Fr., 05.06.2020

Jugendtreff in der „Brücke“ in Welbergen Angekommen in der neuen Normalität

Die "Brücke" in Welbergen.

Ochtrup - Nach der Corona-Zwangspause ist der Jugendtreff in der „Brücke“ in Welbergen wieder geöffnet. Anlaufschwierigkeiten habe es dort keine gegeben, berichtet Leiter Reinhard „Madness“ Vinkelau: Die Stammbesucher kommen wieder. Von Anne Spill

Fr., 05.06.2020

kfd St. Marien verteilt 250 Engel Hoffnung und Vertrauen für die Frauen

Die kfd St. Marien verteilt Engel an die Mitglieder.

Ochtrup - Das Team der kfd St. Marien hat eine besondere Aktion ins Leben gerufen: 250 Engel sind in diesen Tagen in der Frauengemeinschaft unterwegs.


Do., 04.06.2020

Bündnis 90/Die Grünen Schwerpunkt: Mehr Frauen in der Politik

Nach ihrer Wahl an die Spitze der Reserveliste für die anstehende Kommunalwahl machten Benedikt Pleie, Wolfgang Tinz, Franz Scheipers und Sebastian Schoo (von links nach rechts) deutlich, wo künftig einer der Schwerpunkte in der Parteiarbeit der Ochtruper Grünen liegen wird.

Ochtrup - Die Ochtruper Grünen haben jetzt ihre Wahlbezirk-Kandidaten und die Reserveliste für die anstehenden Kommunalwahlen festgelegt. Zu ihrem Bedauern konnten nur wenige Frauen aufgestellt werden.


Do., 04.06.2020

Besuch von NRW-Ministerin Ina Scharrenbach im Ortsteil Langenhorst „Ein wunderschönes Ensemble“

Zum Besuch von NRW-Ministerin Ina Scharrenbach (4.vl.l.) trafen sich (v.l.) Pfarrer Stefan Hörstrup, Christina Schulze Föcking (MdB), Barbara Kuhls-Mahlitz (CDU), Bürgermeister Kai Hutzenlaub, Franz Scheipers (Grüne), Claudia Fremann (FWO), Josef Hartmann (SPD) und Hermann Holtmann (FDP) in Langenhorst.

Ochtrup - Hoher Besuch am Donnerstagnachmittag in Ochtrup: NRW-Ministerin Ina Scharrenbach war auf Stippvisite im Ortsteil Langenhorst. Einem Rundgang durch die denkmalgeschützten Stiftsgebäude schloss sich ein Gespräch mit dem Verwaltungsvorstand an, bevor auch die Vertreter der Ratsfraktionen ihre Fragen und Anregungen loswerden konnten. Von Anne Steven


Anzeige

Do., 04.06.2020

Bambinigruppe des Karatevereins Männchen in allen Farben und Formen

Melina Schnieders gratuliert Maximilian Loos zu Platz 1.

Ochtrup - In diesem Wettbewerb war die Kreativität der Kinder gefragt: Ob gemalt, mit Buntstiften oder Wasserfarben, ob gebastelt oder mit Lego gebaut, es galt, ein Karatemännchen zu basteln. Dazu hatten die Trainer der Bambinigruppe des Karatevereins aufgerufen.


Do., 04.06.2020

Bürgerbusverein Ochtrup Neulinge können Zwangspause nutzen

Der Bürgerbusverein hofft, im Juli wieder Fahrten anbieten zu können.

Ochtrup - Ochtrups Bürgerbus pausiert seit dem Lockdown. Ein Grund: Fahrer und Fahrgäste gehören oftmals der Risikogruppe an. Der Betreiberverein des Angebots rührt deshalb derzeit die Werbetrommel, um auch jüngere Menschen für das freiwillige Engagement hinter dem Lenkrad zu begeistern. Er hofft überdies, dass er sein Angebot ab dem Juli wieder aufnehmen kann. Von Alex Piccin


Mi., 03.06.2020

Jugendcafé Freiraum Grünes Licht für spontane Besucher

Besucher haben jetzt die Möglichkeit, auch spontan das Jugendcafé Freiraum zu betreten.

Ochtrup - Das Team des Jugendcafés Freiraum hat die neuen Bestimmungen der Corona-Schutzverordnung ins eigene Konzept übertragen. Demnach können Jugendliche jetzt auch spontan das Café besuchen, wenn die Ampel auf grün geschaltet ist.


Mi., 03.06.2020

Auf Streife in Coronazeiten Auch mal die Seele streicheln

Mit Maike Kreimer und Hardy Hermann war die Ochtruper WN-Redaktion eine Stunde lang unterwegs auf Streife.

Ochtrup - Wie hat sich der Dienst auf der Polizeiwache in Coronazeiten verändert? Die WN-Redaktion hat es sich vor Ort angeschaut und war für eine Stunde Gast im Streifenwagen. Dabei wurde deutlich, wie wichtig Menschlichkeit und Empathie in dem Beruf sind. Von Alex Piccin


Di., 02.06.2020

Schützenverein Waister Junggesellen Erwartungen deutlich übertroffen

Die Resonanz zu ihren Spendenaktionen fanden die Waister Junggesellen überwältigend. 

Ochtrup - Die Waister Junggesellen veranstalten jedes Jahr im Rahmen ihres Schützenfestes eine Spendenaktion für die Kinderkrebshilfe Münster. Ein neuer König konnte dieses Mal zwar nicht ermittelt werden. Doch die Spendensammlung haben die Junggesellen durchgezogen – und wie.


Di., 02.06.2020

Corona-Zwangspause Kneipen machen kleine Schritte Richtung Normalität

Michaela Ammertmann und ihre Ochtruper Wirtekollegen dürften bald wieder aufatmen können: Seit vergangenem Samstag ist die Versammlungsbeschränkung auf zehn Personen, unabhängig des Haushaltes, angehoben worden, während die weiteren Schutzmaßnahmen weiterhin gelten. Das Kneipenleben laufe jedoch erst langsam wieder an.

Ochtrup - Die Ochtruper Wirte haben in den vergangenen Wochen auf kreative Lösungen gesetzt, um Gäste zu begrüßen. Finanziell gelohnt habe es sich kaum. Die Beschränkungen sind jetzt gelockert worden, sodass zehn Personen sich versammeln dürfen – auch in Kneipen. Von Alex Piccin


Mo., 01.06.2020

Einsatz am Pröpstinghoff Wohnungsbrand war Fehlalarm

Fehlalarm für die Feuerwehr: Am Pröpstinghoff wurden lediglich Überreste eines Grillfeuers festgestellt.

Ochtrup - Viel Blaulicht, aber kein Feuer: Zahlreiche Einsatzkräfte rückten am Sonntagabend zu einem vermeintlichen Wohnungsbrand zum Pröpstinghoff aus. Vor Ort stießen Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei lediglich auf die Überreste eines Grillfeuers. Von keb


Sa., 30.05.2020

Familie Holtmann und die Freilichtspiele „Homeprobing“ im eigenen Garten

Familie Holtmann beim "Homeprobing": Vater Martin und die beiden Töchter Deike (Mitte) und Anna.

Ochtrup - Ein Sommer ohne Freilichtspiele: Die Bühne in Bad Bentheim hat wegen der Coronakrise alle regulären Vorstellungen abgesagt. Familie Holtmann aus Ochtrup stimmt das besonders wehmütig. Tochter Anna hätte die Hauptrolle in „Alice im Wunderland“ gespielt. Ganz „bühnenfrei“ ist die Saison für sie aber nicht. Von Anne Spill


Sa., 30.05.2020

Schützenverein Langenhorst Seid nicht traurig

Königspaar Gradus und Louise Zwake.

Ochtrup - Gradus und Louise Zwake regieren den Schützenverein Langenhorst nun noch ein Jahr länger – das Schützenfest fällt wegen der Coronakrise aus. Die WN-Redaktion hat mit den Majestäten über die schwierige Situation gesprochen.


Sa., 30.05.2020

Verstöße gegen die Hygieneregeln Bisher keine Bußgelder verhängt

Das Ordnungsamt kontrolliert regelmäßig.

Ochtrup - Bislang sind in Ochtrup noch keine Bußgelder wegen Verstöße gegen die Hygieneregeln verhängt worden. Das Ordnungsamt informiert, was im Fall des Falles droht.


Fr., 29.05.2020

Waister Junggesellen Königsstein ist schon geliefert

Laura Homölle und Michael Kossmann werden die Waister Junggesellen ein Jahr länger regieren.

Ochtrup - „Ein geselliges Miteinander mit wenig Schlaf, vielen Freunden und guten Partys“ – so hätte das Pfingstwochenende für die Waister Junggesellen eigentlich ausgesehen. Doch ihr Schützenfest wurde wegen der Coronakrise abgesagt. Die WN-Redaktion sprach mit dem amtierenden König Michael Kossmann über die Situation.


Fr., 29.05.2020

Altfrid M. Sicking Zwischen Corona, Kunst und Lehre

Der Ochtruper Vibraphonist Altfrid M. Sicking spielt in der Götz-Alsmann-Band und ist zeitgleich Dozent in Münster und Essen.

Ochtrup - Eigentlich wollte die Götz-Alsmann-Band in diesen Wochen ihre neue CD vorstellen: Doch die Aufnahme wurde unterbrochen, die Promotour abgesagt. Für den Vibraphonisten Altfrid M. Sicking aus Ochtrup bedeutet das: keine Auftritte. Als Dozent darf er aktuell aber arbeiten. Von Alex Piccin


Do., 28.05.2020

Sozialbüro „Offenes Ohr“ hat bald weiteres neues Angebot Beratung ist nach wie vor gefragt

Das Team des Sozialbüros "Offenes Ohr" mit (v.l.) Marlies Mulder, Anja Möllers, Maria Oeinck und Marie-Luise Mikat bietet seine Dienste aktuell telefonisch an.

Ochtrup - Das Sozialbüro „Offenes Ohr“ bietet sein Angebot aktuell nur telefonisch an. Dennoch wird es gut in Anspruch genommen. Die Leistungen sind dank des großen Netzwerks vielfältig. Nach den Sommerferien soll ein weiterer Beratungstermin hinzukommen. Von Alex Piccin


Mi., 27.05.2020

37-jähriger Ochtruper freigesprochen Betrügerische Absicht nicht nachzuweisen

Vom Betrugsvorwurf ist ein 37-jähriger Ochtruper jetzt freigesprochen worden.

Ochtrup - Ein 37 Jahre alter Mann aus Ochtrup soll einen Hochdruckreiniger in dem Bewusstsein geliehen haben, ihn nicht wieder zurückzugeben. Nach Auffassung des Amtsgerichts Steinfurt war dem Ochtruper diese Absicht nicht nachzuweisen. Nach der Verhandlung hatten Angeklagter und Unternehmer weiter Gesprächsbedarf. Von Norbert Hoppe


Mi., 27.05.2020

Tierärzte in Coronazeiten Mensch und Tier zeigen Verständnis

Birgit Kröger behandelt die Tiere in ihrer Praxis meist allein. Die Besitzer schauen in der Regel durch das Fenster zu.

Ochtrup - Im Zeichen der Corona-Pandemie hat sich auch der Besuch beim Tierarzt verändert. So muss der tierische Liebling alleine auf den Untersuchungstisch, während Frauchen oder Herrchen von draußen zuschauen. Doch die Kontrollen seien wichtig. Ein gesundes Haustier sei schließlich pure Lebensfreude, sagt Dr. Birgit Kröger. Von Anne Steven


Di., 26.05.2020

Rund 1600 Einsendungen für „Jugend creativ“ Prämierungen über die Distanz

Inmitten der farbenfrohen Malarbeiten der Klassensieger zum Jugendwettbewerb freut sich Dieter Jürgens von der Volksbank Ochtrup-Laer über die kleinen Kunstwerke, die die Grundschüler aus der Region zum Wettbewerb eingereicht haben.

Ochtrup/Laer - Zum 50. Mal hat die Volksbank Ochtrup-Laer in diesem Jahr zu ihrem Kreativwettbewerb für Grundschulkinder eingeladen. Das Motto lautete im Jubiläumsjahr „Glück ist...“. Besonders die Familie sei in ganz vielen Einsendungen als Glücksort angegeben worden.


Di., 26.05.2020

Alleinunfall 17-Jähriger stürzt mit Motorroller

Die Kameraden der Feuerwehr haben an der Unfallstelle ausgelaufene Betriebsstoffe gebunden.

Ochtrup - Auf der Bahnhofstraße in Höhe des Hotels Brinckwirth ist es am Dienstagnachmittag zu einem Alleinunfall gekommen. Der 17-jährige Rollerfahrer blieb unverletzt. Von Alex Piccin


Di., 26.05.2020

Spenden in Brasilien angekommen „Wer Hunger hat, kann nicht warten“

Corona-Hilfe aus Deutschland: Der Verein Kinderförderung Brasilien sammelt Spendengelder, die für akut benötigte Lebensmittelpakete in den Favelas in Campina Grande eingesetzt werden.

Ochtrup - Der Ochtruper Verein Kinderförderung Brasilien hat sich die Bildung der Kinder in Campina Grande auf die Fahnen geschrieben. Die Corona-Pandemie wiegt allerdings schwer, sodass die Verantwortlichen um Spenden für Lebensmittelpakete gebeten haben. Die Resonanz war gut, der Dank groß. Von Alex Piccin


Mo., 25.05.2020

Waister Junggesellen Tradition wird fortgeführt

Der Schützenverein Waister Junggesellen möchte mit einer Spendenaktion die Kinderkrebshilfe Münster unterstützen.

Ochtrup - Seit 20 Jahren geht das Schützenfest der Waister Junggesellen mit einer Spendenaktion an die Kinderkrebshilfe Münster einher. Da die Feierlichkeiten am Pfingstwochenende nicht stattfinden können, drohte der guten Tat eine Nullrunde. Doch die Waister haben Kreativität bewiesen. Sie organisieren einen Bierkistenverkauf, bei dem ein Teil des Kaufpreises nach Münster geht.


Mo., 25.05.2020

Sportabzeichen Training wieder aufgenommen

Das Sportabzeichentraining geht unter Corona-Schutzvoraussetzungen wieder los.

Ochtrup - Die Corona-Pandemie hat auch das Sportabzeichenteam (SPAZ) vor eine große Herausforderung gestellt. Sie erfordert eine andere Organisation und Durchführung des Trainings, als bisher bekannt, um die Abnahme des Sportabzeichens zu ermöglichen, heißt es in einer Pressemitteilung. Das Konzept steht jetzt.


So., 24.05.2020

TTL Event Solutions In neuem Licht

Die Firma TTL hat ihre Halle zu einer professionellen Audio- und Video-Location umgebaut und mit geballter Licht- und Tontechnik ausgestattet. Hier nimmt die Band "Spotlight" einen Auftritt auf.

Ochtrup - Die Firma TTL Event Solutions hat ihre große Halle zu einer professionellen Audio- und Video-Location umgebaut und mit geballter Licht- und Tontechnik ausgestattet. Die können zum Beispiel Bands nutzen, um Promotion-Material in Bild und Ton zu produzieren – wie jetzt die Musiker von „Spotlight“. Von mfa


151 - 175 von 4054 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.