Di., 17.10.2017

Buslinienführung Neues Paket mit Schleife

Noch halten die Buslinien 176 und 172 am ZOB, doch wie sie in Zukunft fahren sollen, wird weiter diskutiert.

Nordwalde - Das Zauberwort nach dem ZOB-Flop hieß Bürgerbeteiligung. Dr. Rudolf Fischer hat es sich zu Herzen genommen und eine Ergänzung zum Planer-Entwurf der Buslinienführung vorgeschlagen. Doch die Sache hat einen Haken. Von Pjer Biederstädt

Di., 17.10.2017

Konzertabend Inspirierender Konzertabend

Das Vokalensemble „Polyharmonique“ mit Sängern aus Deutschland und Belgien trugen in der Pfarrkirche St. Dionysius Lieder aus dem 17. Jahrhundert.

Nordwalde - Er hat es wieder getan. Kirchenmusiker Thorsten Schlepphorst bringt ein Top-Konzert nach dem anderen nach Nordwalde. Diesmal begeisterte ein Vokalensemble das Publikum.


Di., 17.10.2017

Hubertusritt Mit zwei PS der Sonne entgegen

Der Reit- und Fahrverein Nordwalde  hatte am Sonntag beim Hubertusritt allerbestes Ausreit-Wetter, ganz zur Freude der Zwei- und Vierbeiner.

Nordwalde - Glück muss man haben! Die Pferdefreunde des Reit- und Fahrverein hatten am Sonntag bestes Wetter beim Hubertusritt. Da durften auch die Pferde mal kurz über die Felder pesen. Von Sigrid Terstegge


Mo., 16.10.2017

Lesung Berichte vom Vatikan-Insider

Andreas Englisch trifft Papst Franziskus im Flugzeug und überreicht ihm seine Bücher.

Nordwalde - Journalist, Autor, Papst-Kenner. Andreas Englisch ist ein absoluter Insider, wenn es um den Vatikan geht. Demnächst liest er in Nordwalde aus seinem neuen Buch über Papst Franziskus und gewährt einen Blick hinter die Kulissen.


Mo., 16.10.2017

Oktoberfest Nordwalde 2017 Bayrisches Feeling im Festzelt

Ausgelassene Stimmung beim 10. Nordwalder Oktoberfest. Knapp 3000 Leute feierten am Samstagabend im großen Festzelt an der Gildestraße.

Nordwalde - Dirndel, Lederhose, die Maß Bier und „Hau den Lukas“ – Oktoberfest feiern kann man nicht nur in Bayern, sondern auch in Nordwalde sehr gut. Das stellten knapp 3000 Feierlustige unter Beweis. Von Max Roll


Mo., 16.10.2017

Großübung der Freiwilligen Feuerwehr Kontrolliertes Chaos

Der Abtransport von Verletzten gehörte ebenso wie das Löschen von (fiktiven) Bränden zur Übung.

Nordwalde - Ein Brand, eine immense Rauchentwicklung und mehr als ein Dutzend verletzte Personen. Ein gefährliches Szenario, glücklicherweise aber auch ein fiktives. Die Freiwillige Feuerwehr übte „nur“ auf dem Gelände der Firma Hengst.


Mo., 16.10.2017

Gut genutzt Künftige i-Dötze sehen sich um

Im Bereich Mathematik interessierten die Tabletts mit W-LAN-Anschluss, von denen es einen Klassensatz gibt

Altenberge - Zahlreiche Eltern kamen mit ihren Kindern kurz vor dem Wochenende zum „Tag der offenen Tür“ in die Johannes-Grundschule in Altenberge. Dort konnten sich die angehenden i-Männchen und ihre Mütter und Väter sich umsehen und einen Einblick darüber verschaffen, was sie bald schon erwartet. Von Sigrid Terstegge


Fr., 13.10.2017

TV-Spot mit Birgit Schrowange und Bülent Ceylan Von Lampenfieber keine Spur

Sophia und Julius Bömer trafen am Drehtag Birgit Schrowange und Bülent Ceylan.

Nordwalde - Sophia und Julius Bömer drehen TV-Spot mit Birgit Schrowange und Bülent Ceylan für „Stiftung Lesen“. Doch wichtiger als das Scheinwerferlicht war den beiden etwas ganz anderes. Von Pjer Biederstädt


Fr., 13.10.2017

Förderverein Nordwalder Spielplätze Auf den Spielplatz, fertig, los

Das erste Projekt ist fertig. Zur Einweihung des Spielplatzes „An der Wallhecke“ kamen auch Bürgermeisterin Schemmann und Mitarbeiter des Bauhofs (kl. Bild r.).

