Do., 27.06.2019

Schülerverkehr am Kreisverkehr Stadthalle Entspannung für alle Beteiligten

Der Schülerverkehr an der Kreuzung von Bentheimer und Gronauer Straße sowie von Park- und Bergstraße läuft seit der Eröffnung des neuen Kreisverkehrs deutlich flüssiger. Das finden auch Annette Holtmann und Andreas Hermjakob, die das neue Rondell täglich auf ihrem Weg zur Arbeit befahren.

Ochtrup - Früher war die Kreuzung an der Ochtruper Stadthalle gerade, wenn morgens oder gegen Mittag der Schülerverkehr rollte, für alle anderen Verkehrsteilnehmer keine beliebte Wegstrecke. Mit dem neuen Kreisverkehr sei das jetzt viel besser geworden, sagt Manfred Wiggenhorn vom Ordnungsamt. Von Anne Steven

Do., 27.06.2019

Ausschuss berät über CDU-Antrag zur Kindertagesbetreuung Sozialraum Ochtrup dreigeteilt betrachten

Die Zukunft der Kindertagesbetreuung war am Montagsabend Thema im Ausschuss für Bildung und Sport.

Ochtrup - Für die Planung der Kindertagesbetreuung wird Ochtrup mit seinen Ortsteilen als ein Sozialraum betrachtet. Die CDU möchte das ändern und stattdessen Lan­genhorst und Welbergen getrennt ausweisen lassen. Von Anne Steven


Mi., 26.06.2019

Schulsturm an der Realschule Abschlussmeister lassen es krachen

Zum Abschluss ihres Schulsturms veranstalteten die Zehntklässler der Realschule am Mittwoch ein kleines Holy-Festival. Zuvor hatten sie für Schüler und Lehrer in der Sporthalle ein buntes, sportliches Programm auf die Beine gestellt.

ochtrup - Einen wahrlich farbenfrohen Schulsturm veranstalteten am Mittwoch die Zehntklässler der Realschule. Und auch der sportliche Aspekt kam im Programm der „Abschlussmeister 2019“ nicht zu kurz. Von Irmgard Tappe und Mira Brüggemann


Mi., 26.06.2019

Kirchengemeinde St. Lanmbertus Mutiger Jugendgottesdienst

Kirchengemeinde St. Lanmbertus: Mutiger Jugendgottesdienst

Ochtrup - „Mut“ – unter diesen drei Buchstaben steht der Jugendgottesdienst, der am Sonntag (30. Juni) um 18 Uhr in der Lambertikirche gefeiert wird.


Mi., 26.06.2019

Akuter Platzmangel an Von-Galen-Schule und OGS Willkommen in der Puppenstube

In der Von-Galen-Schule in Welbergen herrscht Platzmangel.

Ochtrup - Die Von-Galen-Schule in Welbergen hat Charme. Das alte Gemäuer entspricht wohl dem Idealbild einer echten Dorfschule. Und trotzdem hat sie einen Mangel: Sie ist zu klein. Der Ausschuss für Bildung und Sport ließ sich am Montagabend von Schulleiterin Katja Bahlinghorst und ihrem Team herumführen. Dabei wurde auch klar: Die OGS muss dringend erweitert werden. Von Anne Steven


Mi., 26.06.2019

Sieben-Stunden-Modell am Schulzentrum Rückkehr steht in Aussicht

Leere Klassenzimmer am Nachmittag? Am Gymnasium und eventuell auch an der Realschule könnte Nachmittagsunterricht bald der Vergangenheit angehören. Die Rückkehr zum Sieben-Stunden-Modell steht in Aussicht.

Ochtrup - Schultage, die bis 17.15 Uhr dauern? Am Gymnasium und eventuell auch an der Realschule könnte das bald der Vergangenheit angehören. Denn die Schulen denken über die Wiedereinführung des Sieben-Stunden-Modells nach. Von Anne Steven


Di., 25.06.2019

Sanierung des Bergfreibades Kostenloser Busshuttle nach Steinfurt

Die Stadtwerke richten in den Sommerferien einen kostenlosen Busshuttle zum Freibad in Steinfurt ein.

Ochtrup - Badespaß trotz Baustelle im Bergfreibad: Die Stadtwerke haben für die Sommerferien einen kostenlosen Busshuttle zum Steinfurter Freibad organisiert.


Di., 25.06.2019

Abschluss mit Feierstunde in der Vechtehalle Realschule entlässt am Freitag 157 Schüler

157 Schüler bekommen am Freitag an der Realschule ihre Abschlusszeugnisse.

Ochtrup - 157 Schüler (90 Mädchen und 67 Jungen) werden am Freitag (28. Juni) von der städtischen Realschule Ochtrup entlassen.


Di., 25.06.2019

Ochtruper Comedian Comedy mit Amjad Abu-Hamid: „Lachen verbreiten, Angst vermeiden“

Der Ochtruper Amjad Abu-Hamid wird mit seinem ersten Comedy-Soloprogramm „Lachen verbreiten, Angst vermeiden“ am Freitagabend im Freiraum auftreten.

Ochtrup - Ein Heimspiel der besonderen Art steht dem Ochtruper Amjad Abu-Hamid bevor. Der Comedian kommt mit seinem ersten Soloprogramm „Lachen verbreiten, Angst vermeiden“ in die Töpferstadt. Von Guido Kratzke


Di., 25.06.2019

Aktion „Maria 2.0“ Demonstration in Münster

Der kfd-Diözesanverband Münster plant am 6. Juli eine Demonstration im Rahmen der Aktion „Maria 2.0“ in Münster.

Ochtrup/MÜnster - Die Aktion „Maria 2.0“ geht weiter. Am 6. Juli plant der kfd-Diözesanverband Münster eine Demonstration in der Domstadt. Auch die Frauen aus Ochtrup und Metelen können dabei sein.


Mo., 24.06.2019

Summer-Open-Konzert im Jugendcafé Freiraum Punk mit klarer Kante

„The Shrift“ stellten am Freitagabend beim Summer-Open-Konzert im Jugendcafé Freiraum – ebenso wie die Band „Katastrophe-Kommando“ – ihr Können unter Beweis.

Ochtrup - Laute Bässe, rockige Sounds und punkige Texte – das Jugendcafé Freiraum stand am Freitagabend ganz im Zeichen des Punkrocks. „Den Auftakt der Festivalsaison wollen wir mit einer großen Portion Energie feiern. Da passt ein solcher Abend gut“, findet Fabian Post, Mitarbeiter des Jugendtreffs. Von Rike Herbering


Mo., 24.06.2019

Feuerwehreinsatz Wischemann: Brand nach Stromausfall

Mit etlichen Fahrzeugen und Einsatzkräften war die Wehr zum Produktionsgelände von Wischemann ausgerückt.

Ochtrup - Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr rückten am Montagvormittag zu einem Einsatz bei der Firma Wischemann in Langenhorst aus. Von Dieter Huge sive Huwe


Mo., 24.06.2019

Am 4. Juli steht die Wiederwahl der Ersten Beigeordneten an Chefin, wenn der Chef nicht da ist

Wenn der Bürgermeister außer Haus ist, hat Ochtrups Erste Beigeordnete Birgit Stening im Rathaus das Sagen. Am Donnerstag steht ihre erste Wiederwahl an.

Ochtrup - Seit acht Jahren ist Birgit Stening Ochtrups Erste Beigeordnete. Am 4. Juli (Donnerstag) steht in der Ratssitzung ihre erste Wiederwahl an. Die Fraktionen haben dies vorab bereits befürwortet. Doch was tut eine Erste Beigeordnete überhaupt? Und wie ist es, wenn das Vorstellungsgespräch öffentlich in einer Ratssitzung abgehalten wird? Die WN haben mit Birgit Stening darüber gesprochen. Von Anne Steven


Mo., 24.06.2019

Städtisches Gymnasium Literaturkurs bringt „Und du?“ zur Aufführung

Der Literaturkurs hat das Stück „Und du?“ selbst geschrieben.

Ochtrup - Am 26. und 27. Juni stehen die Aufführungen des Literaturkurses der Q1 des Städtischen Gymnasiums an.


Sa., 22.06.2019

Josef und Liesel Wieling feiern Diamantenes Ehejubiläum Ab und zu trafen sich die Blicke

Seit 60 Jahren hält die Liebe zwischen Josef und Liesel Wieling. Mit ihnen feiern heute das Jubelfest die fünf Kinder, Schwiegerkinder und acht Enkel.

Ochtrup - Seit 60 Jahren sind Liesel und Josef Wieling verheiratet - heute feiert das Paar sein Diamantenes Ehejubiläum mit den fünf Kindern, Schwiegerkindern, acht Enkeln sowie vielen anderen Gästen. Von Irmgard Tappe


Sa., 22.06.2019

Vortrag „40 Jahre Schulunterricht“ bei der Frauenhilfe „Jeder muss eine Chance bekommen“

Renate Duesmann referierte bei der Frauenhilfe.

Ochtrup - Kirchenlieder spielen im Gemeindeleben und in den Gottesdiensten der evangelischen Kirchengemeinde Ochtrup eine wesentliche Rolle. Deshalb – und mit dem Blick auf den einsetzenden Sommer – hatten Gertrud Kubitza und Pfarrerin Imke Philipps bei der jüngsten Zusammenkunft der Frauenhilfe ein besonderes Augenmerk auf die Musik gelegt. Von Martin Fahlbusch


Sa., 22.06.2019

Beste Bilder wurden prämiert Lichtmaler gehen mit „Pinocchio“ auf Fototour

Ungewöhnliche Perspektiven fanden die Jugendlichen jeweils für ihre „Pinocchio“-Figur.

Ochtrup - 80 Bilder hatten die sechzehn Teilnehmenden des Fotowettbewerbs eingereicht - für die Motive waren sie mit der Holzfigur „Pinocchio“ auf Fototour gegangen. Von Chris Tettke


Fr., 21.06.2019

Ochtrup einst und heute Technik statt Schwerstarbeit: Firma Schräder produziert seit 100 Jahren Futtermittel

Auch wenn die Optik heute eine völlig andere ist, das Kerngeschäft des Unternehmens Schräder, gegründet 1919 von Hermann Schräder, ist nach wie vor die Produktion von Viehfutter. Nur hat sich diese Produktion eben völlig verändert.

Ochtrup - In diesem Jahr feiert die Firma Hermann Schräder ihr 100-jähriges Bestehen. Seit ihrer Gründung im Jahr 1919 hat sich viel verändert. Der Fokus Futtermittel ist dabei zwar geblieben, doch die Produktion hat sich vollends gewandelt, ist heute mehr denn je industrialisiert und technisiert. Und die Säcke schleppenden Müller von einst, verbringen heute viel Zeit vor dem Computer. Von Anne Steven


Fr., 21.06.2019

Fronleichnamsprozession Demonstrationen des Glaubens

Als sichtbares Zeichen des Glaubens trugen die Geistlichen – hier Kaplan Bernd Bettmann – bei der Fronleichnamsprozession die Monstranz mit der Hostie durch Ochtrup.

Ochtrup - Am Donnerstag feierten auch die Katholiken in Ochtrup Fronleichnam. Sowohl in den Seelsorgebezirken St. Marien und St. Lamberti, als auch in den beiden Ortsteilen fanden Prozessionen statt. Von Irmgard Tappe


Do., 20.06.2019

Schützenfest Berger Thomas Hengstmann siegt nach Verlängerung

Umrahmt vom Festvorstand um Oberst Marcel Wiggenhorn (l.) ließen sich Ulrike und Thomas Hengstmann (r.) nach einer spannenden Verlängerung des Vogelschießens zum neuen Königspaar des Berger Schützenvereins proklamieren.

Ochtrup - Thomas und Ulrike Hengstmann sind die neuen Regenten des Berger Schützenvereins. Das Vogelschießen am Fronleichnamsabend wurde allerdings erst nach einer spannenden Verlängerung entschieden. Von Maximilian Stascheit


Do., 20.06.2019

M 20-Jähriger bekommt seinen Führerschein zurück

Ein 20-jähriger Ochtruper stand am Dienstag wegen Amtsanmaßung und eines Vergehens im Straßenverkehr vor dem Amtsgericht.

Ochtrup/STeinfurt - Wieder einmal bestätigte sich, dass 19 und 20 Jahre alte junge Männer nicht unbedingt den Verstand eines erwachsenen Menschen besitzen müssen. Ein 20 Jahre alter Ochtruper musste sich am Dienstag wegen Amtsanmaßung und eines Vergehens im Straßenverkehr vor dem Amtsgericht Steinfurt verantworten. Von Matthias Lehmkuhl


Do., 20.06.2019

Sanierung des Bergfreibades Von Filtern, Leitungen, Beckenwänden und Co.

Die Edelstahl-Wände für die neuen Becken im Bergfreibad sind zu einem Großteil bereits eingebaut und der Siebenhenkelpott wurde hergerichtet. Auch alle anderen Arbeiten gehen gut voran.

Ochtrup - Viel Zeit konnten die Handwerker bei der Sanierung des Bergfreibades bisher zwar nicht herausschlagen, doch immerhin gehen die Arbeiten nun nach Plan voran. Die Verantwortlichen bei den Stadtwerken sind jedenfalls mit dem Fortschritt auf der Baustelle zufrieden. Von Anne Steven


Do., 20.06.2019

Fulminantes Konzert der „Sophisticated Ladies and Gents“ Unterwegs im Namen des Herrn

Ließen den Kultfilm „Blues Brothers“ wieder lebendig werden: die Altsaxofongruppe mit (v.l.) Nina Hoffstedde, Marlen Hutzenlaub, Kevin Sahle und Jakob Philipps, Lotta Alteepping und all die anderen Mitglieder der „Sophisticated Ladies and Gents“.

Ochtrup - Mit einem fulminanten Konzert ließ die Big Band des Ochtruper Gymnasiums am Dienstag- und Mittwochabend unter ihrem quirligen Leiter Christoph Bumm-Dawin den Kultfilm „The Blues Brothers“ und vor allem seine Musik vor einem begeistertem Publikum wiederauferstehen. Von Martin Fahlbusch


Do., 20.06.2019

Ochtruper schlägt Lebensgefährtin auf offener Straße Hohe Geldstrafe wegen zwei Backpfeifen

Ein Ochtruper musste sich am Dienstag vor dem Amtsgericht in Steinfurt verantworten.  

Ochtrup - Auch plötzliche Erinnerungslücken des vermeintlichen Opfers halfen nichts: Am Dienstag verurteilte das Amtsgericht Steinfurt einen 65 Jahre alten Ochtruper wegen vorsätzlicher Körperverletzung zu einer Geldstrafe in Höhe von 4500 Euro. Von Matthias Lehmkuhl


Mi., 19.06.2019

Treffen zur „kleinen Eröffnung“ Kreisverkehr: „Diese Baustelle war ein Traum“

Zur „kleinen Eröffnung“ des Kreisels an der Stadthalle trafen sich Dienstagnachmittag (v.l.) Sandra Beermann (Öffentlichkeitsarbeit Straßen.NRW), Bauamtsleiterin Karin Korten, Niederlassungsleiter Manfred Ransmann, Tobias Wenker (Baufirma Gieseke) und Bürgermeister Kai Hutzenlaub

Ochtrup - Der Verkehr durch den Kreisel rollt. Straßen.NRW, die Kommune und die Baufirma sind zufrieden: „Die Baustelle war ein Traum“, lobt Tobias Wenker von dem ausführenden Unternehmen Gieseke. Von Susanne Menzel


1 - 25 von 2928 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook