Mo., 22.04.2019

24-Jährige verletzt sich nur leicht Überschlag nach Ausweichmanöver

An dem Wagen entstand Totalschaden.

Lienen - Alleinunfall am Karfreitag: Auf dem Warendorfer Weg nahe der Bauerschaft Holzhausen ist am Freitagnachmittag eine junge Frau mit ihrem Wagen von der Fahrbahn abgekommen. Der ältere Opel Corsa kam nach einem Überschlag auf dem Dach liegend im Seitenraum zum Stillstand.

Sa., 20.04.2019

Flucht und Vertreibung Wie ist das Fußfassen gelungen?

Flucht und Vertreibung: Zahlreiche Flüchtlingstrecks verließen in den letzten Kriegstagen die damaligen Ostgebiete.

Lienen - Am Ende des Zweiten Weltkriegs sind viele Vertriebene nach Lienen gekommen. Wie es ihnen gelungen ist, hier eine neue Heimat zu finden, ist Thema im nächsten Erzählcafé.


Fr., 19.04.2019

Osterbräuche Feuer vorübergehend untersagt

Bunt bemalte Ostereier sind keine Erfindung der Neuzeit. Bereits im Jahr 1690 sollen die Mönche des Klosters Iburg gefärbte Eier zum Abendessen vorgesetzt bekommen haben.

Lienen - Hat die Christenheit das Osterfeuer von den Germanen übernommen und für seine Zwecke instrumentalisiert? Und seit wann ist es Brauch, zu Ostern Eier zu färben? Ein Blick ins westfälische Brauchtum bringt Aufklärung. Von Dr. Christof Spannhoff


Mi., 17.04.2019

Neue Ausstellung im Atelier im Ellerhook Harte Schalen, organische Formen

Was man aus Holz herausholen kann, zeigen eindrucksvoll die Skulpturen von Hugo Langner.

Lienen - Seit der letzten Ausstellung vor gut einem Jahr im 2017 ist es etwas ruhig geworden um Hugo Langner und sein Atelier im Ellerhook. Untätig war der Wahl-Lienener in dieser Zeit jedoch nicht. Am Mittwoch, 1. Mai, lädt er ein zur Ausstellung „Schale in L“. Von Michael Schwakenberg


Di., 16.04.2019

Ein Torbogen für den Barfuß-Park Spruchbalken stammt aus alter Wirtschaft

In der Zimmerei Voß überzeugten sich Vorsitzender Friedel Stegemann (3. von links) und weitere Vertreter des Heimatvereins, Bürgermeister Arne Strietelmeier (3. von rechts) sowie Carl-Christian Kamp von der Kreissparkasse (links) gestern vom Fortgang der Arbeiten an dem Balken aus dem Jahr 1876.

Lienen - Sie sind typisch für historische Fachwerkgebäude und somit auch für das Tecklenburger Land: Hausinschriften, die sich zumeist über den Eingangstüren und Einfahrtstoren, den sogenannten Niendüren, der Bauernhäuser und manchmal auch über Scheunentoren befinden. Ein solcher Spruchbalken wird künftig den Lienener Barfuß-Park zieren.


Mo., 15.04.2019

Windpark Averfehrden: Verwaltungsgericht entscheidet Gegner scheitern mit Eilantrag

Nahe der Grenze zu Lienen sind in der Vergangenheit schon mehrere Windkraftanlagen errichtet worden. Widerstand gegen den Bau weiterer Anlagen regt sich sowohl auf Glandorfer als auch auf Lienener Seite.

Lienen/Glandorf/Osnabrück - Niederlage für die Nachbarn des in der Averfehrdener Wüste zwischen Glandorf und Lienen geplanten Windparks: Ihr Eilantrag gegen die Genehmigung der rund 200 Meter hohen Anlagen scheiterte jetzt vor dem Osnabrücker Verwaltungsgericht. Von Sebastian Philipp und Michael Schwakenberg


Mo., 15.04.2019

Akustikdecken und LED-Beleuchtung an der Grundschule Kattenvenne Vier Klassenräume werden saniert

In vier Klassenräumen an der Grundschule Kattenvenne werden während der Osterferien neue Decken eingezogen.

Lienen-Kattenvenne - Die Schüler sind in die Osterferien entschwunden, da können in der Grundschule Kattenvenne die Handwerker anrücken – und die haben einiges zu tun. Vier Klassenräume werden in den kommenden Wochen mit Akustikdecken und einer neuen Beleuchtung in LED-Technik ausgestattet.


So., 14.04.2019

Ernstfall simuliert und 30 Kinder gerettet Wenn am Tag die Schule brennt

Das werden die Kinder sicher nicht so schnell vergessen: Im Rahmen einer Großübung mit den Nachbarwehren retteten die Feuerwehrkameraden den Nachwuchs am Samstag aus der „brennenden“ Grundschule in Kattenvenne.

Lienen-Kattenvenne - Großbrand in der Grundschule Kattenvenne, etwa 30 Personen befinden sich noch im Gebäude: Dieses Schreckensszenario, mit dem sich am Samstag fünf Feuerwehren befassten, war zum Glück nur eine Großübung. Aber sie lieferte wichtige Erkenntnisse. Von Anne Reinker


Fr., 12.04.2019

8. Lienener Motorradgottesdienst Mit Musik und Segensbändchen

Am 19. Mai rollen wieder zahlreiche Biker durch Lienen, um am traditionellen Motorradgottesdienst teilzunehmen. Anschließend steht eine Ausfahrt durch die Region auf dem Programm.

Lienen - Am 19. Mai ist es erneut so weit: Die Organisatoren des Lienener Motorradgottesdienstes (LiMoGo) laden zum achten Mal alle motorisierten Zweirad-Fans und natürlich auch alle nicht motorisierten Freunde dieser Veranstaltung zu einem gemeinsamen Gottesdienst ein.


Do., 11.04.2019

Heckentheater Kattenvenne legt Programm vor Von Kompostwürmern bis Parfüm

Haben jetzt das Programm für ihr Heckentheater präsentiert: Rolf Kötterheinrich und Erhard Piech (von links).

Lienen-Kattenvenne - Die Kattenvenner Rolf Kötterheinrich und Erhard Piech laden jetzt zum 26. Mal zu kulturellen Potpourris in ihr Heckentheater ein. Und das zumeist mit künstlerischen Angeboten. Allerdings – und das dürfte durchaus als Neuigkeit bezeichnet werden – wagen die beiden Theatermänner diesmal eine leichte Verlagerung des Schwerpunktes bei den Veranstaltungen in Richtung Flora und Fauna. Von Katja Niemeyer


Mi., 10.04.2019

Kandidatensuche fürs Schiedsamt Bislang noch keine Resonanz auf Appell

Ob sich noch Kandidaten für das Schiedsamt finden? Die Gemeinde hofft darauf.

Lienen - Vor gut einem Monat hat die Verwaltung einen Aufruf gestartet, sich bei der Gemeinde für das Amt der Schiedsperson zu bewerben. Hintergrund ist, dass die Amtszeiten von Dr. Anja Oetmann-Mennen und Dr. Edgar Klinger ablaufen. Die Resonanz bislang: null. Von Michael Schwakenberg


Mi., 10.04.2019

Sonnenblumen- und Weihnachtsmarkt Bewerbungen sind ab sofort erwünscht

Hobby-Künstler und Vereine sind willkommen beim Sonnenblumenmarkt. Bewerbungen werden ab sofort entgegengenommen.

Lienen - Mein Lienen ist der Veranstalter des erfolgreichen Sonnenblumenmarktes, der am dritten Sonntag im September stattfindet, sowie des Weihnachtsmarktes am ersten Adventswochenende in Lienen. Beide Märkte wurden im Jahr 2018 erstmals auf der neuen Festwiese ausgetragen. Durch die neuen Möglichkeiten in der Standaufteilung erhielten beide Märkte eine überaus positive Resonanz. Von Michael Schwakenberg


Mi., 10.04.2019

Lienen Fassade am Haus brennt: Feuerwehr rückt mit neun Fahrzeugen aus

Teile der Dachverkleidung mussten von Feuerwehrleuten während der Brandbekämpfung entfernt werden.

Lienen - Mit einem großen Aufgebot an Einsatzkräften ist am Mittwoch die Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand an der Weidenstraße ausgerückt. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Di., 09.04.2019

Parkstraße: Rat beschließt Bebauungsplanänderung Kein Zurück beim Jägerhof

Der Jägerhof in seiner ganzen Pracht. Mit einer selbst angefertigten Kollage (kleines Bild) versuchte Bündnis-Fraktionssprecher Georg Kubitz zu verdeutlichen, wie der geplante Neubau das Ortsbild an dieser Stelle verändern wird.

Lienen - Wie zu erwarten war, hat der Rat in seiner Sitzung am Montagabend die Änderung des Bebauungsplans Parkstraße mit den Stimmen von CDU und SPD beschlossen. Somit hat der Investor, der den Jägerhof abreißen und dort mehrere Neubauten errichten möchte (die WN berichteten), eine wichtige baurechtliche Hürde genommen. Von Michael Schwakenberg


Mo., 08.04.2019

Zum Saisonauftakt Kontrollen in Holperdorp Polizei nimmt Biker ins Visier

Mit dem Frühlingsbeginn startet auch die Biker-Saison. In Holperdorp hat die Polizei zahlreiche Motorradfahrer und ihre Gefährte kontrolliert.

Lienen - Hält der Frühling Einzug, wecken erfahrungsgemäß viele Motorradfahrer ihre Maschinen aus dem Winterschlaf und schwingen sich zu ersten Spritztouren in den Sattel. Die Polizei hat diesen Umstand am Samstag zum Anlass genommen, zwischen 10 und 18.30 Uhr in Holperdorp Zweiradkontrollen durchzuführen.


Mo., 08.04.2019

Klassentreffen an alter Wirkungsstätte 60 Jahre nach der Einschulung

Klassentreffen an alter Wirkungsstätte: 60 Jahre nach der Einschulung

Am 9. April 1959 sind 34 Jungen und Mädchen in die damalige Volksschule Lienen eingeschult worden. 18 von ihnen trafen sich jetzt zum 60. Jahrestag ihrer Einschulung. Am Nachmittag besichtigte die Gruppe die heutige Grundschule, wo vor 60 Jahren alles begann.


So., 07.04.2019

Steuererstattung wegen Krankheitskosten Viele Bürger bekommen Geld zurück

Tecklenburger Land - Über zu wenig Arbeit dürften sich die Beamten und Angestellten des Finanzamtes in Ibbenbüren in den vergangenen Monaten vermutlich nicht beklagt haben. Zig alte Steuererklärungen mussten überprüft und in vielen Fällen geändert werden. Ab sofort verschickt das Finanzamt neue Bescheide. Etliche Steuerzahler im Tecklenburger Land können sich über eine Erstattung freuen. Von Frank Klausmeyer


Fr., 05.04.2019

Übermittagbetreuung der Grundschule „Fifikus“ wird gern gebucht

Nach Unterrichtsschluss geht es in die Übermittagbetreuung. Diese wird gut angenommen. Deshalb gibt es Überlegungen, künftig mehr Plätze anzubieten.

Lienen - Ist die Mutti krank oder will zum Friseur, sind Oma und Opa im Urlaub und der Papa hat keine Zeit, dann ist „Fifikus“ da und betreut Lienener Grundschüler in der Zeit von 11.20 bis 13.30 Uhr. So verspricht es die Grundschule Lienen auf ihrer Homepage. Von Gernot Gierschner


Fr., 05.04.2019

Maritime Ausstellung im Haus des Gastes Wellen, Wind und Meer

Die Dünenlandschaften an der Nordsee faszinieren die Künstlerin ebenso wie die Lichtverhältnisse.Foto: Tourist-Information

Lienen - Wellen, Meer, Leuchttürme und jede Menge Wind: Das zeigen die Bilder von Svenja Starke. Unter dem Titel „Gen Norden“ können Besucher im Haus des Gastes maritime Werke in Pastellkreide sehen. Die Bad Iburger Künstlerin stellt erstmals in Lienen aus und möchte damit ein Stück Nordsee in das Tecklenburger Land bringen, teilt die Tourist-Information mit.


Do., 04.04.2019

Sozialseminar zum Gemeinwohl Protagonisten provozieren mit Thesen

Eine besondere Diskussion: Papst Franziskus (Peter Marchal), der Künstler Josef Boys (Joachim Thönnessen) und der Befreiungstheologe José Porfirio Miranda (Wolfgang Seyfert).

Lienen - „Ricchi Tutti – Alle reich, zum (Gemein-) Wohl!“ – unter diesem Motto stand am Mittwochabend eine szenische Lesung mit anschließender Diskussion im Kirchensaal Lienen. Eingeladen hatte das Sozialseminar im Rahmen seiner Reihe Spiritualität – Mystik – Meditation. Von Gernot Gierschner


Mi., 03.04.2019

Bebauungsplan Kröner liegt aus Bislang kaum Kritik von Bürgern

Auf dem rot gekennzeichneten Areal südlich der Hauptstraße möchte die Diakonie ein neues Gebäude (kleines Bild) errichten.

Lienen - Anhand der Jägerhof-Pläne hat sich gezeigt, dass Bauvorhaben an prominenter Stelle im Ortskern von der Öffentlichkeit kritisch beäugt und diskutiert werden. Nicht weit von der Traditionsgaststätte entfernt bahnt sich eine weitere massive Veränderung an, die bereits im vergangenen Jahr die politischen Gremien passiert hat. Es geht um die Umgestaltung des Bereichs Kröner. Von Michael Schwakenberg


Mo., 01.04.2019

Abschaffung der Straßenbaubeiträge FDP-Vorstoß scheitert im Ausschuss

Straßenbaubeiträge sind immer wieder ein Diskussionsthema. Regelmäßig wirs die Frage nach Gerechtigkeit aufgeworfen oder ob die Höhe gerechtfertigt ist. Einige Bundesländer haben die Beiträge deshalb komplett abgeschafft.

Lienen - Mit ihrem Antrag auf Verabschiedung einer Resolution zu Abschaffung der Straßenbaubeiträge in Nordrhein-Westfalen hat sich die FDP bei der jüngsten Sitzung des Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschusses nicht durchsetzen können. Am Ende stimmten bis auf FDP-Ratsmitglied Carsten Antrup alle Ausschussmitglieder dagegen. Von Michael Schwakenberg


So., 31.03.2019

Neuer Saal der IKM eingeweiht Balletttanz im Zauberwald

Mit der Aufführung einer fantasievollen Zauberwald-Geschichte weihten die IKM-Schülerinnen das „Kleine Theater“ ein.

Lienen - Mit der Aufführung einer fantasievollen Zauberwald-Geschichte weihten die -Schülerinnen der Integrativen Kunst- und Musikschule das „Kleine Theater“ ein. Am Dienstag findet eine weitere Vorstellung für die Familien der Kinder statt.


Fr., 29.03.2019

Najlaa Bakrou hält einen Vortrag über Damaskus Ein Fingerabdruck in den Herzen

Blick auf Damaskus, wo sich hinter schroffen Mauern häufig malerische Innenhöfe verbergen, die man so nicht erwarten würde.

Lienen - Als Najlaa Bakrou vor etwa drei Jahren mit ihrer jüngsten Tochter aus Syrien floh, sprach sie kein Wort Deutsch. Inzwischen spricht sie es fließend. In Syrien war sie 20 Jahre als Journalistin mit dem Schwerpunkt Kultur und Wirtschaft tätig. In ihrer neuen Heimat arbeitet sie unter anderem als freie Mitarbeiterin für die Westfälischen Nachrichten und engagiert sich in der Flüchtlingshilfe. Am 10. Von Michael Schwakenberg


Mi., 27.03.2019

Konzert bereitet auf Namibia-Reise vor „Musik kennt keine Grenzen“

Das Blechbläserensemble des Kirchenkreises und der Posaunenchor Lienen treten gemeinsam auf.

Lienen - Am Samstag, 30. März , ab 19 Uhr findet ein besonderes Blechbläserkonzert in der evangelischen Kirche Lienen statt. Zu Gast ist das Blechbläserensemble des Kirchenkreises Tecklenburg unter Leitung von Ursula-Maria Busch.


1 - 25 von 821 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook