So., 16.05.2021

CDU kürt Marc Henrichmann zum Bundestagskandidaten Viel Rückenwind

Christina Schulze Föcking, Landtagsabgeordnete und Vorsitzende des CDU-Kreisverbandes Steinfurt, gratulierte Marc Henrichmann zur erneuten Kandidatur für den Bundestag.

Altenberge/Nordwalde/Laer - Marc Henrichmann wurde mit großer Mehrheit zum Direktkandidaten für die Bundestagswahl im kommenden September im Wahlkreis Coesfeld-Steinfurt II gewählt. Die CDU-Mitglieder kürten ihn mit 94,92 Prozent der Stimmen. Von Viola ter Horst

Sa., 15.05.2021

Sportverein Bewegungs-Sport-Gemeinschaft steht in den Startlöchern

Voll ins „Schwarze“ getroffen! Sandra Nulle (r.) freut sich über das BSG-T-Shirt in ihrer Lieblingsfarbe Pink. Heike Schulz, Leiterin des Eva-von-Tiele-Winckler-Hauses, half ihr beim Auspacken und wusste auch, dass das 150. Mitglied der BSG auf die Songs von Andrea Berg steht.

Nordwalde - Im vergangenen Jahr konnte die Bewegungs-Sport-Gemeinschaft (BSG) Nordwalde mit Sandra Nulle, Bewohnerin des Eva-von-Tiele-Winckler-Hauses, das mittlerweile 150. Mitglied gewinnen. Wegen der Corona-Pandemie wurde die geplante Ehrung oft verschoben. Aber am vergangenen Mittwoch hatte es dann doch noch geklappt. Von Matthias Lehmkuhl


Do., 13.05.2021

Dr. Meinolf Rohleder spricht über Schüleraustausch im Rahmen des Partnerschaftsvereins „Erfolg muss Erfolg bleiben“

In diesen Wochen hätte der Austausch der KvG-Gesamtschule mit den Schülerinnen und Schülern aus der Partnergemeinde Amilly stattfinden sollen. Das Foto stammt aus dem Jahr 2018.

Nordwalde - In diesen Wochen hätte der Austausch der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule mit den Schülerinnen und Schülern aus der Partnergemeinde Amilly stattfinden sollen. Wie schon im vergangenen Jahr machte die Corona-Pandemie den Schüleraustausch unmöglich. Dr. Von Vera Szybalski und Matthias Lehmkuhl


Mi., 12.05.2021

Nordwalde beteiligt sich zum zweiten Mal am „Stadtradeln“ / Attraktive Preise winken Wechsel auf Sattel leicht gemacht

Bürgermeisterin Sonja Schemmann bewirbt das „Stadtradeln“ in Nordwalde.

Nordwalde - Zum zweiten Mal beteiligt sich die Gemeinde Nordwalde an der „Stadtradeln“-Aktion. Die Premiere im September vergangenen Jahres war äußerst erfolgreich. Insgesamt 64 462 Kilometer wurden gesammelt. Bereits im Mai und zwar jetzt an Christie Himmelfahrt (Donnerstag) startet die zweite Auflage. Von Vera Szybalski


Anzeige

Di., 11.05.2021

Grüne Bundestagskandidatin im Videochat Spallek lobt das Jugendparlament

Ohne technische Aussetzer verlief die Videokonferenz mit der Grünen-Direktkandidatin für die Bundestagswahl

Nordwalde - Fast 90 Minuten lang stellte sich die Bundestagskandidatin der Bündnisgrünen, Dr. Anne-Monika Spallek, in einer Videokonferenz der Nordwalder Grünen – eine Premiere – den Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Von Matthias Lehmkuhl


Mo., 10.05.2021

Live-Übertragung des Gottesdienstes aus der Pfarrkirche St. Dionysius Küster wird zum Regisseur

Küster Jürgen Brinkmann kontrolliert in der Sakristei an Tablet und Laptop die Livebilder aus dem Kirchenraum.

