Do., 04.06.2020

Bündnis für Ökologie und Demokratie Die Liste der Kandidaten steht

Die drei Spitzenkandidaten der Liste: Georg Kubitz (links), Wiltrud Kampling (Mitte) und Laura Kratzke.

Lienen - Wer kandidiert in welchem Wahlbezirk? Das hat das Bündnis für Ökologie und Demokratie nun festgelegt.

Do., 04.06.2020

Ruhiges Pfingstwochenende des Schützenvereins Amkenheide Auf die Kranzniederlegung wird nicht verzichtet

Am Ehrenmal auf dem Friedhof in Kattenvenne haben die Schützen einen Kranz aufgestellt.

Lienen-Kattenvenne - Auf ein Schützenfest hat der Schützenverein Amkenheide in diesem Jahr verzichtet. Doch die Kranzniederlegung am Ehrenmal ließ er nicht ausfallen.


Do., 04.06.2020

Kandidaten-Kür für die Kommunalwahl abgeschlossen Bündnis mit Frauenpower

Die Aufstellungsversammlung fand unter freiem Himmel auf dem Hof Kubitz statt.

Lienen - Wiltrud Kampling führt die Liste der Kandidaten für den Kommunalwahlkampf an. Das Bündnis für Ökologie und Demokratie hatte jetzt seine Aufstellungsversammlung und einen Generationswechsel eingeläutet.


Mi., 03.06.2020

Bandbreite der Themen und Kandidaten ist groß SPD ist bereit für die Kommunalwahl

Mit diesen Kandidaten geht die SPD in Lienen und Kattenvenne in die Kommunalwahl

Lienen-Kattenvenne - Die Sozialdemokraten haben ihre Kandidaten für die Kommunalwahl aufgestellt.


Anzeige

Mi., 03.06.2020

Freibad öffnet heute seine Pforten Hinein ins kühle Nass

Im Lienener Freibad beginnt heute – mit einigen Einschränkungen – um 7 Uhr die Saison.

Lienen - Das Hallenfreibad öffnet heute seine Pforten für den Freibadbetrieb, der Hallenbadbetrieb wird in der nächsten Woche folgen. Die Einhaltung der Hygieneregeln gehören zu den zentralen Elementen, sagt der Badleiter.


Di., 02.06.2020

Hauptausschuss tagt am Montag Zwei neue Vertreter für Strietelmeier

Bürgermeister Arne Strietelmeier (rechts) wird innerhalb der Verwaltung von Kämmerer Daniel Püttcher (oben links) vertreten. Sollte der ebenfalls verhindert sein, dürfen jetzt auch Ordnungsamtsleiter Christian Brüger (unten links) und Bauamtsleiter Nico Königkrämer die Mannschaft führen.

Lienen - Um eine Handlungsfähigkeit der Gemeindeverwaltung zu gewährleisten, muss insbesondere die Vertretung des Bürgermeisters gewährleistet sein. Lienens Verwaltungschef Arne Strietelmeier soll deshalb in Zukunft nicht nur einen allgemeinen Vertreter haben, sondern auch zwei sogenannte Verhinderungsvertreter bekommen. Von Michael Schwakenberg


Fr., 29.05.2020

Gemeinde hat Immobilie angeboten bekommen Neue Perspektive für den Bauhof

Vorerst ist weiterhin offen, wann und wo die Mitarbeiter des Bauhofes dauerhaft Quartier beziehen.

Lienen - Anfang des Jahres sah es so aus, als wäre die Suche nach einem neuen Bauhof-Areal abgeschlossen. Nördlich des noch fehlenden Teilstücks der Umgehungsstraße liegt eine Fläche, die sich bereits im Eigentum der Gemeinde befindet und als Standort für einen neuen Bauhof tauglich erscheint. So weit, so gut. Allerdings hat sich relativ kurzfristig noch eine zweite Option ergeben. Von Michael Schwakenberg


Do., 28.05.2020

Private Aktion: Lienener spenden 1300 Euro Hilfe für Bangladesch kommt an

Rahul und Naymar Islam haben Fotos erhalten, die zeigen, dass das Geld nicht in irgendwelchen Kanälen versickert, sondern tatsächlich bei den Bedürftigen ankommt.

LIenen - Es war die Wut über die eigene Hilflosigkeit. Darüber, nichts gegen die schlimmen Folgen der Corona-Pandemie für die eh schon gebeutelte Bevölkerung seiner Heimstdtadt Ranibang in Bangadesch tun zu können. Es war diese Wut, die Ruhel Islam vor einem Monat dazu veranlasste, eine private Hilfsaktion anzustoßen und mit Unterstützung der WN und der örtlichen AWO Spenden zu sammeln. Von Michael Schwakenberg


Do., 28.05.2020

Evangelische Kirchengemeinde lädt zum Gottesdienst Neustart mit strikten Regeln

Am Eingang zur Kirche wird nochmals auf die zwingend einzuhaltenden Verhaltensregeln beim Gottesdienst hingewiesen.

Lienen-Kattenvenne - Ab Pfingstsonntag werden in der evangelischen Kirchengemeinde in Kattenvenne wieder Gottesdienste gefeiert. Allerdings gelten für die wegen der Corona-Pandemie einige Sonderregelungen. So ist zum Beispiel die Zahl der Personen, die dabei sein dürfen, auf 30 begrenzt.


Mo., 25.05.2020

Bürgerbus-Verein sucht jüngere Chauffeure / Vorerst noch kein Betrieb Ältere Fahrer scheuen das Risiko

Ein Bild aus den Zeiten vor Corona. Wegen der Ansteckungsgefahr fährt der Bürgerbus, der ansonsten Lienen und Kattenvenne mit Glandorf verbindet, derzeit nicht.

Lienen/Kattenvenne/Glandorf - Der Bürgerbus Lienen-Glandorf wird aufgrund der aktuellen Lage auch in den nächsten Wochen nicht fahren. Selbst mit Schutzmaßnahmen wie Glasscheibe zur Fahrerkabine, Mundschutz und Desinfektionsmittel ist die Gefahr in dem kleinen Bus durch Tröpfchenverbreitung zu hoch, um einen ausreichenden Schutz für Fahrer und Fahrgäste zu gewährleisten, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. Von Michael Schwakenberg


So., 24.05.2020

Anlieger scheitert mit seiner Klage gegen den Windpark Glandorf Richterin zum Wohnen eingeladen

Der Windpark in Averfehrden ist bereits in Betrieb. Die Klage eines Anwohners ist gescheitert, zwei Verfahren sind noch offen.

Lienen/Glandorf - Georgios Pandalis arbeitet und lebt 770 Meter vom Park entfernt. Er hatte 2018 zunächst Widerspruch gegen den Genehmigungsbescheid des Landkreises für den Windpark eingelegt. Verwaltungsgericht wie Oberverwaltungsgericht lehnten eine aufschiebende Wirkung des Widerspruchs ab. Nun ist Pandalis auch im Hauptsacheverfahren gescheitert. Von Stefanie Adomeit


So., 24.05.2020

Lockerungen treten in Kraft Sport und Spaß mit Abstand erlaubt

Während die normalen Spielplätze wieder freigegeben sind, bleibt in Lienen der Matschspielplatz am Dorfteich (in Hintergrund) zunächst weiter geschlossen.

Lienen/Ladbergen - Nach und nach gibt es immer mehr Lockerungen im Alltagsleben. Soziale Kontakte pflegen Sport treiben und mehr sind möglich. Von Michael Schwakenberg


Fr., 22.05.2020

Aktuelle Corona-Fälle Lienen null, Ladbergen einer, Tecklenburg zwei

In Ladbergen, Lienen und Tecklenburg gibt es aktuell insgesamt noch vier nachgewiesen an Corona erkrankte Menschen.

Ladbergen/Lienen/Tecklenburg - Am 8. März ist der erste mit Sars-CoV-19 infizierte Mensch im Kreis Steinfurt gemeldet worden. Vier Tage später war auch die erste Corona-Infektion eines Ladbergers aktenkundig geworden. Das ist jetzt zehn Wochen her. Stand Freitagmorgen, so der Kreis in einer Pressemitteilung, gilt immer noch eine Person in Ladbergen als infiziert und ist somit zur häuslichen Quarantäne gezwungen. Von Michael Baar


Fr., 22.05.2020

Kitzretter Marc Gerseker ärgert sich über einen Fall aus Tecklenburg Erst gebucht, dann versetzt

Marc Gerseker ist derzeit bei Jägern und Landwirten ein gefragter Mann: Mit seinen Drohen, die mit Wärmebildkameras ausgestattet sind, spürt er Kitze in tiefem Gras auf.

Lienen/Tecklenburger Land - Dass Marc Gerseker mit seinen Drohnen erfolgreich Kitze aufspürt und ihnen somit das Leben rettet, hat sich inzwischen herumgesprochen. Im vergangene Jahr hat der Lienener damit begonnen, mit eigener Ausrüstung Tierschutz zu betreiben. Von Michael Schwakenberg


Do., 21.05.2020

VfL: Ticketrückabwicklung in drei Schritten Geld zurück – oder spenden

Wird es so schnell nicht wieder geben: ein volle Tribüne an der Bremer Brücke, wie auf diesem Bild aus der vergangenen Saison.

Osnabrück - Der VfL Osnabrück bietet seinen Fans an, bereits gekaufte Tickets – Tages- oder Dauerkarten – zurückzugeben. Dabei können die Lila-Weiß-Anhänger wählen, ob sie das Geld zurückerstattet haben möchten, oder mit einer Spende den Verein unterstützen wollen.


Do., 21.05.2020

Freitag gibt‘s wieder Familientaschen Es geht um Raupen und Schmetterlinge

Der erste bemalte Stein in Lienen ist zu Füßen des Vogelfängers am Haus des Gastes abgelegt worden. Für weitere Steine ist ausreichend Platz.

Lienen - Ums Thema Steine ging es in der vergangenen Woche. Unter anderem sollen daraus Ketten von bemalten Steinen in Lienen und Kattenvenne entstehen. Beim neuen Familybag dreht sich alles um das Thema Raupen und Schmetterlinge.


Do., 21.05.2020

Handball: Die meisten heimischen Clubs ziehen die Wildcard und steigen auf Bezirksliga wird zur TE-Domäne

Der TSV Ladbergen (Szene aus dem Spiel gegen den ASV Hamm vor der Corona-Pandemie) und der TV Kattenvenne sind neben dem HC Ibbenbüren die Teams, die in der Landesliga antreten. Es sind die höchstklassig spielenden Teams aus dem Tecklenburger Land.

Tecklenburger Land - Der TV Kattenvenne und der TSV Ladbergen werden in der nächsten Saison als Landesligisten die höchstklassigen Handballteams sein. Lediglich drei Männer-Mannschaften aus dem Tecklenburger Land gehen dann in der Kreisliga an den Start. Von Alfred Stegemann


Di., 19.05.2020

Auto bleibt auf dem Dach liegen Beifahrerin bei Unfall leicht verletzt

Der Unfallwagen blieb neben der Straße in einem Gebüsch auf dem Dach liegen.

Lienen - Glück für eine 18 Jahre alte Beifahrerin: Bei einem Unfall bliebt das Auto, in dem sie saß, auf dem Dach liegen. Die junge Frau erlitt nur leichte Verletzungen. Von Michael Baar


Di., 19.05.2020

LWL-Kommission schöpft aus vielen Quellen Mit ein paar Klicks zur Alltagskultur

Das Blog zur Alltagskultur Westfalens findet sich auf der Homepage der LWL-Kommission Alltagskulturforschung für Westfalen.

Lienen/Tecklenburger Land - Wer Fragen zur Alltagskultur hat, früher oder heute, wird bei der Kommission Alltagskulturforschung für Westfalen des Landschaftsverbands fündig. Rund 70 ehrenamtlich tätige Wissenschaftler stehen als Ansprechpartner bereit.


Mo., 18.05.2020

Rehkitzrettung Tecklenburger Land Zufriedene Gesichter

Am Donnerstagmorgen war Marc Gerseker von der Rehkitzrettung Tecklenburger Land mit der Drohne in Meckelwege am Hof Kätker tätig. Nach der erfolgreichen Aktion überreichte der Filialleiter der Kreissparkasse Steinfurt, Frank Woitowitz, eine Spende von 1000 Euro. Olaf Dölling vom Hegering Lienen und Landwirt Heiner Kätker (von rechts) begleiteten die Rehkitzsuche.

Lienen - Acht Kitze und 19 Fasaneneier, hinzu kommen diverse Hasen, Ricken und andere Wildtiere. Für Marc Gerseker ein durchaus erfolgreicher Morgen. Mit seiner Drohne überfliegt er landwirtschaftliche Flächen vor der Mahd, um Tiernachwuchs zu retten. Der Lienener ist Mitglied der Tierrettung Tecklenburger Land.


So., 17.05.2020

Strikte Zugangsregelungen Verwaltung ist ab Montag wieder geöffnet

Ab Montag können in der Gemeindeverwaltung wieder Termine wahrgenommen werden – nach vorheriger Anmeldung.

Lienen - Nur mit ausgewählten Anliegen haben Bürgerinnen und Bürger ab Montag wieder die Gelegenheit, diese in der Gemeindeverwaltung persönlich vorzubringen. Es gelten strikte Zugangsregelungen.


So., 17.05.2020

Teutoburger-Wald-Eisenbahn: Arbeiten schreiten voran Zug um Zug zum Ziel

Derzeit laufen Gleisarbeiten zur Reaktivierung der Teutoburger-Wald-Eisenbahn (TWE).

Bad Iburg/Lienen/Lengerich - Laufen die Arbeiten weiter wie geplant, soll in den Jahren 2022 und 2023 der Abschnitt Lengerich-Brochterbeck der TWE-Gleise saniert werden. Es wäre der Abschluss der Modernisierung nach dem Kauf der Strecke durch die Lappwaldbahn. Von Stefanie Adomeit


Sa., 16.05.2020

Einbruch bei den Touristenzahlen Ausländische Gäste bleiben länger

Herrliche

Lienen/Tecklenburger Land - Weniger Gäste aus dem Ausland, die länger bleiben. Das ist eine Erkenntnis aus den neuen Touristik-Zahlen des Statistischen Landesamts für Lienen. Gewandelt hat sich in den vergangenen Jahren die Arbeit in der Tourist-Information, wie Anja Schmidt berichtet. Von Michael Baar


Sa., 16.05.2020

Zerstörungen im Teutoburger Wald Es ist zu wild fürs Wild

Hartmut Grotholtmann – mit Hund Cajus –, Ernst-August Sieck und Olaf Dölling (von links) appellieren vor allem an Wanderer und Mountainbiker, im Teuto mehr Rücksicht auf die Natur zu nehmen und auf den Wegen zu bleiben.

Lengerich/Lienen - Dass immer mehr Mountainbiker, Nordic-Walker und Wanderer im Teutoburger Wald unterwegs sind, ist das eine. Was Hartmut Grotholtmann, Leiter des Hegerings Lengerich, und seinen Lienener Kollegen Ernst-August Sieck wirklich stört ist die Tatsache, dass immer mehr Nutzer die Wanderwege im Teuto verlassen. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Fr., 15.05.2020

Seniorenheim Baulmann Bunte Grüße per Luftpost

Die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenheims Baulmann schickten 60 Luftballons mit Grußkarten auf die Reise.

Lienen - Mit bunten Ballons haben sie Grüße in die Welt geschickt, jetzt sind die Bewohner des Seniorenheims Baulmann gespannt darauf, woher sie Antworten erhalten werden.


51 - 75 von 1331 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.