Mi., 28.11.2018

KvG-Schule: „Die Zauberflöte“ aufgeführt Erster Kontakt mit einer Oper

Bei der „Zauberflöte“ bindet das Ensemble der Jungen Oper die Schüler der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule mit in die Aufführung ein.

Nordwalde - Für viele ist es eine Premiere: Wenn die Junge Oper aus Detmold zu Besuch an der Kardinal-von-Galen-Schule ist, hören viele Schüler zum ersten Mal eine Oper. Bei der Aufführung der „Zauberflöte" kamen Schüler sogar unverhofft zum Einsatz.

Di., 27.11.2018

Das Fair Mobil besuchte die KvG-Gesamtschule Siebtklässler lösen Konflikte

Lehrer Reinhard Averbeck legte beim Tauziehen seiner Klasse 7 II selbst Hand an.

Nordwalde - Das Fair Mobil stattete wieder einmal der KvG-Gesamtschule einen Besuch ab. Von Matthias Lehmkuhl


Di., 27.11.2018

„Gut Flug“-Jahreshauptversammlung Paul und Jürgen Elshoff räumen ab

Pokale gab es für Alfons Mantke, Jürgen Weischer, Paul Elshoff, Alfons Laukötter und Jürgen Elshoff (v.l.).

Nordwalde - Der Brieftaubenzüchterverein „Gut Flug“ Nordwalde führte seien Jahreshauptversammlung durch.


Di., 27.11.2018

Feuer in Imbisslokal Zwei Anwohner nach Fritteusenbrand im Krankenhaus

Mehrere Dutzend Feuerwehrleute waren an der Emsdettener Straße im Einsatz.

Nordwalde - Infolge eines Brandes in einem Imbisslokal am frühen Montagabend mussten zwei Menschen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht werden. Von Jens Keblat


Anzeige

Mo., 26.11.2018

Mitgliederversammlung der St. Dionysius Bruderschaft der Männer: Neuer Vorstand gewählt Ein Grieche ist jetzt ein Schütze

In der Mitgliederversammlung der St. Dionysius Bruderschaft der Männer wurden einige Posten im Vorstand neu vergeben. Hier präsentiert sich der alte und neue Vorstand..

NORDWALDE - Während der Mitgliederversammlung der Dionysius-Bruderschaft wurden auch einige Vorstandsposten neu besetzt. Von Sigrid Terstegge


Mo., 26.11.2018

Spendenabend der Kreissparkasse Steinfurt 23 400 Euro für Nordwalder Vereine

NORDWALDE - Die Kreissparkasse Steinfurt unterstützt die Nordwalder Vereine mit Spendengeldern in einer Gesamthöhe von insgesamt 23 400 Euro.


Mo., 26.11.2018

Versammlung der Jedermann-Abteilung des SCN Im Herbst geht‘s nach Essen

Eine Wanderung über den Rheinsteig von Mitgliedern der Jedermann-Abteilung des SC Nordwalde war ein besonderes Erlebnis.

Nordwalde - Die Jedermann-Abteilung des SC Nordwalde hat auf ein ereignisreiches Jahr zurückgeblickt. Außerdem standen Wahlen der Übungsleiter und für den Festausschuss an.


So., 25.11.2018

Kfd-Mitgliederversammlung Vorstand mit neuen Gesichtern

Der neue und alte Vorstand der Kfd Nordwalde (oben) freute sich, Annette Schulze-Frieling (Hospizinitiative Steinfurt) eine Spende in Höhe von 1600 Euro zu übergeben.

Nordwalde - Während der Kfd-Mitgliederversammlung wurden alte Vorstandsmitglieder verabschiedet und neue gewählt.


So., 25.11.2018

Tobias I. und Karin II. regieren Suttorfer St.-Antonius-Bruderschaft Regierungswechsel in Nordwalde

Beste Stimmung im Hause Drüen: Das neue Prinzenpaar Tobias I. und Karin II. jubelt dem Narrenvolk entgegen.

Nordwalde - Nach Prinz Werner II. Und seiner Beate II. führen nun Prinz Tobias I. (Kriens) und Prinzessin Karin II. (Unewisse) die Regierungsgeschäfte über Nordwaldes närrischen Untertanen – und zwar über die Suttorfer St.-Antonius-Bruderschaft. Von Dieter Klein


Fr., 23.11.2018

DRK-Ortsverband ehrte die Mehrfachblutspender Mit 510 Liter Menschenleben retten

Christoph Brodesser (r.) und Elke Borgmeier (l.) vom DRK-Ortsverband bedankten sich bei den Mehrfachspoendern für ihr großen Ensagement , Menschen in Not Blut zu opfern.

Nordwalde - Rund 510 Liter Blut haben die Nordwalder in einem Jahr abgegeben. „Damit liegen wir in Westfalen-Lippe mit an der Spitze“, lobte der stellvertretende DRK-Vorsitzende Christoph Brodesser die anwesenden Spender. Der Ortsverein hatte am Donnerstag zur Ehrung der Mehrfachspender in das DRK-Familienzentrum „Wetterhäuschen“ eingeladen.


Fr., 23.11.2018

Jahreshauptversammlung der Werbegemeinschaft Wandern Firmen ab?

Der neue Vorstand der Werbegemeinschaft (v.l.): Benedikt Esseling (Schriftführer), Lisa Flothkötter (Beisitzerin), Thomas Berning (2. Vorsitzender), Sarah Kohl (Kassiererin), Ralf Nadicksbernd (Vorsitzender), Marion Siebe (Öffentlichkeitsarbeit) und Henning Többen (Beisitzer).

Nordwalde - Seit einigen Jahren sprudeln die Gewerbesteuereinnahmen in der Gemeinde Nordwalde. Doch das kann trotz guter Konjunktur bald ein Ende haben. Denn einige ortsansässige Unternehmen drohen, Nordwalde zu verlassen. Das sagte Bürgermeisterin Sonja Schemmann am Donnerstagabend während der Jahreshauptversammlung der Werbegemeinschaft. Von Matthias Lehmkuhl


Do., 22.11.2018

Ärgernis Telefonwerbung: Ungebetener Anbieterwechsel für Strom und Gas Vertrag einfach untergeschoben

Maria Heckmann holte sich Rat und Unterstützung bei Bernd Ahlers vom Bund der Energieverbraucher, der die schnelle Kündigung in die Wege leitete.

Nordwalde - Obwohl Telefonwerbung seit Jahren verboten ist, klagen immer noch viele Verbraucher über unerwünschte Anrufe. Auch Verträge für Strom und Gas werden beworben. Nicht selten wird den Angerufenen dann ein Vertrag für einen Anbieterwechsel untergeschoben. Von Detlef Held


Do., 22.11.2018

40 Jahre im Verwaltungsdienst Dauerbrenner Doris Böckenfeld

Bürgermeisterin Sonja Schemann (2.v.r.) gratulierte Doris Böckenfeld (3. v.l.)zum Dienstjubiläum im Beisein ihres Ehemannes Norbert (l.) sowie den Fachbereichsleitern Marcus Klaus (2.v.l.) und Dagmar Hilgenbrink und Personalratsmitglied Matthias Lenfort (r.).

Nordwalde - 1978, also enau vor 40 Jahren, begann Doris Böckenfeld den Dienst in der Verwaltungm Verwaltungsbereich und blickt jetzt auf eine 40-jährige Dienstzeit zurück. Erst nach einer Ausbildung zur Verkäuferin hat sich die Jubilarin für den Verwal-tungsdienst beim Kreis Steinfurt entschieden und eine Stelle als Schreibkraft im Bauverwaltungs- und Personalamt übernommen.


Mi., 21.11.2018

Bei Platzvergabe auf dem Weihnachtsmarkt auf eine gute Mischung geachtet Kreatives, Leckereien und viel Musik

Aussteller und Beschicker des Weihnachtsmarktes trafen sich zur letzten Vorbesprechung. Natürlich kommt auch wieder der Nikolaus mit seinem Gefährten Knecht Ruprecht.

Nordwalde - Zu einer letzten Organisationsbesprechung hatte der Weihnachtsmarktverein am Dienstagabend in das Feuerwehrgerätehaus eingeladen. Ich freue mich, dass so viele gekommen sind“, begrüßte der Vorsitzende Norbert Schröer die Gäste. Am 8. und 9. Dezember (Samstag/Sonntag) gibt es wieder zwischen Rathaus und Kirche zahlreiche Stände und Hütten mit Kreativangeboten und natürlich auch Leckereien. Von Sigrid Terstegge


Mi., 21.11.2018

Nordwalde Wasserzähler werden abgelesen

Ab dem 23. November bis Weihnachten werden die Wasserzähler abgelesen.

Nordwalde - Ab dem 23. November (Freitag) bis zu den Weihnachtsfeiertagen werden durch Mitarbeiter und Beauftragte des Wasserwerkes der Gemeinde die Wasserzähler abgelesen.


Di., 20.11.2018

Landgericht verurteilt Nordwalder Fast sechsjährige Gefängnisstrafe für Brandstifter

Landgericht verurteilt Nordwalder : Fast sechsjährige Gefängnisstrafe für Brandstifter

Nordwalde/Münster - Zu fünf Jahren und neun Monaten Gefängnis hat das Landgericht am Dienstag einen Nordwalder verurteilt, der wegen Brandstiftung angeklagt war. Bei dem Brand in einer Lagerhalle in Saerbeck war ein Schaden in Höhe von zwei Millionen Euro entstanden – 26 Autos fielen den Flammen zu Opfer. Von Klaus Möllers


Mo., 19.11.2018

Evangelische Jugendbildungsstätte sucht nach neuen Unterstützern Trägerstruktur muss sich ändern

Der Betrieb der Jugendbildungsstätte wird auf jeden Fall bis zum Jahr 2019 fortgeführt. Mehr als 7500 Menschen erreicht die Jubi bislang jährlich. Jetzt sollen Gespräche geführt werden, um den Standort zu erhalten. Gesucht werden vor allem neue Investoren.

Nordwalde - Das Ende ist noch lange nicht besiegelt. Davon ist der kommissarische Leiter der Jugendbildungsstätte (Jubi) Pfarrer Thomas Ring überzeugt. Von Detlef Held und Vera Szybalski


Mo., 19.11.2018

Briefwahl zum Kirchenvorstand hat sich ausgezahlt Wahlbeteiligung beträgt 30,77 Prozent

Pfarrer Ulrich Schulze Eistrup ist überrascht und hoch erfreut über die Wahlbeteiligung von über 30 Prozent bei der Briefwahl.

Nordwalde - Die Wahlbeteiligung ist einfach nur toll, und das haben wir so wirklich nicht erwartet“, freut sich Pfarrer Ulrich Schulze Eistrup über die Kirchenvorstandswahlen in der Pfarrgemeinde St. Dionysius, die erstmals ausschließlich als Briefwahl stattfand.


So., 18.11.2018

Kirchenkreis verweigert weitere finanzielle Unterstützung Jubi steht vor der Schließung

Mehr als 7500 Menschen erreicht der evangelischen Kirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken jährlich mit der Jubi. Das Haus bietet 126 Betten zur Übernachtung an. Jetzt sieht es so aus, als ob die Einrichtung 2020 geschlossen wird.

Nordwalde/Kreis Steinfurt - Der evangelischen Jugendbildungsstätte droht das Aus: Ab dem Jahr 2020 soll kein Geld mehr aus dem evangelischen Kirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken in die Jubi fließen. Damit steht die Einrichtung de facto vor der Schließung. Von Vera Szybalski


Sa., 17.11.2018

Thomas Menke ist Behindertenbeauftragter der Gemeinde Auf Mithilfe angewiesen

Thomas Menke ist seit Oktober Behindertenbeauftragter der Gemeinde. Damit der Ort möglichst barrierefrei wird, ist er auf die Mithilfe der Bürger angewiesen. Wer sich an Menke wenden möchte, kann mittwochs in das Büro der BSG-Geschäftsstelle kommen.

Nordwalde - Er will Ansprechpartner sein für Menschen mit Behinderungen. Thomas Menke will helfe, wenn es im Ort Problemstellen gibt, die behoben werden sollen oder jemand Fragen bei der Beantragung eines Behindertenausweises hat. Seit Oktober ist er Behindertenbeauftragter der Gemeinde. Von Vera Szybalski


Fr., 16.11.2018

Vorlesetag in der Grundschule Piraten jagen die Müllmafia

Nina Stahlhut war am Freitag als Lesepatin in der 2b der Gangolfgrundschule zu Gast. Sie las den Kindern aus dem Buch „Jagd auf die Müllmafia“ vor.

Nordwalde - Als grüne Piraten sind Pauline, Ben, Flora, Lennart und Jannik Umweltverschmutzern auf der Spur. Das erfahren die Zweitklässler der Gangolfschule von Nina Stahlhut. Denn die liest aus dem Buch „Jagd auf die Müllmafia“ vor, in dem die grünen Piraten vorkommen.


Fr., 16.11.2018

Nordwalder Wirtschaftsforum mit Leon Windscheid „Sie überschätzen Ihre Intelligenz“

Dr. Leon Windscheid referiert beim Wirtschaftsforum über Dummheit als Chance. Nach seinem Vortrag stellte Henning Többen (kl. Bild v.l.) sein Architekturbüro und Manuela Große Siestrup ihr Friseurgeschäft vor. Eingeladen zum Wirtschaftsforum hatten die Gemeinde, die durch Bürgermeisterin Sonja Schemmann (2.v.r.) vertreten wurde, und die Werbegemeinschaft, die durch den Vorsitzenden Ralf Nadicksbernd (r.) vertreten wurde.

Nordwalde - Er hat bei „Wer wird Millionär?“ den Hauptpreis gewonnen, ist als Unternehmer und Autor erfolgreich, beim Nordwalder Wirtschaftsforum hält Dr. Leon Windscheid einen Vortrag. Er spricht über künstliche Intelligenz sowie den Ötzi und die Merkel in unseren Köpfen. Von Vera Szybalski


Do., 15.11.2018

Prozess wegen mutmaßlicher Brandstiftung fortgesetzt Angeklagter legt Geständnis ab

Ein 37-jähriger Angeklagter aus Nordwalde hat im Prozess am Landgericht Münster zugegeben, ein zuvor von ihm gestohlenes Auto in Brand gesteckt zu haben.

Nordwalde/Münster - Drei Jahre ist es her, dass in Saerbeck eine Lagerhalle niederbrannte. Ausgangspunkt war ein brennendes Fahrzeug in der Halle. Für das Feuer verantwortlich sein soll ein 37-Jähriger, dem jetzt wegen Brandstiftung der Prozess gemacht wird. Am zweiten Verhandlungstag legte der Angeklagte ein Geständnis ab.


Do., 15.11.2018

Zahngold: 2700 Euro gespendet Das Geld bleibt im Ort

Gereon Ernst (v.r.), Stephanus Eckmann und Heiner Thedieck überreichten die Spenden an Mark Weßling, Werner Mai, Vanessa Bömer, Susanne Thedieck und Hartmut Jokuff.

Nordwalde - Der Gang zum Zahnarzt ist nicht immer schön. Manchmal kann man damit aber Gutes bewirken: Wenn entfernten Kronen oder Brücken aus einer Goldlegierung für einen guten Zweck gespendet werden. Dabei sind jetzt 2700 Euro zusammen gekommen, die an Nordwalder Vereine fließen.


Mi., 14.11.2018

Kirchenvorstand wird neu gewählt Das Wohl der Pfarrgemeinde im Blick

Andreas Holtfrerich ist noch für drei Jahre als Mitglied des Kirchenvorstandes gewählt. Pfarrer Ulrich Schulte Eistrup (kl. Bild) ist qua Amt im Kirchenvorstand vertreten. Es kandidieren (v.o.): Michael Exner, Andreas Liesenkötter, Mareike Kamping, Werner Reckert, Ulrich Kumpmann, Ottilie Zumbusch und Lisa Lenfort.

Nordwalde - In drei Jahren ist er seit 30 Jahren dabei: Die Rede ist von Andreas Holtfrerich, der 1991 erstmals in den Kirchenvorstand von St. Dionysius gewählt wurde. Seine Amtsperiode läuft noch, fünf Mitglieder werden jetzt aber neu gewählt. Von Vera Szybalski


326 - 350 von 1179 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook