Mo., 20.05.2019

Männergesangverein Seeste Freude über zwei neue Sänger

Westerkappeln - Die Beteiligung an den Übungsabenden war im vergangenen Jahr gut. Das ist ein Ergebnis, das bei der Jahreshauptversammlung des MGV Seeste verkündet wurde. Kritik gab es auch – von Chorleiter Dieter Hoge an den Leistungen der Sänger beim Jahreskonzert.

Di., 14.05.2019

Ladestationen ermöglichen 82 400 emmissionsfreie Kilometer Stadtwerke Tecklenburger Land gut unterwegs in Sachen Elektromobilität

Die Ladesäule am Konrott in Westerkappeln wurde vom 1. August 2018 bis zum 30. April dieses Jahres insgesamt 72 genutzt.

Tecklenburger Land - Die Zahl der Elektroautos wächst – langsam, aber doch stetig. Das gilt auch für die Region. Die Stadtwerke Tecklenburger Land sind dabei nach eigener Darstellung in Sachen Elektromobilität gut unterwegs. Seit August 2018 hat der regionale Energieversorger danach mehr als 82 400 Kilometer Mobilität ohne klimaschädliche Emissionen ermöglicht. Von Frank Klausmeyer


Di., 14.05.2019

Regenbogenschule Büren Für ein grünes Klassenzimmer

Um das Grüne Klassenzimmer (rechts) auf dem Schulhof der Regenbogenschule Büren realisieren zu können, ruft der Förderverein zum Crowdfunding auf.

Büren - Ein besonderes Projekt hat sich der Förderverein der Grundschule vorgenommen – ein grünes Klassenzimmer. Dieses soll durch Crowdfunding realisiert werden. Von Ursula Holtgrewe


Mo., 13.05.2019

Wenn Haustiere sterben In Würde von Haustieren verabschieden

Das Kleintierkrematorium im Rosengarten in Badbergen wurde 2003 auf einem Bauernhof im Grünen eröffnet und soll den Menschen den Abschied von einem geliebten Haustier erleichtern.

Osnabrück/Lotte - Haustiere gehören zur Familie. Veterinär Dr. Reinhard Rosengarten ist davon überzeugt. Nicht nur der Tierarzt aus Georgsmarienhütte hat festgestellt, dass immer mehr Haustiere nach ihrem Ableben in ein Kleintierkrematorium gegeben werden. Von Angelika Hitzke


So., 12.05.2019

240 Helfer bei Nordlichtübung Fünf spannende Szenarien

Nachdem das Dach des verunglückten Fahrzeugs entfernt war, konnte der Patient schonend nach oben aus dem Fahrzeug gehoben werden.

Lotte - Es war kurz vor 18.30 Uhr am Freitagabend, als 35 Fahrzeuge der Feuerwehr und der DRK-Rettungsdienste in einer langen Kolonne an der Benzstraße eintrafen. Rund 240 Leute nahmen an der Nordlichtübung in der Gemeinde Lotte teil, organisiert von der Lotter Wehr. Von Erna Berg


Fr., 10.05.2019

Verein „Bürgerradweg Hollage–Halen“ „Die Strecke ist gefährlich“

Ein Radweg nördlich der Hollager Straße würde nahtlos an den bereits fertiggestellten am Halener Bahnübergang (rechts) anschließen, favorisieren auch Dirk Havermeyer, Anja de Haan, Jörg Böer, Markus Pieper, Volker Michallik, Volker Holtmeyer und Christian Thies.

Lotte-Halen - Wer auf der L 109 zwischen Lotte Halen und Hollage auf dem Fahrradsattel unterwegs ist, muss die enge Straße mit Pkw und großen Lastern teilen. Der Verein „Bürgerradweg Hollage–Halen“ ergriff die Initiative für einen interkommunalen Radweg zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer. Es gibt ein positives Zwischenergebnis. Von Ursula Holtgrewe


Fr., 10.05.2019

Polizei ermittelt Brandstiftung in Büren ?

 

Lotte-Büren - Wie die Polizei aktuell mitteilt, hat es am Dienstagabend, 7. Mai, in Büren ein zweites Feuer gegeben. Wie berichtet brannten dabei eine Papiermülltonne und ein Motorroller komplett aus.


Do., 09.05.2019

Stellplatz gefunden Bürgerbusverein atmet auf

Der Bürgerbus – ein Fiat Ducato – kann beim Dachdeckerunternehmen Winter in Wallenhorst abgestellt werden.

Wersen/Wallenhorst - Der Bürgerbusverein hat einen Stellplatz für den Kleinbus gefunden, der am 11. Juni auf die Strecke zwischen Wallenhorst und Wersen gehen soll. Das teilte jetzt die Vorsitzende Marion Müssen mit. Das Dachdeckerunternehmen Winter in Wallenhorst stellt sein Betriebsgelände für den Fiat Ducato zur Verfügung. Von Dr. Christoph Hantel


Do., 09.05.2019

Wer folgt auf Detlef Salomo? Ein neuer Pfarrer für Alt-Lotte

Noch im Mai wird die Entscheidung darüber fallen, wer in der Lotter Kirche die Nachfolge von Pastor Detlef Salomo antritt.

Lotte - Am 2. Juni ist es so weit: Dann verabschiedet die evangelische Kirchengemeinde in Alt-Lotte ihren Pfarrer Detlef Salomo nach 20 Jahren in den Ruhestand. Wer wird seine Nachfolge antreten ? Von Jannik Zeiser


Mi., 08.05.2019

Zwei Lotter Beispiele für mehr Natur im eigenen Garten Bienenbuffet und Vogelparadies

Blick von der Terrasse in den naturnahen, eben nicht super „ordentlichen“ Garten der Hagedorns. Er ist für viele Tier- und Pflanzenarten ein Refugium.

Lotte - Anne Hollander hat in ihrem ansonsten akkurat gepflegten Siedlungsgarten in Alt-Lotte zwei jeweils rund 100 Quadratmeter große Wildflächen und ein Insektenhotel. Annette Hagedorn und ihr Mann Werner waren sich schon 1989, als sie ihr Haus an der Krümpelstraße gebaut haben, einig, „dass wir einen wilden, grünen Garten haben wollen.“


Mi., 08.05.2019

Feuerwehreinsatz in Lotte-Büren Mülltonnen und Roller brennen

 

Lotte-Büren - Die Freiwillige Feuerwehr musste Dienstagabend nach Lotte-Büren ausrücken, weil dort Mülltonnen und ein Mofaroller brannten.


Mi., 08.05.2019

Verkehr Langer Stau nach Auffahrunfall auf der A 30

Verkehr: Langer Stau nach Auffahrunfall auf der A 30

Lotte/Westerkappeln - Bei einem Auffahrunfall am Mittwochvormittag auf der A 30 sind die Beteiligten glimpflich davon gekommen. Die Auswirkungen auf den Verkehr sind hingegen enorm. Von Jens Keblat


Di., 07.05.2019

Turnhalle Halen CDU Lotte drängt auf Entscheidung

Die Sporthalle in Halen: Dass etwas geschehen muss, ist unstrittig. Ob Sanierung oder Neubau, ist noch offen. Die CDU-Fraktion drängt auf eine Entscheidung.

Lotte - Bereits 2016 hatte die CDU-Fraktion im Gemeinderat Anträge zur Verbesserung der desolaten Situation in der Turnhalle am Niederseester Weg eingebracht, über die auch in den Fachausschüssen beraten wurde. Doch passiert ist bis auf eine Verbesserung der Turnhallenbeleuchtung bis heute nichts. Jetzt drängen die Christdemokraten darauf, dass endlich etwas geschieht. Von Angelika Hitzke


Di., 07.05.2019

Feuerwehr Lotte hat neun weibliche Mitglieder Frauen an den Brand-Herd

Sie stehen bald allesamt ihre Frau bei Feuerwehreinsätzen in Lotte: Jana Duhme (von links), Nicole Janikulla, Katja Rahe, Svenja Ströker, Pia Brüggemann, Alina Weber und Marion Hoffeld.

Lotte - „Frauen an den Brand-Herd“ wirbt das „Netzwerk Feuerwehrfrauen“ für weibliche Mitglieder auch in Freiwilligen Feuerwehren. Aktuell stellen sich in der Gemeinde Lotte neun Frauen den Einsatzbereichen der Wehr: Retten, Löschen, Bergen und Schützen. Was fasziniert sie daran? Von Ursula Holtgrewe


Di., 07.05.2019

Einheitlicher EU-Führerschein: Umtausch beginnt Pro Jahr rund 25 000 Stück

 

Westerkappeln/Lotte/Kreis Steinfurt - Bis 2033 soll es nach einer Richtlinie der Europäischen Union europaweit nur noch einen einheitlichen und fälschungssicheren Führerschein geben. Auch im Kreis Steinfurt haben die alten „Lappen“ bis dahin ausgedient.


Di., 07.05.2019

Prüfung für Feuerwehrnachwuchs Zuschauen, hören und verstehen

Der Feuerwehrnachwuchs aus zwölf Gemeinden stellte am Samstag in Hopsten seine Fähigkeiten unter Beweis.

Lotte/Westerkappeln/Tecklenburger Land - 134 Jugendliche aus 12 Feuerwehren trafen sich am Samstag auf dem Feuerwehrgelände in Hopsten zu einer Leistungsüberprüfung, die alle zwei Jahre stattfindet. Auch der Feuerwehrnachwuchs aus den Gemeinden Lotte und Westerkappeln war dabei. Von Heinrich Weßling


Mo., 06.05.2019

„Career Day“ der Gemeinden Westerkappeln und Lotte Hunderte Lehrstellen zur Auswahl

Auch die Polizei wird beim „Career Day“ am 17. Oktober wieder dabei sein. Insgesamt haben sich 38 Unternehmen und Institutionen für die Ausbildungsmesse angemeldet.

Westerkappeln/Lotte - Wenn Bundeswehr und Polizei zusammen einen Auftritt haben, wenn AOK und Barmer unter ein Dach schlüpfen und vor allem wenn Aldi und Lidl gemeinsam Werbung machen, muss es schon ein besonderer Anlass sein. Ist es auch: Am Freitag, 17. Mai, findet der „Career Day“ der Gemeinden Westerkappeln und Lotte statt. Die mittlerweile vierte Ausbildungsmesse wartet dabei mit einigen Neuerungen auf. Von Frank Klausmeyer


Mo., 06.05.2019

Am Freitag Nordlichtübung in Lotte Großeinsatz für die Feuerwehren

Die sogenannten Nordlichter rücken am kommenden Freitag zur Großübung aus. Verschiedene Einsatzszenarien wereden trainiert. Die Aufnahme entstand bei der Nprdlichtübung vor vier Jahren in Westerkappeln.

Lotte/Tecklenburger Land - Am kommenden Freitag wird die Freiwillige Feuerwehr Lotte erstmals nach zehn Jahren wieder in der Gemeinde Lotte eine große Nordlichtübung der Feuerwehren organisieren. Ab 19 Uhr werden in Büren, Wersen und Alt-Lotte verschiedene Einsatzszenarien gestellt. Von Erna Berg


Mo., 06.05.2019

Unfallschwerpunkt in Westerkappeln 73-Jähriger aus Lotte fährt auf

Unfallschwerpunkt in Westerkappeln: 73-Jähriger aus Lotte fährt auf

Westerkappeln - Auf der Osnabrücker Straße hat es an der Einmündung Am Königsteich am vergangenen Freitag wieder einmal einen Unfall gegeben. Von Frank Klausmeyer


So., 05.05.2019

„Fahrkarte für alle oder keinen“ Bürener Eltern wollen kostenlose Schülerbeförderung nach Wersen

Am Strotheweg gibt es nur auf einer Seite einen relativ schmalen Weg, den sich Fußgänger und Radfahrer teilen müssen. Besonders frühmorgens, wenn an der Bushaltestelle Gedränge herrscht, ist das Durchkommen schwierig. Kleinmes Bild: Die Überquerung der Atterstraße (rechts) vom Strotheweg (links) ist wegen der Kurve und der Gleise unübersichtlich und für Schulkinder schwierig.

Lotte-Büren - Bürener Eltern wollen nach wie vor auch für Kinder, die in der Sekundarstufe I sind und die Gesamtschule Lotte-Westerkappeln am Standort Wersen besuchen, eine kostenlose Schulbusbeförderung unabhängig von der Entfernung. Denn der reguläre Schulweg entlang des Strotheweges, so ihr Argument, „wurde als höchstgefährlich eingestuft“. Von Angelika Hitzke


So., 05.05.2019

Schützenverein Lotte von 1659 Frühlingsfest zum Auftakt

Den Frühling begrüßt haben die Lotter Schützen in Haus Hehwerth. Und es steht noch mehr an.

Lotte - Mit einem Frühlingsfest ist der Schützenverein Lotte in sein Veranstaltungsjahr gestartet. Der Terminkalender ist prall gefüllt. Von Rolf Grundke


Sa., 04.05.2019

Fahrrad- und Wanderbus F 10 stoppt auch in Westerkappeln und Lotte Einfach einsteigen und los

Vom 1. Mai bis 3. Oktober nimmt der Fahrrad- und Wanderbus F10 wieder seine Tour auf. Das Fahrrad fährt in dem Bus kostenlos mit.

Westerkappeln/Lotte/Tecklenburger Land - Radel- und Wanderfreunde, die auch einmal längere Strecken mit dem Fahrrad oder zu Fuß zurücklegen möchten, können sich auf den Saisonstart für den Fahrrad- und Wanderbus F 10 der Regionalverkehrs Münsterland GmbH (RVM) freuen.


Fr., 03.05.2019

Amphibienrückgang auch in Westerkappeln und Lotte Weniger Laich und Lurche

Der Straßenverkehr ist nicht die einzige tödliche Gefahr für Kröten, Frösche, Molche und Salamander.

Westerkappeln/Lotte - Der deutliche Rückgang der Amphibienpopulation, den ehrenamtliche Naturschützer dieses Frühjahr bereits an den Fangschutzzäunen in der Haseniederung in Bissendorf-Natbergen festgestellt haben, macht sich auch in Lotte und Westerkappeln bemerkbar. Ursache ist nach Expertenmeinung nicht nur die Dürre 2018, sondern ein ganzes Bündel von Faktoren. Von Angelika Hitzke


Fr., 03.05.2019

Königspokal des Heimatschützenbundes Die ersten Treffer sind gesetzt

Heimatschützenkönig Martin Telljohann eröffnete das Königspokalschießen im Beisein von Friedrich Prigge, Uwe Kropf, Werner Hülsmeier, Christian Scharnick, Josef Plumpe und Horst Kleinschmidt (von rechts) im Schießstand seines Vereins Vortlage-Niederlengerich.

Tecklenburger Land - Mit dieser Tradition hat Martin Telljohann kein Problem: Beim Königspokalschießen des Heimatschützenbundes (HSB) Tecklenburger Land gibt der amtierende Kreisheimatschützenkönig den ersten Schuss ab. Der Titelträger vom Schützenverein Vortlage-Niederlengerich legt im heimischen Schießstand an, zielt und trifft ins Schwarze. Von Michael Baar


26 - 50 von 1564 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook