Sa., 17.08.2019

90 kleine Waffenscheine in Lienen Den „Großen“ hat niemand

Wer außerhalb seiner Wohnung, seiner Geschäftsräume oder seines befriedeten Grundstücks eine Schreckschuss-, Reizstoff oder Signalwaffe mit sich führen will, benötigt dafür den kleinen Waffenschein.

Lienen - Wer – wozu auch immer – eine Schreckschusswaffe mit sich führen will, benötigt den kleinen Waffenschein. Immerhin 90 Lienener verfügen über diese Berechtigung. Ein großer Waffenschein ist dagegen derzeit im gesamtem Kreisgebiet nicht ausgestellt. Von Kristian van Bentem

Sa., 17.08.2019

Waffen: Auflagen für Jäger „Schießen nicht mit Kanonen auf Spatzen“

Jäger setzen vor allem Langwaffen – Flinten oder Büchsen – ein. Voraussetzung sind der Besitz des Jagdscheins und einer Waffenbesitzkarte.

Lienen - Strenge Auflagen für Waffen gelten für Jäger. Das gilt nicht nur für Erwerb, Besitz und Aufbewahrung, sondern auch für den Einsatz der Munition. „Wir schießen nicht mit Kanonen auf Spatzen“, betont Hartmut Grotholtmann. Von Kristian van Bentem


Fr., 16.08.2019

Sporthalle am Ölberg: Dachsanierung Weitere Fördermöglichkeiten werden geprüft

Wer den Dachschaden hat, muss trotzdem für den Sport sorgen. Eine schnelle Sanierung ist deshalb unausweichlich.

Lienen-Kattenvenne - Klar ist, dass das Dach der Sporthalle am Ölberg dringend saniert werden muss. Klar ist inzwischen auch, dass sich die Hoffnung auf einen 90-prozentiger Kostenzuschuss durch den Bund zerschlagen haben. Doch die Gemeinde prüft weitere Fördermöglichkeiten. Von Kristian van Bentem


Do., 15.08.2019

Blutspende-Aktionen DRK von Resonanz positiv überrascht

Kleiner Piks, große Wirkung: Mehr Menschen als während der Ferienzeit erwartet, spendeten in Lienen und Kattenvenne Blut.

Lienen - Trotz der Sommerferien sind zahlreiche Menschen zu den Blutspende-Terminen in Kattenvenne und Lienen gekommen und haben die Beteiligten vom DRK-Ortsverein positiv überrascht. Von Kristian van Bentem


Anzeige

Mi., 14.08.2019

Anja Schmidt leitet Haus des Gastes Fachfrau für die Schokoladenseiten

Im Haus des Gastes in Lienen ist Anja Schmidt erste Anlaufstelle für Besucher der Gemeinde.

Lienen - Wer wissen will, was man in Lienen und Umgebung besichtigen oder unternehmen kann, ist bei Anja Schmidt an der richtigen Adresse. Ein Besuch im Haus des Gastes zeigt: Die Leiterin der Touristinformation kennt die Schokoladenseiten der Gemeinde – alle. Von Kristian van Bentem


Di., 13.08.2019

Sportverein Schwarz-Weiß Lienen Viele Erfahrungen gesammelt

Erik Diekamp

Lienen - Die zwölf Monate sind für Erik Diekamp wie im Flug vergangen. Ein Jahr hat er als FSJler (Freiwilliges Soziales Jahr) den Sportverein Schwarz-Weiß Lienen in vielen Bereichen unterstützt. Nach eigenen Angaben hat er viele positive Erfahrungen gesammelt und neue Eindrücke gewonnen.


Mo., 12.08.2019

DLRG bewacht Strände in Hooksiel Kindersuche und Surfer in Seenot

Zwei Wochen verbrachten die Rettungsschwimmer der DLRG-Ortsgruppe Lienen in Hooksiel.

Lienen - Suche nach verloren gegangenen Kindern und die Rückführung eines abgetriebenen Surfers an Land: Für die Rettungsschwimmerinnen und -schwimmer der DLRG Lienen waren es zwei interessante Wochen in Hooksiel. Dort hatten sie auf einem Campingplatz ihre Zelte aufgeschlagen.


Mo., 12.08.2019

Besucherkreis auf Tour Kunst aus Schrott birgt Überraschungen

Die Besucherkreis-Mitglieder besichtigten jetzt den Kunstgarten von Karl-Erich Böttcher.

Lienen - Ausflugsziel des Besucherkreises Lienen war jetzt der Kunstgarten Lauheide von Karl-Erich Böttcher. Dort gab es viel Überraschendes zu entdecken.


Mo., 12.08.2019

Letzte Theoriestunden für die Fahrer Bürgerbus ist startklar

Zur letzten theoretischen Schulung kamen die Bürgerbus-Fahrer aus Lienen im Haus des Gastes zusammen.

Lienen/Glandorf - Am Montag, 2. September, startet der Bürgerbus Lienen-Glandorf. Die künftigen Fahrer haben jetzt die letzte theoretische Schulung absolviert. Der Praxistest auf der Strecke folgt.


So., 11.08.2019

Mit den Jägern auf der Pirsch Dem Wild im Wald auf der Spur

Mit 20 Kindern machten sich die Jäger des Hegerings Lienen auf den Weg, um den Teilnehmern die heimische Tierwelt in Wald und Feld näherzubringen.

Lienen - Eine Abendpirsch mit Jägern des Hegerings Lienen ist seit Jahren fester Bestandteil des Ferienprogramms. Auch jetzt haben wieder 20 Kinder die Waidmänner begleitet und im Wald viel entdeckt. Von Silke Heemann


Sa., 10.08.2019

Neubau des Gemeindehauses Neues Gesicht für Maria Frieden

Pfarrer Peter Kossen (rechts) und Franz-Josef Konermann präsentieren die Planung für den Neubau des Gemeindehauses. Die Bankreihe, in der sie stehen, wird wegfallen. Entstehen wird das neue Gemeindehaus direkt an der Südseite der Kirche Maria Frieden (kleines Bild) und so eine neue Eingangssituation schaffen.

Lienen - Der Gottesdienst am Sonntag um 9.30 Uhr in der Kirche Maria Frieden wird vorläufig der letzte sein, der dort gefeiert wird. Anfang der nächsten Woche wird die Baustelle eingerichtet, sieben Tage später soll mit den Arbeiten für das neue Gemeindehaus begonnen werden. Von Michael Baar


Fr., 09.08.2019

Western Days NRW im Bog Oak Stable Präsentationen und Shows rund ums Pferd

Der Bog Oak Stable wird zum Wilde Westen.

Lienen-Kattenvenne - Für Pferdefreunde und Reitbegeisterte finden am Wochenende 17./18 August (Samstag/Sonntag) die Western Days NRW auf den Hof des Bog Oak Stable von Florian Schmitz in Kattenvenne statt. Auf die Besucher warten Präsentationen und Shows rund ums Pferd. Auch Kuhfladen spielen eine Rolle.


Do., 08.08.2019

Eingewanderte Tiere und Pflanzen Neue Arten machen sich breit

Hartmut Storch von der Biologischen Station des Kreises Steinfurt zeigt einen klassischen Neophyten, das Drüsige Springkraut.

Lienen/Tecklenburger Land - Hartmut Storch geht von seinem Arbeitsplatz in der Biologischen Station des Kreises Steinfurt nur wenige Meter, dann steht er schon vor zwei der auffälligsten „Einwanderer“ in der heimischen Pflanzenwelt: der Japanische Staudenknöterich und das Drüsige Springkraut. Inzwischen sind diese beiden Neophyten an vielen Stellen im Tecklenburger Land verbreitet. Von Linda Braunschweig


Mi., 07.08.2019

Übermittagbetreuung Arbeiten im alten Feuerwehrhaus laufen nach Plan

Hier – im Obergeschoss des alten Feuerwehrhauses – sollen ab dem neuen Schuljahr 15 zusätzliche Plätze für Kinder in der Übermittagsbetreuung zur Verfügung stehen.

Lienen - Mit dem Ende der Sommerferien sollen auch die Arbeiten im Obergeschoss der alten Feuerwache beendet sein. Dort entsteht Platz für die Übermittagbetreuung von bis zu 15 Grundschul-Kindern. Von Kristian van Bentem


Mi., 07.08.2019

Borkenkäferplage im Teutoburger Wald „Die Bäume sind dem Tod geweiht“

Die Revierförster Mechthild Gretzmann (Mitte, Forstbetriebsbezirk Lengerich und Lienen) und Dr. Georg Berkemeier (rechts, Forstbetriebsbezirk Ibbenbüren und Tecklenburg) sowie Gottfried Steinigeweg, Vorsitzender der Forstbetriebsgemeinschaft Lengerich (FBG), inspizieren einen vom Borkenkäfer befallenen Baum.

Lienen - Die Borkenkäferplage hat auch die heimischen Wälder fest im Griff. Im Teutoburger Wald ist dadurch der gesamte Fichtenbestand gefährdet. „Die Bäume sind dem Tod geweiht“, sagt Revierförsterin Mechthild Gretzmann. Die Experten sind sich einig: Der Klimawandel ist im Münsterland angekommen. Von Kristian van Bentem


Di., 06.08.2019

23. Hofausstellung in Holperdorp Tête-à-Tête von Kunst und Natur

Zahlreiche Kunstwerke, wie hier die Skulptur Fernreise von Wendelin Gräbener, sind auf der Hofanlage zu sehen.

Lienen - Jeden Sommer, Anfang August, treffen sich Natur und Kunst in Holperdorp auf der schönen Hofanlage des Künstlerpaares Wendelin Gräbener und Franz Winkelkotte. Am Samstag wurde die 23. Hofausstellung eröffnet. Noch bis Sonntag, 11. August, können die Besucher dort die besondere Atmosphäre genießen. Von Najlaa Bakrou


Mo., 05.08.2019

Meckelweger Schützenfest: Philipp Bergmann neuer König Bernd und Martina Dreyer gefeiert

Der Hofstaat 2018/19 um das Königspaar Bernd und Martina Dreyer (Mitte). Sie regierten ein Jahr lang das Meckelweger Schützenvolk. Den Hofstaat komplettieren die Ehrendamen Elke Hawerkamp, Karin Schmitte, Marion Wesselkock und Annegret Lienkamp (v.l.).

Lienen-Kattenvenne - Das amtierende Königspaar des Schützenvereins Lienen-Meckelwege, Bernd und Martina Dreyer, wurde am Wochenende beim Schützenfest gefeiert. Am Sonntag wurde dann Philipp Bergmann als neuer König proklamiert, ihm zur Seite steht seine Frau Silke als Königin. Von Silke Heemann


Mo., 05.08.2019

Unfall Gestürzter Radfahrer reanimiert

 

Lienen - Wegen eines Verkehrsunfalls war die Lengericher Straße (K 31n) nach Angaben der Polizei am Montagmorgen ab dem Kreisverkehr für etwa eine halbe Stunde voll gesperrt. Ein 66-jähriger Radfahrer war aufgrund gesundheitlicher Probleme gestürzt.


So., 04.08.2019

Annette Roth und Manne Spitzer zoffen sich im Heckentheater Offene Beziehung ohne Theo Waigel

Dialogwitz und immer wieder anklingende Tragik erforderte die ganze Aufmerksamkeit des Publikums, als Annette Roth und Manne Spitzer Dario Fos „Offene Zweierbeziehung“ zelebrierten.

