So., 08.03.2020

Mitgliederversammlung des Heimatvereins Nordwalde Kontinuität im Vorstand

Auch Bürgermeisterin Sonja Schemmann (2.v.l.) nahm an der Mitgliederversammlung des Heimatvereins statt, die vom Vorsitzenden Werner Dirksen (4.v.l.) geleitet wurde.

Nordwalde - Der Vorstand des Heimatvereins macht seine Arbeit gut – alles zu vergebenden Posten wurde mit den bewährten Kräften besetzt. Von ter

Sa., 07.03.2020

Essmann’s Backstube besteht seit 175 Jahren Viele Überraschungen im Jubiläumsjahr

Margrit Essmann (Chefin der Produktentwicklung/v.l.), Catherine Reich (Marketing-Leiterin), Klaus Stenneken (Geschäftsführer) und Matthias Essmann (geschäftsführender Gesellschafter) umrahmen ein Modell des Stammhauses von Essmann‘s Backstube aus früherer Zeit.

Nordwalde/Altenberge - Vor 175 Jahren hat Franz Essmann in Nordwalde eine Bäckerei eröffnet – es war der Start des Traditionsunternehmens Essmann‘s Backstube. Das Jubiläum wird mit vielen Aktionen und Angeboten gefeiert, die sich über das ganze Jahr und die Region verteilen. Dabei soll es viele Überraschungen geben. Von vera


Fr., 06.03.2020

Offizieller Spatenstich für den Glasfaser-Ausbau im Außenbereich „Ein guter Tag für Nordwalde“

Für den Start des Glasfaser-Ausbaus im Außenbereich von Nordwalde griffen Bernhard Rose (Firma Grethen/v.l.), Verwaltungsmitarbeiter Jan Brinkmann, Josef Große Lembeck (Bauleiter der Deutschen Glasfaser), Ben Meijer (Projektleiter Bau bei der Deutschen Glasfaser), Bürgermeisterin Sonja Schemmann und Kreisdirektor Dr. Martin Sommer im Beisein von Ratsmitgliedern und Mitarbeitern aus dem Bauamt zur Schaufel. Insgesamt werden 109 Kilometer Kabel verlegt.

Nordwalde - Die Bauarbeiten laufen bereits, symbolisch griffen Kreisdirektor Dr. Martin Sommer, Bürgermeisterin Sonja Schemmann und Vertreter der Deutschen Glasfaser aber noch mal zur Schaufel: Mit dem ersten Spatenstich wurde der Glasfaser-Ausbau im Außenbereich von Nordwalde offiziell eingeleitet. In zwei Jahren sollen 366 Haushalte in den Bauerschaften einen schnelleren Internetanschluss haben. Von Vera Szybalski


Do., 05.03.2020

Thorsten Schlepphorst plant Aufführung mit 600 Zuhörern Veranstaltungsort gesucht

Kirchenmusiker Thorsten Schlepphorst will im Jahr 2021 mit einem Projektchor die Messa da Requiem von Verdi aufführen. Noch fehlt dafür aber der passende Raum.

Nordwalde - Im Jahr 2021 will Thorsten Schlepphorst mit einem Projektchor Verdis Requiem aufführen. Doch es gibt einen Haken: Der Kirchenmusiker hat den passenden Veranstaltungsort noch nicht gefunden. Über Alternativen zu Nordwalde hat er sich bereits Gedanken gemacht, für optimal hält er sie nicht. Von Vera Szybalski


Anzeige

Mi., 04.03.2020

Bau des Bürgerzentrums Die Planungen schreiten voran

Die Ausschreibung für den Abriss des Rathauses ist noch nicht veröffentlicht. Bis zu den Sommerferien soll das Gebäude dem Erdboden gleich gemacht werden.

Nordwalde - Bis zu den Sommerferien soll im Zusammenhang mit dem Bau des Bürgerzentrums noch einiges passieren: Die ersten skizzenhaften Entwürfe des Gebäudes könnten vorliegen und das alte Rathaus abgerissen werden. Das ist zumindest der Plan. Zunächst sind aber die Bürger zu einer Informationsveranstaltung eingeladen und die Kommunalpolitiker gefragt. Von Vera Szybalski


Mi., 04.03.2020

„Festversprochen“ am Wallgraben Jede Menge Unterhaltung

„Festversprochen“ ist das Gewerbefest betitelt, das am 17. Mai am Wallgraben stattfindet. Jetzt kamen Teilnehmer und Interessierte zu einem Informationsabend zusammen.

Nordwalde - Für Kinder soll es eine Hüpfburg, einen Fahrradparcours und Spiele geben. Wer sich für das Neubaugebiet „Windmühlenfeld“ interessiert, bekommt Informationen. Und Tanz, Theater und Musik wird auch dargeboten: Am 17. Mai veranstalten die Firmen am Wallgraben ihr Gewerbefest „Festversprochen“. Von ter


Mi., 04.03.2020

Lkw hinterlässt Dieselspur Tank im Kanal entleert

Nachdem der Tank seines Lkw gerissen war, parkte der Fahrer über einem Regenwasser-Einlauf und entleerte dort den Tank.

Nordwalde - Der Tank des Lkw riss auf der B 54 in Höhe der Abfahrt Altenberge. Der Fahrer ließ den Wagen aber nicht stehen, sondern fuhr weiter bis nach Nordwalde. Er parkte direkt über einem Regenwasser-Einlauf und entleerte dort den Tank restlos. Der Einsatz beschäftigte nicht nur die Nordwalder Feuerwehr, auch die Altenberger.


Di., 03.03.2020

Vier Eingangsklassen an der KvG-Gesamtschule? Nur 78 Anmeldungen

Lediglich 78 Schüler wurden für den neuen fünften Jahrgang an der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule angemeldet.

Nordwalde - Für das neue Schuljahr an der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule wurden lediglich 78 Kinder angemeldet. Schulleiterin Karla Müsch-Nittel geht aber davon aus, dass noch ein paar Schüler dazukommen werden. Bislang ist unklar, ob die Gesamtschule drei oder vier Eingangsklassen bildet. Zu welcher Lösung Müsch-Nittel tendiert, steht fest. Von Vera Szybalski


Di., 03.03.2020

Aufbruchstimmung bei Wählergemeinschaft UWG geht gestärkt in den Wahlkampf

Aufbruchstimmung bei der UWG (v.l.): Ludwig Reichert (stellvertretender Vorsitzender), Hedwig Schulze Wettendorf (Schriftführerin), Dr. Rudolf Fischer (Vorsitzender), Hedwig Fischer, Christof Ludowicy, Monika Greiwe, Stefan Wolters und Dr. Franz-Josef Brinkmann.

Nordwalde - Sie haben demonstrativ Beitrittserklärungen unterschrieben: Bei ihrer Mitgliederversammlung konnte die UWG neue Unterstützer begrüßen. Offen wurde über Wahlkampfthemen diskutiert. Über das neue Bürgerzentrum wurde ebenso gesprochen wie das Baugebiet „Windmühlenfeld“.


Di., 03.03.2020

Kegler verpassen den Aufstieg BSG wird Zweiter

Den Aufstieg haben die Kegler der BSG Nordwalde verpasst, dennoch haben sie einen guten Saisonabschluss hingelegt.

Nordwalde - Sie mussten selbst Herne schlagen und dann auf Schützenhilfe von Oer-Erkenschwick hoffen – so hätte der Aufstieg in die höchste Spielklasse für die Nordwalder Kegler der BSG noch gelingen können. Doch es kam anders. Die BSG legte dennoch einen gelungenen Saisonabschluss hin.


Mo., 02.03.2020

„Once Again“ in der Christuskirche Ein Konzert, bei dem alle Spaß haben

Der Chor „Once Again“ trat mit Leiter Winne Voget am E-Piano in der Christuskirche auf. Das Publikum klatschte begeistert Beifall.

Nordwalde - Die Besucher haben dem Coronavirus getrotzt und sich stattdessen dem Musikvirus ergeben – und das wurde belohnt: Der Chor „Once Again“ von der Musikschule Steinfurt begeisterte mit seinem Auftritt in der Christuskirche das Publikum. Von Sigrid Terstegge


Mo., 02.03.2020

Gemeindeglieder wählen neues Presbyterium Knappe Entscheidung um den letzten Platz

Die Gemeindeglieder haben ein neues Presbyterium gewählt. Im Gemeindesaal der Christuskirche fand die öffentliche Auszählung statt.

Nordwalde/Altenberge - Es waren acht Plätze zu vergeben, für die sich neun Kandidaten gemeldet hatten: Die Gemeindeglieder der evangelischen Kirchengemeinde Nordwalde-Altenberge haben ein neues Presbyterium gewählt. Es war eine knappe Entscheidung um den letzten Platz in dem Gremium. Von Vera Szybalski, vera


Fr., 28.02.2020

Gebiet südlich der Umgehungsstraße Neue Gewerbeflächen in Sicht

Zwischen Umgehungsstraße und Jammertalsbach, östlich an die Altenberger Straße angrenzend, könnte ein neues Gewerbegebiet entstehen. Die Gemeinde besitzt einen Teil der Flächen. Die anderen Eigentümer haben sich bereit erklärt, zu verkaufen.

Nordwalde - Seit Jahren hat die Gemeinde Nordwalde keine eigenen Gewerbeflächen im Angebot. Wenn Firmen zuletzt anfragten, mussten sie mit Absagen rechnen. Das könnte sich bald ändern, durch ein neues Gewerbegebiet könnte sich die Situation entspannen. Von Vera Szybalski


Do., 27.02.2020

Neues Konzept der Werbegemeinschaft Die Mitglieder können entscheiden

Arbeiten an einem neuen Konzept für die Nordwalder Werbegemeinschaft (v.l.): Reinhard Berning, Alexandra Lembeck und der kommissarische Vorsitzende Ralf Nadicksbernd.

Nordwalde - Die Nordwalder Werbegemeinschaft verändert sich. Ein neues Konzept wird bereits ausgearbeitet. Die Mitglieder stehen künftig vor der Wahl: Wollen sie lieber das Standardprogramm oder doch das Komplettpaket? Von Vera Szybalski


Mi., 26.02.2020

16 Kita-Kinder absolvierten den Büchereinführerschein Bücher ausleihen ist ganz einfach

Maria Hasken vom Team der Katholischen Pfarrbücherei las die Geschichte von der kleinen Lena vor, die unbedingt die Schule besuchen will..

Nordwalde - Drei Tage lange waren Mädchen und Jungen der Kita Wiesengrund in der Pfarrbücherei. Am Ende erhielten alle den Bücherei-Führerschein. Von Sigrid Terstegge


Di., 25.02.2020

Intarsie aus dem Sitzungssaal werden eingelagert Das Wappen ist gesichert

Das Nordwalder Wappen (o.l.) war bislang im Fußboden des Sitzungssaals im Rathaus zu sehen. Restauratorin Birgit Engel-Bangen hat den Teil vom Fußboden kaschiert (u.l.) und ausgeschnitten. Auf der Rückseite des Bodens hat sie vermutlich den Namen der Firma gefunden, von der das Holz stammt: die Parkettfabrik Friedrich Theissing aus Münster.

Nordwalde - Das Nordwalder Rathaus wird abgerissen, ein Teil des Fußbodens im Sitzungssaal bleibt aber erhalten: Das Wappen der Gemeinde war in dem Dielenboden eingelassen. Nun ist die Intarsie ausgeschnitten worden und wird eingelagert. Im neuen Bürgerzentrum könnte sie wieder einen Platz finden. Von Vera Szybalski


Mo., 24.02.2020

Pfarrgemeinde St. Dionysius startet „Quadratessen“ Erst 4, dann 8, dann 16 . . .

Zum ersten „Quadratessen“ der Pfarrgemeinde St. Dionysius nahmen Kerstin Dirting, Manfred Hellenkamp, Swen Gerlach und Bernhild Rabing am Tisch Platz.

Nordwalde - Die Gemeinschaft wächst von Essen zu Essen: Die Pfarrgemeinde St. Dionysius hat ihr „Quadratessen“ gestartet. Vier Gäste kamen beim ersten Treffen zusammen. Jeder hat etwas zum Essen beigetragen. Bei jedem weiteren Termin verdoppelt sich die Anzahl der Teilnehmer.


Mo., 24.02.2020

Premiere der Reihe „Freitags im grün!“ Biotopholz bedeutet Lebensraum

Dr. Burkhard Herzig informierte auf Einladung der Bündnisgrünen über die Xylobius-Biotopholzstrategie in Staatswäldern.

Nordwalde - Der Begriff „Totholz“ hört sich wenig einladend an, hat für die Flora und Fauna aber eine große Bedeutung. Darüber sprach Dr. Burkhard Herzig bei seinem Vortrag zum Auftakt der Veranstaltungsreihe „Freitags im grün!“. Herzig erläuterte die Xylobius-Strategie. Von nix


Fr., 21.02.2020

Versammlung der SPD Kandidaten werden im April aufgestellt

In der Fotowerkstatt kamen Mitglieder und Freunde der Nordwalder SPD zur Versammlung zusammen. Sie sprachen ausführlich über die Kommunalwahl am 13. September.

Nordwalde - Die Kommunalwahl am 13. September, ein Antrag der Fraktion und Bebauungspläne: Bei der Versammlung des SPD-Ortsvereins sprachen die Mitglieder und Freunde über kommunalpolitische Themen. Die Kandidaten für den Gemeinderat sollen im April aufgestellt werden. Wer für den Kreistag kandidieren möchte, steht bereits fest.


Do., 20.02.2020

Altweiberfeier der Landfrauen Eine grüne Augenweide

Wohin man auch schaute, überall waren Frauen in grünen Kostümen zu sehen. An das Motto „Es grünt so grün...“ der Altweiberparty hatten sich alle gehalten, auch Ulla Borgmeier (r.).

Nordwalde - „Es grünt so grün...“ – das Motto der Altweiberparty der Landfrauen hatten die 155 Gäste umgesetzt. Wiesenblumen feierten neben Waldelfen und Weihnachtsbäumen. Es sollte ein Tag werden, an dem gefeiert, gelacht, gesungen und getanzt wird. Von Vera Szybalski


Mi., 19.02.2020

Mitgliederversammlung des Vereins für evangelische Jugendpflege Die Jubi ist ein Haus für alle

Die Mitglieder des Vereins für evangelische Jugendpflege, dem Träger der evangelischen Jugendbildungsstätte, blickten bei ihrer Versammlung auf 2019 zurück, formulierten aber vor allem künftige Ziele.

Nordwalde - Wie ist das erste Jahr nach der wegweisenden Satzungsänderung verlaufen? Wie geht es mit der evangelischen Jugendbildungsstätte weiter? Das waren Fragen, die die Mitglieder des Trägervereins bei der Versammlung beschäftigten. Von Rainer Nix


Mi., 19.02.2020

Infonachmittag zu Demenz „Altersvergesslichkeit“ ist normal

Zu einem Informationsnachmittag hatte die Seniorengemeinschaft in den Pfarrsaal der Kirche eingeladen.

Nordwalde - Bin ich vergesslich oder dement? Die Unterschiede zwischen Altersvergesslichkeit und Demenz thematisierte Dr. Susanne Sünderkamp bei einem Infonachmittag der Seniorengemeinschaft. Zudem stellte Geschäftsführer Frank Lünschen das St.-Augustinus-Altenzentrum vor.


Di., 18.02.2020

CDU hat ihre Zukunftsschmiede eröffnet Ein Raum für die Übergangszeit

Jonas Hülskötter öffnet die Tür zur Zukunftsschmiede. Die CDU nutzt den Raum für Versammlungen, stellt ihn aber auch Vereinen zur Verfügung.

Nordwalde - Die Suche nach einem passenden Raum für eine Veranstaltung ist schon mal schwierig. Da ging es der Nordwalder CDU nicht anders als den Vereinen im Ort. Die Christdemokraten haben eine Lösung für das Problem gefunden: Anfang Februar haben sie ihre Zukunftsschmiede eröffnet, die auch Vereine nutzen können. Von Vera Szybalski


Mo., 17.02.2020

Schlagergottesdienst der Landjugend Disconebel, Lichteffekte und Helene Fischer

Die St.-Dionysius-Kirche leuchtete mal in Laubfroschgrün, mal in Magentapink. Die Musik beim Schlagergottesdienst der Landjugend war auch nicht alltäglich. Zum Thema passend wurden Lieder von Michelle, Helene Fischer oder Ben Zucker gespielt.

Nordwalde - „Wir feiern das Leben“ von Michelle dröhnte ebenso aus den Boxen wie „Fehlerfrei“ von Helene Fischer und „Na und“ von Ben Zucker. Allerdings nicht in einer Diskothek, sondern in der St.-Dionysius-Kirche. Die Landjugend hatte zum Schlagergottesdienst eingeladen. Von ter


Mo., 17.02.2020

Jahreshauptversammlung des VdK Nordwalde Parkinson hat 1000 Gesichter

Der Vorstand des VdK Nordwalde mit dem Referenten (v. r.): Stefan Wolters, Diethelm Wichmann, Agnes Mantke, Ehrenvorstandsmitglied Margret Rutemöller-Jürgens, Reiner Krauße, Bettina und Josef Schulte-Sutrum, Lisa Hermann, Sabine Wolters und Werner Wolters. Krauße (kl. Bild) übergab mit Dorothea Stauvermann Liederhefte als Geschenke an Stefan Wolters.

Nordwalde - Kompetent und einfühlsam warb Reiner Krauße für einen aktiven und offensiven Umgang mit Parkinson. Der Vorsitzende des Parkinson-Forums Kreis Steinfurt hielt bei der Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbands Nordwalde einen 30-minütigen Vortrag. Außerdem standen Vorstandswahlen an. Von Rainer Schwarz


151 - 175 von 1625 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.