Nordwalde - Normalerweise gehören zu den Aufgaben eines Küsters das Öffnen und Schließen der Kirche, das Anzünden der Kerzen, das Läuten der Glocken, die Vorbereitung der liturgischen Gefäße, Geräte und Bücher oder die Sorge für den Kirchenschmuck. Seit einiger Zeit kümmert sich Nordwaldes Küster Jürgen Brinkmann zusätzlich um die Liveübertragung des Gottesdienstes per Livestream. Von Sigrid Terstegge


Sa., 08.05.2021

Nordwalder wegen Beleidigung, Widerstands gegen Polizeibeamte und Trunkenheit am Steuer angeklagt „Filmriss“ lässt Prozess plötzlich platzen

Nordwalder wegen Beleidigung, Widerstands gegen Polizeibeamte und Trunkenheit am Steuer angeklagt: „Filmriss“ lässt Prozess plötzlich platzen

Altenberge/Nordwalde - Eigentlich war die Richterin am Amtsgericht Steinfurt auf eine zügiges Verfahren vorbereitet. Weil der Verteidiger des 26 Jahre alten Angeklagten aus Nordwalde sie im Vorfeld informiert hatte, dass sein Mandant ein umfassendes Geständnis ablegen wird, hatte die Vorsitzende alle infrage kommende Zeugen ausgeladen. Nur die Bewährungshelferin des vorbestraften Beschuldigten saß mit am Tisch des Staatsanwalts. Von Matthias Lehmkuhl


Fr., 07.05.2021

Pfarrgemeinde St. Dionysius nutzt die Luca-App Gottesdienste werden live gestreamt

Die Gottesdienste aus der Pfarrkirche St. Dionysius sonntags um 10.30 Uhr werden künftig regelmäßig bei Youtube live gestreamt.

Nordwalde - Gottesdienste, die regelmäßig live gestreamt werden und die Luca-App kommt zum Einsatz: Die Pfarrgemeinde St. Dionysius treibt die Digitalisierung voran. Wer am Sonntagmorgen nicht in die Kirche gehen kann oder will, kann den Gottesdienst bei Youtube verfolgen. Von Vera Szybalski


Sa., 08.05.2021

Lena Bröder über ihre Zeit als Miss Germany „Das war eine Schule fürs Leben“

Lena Bröder ist 2016 zur Miss Germany gekürt worden. In dem Jahr traf sie auch Papst Franziskus. Danach ist sie in ihren Beruf als Lehrerin zurückgekehrt

Nordwalde - Fünf Jahre sind vergangen, seitdem Lena Bröder im Europapark Rust zur Miss Germany gekürt wurde. Es war ein Wendepunkt in ihrem Leben, sagt die 31-Jährige heute. Die Welt des Glitzers und Glamours hat sie weitgehend hinter sich gelassen. Ihr Alltag findet in einer Schule in Niedersachsen statt. Von Vera Szybalski


Fr., 07.05.2021

Erfolgreiche Qualifizierung zur Pflegefachkraft Der Kraftakt wird belohnt

Elisabeth Wieczorek (2.v.l.) und Gerlinde Bonaus (2.v.r.) haben die Qualifizierung zur Pflegefachkraft erlangt. Dazu gratulierten (v.l.): Dr. Susanne Sünderkamp (Geschäftsführerin), Kerstin Kieseler-Apitz (Leiterin des St. Gertrudenstifts) und Maria Hugenroth (ambulante Pflegedienstleiterin St.-Augustinus-Altenzentrum).

Nordwalde - Seit vielen Jahren arbeiten Gerlinde Bonaus und Elisabeth Wieczorek in der Altenpflege. Eine Ausbildung zur Pflegefachkraft hatten beide nicht. Seit dem 1. April sind sie nun Pflegefachkräfte – dank eines Modellprojekts, einer Kraftanstrengung der beiden Frauen und Unterstützung des Arbeitgebers. Von Vera Szybalski


Do., 06.05.2021

Platz gab es schon vor mehr als 100 Jahren Als Tennis nach Nordwalde kam

Vermutlich im Jahr 1906 ist dieses Bild entstanden (von links nach rechts und von oben nach unten): Martha Berken, geb. Wulff, Georg Spilker, Renate Krass, geb. Wulff, N.N. Spilker (oben), Ludwig Cohausz, N.N. Mummenhoff, N.N. (Balljunge), Theo Krass und Else Garmann, geb. Fraling.

Nordwalde - Es soll in den Jahren 1905 bis 1908 gewesen sein, als ein kleiner Kreis von Personen in Nordwalde Tennis spielte – auf dem vermutlich ersten Tennisplatz im Ort. Dieser lag in einem Garten an der Emsdettener Straße. Gründerin des kleinen Clubs soll „eine sehr unternehmungslustige Dame aus Münster“ gewesen sein. Von Vera Szybalski


Do., 06.05.2021

Neues Anmeldeportal ab Freitag Corona-Testzentrum wird zum Drive-In

An der Gildestraße 4 wird die Teststelle zum Drive-In.

Nordwalde - In Nordwalde gibt es künftig auch ein Drive-In als Corona-Testzentrum und zwar an der Gildestraße 4. Die dort bestehende Teststelle wird zum Drive-In ausgebaut. Zudem ändert sich das Anmeldeportal und die Öffnungszeiten sind angepasst worden. Von Vera Szybalski


Do., 06.05.2021

Grüne drängen auf mehr Klimaschutzmaßnahmen in Nordwalde Trödeln geht nicht länger

Bei den Planungen für den Bau des Bürgerzentrums wollen die Grünen in Sachen Energieeffizienz nachbessern.

Nordwalde - Für die Nordwalder Grünen ist nach dem Klima-Urteil des Bundesverfassungsgerichts klar: „Die Politik ist damit aufgefordert, jetzt zu handeln. Und das muss im Großen wie im Kleinen geschehen.“ Sie sehen in Nordwalde einige Ansatzpunkte, um den Klimaschutz im Ort voranzubringen.


Mi., 05.05.2021

VdK und Parkinson-Forum finden Räume „Die ideale Übergangslösung“

Hereinspaziert. Stefan Wolters übernahm jetzt die Schlüssel zu den neuen Beratungsräumen.

Nordwalde - Die Suche nach Räumen können der VdK-Ortsverband Nordwalde und das Parkinson-Forum einstellen – denn sie sind auf dem Trendelkamp-Gelände fündig geworden: Die CDU-Zukunftsschmiede wird künftig auch Anlaufstelle für Ratsuchende aus Nordwalde sein. Von Rainer Schwarz


Di., 04.05.2021

Abbrucharbeiten im Haupthaus auf dem Bispinghof Der Anfang ist gemacht

Die Abbrucharbeiten im Obergeschoss des Haupthauses auf dem Bispinghof sind gestartet. Die Ehrenamtlichen vom Heimatverein und der Bürgerstiftung entfernen die Wandverkleidung, reißen Leichtbauwände ab – und stoßen auf Probleme: An manchen Stellen ist das Holz nicht mehr in Ordnung.

Nordwalde - Mit der Brechstange wird momentan im Obergeschoss des Haupthauses auf dem Bispinghof hantiert: Ehrenamtliche vom Heimatverein und der Bürgerstiftung haben mit den Abbrucharbeiten begonnen. Dabei kommt einiges zum Vorschein: Schäden auf der einen Seite, aber auch spannende Fundstücke auf der anderen Seite. Von Vera Szybalski


Di., 04.05.2021

Hauptaugenmerk auf technischem Zustand Polizei kontrolliert Motorradfahrer

Im Scheddebrock sowie zwischen Metelen und Ochtrup haben der Verkehrsdienst sowie die Wachen der Kreispolizeibehörde Steinfurt Motorräder auf ihren technischen Zustand überprüft.

Nordwalde - Wieder einmal kontrollierte die Polizei im Scheddebrock Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer. Ein Augenmerk legte sich dabei aber nicht nur auf die Geschwindigkeit der Kradfahrer, sondern vor allem auf den technischen Zustand der Maschinen. Mehrere Fahrer erhielten ein Verwarngeld oder Anzeigen.


Mo., 03.05.2021

DRK nutzt neues System für Terminbuchung E-Mail-Adresse verifizieren

Corona-Schnelltests bietet das DRK weiter im Rotkreuzheim an der Bahnhofstraße 40 an. Der Ortsverein nutzt für die Terminregistrierung jetzt aber ein anderes System.

Nordwalde - Seit Anfang Mai arbeitet das DRK Nordwalde mit einem neuen Terminregistrierungssystem. Für Nutzer der Corona-Teststelle ändert sich dadurch zunächst nichts. Einen wichtigen Unterschied hat das neue System jedoch: Vor der Terminbuchung wird nun zunächst die E-Mail-Adresse abgefragt und durch eine Rück-Mail verifiziert.


So., 02.05.2021

Johannes Waldmann auf Platz 39 „Motivation für den Wahlkampf“

Während der Landesdelegiertenkonferenz wurde Johannes Waldmann auf Listenplatz 39 gewählt. Zum Wahlbezirk Coesfeld-Steinfurt II gehören auch die Gemeinden Nordwalde, Altenberge und Laer.

Altenberge/Nordwalde/Laer - Er steht auf Listenplatz 39 – chancenlos damit in den Bundestag einzuziehen, sieht sich Johannes Waldmann aber nicht. Der 32-jährige Lehrer aus Davensberg kandidiert für die SPD im Wahlkreis Coesfeld-Steinfurt II, zu dem Nordwalde, Altenberge und Laer gehören. Von vth


So., 02.05.2021

Buchläden haben sich mit Corona-Einschränkungen arrangiert Viel Rückhalt der Kunden vor Ort

Mechtild Holtgrave

Altenberge/Nordwalde - Nicht erst in Corona-Zeiten, aber ganz besonders in diesen stellen die großen Versandhändler eine Konkurrenz für den Buchladen um die Ecke dar. Der „Altenberger Buchhandlung“ und „Buch & mehr“ halten dennoch viele Kunden vor Ort die Treue. Von Matthias Lehmkuhl


Sa., 01.05.2021

Schwimmkurse pausieren coronabedingt und die Warteliste ist lang Auf Nummer sicher gehen

Das Hallenbad wird coronabedingt derzeit nicht genutzt. Schwimmmeister Carsten Reck (kl. Bild, r.) bietet keine Kurse an, die DRLG um Vorsitzenden Andreas Laubrock trainiert nicht.

Nordwalde - Tendenziell lernen immer weniger Kinder Schwimmen und momentan gar keine. Zumindest im Nordwalder Hallenbad. Denn Schwimmkurse wären unter strengen Vorgaben möglich, das Risiko ist den Verantwortlichen aber zu hoch. Damit wird die Warteliste länger und länger – und reicht schon bis ins nächste Jahr. Von Vera Szybalski


Sa., 01.05.2021

Steine am Brüggemannsbach Das Herz ist zurück

Das Herz aus Steinen am Brüggemannsbach ist zurück. Daran haben Franz Roters (v.l.), Gerd Hoge, Egon Wiening und Steffi Kuhn sowie die Schüler aus dem Offenen Ganztag der Wichernschule entscheidenden Anteil.

Nordwalde - Anfang Februar hatte der Heimatverein vermeldet, dass die Steine, die zu Herz geformt waren und am Brüggemannsbach lagen, verschwunden sind. Ende April ist das Herz wieder komplett. Einen entscheidenden Anteil daran hatte Steffi Kuhn. Von Vera Szybalski


Fr., 30.04.2021

Ende der Sperrung absehbar Fortschritt beim Wendeplatz

Noch wird am Wendeplatz an der KvG-Gesamtschule gearbeitet. Das soll aber nicht mehr lange der Fall sein.

Nordwalde - Die Arbeiten am Wendeplatz an der KvG-Gesamtschule schreiten voran. Das sind auch gute Nachrichten für Autofahrer, die die Emsdettener Straße nutzen. Bis der ZOB aufgegeben wird, dauert es aber noch ein paar Monate. Von Vera Szybalski


Fr., 30.04.2021

Neues Wohn- und Geschäftshaus an der Bahnhofstraße Lückenschluss im Ortskern

So soll das neue Wohn- und Geschäftshaus an der Bahnhofstraße aussehen. Alle Wohnungen sind mit Balkon, Loggia oder Dachterrasse ausgestattet, wie auch an der Rückseite des Hauses (kl. Bild, l.) zu sehen ist. Am Greßkamp 26 soll ein Mehrfamilienhaus mit Tiefgarage entstehen

Nordwalde - Früher waren dort die Fleischerei Hidding und die Ratsschänke zu finden, bald sollen an der Bahnhofstraße 5-7 Menschen wohnen sowie Sparkasse und LVM ihren Standort haben. Dahinterliegend soll zudem ein Mehrfamilienhaus mit einer Tiefgarage errichtet werden. Insgesamt sind 32 Wohneinheiten vorgesehen. Von Vera Szybalski


Do., 29.04.2021

Termine am 7. und 9. Mai in der KvG Online für die Blutspende anmelden

Blutspenden werden auch in Pandemie-Zeiten benötigt. In Nordwalde stehen am 7. und 9. Mai Blutspendetermine an.

Nordwalde - Pandemie hin oder her – Blutspenden bleibt wichtig. Nordwalderinnen und Nordwalder können an zwei Terminen Anfang Mai in der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule Blut spenden. Termine sollten vorab online reserviert werden.


Do., 29.04.2021

Lejla Isenaj in den Rat eingeführt Elshoff sitzt Ausschuss vor

CDU-Fraktionsvorsitzender Tobias Elshoff tritt die Nachfolge von Willi Volpers als Vorsitzender des Planungsausschusses an.

Nordwalde - Ein neuer Vorsitzender für den Planungsausschuss und Verschiebungen bei der Besetzung der Ausschüsse: Der Rückzug von Willi Volpers aus dem Nordwalder Gemeinderat hat Folgen für die CDU-Fraktion. Nachrückerin Lejla Isenaj ist im Hauptausschuss in den Rat eingeführt worden. Von Vera Szybalski


1 - 25 von 2017 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.