Lienen-Kattenvenne - Offene Ehe eine heitere Farce? Annette Roth und Manne Spitzer gingen dieser Frage am Samstag in einer szenischen Lesung auf den Grund. Die verwunschene Kulisse des Heckentheaters in Kattenvenne bildete die Bühne für die Lesung der Tragikkomödie von Dario Fo „Offene Zweierbeziehung“. Von Gernot Gierschner


Fr., 02.08.2019

Kurzfristige Lösung Kita-Gruppe zieht in Waldorfschule

Schule und Kindergarten unter einem Dach: Eine halbe Gruppe des Waldorfkindergartens wird mit dem Beginn des nächsten Kindergarten-Jahres drei Räume im Hauptgebäude der ehemaligen Hauptschule beziehen.

Lienen - Der Kindergarten zieht vorerst mit einer halben Gruppe ins Gebäude der ehemaligen Hauptschule, das bereits die Waldorfschule beherbergt. Der Standort an der Kattenvenner Straße wird aber weiterhin genutzt wie bisher. Von Michael Schwakenberg


Do., 01.08.2019

Straßenlampen: Leuchtmittel werden ausgetauscht Klimaschutz und Sparen mit LED

Straßenlampen: Leuchtmittel werden ausgetauscht: Klimaschutz und Sparen mit LED

Lienen/Kattenvenne - In Lienen sollen alle Straßenlaternen mit LED-Technik ausgestattet werden. Der Eigenanteil, den die Gemeinde dafür leisten muss, ist gut investiert. Denn die Maßnahme fördert nicht nur den Klimaschutz, sondern spart künftig auch Geld. Von Michael Schwakenberg


Mi., 31.07.2019

Vandalismus im Barfußpark Immer wieder der Pumpenschwengel

Musste allein in diesem Jahre schon fünf Mal ersetzt werden: der Pumpenschwengel auf dem Matschplatz.

Lienen - Aller guten Dinge sind drei, aller schlechten Dinge sind fünf – oder vielleicht noch mehr. Fünfmal jedenfalls ist in diesem Jahr bereits der Pumpenschwengel im Barfußpark abgebrochen worden. Und das bestimmt nicht beim Spielen. Von Michael Schwakenberg


Di., 30.07.2019

Szenische Lesung am Samstag Ehekrach im Heckentheater

Manne Spitzer und Annette Roth lesen den Klassiker von Franca Rame und Dario Fo.

Lienen-Kattenvenne - Eine szenische Lesung von und mit Annette Roth und Manne Spitzer steht am Samstag, 3. August, im Heckentheater auf dem Spielplan. „Offene Zweierbeziehung“ ist eine Tragikkomödie die von einem fremdgehenden Ehemann handelt, dessen Ehefrau unter der Situation leidet, obwohl sie der offenen Beziehung zunächst zugestimmt hatte.


Mo., 29.07.2019

Bürgerinitiative Pro Teuto ist gegen weitere Abgrabungsflächen „Naturschutz geht vor“

Für Pro Teuto hat der Schutz des FFH-Gebietes Vorrang vor wirtschaftlichen Interessen.

Lienen - Die Bürgerinitiative Pro Teuto ist dagegen, dass Calcis die Genehmigung für weitere 9,9 Hektar Abgrabungsfläche bekommt. Sie befürchtet, dass es dabei nicht bleiben wird. Von Michael Schwakenberg


Do., 25.07.2019

Am 17. August im Holperstübchen Die Kelten kommen

Kommen erstmals nach Lienen: „De Keltische Keilers“ gastieren im Holperstübchen.

Lienen - Fans keltischer Musik aufgepasst: Am Samstag, 17. August, gastieren „De Keltische Keilers“ aus den Niederlanden in Lienen und laden auf der Terrasse des Holperstübchens, Holperdorf 46, zum Konzert ein. Los geht‘s um 17.30 Uhr.


1 - 25 von 960 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook