Mo., 30.03.2020

Neue Präventionsmaßnahmen gegen Unfälle mit Rehwild Verstärkte Bejagung und Duftzäune

Bernd Günster ist Jäger und Obmann für den Bereich Ochtrup, Metelen, Wettringen und Horstmar. Nicht nur er ist der Meinung, dass die Überpopulation eine Ursache für die vielen Rehwildunfälle sei.

Ochtrup - Gesehen hat wohl fast jeder Autofahrer die Kadaver, die vom Fahrzeugen erfasst am Straßenrand oder im Graben liegen. Manch einer war vielleicht schon einmal persönlich in einem Wildunfall involviert. Die Wahrscheinlichkeit dazu ist in den vergangen Jahren immer weiter gestiegen. Von Alex Piccin

Sa., 28.03.2020

Abiturvorbereitung am Städtischen Gymnasium Ausschließlich in Heimarbeit

Der Abiturjahrgang 2020 des Städtischen Gymnasiums bereitet sich aktuell ausschließlich zu Hause auf die Abschlussprüfungen vor.

Ochtrup - Ihre letzten Schultage haben sich die Gymnasiasten der Jahrgangsstufe zwölf sicherlich anders vorgestellt. Die Abiturienten hätten ursprünglich in der kommenden Woche letztmals die Schulbank gedrückt. Doch die Corona-Pandemie machte ihnen einen Strich durch die Rechnung. Auch das Lernen hat sich dadurch grundlegend verändert. Von Rike Herbering


Sa., 28.03.2020

Prozess wegen schweren sexuellen Missbrauchs Fünf Jahre Haft für Angeklagten

Prozess wegen schweren sexuellen Missbrauchs: Fünf Jahre Haft für Angeklagten

Ochtrup/Schüttorf/Münster - Das Landgericht hat sein Urteil schneller gefällt als ursprünglich erwartet. Ein 39-Jähriger aus Schüttorf muss demnach für fünf Jahre hinter Gitter, weil er ein dreijähriges Mädchen in Ochtrup sexuell missbraucht hat. Von Westfälische Nachrichten


Fr., 27.03.2020

Gemeinsame Aktion für Senioren Bilder und Briefe statt Besuch

Senioren erhalten in der Coronazeit Bilder und Briefe von Kindern als Ausgleich zum Besuchsverbot.

Ochtrup - Der Hospizverein und das Carl-Sonnenschein-Haus haben sich eine Aktion überlegt, die Jung und Alt vereint. Sie rufen Kinder auf, Bilder zu malen oder Briefe zu schreiben, die für die Senioren gedacht sind, die aufgrund der Corona-Vorschriften keinen Besuch erhalten dürfen.


Anzeige

Fr., 27.03.2020

Laborzentrum Nord-West untersucht auch Corona-Tests für Ochtruper Bürger Warten auf Ergebnisse aus Schüttorf

Im Kühlhaus des Laborzentrums lagern bei einer Temperatur von vier Grad Celsius die unterschiedlichsten Proben aus allen medizinischen Bereichen.  

Schüttorf/Ochtrup - So mancher Ochtruper blickt aktuell gespannt nach Schüttorf. Im dortigen Laborzentrum Nord-West werden derzeit jeden Tag etwa 500 Proben auf das Coronavirus untersucht. Im Fokus sollen künftig vor allem Risikopatienten und Patienten mit Verdachtssymptomen stehen. Von Susanne Menzel


Fr., 27.03.2020

Kostenloses Angebot in der Weiner Toilettenwagen für Spaziergänger

Ludger Frieler bietet Spaziergängern die kostenlose Nutzung seiner normalerweise mietbaren Toilettenwagen an.

Ochtrup - Aufgrund der Fülle an Absagen von Veranstaltungen liegt das Geschäft Ludger Frielers so gut wie brach. Der Ochtruper vermietet Toilettenwagen quer durch das Münsterland. Jetzt stellt er sie kostenfrei auf seinem Hof in der Weiner zur Verfügung – für Spaziergänger und Sportler. Von Maximilian Stascheit


Do., 26.03.2020

„Repair-Engel“ nähen Mundschutz-Masken Schutz mit modischem Potenzial

Die „Repair-Engel“ vom Repair-Café Ochtrup um Monika Scheitz fertigen Mundschutz-Masken aus Baumwolle an.

Ochtrup - Ob sie sich zum Modehit des Corona-Frühjahres entwickeln, sei dahingestellt. Die bunten, selbst gefertigten Mundschutz-Masken sind aber auf jeden Fall ein Hingucker. Die „Repair-Engel“, also die Frauen der Schrauber im „Repair-Café“, nähen sie aus Baumwolle und geben sie gegen eine Spende ab. Von Alex Piccin


Do., 26.03.2020

Corona und die Wirtschaft Stadt unterstützt Unternehmen

Den Unternehmen setzt die Corona-Krise auch wirtschaftlich zu. Die Stadt Ochtrup verspricht ihnen jetzt unbürokratische Hilfe.

Ochtrup - Nicht bloß die Bürger, auch die Unternehmen leiden unter der Corona-Krise. Die Stadt Ochtrup hat der hiesigen Wirtschaft jetzt Hilfen und Unterstützung zugesagt.


Do., 26.03.2020

„Karateka-Bambini“ stellen auf Videotraining um Übungen aus der Hosentasche

Melina Schnieders dreht mit Tochter Maya (im Bild) Videosequenzen, um ihre Bambini-Gruppe der Karate-Abteilung des SC Arminia Ochtrup in Corona-Zeiten mit Übungen für zu Hause auszustatten.

Ochtrup - Besonders die Koordinationsübungen stets zu wiederholen, sei beim Karate äußerst wichtig, sagt Melina Schnieders. Ihre Bambini-Gruppe kann sie aktuell nur aus der Ferne sowie über das Smartphone trainieren. Dazu hat sie sich die Hilfe des Nachwuchses gesichert. Von Alex Piccin, Alex Piccin


Do., 26.03.2020

Anordnung der Stadt Ochtrup Osterfeuer sind untersagt

Die Stadt Ochtrup verbietet dieses Jahr die Osterfeuer.

Ochtrup - Verordnungen und Allgemeinverfügungen schränken das soziale Leben der Bürger ein. Auch vor einer österlichen Tradition machen sie nicht halt, wie die Stadt Ochtrup jetzt mitteilt.


Mi., 25.03.2020

Musikschule bereitet Video-Tutorials für ihren Unterricht vor Großer Aufwand für wenige Minuten

Dirk Brünenborg (r.), Musikschullehrer für Blechinstrumente an der Musikschule Ochtrup, gibt seinen Unterricht in Videos.

Ochtrup - Die Musikschule wird digital. Da sich die Kursteilnehmer aktuell nicht in Schulungs-Räumlichkeiten aufhalten dürfen, haben sich die Verantwortlichen überlegt, ihnen den Unterricht nach Hause zu bringen. Kleine Lehrvideos und Tutorials werden derzeit produziert. Es steckt viel mehr Arbeit drin, als man vermuten könnte. Von Martin Fahlbusch


Mi., 25.03.2020

40. Grizzly-Treff an der Felsenmühle Biker versteigert Bart für guten Zweck

40. Grizzly-Treff an der Felsenmühle: Biker versteigert Bart für guten Zweck

Ochtrup - Bereits zum 40. Jahrestreffen haben sich Motorradfreunde aus nah und fern kürzlich an der Felsenmühle versammelt. Für den guten Zweck musste unter anderem der prächtige wie haarige Gesichtsschmuck des Organisators Jan Leutenantsmeyer daran glauben. Von Susanne Menzel


Mi., 25.03.2020

Jugendcafé Freiraum hat neue Sprechzeiten und Online-Angebot Kontakt aufrecht erhalten

Das Team des Jugendcafés Freiraum ist weiter für seine jungen Besucher da – am Telefon oder online.

Ochtrup - Das „Jugendcafé Freiraum“ und „Die Brücke“ bleiben vorerst geschlossen. Doch der Kontakt zu den jungen Besuchern soll trotzdem gepflegt werden, nämlich über digitale Kanäle und das Telefon.


Di., 24.03.2020

Gebürtiger Ochtruper hat mit Heroin gehandelt Urteil nach vier Jahren

Am Landgericht Landshut ist ein Fall eines gebürtigen Ochtruper Brüderpaares verhandelt worden, doch nur einer der beiden ist erschienen. Der andere hält sich offenbar in Thailand auf.

Ochtrup/Landshut - Im Januar 2015 sind zwei gebürtigen Ochtrupern und ihrem Bekannten der Handel mit Heroin vorgeworfen worden. Ein Jahr später begann die Beweisaufnahme, erst jetzt wurde ein Urteil gefällt – aber nicht für alle. Von den drei Angeklagten war nur einer erschienen. Dessen Bruder weilt offenbar in Thailand, der Bekannte ist an einer Überdosis gestorben. Von kö


Di., 24.03.2020

Unfall Container-Lkw kippt auf A 31 um

Auf der Zufahrt zur A 31 ist am Dienstagnachmittag ein Lkw umgekippt. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt.

Ochtrup - Bei einem Unfall auf der Zufahrt zur A 31 ist am Dienstagnachmittag ein Lkw-Fahrer leicht verletzt worden. Er ist mit seiner Zugmaschine ins Schlingern geraten und schließlich umgekippt. Von Martin Fahlbusch, Alex Piccin


Di., 24.03.2020

Ochtruper schildert seine erste Quarantäne-Woche Einfach geht‘s mit einem Arbeitsplan

Der sich in Quarantäne befindende Ochtruper vertreibt sich die Zeit im Garten oder im Hobbykeller.

Ochtrup - Vier Corona-Fälle sind in Ochtrup nachgewiesen. Einige Bürger befinden sich zudem in Quarantäne, manche freiwillig, da sie kürzlich aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sind, anderen wurde diese Maßnahme angeordnet. Ein Ochtruper schildert seinen Alltag in dieser 14-tägigen Zwangsisolation. Von Alex Piccin


Mo., 23.03.2020

St. Lamberti streamt heilige Messe Gottesdienst für Zuhause

Pfarrer Stefan Hörstrup hat am Sonntag die heilige Messe in der Lamberti-Kirche ohne Gläubige im Gotteshaus gefeiert. Diese saßen wie Michael Tombült zu Hause vor dem Laptop und verfolgten den Gottesdienst per Livestream.

Ochtrup - Wenn die Gläubigen nicht in die Kirche kommen können, kommt die Kirche zu den Gläubigen. In diesem Sinne hat sich die Gemeinde St. Lambertus auf neues, digitales Terrain gewagt und die heilige Messe per Livestream mit den Menschen zu Hause gefeiert. Von Rieke Tombült


So., 22.03.2020

Coronavirus: Apotheken setzen auf Abstand Trainingsphase für die Kundschaft

In der Stüwwenkopp-Apotheke wurden Plexiglasscheiben aufgestellt, um die Mitarbeiter um Leiterin Lisa Wenninghoff zu schützen. Fußabdrücke (rundes Foto) zeigen Kunden an, wie viel Abstand sie halten sollen.

Ochtrup - Die Apotheken der Stadt passen sich an die Corona-Krise an. Abstandsregelungen und Plexiglas-Scheiben auf den Verkaufsschaltern sollen die Mitarbeiter schützen. Doch auch im Arbeitsalltag hat sich viel geändert. So werden etwa Desinfektionsmittel selber hergestellt. Von Anne Steven


Fr., 20.03.2020

Corona: Situation im Einzelhandel Nur schwer auszuhalten

Das Coronavirus lähmt den Einzelhandel. Die Kaufleute versuchen, den Kontakt zum Kunden zu halten. So sind Bestellungen online oder telefonisch in vielen Fällen möglich – wie etwa im Modehaus Huesmann.

Ochtrup - Die Türen sind geschlossen, die Lichter aus. Seit Mittwoch müssen auch Ochtrups Einzelhändler ihre Geschäfte geschlossen halten. Diese jüngsten Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus treffen die Geschäftsleute hart. Von Anne Steven


Sa., 21.03.2020

Welt-Down-Syndrom-Tag Marie Hewing liebt das Leben

Marie Hewing ist vor 21 Jahren mit einem Down-Syndrom zur Welt gekommen. Heute ist sie eine lebenslustige junge Frau, die gerne etwas unternimmt – zum Beispiel mit ihrem Bruder Timm oder mit ihrem Vater (kl.Foto r.) – und sich auch künstlerisch betätigt (k. Foto u.).

Ochtrup - Vor 21 Jahren erlebten Lisa und Thomas Hewing das Glück, zum zweiten Mal Eltern zu werden. Nur 15 Minuten später aber bekamen sie die Diagnose, Tochter Marie habe ein Down-Syndrom. Heute ist sie eine lebenslustige junge Frau, die gerne etwas unternimmt und sich auch künstlerisch betätigt. Von Irmgard Tappe


Fr., 20.03.2020

Prozess wegen schweren sexuellen Missbrauchs Angeklagter schweigt zum Tathergang

Ein 39-jähriger Schüttorfer muss sich vor dem Landgericht verantworten. Ihm wird vorgeworfen, in Ochtrup ein dreijähriges Mädchen sexuell missbraucht zu haben.

Ochtrup/Schüttorf/Münster - Immer noch keine Aussage machte am Donnerstag vor dem Landgericht Münster ein 39-jähriger Schüttorfer, den die Staatsanwaltschaft wegen des schweren sexuellen Missbrauchs an einem dreijährigen Mädchen in Ochtrup angeklagt hat.


Fr., 20.03.2020

Verhaltensregeln in Corona-Zeiten Appell des Stadtrates an alle Ochtruper

Die Stadt Ochtrup hat den Stadtpark und weitere öffentliche Flächen wie das Schulzentrum abgesperrt. Damit sollen Menschenansammlungen unterbindet und eine Verbreitung des Coronavirus verlangsamt werden.

Ochtrup - Der Stadtpark ist abgesperrt, auch das Betreten des Schulzentrums ist untersagt. Dies ist eine Vorsichtsmaßnahme seitens der Stadt, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Der Stadtrat wendet sich diesbezüglich mit einem Appell an die Bürger.


Fr., 20.03.2020

Zentrale Anlaufstelle für Infektpatienten Hausärzte eröffnen eine „Fieberpraxis“

In der Sporthalle der Lambertischule wird ab Montag die „Fieberpraxis“ erreichbar sein.

Ochtrup - Um Risikopatienten zu schützen, eröffnet die Ochtruper Hausärzteschaft am Montag die „Fieberpraxis“ in der Sporthalle an der Lambertischule. Alle Patienten mit einer Infekterkrankung sollen ausnahmslos die Fieberpraxis als Anlaufstelle wählen – rigoros nach vorheriger telefonischer Anmeldung, damit die Verbreitung des Coronavirus verlangsamt wird.


Mi., 18.03.2020

Corona: Viel Unterstützung für „Risikogruppe“ Digitales Hilfsnetzwerk für Ochtrup

Die Welle der Solidarität in Ochtrup ist in Zeiten der Corona-Krise groß. Mehrere Gruppierungen und auch Privatleute bieten bedürftigen Menschen ihre Hilfe an.

Ochtrup - In Krisenzeiten rücken Menschen zusammen. Aktuell nicht räumlich, da dies nicht empfohlen oder gar untersagt wird, sondern bildlich gesprochen und digital. In der vergangenen Woche wurde in den sozialen Medien unter dem Hashtag #Nachbarschaftschallenge eine Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst, die mittlerweile auch Ochtrup erreicht hat. Von Alex Piccin, Alex Piccin


Do., 19.03.2020

Feuerwehreinsatz in der Weiner Ein Leck im Gastank

Die Freiwillige Feuerwehr war in der Weiner im Einsatz.

Ochtrup - Zu einem Einsatz in der Weiner-Bauerschaft wurde die Freiwillige Feuerwehr am Mittwochabend gerufen. Der Grund: Gasgeruch. Von mfa


1 - 25 von 3749 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.