Mi., 08.04.2020

Der Lienener Bismarckstein hat eine bewegte Geschichte Bismarck am alten Bahnhof

Der Lienener Bismarckstein hat eine bewegte Geschichte: Bismarck am alten Bahnhof

Lienen - Wenn man sie zum Sprechen bringt, erzählen Gedenksteine spannende Geschichten aus der Vergangenheit. Ein solcher „Stein mit Historie“ ist auch der sogenannte Bismarckstein, der sich heute im Bereich der Kurve der Holperdorper Straße am alten Lienener Bahnhof befindet. Von Dr. Christof Spannhoff

Di., 07.04.2020

Feuer am Kattenvenner Bahnhof Spänelager brennt komplett aus

Feuer am Kattenvenner Bahnhof: Spänelager brennt komplett aus

Lienen/Kattenvenne - In der Bahnhofstraße im Ortskern von Kattenvenne hat am späten Montagabend eine große Menge gepresster Späne als Einstreu für Pferde gebrannt. Die freiwillige Feuerwehr war bis in die frühen Morgenstunden im Einsatz, auch die Bahnstrecke Münster-Osnabrück musste zeitweise komplett gesperrt werden. Von Jens Keblat


So., 05.04.2020

Osterfeuer: Keine Ausnahmegenehmigungen Gemeinde will Fehlalarme verhindern

D

Lienen - Per Sondergenehmigung das Abbrennen von bereits aufgeschichteten Osterfeuern erlauben, und zwar vor den Feiertagen? Lienens Gemeindeverwaltung lehnt das ab. Ein Grund: Es sollen Fehlalarme verhindert werden.


Fr., 03.04.2020

Zusammen gegen Corona Gemeinde bündelt die Angebote

Auf der Seite des Vereins „Mein Lienen“ sind unter anderem aktuelle Lieferlisten und Online-Beratungsangebote zu finden.

Lienen - Die Gemeinde hat die verschiedenen Angebote und Informationen rund um Corona gesammelt und präsentiert sie auf ihrer Homepage. Von Michael Schwakenberg


Anzeige

Do., 02.04.2020

Lienen

Gronau/Schüttorf - Im Laborzentrum Nord-West in Schüttorf werden derzeit jeden Tag etwa 1000 Proben – auch aus Gronau und der Region – auf den Coronavirus untersucht. Im Fokus sollen künftig vor allem Risikopatienten und Patienten mit Verdachtssymptomen stehen, vorrangig aus den Krankenhäusern in der Region. Von Susanne Menzel


Do., 02.04.2020

Osterkerzen gefragt wie nie Messdiener liefern 105 Exemplare aus

Schön und unterschiedlich gestaltet sind die Kerzen, die M

Lienen - Mit selbst gestalteten Osterkerzen haben die Messdiener den Menschen eine Freude bereitet.


Mi., 01.04.2020

Nähprojekt der Flüchtlingshilfe zieht Kreise Engagement mit Nadel und Faden

Die Heimarbeit wird von der Flüchtlingshilfe koordiniert.

Lienen - Die Flüchtlingshilfe hat ein Nähprojekt angestoßen, das Kreise zieht: Jeder der mitmachen möchte, kann zu Hause Mundschutze erstellen, die von den örtlichen Apotheken gegen eine Spende abgegeben werden. Neben etlichen Neubürgern, um die sich die ehrenamtlichen Helfer kümmern, haben unter anderem die Landfrauen zugesagt, dass sie mitmachen wollen. Stoffspenden sind jederzeit willkommen. Von Michael Schwakenberg


Di., 31.03.2020

Landesregierung antwortet auf Anfrage von Frank Sundermann (SPD) Besonders viele Brunnen in Lienen

In jedem fünften Hausbrunnen im Kreis Steinfurt war zwischen 2014 und 2016 zu viel Nitrat im Wasser. Ein Anschluss ans öffentliche Trinkwassernetz ist für die Betroffenen derzeit nur auf eigene Kosten machbar.

Lienen/Ladbergen/Tecklenburger Land - Im Kreis Steinfurt gibt es gut 4300 Hausbrunnen, also Kleinanlagen zur Eigenversorgung und dezentrale Wasserwerke. Spitzenreiter unter den Städten und Gemeinden ist Lienen. In allen Kommunen gilt: Der Anschluss an die öffentliche Wasserversorgung kostet viel Geld. Von Frank Klausmeyer


So., 29.03.2020

Inhaber Dierkschneider setzt auf Essensbestellung und Abholung oder Lieferservice Altes Farmhaus geht online

Marion und Harald Dierkschneider sind froh, dass sie schnell und unkompliziert einen Onlineshop einrichten konnten. Sorge bereiten Engpässe bei Verpackungsmaterialien.

Lienen - Die Schließung seiner Gaststätte aufgrund der Corona-Krise war ein Schlag in den Magen für Inhaber Harald Direkschneider. Mit einem Onlineshop versuchen er und sein Team, das Beste daraus zu machen. Von Dietlind Ellerich


Fr., 27.03.2020

Noch keine Corona-Infektion gemeldet Gallisches Dorf im Münsterland

Bis Freitagmittag meldete die Gemeinde Lienen noch keine bestätigte Corona-Infektion. „Das ist großes Glück und Zufall“, sagt dazu Bürgermeister Arne Strietelmeier.

Lienen/Tecklenburger Land - Die Gemeinde Lienen im Tecklenburger Land hat aktuell ein Alleinstellungsmerkmal. Sie ist die einzige Kommune im Münsterland, aus der noch kein Corona-Fall gemeldet worden ist. Bürgermeister Arne Strietelmeier freut sich über die Situation, weiß aber auch, dass es „nur eine Momentaufnahme“ ist Von Erhard Kurlemann


Sa., 28.03.2020

Presbyterium konstituiert sich Entscheidungen via Telefon und E-Mail

Wegen der Corona-Pandemie konstituierte sich das Presbyterium der evangelischen Kirchengemeinde Kattenvenne nicht wie üblich in einem Gottesdienst. Das werde aber nachgeholt, verspricht Pfarrerin Verena Westermann. Von Dietlind Ellerich


Do., 26.03.2020

Internet-Auftritt der Kirchengemeinde Immer auf dem neuesten Stand

So sieht die neue Startseite der evangelischen Kirchengemeinde aus.

Lienen-Kattemvenne - Eine Arbeitsgruppe der evangelischen Kirchengemeinde hat den Internet-Auftritt überarbeitet. Er hat nun ein neues Gesicht.


Mi., 25.03.2020

Neue Enkeltrick-Masche Polizei warnt vor Gaunern in Schutzanzügen

Mit dem sogenannten Enkeltrick haben es Ganoven auf die Ersparnisse von Senioren abgesehen.

Lienen/Tecklenburger Land. - Auf ihrer Homepage warnt die Polizei vor Betrügern, die den Enkeltrick variieren und die Angst vor dem Corona-Virus ausnutzen, um ältere Menschen um ihr Geld zu betrügen. Ebenso warnt sie vor Ganoven, die sich als Mitarbeiter des Gesundheitsamtes ausgeben. Von mee


Di., 24.03.2020

Zehn Jahre Theater in Kattenvenne Mit einem Mord fing alles an

Etliche Darsteller der ersten Stunde kamen zum Treffen der Theatergruppe der Genossenschaft Kattenvenne 1312.

Lienen-Kattenvenne - Die Theatergruppe der Genossenschaft Kattenvenne von 1312 wird vermutlich unter dem Dach des MGV Höste weitermachen. Das gab Leiter Karlheinz Arndt jetzt bei der Feier zum Zehnjährigen bekannt.


Mo., 23.03.2020

Anja Schmidt will Kindern und Jugendlichen wieder was bieten Ideen fürs Ferienprogramm gesucht

Die Macher des Ferienprogramms waren in den vergangenen Jahren immer um Action und Abwechslung bemüht.

Lienen/Kattenvenne - Trotz Corona will die Gemeinde wieder ein attraktives Ferienprogramm für den Sommer auf die Beine stellen. Wer macht mit? Von Michael Schwakenberg


So., 22.03.2020

Messdienergemeinschaft Maria Frieden bietet Lieferservice an Osterkerzen als Zeichen der Hoffnung

Die Messdiener haben die Osterkerzen individuell gestaltet. Wer eines der Exemplare haben möchte, kann sie sich – gerne auch verbunden mit einem Lebensmitteleinkauf – nach Hause liefern lassen

Lienen - Osterkerzen werden in der Osternacht geweiht und entzündet. Ob das österliche Licht in diesem Jahr mit der Gemeinde nachträglich entfacht wird, ist durch den Ausfall aller Gottesdienste bis zum 19. April noch unklar. Dennoch möchten die Ministranten allen die Möglichkeit geben, eine Kerze zu erwerbe.


So., 22.03.2020

Verwaltung lobt das Verhalten der Bürger / Jugendgruppen bereiten Sorgen Noch kein bestätigter Fall in Lienen

Lienen Corona

Lienen - In Sachen Corona bildet die Verwaltungsspitze einen Krisenstab, der in ständigem Kontakt mit anderen Behörden steht. Von Michael Schwakenberg


Do., 19.03.2020

Ursprung des Brückensteins beim Alten Farmhaus in Lienen Immer wenn der König kam

Der Stein in der Mauer beim Alten Farmhaus ist ein ehemaliger Brückenstein aus dem Jahr 1772. Er zierte den im Volksmund „Friedrichs-Brücke“ genannten Sürkenbach-Übergang. Foto: Heimatverein Lienen

Lienen - Gedenksteine erzählen spannende Geschichten. Am Stein in der Sandsteinmauer zum Alten Farmhaus sind sogar Könige vorbeigezogen. Von Dr. Christof Spannhoff


Mi., 18.03.2020

Trauungen und Taufen verschieben, Beerdigungen mit maximal 20 Trauernden Gottesdienste nein – Seelsorge ja

In der evangelischen Kirche in Lienen werden vorerst keine Gottesdienste stattfinden. Für Seelsorge wollen die Pfarrer der Kirchen weiterhin zur Verfügung stehen.                                                          

Lienen/Ladbergen/Lengerich/Tecklenburg - Die Maßnahmen durch den Corona-Virus machen auch vor den Kirchen im Tecklenburger Land keinen Halt. Gottesdienste werden abgesagt, Trauungen verschoben und Beerdigungen finden nur noch mit 20 Beteiligten statt. Die Seelsorge ist zu bestimmten Terminen aber immer noch aktiv. Von Luca Pals und, Michael Schwakenberg


Di., 17.03.2020

Hilfsangebote in Ladbergen und Lienen Einkaufen gehen, Kinder betreuen

Maira Roling aus Lienen würde gerne Kinder betreuen.

Ladbergen/Lienen. - Corona trifft alle Menschen, wenn auch nicht unmittelbar. Senioren sind besonders gefährdet und gehen nicht mehr einkaufen – junge Eltern wissen oft nicht, wer jetzt ihre Kinder betreuen soll. In der Not gibt es Menschen, die ihre Hilfe anbieten. Zwei Beispiele: Irmgard Kleimann aus Ladbergen und Maira Roling aus Lienen. Von Luca Pals


Mo., 16.03.2020

Corona-Gefahr Kommunale Einrichtungen bleiben zu

Corona-Gefahr: Kommunale Einrichtungen bleiben zu

Lienen/Ladbergen - Das öffentliche Leben kommt wegen des Coronavirus nahezu zum Erliegen. Auch in Lienen und Ladbergen schließen nicht nur Schulen und Kindergärten, sondern alle Einrichtungen mit viel Publikumsverkehr. Von Michael Schwakenberg


So., 15.03.2020

Umfrage: Wie gehen Verkäufer und Kunden mit dem Coronavirus um? Man kommt sich nicht so nah

Auf dem Ladberger Wochenmarkt kamen Hamsterkäufe nicht in die Tasche.

Ladbergen/Lienen - Wie gehen die Menschen mit dem Coronavirus um? Sind Hamsterkäufe angesagt? Die WN hat sich umgehört. Von Anne Reinker


Mi., 01.04.2020

Alternative Unterrichtsmethoden an der Musikschule Positive Reaktionen auf digitale Möglichkeiten

Die

Lengerich/Tecklenburger Land. - Online Angebote können den regulären Unterricht zwar nicht dauerhaft ersetzen, sind in der Musikschule Tecklenburger Land aber das Mittel der Wahl, damit es trotz Corona weitergeht.


Di., 24.03.2020

Angebot der Diakonie für Kinder und Jugendliche soll nach der Corona-Pause weitergehen Lernen, was glücklich macht

Die Glückswerkstatt ist ein Angebot für Kinder und Jugendliche aus Lengerich und Umgebung.

Lengerich/Tecklenburger Land - Einmal wöchentlich treffen Kindern und Jugendlichen für anderthalb Stunden und beschäftigen sich mit Glück. Die Zusammensetzung der Gruppe ist gemischt, alle Schulformen sind dabei. Die Teilnehmer sind zwischen elf und 14 Jahre – und wollen nach der jetzt angeordneten Zwangspause weitermachen.


Fr., 13.03.2020

Wegen Corona: Öffentliches Leben kommt zum Erliegen Alle Sportstätten dicht

Das Hallenbad ist ab sofort und für mindestens zwei Wochen für den Schwimmbetrieb geschlossen.

Lienen/Kattenvenne - Die kommunalen Sportstätten in Lienen und Kattenvenne, das Hallenfreibad eingeschlossen, bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Von Michael Schwakenberg


1 - 25 von 1224 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.