Nordwalde - Fertig! Der Förderverein Nordwalder Spielplätze hat sein erstes Projekt eingeweiht. Dem Strahlen der Kinder nach zu urteilen, ist es gut gelungen.


Fr., 13.10.2017

Wichernschule Zu Tränen gerührt

Joana Ewuntomah Wuriya braucht einen großen Koffer: Die Wichernschüler haben viele Schulmaterialien für Kinder in Ghana gesammelt.

Nordwalde - Viel gelernt und auch noch geholfen. Beim Afrika-Tag erfuhren die Wichernschüler viel Wissenswertes über den Kontinent und machten einer Lehrerin eine ganz besondere Freude.


Do., 12.10.2017

Sandra Westhues verstärkt das Team Schlaumacher auf neuen Wegen

Die Vorstandsmitglieder Dieter Lüning und Roswitha Floer freuen sich, dass sich Sandra Westhues um die Verwaltung im Schlaumacher kümmert.

Nordwalde - Seit zehn Jahren setzt sich der Verein Schlaumacher in Nordwalde für Bildung ein. Und das bleibt auch so. An ein paar Stellschrauben hat der Vorstand nun aber gedreht. Von Pjer Biederstädt


Do., 12.10.2017

Ausschluss des Schwerlastverkehrs im Ortskern Brummis raus?

Hugo und Irmgard Wessels kauften eine Wohnung am Wattendorffweg mit Blick auf die Bahnhofstraße im Glauben, die Umgehungsstraße würde den Lärmpegel stärker reduzieren.

Nordwalde - Zu gefährlich, zu laut, zu viele Abgase –der Schwerlastverkehr im Ortskern stört nicht nur Anwohner wie das Ehepaar Irmgard und Hugo Wessels, sondern auch die SPD. Die Fraktion stellte jüngst einen Antrag auf Ausschluss der Lastkraftwagen. Doch ob der Vorschlag bei der Bezirksregierung Gehör findet, ist fraglich. Von Pjer Biederstädt


Do., 12.10.2017

90. Geburtstag Sport als Jungbrunnen

Der stellvertretende Bürgermeister Ewald Pölking (l.) gratulierte Erich Klaus im Beisein von Ehefrau Anna Klaus zum Geburtstag.

Nordwalde - Man soll sich nicht so viel ärgern. Das ist Erich Klaus‘ Rezept für ein langes Leben, das er an seinem 90. Geburtstag verriet.


Mi., 11.10.2017

Baugebiet „Östlich Sieverts Kamp“ Bauland für Besserverdiener

 

Nordwalde - Trotz sechs Gegenstimmen: Die Ratsmehrheit beschloss, dass östlich von Sieverts Kamp vornehmlich Grundstücke mit Einzelhäusern entstehen. Ein Baugebiet, das eher Besserverdiener locken dürfte. Von Pjer Biederstädt


Mi., 11.10.2017

Ortsmitte Tabuwort Schlafort

Dem ersten Entwurf des Bebauungsplans „Ortsmitte“ zufolge soll die Wohnnutzung im Erdgeschoss entlang der Bahnhofstraße/Welle von der Wehrstraße bis zur Marienstraße (ausgenommen Rathausplatz) sowie dem unteren Teil der Amtmann-Daniel-Straße (MI 2-Gebiete) verboten werden. Die Diskussion darüber steht – inklusive Bürgerveranstaltung – noch aus.

Nordwalde - Schlafstadt oder Shopping-Meile? Der Bebauungsplan „Ortsmitte“ erregt die Gemüter. Im Mittelpunkt der Diskussion: die Wohnnutzung im Erdgeschoss. Von Pjer Biederstädt


Mi., 11.10.2017

KvG-Gesamtschule Schüler forschen im Wald wie Experten

Luis Pereira, Leon Röhring und Lars Künze (v.l.)untersuchen vor dem Umweltbus den Waldboden.

Nordwalde - Einmal Forscher sein! Diesen Kindheitswunsch erfüllte nun der „Lumbricus-Umwelt-Bus“ – ganz zur Freude der Siebtklässler der KvG-Schule. Von Pjer Biederstädt


Mi., 11.10.2017

Sperrung auf der B 54 Fahrbahnmarkierungen zwischen Altenberge-Süd und Münster-Nienberge

Sperrung auf der B 54: Fahrbahnmarkierungen zwischen Altenberge-Süd und Münster-Nienberge

Borghorst - Fahrbahnmarkierungsarbeiten können in dieser Woche zu erheblichen Störungen auf der B 54 zwischen Münster und Altenberge sowie zwischen Steinfurt und Ochtrup führen.


Di., 10.10.2017

Altenpflege Im Unruhestand Lanzen brechen

Symbolbild Altenpflege

Nordwalde - Die Altenpflege kommt in der öffentlichen Wahrnehmung zu schlecht weg. Das findet zumindest Maria Hugenroth, Pflegedienstleiterin des St.-Augustinus-Altenzentrums. Sie bringt den Gegenbeweis und bricht eine Lanze für den Berufsstand. Von Pjer Biederstädt


Di., 10.10.2017

Theaterstück Galaktisches Theaterstück

Fiebern der Premiere entgegen: Carolin Böckenfeld, Nicole Wöstmann, Christiane Allendorf, Christoph Brockhaus, Norbert Berning-Bergmann, Kirsten Regmann (h.v.l.), Lisa Wesbuer, Bernhild Rabing und Monika Weischer (v.v.l.).

Nordwalde - Spacig! Das neue Stück der KLJB Laienspielschar „Ufo över Kummerdörp“ führt in fremde Galaxien. Bald ist Premiere.


Di., 10.10.2017

Partnerschaftsjubiläum Den Gästen Weltklasse geboten

Thorsten Schlepphorst im Zusammenspiel mit dem Chor „Venestra Musica“.

Nordwalde - Was haben Johann Sebastian Bach, Thorsten Schlepphorst und Professor Ludger Lohmann gemeinsam? Sie waren am Sonntag in der St.-Dionysius-Kirche – zwei von ihnen physisch, der Dritte eher im Geiste. Aber die Kombination war ein Ohrenschmaus. Von Dieter Klein


Mi., 11.10.2017

Partnerschaftsjubiläum Freundschaft schlägt Wurzeln

Bürgermeister am Werk:  Michael Knape (Treuenbrietzen), Gerard Dupaty (Amilly) und Sonja Schemmann pflanzten drei Hainbuchen auf dem Kreisverkehr.

Nordwalde - Drei Hainbuchen der Verbundenheit: Bürgermeisterin Sonja Schemmann sowie ihre Amtskollegen Michael Knape aus Treuenbrietzen und Gerard Dupaty aus Amilly haben auf dem Kreisverkehr drei Bäumchen gepflanzt. Mit besonderer Erdmischung...


Mo., 09.10.2017

Partnerschaftsjubiläum Finale furioso

Die 6-Zylinder sorgten für ausgelassene Stimmung beim Abschlussabend des Partnerschaftsjubiläums.

Nordwalde - Au revoir, auf Wiedersehen! Drei Tage der Freundschaft zwischen Amilly, Treuenbrietzen und Nordwalde gingen am Sonntagabend zu Ende. Mit einem Paukenschlag der Extraklasse. Von Pjer Biederstädt


Mi., 11.10.2017

Partnerschaftsjubiläum Beispiel für ein vereintes Europa

Festigung der Freundschaften: Die Bürgermeister Gerard Dupaty, Sonja Schemmann und Michael Knape (v.l.) unterzeichnneten erneut die Partnerschaftsurkunden.

Nordwalde - Regenjacke aus, Abendgarderobe an: Die Feierlichkeiten zum Partnerschaftsjubiläum am Samstagabend waren richtig festlich. Kurz mussten die Bürgermeister von Treuenbrietzen, Amilly und Nordwalde die Ärmel aber doch hochkrempeln.


Mo., 09.10.2017

Partnerschaftsjubiläum Laufend neue Freunde

Erschöpft, aber glücklich: Die Staffelläufer auf der Ehrenrunde durchs Stadion. Wind, Regen und extrem kurze Nächte konnten die Läufer nicht stoppen – sie kamen nach 725 Kilometern heil in Nordwalde an.

Nordwalde - Wette gewonnen! Die Staffelläufer waren auf der Strecke Amilly nach Nordwalde schneller als der Brief per Post. Der Jubel beim Partnerschaftsjubiläum am Samstag war dementsprechend. Von Pjer Biederstädt


Fr., 06.10.2017

Baugebiet in Planung Streit um Filet-Verkauf

28 Grundstücke sollen auf 5000 Quadratmetern östlich von „Sieverts Kamp“ entstehen.

Nordwalde - Nordwalde ist gefragt bei Häuslebauern. Die Gemeinde möchte deshalb ein neues Baugebiet östlich der Straße „Sieverts Kamp“ erschließen. Doch es gibt Bedenken. Von Pjer Biederstädt


476 - 500 von 759 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook