Sa., 06.02.2021

Dörper Jungs sagen ihr Jubiläum für 2021 ab Das Fest bleibt in der Schublade

Bedauern die Absage des Jubiläums in diesem Jahr, sehen aber auch keine Alternative dazu: Dörper-Jungs-Vorsitzender Uwe Heckötter (l.) und Festausschuss-Vorsitzender Timo Wobbe. Das Festbuch ist aber erhältlich.

Nordwalde - Es ist ein Anlass, um groß zu feiern: Die Dörper Jungs blicken in diesem Jahr auf ihr 325-jähriges Bestehen zurück. Die Corona-Pandemie macht eine Jubiläumsfeier aber nicht möglich. Doch die Verantwortlichen machen Hoffnung auf 2022: Aufgeschoben soll nicht aufgehoben heißen. Von Vera Szybalski

Fr., 05.02.2021

Landstraße zwischen Greven und Nordwalde Nur noch 50 km/h: Die Straße ist hin

50 Stundenkilometer sind derzeit auf der L 555 zwischen Greven und Nordwalde erlaubt. Die Schäden der Straße sind deutlich zu erkennen.

Nordwalde/Greven - Rissiger Asphalt, das Wetter hat der Landstraße L 555 geschadet. Jetzt hilft hier zur Sicherheit Tempo 50. Von Peter Beckmann, Peter Beckmann


Do., 04.02.2021

Planungen für das Bürgerzentrum schreiten voran Entwürfe sollen bald gezeigt werden

Was mit dem Platz passiert, bis das neue Bürgerzentrum gebaut wird, steht noch nicht fest. Es gibt aber verschiedene Ideen. Ein Open-Air-Kino ist geplant, wenn Corona das zulässt. Außerdem könnte die Kirmes die Fläche mitnutzen, wenn sie stattfindet.

Nordwalde - Noch in diesem Monat könnten die Nordwalder die neuen Entwürfe für das Bürgerzentrum sehen. Die Architekturbüros sollen diese bis Anfang kommender Woche einreichen. Mittlerweile beteiligen sich nur noch drei Büros an dem Verfahren. Wenn alles nach Plan läuft, könnte der Rat im März die Entscheidung treffen, welches Büro den Zuschlag erhält. Von Vera Szybalski


Do., 04.02.2021

Corona-Schutzimpfung im St.-Augustinus-Altenzentrum Im dritten Anlauf klappt es

Daniel Gerdemann war einer von drei Nordwalder Ärzten, die am Mittwoch Bewohner und Mitarbeiter im St.-Augustinus-Altenzentrum gegen das Coronavirus impften.

Nordwalde - Nach zwei abgesagten Impfterminen hat es endlich geklappt: Im St.-Augustinus-Altenzentrum haben am Mittwoch die ersten von insgesamt rund 280 Personen ihre Corona-Schutzimpfung erhalten. Nach belastenden vergangenen Wochen herrscht jetzt die Hoffnung, dass es etwas ruhiger wird. Von Vera Szybalski


Anzeige

Mi., 03.02.2021

Unterstützung für Volksinitiative Das „grün!“ wird zur Sammelstelle

In der Grünen-Geschäftsstelle an der Emsdettener Straße 3 können die Unterschriftenbögen für die Volksinitiative Artenvielfalt NRW abgegeben werden.

Nordwalde - Die formale Hürde von 66 000 Unterschriften ist genommen, für die Volksinitiative Artenvielfalt NRW können aber weiter Unterschriften abgegeben werden. Der Nordwalder Ortsverband von Bündnis 90 / Die Grünen stellt dafür seine Geschäftsstelle als Sammelstelle zur Verfügung.


Mi., 03.02.2021

Nordwalder mit 1,1 Promille am Steuer Hohe Geldstrafe und kein Führerschein

Wegen Trunkenheit im Verkehr musste sich ein 62 Jahre alter Nordwalder vor Gericht verantworten.

Nordwalde - Er war mit einem Alkoholwert von 1,1 Promille in seinem Auto unterwegs und wurde von der Polizei angehalten. Deshalb musste sich ein 62 Jahre alter Nordwalder jetzt vor Gericht verantworten. Der Angeklagte bezeichnete seine Fahrt unter Alkoholeinfluss als „Riesendummheit“. Von Matthias Lehmkuhl


Di., 02.02.2021

Italienisches Eiskonditoren-Ehepaar kehrt zurück in sein Heimatdorf in der Provinz Treviso „Ciao!“ Gino und Nives

Gino und Nives De Martin (Mitte) werden Ruheständler und gehen zurück in ihre italienische Heimat. Das Eiscafé übernehmen Marco und Orietta Grenci, die bislang die Eisdiele an der Wasserstraße betreiben. Den Betrieb dort wird Oriettas Schwester übernehmen.

Burgsteinfurt - Von guten Wünschen werden Gino und Nives De Martin gerade überhäuft. Ob auf der Straße oder im Netz – die Menschen bedauern, dass sich das Ehepaar aus ihrem Eiscafé am Markt in den Ruhestand verabschiedet. Gino und Nives kehren zurück in ihre italienische Heimat. Der Umzugswagen ist bestellt. Von Dirk Drunkenmölle


Di., 02.02.2021

Start-up Urbanhive Das Gemüsebeet für die eigenen vier Wände

Mit einem vertikalen Beet will das münsterische Start-up Urbanhive mit seinen Gründern Sven (l.) und Jonas Hülskötter nachhaltige Landwirtschaft im Eigenheim ermöglichen.

Münster - Die Weltbevölkerung wächst, Ackerfläche wird knapp. Wie soll also der Hunger der Welt in Zukunft gestillt werden? Eine Antwort könnte Vertical Indoor Farming sein, also quasi Landwirtschaft, die sich nicht in die Fläche, sondern in die Höhe ausdehnt. Das Konzept holen die Brüder Sven und Jonas Hülskötter mit ihrem Start-up Urbanhive jetzt ins heimische Wohnzimmer. [Mit Video] Von Pjer Biederstädt


Mo., 01.02.2021

Arbeiten für Kreisverkehr an der Bahnhofstraße beginnen Eine Fahrspur wird gesperrt

Die Baustellenampel an der Bahnhofstraße soll am Dienstag in Betrieb genommen werden. In den nächsten Monaten wird auf Höhe der Feldstraße und des Finkenbreils ein Minikreisverkehr gebaut.

Nordwalde - An der Bahnhofstraße müssen sich Autofahrer in den kommenden Monaten auf eine Baustelle einstellen. Die Gemeinde baut in Höhe der Feldstraße und des Finkenbreils einen Minikreisverkehr. Der Verkehr wird einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. Wenn alles nach Plan läuft, sind die Arbeiten im August beendet. Von Vera Szybalski


So., 31.01.2021

Volksbankregionaldirektor Andreas Hartmann zur aktuellen Lage der Wirtschaft Wenige Insolvenzen – und hohe Sparquote

Andreas Hartmann ist Regionaldirektor Nord in der neuen vereinten Volksbank.

Greven - Corona – die lokale Wirtschaft kommt damit gut klar. Bis auf einige Branche, die von den Schließungen betroffen sind. Volksbank-Regionaldirektor Andreas Hartmann aus Greven gibt einen Ausblick.


Sa., 30.01.2021

Interview mit KvG-Lehrerin Lydia Lürwer-Patzelt „Spagat zwischen Wunsch und Realität“

Es sei ihr größtes Anliegen, alle Schülerinnen und Schüler mitzunehmen, sagt Lydia Lürwer-Patzelt, Lehrerin an der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule.

Nordwalde - Die Corona-Pandemie hat die Schulen vor eine Herausforderung gestellt. KVG-Lehrerin Lydia Lürwer-Patzelt spricht im Interview über Unterschiede zwischen dem ersten und dem zweiten Lockdown, die größten Herausforderungen derzeit und wie es gelingen kann, alle Schüler mitzunehmen. Von Vera Szybalski


Sa., 30.01.2021

Pfarrgemeinde St. Dionysius Weiter keine Präsenzgottesdienste

Bis wieder Gottesdienste mit Besucherinnen und Besuchern in der St.-Dionysius-Kirche gefeiert werden, dauert es noch.

Nordwalde - Die Pfarrgemeinde St. Dionysius feiert coronabedingt weiter keine Präsenzgottesdienste. Sie hat die Frist bis zum 14. Februar verlängert. Als Alternative bietet sie digitale Gottesdienste an.


Fr., 29.01.2021

Die Situation der Geflüchteten ist nicht einfacher geworden Treffpunkt als Rettungsanker

Simone Schulz betreut die 200 Geflüchteten in Nordwalde als Integrationskraft der Gemeinde. Ohne den Treffpunkt auf dem Bispinghof könnte sie ihre Arbeit in Corona-Zeiten kaum leisten.

Nordwalde - Die Situation für Geflüchtete ist in Corona-Zeiten nicht einfacher geworden. Für Integrationskraft Simone Schulz ist ein großes Problem: „Die Soziale Arbeit lebt vom Kontakt.“ Doch genau der muss in der Pandemie reduziert werden. Ohne den Treffpunkt auf dem Bispinghof könnte Schulz ihre Arbeit derzeit kaum leisten. Von Vera Szybalski


Do., 28.01.2021

Neue Lüftungsanlage in der Schwimmhalle eingebaut Spürbare Verbesserungen

Kommt eine Lüftungsanlage geflogen: Um die Anlage in der Schwimmhalle einzubauen, musste das Dach des Gebäudes geöffnet werden.

Nordwalde - Die Gemeinde hat die Lüftungsanlage in der Schwimmhalle ausgetauscht. Die alte Anlage war in die Jahre gekommen, die neue soll eine energetische Einsparung bringen. Um sie einzubauen, musste ein Kran die Teile durch ein Loch im Dach transportieren. Die Schwimmer könnten bald in das Bad zurückkehren. Von Vera Szybalski


Mi., 27.01.2021

Feierabendmusik findet online statt Planung ist weiter schwierig

Das Verdi-Requiem soll nach den Sommerferien wieder Thema werden. Thorsten Schlepphorst hofft, dass dann mit den Proben dafür gestartet werden kann.

Nordwalde - Singen in leerer Kirche, Feierabendmusik in digitaler Form und Videos zur Orgel: Kirchenmusiker Thorsten Schlepphorst versucht, trotz Corona etwas auf die Beine zu stellen. Wann große Chorprojekte stattfinden können, lässt sich aber noch nicht genau abschätzen. Von Vera Szybalski


Di., 26.01.2021

Die Herausforderung im zweiten Lockdown Die Motivation ist ein Problem

In der Gangolfschule halten sich derzeit längst nicht so viele Schülerinnen und Schüler auf wie sonst. Homeschooling ist angesagt. Lehrerin Anja Enkrodt und Prof. Dr. Michael Custodis, dessen Kind die vierte Klasse besucht

Nordwalde - Die Corona-Pandemie hat die Schulen vor eine Herausforderung gestellt. Eine Lehrerin der Gangolfschule und ein Vater, dessen Kind die Grundschule besucht, schildern wie ihr Alltag in Corona-Zeiten aussieht, welche Probleme es gibt und was gut läuft. Von Vera Szybalski


Di., 26.01.2021

Infobroschüre für Neubürger überarbeitet Wissen für den Alltag

Sabine Pelken präsentiert die frisch überarbeitete Infobroschüre der Gemeinde für Neubürgerinnen und Neubürger.

Nordwalde - Wer neu in eine Gemeinde oder Stadt zieht, muss sich häufig erst mal zurecht finden. Dabei hilft Neubürgerinnen und Neubürgern in Nordwalde eine Infobroschüre der Gemeinde, die jetzt frisch überarbeitet wurde. Von ter


Mo., 25.01.2021

Eva-von-Tiele-Winckler-Haus Aufatmen nach zweiter Impfung

Einrichtungsleiterin Heike Schulz (v.r.) bedankte sich bei Ärztin Stephanie Brockötter und den Praxis-Mitarbeiterinnen Eva Knoblich und Britta Baving-Schröder.

Nordwalde - Ein bis zwei Wochen wird es noch dauern, dann ist der volle Impfschutz erreicht: Bewohner und Mitarbeiter des Eva-von-Tiele-Winckler-Hauses haben die zweite Corona-Schutzimpfung erhalten. Es habe alles super geklappt, sagte Einrichtungsleiterin Heike Schulz. Von Vera Szybalski


Mo., 25.01.2021

Erster Zoom-Gottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde Gelebte Gemeinschaft via Internet

Pfarrerin Janine Hühne feierte Liturgie, die via Zoom in die Wohnungen und Häuser der Gemeindeglieder der evangelischen Kirchengemeinde Nordwalde-Altenberge übertragen wurde, in der Altenberger Friedenskirche.

Nordwalde/altenberge - Premiere gelungen: Erstmals hatte die evangelische Kirchengemeinde Nordwalde-Altenberge zu einem Zoom-Gottesdienst eingeladen. Pfarrerin Janine Hühne war zufrieden: „Ich freue mich, dass wir uns alle auf diese Weise sehen.“ Von Rainer Nix


So., 24.01.2021

Ausstellung oder Verlängerung eines Personalausweises oder Reisepasses „Bitte nur in dringenden Fällen“

Wer seinen abgelaufenen Personalausweis oder Reisepass in Corona-Zeiten verlängern oder neu beantragen will, muss sich um einen Termin bemühen. Die Ordnungsamtsleiterinnen Dagmar Hilgenbrink (l./Nordwalde) und Ingrid Menden (Altenberge)

Altenberge/Nordwalde - Aufgrund der restriktiven Corona-Regeln werden die Ausstellung oder Verlängerung eines Personalausweises oder Reisepasses für Bürgerinnen und Bürger der Gemeinden Altenberge und Nordwalde nur noch per vorherige Terminabsprache mit dem jeweils zuständigen Meldeamt durchgeführt. In Altenberge geht das ausschließlich per Telefon, in Nordwalde auch per E-Mail. Von Matthias Lehmkuhl


Sa., 23.01.2021

LWL-Parlament stellt sich neu auf Nicklaus in zwei Ausschüssen vertreten

Ulrich Nicklaus engagiert sich nicht nur im Gemeinderat, sondern ist jetzt auch in zwei Ausschüssen

Nordwalde - Das Westfalenparlament hat sich neu konstituiert, als sachkundiger Bürger ist ein Grüner aus Nordwalde in zwei Ausschüssen vertreten: Ulrich Nicklaus ist in den Sozialausschuss und in den Schulausschuss gewählt worden. Er möchte einen Beitrag dazu leisten, dass Menschen mit Behinderung gleichberechtigt am Leben in unserer Gesellschaft teilhaben können.


Fr., 22.01.2021

Corona-Nachbarschaftshilfe fördert Gemeinschaftsgefühl Jung und Alt kommen zusammen

Corona-Nachbarschaftshilfe fördert Gemeinschaftsgefühl: Jung und Alt kommen zusammen

Nordwalde - Sie gehen einkaufen oder holen Medikamente aus der Apotheke ab: Seit dem ersten Lockdown bieten die Landjugend und das Jugendparlament älteren Menschen oder anderen Personen aus Risikogruppen ihre Hilfe an. Mit ihrer Nachbarschaftshilfe tun die jungen Nordwalderinnen und Nordwalder Gutes und fördern zugleich ein Gemeinschaftsgefühl. Von Vera Szybalski


Fr., 22.01.2021

Premiere am 12. März Autokino in Steinfurt nimmt weiter Gestalt an

Premiere am 12. März: Autokino in Steinfurt nimmt weiter Gestalt an

Burgsteinfurt - Die Pläne des Ehepaars Hamer, im Frühjahr für sechs bis acht Wochen ein Autokino im Gewerbegebiet zu eröffnen, nehmen Gestalt an. Mittlerweile gibt es ein Logo, berichten die Burgsteinfurter Kinobetreiber auf Facebook. Außerdem stehe die Stadtverwaltung dem Vorhaben positiv gegenüber. Von Dirk Drunkenmölle


Do., 21.01.2021

Frust im St.-Augustinus-Altenzentrum Die Impfung ist abgesagt

Am Donnerstagnachmittag und Freitag sollten endlich die ersten Corona-Schutzimpfungen im St.-Augustinus-Altenzentrum durchgeführt werden. Doch die Einrichtung hat keinen Impfstoff geliefert bekommen

Nordwalde - Erst wütete das Coronavirus im St.-Augustinus-Altenzentrum, jetzt wurde bereits zum zweiten Mal die Impfung verschoben. Der Impfstoff ist nicht geliefert worden. Die Verantwortlichen sind frustriert. Der Kreis Steinfurt verspricht: „Die Einrichtung wird Anfang Februar als Erstes bedacht.“ Von Vera Szybalski


Mi., 20.01.2021

Wechsel in der Schulleitung der KvG „Die Oberstufe liegt mir am Herzen“

Gemeinsam verabschiedeten Silke Scheerer und Konrad Kathmann im vergangenen Sommer die Abiturientinnen und Abiturienten. Nun tritt Kathmann die Nachfolge von Scheerer als Abteilungsleiter für die Oberstufe der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule an.

Nordwalde - Seit fast 30 Jahren arbeitet Konrad Kathmann als Lehrer an der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule. Jetzt hat er eine neue Aufgabe übernommen: Er tritt die Nachfolge von Silke Scheerer als Abteilungsleiter der Oberstufe an. Von Vera Szybalski


26 - 50 von 1905 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.