Mi., 08.04.2020

Weide wird zurückgeschnitten Ein Paradies für Käfer und Vögel

Die Weide am Brüggemannsbach wurde auf Stock gesetzt. In dem Kopfbaum sollen sich künftig Tiere ansiedeln.

Nordwalde - Weil sie zu groß geworden war und zudem mit einem Pilz befallen, wurde nun die Weide am Brüggemannsbach gestutzt und regelrecht zu einem Kopfbaum zurückgeschnitten. Von vera

Di., 07.04.2020

Ostern in der Kirchengemeinde St. Dionysius Den Kreuzweg digital mitbeten

Die St.-Dionysius-Kirche wird zu Ostern geschmückt und ist an allen Tagen geöffnet.

Nordwalde - Textstellen aus der Bibel lesen, den Kreuzweg in Eggerode online mitbeten oder in der Kirche eine Osterkerze entzünden: Das Osterfest wird in diesem Jahr anders sein als sonst. Die Kirchengemeinde St. Dionysius hat sich verschiede Dinge überlegt, wie die besonderen Tage begangen werden können.


Mo., 06.04.2020

Hengst Filtration produziert Atemmasken Der Bedarf ist da

Jens Röttgering, Inhaber von Hengst Filtration, präsentiert das erste Exemplar der Mund-Nasen-Maske des münsterischen Unternehmens mit Werk in Nordwalde.

Nordwalde/Münster - Hengst Filtration will nach Ostern beginnen, Atemmasken zu produzieren. Das Unternehmen mit Sitz in Münster und einem Werk in Nordwalde will täglich circa 10 000 sogenannte OP-Masken herstellen. Diese sind für klinisches und ärztliches Personal gedacht. Die ersten 25 000 Masken will Hengst spenden: an Pflegepersonal in Münster. Von Vera Szybalski


So., 05.04.2020

Palmsonntag in Altenberge und Nordwalde Gläubigen fehlen die Gottesdienste

Pfarrer Ulrich Schulte Eistrup weihte in der Nordwalder Kirche die Palmstöcke der Kinder.

Altenberge/Nordwalde - Jetzt, kurz vor dem Osterfest, ist eigentlich die Zeit, in der die Gläubigen in die Kirchen zu den Gottesdiensten strömen. Auch am frühen Morgen des Palmsonntags hätten Pastoralreferent Norbert Westermann und der Nordwalder Pfarrer Ulrich Schulte Eistrup volle Kirchen erwarten können. Von ter/lem


Anzeige

Sa., 04.04.2020

Abschied vom Stammtisch „Et giv enen umsüss“ Die Erinnerungen bleiben

Fotos aus vergangenen Jahren und Jahrzehnten sowie alte Zeitungsartikel: Elfriede Diepenbrock hat einige Dokumente als Erinnerung an den Stammtisch „Et giv enen umsüss“ aufbewahrt.

Nordwalde - Vor circa 70 Jahren gründeten 13 Nordwalder den Stammtisch „Et giv enen umsüss“. Elfriede Diepenbrock erinnert sich an unvergessliche Erlebnisse. Dass keiner der Gründungsmitglieder noch mal die Geschichte des Stammtisches erzählt, hat einen traurigen Grund. Von Vera Szybalski


Fr., 03.04.2020

Grüne machen Telefonkonferenzen Die politische Arbeit geht weiter

Gemeinsame Sitzungen im „grün!“ sind vorerst nicht möglich, doch via Telefon und Notebook halten die Nordwalder Grünen Kontakt.

Nordwalde - Was macht man in Corona-Zeiten, wenn man sich nicht mehr in großer Runde treffen kann, aber wichtige Dinge besprechen muss? Der Ortsverband von Bündnis 90 / Die Grünen hält Telefonkonferenzen ab: Es mache sogar viel Spaß via Telefon und Notebook zu kommunizieren.


Do., 02.04.2020

Kontakt halten während der Corona-Krise Post für die Gangolfschüler

Die einen haben Steine gestaltet, andere einen Erlebnisbericht geschrieben: Nadine Otte hatte die Gangolfschüler ermuntert, zu berichten, was sie zu Hause machen oder Geschichten zu schreiben.

Nordwalde - Die meiste Post im Briefkasten richtet sich an die Erwachsenen, diese richtete sich speziell an Kinder. Und zwar an die Schüler der Gangolfschule. Die kommissarische Schulleiterin Nadine Otte schrieb, dass die Lehrer die Kinder vermissen. Doch es gab noch einen weiteren Anlass für den Brief. Von vera


Mi., 01.04.2020

Pfarrgemeinde St. Dionysius Eigene Palmstöcke basteln

Die Kirchengemeinde St. Dionysius ermunter Kinder dazu, Palmstöcke zu basteln.

Nordwalde - Palmsonntag wird in der Kirchengemeinde St. Dionysius in diesem Jahr anders gefeiert als sonst. Aufgrudn die Corona-Krise fällt die Palmprozession aus. Die Kirchengemeinde ermuntert Kinder, eigene Palmstöcke zu basteln. Diese werden dann gesegnet.


Di., 31.03.2020

Interview mit Pfarrerin Janine Hühne „Wir probieren einiges aus“

Auf dem Youtube-Kanal „ev noab“ können die Andachten von Pfarrerin Janine Hühne geguckt werden.

Nordwalde/Altenberge - Andachten auf Youtube, Wäscheleinen mit Impulsen und Seelsorge am Telefon: In der Corona-Krise müssen die Kirchen neue Wege gehen. Pfarrerin Janine Hühne verrät im Interview, wie die evangelische Kirchengemeinde Nordwalde-Altenberge mit der Situation umgeht und was die Kirchen aus der Krise für die Zukunft lernen können. Von Vera Szybalski


So., 29.03.2020

Unfall auf der L 555 Zwei Personen verletzt

Der Pkw landete nach einem Ausweichmanöver auf der L 555 im Straßengraben.

NordwaldE - Bei dem Versuch, einem Hasen oder Kaninchen auszuweichen, überschlug sich ein Pkw und landete im Straßengraben. Von keb


Mo., 30.03.2020

Beratungen erforderlich Telefonkonferenz als SPD-Fraktionssitzung

Ewald Pölking hat sich aus seinem Homeoffice mit seinen Parteikollegen ausgetauscht.

Nordwalde - Wenn man sich nicht treffen kann, müssen andere Lösungen gefunden werden. Das hat sich offenbar die Nordwalder SPD-Fraktion gedacht. Die Sozialdemokraten haben ihre Fraktionssitzung in Form einer Telefonkonferenz abgehalten und über einen geplanten Legehennenstall sowie ein weiteres Bauvorhaben gesprochen.


So., 29.03.2020

Marc Henrichmann: Zwischen Homeoffice und Bundestag Voll handlungsfähig

Arbeitet derzeit im Homeoffice: MdB Marc Henrichmann.

Altenberge/Nordwalde - Trotz Corona-Pandemie ist MdB Marc Henrichmann im „normalen“ Arbeits-Rhythmus. Er pendelt zwischen Homeoffice in Havixbeck und falls notwendig zu Sitzungen in Berlin.


Fr., 27.03.2020

Modehaus Meer wird zum Kurier Die Frühjahrsmode kommt per Ape

Die dreirädrige Ape haben sie schon seit mehr als zehn Jahren, sagt Frank Wienker. Sie stehe gelegentlich auch vor dem Modehaus Meer. Anne Wienker kann sie nun für den Kurier-Dienst des Modegeschäfts nutzen.

Nordwalde - Von einem Tag auf den anderen musste auch das Modehaus Meer schließen. Um das Geschäft durch die Krisenzeit zu führen, sind Anne und Frank Wienker kreativ geworden und haben einen Kurierdienst organisiert. Von Vera Szybalski


Sa., 28.03.2020

Gärtnerei Gerlach verkauft im Geschäft und liefert aus Viele wollen das Haus verschönern

Susanne Gerlach in der Gärtnerei in der Feldbauerschaft vor der Theke mit dem durchsichtigen Spuckschutz.

Nordwalde - Die einen wollen ihre Wohnung verschönern, wenn sie momentan schon so viel Zeit dort verbringen, andere arbeiten im Garten: Nach einer kurzen Zeit, in der nur wenige Kunden in die Gärtnerei Gerlach kamen, kommen mittlerweile wieder mehr. Wer nicht ins Geschäft kommen kann, der kann sich Blumen und Co. auch liefern lassen. Von vera


Fr., 27.03.2020

Bahnhofstraße wird zur Einbahnstraße Autofahrer werden umgeleitet

Vor dem Parkhotel werden ab dem 1. April Kanalarbeiten durchgeführt. Deshalb wird die Bahnhofstraße dort zur Einbahnstraße.

Nordwalde - Die Bahnhofstraße wird ab dem 1. April zum Teil zur Einbahnstraße. Grund sind Kana- und Anschlussarbeiten zum Baugebiet „Alte Reithalle“. Die Arbeiten haben Auswirkungen für Autofahrer ebenso wie für Nutzer der Linie R 73.


Do., 26.03.2020

Passagiere sollen nach Deutschland geflogen werden Sieben Corona-Fälle an Bord der MS Artania

Obwohl an Bord der MS Artania das Coronavirus nachgewiesen wurde, versucht Ludwig Reichert, die Situation positiv zu sehen. Bei einem kurzen Ausflug an die frische Luft hat er ein Foto vom Sonnenuntergang vor Australien gemacht. Die meiste Zeit verbringt der Nordwalder aktuell aber in seiner Kabine.

Nordwalde - Eigentlich wollte Ludwig Reichert eine Kreuzfahrt durch die Südsee machen. Doch weil viele Länder ihre Häfen geschlossen haben und die geplante Traumreise ausfiel, wollte der Nordwalder stattdessen in knapp 30 Tagen von Sydney nach Bremerhaven fahren. Doch auch dazu kommt es nicht, denn an Bord der MS Artania wurde das Coronavirus nachgewiesen. Von vera


Do., 26.03.2020

Landjugend und Jugendparlament organisieren Nachbarschaftshilfe Freie Zeit nutzen, um zu helfen

Lea Westhues (l.) und Kerstin Dirting kümmern sich federführend um die Organisation der Helfer. Diese bekommen einen Helferausweis, um sich auszuweisen. Mit der Corona-Nachbarschaftshilfe sollen beispielsweise Menschen aus Risikogruppen unterstützt werden.

Nordwalde - Die Nordwalder Landjugend und das Jugendparlament organisieren gemeinsam mit der Gemeinde eine Corona-Nachbarschaftshilfe. Ob einkaufen, Gassi gehen oder Rezepte abholen – die Jugendlichen und jungen Erwachsenen wollen beispielsweise Menschen, die zur Corona-Risikogruppe gehören, unterstützen. Von Vera Szybalski


Di., 24.03.2020

Ludwig Reichert fährt mit dem Schiff von Sydney nach Bremerhaven Gestrandet auf hoher See

Ludwig Reichert wollte mit der MS Artania eigentlich eine Kreuzfahrt durch den Südpazifik machen. Stattdessen fährt er nun etwa 28 Tage lang von Australien bis Bremerhaven. Die gute Laune lassen er und

Nordwalde - Es sollte ein Traumreise durch die Südsee werden. Doch die Corona-Pandemie hat den Plänen von Ludwig Reichert einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Häfen sind in vielen Ländern geschlossen. Statt durch den Südpazifik fährt Reichert nun von Sydney nach Bremerhaven – fast 30 Tage lang. Von Vera Szybalski


Mo., 23.03.2020

Gute und schlechte Nachrichten aus Ghana Coronavirus ist in Damongo angekommen

Auch in Ghana wird viel Wert auf das Hände waschen gelegt, teilt der Freundeskreis Ghana mit.

Nordwalde - Das Coronavirus beschäftigt die ganze Welt. In Damongo wurden erste Infektionen nachgewiesen, teilt der Freundeskreis Ghana mit. Aber es gibt auch gute Nachrichten aus dem Norden Ghanas: In Damongo entsteht ein kleines Bildungszentrum.


Mo., 23.03.2020

Gemeinde entscheidet per Dringlichkeitsbeschluss Sitzungen finden nicht statt

Der Rechnungsprüfungsausschuss tagte vor anderthalb Wochen noch. Die nächsten anberaumten Sitzungen finden nicht statt.

Nordwalde - Ob die für Dienstag angesetzten Sitzungen des Hauptausschusses und des Rates stattfinden würden, war seit Tagen fraglich. Jetzt steht fest: Sie finden nicht statt. Die Gemeinde fasst stattdessen Dringlichkeitsbeschlüsse. Auf das Vorgehen verständigte sich Bürgermeisterin Sonja Schemmann mit Fraktionsvertretern und fraktionslosen Ratsmitgliedern. Von vera


So., 22.03.2020

Gemeinde Nordwalde erlässt neue Allgemeinverfügung Friseursalons und Kosmetikstudios müssen schließen

Friseursalons müssen schließen. Anders als bei einem Friseursalon in Brüssel, wie auf dem Bild, dürfen Friseure in Nordwalde ihre Geschäfte nicht mehr öffnen. Das ist in der neuen Allgemeinverfügung der Gemeinde festgehalten.

Nordwalde - Bund und Länder reagierten am Sonntag, bereits am Freitag hat die Gemeinde Nordwalde weitere kontaktreduzierende Maßnahmen durchgesetzt. Die Gemeinde hat eine neue Allgemeinverfügung erlassen, die seit Samstag gilt. Darin ist unter anderem geregelt, dass Friseursalons, Kosmetikstudios und Baumärkte schließen müssen. Von Vera Szybalski, vera


Fr., 20.03.2020

Pastoralreferentin Ursula Lappe wechselt nach Horstmar Mehr Zeit für sich und Anton

Pastoralreferentin Ursula Lappe wechselt nach Horstmar: Mehr Zeit für sich und Anton

Nordwalde - Seit zehn Jahren ist Ursula Lappe Pastoralreferentin in der Kirchengemeinde St. Dionysius in Nordwalde. Am 31. März verlässt die 56 Jahre alte Seelsorgerin die Gemeinde mit einem lachenden und einem weinenden Auge und geht nach Horstmar. Von Matthias Lehmkuhl


Do., 19.03.2020

Telefonisch abklären, ob ein Besuch notwendig ist Vorab bei den Arztpraxen anmelden

Ein Zettel an der Tür dieser Arztpraxis weist die Patienten daraufhin, dass die Tür erst nach dem Klingen geöffnet wird. Die Nordwalder Ärzte setzen auf das Vorab-Anmeldungs-Prinzip.

Nordwalde - Die Arztpraxen in Nordwalde bleiben regulär geöffnet, die Türen sind seit Donnerstag jedoch zunächst geschlossen. Denn die Allgemeinmediziner arbeiten nach dem sogenannten Vorab-Anmeldungs-Prinzip. Von Vera Szybalski


Mi., 18.03.2020

Bezirksregierung hat ihr Okay gegeben Bürgerzentrum wird im April wieder Thema

Die für vergangenen Dienstag geplante Sitzung des Planungs-, Bau-, Verkehrs- und Umweltausschusses wurde abgesagt. Die Leistungsbeschreibungen im Zuge des Bürgerzentrumsbaus sollten dort Thema sein.

Nordwalde - Im Planungsausschuss sollte der Bau des Bürgerzentrums thematisiert werden. Die Politik sollte die Leistungsbeschreibungen für die Objektplanung und die technische Gebäudeausstattung beschließen. Den Ausschuss hat die Gemeinde aber abgesagt. Das Bürgerzentrum soll im April wieder Thema werden. Von Vera Szybalski


Di., 17.03.2020

Firmen stellen Betrieb teilweise ein „Eine Vollkatastrophe“

Der Cafébetrieb im Ello ist zunächst gestoppt. Andere Filialen der Landbäckerei Elshoff haben nur halbtags geöffnet.

Nordwalde - Die Corona-Krise trifft die Wirtschaft hart. In Nordwalde haben Firmen ihren Betrieb teilweise eingestellt. Für Hidding Events ist die Situation ernst, sagt Geschäftsführer Markus Hidding: „Aus unternehmerischer Sicht ist das wirklich absolut katastrophal.“ Von Vera Szybalski


1 - 25 von 1511 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.