Mo., 21.10.2019

15 der 101 Aussteller feiern beim Fettmarkt Premiere Leider kein Platz an der Sonne

Regionale Lebensmittel waren ebenso wieder im Angebot wie leckere Waffeln, warme Mützen – und sogar schon der erste Glühwein (Foto o.). Louis (2) und Rike (5) genossen dagegen die Aussicht vom Westnetz-Hubsteiger.

Metelen - Besseres Wetter hätten Aussteller und Besucher beim diesjährigen Metelener Fettmarkt auf jeden Fall verdient. Statt der Sonnenstrahlen tanzten fast ununterbrochen Regentropfen auf den Nasenspitzen. Von Dorothee Zimmer

Mo., 21.10.2019

Fassanstich im Festzelt Startschuss mit gezieltem Schlag

Im Beisein des Festwirtes Hermann Köllmann nahm Metelens Bürgermeister Gregor Krabbe den traditionellen Fassanstich vor.

Metelen - Es war nicht das erste Fass Bier, das Bürgermeister Gregor Krabbe am Samstagabend im Festzelt auf dem Sendplatz mit einem gezielten Schlag des Holzhammers anstieß und damit den Gerstensaft zum Laufen brachte. Von Dorothee Zimmer


Sa., 19.10.2019

Atomkraftgegner Freiheitsentzug war rechtswidrig

Kernkraftgegner ketteten sich im Oktober 2017 ins Gleis, um einen Zug zu stoppen, der zur Gronauer Urananreicherungsanlage unterwegs war. Jetzt kam das Verwaltungsgericht zu der Einschätzung, dass eine Ingewahrsamnahme der Aktivisten rechtswidrig war.

Metelen/Gronau/Münster - Im Oktober 2017 haben Atomkraftgegner die Gleise blockiert, damit keine Züge zur Urananreicherungsanlage nach Gronau fahren konnten. Damals hatte die Polizei sie festgesetzt. Die Demonstranten klagten vor dem Verwaltungsgericht – und bekamen Recht.


Fr., 18.10.2019

Gregor Mensing aus Metelen ist Asterix-Fan Ohne Rezept für den Zaubertrank

Eine Vitrine mit zum Teil seltenen Asterix-Figuren, ein Obelix aus der 60er Jahren, ein Fliesenmotiv – und ganz viele Krawatten: Gregor Mensing hat ein besonderes Faible für die Comic-Serie.

Metelen - Die Comic-Reihe Asterix wird in diesen Tagen 60 Jahre alt. Für Gregor Mensing aus Metelen ist nicht nur der runde Geburtstag ein besonderer Tag. Er begegnet Asterix und seinem Freund Obelix fast jeden Tag. Von Erhard Kurlemann


Anzeige

Do., 17.10.2019

Fettmarkt in Metelen „Haben uns einen Namen gemacht“

Frau Pfefferminz möchte es sich zu Hause gemütlich machen. Sie findet es schön, alleine zu sein. Da taucht die Maus mit ihren Kindern und einer selbst gebauten Klingelstange auf. Die Ruhe ist vorbei. Das Blauauge will Musik hören, der Fellfühler sucht Gesellschaft, das Eichhörnchen kommt und will nichts sagen und der Igel macht Fotos. Was ist denn hier los? Das lustige Theaterstück für alle ab drei Jahren handelt davon, wie und dass wir uns gegenseitig helfen können. Und dass die Maus alles bauen kann, was sie will. Aufführungen sind am Sonntag jeweils um 14, 15 und 16 Uhr im Alten Amtshaus. Sie dauern etwa 40 Minuten. Der Eintritt für Kinder kostet 2,50 Euro, Erwachsene zahlen 3,50 Euro.

Metelen - Am Samstag und Sonntag steht Metelen ganz im Zeichen des Fettmarktes. Rund 100 Stände präsentieren ihre Angebote, weiß die Organisatorin Antje Schmies-Hoffmann. Das sind mehr als im vergangenen Jahr. Von Erhard Kurlemann


Do., 17.10.2019

Einbruch in die Sparkasse Schließfächer aufgebrochen

Metelen - Einige Schließfächer sind bei einem Einbruch in die Sparkasse in Metelen aufgebrochen worden. Ob etwas gestohlen worden ist, muss erst noch geprüft werden. Von Erhard Kurlemann


Mi., 16.10.2019

Unfall in Gronau Kradfahrer fliegt über den Lenker

Der verletzte Kradfahrer wird von Sanitätern auf einer Trage in den Krankenwagen geschoben, wo er dann notärztlich versorgt wurde.

Gronau/Metelen - Ein Jugendlicher aus Metelen ist am Mittwoch bei einem Unfall in Gronau verletzt worden. Von Frank Zimmermann


Mi., 16.10.2019

Vortrag zum Thema Solarstrom Solarstrom ist eine echte Alternative

Wie das mit dem Solarstrom auf dem Dach funktionieren kann, erläuterte Professor Konrad Mertens jetzt in einer gut besuchten Info-Veranstaltung im Alten Amtshaus in Metelen.

Metelen - Auf jedes Dach gehört nach Möglichkeit eine Photovoltaikanlage. Diese These hat Professor Konrad Mertens bei einem Vortrag im alten Amtshaus in Metelen vertreten. So könnte unter anderem der Ausstoß von Kohlendioxid gesenkt werden Von Irmgard Tappe


Do., 17.10.2019

CDU-Verlosung beim Fettmarkt Klitzekleinen Beitrag für das Gräberfeld leisten

CDU-Vorsitzende Hanne Sprey (rechts) und Vorstandsmitglied Veronika Lücking bereiten die Verlosung vor.

Metelen - Um ein wichtiges Thema geht es der CDU bei ihrem aktuellen Fettmarkt-Angebot: Der Erlös einer Verlosung ist für ein Gräberfeld für Sternenkinder bestimmt. Von Erhard Kurlemann


Di., 15.10.2019

Herbstlager der Messdiener Eine Woche mit buntem Programm

Das Lager der Messdiener aus Metelen findet in diesem Jahr in der Schützenhalle in Allendorf im Sauerland statt. Insgesamt eine Woche umfasst das abwechslungsreiche Programm.

Metelen/Allendorf„ - Das Herbstlager der Messdiener aus Metelen hat zumindest eine Tradition: Am ersten Tag gibt es mittags Nudeln und Soße Bolognese. Daneben gibt es ein buntes Programm - bei aktuell gutem Wetter. Von Erhard Kurlemann


Mi., 16.10.2019

Sperrgutabfuhr steht bevor Sperrgut wird nächste Woche abgefahren

Für die Sperrmüll-Abfuhr in Metelen hat der Gemeinderat Regeln erlassen.

Metelen - Für die kommende Woche hat die Gemeinde die zweite Sperrgutabfuhr 2019 terminiert. Dazu erinnert Abfallberater Thomas Krabbe an die Regularien, die der Gemeinderat dafür festgelegt hat.


Mi., 16.10.2019

Gemeinde informiert Fettmarkt: Einige Straßen sind gesperrt

Metelen - Der Fettmarkt ist eine große Veranstaltung in Metelen. Dafür müssen auch einige Straßen gesperrt werden, wie die Gemeinde informiert.


Mo., 14.10.2019

Zucht-, Reit- und Fahrverein Metelen Julia Hüntemann ist neue Fuchsmajorin

Stolz präsentiert die neue Fuchsmajorin ihre Trophäe: Julia Hüntemann und ihre Stute LaBaronesse setzten sich bei der Fuchsjagd gegen alle Konkurrenten durch.

Metelen - Traditionell endet die Freiluftsaison des Reitvereins mit der Fuchsjagd. Die neue Fuchsmajorin ist schon mehrfach bei Ausritten mit ihren Pferd LaBaronesse dabei gewesen. Die Fuchsjagd hatte für sie allerdings Premiere.


Di., 15.10.2019

Jubiläum der Gemeindepartnerschaft Gegenbesuch im August

Nicht nur die beiden Bürgermeister Gregor Krabbe und Marc Bénédic (rechts) hatten Spaß bei der Jubiläumsfeier zum 30. Geburtstag der Partnerschaft. 

Metelen - Eine Delegation aus der Partnergemeinde Château-Renard war beim Jubiläum in Metelen – 30 Jahre besteht die intensive Freundschaft inzwischen. Im August 2020 steht der Gegenbesuch auf dem Programm.


Mo., 14.10.2019

Die „Happy Popcorn-Girls“ Sieg gegen die „starken Musketiere“

Gespannt verfolgen die Mädels die Show auf dem heimischen Sofa. Auch die Eltern (Foto l.) fiebern mit.

Metelen - Mädels gegen Jungs: die „Happy Popcorn-Girls“ aus Metelen gegen die „starken Musketiere“. Keine Frage, wer bei Super RTL-Show der „Super Toy Club“ gewonnen hat: Mädels-Power! Von Irmgard Tappe


Sa., 12.10.2019

Tanja Konopka steuert Traktor-Oldtimer Begeisterung pur für 27 Pferdestärken

Tanja Konopka lenkt mit Leidenschaft den alten Wesseler-Traktor der Familie. Die 18-Jährige ist, wie der Papa, Mitglied bei den örtlichen Treckerfreunden.

Metelen - Tanja Konopka hat ein ungewöhnliches Hobby: Sie begeistert sich für alte Traktoren, vor allem für einen Wesseler-Trecker, der immerhin 35 Jahre älter ist als sie selbst. Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 11.10.2019

Hanni Smigaj stellt in der Ochtruper Bücherei aus Unterwegs in kreativen Farbwelten

Hanni Smigaj in ihrem Atelier. Ab dem morgigen Samstag ist eine Auswahl ihrer Bilder in der Ochtruper Bücherei St. Lamberti zu sehen. „Farbwelten“ hat die Metelener Künstlerin die Zusammenstellung verschiedener Arbeiten überschrieben.

Metelen - „Farbwelten“ hat Künstlerin Hanni Smigaj ihre Ausstellung der Bücherei Ochtrup betitelt, die am Samstag eröffnet wird. Von Dieter Huge sive Huwe


Do., 10.10.2019

Himmel-Hölle-Fegefeuer Angelegenheit zwischen Gott und Mensch

Höllenvorstellungen – hier durch das Theater Titanick in Münster – verbreiteten unter den Menschen des Mittelalters Schrecken. Mit aktuellen Vorstellungen von Himmel, Hölle und Fegefeuer beschäftigte sich die Gesprächsrunde im Gemeindesaal der Dankeskirche.

Metelen - Ein aus theologischer Sicht differenziertes und von den großen christlichen Konfessionen durchaus unterschiedlich Von Martin Fahlbusch


Mi., 09.10.2019

Einspielungen für Krimi-Hörspiel Monis Buchladen wird Tonstudio

Satz für Satz nehmen die Kinder unter Anleitung von Hörspiel-Autor Klaus Uhlenbrock die Texte für die CD auf. Hier konzentrieren sich gerade (v.l.) Jonas, Aron und Smila auf ihren Part.

Metelen - 17 Kinder machen mit beim Krimi-Hörspiel „Shirley Holmes und der Ring von Metelen.“ Am Montagabend sprachen einige von ihnen unter Anleitung des Autors Klaus Uhlenbrock ihre Texte in Monis Buchladen ein. Das Buch- und Schreibwarengeschäft wurde so zum Tonstudio. Von Dorothee Zimmer


Di., 08.10.2019

Landvolk setzt Förderschwerpunkt neu Erntekranzerlös für die Grundschule

Mit einem umfangreichen Torten- und Kuchenbüfett warteten die Landfrauen auf. Die Teilnehmer des Erntedankfestes ließen sich die Eigenkreationen schmecken.

Metelen - Zu ihrem Erntedankfest hatten der Landwirtschaftliche Ortsverein, die Landfrauen und die Landjugend auf den Hof Wiggenhorn eingeladen. Der Erlös der Erntekronen-Versteigerung geht erstmals nicht an Pater Hermano, der sich aus der Arbeit zurückgezogen hat. Mit dem Geld wollen die Menschen aus der Landwirtschaft künftig die Grundschule bei der Information über regionale Produkte unterstützen.   Von Rieke Tombült


Mo., 07.10.2019

Kolpingfamilie lud zum Kochabend ein Inspiration aus dem fairen Handel

Bon Appetit! Beim Kochabend der Kolpingfamilie vermittelte Konny Wiechers vom Eine-Welt-Laden (2.v.r.), wie mit fair gehandelten Produkten schmackhafte Gerichte zubereitet werden.

Metelen - Die Kolpingfamilie hatte eingeladen zu einem ungewöhnlichen Kochabend. Im Mittelpunkt standen fair gehandelt Von Irmgard Tappe


Sa., 05.10.2019

Metelener Mädchenteam im „Super Toy Club“ Mit Herzklopfen vor der TV-Kamera

Die fünf Metelener Mädchen nahmen im Juli an der Aufzeichnung der Super-RTL-Kindershow „Super Toy Club“ teil. Ausgestrahlt wird die Sendung am Freitag.

Metelen - Fünf Mädchen aus Metelen haben es nach einigen Anläufen geschafft: Sie bildeten das Mädchenteam in einer Folge der Fernsehshow „Super Toy Club“. Yael Löckner, Rike Conradi, Alexandra Kleinhaus, Amelie Jäger und Greta Viefhues traten gemeinsam gegen ein Team von fünf Jungen an. Die Aufzeichnung der Sendung läuft am Freitag (11. Oktober) um 19.40 Uhr auf Super-RTL.  Von Dorothee Zimmer


Do., 03.10.2019

Vor 30 Jahren: Gemeinde auf Partnersuche in Ostdeutschland Die Chemie stimmte nicht ganz

Nach der Öffnung der Grenzen fuhren Gemeindedirektor Wilhelm Budde und Bürgermeister Reinhard Jockweg in das kleine Örtlichen Alt-Meteln in Mecklenburg-Vorpommern. Auch die Geselligkeit wurde bei diesem und in anderen Treffen gepflegt.

Metelen - Nicht viele Erinnerungen gibt es an die Bemühungen, nach dem Mauerfall zu dem kleinen Örtchen Alt Meteln in Von Dieter Huge sive Huwe


Mi., 02.10.2019

Kontrollaktion mit erschreckendem Ergebnis Biomüll: Jede zehnte Tonne auffällig

Soweit, dass der Biomüll im Kompostwerk Saerbeck von Hand sortiert werden muss, soll es gar nicht erst kommen.

Metelen - Bei der Untersuchung der Biomülltonnen Mitte September stellte sich heraus, dass jedes zehnte Gefäß so falsch befüllt Von Dorothee Zimmer


Di., 01.10.2019

Umzug des Spielmanns- und Fanfarenzugs Viel Arbeit für das neue Zuhause

Der Spielmanns- und Fanfarenzug Kolping Metelen hat den Umzug gestemmt: Vorsitzender Henning Bückers (l.) freut sich über das von Jan-Niklas Kippelt entworfene Regalsystem.

Metelen - Nach vielen ehrenamtlich geleisteten Arbeitsstunden ist der Spielmanns- und Fanfarenzug Kolping Metelen nun in seine neuen Räume umgezogen – und damit der St.-Vitus-Grundschule gefolgt. Prunkstück des neuen Domizils ist ein flexibles Regalsystem für die Instrumente. Von Heidrun Riese


1 - 25 von 1080 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.