So., 18.03.2018

Flohmarkt rund ums Kind in Westerkappeln 48 volle Tische

Zahlreiche Menschen kamen am Samstag ins Dietrich-Bonhoeffer-Haus zum Flohmarkt.

Westerkappeln - Ein großes Angebot gab es am Samstag im Dietrich-Bonhoeffer-Haus beim „Flohmarkt rund ums Kind“. An insgesamt 48 Tischen wurden Kinderkleidung, Spielzeug, Fahrräder und Bücher feilgeboten.

Mo., 19.03.2018

Jahreshauptversammlung mit Wahlen und Ehrungen Kein Kunstrasen für den SC VelpeSüd

Ehrung: Christine Bünemann (links) und Markus Nottebaum (rechts) zeichneten die Jubilare des SC VelpeSüd aus. Frank Langelage ist 25 Jahre Mitglied, Annegret Siebelmann sogar doppelt so lange. Nicht anwesend waren Barbara Hannigbrinck (25 Jahre) sowie Wilhelm Nordsiek, Alfred Schmeil und Holger von Busch (alle 40 Jahre).

Velpe - Beim SC VelpeSüd läuft es rund, nicht nur auf dem Fußballplatz. Trotz bisweilen dünner Besetzung waren die Abteilungen auf der Hauptversammlung am Donnerstag im „Grünen Jäger“ zufrieden. Dabei wurde klar: Im Süden wird es keinen Kunstrasen geben. Immerhin bleibt die Hoffnung auf einen überdachten Unterstand. Von Astrid Springer


Fr., 16.03.2018

„Zukunftsplan 2020“ der Kreissparkasse Steinfurt Westerkappeln wird aufgewertet

Die Filiale der Kreissparkasse Steinfurt in Westerkappeln wird zum Beratungscenter umgebaut.Frank Schürkamp wechselt nach rund 18 Jahren an der Spitze der Filiale Westerkappeln in die Hauptstelle nach IbbenbürenRaphael Köllmann übernimmt das Team der Filiale Westerkappeln im Spätsommer 2018.

Westerkappeln/Lotte - Die Kreissparkasse (KSK) Steinfurt stellt sich neu auf. In der Gemeinde Lotte speckt die Bank ihre Präsens ab. Die Filiale in Westerkappeln soll dagegen „deutlich aufgewertet werden“, wie Markus Bischoff-Wittrock aus der Stabsstelle Unternehmenskommunikation bestätigt. Frank Schürkamp, der langjährige Leiter des Standortes und so etwas wie das Gesicht der KSK nach außen, wird Westerkappeln verlassen. Von Frank Klausmeyer


Fr., 16.03.2018

500 Euro für das Projekt „Fußball mit Flüchtlingen Filmpreis für Integration beim SC Halen

Philip Middelberg (stehend in der Mitte) freut sich mit seinem Team über den Scheck und das Trainingsequipment. Links neben ihm Gundolf Walaschewski mit Scheck, rechts Kim Weidig und hockend, 3. von rechts, Helmut Hettwer.

Lotte-Halen - Philip Middelberg, Fußballtrainer beim SC Halen, hat den 1. Preis im „Filmwettbewerb zur Integration von geflüchteten Menschen in unseren Vereinen“ gewonnen. Der Preis wurde von den Fußball-Landesverbänden in NRW und dem Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen ausgelobt. Von Erna Berg


Fr., 16.03.2018

Bundespolizei lockt Pferd mit Apfel von den Gleisen Dein Freund und Ponyfänger

Beamte der Bundespolizei holten ein ausgebüxtes Pony von den Gleisen.

Lotte-Halen - Mit einem Apfel ist es der Bundespolizei gelungen, ein ausgebüxtes Pony von den Gleisen bei Lotte-Halen zu locken. Von Nico Buchholz


Fr., 16.03.2018

35-Jähriger der Polizei übergeben Anwohner in Halen halten verdächtigen Mann fest

 

Lotte-Halen - Nichts Gutes im Schilde führte vermutlich ein 35-jähriger Mann, der am Donnerstag in Lotte-Halen von Anwohnern der Polizei übergeben worden ist. Von Frank Klausmeyer


Fr., 16.03.2018

Vermischtes Polizisten locken Pony mit Apfel von Bahnstrecke

Vermischtes: Polizisten locken Pony mit Apfel von Bahnstrecke

Lotte - Mit einem Apfel haben Beamte der Bundespolizei in Lotte ein Pony von einem Bahngleis weggelockt. Das Pferd war seiner Besitzerin entkommen und lief direkt neben der Bahnstrecke, die von Osnabrück nach Oldenburg führt. Von dpa


Fr., 16.03.2018

Mittelalterliche Linien im Tecklenburger Land Von Hecken, Wällen und Hellen

Flureinfassung oder Schutz? Dieser Wall zieht sich durch den Wald an Iborgs Helle.

Westerkappeln/Lotte - Nasca-Linien gibt es in Westfalen zwar nicht, aber auffallende Linien durchziehen die Landschaft auch hier: Zahlreiche Wallstrukturen findet man nicht zuletzt auch im Tecklenburger Land, vornehmlich in den Waldfluren, so auch in Seeste, Halen oder Sennlich. Regional werden diese Strukturen durch bewachsene Trockenmauern ergänzt. Von Astrid Springer


Fr., 16.03.2018

Ausschuss diskutiert über Radwegsicherheit in Lotte Gefahrenstellen beseitigen

Der Fuß- und Radweg entlang des Strothewegs (links) darf nur in Richtung Wersen von Radfahrern benutzt werden in die andere Richtung müssen sie auf die Fahrbahn.

Lotte - Die Verkehrssicherheit für Radfahrer in der Gemeinde Lotte war ein wichtiges Thema der vergangenen Sitzung des Verkehrs- und Umweltausschusses. Die SPD hatte in einem Antrag auf verschiedene Gefahrenpunkte für Radfahrer aufgrund diffuser Rechtsprechung und unklarer Wegesituationen hingewiesen. Von Angelika Hitzke


Do., 09.08.2018

Die Partys am Wochenende Malle-Abend im Alando

Der Kölsche Jung Willi Herren ist heute Abend im Alando bei der Ballermann-Party dabei.

Tecklenburger Land - Am Freitag (16. März) gibt es endlich mal wieder Malle für (fast) alle im Alando. Gefeiert wird wie an der Playa de Palma, und das nicht nur, weil es Sangria in Eimern gibt. Mit dem Kölschen Jung Willi Herren sowie dem singenden Zahnarzt Tobee stehen zwei bekannte Gesichter vom Ballermann live on stage. Von Leon Ratermann


Do., 15.03.2018

Platz für provisorische Tagesstätte in Wersen gefunden „Das sind uns die Kinder wert“

Das Feld auf der Ecke Zum Attersee/Hoher Esch (links) wurde der Gemeinde von Klaus Schürkamp als Grundstück für das Kindergartenprovisorium zur Verfügung gestellt. Auf der Ecke Hoher Esch/Zum Attersee soll das Provisorium für den Drei-Gruppen-Kindergarten auf rund 2300 Quadratmetern in Modulbauweise entstehen

Lotte - Es gibt eine Übergangslösung, um den Bedarf an 32 Kindergartenplätzen ab 1. August zu decken. Das haben die Gemeinde Lotte, das Kreisjugendamt, der künftige Kita-Träger CJD und ein Grundstücksbesitzer aus Wersen gemeinsam auf den Weg gebracht. Von Erna Berg


Do., 12.04.2018

Multiresistente Keime Land will Gewässer genau überprüfen

Norwich Rüße

Düsseldorf/Lotte - Nach dem Nachweis multiresistenter Keime in niedersächsischen Flüssen und Seen fordern die Grünen im Landtag für NRW eine regelmäßige Überprüfung von Gewässern. Einer der von den Keimen betroffene Flüsse ist die Hase, die auch durch Lotte fließt. Von Hilmar Riemenschneider


Do., 15.03.2018

Interessanter Vortrag beim Lotter Talk am Dienstag Einzeller sind besser als ihr Ruf

Ganz schön bewohnt: Jonas Salomo zeigt eine eingefärbte Mikroskopaufnahme aus der menschlichen Darmflora.

Alt-Lotte - Die Welt der Mikroben schafft es selten mit guten Nachrichten in die Schlagzeilen. Man hört von Viren, die Grippewellen verursachen, und multiresistenten Keimen, die Krankenhäusern zu schaffen machen. Beim Talk am Dienstag im evangelischen Gemeindehaus „Arche“ vermittelte der Referent Jonas Salomo dagegen verblüffende und wissenswerte Fakten über die allerkleinsten Lebewesen. Von Jannik Zeiser


Di., 13.03.2018

Mittagessen an der Gesamtschule in Wersen Auch Grundschüler sollen Mensa nutzen

Die Mensa in Wersen soll ab dem Schuljahr 2019/20 auch die Stattküche Münster übernehmen.

Lotte/Westerkappeln - Die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln sollen ab dem Schuljahr 2019/20 am Standort Wersen wie in Westerkappeln von der Stattküche Münster verpflegt werden. Auch die Wersener Grundschüler des Offenen Ganztags werden dann voraussichtlich in der Mensa essen gehen. Das ist das Ergebnis der jüngsten Versammlung des Schulzweckverbandes. Von Frank Klausmeyer


Di., 13.03.2018

Bürgerradweg Hollage–Halen „Chancen so günstig wie nie“

Der Radweg zwischen Hollage und Halen wird die Landesgrenze überschreiten. Brücken über Kanal, Hase und Altarme sowie die Bahnlinie sind zu überwinden.

Lotte/Wallenhorst - Im Heimathaus Hollager Hof fand jetzt die erste Mitgliederversammlung des Vereins „Bürgerradweg Hollage-Halen“ seit der Neugründung im März 2017 statt. Positive Signale sendeten die Rathausvertreter aus Wallenhorst und Lotte. „Noch nie waren die Chancen so günstig wie jetzt“, stellte Rüdiger Mittmann, Allgemeiner Vertreter des Wallenhorster Bürgermeisters Otto Steinkamp, in seinem Bericht fest. Von Christina Halbach


Mo., 12.03.2018

Bushaltestellen Planung aus einem Guss

Die Natursteineinfassung der Haltebucht an der Bushaltestelle vorm Rathaus in Wersen wird von den Gelenkbussen zwangsläufig oft überfahren und beschädigt. Die behindertengerechte Umgestaltung, so die einhellige Meinung im Fachausschuss, soll in den Ikek-Prozess eingebunden und im Zuge der Gesamtplanung für Westerkappelner Straße und Rathausplatz erfolgen.

Lotte-wersen - Die Umgestaltung der Bushaltestellen am Wersener Rathaus ist im Verkehrsausschuss zunächst zurückgestellt worden. Von Angelika Hitzke


Di., 13.03.2018

SC Halen Fit werden und Gutes tun

Schweißtreibend war die Step-Aerobic mit Marita Ritter (3. von links), aber „spitzenmäßig“, befanden die Teilnehmerinnen in der kleinen Halener Sporthalle.

Lotte-Halen - Zum 4. Fitness-Marathon beim SC Halen hatte Marita Ritter, ausgebildete Yoga-Fitness-Lehrtrainerin, eingeladen. In der kleinen Sporthalle und draußen fanden die Aktivitäten statt. Von Erna Berg


Di., 13.03.2018

Warnstreik bei den Stadtwerken Osnabrück Busse bleiben stehen

Die Gewerkschaft Verdi hat für den 14. März zu einem ganztätigen Warnstreik bei den Stadtwerken Osnabrück aufgerufen. Davon ist auch der Busverkehr in Westerkappeln und Lotte betroffen.

Westerkappeln/Lotte - Die Gewerkschaft Verdi hat für den 14. März zu einem ganztätigen Warnstreik bei den Stadtwerken Osnabrück aufgerufen. Davon ist auch der Busverkehr in Westerkappeln und Lotte betroffen.


Mo., 12.03.2018

Schwere Körperverletzung Mann schlägt auf Frau am Boden ein

Die Polizei ermittelt wegen schwerer Körperverletzung.

Lotte-Büren - Als sie einen Streit zwischen zwei Frauen schlichten will, wird eine 22-jährige Frau von einem Mann angegriffen und an den Haaren zu Boden gezerrt.


Mo., 12.03.2018

Jahresversammlung mit Jubilarehrung VdK Westerkappeln sucht Behindertenbeauftragten

Kreisgeschäftsführer Roland Lammers (rechts) und Ortsvorsitzender Gerd Weglage (2. von links) gratulierten (von links) Günter Möllenkamp, Heike Bulk, Brigitte Weglage und Reinhard Ender zur jeweils zehnjährigen Mitgliedschaft.

Westerkappeln - Der VdK Westerkappeln will einen Behindertenbeauftragten einsetzen. Eine dafür geeignete Person wird noch gesucht. Das sagte der Vorsitzende des Ortsverbandes, Gerd Weglage, am Sonntag anlässlich der Jahreshauptversammlung im „Alten Gasthaus Schröer“. Von Heinrich Weßling


Mo., 12.03.2018

Straßen- und Flurkunde: der Friesenring in Lotte Weitaus mehr als Witzfiguren

Nordisch rau: der Friesenring in Lotte.

Lotte - Manchem sind die Friesen vor allem aus Ostfriesenwitzen geläufig: einfältig, ländlich, stur. Mit diesem Prototypen des friesischen Klischees brachte Komiker Otto Waalkes Generationen zum Lachen. Tatsächlich waren die Friesen ein erfolgreiches Handelsvolk, daran erinnert der Lotter Friesenring. Von Astrid Springer


Mo., 12.03.2018

Philosoph David Precht spendet für Alt-Lotter Grundschule Neue Bücher dank „Wer wird Millionär?“

Große Freude über die Bücherspende zeigten Schüler und Lesementoren an der Alt-Lotter Grundschule.

Alt-Lotte - Überraschung für Alt-Lotter Grundschüler: Vom Verein „Mentor – Die Leselernhelfer“ erhielten 24 Kinder ein Buch geschenkt. Das war der Wunsch von Richard David Precht, der dem Verein seinen Gewinn von 64 000 Euro beim Promi-Quiz „Wer wird Millionär?“ spendete. Von Ursula Holtgrewe


So., 18.03.2018

43. Traditioneller Herrenabend des Bürgervereins Wersen „Die Achse des Guten“

Der neue König  ist im Amt (von links): Olaf Wienhaus (Vorsitzender Bürgerverein Wersen), Bürgermeister Rainer Lammers, Horst Wermyer (Krautkönig 1977), Norbert Römer (KK 2017), Dirk Niebel (KK 2007), Krautkönig Wolfgang Griesert, Karl-Josef Laumann (KK 2010), Friedhelm Ost (KK 2003), Ernst Schwanhold (KK 2001) und Hans-Jürgen Fip (KK 1996).

Wersen - Der Osnabrücker Oberbürgermeister Wolfgang Griesert hat am Freitag als 43. Krautkönig des Bürgervereins Wersen sein neues Herrschaftsgebiet ohne Gegenwehr eingenommen. Nach einer fulminanten Antrittsrede lagen ihm seine Untertanen zu Füßen, auch weil der neue Regent die Verbindung Lotte-Osnabrück in den Wersener „Ratsstuben“, dem Walhalla Westfalens, zur „Achse des Guten“ erklärte. Von Frank Klausmeyer


Sa., 10.03.2018

Wersener Pfarrer beschreibt Bewohner der Grafschaft Tecklenburg im Jahr 1672 „Nicht hässlich, sondern schön“

Tecklenburger Land - Wie der Wersener Pfarrer Gerhard Arnold Rump seine Tecklenburger Mitmenschen sah, darüber gibt er in seiner Beschreibung der Grafschaft Tecklenburg aus dem Jahr 1672 mit dem Titel „Des Heil. Röm. Reichs uhralte hochlöbliche Graffschafft Tekelenburg (...)“ Auskunft. Von Dr. Christof Spannhoff


Sa., 10.03.2018

Westerkappeln und Lotte suchen Kandidaten für Schöffenwahl Auf einer Stufe mit Richtern

Schöffen stehen Richtern zur Seite. Bei der Urteilsfindung sind sie hauptamtlichen Richtern gleichgestellt.

Westerkappeln/Lotte - Sind Sie nächstes Jahr zwischen 25 und 69 Jahre alt und deutscher Staatsangehöriger? Bringen Sie soziale Kompetenzen mit und geistig beweglich? Vielleicht wäre dann das etwas für Sie: Die Gemeinden Westerkappelner und Lotte suchen Frauen und Männer, die gerne als Schöffe bei Gericht arbeiten möchten. Von Frank Klausmeyer


601 - 625 von 1303 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook