Di., 30.01.2018

Baumschnitt Hainbuchen drastisch gestutzt

Auf Stock gesetzt wurden die Hainbuchen am Bahnhof Halen.

Lotte-Halen - Kein Kahlschlag, sondern turnusmäßige Grünpflegearbeiten: Am Bahnhof Halen wurden jetzt etliche Bäume auf Stock gesetzt, die Stämme zersägt und die Äste gehäckselt. Von Angelika Hitzke

Di., 30.01.2018

Blutspende DRK dankt Spendern

Die Jubiläumsspender wurden beim DRK in Alt-Lotte für insgesamt 575 einzelne Blutspenden geehrt. Foto: Andreas Koßmann

Lotte - 575 Mal kamen die Jubiläumsspender insgesamt zum freiwilligen Aderlass ins Betreuungszentrum des DRK Ortsvereins Alt-Lotte. Das nahmen die Rotkreuzler zum Anlass, die elf Spender bei einem Grünkohlmahl zu ehren. Von Ursula Holtgrewe


Mo., 29.01.2018

Lokalverein Lotte-Westerkappeln Unterdrückte Männer und zänkische Frauen

Mit einer Stinkesocke versuchen Klara (Karin Ewers) und Manfred (Hendrik Stiegemeyer) Onkel Karl aus dem Weg zu räumen.

Lotte/westerkappeln - Unterdrückte Ehemänner leiden unter der Raffgier ihrer zänkischen Frauen; und alles nur, weil Erbonkel Karl endlich ins Gras gebissen hat. Wer beim Theaterstück „Verwandte und andere Katastrophen“, gespielt vom Lokalverein Lotte-Westerkappeln, im Publikum sitzt, erlebt Turbulentes. Von Ursula Holtgrewe


Mo., 29.01.2018

Kriminalität Zwei Einbrüche im Hohen Esch

 Zu den Einbrüchen am Samstag bittet die Polizei um Hinweise.

Lotte-Wersen - Am Samstag, 27. Januar, sind im Hohen Esch Unbekannte in zwei Häuser eingebrochen.


So., 04.02.2018

Thema Energie Neues Jahr mit neuen Regeln

 

Tecklenburger Land - Haussanierung, Förderprogramme, Strompreise: Unter Energieaspekten steht in diesem Jahr viel Neues an. darauf weist die auch für Westerkappeln zuständige Verbraucherberatung in Rheine hin. Folgende Neuerungen gibt es:


So., 28.01.2018

Nebenbei Geld mit Sport verdienen: Was man kann, was man darf und was man muss Als Spieler ist man Angestellter

 

Westerkappeln/Lotte - Die Kombination klingt verlockend: jung, sportlich und talentiert. Oft geht das Zusammentreffen dieser Adjektive einher mit der Chance, sein Talent zu Geld zu machen. Sprich, mit dem Sport ein wenig Geld zu verdienen. Egal, ob nun Fuß-, Hand- oder Basketball, egal, ob als Spieler oder Trainer. Allerdings muss man aufpassen – Stichwort: Steuer. Von Henning Meyer-Veer


So., 28.01.2018

Gartenbauexperte zum frühen Vegetationsstart Der Januar treibt seltene Blüten

Früh dran (im Uhrzeigersinn): Blühender Haselnussstrauch in Halen. Elfen-Krokusse kurz vor dem Aufblühen.

Lotte - Ja, ist denn schon Frühling ? Die Haselkätzchen verteilen fleißig Pollen. Neben Christrosen und Schneeglöckchen blühen in manchen Gärten und Parks Winterlinge und Elfen-Krokusse. Sogar die erste Primeln wurde schon gesichtet. Dabei hatten wir doch noch gar keinen Winter. Ist das noch normal ? Von Angelika Hitzke


So., 28.01.2018

Engagement für „Help-Age“ Gesamtschüler sammeln für Senioren

Mehr als 300 Euro haben Schülerinnen der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln für die Hilfsorganisation Help-Age Deutschland. Mohamed Attaallah nahm den symbolischen Scheck in Osnabrück entgegen.

Westerkappeln/Lotte - 17 Schülerinnen der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln haben sich für das Projekt „Schüler helfen Senioren“ der Organisation Help-Age engagiert und über 300 Euro an Spenden gesammelt. Das Geld kommt Hilfsprogrammen für Senioren in Entwicklungsländern zugute. Von Jannik Zeiser


So., 28.01.2018

Infoabend in Westerkappeln über „Selbsthilfe und Demenz“ „Angehörige brauchen Hilfe“

Zu Hause gepflegt werden 80 Prozent der Demenz-Erkrankten. Eine Selbsthilfegruppe kann für die Angehörigen Entlastung bringen Sabine Traeger  hofft auf die Gründung einer oder mehrerer Selbsthilfegruppen für Demenz-Betroffene.

Westerkappeln/Lotte - „Mein größter Wunsch wäre, dass die Menschen sich hier finden.“ Sabine Traeger, seit kurzer Zeit Mitinhaberin der Praxis Dialog, wünscht sich, dass in Westerkappeln eine oder mehrere Selbsthilfegruppen für Demenz-Betroffene eingerichtet wird. Um das Interesse auszuloten, legte die Logopädin am Donnerstag bei einem Info- und Gesprächsabend im „Alten Gasthaus Schröer“ eine Liste aus. Von Silke Behling


Sa., 27.01.2018

Grippe: Zahlen im Kreis steigen an Nierhoff: Besserer Schutz mit Vierfachimpfstoff

In dieser Woche gibt es 39 Fälle von Grippe im Kreis. Die Tendenz ist steigend.

Tecklenburger Land - Die zweite Grippe-Welle wird für den Februar prognostiziert. Somit ist noch Zeit, sich impfen zu lassen. Gegebenenfalls auch ein zweites Mal, sagt Dr. Rainer Nierhoff, Vorsitzender des Ärztevereins Tecklenburger Land. Von Sabine Plake


Sa., 27.01.2018

Vortrag beim Empfang der Interessengemeinschaft Wersen Chancen für ein selbstbestimmtes Leben geben

Magi e.V. heißt der Verein, mit dem sich Anja Hirschmann (Mitte) für Mädchen in Malawi einsetzt.

Lotte - Die Interessengemeinschaft (IG) Wersen hatte eingeladen und zahlreiche Mitglieder, Geschäftsleute, Vertreter der ortsansässigen Banken und Freunde waren zum Neujahrsempfang in die Wersener Ratsstuben gekommen. Dieses Mal gab es einen Vortrag über die Arbeit des Vereins Magi e.V..


So., 28.01.2018

Bürener Ehepaar Kefrig ist wieder abgetaucht Eldorado für erfahrene Taucher

Der Kreidesee zwischen Stade und Cuxhaven gehört mit fast 60 Metern Tiefe zu den tiefsten Seen in Norddeutschland.

Lotte-Büren - Wenn das Bürener Ehepaar Kefrig mal wieder für eine Reportage abtaucht, muss das nicht unbedingt am anderen Ende der Welt sein. Das Gute liegt oftmals ach so nah; wie der Kreidesee Hemmoor zwischen Cuxhaven und Stade. Von Angelika Hitzke


Fr., 26.01.2018

Flurkunde: Spellhof – Straße und alte Hofstelle Früher ein Versammlungsort ?

Der heutige Spellhof steht nicht auf der historischen Hofstelle.

Lotte - Der Lotter Spellhof ist ein Gehöft, sein Name ging auf die Straße über. Eine Sandsteinplatte im Giebel verrät allerdings nur vermeintlich das Baujahr 1938 und auch der Standort ist nicht mehr original. War die historische Hofstelle ein Versammlungsort ? Von Astrid Springer


Fr., 26.01.2018

Betriebliche Altersvorsorge Mehr als nur die Rente

Wenn er irgendwann einmal in Rente geht, soll es im Portemonnaie immer noch stimmen: Eine betriebliche Altersvorsorge ist einer der Bausteine für einen finanziell gut abgesicherten Lebensabend.

Tecklenburger Land - Irgendwann ist es vorbei mit der Arbeit – und immer mehr Arbeitnehmer blicken dem mit Sorge entgegen. Die Rente könnte in vielen Fällen nicht reichen. Betriebliche Altersvorsorge wäre eine zusätzliche Option. Wir erklären heute, wie das funktioniert. Von Peter Henrichmann


Fr., 26.01.2018

Die Partytipps fürs Wochenende Hard Invasion in der Aura

 

Tecklenburger Land - Als Nachtschwärmer hat man auch in unserer Region an den Wochenenden die Qual der Wahl. Was ? Wann ? Wo ? Wir beantworten die wichtigsten Fragen wie immer in unserer Partyübersicht und geben euch Ausgehtipps an die Hand. Von Volker Leopold


Do., 25.01.2018

Neue Struktur im Vorstand Lotter Landfrauen wollen weiterleben

Neuer Vorstand der Alt-Lotter Landfrauen: Gabriela Würfel (von links), Annerose Gregor, Ilse Lange, Margrit Willems, Dana Huneke, Annemarie Hahner, Dietburg Ackermann und Inge Koschyk. Für mehr als 60-jährige  Vereinstreue wurde Irma Hindersmann geehrt.

Lotte - Nun ist doch alles gut im Vorstand des Landfrauenverbandes Lotte. Seit dem Jahrestreffen im Haus Hehwerth gibt es ein Dreier-Vorstandsteam und einen fünfköpfigen erweiterten Vorstandskreis. Von Ursula Holtgrewe


Do., 25.01.2018

Natur- und Geopark „TERRA.vita“ erzählt Erdgeschichte von 300 Millionen Jahren „Eine Zeitreise auf engem Raum“

Erdgeschichte zum Anfassen – das bietet der Geopark „TERRA.vita“, sagt Timo Kluttig.

Tecklenburger Land - Der Natur- und Geopark „TERRA.vita“, ursprünglich Naturpark Nördlicher Teutoburger Wald-Wiehengebirge, ist ein Natur- und Geopark im Südwesten Niedersachsens und im Nordosten Nordrhein-Westfalens. Auch Westerkappeln gehört dazu. Timo Kluttig ist beim Geopark tätig im Fachdienst Umwelt des Landkreises Osnabrück. Von Sabine Plake


Mi., 24.01.2018

Mühle Bohle Mühlenfreunde boßeln durchs Dütetal

Legt sich auch beim Boßeln mächtig ins Zeug: Werner Schwentker, Vorsitzender des Vereins Mühle Bohle.

Lotte - Mit 61 Würfen lag das Team Rot mit dem Mühle-Bohle-Vereinsvorsitzenden Werner Schwentker klar vorn, gefolgt von den Teams Gelb und Blau mit je 67 Würfen. Der Förderverein der historischen Mühle hatte zum Boßeln am Sonntag eingeladen.


Mi., 24.01.2018

Kunstkreis Lotte Den eigenen Weg gehen

Auf gutes Gelingen im Kunstkreis Lotte stoßen Gabi Menge, Renate Bodi, Christiane Budke, Claus Weidner, Helga Strübbe und Hildegard Brömlage (von links) an.

Lotte - Neue Vorsitzende, neue Ideen – der Kunstkreis Lotte startet gut aufgestellt ins Vereinsjahr 2018. Christiane Budke heißt nun die Vorsitzende. Sie löst den in der Jahresversammlung zum Ehrenpräsidenten ernannten Claus Weidner ab. Von Ursula Holtgrewe


Di., 23.01.2018

Sturm „Friederike“ Lebensgefahr wegen Sturmschäden

Wurzelteller der Birken, die in Büren „Friederike“ zum Opfer fielen. Das „Kromschröder-Wäldchen“ (links) ist gesperrt.

Lotte/Westerkappeln - Spaziergänger müssen weiterhin auf Waldbesuche verzichten. Das Ordnungsamt des Kreises Steinfurt weist darauf hin, dass das Betreten der Wälder bis zum 31. Januar verboten ist – auch in Lotte und Westerkappeln. Von Volker Poerschke, Ursula Holtgrewe


Di., 23.01.2018

Schützenverein Dütestrand Sponsoren für Schießanlage gesucht

Der Vorstand des Schützenvereins Dütestrand mit seinem Ehrenpräsidenten Wolfgang Beiderwellen (links).

Lotte-Wersen - Noch kann sich der Schützenverein „Dütestrand Wersen von 1664“ über eine gute Kassenlage freuen. Bei der Jahreshauptversammlung blickte Kassenwart Hartmut Windmöller jedoch mit Sorge auf den hohen Eigenanteil an den zu bewältigenden Ausgaben im kommenden Jahr.


Di., 23.01.2018

Finanzamt Ibbenbüren verbucht neuen Rekord bei den Steuereinnahmen Fast die Milliardenmarke geknackt

 

Tecklenburger Land - Ein ganz kleines bisschen scheint sich Michael Spielmann schon zu ärgern, weil die Steinfurter Kollegen die Milliardenmarke geknackt haben. Da es aber nicht um einen sportlichen Wettbewerb geht, bleibt der Leiter des auch für Westerkappeln und Lotte zuständigen Finanzamtes Ibbenbüren ganz gelassen. Das kann er auch. Von Frank Klausmeyer


Di., 23.01.2018

Seniorenhilfe Lotte-Westerkappeln Vertrauen ist das A und O

Eine Vorsorgevollmacht bringt Sicherheit bei der eigenen Handlunsgunfähigkeit, wissen Achim Jacob, Doris Hohenberger und Hans-Helmut Weymann (von links).Mit einer Vorsorgevollmacht gibt man sein Schicksal in die Hände eines Dritten.

Westerkappeln/Lotte - Mit einer Vorsorgevollmacht gibt man sein Schicksal in die Hände eines Dritten. Das und mehr vermittelte der Alt-Lotter Rechtsanwalt und Notar Hans-Helmut Weymann auf Einladung der Seniorenhilfe Lotte-Westerkappeln. Von Ursula Holtgrewe


Di., 23.01.2018

Kindergottesdiensttag in Westerkappeln Glauben spielerisch vermitteln

Beim Kontakt mit dem Wasser blühten die Seerosen aus Papier auf.

Westerkappeln - Mit viel Spaß beim Singen, Spielen und Basteln läuteten Mädchen und Jungen zwischen fünf und zehn Jahren am Samstag gemeinsam mit dem Kindergottesdienstteam der evangelischen Kirchengemeinde eine neue Ära ein. Von Dietlind Ellerich


Mo., 22.01.2018

Konzert Unerhörte Klänge

 Einen Mix aus Wohlbekanntem und Unerhörtem präsentierte das Trio Contemporaneo in der Arche.

Lotte - Mit dem Trio Contemporaneo luden jetzt Bürgerstiftung und evangelische Gemeinde zum Neujahrskonzert in die Arche ein. Im Gemeindezentrum erklangen dabei wohlbekannte und unerhörte Töne.


601 - 625 von 1181 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook