Di., 07.07.2020

Naturnaher Garten ausgezeichnet Pflanzenarche für Schmetterlinge

Die Eheleute Hoffmeister haben ihren Garten zu einem Zufluchtsort für Schmetterlinge wie

Metelen - Carmen und Hans Hoffmeister beherbergen in ihrem naturnah angelegten Garten selten gewordene heimische Pflanzensorten. Damit schaffen sie zugleich das Nahrungsangebot für eine Vielzahl von Schmetterlingsarten. Der Nabu zeichnete den Garten jetzt aus.

Fr., 03.07.2020

Spatenstich für die Kita „Niara“ Startschuss mit einem Gruß nach Afrika

Die Kinder machten eifrig mit beim Spatenstich für die neue Kita „Niara“ am Schützenwald. Vertreter der Gemeinde, der investierenden Familie Konert, des Trägers und beteiligter Baufirmen griffen am Freitagnachmittag zu den Spaten.

Metelen - Der Spatenstich für die neue Kita „Niara“ im Baugebiet am Schützenwald ist erfolgt. Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 03.07.2020

Jakobskreuzkraut Giftige Pflanze breitet sich aus

Jakobskreuzkraut in voller Blüte. Besonders Pferde können empfindlich auf die Aufnahme der giftigen Pflanzenbestandteile beim Grasen auf der Wiese reagieren.

Metelen - Es schaut schön aus und zieht viele Insekten an. Doch Jakobskreuzkraut hat zwei Gesichter: Besonders für Pferde ist es giftig und verursacht Leberschäden. Landwirte müssen deshalb bei der Mahd extensiv genutzter Flächen aufpassen. Auch die Imker sind auf der Hut. Von Dieter Huge sive Huwe


Do., 02.07.2020

Ferienspaß hat begonnen Den Schatz am Strand gehoben

Viel spannendes und wissenswertes zu entdecken gab es für die Grundschüler im Dinopark bei der ersten Ferienspaßaktion.

Ochtrup - Die erste Runde der Ferienspaßaktion ist absolviert. Der Sachausschuss der katholischen Kirchengemeinde Ss. Cornelius und Cyprianus hat für 20 Grundschulkinder eine Schatzsuche im Dinopark organisiert. Es gab viel zu entdecken. Der Lohn war zwar nicht ganz dem Wetter angemessen, tat der Freude aber keinen Abbruch. Von Alex Piccin


Anzeige

Mi., 01.07.2020

Großveranstaltung abgesagt Fettmarkt: Da wet nix metmakt

Gaukler, Händler, Kunsthandwerker – davon lebt der Fettmarkt Metelen. Doch in diesem Jahr muss das Event wegen der Einschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie abgesagt werden.

Metelen - Der Fettmarkt findet in diesem Jahr nicht statt. Dies teilte Organisatorin Antje Schmies-Hoffmann nach einem Beschluss der Gemeindeverwaltung mit. Die Verantwortung dafür, eine derartige Veranstaltung unter Berücksichtigung der Hygienevorschriften in der Innenstadt stattfinden zu lassen, könne keiner übernehmen, hieß es zur Begründung. Von Dieter Huge sive Huwe


Di., 30.06.2020

IHK-Regionalausschuss tagte in Metelen Abstand halten auf dem Hof Konert

Mit Abstand auf dem Weg zur Sitzung des IHK-Regionalausschusses für den Kreis Steinfurt (v.l.): Metelens Bürgermeister Gregor Krabbe, Gastgeber Heiner Konert als Geschäftsführer des Windparks Schöppinger Berg, Prof. Dr. Manuel Rupprecht (FH Münster), Ausschussvorsitzender Gustav Deiters und sein Stellvertreter Klaus Weßendorf sowie die IHK-Regionalbeauftragte Dorothe Hünting-Boll. Konert nutzte die Gelegenheit, um den Vertretern von Wirtschaftsunternehmen aus dem Kreis Steinfurt auch das laufende Projekt des Windparks Haltern-Moddefeld und die Schwierigkeiten bei der Umsetzung darzustellen

Metelen - Der Regionalausschuss der IHK Nord Westfalen vertritt die Stimme der Unternehmer im Kreis Steinfurt. Er kam jetzt auf dem Hof Konert zu einer Tagung zusammen. Herausragendes Thema waren die Folgen des Corona-Lockdowns. Gastgeber Heiner Konert nutzte die Gelegenheit, um auch das laufende Projekt des Windparks Haltern-Moddefeld und die Schwierigkeiten bei dessen Umsetzung darzustellen.


Mo., 29.06.2020

Heimatfreunde aktiv Herausgeputzt für eine späte Saison

Frühjahrsputz in der Mühle.

Metelen - Am dritten Sonntag im Juli soll Plagemanns Mühle wieder geöffnet werden – das haben sich die Heimatfreunde vorsichtig vorgenommen. Damit das Gemäuer auch vorzeigbar ist, hat der Verein sich nun zu einer großen Putzaktion getroffen. Von Dieter Huge sive Huwe


So., 28.06.2020

Eichenprozessionsspinner-Bekämpfung Nicht alle Eichen werden behandelt

Mitarbeiter des Gemeindebauhofs in Schutzkleidung saugten an besonders gefährdeten öffentlichen Bereichen die Nester der Schädlinge ab.

Metelen - Im Gemeindegebiet wird der Eichenprozessionsspinner wieder häufig gesichtet. Die Verwaltung hat schon Anfang des Jahres erste Maßnahmen gegen den Schädling ergriffen, zudem rücken nun Gemeindemitarbeiter aus, um Nester abzusaugen – aber nicht überall. Von aj


Sa., 27.06.2020

Blick in heimische Gärten Grüne Oase mit vielen Zimmern

Begeisterte Freizeitgärtner: Silvia und Arnd Saxlehner haben die 700 Quadratmeter große Fläche hinter dem Haus in ein abwechslungsreiches, grünes Paradies verwandelt.

Metelen - Sie lieben es, ständig neue Ideen umzusetzen: Silvia und Arnd Saxlehner haben in vielen Jahren einen Garten angelegt, der sich dem Besucher nicht auf den ersten Blick erschließt, sondern zum Verweilen einlädt. Wie Zimmer reihen sich die einzelnen Teile der grünen Oase aneinander. Verbindendes Element ist ein zentraler Weg. Doch schöner ist es, durch grüne Tore den Garten nach und nach zu erkunden. Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 26.06.2020

Kart-Fahrer Lucca Broers tritt in drei internationalen Rennserien an Gentleman mit Benzin im Blut

Die zahlreichen Pokale dokumentieren, dass Lucca Broers jede Menge Talent besitzt. Dabei fährt der Youngster aus der Vechtegemeinde erst seit 2016.

Metelen - Er gilt als eines der großen Talente der Region im Kart-Sport. Dabei ist Lucca Broers gerade einmal 15 Jahre alt. Er startet in gleich drei Rennserien, nahezu ausschließlich gegen Erwachsene. Die noch fehlende Erfahrung macht der junge Metelener mit Köpfchen wett. Das Talent des Fahrers hat sich herumgesprochen: Ein Renn-Team aus den Niederlanden lud Lucca Broers im Januar zum Probefahren ein. Von Marc Brenzel


Do., 25.06.2020

Planungen für alten Grundschulstandort Malteser mit einbeziehen?

Das in die Jahre gekommene Heim des MHD liegt in unmittelbarer Nachbarschaft des Schulgeländes. CDU-Bauexperte Reinhard Brüning würde es gerne mit überplanen.

Metelen - Die Gemeinde Metelen unternimmt mit der Aufstellung eines Bebauungsplanes für das Gelände der früheren Grundschule an der Schulstraße den Einstieg in die Wohnbebauung der Fläche. Reinhard Brüning schlug für die Unionsfraktion vor, das Gelände der Malteser am Mühlentor mit in den Plan aufzunehmen. Gespräche darüber hatte es aber zuvor noch nicht gegeben, informierte der Bürgermeister Von Dieter Huge sive Huwe


Mi., 24.06.2020

RSV-Aktion unterstützt die Kinderkrebshilfe Kilometergeld für den guten Zweck

Start der Tour war im Gewerbegebiet in Heek beim Sponsor 2G. Von hier aus machten sich die einzelnen Gruppen auf die unterschiedlich langen Strecken.

Metelen - Sie strampelten sich zu Gunsten der Kinderkrebshilfe Münster ab, die Aktiven des RSV Metelen. Im Rahmen einer 24-Stunden-Aktion versuchten die Radsportler, möglichst viele Kilometer zusammenzubekommen. Ein Trio absolvierte im Laufe des Tages sogar 350 Kilometer. Unterstützt wurde der RSV von Radlern, die nicht im Verein aktiv sind, aber durch die Teilnahme ihrem Betrag zu der Aktion beitrugen. Von Dieter Huge sive Huwe


Di., 23.06.2020

Amprion-Projekt: Erdkabel statt Freileitung? Alternative kostet über 40 Millionen

Im Erdreich verborgen und nicht weithin durch teils mehr als 80 Meter hohe Masten sichtbar: Erdverkabelung wäre allerdings eine extrem teure Alternative für die Höchstspannungstrasse.

Metelen - Im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens für die neue Höchstspannungsleitung des Netzbetreibers Amprion geht es nicht nur um den Vergleich von Freileitungsvarianten. Auch die Option einer Erdverkabelung wurde untersucht. Das Ergebnis zweier Studien: Einerseits technisch durchaus machbar, aber andererseits mit gut 43 Millionen Euro gut siebenmal so teuer wie die konventionelle Lösung mit Masten. Von Dieter Huge sive Huwe


Sa., 20.06.2020

Dreh in Metelen Grip-Motormagazin prüft auf Herz und Nieren

Det Müller, Moderator beim TV-Automagazin Grip, testete den Opel Monza auf Herz und Nieren.

Metelen - Das Motormagazin „Grip“ des TV-Senders RTL 2 drehte jetzt mit Moderator Det Müller beim Metelener „Monzaguhru“ Dirk Lating. Müller fuhr im Rahmen eines Vergleichstests von Sportcoupés der 1970er und 80er Jahre auch einen Opel Monza, den Lating zur Verfügung stellte. Von Dieter Huge


Fr., 19.06.2020

Amtsinhaber geht als CDU-Kandidat in die Kommunalwahl Union nominiert Gregor Krabbe für das Bürgermeisteramt

Gregor Krabbe kandidiert erneut für das Bürgermeisteramt.

Metelen - Gregor Krabbe bewirbt sich bei der Kommunalwahl am 13. September erneut als Kandidat der CDU um das Amt des Bürgermeisters von Metelen. Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 19.06.2020

Neue Vechte Aufstieg für manche Fische zu steil

Bislang noch nicht genutzt wurde der Kran für die Kontrollanlage an der Neuen Vechte. Mit ihm wird die Reuse, in der die ziehenden Fische für das Monitoring gefangen werden, emporgezogen.

Metelen - Für die Fischaufstiegsanlage in Ellings Wiese ist Feinschliff notwendig. Grund: Nicht alle Fische schaffen es flussaufwärts über die steinernen Riegel. Deshalb wird die Gemeinde Metelen im Auftrag der Bezirksregierung in diesem Sommer Anrampungen an den Riegeln bauen. Von Dieter Huge sive Huwe


Do., 18.06.2020

Corona: Metelener Fachunternehmen fertigt Masken 24 Stunden auf der Haut tragbar

Aus einem Stoff, der auch beim Bezug von Lagersystemen für bettlägerige Patienten zum Einsatz kommt, sind die Nase-Mund-Masken des Metelener Unternehmens Innocare Products gefertigt.

Metelen - Das Sanitäts-Unternehmen Innocare Products verarbeitet in seinen Produkten für bettlägerige Patienten einen Bezugsstoff, der keine Hautirritationen verursacht. Aus diesem Material sind auch die Nase/Mund-Masken gefertigt, die Innocare in der eigenen Näherei in Metelen herstellt. Von Dieter Huge sive Huwe


Mi., 17.06.2020

Neuer Radweg Immer durchs Grüne rund um Metelen

Antje Schmies-Hoffmann entwickelte die Radroute rund um Metelen und schilderte am Wochenende die Tour aus.

Metelen - Metelen hat eine neue Radroute. Sie führt einmal um den Ort herum, stets im Grünen und bietet beispielsweise Radtouristen einen Einstieg in weitere Touren. Von Dieter Huge sive Huwe


Mi., 17.06.2020

Glasfaser im Außenbereich „Licht an!“ für den ersten Anschluss

Glasfaser im Außenbereich: „Licht an!“ für den ersten Anschluss

Metelen - Das Projekt „Glasfaser für den Außenbereich“ hat einer erste Etappe hinter sich. Am Dienstagnachmittag wurde der erste Anschluss in Betrieb genommen. Auf dem Hof Moddemann, der bislang mit einem nur äußerst schwachen Internet-Empfang vorlieb nehmen musste, kann jetzt mit bis zu 200 MBit das Netz genutzt werden. Vertreter von Behörden und Firmen waren bei der Premiere vor Ort. Von Dieter Huge sive Huwe


Di., 16.06.2020

Ferienspaß-Programm Zehn Aktionen in den Sommerferien

Das Ferienprogramm bietet unter anderem eine Schatzsuche im Dino-Park, einen Kreativnachmittag in der Oase, Voltigier-Schnuppern und eine WhatsApp-Fotorallye an.

Metelen - Große Aufläufe kleiner Kinder sind in diesem Jahr nicht drin: Sporttermine mit vielen Teilnehmern fehlen im Ferienspaßprogramm der Gemeinde ebenso wie etwa Klassiker, etwa der Matschtag auf dem Kokela-Spielplatz. Dennoch gelang es der Kommune, zehn Aktionen für Kinder während der Sommerferien anzubieten. Dies wurde nur möglich dank des Engagements von Vereinen und Verbänden. Von Dieter Huge sive Huwe


Mo., 15.06.2020

Kreis gibt grünes Licht nach der Corona-Pause Die Sanitäter sind wieder vor Ort

Die Sanitäter vor Ort, hier Thomas Krabbe (l.) vom DRK und Nico Kastner von den Maltesern, sind ab sofort wieder zur Stelle, wenn die Kreisleitstelle Einsätze meldet.

Metelen - Mit dem Corona-Lockdown mussten die Sanitäter vor Ort in Metelen vorübergehend ihren Dienst einstellen. Ab heute dürfen sie wieder zu Einsätzen ausrücken. Dazu wurden die Ersthelfer vom Kreis mit Schutzausrüstung ausgestattet. Von Dieter Huge sive Huwe


So., 14.06.2020

Kostenschätzung: 250.000 Euro Bürgervertreter stellen sich hinter das Vechteprojekt

Hier, zwischen der Fußgängerbrücke am Sportpark Süd und dem Walkenmühlenweg, soll die kanalisierte Vechte renaturiert werden.

Metelen - Zwischen dem Walkenmühlenweg und der Füßgängerbrücke am Sportpark Süd soll nach Ansinnen des Haupt- und Finanzausschusses die Vechte renaturiert werden. Das Projekt soll geschätzte 250.000 Euro kosten, die zum Großteil gefördert werden können. Von Dieter Huge sive Huwe


Sa., 13.06.2020

Sommeraktion „Wir puzzeln Metelen“ Kreativ mit dem Puzzleteil

Sommeraktion „Wir puzzeln Metelen“: Kreativ mit dem Puzzleteil

Metelen - Am Montag sind alle Metelener zum Puzzeln eingeladen. Bis zum Ende der Sommerferien entsteht das große Metelen-Puzzle, das im Anschluss in den Schaufenstern des Ortes zu sehen sein wird. Von Dieter Huge sive Huwe


Do., 11.06.2020

Miriam Krude kaufte das Haus der Familie zurück Haus der Ahnen zum gemütlichen Domizil gemacht

„Gott segne das Brautpaar“ steht auf dem aufwendigen Kranz, den die Nachbarn 1928 anlässlich der Hochzeit von Hugo Krude mit Antonia Krude, geb. Iking, anfertigten. Auf dem historischen Foto ist auch das Haus zu sehen, das damals noch über ein großes Tor verfügte.

Metelen - Das Haus Viehtor 5 war über Jahrzehnte Wohnort der Familie Krude, ehe es Anfang der Fünfzigerjahre verkauft wurde. Fast 70 Jahre später ist es wieder im Besitz der Familie: Miriam Krude, deren Urgroßeltern einst das Haus gebaut hatten, erwarb das Objekt und bewohnt es seit einem Monat. Entstanden ist eine urgemütliches Haus mit viel Charme, in dem die Geschichte der Familie heute noch präsent ist. Von Dieter Huge sive Huwe


Mo., 06.07.2020

Minigolf in der Heide ab dem 17. Juli Anlage punktet mit ihrer Lage

Eine Blumenwiese bildet das optische Entrée der Minigolfanlage in der Metelener Heide, zu der auch ein Kiosk und ein Spielgerät für Kinder gehören.

Metelen - Am 17. Juli dürfen auf der sanierten Minigolfanlage in der Metelener Heide erstmals die 18 Bahnen bespielt werden. Metelens Marketingverein hat viel Herzblut und Eigenleistung in der Projekt investiert. Ein Kiosk wurde aufgebaut – auch für vorbeikommende Radler. Von Dieter Huge sive Huwe


1 - 25 von 1352 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.