Fr., 21.06.2019

Straßen NRW verschiebt Freigabe Sperrung im Lotter Kreuz dauert an

 Der Verkehr auf der A 30 wird derzeit über die Anschlussstelle Lotte umgeleitet, sodass beispielsweise Fahrer aus Richtung Hannover kommend erst über das Kreuz hinausfahren müssen, um anschließend auf der Gegenfahrbahn ein Stück zur A-1-Auffahrt zurückzufahren.

Lotte - Die Freigabe des Lotter Kreuzes schiebt sich weiter nach hinten als zunächst angekündigt. Noch bis Ende Juni kann man auf der A 30 aus Richtung Hannover kommend nicht mehr auf die A 1 Richtung Dortmund fahren.

Fr., 21.06.2019

Stadtradeln in Lotte: Erfolgsbilanz verdoppelt Anderthalbmal um den Äquator

Mit von der Partie, aber nicht an vorderster Front: Lottes Klimaschutzmanager Marc-Philipp Nikolay fährt immerhin täglich mit dem E-Bike zur Arbeit und zurück.

Lotte - „Ich bin sehr zufrieden mit der Resonanz“, freute sich Lottes Klimaschutzmanager Marc-Philipp Nikolay jetzt bei der vorläufigen Bilanz der diesjährigen Stadtradeln-Aktion. Zum dritten Mal in Folge konnte die Zahl der Teilnehmer gesteigert werden. Und nicht nur das: Dieses Jahr legten doppelt so viele Teilnehmer doppelt so viele Kilometer mit dem Drahtesel statt mit dem Auto zurück. Von Angelika Hitzke


Do., 20.06.2019

Siebter Sommerleseclub an Gesamtschule Lotte-Westerkappeln U-Boot-Leser tauchen wieder auf

Gemütlich ist es draußen zu lesen – jedenfalls besser als Unterricht – finden diese Bücherfans der Wersener Gesamtschule Lotte-Westerkappeln.Plakate für den sommerlichen Lesewettbewerb hängen Astrid Hübner Beate Diesel und Margaretha Deimann (von links) aus.

Lotte/Westerkappeln - Die wirklich allererste, die beim Sommerleseclub (SLC) 2019 mitmacht, ist Mara – obwohl der offizielle Start der Bücherausleihe erst am Montag, 24. Juni, ist. Weil die Büchereien in den Ferien längere Schließzeiten haben, startet der SLC einige Zeit vor Ferienbeginn. Von Ursula Holtgrewe


Mi., 19.06.2019

Outdoor-Sport mit TuS und Sportfreunden Gemeinsam ins Bootcamp

Bereit fürs Bootcamp: Sichtlich erfreut über das neue Angebot sind die Verantwortlichen des TuS und der Sportfreunde Lotte um Übungsleiter Philip Tietze (Mitte).

Lotte - Mal etwas Ungewöhnliches anbieten; mal Übungsgeräte nutzen, die kostengünstig sind und sie in Kombination mit den vorgegebenen Möglichkeiten auf dem Gelände einsetzen – das ist die Zielsetzung von Bootcamp, einem neuen gemeinsamen Angebot von TuS und Sportfreunden Lotte.


Anzeige

Mi., 19.06.2019

Serie: Sportvereine in Lotte SC Halen ist Dreh- und Angelpunkt im Ort

Mehr als Seilspringen: Rope-Skipping gehört beim SC Halen zu den populären Sportabteilungen. Mit ihren Choreographien aus Seilspringen, Turnen und Tanz treten die Ropeskipperinnen sogar in der Sportarena Dortmund auf.

Lotte-Halen - Wer sich auf den Weg zur Sportanlage des SC Halen macht, fährt von Westen kommend, zunächst kilometerweit durch ein Waldgebiet, bis dieses plötzlich am Ortschild „Halen Gemeinde Lotte“ endet. Wenige Meter dahinter biegt man links ab und befindet sich unmittelbar auf dem Sportgelände des Vereins, das mitten in der Natur gelegen, wohl zu einer der schönsten Anlagen im Tecklenburger Land gehört. Von Friedrich Schönhoff


Di., 18.06.2019

Kreissynode wählt am 1. Juli Superintendenten André Ost ist einziger Bewerber

André Ost strebt am 1. Juli bei der Kreissynode die Wiederwahl als Superintendent des evangelischen Kirchenkreises Tecklenburg an.

Tecklenburger Land - André Ost will für weitere acht Jahre Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Tecklenburg bleiben. Vom Nominierungsausschuss ist er als einziger Kandidat für die Kreissynode am Montag, 1. Juli, in Ladbergen nominiert worden. Von Michael Baar


Di., 18.06.2019

Streit eskaliert bis zum Nasenbeinbruch Täter und Opfer einigen sich ohne Verfahren

 

Lotte/Hasbergen/Ibbenbüren - Ein junger Mann aus Lotte und ein 30-Jähriger aus Hasbergen hatten im Februar des vergangenen Jahres einen damaligen Mitbewohner des Lotters so heftig mit Händen und Fäusten malträtiert, dass der Geschädigte unter anderem Prellungen im Gesicht und eine Nasenbeinfraktur davontrug. Täter und Opfer einigten sich jetzt ohne Gerichtsverfahren. Von Dietlind Ellerich


Mo., 17.06.2019

Bouleturnier in Lotte Jagd aufs Schweinchen

Rudi und Monika Rikowski erhielten von Pierette Tisserand-Ennen (von links) den Pokal. Daneben mit grünem Polo-Shirt die Zweitplatzierten Dietrich Hesse und Rita Beimdiek und das Bronzeteam mit Wolfgang Cramer und Anne Hollander.

Lotte - Mit der Kugel Jagd aufs Schweinchen machten dieses Jahr 14 Teams auf der Boulebahn auf dem Stadionvorplatz in Lotte.


Mo., 17.06.2019

Dem Fischotter auf der Spur Als jage man ein Phantom

Spurensuche: „Es ist, als ob man einem Phantom nachjagt“, beschreibt Diplom-Biologin Anja Roy die Suche nach dem scheuen und selten gewordenen Fischotter. Hier, an der Hase, kontrolliert sie das Ufer nach Trittspuren. Dieses Mal allerdings vergebens.

Lotte - Manchmal hat man keine Wahl. Auch der Fischotter nicht. Dann muss es halt die Düte sein. Oder die Hase. „Obwohl beide Gewässer an etlichen Stellen in einem Zustand sind, der sie als Lebensraum für den Fischotter nicht gerade geeignet macht“, urteilt Diplom-Biologin Anja Roy. Wenn sie nicht als langfristige Bleibe taugen, warum tauchen dennoch an beiden Flüssen hin und wieder Fischotter auf ? Von Ulrike Havermeyer


Mo., 17.06.2019

Polizei sucht Zeugen Kupferdiebe in Wersen unterwegs

 

Lotte-Wersen - An der Mühlenbreede in Lotte-Wersen waren Kupferdiebe unterwegs.


Mo., 17.06.2019

Wieder Kollision an der A 30-Auffahrt in Westerkappeln-Velpe Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Mit voller Wucht war der Kleintransporter eines Paketdienstes auf den stehenden Mercedes aufgefahren.

Westerkappeln-Velpe/Lotte - Zwei Personen sind am Montagmorgen bei einem Auffahrunfall auf der Straße „Zum Habichtswald“ in Westerkappeln-Velpe verletzt worden. Von Heinrich Weßling, Frank Klausmeyer


So., 16.06.2019

Schützenhaus Osterberg Terrasseneinweihung als Event

„Oberbauleiter“ Friedel Bovenschulte, stellvertretender 1. Vorsitzender Björn Fortmeyer, Kassierer Jörg Siekkötter und Schriftführer Alfons Osterbrink (von links) präsentieren stolz die renovierte Terrasse am Osterberger Schützenhaus.

Alt-Lotte - „Wir waren es leid, dass in der Küche im Schützenhaus das Wasser die Wände herunterlief“, darin waren sich Björn Fortmeyer, Jörg Siekkötter und Alfons Osterbrink vom Schützenverein Osterberg einig. Und so handelten die drei Organisatoren des Vereins und initiierten die Renovierung der Terrasse. Von Olaf Wienbrack


So., 16.06.2019

Bericht der Prüfungsanstalt Gemeinde Lotte wirtschaftlich gesund

 

Lotte - Lob, aber auch Anregungen zur Optimierung gab es im Bericht der überörtlichen Gemeindeprüfungsanstalt in der jüngsten Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses.


So., 16.06.2019

Gespräch mit dem Lotter EU-Abgeordneten Dr. Markus Pieper (CDU) „Wir sind nicht modern genug“

„Als CDU sind wir derzeit einfach nicht modern genug“, sagt Markus Pieper, CDU-Europaabgeordneter aus Lotte-Halern.

Lotte/Tecklenburger Land - Nein, er wolle kein Rezo Pieper sein. Aber es beschäftige ihn in Rückblick auf die Europawahlen, wie man als Politiker auf die Fragen junger Wähler antworten könne, sagt der gerade erst wieder ins EU-Parlament gewählte CDU-Abgeordnete Dr. Markus Pieper aus Halen bei einem Heimatbesuch kurz vor Pfingsten. Von Volker Poerschke


So., 16.06.2019

Realschule Westerkappeln zu Grabe getragen Mehr Trauer- als Feierstimmung

Was von der Realschule Westerkappeln übrig bleibt... Nach dem offiziellen Teil der „Feierstunde“ pflanzten Ralf Kutschwalski (Schulleiter 2008 bis 2015) , Franz-Josef Schlie (Schulleiter 1991 bis 2008), Heike Heynemeier (frühere Kassiererin des aufgelösten Fördervereins), Regierungsschuldirektor Stefan Krems, Schulleiterin Bettina Weiss, Martin Becker (Schulleiter 1973 bis 1991), Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer und ihr Lotter Kollege Rainer Lammers (von links) einen (Zier-)Apfelbaum. „Das Herz sticht“ – Zehntklässler Abdul Samet Alkar rappte eine Grabrede. Stefan Krems, Leitender Regierungsschuldirektor, dankte Schulleiterin Bettina Weiss, die den Auslaufprozess der Realschule verantwortlich steuerte, für ihren „tollen Job“.

Westerkappeln/Lotte - „Ich hoffe, Ihr hört mich: Ruhe in Frieden! Auch wenn´s im Herz sticht.“ – Zehntklässler Abdul Samet Alkar drückte in seiner gerappten Grabrede wohl am besten aus, was viele Gäste am Samstagnachmittag in der Aula des Schulzentrums fühlten. Die Realschule Westerkappeln ist 46 Jahre nach ihrer Geburt offiziell beerdigt worden. Von Frank Klausmeyer


Fr., 14.06.2019

Ärger über Schulspielplatz in Büren Aufsicht nicht zu gewährleisten

Der Spielplatz an der Regenbogenschule in Büren ist aus gutem Grund während der Schulzeiten den OGS-Kindern vorbehalten.

Lotte-Büren - Am Mast des Bushaltestelle vor der Regenbogenschule in Büren weist neuerdings ein Schild darauf hin, dass der Spielplatz der Schule montags bis freitags bis 17 Uhr den Schülern der Offenen Ganztagsgrundschule (OGS) vorbehalten sei. Darüber regen sich einige Eltern auf. Von Angelika Hitzke


Fr., 14.06.2019

19. Auflage des Stiftungsessens 25 mal 25 Der Kniff für Karamell-Crisps

Teilnehmer eines besonderen Abends für die Bürgerstiftung: Dieter-Joachim Srock (von links), Claus Weidner, Lottes Bürgermeister Rainer Lammers, Westerkappelns Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer, Wolfgang Israel, Helga Strübbe und Joana Watermeyer.

Lotte - Einmal mehr wurden bei 25 mal 25, dem nun 19. Schlemmen zugunsten der Bürgerstiftung Lotte, Ergebnisse kochender Leidenschaften in den Wersener Ratsstuben aufgetischt. Rezitationen gab es zudem – und einen süßen Tipp für Karamell-Crisps. Von Ursula Holtgrewe


Fr., 14.06.2019

Schullandschaft in Westerkappeln und Lotte Zukunft gehört jetzt allein der Gesamtschule

Blumen überreichten Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer (links) und ihr Lotter Kollege Rainer Lammers (rechts) an die scheidenden Schulleiter Michael Vörckel und Bettina Weiss.

Westerkappeln/Lotte - Die Gemeinschaftshauptschule in Wersen und die Realschule Westerkappeln sind in zwei Wochen nur noch Geschichte. Die Zukunft gehört jetzt allein der Gesamtschule. Das wurde am Mittwoch in einer Versammlung des Schulzweckverbandes deutlich. Von Frank Klausmeyer, Angelika Hitzke


Fr., 14.06.2019

Job-Café für Frauen aus Westerkappeln und Lotte Neue Perspektiven für Rückkehr in den Beruf

An an drei Tischen können sich die Teilnehmerinnen des Job-Cafés mit verschiedenen Themen auseinanderzusetzen. Unter anderem, geht es um die „Strategie des beruflichen Wiedereinstiegs“.

Westerkappeln/Lotte - Die Agentur für Arbeit Rheine und das Jobcenter Kreis Steinfurt veranstalten regelmäßig ein Job-Café für Frauen. Eingeladen sind vor allem Wiedereinsteigerinnen, Alleinerziehende und Minijobberinnen, denen neue Perspektiven auf dem Weg zurück in den Beruf aufgezeigt werden sollen. Am Mittwoch, 26. Juni, öffnet das Job-Café im Westerkappelner VHS-Haus.


Do., 13.06.2019

Edeka-Neubau in Alt-Lotte nimmt Gestalt an Kein Richtfest geplant

Das große Betonlängsband markiert den künftigen Eingangsbereich des neuen Edeka-Marktes.

Alt-Lotte - Hinter dem Bauzaun wächst der Neubau für die Erweiterung von Edeka Cord Kutsche in Alt-Lotte sichtbar in die Höhe. Seit vergangenen Donnerstag mithilfe des Krans das große Beton-Längsband eingesetzt wurde, ist auch das künftige Eingangsportal deutlich zu erkennen. Ein Richtfest wird es aber nicht geben. Von Angelika Hitzke


Do., 13.06.2019

Gesamtschule Lotte-Westerkappeln 4.0 Die Oberstufe wird digitalisiert

Schreibblock und Stifte haben an der Gesamtschule zwar nicht ausgedient, aber das Arbeiten mit Tablet-PCs und anderen digitalen Geräten wird zunehmend Alltag.

Westerkappeln/Lotte - Die Gesamtschule Lotte-Westerkappeln (GeLoWe) ist auf dem Weg zu 4.0. Was das bedeutet, machte am Mittwoch in einer Versammlung des Schulzweckverbandes der stellvertretende Schulleiter Stefan Verlemann deutlich. Ein Schwerpunkt werde auf die Digitalisierung der Oberstufe gelegt. Von Frank Klausmeyer


Do., 13.06.2019

Bürgerbus Wallenhorst-Halen auf Fahrt Noch wenig Resonanz

Heiner Fiedeldey ist Fahrdienstleiter des Bürgerbusvereins und einer der insgesamt 21 ehrenamtlichen Fahrer zwischen Wallenhorst und Wersen.

Wallenhorst-Halen - Am Dienstag dieser Woche hat der neue Bürgerbus von Rulle über Wallenhorst, Hollage und Halen bis nach Wersen seinen regulären Betrieb aufgenommen. Insgesamt 82 Haltestellen erschließen auch Bereiche, in die kein Linienbus hinkommt. Ein Test auf der zweiten Fahrt am zweiten Tag. Von Angelika Hitzke


Mi., 12.06.2019

Marc-Philipp Nikolay ist seit drei Jahren Klimaschutzmanager Viele Fördermittel nach Lotte geholt

Drei E-Fahrzeuge hat die Gemeinde Lotte bereits in den Dienst gestellt. Drei weitere sollen folgen.

Lotte - Drei Jahre ist Marc-Philipp Nikolay jetzt als hauptamtlicher Klimaschutzmanager der Gemeindeverwaltung im Amt. Zusammen mit der Politik arbeitet er seither auf vielen Baustellen: Von der Stärkung des Radverkehrs über die Einrichtung des Klimatisches bis zum Dachflächenkataster reicht die Liste. Und er hat viele Fördermittel nach Lotte geholt. Von Angelika Hitzke


Mi., 12.06.2019

Großes Fest für die Einweihung der Linie 515 Bürgerbus nimmt den Betrieb auf

Großes Interesse: Der Bürgerbus hat seinen Betrieb aufgenommen.

Wallenhorst/Halen - Mehr als zwei Jahre lang hatte das Bürgerbusteam für diesen Moment gekämpft, jetzt war der große Tag gekommen: Gut 150 Gäste feierten vor dem Wallenhorster Rathaus die Einweihung des Bürgerbusses Wallenhorst-Wersen. Die neue Linie 515 ist gestartet. Von Christina Halbach


Mi., 12.06.2019

Schutz von Wildtieren Rücksicht ist oberstes Gebot

Ohne Leine stromert dieser Hund und über die Wiese zwischen Hase und Kanal neben der Straße „Die Eversburg“. Frauchen ist derweil noch am Auto.

Lotte/Osnabrück - Während der Setz- und Brutzeiten dürfen wild lebende Tiere nicht gestört werden. Das gilt in Niedersachsen wie in Nordrhein-Westfalen. Doch längst nicht alle Halter, insbesondere von Hunden, halten sich daran. Das ärgert Astrid Hockemeyer-Stahlhut. Von Angelika Hitzke


101 - 125 von 1725 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook