Di., 06.06.2017

 Friedhelm Sander regiert auf der Amkenheide Mit 29 Ringen einsame Spitze

Majestäten mit Hofstaat: Friedhelm Sander regiert mit Christiane Böhm das Schützenvolk der Amkenheide, bei den Kindern machte Michelle Kottenhoff das Rennen.

Lienen - Das Schützenfest hat wie in jedem Jahr das Geschehen am Pfingstwochenende auf der Amkenheide dominiert. Dabei entschied Friedhelm Sander das Königsschießen für sich. Gemeinsam mit seiner Königin Christiane Böhm regiert er nun für ein Jahr das dortige Schützenvolk. Als Ehrendamen begleiten das Regentenpaar Renate Sander, Elke Voß, Hannelore Kersten und Bärbel Buttgereit.

Di., 06.06.2017

Kabarett am Busen der Natur „Björn out“ im Heckentheater

Gilt als „grüner Star“ unter den Kabarettisten: Björn Pfeffermann.

Lienen-Kattenvenne - Nach der preisgekrönten „Glückspilzvergiftung“ pflanzt Björn Pfeffermann sein neues Programm in die deutsche Bühnenlandschaft: „Björn out“, ein blühendes Ein-Mann-Kabarett-Theaterstück, das sich um den Themenbereich „Mensch und Natur“ rankt. Am Samstag, 10. Juni, gastiert er damit ab 20 Uhr im Heckentheater.


Fr., 09.06.2017

Evangelisches Sozialseminar „Du bist gut, ich bin gut“

Experten unter sich: Eva Niederdalhoff vom Landwirtschaftlichen Ortsverein Lienen und Dr. Rudolf Holtkamp (links) vom evangelischen Sozialseminar freuten sich über den Besuch von Dr. Heinrich Bottermann, Generalsekretär der DBU, und dessen Ausführungen zum Thema „Nachhaltige Landwirtschaft – Herausforderungen und Lösungsansätze“.

Lienen-Kattenvenne - „Du bist gut, ich bin gut“ lautet die Devise, nach der das evangelische Sozialseminar Lienen seit einigen Jahren Menschen unterschiedlicher Meinung miteinander ins Gespräch bringt. Das gelang auch während der jüngsten Veranstaltung der Reihe „Dialog Landwirtschaft – Gesellschaft“, die die Verantwortlichen traditionell gemeinsam mit dem Landwirtschaftlichen Ortsverband Lienen organisieren. Von Dietlind Ellerich


Di., 06.06.2017

Freibäder in der Region Abtauchen im Freien

Der Start in die Freibadsaison ist in diesem Jahr gut angelaufen. Wesentlicher Grund dafür ist das anhaltend sonnige und warme Wetter.

Lengerich/Lienen/Tecklenburg - Die Saison ist für die Freibäder gut gestartet. Ein Grund: das tolle Badewetter. aber es gibt auch andere Gründe, die die Gäste in die Bäder locken. Von Ilka Aufderhaar


Mo., 05.06.2017

Wirtsleute finden kaum noch Personal Ruhetag wider Willen

Ein Bayer in Westfalen: Thomas Gaimann fühlt sich richtig wohl in seiner Jausenstation inmitten des Teuto. Dass er kaum noch Personal findet, ärgert ihn jedoch massiv.

Lienen - Wenn bei gutem Wetter der Biergarten richtig voll ist, müssen sich die Gäste ihr Bier schon mal selbst von der Theke abholen. „Wenn hier richtig was los, dann sind wir allein mit fünf Mann am Zapfen, um dagegen anzukommen“, berichtet Malepartus-Wirt Thomas Gaimann. Keine Frage: Die beliebte Waldwirtschaft im Gewand einer bayrischen Jausenstation läuft. Von Michael Schwakenberg


Mo., 05.06.2017

Gemeinde und Unternehmer kooperieren Sattes Grün soll Schule machen

Stefan Epmann (rechts) und sein Team haben in den vergangenen Tagen auf eigene Kosten Rollrasen zwischen dem Haus des Gastes und dem Barfußpark verlegt.

Lienen - Ziemlich ramponiert war der Rasen zwischen dem Haus de Gastes und dem Barfußpark, bis Stefan Epmann und sein Team anrückten. In Absprache mit der Gemeinde hat der selbstständige Garten- und Landschaftsbauer auf eigene Kosten Rollrasen verlegt, den er selbst produziert. Und zudem übernimmt er für ein Jahr unentgeltlich die Pflege. Von Michael Schwakenberg


Do., 01.06.2017

Gegner wollen weiter Druck machen Zankapfel Windkraft

Stillstand so weit das Auge reicht: Gestern Mittag gegen 13 Uhr lief nicht eines der fünf Windräder im Bereich des Liener Weges.

Lienen/Glandorf - Die Genehmigungsverfahren für weitere Windkraftanlagen in Glandorf laufen. Derweil stehen die Rotoren am Liener Landweg immer wieder still. Kurz nachdem die neuen Anlagen im Januar in Betrieb genommen worden waren, musste bei einem der Windräder kurz darauf der Stern wieder abgenommen werden: „Es gab eine Beschwerde wegen Lärms“, erläutert Henning Müller-Detert, Pressesprecher des Landkreises Osnabrück. Von Andrea Pärschke und Michael Schwakenberg


Do., 01.06.2017

Am 17. Juni wird gefeiert Mit Marschmusik zum Schützenfest

Am 17. Juni wird gefeiert : Mit Marschmusik zum Schützenfest

Lienen-Kattenvenne - Mit einer Tanzparty bis in die frühen Morgenstunden endete im vergangenen Jahr das Schützenfest in Kattenvenne. Mit Marschmusik und musikalischen Einlagen startet am Samstag, 17. Juni, im Festzelt am evangelischen Gemeindehaus an der Lindenallee die Neuauflage des Events.


Mi., 31.05.2017

Anmeldeverfahren geändert Online ins Ferienprogramm

Stellten gestern Neuerungen im Sommerferienprogramm vor (von links): Anja Schmidt, Arne Strietelmeier und Dorothee Igelmann freuen sich auf viele Teilnehmer an insgesamt 90 Aktionen.

Lienen - „Alles neu macht der Mai“ heißt es in einem Lied von Hermann Adam von Kamp (1829). Nicht alles, aber einiges hat der Wonnemonat im Ferienprogramm der Gemeinde Lienen verändert. Dorothee Igelmann (Jugendtreffs Lienen und Kattenvenne), Anja Schmidt (Tourist-Information) und Bürgermeister Arne Strietelmeier stellten die Neuerungen vor. Von Sigmar Teuber


Di., 30.05.2017

Landwirtschaft im Blick Mit dem Rad über’n Grünen Pfad

Los geht’s: Unter blauem Himmel und mit fachkundiger Begleitung starteten in Lienen viele Radler zur ersten geführten Tour über den Grünen Pfad. Über das große Interesse freuten sich Anneliese Harde und Antje Quiller vom Landfrauenverband.

Lienen - Herrliche Mai-Sonne, ein makellos blauer Himmel – besser hätten die Bedingungen für die Eröffnung des 23. Grünen Pfades in Lienen am Freitagabend nicht sein können. Klar, dass eine große Gruppe interessierter Radler es sich nicht nehmen lassen wollte, bei der ersten geführten Tour mit fachkundiger Begleitung Feld, Wald und Flur rund ums Dorf zu erkunden. Von Marlies Grüter


So., 28.05.2017

Lienener Gespannfahrer bei der Telgter Kutschenwallfahrt Mit dem Kutschbock verwachsen

Alles im Griff: Heinz Beineke, Friedrich Hollenberg (großes Bild, v.r.) und Horst Schmidt (kleines Bild) waren trotz eines schweren Unfalls im vergangenen November jetzt bei der Kutschenwallfahrt dabei.

Lienen/Telgte - Die Andacht mit Münsters Bischof Dr. Felix Genn und dem Telgter Probst Dr. Michael Langenfeld war gerade zu Ende, da nahmen die Gespanne auch schon Stellung auf. Ganz vorne mit dabei: ein Zweispänner mit drei älteren Herren in grauen Anzügen, allesamt gut behütet: Heinz Beineke, Friedrich Hollenberg und Horst Schmidt. Von Michael Schwakenberg


So., 28.05.2017

Lienener Gespannfahrer bei der Telgter Kutschenwallfahrt Mit dem Kutschbock verwachsen

Alles im Griff: Heinz Beineke, Friedrich Hollenberg (großes Bild, von rechts) und Horst Schmidt (kleines Bild) waren trotz eines schweren Unfalls im vergangenen November jetzt bei der Kutschenwallfahrt an Christ Himmelfahrt dabei.

Lienen/Telgte - Die Andacht mit Münsters Bischof Dr. Felix Genn und dem Telgter Probst Dr. Michael Langenfeld war gerade zu Ende, da nahmen die Gespanne auch schon Stellung auf. Ganz vorne mit dabei: ein Zweispänner mit drei älteren Herren in grauen Anzügen, allesamt gut behütet: Heinz Beineke, Friedrich Hollenberg und Horst Schmidt. Von Michael Schwakenberg


Mi., 24.05.2017

Breitband-Ausbau macht Fortschritte „Wir liegen gut im Zeitplan“

In der Ladberger Straße in Kattenvenne arbeitet sich ein Trupp in Richtung Bahnlinie vor, wo ein sogenannter PoP entstehen soll. Die Tage des mobilen Masten am Hallenfreibad (kleines Bild) in Lienen scheinen nun endgültig gezählt. Er soll in zwei bis drei Wochen durch einen fest installierten ersetzt werden.

Lienen/Kattenvenne - Beim Thema Funkmasten sollte man sich nicht zu früh zu konkreten Prognosen hinreißen lassen. Diese Erfahrung hat Gunnar Gühlstorf in den vergangenen Monaten gemacht. Erst ließ die Genehmigung auf sich warten, jetzt müssen noch letzte logistische Fragen geklärt werden. Von Michael Schwakenberg


Mi., 24.05.2017

Projekttage an der Grundschule im Zeichen des Handwerks Von wegen Fachkräftemangel

Der Keller der Schule wurde zur Backstube umfunktioniert, während einer der Klassenräume (kleines Bild) als Atelier für Mosaikkunst genutzt wurde.

Lienen - Wer will fleißige Handwerker sehen? Der muss zur Lienener Grundschule gehen. Denn dort wird derzeit der neue Zwischentrakt mit Toilettenanlagen, Aufzug und weiteren Räumen errichtet (die WN berichteten). Inspiriert von den Bauarbeiten draußen, stehen drinnen seit Montag auch die Projekttage ganz im Zeichen des Handwerks. Es wird gesägt, gebacken, gewebt und vieles mehr Von Michael Schwakenberg


Mi., 24.05.2017

Feuerwehr besucht LWL-Wohngruppe Ein Abend mit lebenswichtigen Infos

Zum Abschluss des Abends wurde der Feuerwehrwagen unter die Lupe genommen.

Tecklenburg - Sie kannten sich schon gut aus, die Kinder der LWL-Wohngruppe an der Pagenstraße, als Oberbrandmeister Matthias Piechocki jetzt bei ihnen vorbeischaute. Rund um die Themen Bergung, Rettung, Schutz und Löschen wurde es ein kurzweiliger Abend.


Mo., 22.05.2017

Polizei ermittelt Unglücksfahrer Alkoholisiert gegen Telefonmasten

Lienen - Ermittelt hat die Polizei einen Autofahrer, der am Sonntag gegen 7.30 Uhr mit seinem Pkw von der Fahrbahn des Meckelweger Kirchwegs abgekommen war, dann einen Telefonmast umgefahren hatte und schließlich gegen eine Birke geprallt war.


Mo., 22.05.2017

Grüner Pfad wird am Freitag eröffnet Lienen von seiner schönsten Seite

Das Organisationsteam beim Aufstellen der Schilder: Die kleine Stärkung zwischendurch war mehr als verdient.  beim

Lienen - Wenn die Natur Fortschritte macht wie kein zweites Mal im Jahr, wenn alles ggrünt und blüht, dann wird es in Lienen wieder Zeit für den Grünen Pfad. Bei der 23. Auflage verläuft die Strecke vom Dorf aus in Richtung Westen. Von Michael Schwakenberg


So., 21.05.2017

Unfall auf dem Ostbeverner Damm Trotz Überschlag unverletzt

Lienen-Kattenvenne - Offenbar Glück gehabt hat ein 20-jähriger Pkw-Fahrer aus Ostbevern bei einem Verkehrsunfall auf dem Ostbeverner Damm.


So., 21.05.2017

Freibad öffnet erst am kommenden Samstag 14 Grad sind deutlich zu wenig

Abkühlung gefällig? Bei 14 Grad Wassertemperatur kann Badleiter Björn Bulk problemlos zu einer solchen verhelfen. Er hofft, dass die 20-Grad-Marke im Laufe der kommenden Woche geknackt wird.

Lienen - Alles sieht schon aus wie geleckt und demzufolge könnte das Lienener Freibad eigentlich schon an diesem Wochenende öffnen. Aber nur eigentlich. Denn 14 Grad Wassertemperatur sind definitiv zu wenig, um das Außenbecken zum Schwimmen und freizugeben. „Obwohl einige unserer Stammgäste am liebsten schon reingesprungen wären“, berichtet Björn Bulk. Von Michael Schwakenberg


Do., 18.05.2017

Schützen feiern am ersten Juli-Wochenende Lienen wird wieder grün

Im Gleichschritt, marsch! Am ersten Juli-Wochenende ist Lienen wieder fest in Schützenhand.

Lienen - Seinen Höhepunkt im Jahreskalender feiert der Schützenverein Lienen von 1893 wieder unter dem Motto „Lienen in Grün“. Vom 30. Juni bis 2. Juli geht es am Dorfteich rund. Die Festfolge wurde jüngst auf der Versammlung mit Chargenwahl im Vereinslokal „Jägerhof“ mitgeteilt.


Mi., 17.05.2017

Proben für den Auftritt beim Kirchentag Bläser sind voller Vorfreude

Bei den Auftritten soll jeder Ton sitzen: 70 Bläser, darunter zwölf aus Lienen, bereiten sich deshalb zurzeit auf ihr Wochenende beim Kirchentag vor.

Tecklenburger Land/Lienen - Große Vorfreude und Spannung herrschen bei den Posaunenchorbläsern aus dem Tecklenburger Kirchenkreis: Über 70 von ihnen, darunter zwölf aus Lienen, bereiten sich zurzeit auf ein intensives Wochenende beim Kirchentag vor. Sie werden an einem der bundesweiten Höhepunkte der Feierlichkeiten zum Reformationsjubiläum teilnehmen und mitwirken. Von Michael Schwakenberg


Do., 18.05.2017

Täter erbeuten Reitzubehör In Sattelkammer eingebrochen

Lienen - Unbekannte haben sich in der Nacht zu Dienstag auf dem Gelände einer Reitsportanlage am „Nigge Weg“ aufgehalten. Die Täter verschafften sich gewaltsam Zugang zur Sattelkammer und hebelten dort mehrere Spinde auf.


Mi., 17.05.2017

Superintendent ermutigt Kattenvenner Protestanten zu Kooperationen „Den Blick für die Region öffnen“

Superintendent André Ost und Pfarrerin Verena Westermann informierten zum Abschluss der Visitation über erste Ergebnisse.

Lienen-kattenvenne - Wer lässt sich schon gerne über einen längeren Zeitraum über die Schulter gucken? Ist bei einer Kirchengemeinde Visitation angesagt, passiert genau das. So geschehen in der vergangenen Woche bei den Kattenvenner Protestanten. Von Michael Schwakenberg


Di., 16.05.2017

Georg Kubitz (Bündnis/Grüne) und Carsten Antrup (FDP) zum Wahlergebnis Zufrieden mit den Kandidaten

Lienen - Für einen war das Wahlergebnis am Sonntagabend alles andere als eine Überraschung: Georg Kubitz, im Lienener Rat Fraktionssprecher des Bündnisses für Demokratie und Ökologie und darüber hinaus auch Lienens bekanntester Grüner. „Ich hatte die Grünen landesweit bei 6,2 Prozent gesehen und die CDU knapp vor der SPD“, sagte er gestern auf Anfrage der WN. Von Michael Schwakenberg


Mo., 15.05.2017

Sechster Lienener Motorrad-Gottesdienst Schwere Maschinen und mahnende Worte

Andacht mit Chromblitzen: Pfarrerin Verena Westermann und Pastoralreferent Norbert Brockmann feierten den ökumenischen Gottesdienst mit Hunderten Bikern und Gläubigen aus Lienen.

Lienen - Die Stimmung war entsprechend locker. Wo kann man sonst schon während eines Gottesdienstes sein Frühstücksbrötchen kauen oder die erste Zigarette des Tages anstecken? Zumindest in den hinteren Reihen störte das niemanden. Von Michael Schwakenberg


526 - 550 von 577 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook