Di., 16.07.2019

Autobahnkreuz Lotte/Osnabrück Gefährliche Verfolgungsjagd - Autofahrer rammt Streifenwagen

Autobahnkreuz Lotte/Osnabrück: Gefährliche Verfolgungsjagd - Autofahrer rammt Streifenwagen

Lotte - Ein Autofahrer hat sich im Raum Osnabrück und Rheine eine gefährliche Verfolgungsjagd mit mehreren Streifenwagen der Polizei aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen geliefert. Von lni

Mo., 15.07.2019

25 Jahre Deutsch-Französischer Förderverein Fröhliche Geburtstags-Fete

Das erste Santé – frei übersetzt: zum Wohl – wünschte Pierrette Tisserand-Ennen den G#ästen der Geburtstagsparty.

Lotte - Wenige Redebeiträge, ein üppiges Büffet und jede Menge gute Laune gab es am Samstagabend im Alt-Lotter Haus Hehwerth. Der Deutsch-Französische Förderverein (DFF) Lotte feierte sein 25-jähriges Bestehen – und setzte für rund 60 Gäste Zeichen für eine Belebung der Partnerschaft mit Lys-lez-Lannoy. Von Ursula Holtgrewe


Mo., 15.07.2019

Lotter Rat mehrheitlich für Pflichtfestsetzung im Bebauungsplan Keine Kiesgärten am Boyersweg

 Im hier geplanten Neubaugebiet werden Kiesgärten nicht zulässig sein.

Lotte - Nicht nur die Feuerwehr, auch die anderen kommunalen Gebäude bekommen nach und nach in den nächsten sieben Jahren ein einheitliches digitales Schließssystem. Das hat der Lotter Gemeinderat in seiner letzten Sitzung vor den Sommerferien einstimmig beschlossen. Unterschiedliche Meinungen gab es hingegen zur verpflichtenden Festschreibung des Verzichts auf Kiesgärten am Boyersweg. Von Angelika Hitzke


So., 14.07.2019

Saat auf Blühflächen ist aufgegangen Alles so schön bunt hier

Bunter Sommertraum: Die eingezäunte Blühwiese im Bürener Bürgerpark.

Lotte - Wer Hummel, Biene und Co. auf violetten, weißen, gelben, roten, blauen oder rosa Wildblüten fotografieren möchte, sollte sich beeilen: Die dieses Jahr auf gemeindeeigenen Flächen angelegten Blühwiesen stehen in voller Blüte. Noch. Nicht mehr lange, dann sind sie verblüht. Ohnehin setzt auch ihnen die Trockenheit ebenso zu wie den Bäumen und Beeten. Von Angelika Hitzke


Anzeige

So., 14.07.2019

Schützenvereine feiern am Hagenberg Neuer König in Osterberg

Über 30 Jahre wohnte Rainer Timmermann in Osterberg und ist nun der neue Schützenkönig des Vereines. Von links nach rechts: Friedrich Bovenschulte, Ria Timmermann, Rainer Timmermann und Gudrun Johanna Sofia Bovenschulte. Foto: Über 30 Jahre wohnte Rainer Timmermann in Osterberg und ist nun der neue Schützenkönig des Vereines. Von links nach rechts: Friedrich Bovenschulte, Ria Timmermann, Rainer Timmermann und Gudrun Johanna Sofia Bovenschulte.

Alt-Lotte - Der Schützenverein Osterberg hat einen neuen König proklamiert. Rainer Timmermann hat sich gegen vier Konkurrenten beim Schießen mit Kleinkaliber durchgesetzt und den Titel erlangt. Der Schützenball wurde am Hagenberg mit anderen Schützenvereinen der Gemeinde gefeiert. Von Viktoria Savtchouk Torres


Fr., 12.07.2019

Neuer Vizebürgermeister gewählt Klimaschutz heißes Thema im Lotter Rat

Bürgermeister Rainer Lammers (rechts) gratulierte seinem frisch gewählten ersten Stellvertreter Christian Thies mit einem bunten Blumenstrauß. Als neuer Vizebürgermeister tritt Thies die Nachfolge des verstorbenen Walter Ottens an

Lotte - Christian Thies (CDU) ist am Donnerstagabend zum neuen ersten stellvertretenden Bürgermeister der Gemeinde Lotte gewählt worden. Ein heißes Thema in der Ratssitzung war der Antrag der Grünen zur Ausrufung des Klimanotstandes. Von Angelika Hitzke


Fr., 12.07.2019

Drei Festtage auf dem Klausberg 400 Rosen fürs Osterberger Schützenfest

Fleißig sind die Osterberger Schützenfrauen dabei, 400 grün-weiße Papierrosen zu basteln.

Alt-Lotte - Am Donnerstag starteten Mitglieder im Schützenverein Osterberg von 1890 die Vorbereitungen fürs Jahresfest auf dem Klausberg vom heutigen Samstag, 13., bis Montag, 15. Juli. Rund 400 grüne und weiße Papierrosen haben ein Teil der Schützenschwestern gedreht und gebunden, während andere vorm Vereinsheim mit Buchsbaum die Deko für den Königstisch vorbereiteten. Von Ursula Holtgrewe


Fr., 12.07.2019

Endlich Ferien Lotter und Westerkappelner Schüler stürmen in den Urlaub

Endlich Ferien: Lotter und Westerkappelner Schüler stürmen in den Urlaub

Lotte/Westerkappeln - Endlich Ferien! Auch gut 700 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln sind am Freitag in den Urlaub gestürmt. Von Erna Berg


Do., 11.07.2019

Schule in der Widum Kurzer Clip beschert den Sieg

Superintendent André Ost (rechts) überreichte die Urkunde an die stolzen „Filmemacher“ Sebastian Krell, Lea Sluiter, Sarah Kaul, Leonit Meta, Tim Kättker, Angelina Fischer und Leon Holeczek. Angeleitet wurden die Schüler von Referendarin Meike Stratmann (Bildmitte, zweite Reihe), links Schulreferent Dr. Thorsten Jacobi.

Lengerich/Lotte - „Mit Vertrauen geht alles leichter“ war der Titel eines Film-Clips, mit dem die Mittelstufe 4 der Schule in der Widum den Ersten Preis bei einem Schülerwettbewerb erzielte.


Do., 11.07.2019

Lotter Büchereileiterin empfiehlt Neues für Jung und Alt Lesetipps für die Ferien

Ferienzeit – Lesezeit: Beater Diesel hat Lektüretipps für jede Altersgruppe.

Lotte - Freitag gibt es Zeugnisse: Dann beginnen auch für die Schüler in NRW und ihre Eltern die schönsten Wochen des Jahres. Ferien! Endlich Zeit! Zeit, auch mal zum Buch zu greifen, findet Beate Diesel, Leiterin der Lotter Gemeindebücherei mit den drei Standorten Büren, Wersen und Alt-Lotte. Von Angelika Hitzke


Do., 11.07.2019

Aktion vom „Fanbündnis Lotte“ Kinderquatsch mit den SFL-Profis

Einmal mit den Großen dribbeln: Danny Breitfelder und der sportliche Nachwuchs.

Lotte - Unter dem Motto „Kinderquatsch mit den Profis der Sportfreunde Lotte“ veranstaltete der im Frühjahr gegründete Förderverein „Fanbündnis Lotte e.V.“ erstmals am vergangenen Sonntag ein Fest für die ganze Familie.


Do., 11.07.2019

Stadtwerke ziehen nach fünf Jahren Bilanz Echte Mehrwerte fürs Tecklenburger Land

Das war im Jahr 2014 ein historischer Moment für die Stadtwerke Tecklenburger Land: Der damalige und im Jahr 2015 verstorbene Aufsichtsratsvorsitzende Heinz Steingröver (vorne links) und Mettingens Bürgermeisterin Christina Rählmann überreichten den Schlüssel zum Vertriebszentrum. Mit dabei waren auch der Lotter Bürgermeister Rainer Lammers (2. von rechts), der Kämmerer der Gemeinde Lotte Jörg Risse (4. von rechts), der SPD-Landtagsabgeordnete Frank Sundermann (3. von rechts) und die damals frisch gewählte Westerkappelner Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer (5. von rechts).

Tecklenburger Land - Fünf Jahre ist es her, dass die Bürgermeister von Westerkappeln, Lotte, Ibbenbüren, Mettingen, Recke, Hörstel und Hopsten die Gründung der Stadtwerke Tecklenburger Land besiegelt haben. Seither sei aus dem Vertragswerk gelebte Realität geworden, zieht der kommunale Energieversorger Bilanz. Für die Region bringe das echte Mehrwerte.


Mi., 10.07.2019

Gesamtschüler arbeiten mit 3-D-Drucker „Große Heizung – kleine Düse“

Was druckt denn da? Kieran Smith, Tom Adomeit und Leander Schöne (von links) beobachten den 3D-Drucker bei der Arbeit, in diesem Fall, wie er ein Schild für das Druckstudio erstellt.

Westerkappeln/Lotte - Die Idee ist abgeschaut, die Umsetzung an einer Schule aber innovativ und eher selten. Die Gesamtschule Lotte-Westerkappeln hat am Standort Wersen ein 3-D-Druckstudio eingerichtet. Ermöglicht worden ist das unter anderem mit einem Preisgeld der Adelheid-Windmöller-Stiftung. Von Ullrich Schellhaas


Mi., 10.07.2019

Ende einer Großbaustelle Brücke am Lotter Kreuz nach zwei Jahren fertig

Am Wochenende wurden unter dem Ersatzbauwerk am Lotter Kreuz noch Restarbeiten durchgeführt. Danach hieß es: freie Fahrt. Die Stunde der Bagger: Das alte Brückenbauwerk war abgängig. Brückenbauer: Bauingenieur Bernd Heine leitete das Großprojekt.

Lotte - Nach zwei Jahren ist es geschafft: Das Ersatzbauwerk über der A 1 am Lotter Kreuz ist fertig. Für Autofahrer bedeutet das: endlich wieder freie Fahrt. Bauleiter Bernd Heine hat die Bauzeit intensiv miterlebt – und wird sich noch lange daran erinnern. Von Nadine Sieker


Di., 09.07.2019

Übergabe des Anbaus der Alt-Lotter Kinderland-Kita Mehr Platz zum Toben und Forschen

Erforschen: Fasziniert malt Tom auf dem Lichttisch vor dem Spiegel.

Alt-Lotte - „Mama, jetzt komm mal mit.“ So oder ähnlich drängelte der Nachwuchs in der Alt-Lotter Kinderland-Kita seine große Begleitung, sich in den neuen Räumen des Familienzentrums umzuschauen. Am Montag war mit einem kleinen Programm die Übergabe an Kinder und Eltern. Von Ursula Holtgrewe


Di., 09.07.2019

Klassische Reitkunst in Lotte Mit Einfühlungsvermögen und Geduld

Fühlen sich wohl in der ruhigen Weitläufigkeit des ehemaligen Schultenhofes: Jochen Moors, Cornelia Siemes und ihr Hengst Pichon. Die Bodenarbeit ist ein wichtiger Bestandteil der klassischen Reitkunst. Hier bringt Heidi Egbert ihrer Stute den Spanischen Schritt bei.

Lotte - Seit Cornelia Siemes und Jochen Moors vor drei Monaten mit ihrem Zentrum für klassische Reitkunst NRW in den ehemaligen Schultenhof eingezogen sind, hat sich auf der Reitanlage am Ortsrand von Lotte nicht nur baulich einiges verändert. Über das weitläufige Gelände weht ein Hauch von Lieblingsplatz. Von Ulrike Havermeyer


Di., 09.07.2019

Zwei Autofahrerinnen verletzt Wieder Unfall an der A 30-Auffahrt

Drei Fahrzeuge waren in dem Unfall an der Auffahrt zur A 30 beteiligt. Zwei Frauen wurden verletzt, den Sachschaden bezifferte die Polizei auf rund 25 000 Euro.

Westerkappeln-Velpe/Lotte - Im Bereich der Autobahnauffahrt Lotte/Velpe hat es am Dienstagnachmittag wieder einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Dabei sind zwei Frauen verletzt worden. Von Frank Klausmeyer


Mo., 08.07.2019

OGS Regenbogenschule Tanz, Gesang und Verabschiedung

Bei jeder Bewegung der Theater-AG entstanden neue Schwarz-Weiß-Figuren.

Lotte-Büren - Nicht nur Kinder wurden beim Abschlussfest der OGS Regenbogenschule verabschiedet. Es gab viele Präsente, die ein Dankeschön für viel Engagement bedeuteten, Von Erna Berg


So., 07.07.2019

Schützenverein Dütestrand Wersen Landwirt folgt auf Landwirt

Der gesamte Hofstaat mit Katja und Heinrich Winkelmann (Königin und König), Doris und Wilhelm Schwegmann (Adjutantenpaar), Kinderkönigin Alina Lampe, Kinderkönig, Linus Ahlemeyer, Mayra Schulz und Niclas Bucken (Adjutantenpaar) und Tanja Gewohn, Larissa Lienemann und Kerstin Bucken als Ehrendamen (von links). Im Hintergrund Julian Windmöller, Bürgermeister Rainer Lammers und der 1. Vorsitzende Marco Janning.

Wersen - Sein Jahresfest hat der Schützenverein Dütestrand Wersen gefeiert – mit vielen Menschen, die dem König beim Umzug zujubelten. Auch der Bürgermeister war angetan, weil ein Landwirt als König einem Landwirt als König folgte. Von Olaf Wienbrack


Sa., 06.07.2019

Aus dem Bauausschuss Anlieger einbeziehen

Die Slalomfahrt um Leuchtpfähle am Torfkuhlenweg soll in absehbarer Zeit Geschichte sein.

Lotte - Der Torfkuhlenweg soll neu gestaltet werden. die Pläne dazu sind jetzt im Bauausschuss vorgestellt worden. Von Astrid Springer


Fr., 05.07.2019

Grenzgänger-Fahrt zwischen Lotte und Hasbergen Erstes gemeinsames Schnat-Radeln

Bei sommerlicher Abendstimmung nach dem Schnat-Radeln kamen sich vor der Feuerwache Vertreter von Hasberger und Lotter Verwaltung und Kommunalpolitik näher.

Hasbergen/Lotte - eine Premiere gab es an der Landesgrenze zwischen Hasbergen und Lotte: eine Schnat-Radeltour. Die Kontaktaufnahme diente gleichsam als Vorbereitung für den noch ausstehenden Schnatgang. Von Ursula Holtgrewe


Fr., 05.07.2019

Positives Fazit der Alt-Lotter Grundschul-Lesementoren Verstärkung gesucht

In guten Händen ist die bunt gestaltete Leseförderung der Mentoren an der Alt-Lotter Grundschule. Wer mag, kann sich der Gruppe gern anschließen.

Lotte - Jüngst saßen die Lesementoren der Alt-Lotter Grundschule beisammen und berichteten über kleine und große Erfolge ihrer Schützlinge. Anregungen und Tipps tauschten die Lehrer mit den ehrenamtlichen Leseförderern bei dem Treffen gleichfalls aus. Von Ursula Holtgrewe


Do., 04.07.2019

Artenvielfalt in der Wersener Heide „Gottes Nähmaschine“ hält die Wersener Heide zusammen

Begleitet von vielen Sinneseindrücken wanderte in gutes Dutzend Naturbegeisterte auf sandigen Pfaden durch die Wersener Heide.Blühende Heidenelke.

Westerkappeln/Halen - Es ist heiß in Westerkappelns Norden. Gleißendes Licht. Grillen zirpen, die Luft steht. Unter den Füßen knirscht vertrocknetes Moos und mit jedem Schritt steigt ein ätherischer Duft auf, der eher an Italiens Küchen denn an nordwestdeutsche Heide erinnert. Begleitet von diesen Sinneseindrücken, wandern wir auf sandigen Pfaden durch die Wersener Heide – eine karge, aber artenreiche Landschaft. Von Astrid Springer


Do., 04.07.2019

Gefahren für Radfahrer Sicher von Lotte nach Osnabrück

Karl-Oswald Bauer wohnt in der Gohfeld-Siedlung an der Osnabrücker Straße und fährt mindestens drei-. viermal die Woche mit dem Fahrrad von Alt-Lotte nach Osnabrück. Dabei sind ihm drei neuralgische Punkte aufgefallen, die sich seiner Meinung nach mit relativ wenig Aufwand entschärfen ließen.

Lotte - Karl-Oswald Bauer wohnt in der Gohfeld-Siedlung an der Osnabrücker Straße und fährt mindestens drei-. viermal die Woche mit dem Fahrrad von Alt-Lotte nach Osnabrück. Dabei sind ihm drei neuralgische und gefährliche Punkte aufgefallen. Die ließen sich seiner Meinung nach mit relativ wenig Aufwand entschärfen. Von Angelika Hitzke


Do., 04.07.2019

Gesamtschüler gestalten Freizeitfläche am Rubbenbruchsee Länderübergreifendes Generationen-Projekt

Mirko Kolk, Benjamin Viertel und Luis Grba (von links) erläutern anhand eines Bildposters die einzelnen Arbeitsschritte ihrer Aktion.

Westerkappeln/Lotte/Osnabrück - Das jüngste Projekt der Generationen-Werkstatt, eine Aktion von mittlerweile mehr als 80 Unternehmen im Mittelstand, fand am Dienstag ihren erfolgreichen Abschluss am Rubbenbruchsee. Von Olaf Wienbrack


51 - 75 von 1733 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook