Fr., 06.12.2019

Umlaufsperren in Lotte sollen überprüft werden Ausschuss sagt Hindernissen den Kampf an

Eine Barriere für Mütter mit Kinderwagen, Rollatoren, Rollstuhl- und Fahrradfahrer ist zum Beispiel die Umlaufsperre am Spielplatz Cappelner Straße in Alt-Lotte.

Lotte - Die Umlaufsperren an Spielplätzen und Fußwegen in Lotte sind kaum zu passierende Hindernisse für Rollstuhl- und Fahrradfahrer und Menschen mit Kinderwagen oder Rollator. Einstimmig erteilte der Betriebs- und Beteiligungsausschuss (BBA) der Verwaltung jetzt den Auftrag, diese Sperren zu überprüfen. Von Angelika Hitzke

Do., 05.12.2019

Vorfahrt missachtet 15-Jähriger schwer verletzt

 

Lotte-Wersen - Bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Napoleondamm/Im Ellersen wurde am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall ein 15-jähriger Rollerfahrer nach Polizeiangaben schwer verletzt.


Mi., 04.12.2019

Gesamtschüler bauen Liegen für den Pausenhof bei Poppensieker-Derix Mit Kopf, Herz und Hand

Belastungstest: Im strömenden Regen präsentierten die Schüler der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln das Ergebnis ihrer Arbeit im Rahmen der Generationenwerkstatt bei Poppensieker & Derix.

Lotte/Westerkappeln - Natürlich wäre es schöner gewesen, die beiden Relaxliegen bei Sonnenschein in der Schule willkommen zu heißen. Aber das kann man Ende November leider nicht erwarten. Trotzdem fanden die Neulinge sofort Anklang. Von Babette Rüscher-Ufermann


Mi., 04.12.2019

Zuschüsse können beantragt werden Geldsegen für Lotter Vereine

 Mobile Defibrillatoren sind einfach zu bedienen und können Leben retten. Die auf dem Treffen der Vereine und Verbände von der CDU angeregte Anschaffung eines solchen Gerätes war unstrittig im Fachausschuss.

Lotte - Die Förderung der Vereine und ihrer Veranstaltungen liegt der Gemeinde Lotte am Herzen. Bis zum 1. Februar haben die Vereine noch Zeit, Zuschüsse zu beantragen. Im Ausschuss für Schulen, Sport, Soziales und Kultur (ASSSK) einigte man sich bereits jetzt darauf, für einige konkrete Projekte, Anschaffungen und Investitionen Mittel in den Haushalt einzustellen. Von Angelika Hitzke


Anzeige

Mi., 04.12.2019

Neugestaltung der Bushaltestelle „Heimat-Scheck“ für die Initiative Glinsfort

 Stellvertretend für die Initiative präsentieren hier Friedhelm Fisbeck, Friedhelm Lange und Stefan Pieper jetzt den symbolischen Scheck.

Lotte - Große Freude bei der inoffiziellen Bürgerinitiative Glinsfort: Sie hat den mit 2000 Euro dotierten „Heimat–Scheck“ bekommen. Von Angelika Hitzke


Di., 03.12.2019

Bürener hat 24 500 Euro gespart Sanieren lohnt sich

Angeregt diskutieren Thomas Schmitt, Nicole Schröder und Michael Schulte (von links).

Lotte - Lohnt sich energetisches Renovieren bei Häusern aus den 1950er Jahren ? Ein klares „Ja“ gab es vom Bürener Thomas Schmitt in der Elly-Heuss-Begegnungsstätte. Interessierte Besucher erhielten motivierende Praxisberichte, es gleichzutun. Von Ursula Holtgrewe


Mo., 02.12.2019

Flüchtlingsfrauen in Lotte basteln Adventskränze Fremde Tradition

Eine familiäre Atmosphäre herrschte beim Adventskranzbasteln in Wersen.

Lotte-Wersen - Die Aula der Gesamtschule in Wersen war erfüllt vom Duft des Tannengrüns und Kinderlachen, als sich am Freitag acht Frauen mit ihren Kindern zum Adventskranzbasteln trafen. Die Flüchtlingshilfe Wersen hatte diese Aktion angeregt, und über die sozialen Netzwerke hatte sie sich schnell unter den Flüchtlingsfrauen herumgesprochen. Von Olaf Wienbrack


Mo., 02.12.2019

Diebe auf dem Weihnachtsmarkt Schnaps und einen Bluetooth-Lautsprecher gestohlen

 

Lotte-Wersen - Spirituosen und einen Bluetooth-Lautsprecher haben unbekannte Täter nach dem Aufbruch einer Bude auf dem Wersener Weihnachtsmarkt gestohlen. Von Frank Klausmeyer


So., 01.12.2019

Lotter Jugendfeuerwehr sammelt am 11. Januar Weihnachtsbaum-Abfuhr auf Schein

Seit Anfang November bietet die Jugendfeuerwehr wieder Sammelscheine für die Tannenbaumaktion im Januar an. Jana Duhme, Brandon Wheeler und Julian Brüggemann begleiten Jan-Luca, Connor, Sverre und Kevin.

Lotte - Schon seit Anfang November sind die Mitglieder der Jugendfeuerwehr in der Gemeinde Lotte unterwegs und bieten Sammelscheine für die Weihnachtsbaumaktion an. Die Zettel werden auch im Rathaus und der Gärtnerei Schröer in Wersen angeboten. Von Erna Berg


So., 01.12.2019

Bürgerbus verbindet Budendörfer in Wersen und Wallenhorst Sonderfahrten zu Weihnachtsmärkten

Diedrich Hesse, Bärbel Köhler und IG-Vorsitzender Torsten Schulz begrüßen Marion Müssen und Fahrerin Antje Schulte-Silberkuhl (zweite und dritte von links) in Wersen. Die zwei Mädels rupfen genussvoll ihre Zuckerwatte und lauschen dem Posaunenchor. Diese zwei Jungs genießen ihre heiße Pizza und schauen den Kleinen im Kinderkarussell zu.

Wersen/Wallenhorst - Am ersten Adventswochenende wurden zahlreiche Weihnachtsmärkte in der Region zum geselligen Treffpunkt vieler Leute. Eine Besonderheit gab es in Wersen und Wallenhorst: Länderübergreifend pendelte der Bürgerbus am Samstag und am Sonntag zwischen den Orten in Westfalen und Niedersachsen, um reisenden Gästen die Möglichkeit zu geben, beide Budendörfer zu besuchen. Von Erna Berg


Do., 28.11.2019

Mensa in Lotte und offener Ganztag in Büren brauchen mehr Platz Große Raumnot

Die Grundschule Alt-Lotte muss erweitert werden. Das gilt auch für den Mensa im Erdgeschoss, für deren Vergrößerung eine Außenwand nach hinten Richtung Schulhof versetzt werden muss.

Lotte - Im Grundsatz erfreulich, aber für die Gemeinde Lotte als Schulträger eben auch kostenträchtig: Immer mehr Kinder besuchen die Grundschulen. Die Einrichtung in Alt-Lotte und dort insbesondere die Mensa sowie die Offene Ganztagsschule (OGS) an der Regenbogenschule Büren platzen aus allen Nähten. Nun soll gehandelt werden. Von Angelika Hitzke


Mi., 27.11.2019

Wetterschutz an Friedhofskapelle 70 000 Euro für ein Vordach?

Lichtdurchflutet: So könnte nach dem Vorentwurf des Architekten die Überdachung des Vorplatzes der Friedhofskapelle in Büren aussehen.

Lotte - Ästhetisch ansprechend, aber zu teuer: So lässt sich die Mehrheitsmeinung im Lotter Bau- und Planungsausschuss zum in der jüngsten Sitzung vorgestellten Entwurf für einen Wetterschutz an der Friedhofskapelle in Büren zusammenfassen. Von Angelika Hitzke


Mo., 25.11.2019

Ausschuss gibt grünes Licht für Leader-Förderantrag „Halen bewegt sich“ „Unhaltbare Zustände“

Die Turnhalle am Niederseester Weg soll abgerissen werden. Bis geklärt ist, wo und wie ein Neubau ins Gesamtentwicklungskonzept des Ortsteils passt, muss sie noch nutzbar bleiben.

Lotte - Der Bau- und Planungsausschuss hat sich einstimmig dafür ausgesprochen, für das Projekt „Halen bewegt sich“ Fördermittel aus dem Leader-Programm zu beantragen. Nicht warten kann allerdings nach den Schilderungen diverser Halener Bürger die Reinigung und Reparatur der alten Turnhalle in Halen. Von Angelika Hitzke


Mo., 25.11.2019

Schlüsselübergabe fürs Wersener Gerätehaus Feuerwehr bekommt modernen Neubau

Zufrieden, nun endlich die offizielle Schlüsselübergabe fürs Wersener Feuerwehrgerätehaus vollzogen zu haben, sind Rainer Lammers (von links), Marcus Prinz und Architekt Edmund Flatau.

Lotte-Wersen - 2,2 Millionen Euro hat das neue Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr in Wersen gekostet. Jetzt wurde es eingeweiht. Etwa 120 Gäste waren dabei. Von Ursula Holtgrewe


Sa., 23.11.2019

Konzert mit Überraschungen in der Mühle Bohle Erstmals Weihnachtsklänge

Fürs erste Weihnachtskonzert in der Mühle Bohle versprechen (von links) Bianka Kunze, Julius Kunze, Katrin Janssen-Oolo, Silke Nagel und Christian Thies musikalische Überraschungen. Foto: Werner SchwentkerFürs erste Weihnachtskonzert in der Mühle Bohle versprechen (von links) Bianka Kunze, Julius Kunze, Katrin Janssen-Oolo, Silke Nagel und Christian Thies musikalische Überraschungen.

Lotte-Wersen - Am 3. Advent wird um 17 Uhr das erste Mal in der Geschichte der Mühle Bohle eine musikalische Weihnachtsfeier stattfinden. Von Angelika Hitzke


Fr., 22.11.2019

Westerkappeln: Verurteilter Pfarrer länger tätig als bislang bekannt Wut und Entsetzen werden laut

Generalvikar Dr. Klaus Winterkamp (rechts) und der Interventionsbeauftragte des Bistums Münster Peter Frings (Mitte) hatten am Donnerstag keinen leichten Stand. Moderiert wurde die Veranstaltung von Jan Niestegge.

Westerkappeln/Lotte - Das Entsetzen über den Einsatz eines verurteilten Kinderschänders als Seelsorger war am Donnerstagabend im Reinhildis-Haus unüberhörbar. Und genauso die Wut, wie die katholische Kirche mit solchen Vorgängen umgeht. Moderator Jan Niestegge sprach von einem Komplettversagen verschiedener Bistümer. Der heute 85-Jährige war nach WN-Recherchen sogar länger als Seelsorger tätig wie bekanntgegeben. Von Frank Klausmeyer


Fr., 22.11.2019

Sozial engagierte Freiwillige sammeln Erfahrungen Ein Jahr der Orientierung

Anna Lobenberg aus Westerkappeln hat den Dreh raus – auch beim Backen von Kartoffelpuffern im „Sit In“-Kochstudio. Auch Büroarbeit gehört zu den Aufgaben von Fabian Hemsing als FSJler im Alt-Lotter Jugendtreff „Bansen“

Lotte/Westerkappeln - Zeit zur persönlichen Orientierung bietet das Freiwillige Soziale Jahr, kurz FSJ. Wir fragten die FSJler in den Lotter Jugendtreffs „Bansen“ und „Sit In“, warum sie diese Form des Engagements vor Beruf oder Studium einschieben. Von Ursula Holtgrewe


Fr., 22.11.2019

Bistum Münster steht in Westerkappeln Rede und Antwort zum sexuellen Missbrauch „Haben Schuld auf uns geladen“

Peter Frings, Interventionsbeauftragte des Bistums Münster, und Generalvikar Dr. Klaus Winterkamp standen rede und Antwort zum des auch in Westerkappeln tätigen Priesters, der vorher wegen Kindesmissbrauchs hinter Gittern saß. Pfarrer Shaji George (rechts) begrüßte gut 40 Zuhörer zu der Informationsveranstaltung.

Westerkappeln/Lotte - Generalvikar Dr. Klaus Winterkamp macht keine Ausflüchte, sondern redet Klartext: „Wir haben Schuld auf uns geladen“, erklärt der Stellvertreter von Bischof Felix Genn. Persönlich hat sich der 53-Jährige natürlich nichts vorzuwerfen. Die damals für diesen Skandal Verantwortlichen nennt er aber klar beim Namen. Von Frank Klausmeyer


Fr., 22.11.2019

Stadtwerke Tecklenburger Land zu Preisanpassungen Stabilität in Langzeitverträgen

Preisstabilität bei Strom und Gas versprechen die Stadtwerke Tecklenburger über den Jahreswechsel hinaus. Variable Stromtarife werden allerdings teuter..

Tecklenburger Land - Die Erdgaspreise der Stadtwerke Tecklenburger Land bleiben auch über den Jahreswechsel hinaus konstant. Trotz schwankender Großhandelspreise im Gasbereich könnten die Stadtwerke Tecklenburger Land ihren Kunden einen konstanten Arbeits- und Grundpreis bieten, sagt Peter Vahrenkamp, Geschäftsführer der Stadtwerke Energie GmbH.


Do., 21.11.2019

Schwierige Zeiten für Waldbauern Preise fallen – Bürokratie nimmt zu

Bei dieser Buche an der Ibbenburener Straße in Mettingen sind die Folgen des Trockenheitsstress‘ deutlich zu erkennen: Die Belaubung in einer Kronenhälfte fehlt, der Laubabwurf erfolgte bereits im Sommer. Im Wald könnte sie als Spechtbaum stehen bleiben, der Eigentümer könnte sogar Fördermittel beantragen. An dieser Stelle besteht jedoch Verkehrssicherungspflicht, der Baum muss weichen.Die Bedingungen in der Förderlandschaft werden sich ändern, darüber wie man in Zukunft damit umgehen wird informierten (von links) Heinz Hermann Spieker, Vorsitzender FBG, Tobias Rüdel, Dienstleistungsstelle für Land und Forst (NLF GmbH), Adalbert Koch, Fachgebietsleiter Privat- und Körperschaftswald sowie Revierleiter der FBG Schafberg

Westerkappeln/Lotte/Mettingen/Recke - Bei der Hauptversammlung der Forstbetriebsgemeinschaft Schafberg (FBG) im „Alten Gasthaus Schröer“ hatte Vorsitzender Heinz-Hermann Spieker am Mittwochabend wenig Positives zu vermelden. Sicher ist nur: die Preise sind gefallen und die Bürokratie wird zunehmen. Von Astrid Springer


Do., 21.11.2019

Ärger in Lotte über Brandschutzauflagen für hohe Gebäude Das kann teuer werden

Eine Außentreppe als zweiten Rettungsweg anbauen lassen soll der Eigentümer dieses insgesamt siebenstöckigen Hauses an der Straße Im Rowenhardt in Büren.

Lotte - Beunruhigt sind derzeit einige Eigentümer von über vierstöckigen Gebäuden in der Gemeinde Lotte: In einem Schreiben des Bauordnungsamtes des Kreises Steinfurt sei ein Bürger aufgefordert worden, innerhalb weniger Wochen einen zweiten Rettungsweg zu schaffen, da die Lotter Feuerwehr über keine Drehleiter verfüge. Von Angelika Hitzke


Do., 21.11.2019

Beratung im Lotter Verkehrsausschuss Wartehalle mit Rastplatz ?

In die Jahre gekommen ist die Buswartehalte am Glinsforter Weg. Eine neue mit überdachten Fahrradabstellmöglichkeiten soll an anderer Stelle gebaut werden.

Lotte - Das Buswartehäuschen der Lotter Haltestelle „Glinsforter Weg“ ist in die Jahre gekommen, mit Graffiti beschmiert und marode. Statt renoviert zu werden, soll es an der Lengericher Straße mit dem Bushalt „Grüner Brink“ zusammengelegt werden – barrierefrei mit Wartehalle und überdachtem Fahrradstand. Von Angelika Hitzke


Mi., 20.11.2019

Eichenprozessionsspinner Meisenkästen gegen Giftraupen

 

Lotte - Die Umweltbeauftragte der Gemeinde Lotte, Ursula Wilm-Chemnitz, hat jetzt im Verkehrs- und Umweltausschuss berichtet, dass die 100 bei den Ledder Werkstätten bestellten Meisen-Nisthilfen (50 vormontierte, 50 Bausätze) zeitnah geliefert werden. Von Angelika Hitzke


Mi., 20.11.2019

Dämmerschoppen der Lotter Landfrauen Schlüpfriges Vergnügen

Das gibt Ärger: Hedwig (rechts) liest Richard die Leviten, weil Escortdame Chantalle in der gemeinsamen Wohnung aufgekreuzt ist.

Lotte - Bei kaltem und ungemütlichem Wetter kam warmherzige Unterhaltung im Alt-Lotte Haus Hehwerth den Gästen gerade recht. Beim 22. Plattdeutschen Dämmerschoppen der Alt-Lotter Landfrauen ging es beim Theaterstück der Steinbecker katholischen Frauengemeinschaft recht schlüpfrig zu. Von Ursula Holtgrewe


Do., 05.12.2019

Lotter Planungsausschuss befürchtet Haushaltsrisiken Investitionsprogramm abgelehnt

Fast alle Sporthallen in Lotte müssen saniert, erweitert oder ganz neu gebaut werden (hier im Bild die Sporthalle Alt-Lotte)

Lotte - Mehrheitlich abgelehnt hat der Bau- und Planungsausschuss am Dienstag die einschlägige Haushaltsplanung für 2020. Hauptkritikpunkt war das große Investitionsvolumen, das die Leistungsfähigkeit der Gemeinde übersteige. Von Angelika Hitzke


1 - 25 von 1878 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.