Do., 13.06.2019

Vogelstangenroute: 40 Schilder erneuert Radtour lädt zur Entschleunigung

Auf der Vogelstangenroute findet man 85 Hinweiserschilder, sagt Klaus Dömer. Im Lauf der vergangenen Jahre hat der gelernte Schreiner etwa die Hälfte schon renoviert. Der Rest folgt nach Bedarf.

Nordwalde - Mit seinem Kegelclub hat Klaus Dömer zwei Mal im Jahr eine Fahrradtour rund um Nordwalde gemacht, einmal zu Beginn, einmal zum Ende der Saison. Bei einer Touren fiel dem gelernten Schreiner auf, dass sie immer an den Vogelstangen der Schützenvereine vorbeifuhren.

Do., 13.06.2019

Drei-Tages-Lauf über 430 Kilometer zur Partnerstadt Treuenbrietzen „Genießt das Freundschaftstreffen“

Um 9 Uhr wurden die „Northwood Runners“ in Begleitung von etwa 500 Kindern aus den Kitas und Schulen auf den Weg nach Treuenbrietzen geschickt. Vor dem Start spendete die Werbegemeinschaft je 250 Euro für die Partnerschaftsvereine der Kommunen (o.r.).

Nordwalde - 430 Kilometer beträgt die Laufstrecke, die 20 aktive Läufer, darunter fünf Frauen der Gruppe „Northwood Runners“, bis zum Samstag (16. Juni ) um 9 Uhr absolvieren wollen, um in der Partnergemeinde Treuenbrietzen anzukommen. Von Detlef Held


Mi., 12.06.2019

Karl Laukötter genießt seinen 90. Geburtstag Enkel und Urenkel halten ihn fit

Karl Laukötter freute sich m Kreis seiner Familie über den Besuch des stellvertretenden Bürgermeisters Heinz Bölscher zu seinem 90. Geburtstag.

Nordwalde - Zwar hatte Karl Laukötter bereits am vergangenen Sonntag Geburtstag. Stolze 90 Jahre ist er alt geworden. Gefeiert wurde erst am gestrigen Mittwoch. „Am Sonntag war doch Schützenfest“, betonte der Jubilar. Da ist es eine Selbstverständlichkeit, dass die Familienfeier verschoben wurde.


Mi., 12.06.2019

3. Garagenflohmarkt lädt zur Schnäppchenjagd – neue Startpunkte Stöbern in Garagen und Gärten

Das Organisationsteam um die Erste Vorsitzende der Frauenschützen Vanessa Brüning (mit Plakat) freut sich auf die dritte Schnäppchenjagd durch Nordwalde am 30. Juni (Sonntag).

Nordwalde - Die Vorbereitungen zur 3. Nordwalder Schnäppchenjagd am 30. Juni (Sonntag) von 11 bis 16.30 Uhr sind in der heißen Phase. Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht irgendetwas organisiert, besprochen oder erledigt werden muss. Im Moment werden die Plakate verteilt.


Anzeige

Di., 11.06.2019

2. Krachmacher-Festival am 15. Juni auf dem Bispinghof Zehn Acts sorgen für tolle Musik

Die Pop-Punk-Band „Me on Monday“ und die Sängerin Ronja Maltzahn (kleines Bild) treten auf dem Bispinghof auf.

Nordwalde - Die zweite Auflage des sogenannten Krachmacher-Festivals startet am kommenden Samstag (15. Juni) auf dem historischen Gelände des Bispinghofes in Nordwalde. Einlass ist um 15 Uhr. Beginn ab 16 Uhr, Ende etwa 1 Uhr. Von Detlef Held


Mo., 10.06.2019

Geschwindigkeitskontrolle im Scheddebrock Motorradfahrer ist 51 km/h zu schnell

Im Scheddebrock hat Polizist Ludger Schroeder mit seinen Kollegen Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt.

Nordwalde - Es sind vor allem Motorradfahrer, die den Scheddebrock sonntagvormittags in eine Rennstrecke verwandeln. Den Eindruck haben einige Anwohner. Die Polizei führte jetzt Geschwindigkeitskontrollen durch. Den unrühmlichen Titel als Spitzenreiter in Sachen Höchstgeschwindigkeit sicherte sich ein Motorradfahrer aus den Niederlanden. Ein anderer Zweiradfahrer flüchtete vor der Polizei. Von Vera Szybalski


Mo., 10.06.2019

Verheiratetenkönig und Junggesellenkönig Alfred und Rita Meyer sowie Jörg Bölscher und Katrin Edeling regieren die Scheddebröcker

Verheiratetenkönig und Junggesellenkönig: Alfred und Rita Meyer sowie Jörg Bölscher und Katrin Edeling regieren die Scheddebröcker

Lange hat es nicht gedauert, bis die Scheddebröcker Schützen den Vogel von der Stange geholt hatten. Mit dem 79. Schuss sicherte sich Jörg Bölscher die Königswürde bei den Junggesellen. Alfred Meyer machte bei den Verheirateten bereits mit dem 52. Schuss alles klar.


So., 09.06.2019

Ausstellung „Spuren“ eröffnet Mehr als Fußabdrücke

Die sechs Altenberger Fotografen sind gern gesehene Gäste im St.-Augustinus-Altenzentrum. Am Donnerstagabend haben sie ihre Ausstellung „Spuren“ eröffnet.

Nordwalde - Wellen auf nassem Sand, die Krabbe im Watt, der Sturm im Wald: alles zeichnet Spuren. Die Fotogruppe der Kulturwerkstatt Altenberge hat diese Spuren fotografisch festgehalten und präsentiert sie jetzt in einer Ausstellung im St.-Augustinus-Altenzentrum. Von Sigrid Terstegge


Sa., 08.06.2019

Konzert an der Wichernschule Musik reißt das Publikum mit

Zwei Schulchöre und 16 Kinder an Instrumenten begeisterten in der Wichernschule das Publikum.

Nordwalde - Von Kinderliedern über klassische Musik bis hin zu Film- und Popmusik: Beim Schulkonzert der Wichernschule wurde ein abwechselungsreiches Programm geboten.


Fr., 07.06.2019

Brüggemannsbach wurde renaturiert Ein Projekt, viele Vorteile

Der Brüggemannsbach wurde in den vergangenen Jahren ausgeweitet. Den renaturierten Bach weihten (v.l.) Timo Kaup, Thomas Spieker, Marco Pfeil, Sonja Schemmann, Bernd Schmelzer und Heiner Bücker am Freitag ein.

Nordwalde - Seit 2015 arbeitet die Gemeinde daran, den Brüggemannsbach zu renaturieren. Eine 2,3 Kilometer lange Strecke wurde aufgeweitet, circa 30 000 Kubikmeter Boden wurden dafür abgetragen. Das Projekt hat primär ökologische Gründe mit positiven Nebeneffekten Von Vera Szybalski


Fr., 07.06.2019

SPD nimmt Stellung zum Bürgerzentrum „Nicht nur ein paar Prozent mehr“

SPD nimmt Stellung zum Bürgerzentrum: „Nicht nur ein paar Prozent mehr“

Nordwalde - Die Drittverwertung, die größere Fläche und die Unsauberkeit beim Vergabeverfahren: Nach dem das Verfahren um den Bau des Bürgerzentrums am Ende ist, bezieht die SPD Stellung. Fraktionsvorsitzender Hans-Ulrich Rhein benennt Dinge, die den Sozialdemokraten negativ aufgefallen sind. Von Vera Szybalski


Fr., 07.06.2019

Förderverein der KvG-Schule Thedieck weiter an der Spitze

Kamen für die Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule zusammen (v.l.): Heidi Hemsing, Karla Müsch-Nittel, Maren Bals, Astrid Wiedeyer, Susanne Thedieck, Simone Heitmann, Tanja Larssen, Heidi Möllers und Verena Böller.

Nordwalde - Die Schulhofgestaltung, die betreuten Toilettenanlagen und ein langjähriger Wunsch, der realisiert wurde: Der Förderverein der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule hat bei seiner Jahreshauptversammlung auf die Projekte aus dem vergangenen Jahr zurückgeblickt. Beim Vorstand setzt der Verein auf Kontinuität: Erste Vorsitzende Susanne Thedieck wurde im Amt bestätigt.


Do., 06.06.2019

Fragen und Antworten zum Stand der Dinge Die Zeit läuft

Es werden nach den Beschlüssen aus der Ratssitzung keine Renovierungen mehr am alten Rathaus vorgenommen.

Nordwalde - Das alte Verfahren zum Bau eines Bürgerzentrums hat der Rat gestoppt, ein neues will er bald beginnen. Die Gemeinde steht unter Zeitdruck. Fragen und Antworten, wie es mit den Planungen weitergeht. Von Vera Szybalski


Do., 06.06.2019

Bau des Bürgerzentrums Schuldfrage wird wohl nicht geklärt

Bei einer Pressekonferenz erläuterten Klaus Kormann (Grüne/v.l.), Tobias Elshoff (CDU), Bürgermeisterin Sonja Schemmann, Ludwig Reichert (UWG), Hans-Ulrich Rhein (SPD), Klaus Grummel (FDP) und Jürgen Frohne (fraktionslos), wie es mit dem Bau des Bürgerzentrums weiter gehen soll. Das Verfahren startet die Gemeinde jetzt neu.

Nordwalde - Das Verhandlungsverfahren hat der Rat gestoppt. Mit der Entscheidung waren die Kommunalpolitiker fraktionsübergreifend zufrieden. Einigkeit herrschte aber nicht in allen Punkten. Von Vera Szybalski


Mi., 05.06.2019

Bau des Bürgerzentrums Gemeinde legt keine Beschwerde ein

Bau des Bürgerzentrums: Gemeinde legt keine Beschwerde ein

Nordwalde - Bei den Planungen für ein neues Bürgerzentrum steht die Gemeinde wieder am Anfang. Der Rat hat jetzt entschieden, keine Beschwerde gegen den Beschluss der Vergabekammer einzulegen. Es wird ein neues Vergabeverfahren gestartet. Das soll deutlich transparenter sein als das vorherige. Die Gemeinde steht aber unter Zeitdruck. Von Vera Szybalski


Di., 04.06.2019

Jugendcamp mit Partnergemeinden Die Jugendlichen mehr verknüpfen

Bereiten das Jugendcamp vor (v.l.): Sandra Opallach (Vorsitzende des Partnerschaftsvereins), Anne Deipenbrock (Beisitzerin im Partnerschaftsverein), Bürgermeisterin Sonja Schemmann und Sabine Pelken (Geschäftsführerin des Partnerschaftsvereins).

Nordwalde - Sie sollen alle in Nordwalde zusammen: Jugendliche aus Amilly, Treuenbrietzen und natürlich Nordwalde selbst. Im Juli veranstaltet die Gemeinde ein Jugendcamp, damit die jungen Menschen Kontakte knüpfen können. Von Vera Szybalski


Di., 04.06.2019

Wahlers und Westermann schießen den Vogel ab Feldbauern küren ihr Kinderkönigspaar

Das neue Kinderkönigspaar der Feldbauern: Julius Wahlers (4.v.l.) und Pia Westermann (5.v.l.) gemeinsam mit den Jubilaren.

Nordwalde - Es war ein knapp einstündiges Kopf-an-Kopf-Schießen um die Königswürde, dann stand fest: Julius Wahlers und Pia Westermann bilden das neue Kinderkönigspaar der Feldbauern. Neben den Jubelpaaren begrüßten die Vereinsmitglieder bei der Veranstaltung noch einen ganz besonderen Jubilar.


Mo., 03.06.2019

Zwei Familienväter verurteilt Lange Haft für Drogenhändler

Zwei Familienväter im Alter von 33 und 36 Jahren müssen wegen Drogenhandels im großen Stil für sieben Jahre und zehn Monate sowie sechs Jahre und sechs Monate in Haft.

Nordwalde/Münster - Als die Polizei zugriff, hatten die beiden Nordwalder Drogenhändler gerade vier Kartons mit 135 Kilogramm Marihuana entgegen genommen. Im Prozess am Landgericht Münster wurden die zwei Familienväter jetzt zu langen Haftstrafen verurteilt. Von Monika Koch


Sa., 01.06.2019

Bau des Bürgerzentrums UWG kritisiert die Bürgermeisterin

Die UWG sieht die Verantwortung für das „Desaster um das Bürgerzentrum“, das anstelle des Rathauses – hier eine Ansicht aus 2013 – gebaut werden sollte „in entscheidendem Maße“ bei Bürgermeisterin Sonja Schemmann.

Nordwalde - Auf den Beschluss der Vergabekammer reagiert die Unabhängige Wählergemeinschaft jetzt mit einer Pressemitteilung, in der sie Bürgermeisterin Sonja Schemmann kritisiert. Die UWG schreibt, sie habe „sämtliches Vertrauen nicht nur in die Berater, sondern auch in die Bürgermeisterin verloren“. Von Vera Szybalski


Do., 30.05.2019

Bau des Bürgerzentrums Wie geht es jetzt weiter?

Nicht nur wie lange das alte Rathaus noch stehen bleibt, sondern auch wie lange die Verwaltungsmitarbeiter noch in dem maroden Bau arbeiten müssen, wird bald geklärt werden müssen.

Nordwalde - Sollte das Bürgerzentrum größer werden als ursprünglich geplant? Hätte der Gemeinde und den Beratern bereits im Verfahren auffallen können, dass sie die Gesamtkosten für den Auftrag zu niedrig geschätzt haben? Fragen und Antworten zum Beschluss der Vergabekammer. Von Vera Szybalski


Mi., 29.05.2019

Bau des Bürgerzentrums Reaktionen aus der Politik: „Wir sind falsch beraten worden“

Bau des Bürgerzentrums: Reaktionen aus der Politik: „Wir sind falsch beraten worden“

Nordwalde - Die Fraktionsvorsitzenden von CDU, SPD, UWG und Grünen zeigten sich in einer ersten Reaktion auf den Beschluss der Vergabekammer Westfalen zum Teil vom Ergebnis enttäuscht, zum Teil hatten sie damit gerechnet. Mit Blick auf den schlechten Zustand des alten Rathauses beschäftigt alle die Frage, welche Lösung sie für die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung finden können.


Di., 28.05.2019

Bau des Bürgerzentrums Vergabekammer stoppt die Planung

Bau des Bürgerzentrums: Vergabekammer stoppt die Planung

Nordwalde - Die Vergabekammer Westfalen hat die Planungen der Gemeinde Nordwalde zum Bau eines Bürgerzentrums gestoppt. Ihr Beschluss ist eindeutig: Die Gemeinde darf den Zuschlag nicht erteilen. Sie hat bereits zu Beginn des Vergabeverfahrens Fehler gemacht und muss wieder von vorne beginnen. Von Vera Szybalski


Mo., 27.05.2019

Kräuterfrau in der Kirchbauerschaft Natur als größte Apotheke der Welt

Das Interesse am Kräutergarten war enorm, Jung und Alt nahmen die Pflanzen unter die Lupe.

Nordwalde - Wer die Geheimnisse der Kräuterkunde erfahren wollte, war beim Tag der offenen Tür im Garten „Unsere Kräuterfrau“ genau richtig. Erwin Otte und seine Mitstreiter weihten Interessierte gerne ein. Auch für Kinder lohnte sich der Besuch. Von Rainer Nix


Mo., 27.05.2019

72-Stunden-Aktion Landjugend gestaltet die Terrasse neu

Nach den Arbeiten kamen die Mitglieder der KLJB mit den Bewohnern des Eva-von-Tiele-Winckler-Hauses zum Kaffeetrinken auf der umgestalteten Terrasse zusammen.

Nordwalde - Die Terrasse des Eva-von-Tiele-Winckler-Hauses wollte die Nordwalder Landjugend bei der „72-Stunden-Aktion“ verschönern. Gesagt, getan. Doch die Landjugend machte noch mehr. Weil sie gerade schon dabei war, baute die KLJB die Hollywoodschaukel auf, verlegte Fallschutzmatten, baute ein Trampolin auf. . . Von Sigrid Terstegge


So., 26.05.2019

Europawahl Grüne übertreffen die Erwartungen

Um 18 Uhr wurde die Wahlurne mit den Stimmzetteln aus der Briefwahl ausgekippt und mit der Auszählung begonnen.

Nordwalde - Jubel bei den Grünen, kein Grund zur Freude bei CDU und SPD: Die Grünen dürfen sich als Gewinner der Europawahl fühlen. Sie holten mehr als doppelt so viele Stimmen als vor fünf Jahren. CDU und SPD müssen analog zum Bundestrend deutliche Verluste verkraften. Von Vera Szybalski


126 - 150 von 1256 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook