Mi., 10.10.2018

35. Allerheiligen-Volkslauf des SC 28 Nordwalde am 27. Oktober Über 1000 Aktive werden erwartet

Die Organisatoren des 35. Allerheiligenlaufen rechnen mit mehr als 1000 aktiven Läufern bei ihrem Volkslauf.

Nordwalde - Der Lauftreff des SC 28 Nordwalde weist auf seinen Allerheiligen-Volkslauf hin. Bei der nunmehr 35. Auflage der Veranstaltung, die am 27. Oktober (Samstag) stattfindet, werden über 1000 Teilnehmer erwartet.

So., 07.10.2018

Riesenandrang bei der Kirmes-Eröffnung in Nordwalde Bummel über’n Rummel

Richtig was los war schon kurz nach der Eröffnung der Nordwalder Kirmes im Ortszentrum. Das Wetter spielte mit. Für die ersten Besucher gab es Lebkuchenherzen. Heute geht der Rummel dort noch weiter.

Nordwalde - Wow! Was war das ein Auftakt für die dreitägige Herbstkirmes. Vor der Rathaustreppe haben am Samstag um 15 Uhr Menschenmassen auf die offizielle Eröffnung gewartet. Von Rainer Nix


So., 30.09.2018

Helmut Spahn zum ersten Vorsitzenden gewählt Neuer Verein will Projekte für Kinder anbieten

Der neue Verein „Kinder-, Ferien- und Freizeitwerk Horstmar“ hat Helmut Spahn zum ersten Vorsitzenden gewählt. Die konstituierende Sitzung ist für November geplant.

Horstmar - Bastelaktionen, Ferienfahrten und Musikprojekte: Um den Kindern und Jugendlichen verschiedene Projekte anzubieten, hat sich jetzt der Verein „Kinder-, Ferien- und Freizeitwerk Horstmar“ (KFW) gebildet. Der Idee zur Gründung ging eine Absage voraus.


Mo., 24.09.2018

Lambertussingen Geschmückte Pyramiden und Kinder mit Laternen

Lambertussingen: Geschmückte Pyramiden und Kinder mit Laternen

Ein uralter münsterländischer Brauch ist das Lambertussingen. Für Freitagabend hatten die Heimatvereine aus Altenberge und Nordwalde wieder mit Grün geschmückte Pyramiden aufgestellt. Die Kinder bestückten die Gestelle noch mit bunten Laternen.


Fr., 21.09.2018

Britta Elshoff ist Standesbeamtin in Nordwalde Geschichten, die das Leben schrieb

Britta Elshoff arbeitet bei der Gemeinde als Standesbeamtin. „Das ist mein Traumjob“, sagt sie. Ihre Aufgabe besteht dabei nicht nur aus Eheschließungen.

Nordwalde - Seit 1996 ist Britta Elshoff Standesbeamtin in Nordwalde. Und das richtig gerne: „Das ist mein Traumjob.“ Gleich bei ihrer ersten Trauung vergaß sie allerdings etwas Wichtiges. Von Vera Szybalski


Mo., 24.09.2018

Apfelfest in der Kita Wichernwald Eine Flasche Saft für jedes Kind

Um später den Apfelsaft genießen zu können, mussten die Kinder der Kita Wichernwald erstmal selbst Hand anlegen und mit Hilfe der Apfelpresse den goldfarbenen Saft herstellen.

Nordwalde - Um den Apfelsaft genießen zu können, mussten die Kinder der Kita Wichernwald jetzt erstmal selbst zu Werke gehen. Sie stellten den goldfarbenen Saft beim Apfelfest selbst her.


Fr., 21.09.2018

Lisanne Holz berichtet von ihrem Praktikum in Ghana Wenn im OP der Strom ausfällt

Lisanne Holz hat ihre Kleider aus Ghana mitgebracht. Diese werden besonders beim Kirchenbesuch angezogen. Holz‘ Vortrag über ihr Praktikum in Damongo interessierte viele Menschen (kl. Bild).

Nordwalde - Strom und Wasser sind die größten Probleme im Krankenhaus, Müll wird im Erdloch entsorgt und die Maniokwurzel ist ein Grundnahrungsmittel – Lisanne Holz lebte vier Monate lang in einer anderen Welt. Im Eine-Welt-Café zieht sie Bilanz. Von Sigrid Terstegge


Do., 20.09.2018

„Tag für Afrika“ an der Kardinal-von-Galen-Schule Schüler arbeiten für den guten Zweck

So was von 90er? Von wegen. Der Batik-Trend ist zurück. Das beweisen einige Sechstklässler der Kardinal-von-Galen-Schule, die am „Tag für Afrika“ selber gebatikt haben.

Nordwalde - An der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule dreht sich alles um Afrika. Zumindest an diesem einen Tag. Die Schüler basteln, kochen und batiken – und sammeln Geld für den guten Zweck.


Do., 20.09.2018

Brand im Spänebunker Drehleiter muss anrücken

In einem Spänebunker brannte es am Mittwoch. Um den Brand zu löschen, musste eine Drehleiter angefordert werden.

Nordwalde - Als die Feuerwehr anrückt, qualmt es aus der Abluftanlage: In einem Spänebunker an der Altenberger Straße hat es gebrannt. Um die Glut zu löschen, musste sogar eine Drehleiter angefordert werden.


Mi., 19.09.2018

Diskussion um Schutzstreifen für Fahrradfahrer Ist Parken wichtiger?

Während es an der Emsdettener Straße in Fahrtrichtung Ortskern viele Möglichkeiten zum Parken in Parkbuchten gibt, müssen Autofahrer ihren Wagen in Fahrtrichtung Emsdetten auf der Straße abstellen. Letzteres ist nicht mehr erlaubt, wenn die Schutzstreifen für Fahrradfahrer eingerichtet werden.

Nordwalde - Eigentlich war schon alles geplant und jetzt kommt es vielleicht doch anders. Ist der Schutzstreifen für Fahrradfahrer wichtiger oder soll das Parken an der Emsdettener Straße in Richtung Emsdetten weiter möglich sein? Mit dieser Frage müssen sich die Kommunalpolitiker bald beschäftigen. Von Vera Szybalski


Di., 18.09.2018

11. Nordwalder Biografietage Am Anfang war der Brief

Der Vortrag und das Gespräch mit Ex-Manager Thomas Middelhoff gehören zu den Höhepunkten der 11. Nordwalder Biografietage, die in der kommenden Woche starten.

Nordwalde - Thomas Middelhoff spricht über den Sturz vom Topmanager zum Gefängnisinsassen, Max Strauß über das Erbe, das ein Übervater hinterlässt und Gretchen Dutschke über die Nachwirkungen der 68er. Sie alle sind zu Gast bei den 11. Nordwalder Biografietagen. Von Vera Szybalski


Di., 18.09.2018

Gute Schule 2020 WLAN an allen drei Schulen

Ist die gute, alte Tafel bald überflüssig? Wer weiß. Klar ist aber: Die Gemeinde Nordwalde stattet seine drei Schulen mit WLAN aus und schafft digitale Medien an. Das Geld dafür kommt aus dem Förderprogramm „Gute Schule 2020“.

Nordwalde - Laptops, Tablets und Beamer: Die Gemeinde stattet die drei Nordwalder Schulen mit digitalen Medien aus. WLAN ist an den Schulen bereits zum Großteil installiert worden. Nun sollen noch Laptops und Co. angeschafft werden. Von Max Roll und Vera Szybalski


Di., 18.09.2018

KvG-Schüler engagieren sich bei Fairer Woche Kürbis-Apfel ist besonders beliebt

Den samstäglichen Markt nutzten die Mitglieder der Holzapfel-AG der KvG, um ihre selbst gemachte Marmelade zu verkaufen. Die Aktion ist Teil der Fairen Woche.

Nordwalde - Wenn sich Schüler an einem Samstag im Namen der Schule engagieren, dann steht in der Regel ein besonderer Termin auf dem Programm. In diesem Fall die Faire Woche. Von Dieter Klein


Di., 18.09.2018

Faire Woche eröffnet Regional einkaufen

Sonja Schemmann (4.v.r.) überreicht die Urkunde der Rezertifizierung als Fairtrade-Gemeinde an Elisabeth Paßlick (5.v.r.)

Nordwalde - Die 14. Faire Woche wurde im Pfarrheim von St. Dionysius eröffnet. Auch weiterhin darf sich Nordwalde Fairtrade-Gemeinde nennen. Die Rezertifizierung war erfolgreich, verkündete Bürgermeisterin Sonja Schemmann.


Fr., 14.09.2018

Pfarrerin Janine Hühne möchte dem Gemeindeleben Impulse geben In der Gemeinde angekommen

Janine Hühne arbeitet seit zweieinhalb Monaten in der evangelischen Gemeinde Nordwalde/Altenberge und hat gerade im Bereich der Jugendarbeit einige Veränderungen geplant.

Nordwalde/altenberge - Janine Hühne, neue Pfarrerin der evangelischen Gemeinde, fühlt sich in Nordwalde und Altenberge wohl. Nach ihrem Amtsantritt hat sie bereits viele Gremien kennengelernt und neue Ideen vor Augen. Von Rainer Nix


Di., 18.09.2018

Helga Oye ist vom Ruhrpott nach Schleswig und dann nach Nordwalde gezogen 95 Jahre und viel gesehen

Zu ihrem 95. Geburtstag gratulierten Sohn Michael Willming (l.) und der stellvertretende Bürgermeister Ewald Pölking (r.) Helga Oye mit einem Blumenstrauß.

nordwalde - Helga Oye feierte am Freitag ihren 95. Geburtstag. Es gratulierte unter anderem der stellvertretende Bürgermeister Ewald Pölking.


Fr., 14.09.2018

Kooperationsvertrag mit dem Jugendparlament Jugendliche mit ins Boot holen

Roswitha Reckels (l.v.), Leiterin vom Jugendamt des Kreises Steinfurt und Sonja Schemmann (r.v.) unterschreiben den Kooperationsvertrag mit dem Jugendparlament Nordwalde. So soll die Zusammenarbeit und vor allem die Jugendgerechtigkeit gestärkt werden.

nordwalde - Selber mitbestimmen und mitgestalten: Diesen Schritt machen nun die Gemeinde Nordwalde und sein Jugendparlament gemeinsam. In einem Kooperationsvertrag werden die jungen Bürgerinnen und Bürger nun in alle jugendrelevanten Entscheidungen eingebunden. Von Rainer Nix


Mi., 12.09.2018

Pfadfinder spenden für Kinder in Peru 1000 Euro für Peru

Schwester Lambertine (hinten Mitte) erhielt von den DPSG-Pfadfindern Nordwalde eine Spende von 1 000 Euro. Der Verein sammelte in verschiedenen Aktionen Geld, um die 89-jährige bei ihren Arbeiten in Peru zu unterstützen.

nordwalde - Schwester Lambertine ist seit 57 Jahren in Peru tätig und hilft Familien, denen es schlecht geht. Die DPSG-Pfadfinder in Nordwalde haben in verschiedenen Aktionen 1 000 Euro gesammelt, welches die gebürtige Nordwalderin nächste Woche mit nach Südamerika nimmt. Von Max Roll


Mi., 12.09.2018

Allerheiligenlauf am 27. Oktober Allerheiligenlauf startet zum 35. Mal

Zum 35. Mal werden am Allerheiligenlauf auch in diesem Jahr hoffentlich wieder viele Teilnehmer Geld für den guten Zweck sammeln.

nordwalde - Auch in diesem Jahr werden viele Läufer an den Start gehen, um in Nordwalde für den guten Zweck Geld zu sammeln. Egal ob fünf oder zehn Kilometer, jeder läuft so viel wie er kann, denn es zählt vor allem der Wille.


Mi., 12.09.2018

Nicht auf dem Holzweg Mit Flöte, Saxofon und Stimme

Die zwei Chöre „Rheingold“ und „Mach was“ werden vor dem Tag der Deutschen Einheit ein „Holzkonzert“ geben. Die Zeichen für ein außergewöhnliches Event stehen gut, denn die beiden Gesangsvereine werden von verschiedenen Holzbläsern unterstützt.

nordwalde - Der Chor „Rheingold“ und der Kulturverein „Mach was“ planen eine besondere Veranstaltung. Am 2. Oktober soll ein sogenanntes „Holzkonzert“ stattfinden, bei dem die beiden Vereine zusammen mit Gesang und verschiedenen Holzinstrumenten musizieren werden. Von Dieter Klein


Di., 11.09.2018

Tag des offenen Denkmals war ein Erfolg Per Seilbahn über die Gräfte

Ein Spaß für Groß und Klein: Mit der Seilbahn über den Bispinghof zu schwingen.

nordwalde - Der Bispinghof ist eines von Nordwaldes Wahrzeichen und durfte am Wochenende in seiner ganzen Pracht und buntem Programm besucht werden. Dazu gab es reichlich Verpflegung und eine besondere Attraktion gerade für die jungen Besucher.


Di., 11.09.2018

Fürstengrund-Spielplatz eröffnet „Nur fliegen ist schöner“

Eine Begegnungsstätte für Jung und Alt soll der neue Spielplatz am Fürstengrund sein. Die Eröffnung am Samstag entwickelte sich schnell zu einem Nachbarschaftsfest.

nordwalde - Die Kinder der Nachbarschaft am Fürstengrund dürfen sich freuen. Seit Samstag ist ein neuer Spielplatz auf ihrer Straße. Er bietet viele Möglichkeiten zum Klettern und Schaukeln, aber auch Geräte für größere Spielkinder.


Di., 11.09.2018

90-jähriges Jubiläum findet ein Ende Jubiläumsfeier findet ein Ende

Mit einem reich gedeckten Kuchenbuffet und großen Sportangebot, um die Kalorien wieder abzutrainieren, begrüßte der SC Nordwalde am Sonntag in seiner Jubiläumswoche zum letzten Mal viele Besucher.

nordwalde - Eine Woche dauerten die Feierlichkeiten des SC Nordwalde. Am Sonntag wurden diese bei Kaffee, Kuchen und natürlich Sport, beendet. Von Sigrid Terstegge


Mo., 10.09.2018

Erstklassige Unterhaltung 90 Jahre und kein bisschen müde. . .

Für tolle Stimmung und Unterhaltung sorgten die „6-Zylinder“.

Nordwalde - Der Auftritt der A-Capella-Gruppe „6-Zylinder“ aus Münster gehörte am Wochenende zu den Höhepunkten der Festivitäten anlässlich des 90-jährigen Bestehens des SC Nordwalde. Im Forum der Gesamtschule verstanden es die Sänger, ihr Publikum zu begeistern. Am Nachmittag hatte der SCN im Eimermacher-Vital seinen Gesundheitstag. Von Sigrid Terstegge


Fr., 07.09.2018

Internationaler Frauentreff widmet sich jedes Mal einem anderen Thema Brücken schlagen

Beim Nordwalder Frauentreff geht es locker und kommunikativ zu.

Nordwalde - Vernetzen, Brücken schlagen und ganz einfach Gelegenheit zum Austausch geben soll der Internationale Frauentreff. Von Rainer Nix


26 - 50 von 794 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook