Mi., 30.12.2020

Christoph Brodesser arbeitet jahrzehntelang im Katastrophenschutz Helfer in der Not

Christoph Brodesser ist Ende November nach 40 Jahren beim DRK in den Ruhestand gegangen.

Nordwalde - Er ist in Katastrophengebiete in aller Welt gereist und hat mit dem System der Einsatzeinheiten neue Standards gesetzt: Nach 40 Jahren beim DRK ist Christoph Brodesser in den Ruhestand gegangen. Er blickt zurück auf Einsätze nach Erdbeben in Armenien und Italien und einer Hungersnot in Äthiopien. Von Vera Szybalski

Di., 29.12.2020

Projekt auf dem Bispinghof wird gefördert Eine neue Art von Heimatmuseum

Stellten den Stand der Dinge beim Projekt „Schaufenster Heimatmuseum“ vor (v.l.): Helmut Scho, Roswitha Krusch-Oest und Knud Jensen. Im Herrenhaus auf dem Bispinghof soll eine neue Art von Heimatmuseum entstehen.

Nordwalde - Im Herrenhaus auf dem Bispinghof soll eine neue Art von Heimatmuseum entstehen. Das Projekt mit dem Namen „Schaufenster Heimatmuseum“ soll Ende 2022 abgeschlossen sein. Bis dahin ist aber noch einiges zu tun. Eine gute Nachricht erhielt die Bürgerstiftung Bispinghof jetzt vom Heimatministerium. Von Vera Szybalski


Di., 29.12.2020

Arbeiten an mehreren Straßen Bäume und Sträucher weichen

An der Bahnhofstraße wurden bereits die ersten Bäume als Vorbereitung für den Bau des Kreisverkehrs gefällt. In 2021 sollen sechs weitere Bäume weichen.

Nordwalde - Anfang des neuen Jahres schneidet die Gemeinde an mehreren Straßen Bäume und Sträucher zurück. Zudem werden sechs weitere Bäume auf der Bahnhofstraße gefällt.


Di., 29.12.2020

Veranstaltungsreihe über Chemiehandel mit asiatischen Partnern Know-how vertiefen

Wollen das Netzwerken in der Chemie-Branche nach vorne bringen und starten eine Veranstaltungsreihe (v.l.): Jana Wandrich, Siggi Hirsch, Inga Dyckerhoff und Roland Bendig.

Nordwalde - Rund um das Thema „Chemiehandel mit China“ haben Siggi Hirsch und Roland Bendig eine Netzwerk-Veranstaltungsreihe geplant. Angesprochen werden sollen nicht nur bereits in dem Bereich aktive Fachkräfte, sondern auch junge Menschen, die sich beruflich in diesem Bereich bewegen möchten. Die Reihe soll im Februar starten. Von Rainer Nix


Anzeige

Mo., 28.12.2020

Aktion der evangelischen Kirchengemeinde 100 Weihnachtstüten verteilt

Pfarrerin Janine Hühne hat zusammen mit Helferinnen und Helfern 100 Weihnachtstüten in Nordwalde und Altenberge verteilt.

Nordwalde/Altenberge - Voll bepackt mit Weihnachtstüten war Pfarrerin Janine Hühne in Nordwalde und Altenberge unterwegs. Gemeinsam mit Helferinnen und Helfern aus der evangelischen Kirchengemeinde hat sie 100 Tüten an Personen verteilt, die sich zu den Weihnachtsgottesdiensten angemeldet hatten. Von vera


Mo., 28.12.2020

Corona-Situation im St.-Augustinus-Altenzentrum Zwischen Flächentests und Impfstart

Die Zahl der Corona-Fälle im St.-Augustinus-Altenzentrum liegt derzeit bei 32. Es sind 17 Bewohnerinnen und Bewohner sowie 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter infiziert.

Nordwalde - Die Zahl der Corona-Fälle im St.-Augustinus-Altenzentrum liegt aktuell bei 32. Das Gesundheitsamt des Kreises Steinfurt hat mehrere Flächentests in der vergangenen Woche durchgeführt, der nächste steht in ein paar Tagen an. Zudem bereitet sich das Altenzentrum auf den Impfstart in der Einrichtung vor. Von vera


Do., 24.12.2020

Krippenspiel vorab aufgezeichnet und im Internet abrufbar Maria mit Mundschutz

Auf dem Hof von Klaus Allendorf hat die Pfarrgemeinde St. Dionysius ein Krippenspiel aufgezeichnet, das auf der Homepage der Pfarrei abgerufen werden kann.

Nordwalde - So ganz ohne Krippenspiel ist Heiligabend für viele nicht vorstellbar. Deshalb hat die Pfarrgemeinde St. Dionysius die Weihnachtsgeschichte auf dem Hof von Klaus Allendorf erzählt, aufgeführt und aufgezeichnet. Möglich gemacht hat das der engagierte Einsatz vieler Menschen. Von Sigrid Terstegge


Mi., 23.12.2020

Pfarrgemeinde St. Dionysius sagt alles ab Keine Präsenzgottesdienste bis 10. Januar

Pfarrgemeinde St. Dionysius sagt alles ab: Keine Präsenzgottesdienste bis 10. Januar

Nordwalde - Die Entwicklung der Corona-Situation in Nordwalde hat die Pfarrgemeinde St. Dionysius dazu bewegt, alle Präsenzgottesdienste abzusagen. Nachdem bereits klar war, dass die Gottesdienste in der Reithalle ausfallen, finden nun auch keine in der Kirche statt. Von Vera Szybalski


Mi., 23.12.2020

26 Corona-Fälle im St.-Augustinus-Altenzentrum Kreis Steinfurt ordnet Besuchsverbot an

26 Corona-Fälle im St.-Augustinus-Altenzentrum: Kreis Steinfurt ordnet Besuchsverbot an

Nordwalde - Im St.-Augustinus-Altenzentrum sind 26 Personen mit Corona infiziert, jeweils 13 Bewohner und Mitarbeiter. Zwei Menschen sind an und mit dem Coronavirus verstorben. Der Kreis Steinfurt hat ein Besuchsverbot angeordnet, das ab sofort gilt. Von Vera Szybalski


Di., 22.12.2020

Treckerkorso von Landjugend und LOV Ein stiller Protest

Mit 64 Treckern haben die Nordwalder Landjugend und der Landwirtschaftliche Ortsverein einen Korso veranstaltet. Sie überbrachten nicht nur Weihnachtsgrüße, sondern machten vor allem auf die aktuelle Situation in der Landwirtschaft aufmerksam.

Nordwalde - Die Landjugend Nordwalde hat gemeinsam mit dem Landwirtschaftlichen Ortsverein einen Treckerkorso veranstaltet. Mit beleuchteten und geschmückten Treckern sorgten sie nicht für Weihnachtsstimmung in den Straßen, sondern machten auch auf ein Thema aufmerksam, das ihnen am Herzen liegt.


Di., 22.12.2020

Gemeinde will Gebäude am Langenkamp errichten Wohnraum wird selbst gebaut

Am Langenkamp 10 soll ein Gebäude mit acht Wohnungen entstehen. Die Gemeinde rechnet mit

Nordwalde - Die Suche nach Wohnraum für Geflüchtete gestaltet sich weiter schwierig. Die Gemeinde schafft dafür Abhilfe. Am Langenkamp 10 will sie ein Gebäude mit acht Wohnungen bauen. Von Vera Szybalski


Mo., 21.12.2020

Umbruch im Leitungsgremium der evangelischen Kirchengemeinde Vier Rücktritte im Presbyterium

Nach vier Rücktritten wird sich die Besetzung des Presbyteriums der evangelischen Kirchengemeinde Nordwalde-Altenberge verändern.

Nordwalde/Altenberge - Umbruch im Presbyterium der evangelischen Kirchengemeinde Nordwalde-Altenberge: Erst im März wurde das Leitungsgremium neu gewählt. Von den acht Personen werden künftig nur noch drei im Presbyterium vertreten sein, nachdem vier Mitglieder ihren Rücktritt erklärt haben. Über die Gründe dafür schweigt sich der Kirchenvorstand aus.


So., 20.12.2020

Andacht im Außenbereich des Eva-von-Tiele-Winckler-Hauses Weihnachten kann kommen

Pfarrerin Janine Hühne (links) erzählte die Geschichte um Christi Geburt.

Nordwalde - Zur Einstimmung auf Weihnachten fand im Außenbereich des Eva-von-Tiele-Winkler-Hauses eine Andacht statt. Von nix


Fr., 18.12.2020

Kulturverein „Mach was“ produziert neue Weihnachts-CD Die Sterne funkeln wieder

Frank Wienker (l.) und Bernd Beenen sind maßgeblich am neuen „Mach was“-Projekt beteiligt. Der Kulturverein will einen Nachfolger seiner ersten Weihnachts-CD (kl. Bild) produzieren.

Nordwalde - In seinem Gründungsjahr hat der Kulturverein „Mach was“ eine Weihnachts-CD aufgenommen. Das ist jetzt 20 Jahre. Zeit, um einen Nachfolger zu produzieren, dachten sie die Verantwortlichen. Hinter der CD „Hoffnungslichter“ steckt ein aufwendiges Projekt mit mehreren Besonderheiten. Von Vera Szybalski


Fr., 18.12.2020

Fußball: Wie Heiner Brinkmann zum Vorsitzenden des FC Nordwalde wurde „Mach mal, Du kannst das doch“

Im August 2015 wurde das Sparkassenstadion in Nordwalde eingeweiht. Heiner Brinkmann (l.) und Bürgermeisterin Sonja Schemann nahmen die Feier bei strahlendem Sonnenschein vor.

Nordwalde - Man wird in den Job nicht reingeboren, vererbt wird er in der Regel auch nicht. Zum Vorsitzenden wird man meistens gemacht. Heiner Brinkmann ist als Nachfolger von Jan Schelhowe in die Aufgabe erst reingewachsen, dann reingerutscht. Von Günter Saborowski


Do., 17.12.2020

Neues Hörspiel um Shirley Holmes Ermittlungen auf dem Bispinghof

Klaus Uhlenbrock hat mit Nordwalder Jugendlichen und jungen Erwachsenen den sechsten Fall um seine junge Detektivin herausgegeben: „Shirley Holmes und der Schatz vom Bispinghof“.

Nordwalde - Sie hat schon in Borghorst ermittelt, in Altenberge und in Münster, jetzt macht die junge Detektivin Station in Nordwalde: Klaus Uhlenbrock hat mit Jugendlichen das Hörspiel „Shirley Holmes und der Schatz vom Bispinghof“ produziert. Es ist die sechste Folge der Hörspiel-Reihe. Von Vera Szybalski


Do., 17.12.2020

Evangelische Kirchengemeinde plant um Keine Gottesdienste, aber digitale Weihnachten

Die Christuskirche steht bis zum Jahresende mittwochs von 16 bis 19 Uhr zum stillen Gebet und zur Einkehr offen.

Nordwalde/Altenberge - Die Weihnachtsgottesdienste hat die evangelische Kirchengemeinde Nordwalde-Altenberge coronabedingt abgesagt. Doch es gibt eine Alternative: Es können Gottesdienste online auf Youtube oder über die Internetseite abgerufen werden. Von vera


Mi., 16.12.2020

Zwölf Bewohner und fünf Mitarbeiter sind infiziert Corona-Ausbruch im Altenzentrum

Im St.-Augustinus-Altenzentrum sind aktuell 17 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Betroffen sind zwölf Bewohnerinnen und Bewohner sowie fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Nordwalde - Bei 17 Personen aus dem St.-Augustinus-Altenzentrum ist das Coronavirus nachgewiesen worden. Betroffen sind zwölf Bewohnerinnen und Bewohner sowie fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bei routinemäßigen Schnelltests war der erste positive Fall aufgefallen. Von Vera Szybalski


Di., 15.12.2020

Altenzentrum strukturiert um Lünschen hört als Geschäftsführer auf

Frank Lünschen verlässt das St.-Augustinus-Altenzentrum.

Frank Lünschen beendet zum 31. Dezember seine Arbeit im St.-Augustinus-Altenzentrum. Der Aufsichtsrat hat mit dem Geschäftsführer einen Aufhebungsvertrag geschlossen. Der Aufsichtsrat dankte Lünschen ausdrücklich für seine langjährige und engagierte Tätigkeit. Von vera


Di., 15.12.2020

CDU, SPD und FDP stimmen für den Etat, Grüne und UWG dagegen Stichweg soll ausgebaut werden

Für die Bauleitplanung für das Gelände des Heimatmuseums werden 50 000 Euro im Haushalt für 2021 bereit gestellt. Im kommenden Jahr rechnet die Gemeinde mit einem Minus von rund 100 000 Euro.

Nordwalde - Der Nordwalder Gemeinderat hat den Haushalt für 2021 verabschiedet. Es stimmten aber nicht alle Fraktionen dafür. Grüne und UWG lehnten den Etat ab. Der Rat musste über mehrere Anträge von Fraktionen entscheiden. Von Vera Szybalski


Mo., 14.12.2020

Freundeskreis-Mitglieder können Damongo nicht selbst besuchen Hilfsgüter werden nach Ghana verschickt

Fünf übereinander gestapelte Krankenbetten werden im Container verstaut. Sie werden jetzt nach Damongo verschickt.

Nordwalde - Eigentlich wollten einige Nordwalderinnen und Nordwalder sich selbst auf den Weg nach Ghana machen. Doch die Corona-Pandemie und die Reisebeschränkungen machen das derzeit nicht möglich. Deshalb hat der Freundeskreis Ghana viele nützliche Dinge von Krankenhausbetten über Fahrräder bis Schulmöbel auf Reisen geschickt.


Mo., 14.12.2020

Musik-Duo singt Weihnachtslieder Showbühne hält in Nordwalde

Mit einem kleinen Konzert werden am morgigen Dienstag einige Nordwalderinnen und Nordwalder überrascht.

Nordwalde - Die Tour-Daten werden vorab nicht verraten, so sollen Menschenansammlungen verhindert werden. Einige Nordwalderinnen und Nordwalder werden aber die Weihnachtslieder hören, die das Musik-Duo Anna und Henning spielt. Die beiden machen mit einer mobilen Showbühne Halt in Nordwalde.


So., 13.12.2020

Sportlich bleiben in der Corona-Zeit Einzurosten ist keine Alternative

Gymnastik in den eigenen vier Wänden, vorher genau geplante Radtouren oder Joggen – es gibt viele Alternativen, um auch in Corona-Zeiten sportlich aktiv zu sein.

Altenberge/Nordwalde - Wie lässt es sich in Corona-Zeiten am besten sportlich bleiben? Dafür gibt es verschiedene Wege. Die einen gehen joggen, andere machen Radtouren, wieder andere halten sich mit einem kleinen Trampolin fit. Eines sei auf jeden Fall keine Option, sagt Dr. Thomas Keßler: „Einzurosten ist keine sinnvolle Alternative.“ Von Marc Brenzel


Sa., 12.12.2020

Herz aus Steinen am Brüggemannsbach Ein Lichtblick in der Corona-Zeit

Im Frühjahr lagen die Steine in einer Schlange am Wegesrand unweit des Brüggemannsbachs. Mittlerweile haben sie einen neuen Platz neben der Sitzgruppe gefunden.

Nordwalde - Stein an Stein reihte sich in den vergangenen Monaten am Wegesrand am Brüggemannsbach. Die Schlange ist ziemlich lang geworden, doch es gab ein Problem. Deshalb hat Gerd Hoge gemeinsam mit Nachbarn einen neuen Platz für die Steine gesucht und gefunden. Von vera


Sa., 12.12.2020

Weihnachtsgottesdienste der evangelischen Gemeinde Anmeldungen und Maske sind Pflicht

Die Presbyterium der Kirchengemeinde Nordwalde-Altenberge hat entschieden, welche Gottesdienste an Weihnachten stattfinden sollen.

Nordwalde/Altenberge - Platz reservieren, Mund-Nasen-Schutz aufsetzen und warm anziehen: Die Gottesdienste der evangelische Kirchengemeinden Nordwalde-Altenberge finden an Heiligabend draußen auf dem Bispinghof und in der Altenberger Friedenskirche statt. Die Gemeinde hofft, dass für jeden ein passendes Angebot dabei ist.


76 - 100 von 1905 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.