Nervenkitzel und der vierte Stern
Die vielfältigen Angebote des Ferienprogramms kommen bei den Kindern und Jugendlichen gut an

Lienen -

Nervenkitzel und der vierte Stern. Nach gut zwei Wochen Sommerferien kann bereits eine erste Bilanz im Ferienprogramm gezogen werden.

Mittwoch, 23.07.2014, 09:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 23.07.2014, 09:00 Uhr

Hoch im Kurs bei den Kindern stehen wieder die Bastelangebote . Die kleineren und größeren Kinder sind kreativ geworden beim Gestalten von Zauberlampen, beim Stoffdesign und beim Bauen von Insektenhotels.

Ganz im Zeichen der Fußball-Weltmeisterschaft und des vierten Sterns für Deutschland stand das Gestalten von eigenen Kerzen. Patricia setzte eine Idee in die Tat um. Eine gelungene Sache. Aber auch Elektronik-Basteln, die Kirchturmbesteigung oder Trampolin-Springen wurden gerne angenommen.

Auch in den nächsten Wochen gibt es noch spannendes zu erleben. Einfach noch einmal in das Programm-Heft schauen und bei der Tourist-Information zu den gewünschten Kursen anmelden. Freie Plätze gibt es unter anderem noch in den vielen Reitkursen, bei den Kreativ-Angeboten oder auch beim „ Plattdütsch “ (kennen-) lernen.

Nähere Informationen gibt es beim Team der Tourist-Information Lienen ( ✆ 0 54 83/72 40 10, E-Mail: touristik@lienen.de).

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2630165?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947718%2F947738%2F
Nachrichten-Ticker