So., 13.08.2017

Promis schlagen in Lotte für den guten Zweck ab Charity-Golfturnier im Dütetal

Beim „Goldenen Ball“:  Tatort-Darsteller Joe Bausch, die Schauspielerinnen Anjorka Strechel und Andrea Spatzek, „Wir starten gleich!“-Vorsitzender Reinhard Höfelmeyer, Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius sowie Tatort-Schauspieler und Schirmherr Klaus J. Behrendt und Moderator Werner Schulze-Erdel (v.l.) auf dem Grün des Golfclub Osnabrück-Dütetal. Die Ex-Bundesliga-Profis mario Basler (links) und Uli Stein spielten mit.

Lotte-Wersen - Mit dem „Goldenen Ball“ eröffnete der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius am Samstagmorgen offiziell das Charity-Golfturnier im Osnabrücker Golfclub-Dütetal. Zahlreiche Prominente, darunter der Kölner Tatort-Darsteller Klaus J. Behrendt, unterstützten die Aktion. Von Ulrich Ecklseler

So., 13.08.2017

Der Botterbuscher Beach bebt „Starlight Showservice“ mit 10 000 Watt im Festzelt

Die vier Organisatoren (von links): Daniel Glindhaus, Florian Lamping, Marcel Cord und Nils Lamping.

Alt-Lotte - Zum achten Mal jährte sich die legendäre Beachparty am Botterbusch, die sozusagen das dreitägige Schützenfest des Schützenbundes Botterbusch einleitet. Wo andere Schützenfeste ihr Progamm schon drastisch einschränken und die Besucherzahlen stark rückläufig sind, erfreut sich dieser Freitag mit seiner Beachparty ungebrochener Beliebtheit.


Fr., 11.08.2017

Präventionsarbeit der Polizei in Lotte gegen Einbrüche Bevor die Angst ins Haus einzieht

Im Einsatz für mehr Sicherheit: Rolf Lohaus (l.) und Martin Schulte waren als Präventionsteam unterwegs.

Lotte/Tecklenburger Land - Nach mehreren Einbrüchen sind auf den Straßen im Kreis Steinfurt Präventionsteams der Kreispolizeibehörde unterwegs; am Donnerstag auch erstmals in Lotte. Die Beamten wollen verhindern, dass die Angst ins Haus einzieht. Von Katja Steinkamp


Fr., 11.08.2017

Charity-Turnier mit vielen Promis Tatort Golfplatz Dütetal

„Tatort“-Darsteller Klaus J. Behrendt, der Osnabrücker Unternehmer Reinhard Höfelmeyer und Moderator Werner Schulze-Erdel (von links) bei der Pressekonferenz zum Osnabrücker Charity Golf 2017 im Golfclub Dütetal

Lotte-Wersen - Im Golfclub Osnabrück-Dütetal in Lotte schlagen am morgigen Samstag (12. August) bei der dritten Auflage des Osnabrücker Charity-Golfturniers erneut zahlreiche Prominente für den guten Zweck ab. Mit dabei ist auch der Kölner „Tatort“-Kommissar Klaus J. Behrendt. Von Ulrich Eckseler


Anzeige

Do., 10.08.2017

Motorradabenteurer aus Lotte und Melle in Astana und Sibirien Im Dubai der Steppe

In der kasachischen Hauptstadt Astana treffen Friedhelm Lange (links) und Andreas Nixdorf vor den Toren der Expo 2017 ein.

Lotte/Melle - Nowosibirsk. Das klingt ziemlich weit weg. Andreas Nixdorf aus Melle und Friedhelm Lange aus Lotte haben die größte Stadt Sibiriens und überhaupt die drittgrößte in Russland mit ihren Motorrädern erreicht. Zunächst aber war Astana ihr Ziel, die kasachische Hauptstadt, in der ihre Tour 2013 endete. Von Conny Rutsch


Mi., 09.08.2017

Gewerbegebiet Pätzkamp in Lotte Firmen wollen schnell bauen

Das Gewerbegebiet Pätzkamp wird erschlossen. Bis Ende September muss die Baustraße fertig sein, weil die ersten Unternehmen im Oktober bauen wollen, wie Jörg Stork (rechts) vom Bauamt der Gemeinde betonte.

Lotte - Es tut sich etwas in Sachen Gewerbegebiet Pätzkamp: Auf dem Areal unweit des alten Lotte Bahnhofs wird fleißig gebaggert. Und die Nachfrage nach Firmenbaugrundstücken ist nach Auskunft von Lottes Wirtschaftsförderin Joana Watermeyer „generell sehr gut“. Von Angelika Hitzke


Mi., 09.08.2017

Präventionsteam der Polizei in Lotte unterwegs Aktiv gegen Einbrecher

Wohnungseinbrüche hat es in den vergangenen Tagen gehäuft in der gemeidne Lotte gegeben. Deshalb ist hier das Präventionsteam der Polizei unterwegs.

Lotte - Weil es in den vergangenen Tagen wiederholt Wohnungseinbrüche in Lotte gab, ist das Präventionsteam der Polizei am Donnerstag (10. August) in der Gemeinde unterwegs. Von Volker Poerschke


Mi., 09.08.2017

Voltigierkinder trainieren auf neuem Holzpferd „Tüppi“ hat die Ruhe weg

Holzpferd „Tüppi“ hat einen Kopf, eine Mähne und auch einen Schweif. Torre Sperr, Auszubildender in der Tischlerei Tüpker (rechts), hat das „Tier“ gebaut. Deren Geschäftsführer Markus Klemann (2. von rechts) war von der Idee gleich angetan. Auf dem Rücken von Haflingerstute „Mona“und zwei anderen Vierbeinern trainieren die Kinder mit echten Pferden.

Westerkappeln/Lotte - „Tüppi“ hat ein hartes Fell. Der Vierbeiner ist nicht aus der Ruhe zu bringen. Kein Wunder: Denn „Tüppi“ ist ein Holzpferd, das erst seit Kurzem „im Stall“ des Reit- und Fahrvereins Reit- und Fahrvereins Westerkappeln-Velpe-Lotte-Wersen steht. Von Silke Behling


Mi., 09.08.2017

Polizei ermittelt Schüsse auf Storch – Vogel verendet

 

Lotte-Wersen - In Lotte-Wersen ist ein Storch an Schussverletzungen verendet. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Von Frank Klausmeyer


Mi., 09.08.2017

Polizei hat Diebesgut sichergestellt Polizei sucht Eigentümer

Dieses Polizeifoto zeigt nur einen Ausschnitt der insgesamt über 200 sichergestellten Gegenstände. Die Polizei sucht jetzt deren Eigentümer.

Westerkappeln/Lotte - Eine Einbruchsserie hat die Polizei nach eigenen Angaben aufgeklärt. Bei Wohnungsdurchsuchungen hat sie zahlreiche Gegenstände sichergestellt – offenbar Diebesgut. Jetzt sucht sie nach den Eigentümern. Von Erhard Kurlemann


Di., 08.08.2017

Familienzentrum in Lotte Vier Zentren für Familien

Freude über die Gütesiegel:  Nicole Denk, Sabrina Ostkamp, Ulrike Michel und Claudia Stegemann (v.l.), die Leiterinnen der Kinderland-Kindergärten in Lotte.

Lotte/Büren - Die Gütesiegel sind eingetroffen – die Freude war groß: die vier Kinderland-Einrichtungen in Lotte sind jetzt ein Familienzentrum. Von Erna Berg


Di., 08.08.2017

Motorradtour auf der Seidenstraße Mit dem Bike ins Restaurant

Die Konzerthalle in Baku dienst als Kulisse für dieses Foto von Andreas Nixdorf (links) und Friedhelm Lange.

Lotte/Melle - Andreas Nixdorf und Friedhelm Lange haben die nächste Etappe ihrer Tour auf der Seidenstraße geschafft. Nach Überquerung des Kaspischen Meeres mit einer altersschwachen Fähre ging´s über Schotterpisten weiter Richtung Usbekistan. Von Conny Rutsch


So., 06.08.2017

Umfrage beim Standesamt „Ehe für alle“ noch kein großes Thema

Ab dem 1. Oktober dürfen gleichgeschlechtliche Paare offiziell heiraten. Der Bundestag hat den Weg dafür freigemacht.

Westerkappeln/Lotte - Die „Ehe für alle“ kommt spätestens ab dem 1. Oktober. Gibt es bei den Standesämtern in Lotte und Westerkappeln schon Nachfrage? Von Angelika Hitzke


So., 06.08.2017

Jugendtreff Sit In Auf ihn war immer Verlass

Einen Präsentkorb in den Farben von Werder Bremen überreichte Jugendpfleger Robert Budde zum Abschied an Kjell Barkhau, dessen Jahr als FSJler im Sit In zu Ende ging..

Wersen - In Wersen im Jugendtreff Sit In ist jetzt mit Kjell Barkhau ein FSJler verabschiedet worden. Er hat mit Jugendpfleger Robert Budde eine Leidenschaft gemeinsam. Von André Grzeschik


Fr., 04.08.2017

Aus dem Polizeibericht Wohnung in Wersen durchwühlt

Wersen - Die Polizei sucht Zeugen für einen Einbruch in einer Wohnung an der Atterstraße in Wersen.


Do., 03.08.2017

Flur- und Straßenkunde Auf direktem Weg über die Landesgrenze

Die Überwindung der Düsterdieker Niederung zu jeder Jahreszeit ist heute selbstverständlich.

WEsterkappeln - Die Bramscher Straße ist eine wichtige Verbindungsachse in Westerkappelns Norden. Von Astrid Springer


Do., 03.08.2017

Kreisstraße 23 Alle Arbeiten im Zeitplan

In Arbeit ist zurzeit der Anschluss der Verschwenkung mit der Bezeichnung K 23n an die alte Halener Straße, wie (von links) Bauleiter Klaus Overesch, Polier Damian Kobiela und Markus Osterbrink vom Kreis Steinfurt erläutern.

Halen - Ohne Probleme und voll im Zeitplan laufen die Arbeiten zum Umbau der Kreisstraße 23 (Halener Straße) in der Bauerschaft Halen. Was genau derzeit gemacht wird und wie es weitergeht, erläutern Bauleiter Klaus Overesch und Markus Osterbrink vom Straßenbauamt Kreis Steinfurt sowie Polier Damian Kobiela. Von Angelika Hitzke


Do., 03.08.2017

Breitbandausbau in Außenbereichen Freude über Millionen-Förderung

Freuen sich über die Förderzusage für den Breitbandausbau: Udo Gernand und Holger Schwetter (Initiative Breitbandausbau in Seeste), Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer, Bürgermeister Rainer Lammers, Joana Watermeyer (Wirtschaftsförderin von Lotte) und Sibylle Schwetter (Initiative).

Westerkappeln/Lotte - Jubel in den Rathäuser von Westerkappeln und Lotte: Beide Kommunen haben jetzt die Zusage für eine Millionen-Förderung für einen Breitbandausbau in den Außenbereichen erhalten. In einem nächsten Schritt steht die europaweite Ausschreibung für die Arbeiten an. Von Katja Niemeyer


Do., 03.08.2017

Tecklenburger Nordbahn „Zuverlässiger, eleganter und komfortabler“

Sprechen sich für eine Reaktivierung der Nordbahn aus: Der Bundestagskandidat der Grünen aus dem Kreis Steinfurt Jan-Niclas Gesenhues und Vertreter der Bürgerinitiative ProBahn, Ingo Hoppe, Manfred Berghaus, Hans-Heinrich Wegener und Georg Ostendorf.

WEsterkappeln - Um mit Politikern ins Gespräch zu kommen und dabei ganz konkret für die Reaktivierung der Tecklenburger Nordbahn (TN) zu werben, bitten die Vertreter der Bürgerinitiative „Tecklenburger Nordbahn“ in lockerer Folge Politiker zum Gespräch. Den Auftakt dazu machte am Dienstag der Bundestagskandidat der Grünen, Jan-Niclas Gesenhues, der derzeit zur Fraktionsspitze im Kreistag gehört. Von Astrid Springer


Di., 01.08.2017

Hebammen-Praxis Selbst entscheiden dürfen

Bestens aufgelegte Langschläferin: Nachdem die kleine Leonie um 4.20 Uhr vehement nach den Diensten ihrer Mutter verlangt hat, zeigt sie sich bei Hebamme Kaya Brand von ihrer liebreizendsten Seite.

Westerkappeln - Kaya Brand ist freischaffende Hebamme – wohl eine der ältesten beruflichen Domänen, die von Frauen aufgebaut und verteidigt worden sind. Über Tausende von Jahren. Doch erhöhte Berufshaftpflichtversicherungen machen immer mehr Hebammen zu Verliererinnen. Von Ulrike Havermeyer


Di., 01.08.2017

Arbeitsmarktbericht Viele Arbeitslose finden rasch wieder einen Job

 Einen leichten Zuwachs verzeichnet die Agentur für Arbeit in Rheine bei den Beziehern von Arbeitslosengeld III.

Westerkappeln/Lotte - Sowohl in Westerkappeln als auch in Lotte hat sich die Zahl der Arbeitslosen im Juli gegenüber dem Vormonat nur leicht verändert. Von Katja Niemeyer


Mo., 31.07.2017

Tauchurlaub Intakter Märchenwald unter Wasser

Unter Wasser bietet sich ein atemberaubender Anblick: Es gibt Korallen in allen Farben und Formen und Schwärme von Fischen, die um die Taucher herumschwimmen. Das völlig intakte Korallenriff vor Atauro ist noch kein Opfer der Korallenbleiche geworden.

Lotte - „Wahnsinn. Der Hammer!“ Rose Kefrig, Ehefrau des Bürener Unterwasserfotografen Udo Kefrig, Übersetzerin und für die regelmäßig in einschlägigen Tauchermagazinen erscheinenden Texte der gemeinsamen Tauchreportagen verantwortlich, gerät ins Schwärmen, wenn sie von der Reise nach Atauro im Oktober 2016 erzählt. Von Angelika Hitzke


So., 30.07.2017

Roxel Lotter Kreuz teilweise gesperrt

Lotte/Osnabrück - Lotter Kreuz


So., 30.07.2017

Halener Straße gesperrt Halener Straße ab Montag gesperrt

Bis gestern war die Achmerstraße, hier der Blick von der Einmündung in die Halener Straße in Richtung Verschwenkungsdurchstich, gesperrt. Ab heute ist sie Teil der Umleitungsstrecke, die dann über die Bergstraße weiter nach Wersen führt.

Lotte-Halen - Am heutigen Montag, 31. Juli, startet der Kreis Steinfurt den zweiten Teilabschnitt der ersten Bauphase. Von Angelika Hitzke


So., 30.07.2017

Grundschulen in Westerkappeln und Lotte Raumnot in Kappelner Grundschulen

Die Grundschule am Bullerdiek in Westerkappeln:  Bei der Raumsituation steht es laut Bürgermeisterin Anette Große-Heitmeyer jetzt schon „Spitz auf Knopf“, weshalb sie durchaus Handlungsbedarf sieht.

Westerkappeln/Lotte - „Schülerboom – Zehntausende zusätzliche Lehrer und Klassenräume notwendig“ lautet der Titel einer Studie der Bertelsmann-Stiftung, die Mitte Juli veröffentlicht wurde. Trifft das auch für Lotte und Westerkappeln zu? Von Angelika Hitzke


1476 - 1500 von 1701 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook