Do., 26.03.2020

„Karateka-Bambini“ stellen auf Videotraining um Übungen aus der Hosentasche

Melina Schnieders dreht mit Tochter Maya (im Bild) Videosequenzen, um ihre Bambini-Gruppe der Karate-Abteilung des SC Arminia Ochtrup in Corona-Zeiten mit Übungen für zu Hause auszustatten.

Ochtrup - Besonders die Koordinationsübungen stets zu wiederholen, sei beim Karate äußerst wichtig, sagt Melina Schnieders. Ihre Bambini-Gruppe kann sie aktuell nur aus der Ferne sowie über das Smartphone trainieren. Dazu hat sie sich die Hilfe des Nachwuchses gesichert. Von Alex Piccin, Alex Piccin

Do., 26.03.2020

Anordnung der Stadt Ochtrup Osterfeuer sind untersagt

Die Stadt Ochtrup verbietet dieses Jahr die Osterfeuer.

Ochtrup - Verordnungen und Allgemeinverfügungen schränken das soziale Leben der Bürger ein. Auch vor einer österlichen Tradition machen sie nicht halt, wie die Stadt Ochtrup jetzt mitteilt.


Mi., 25.03.2020

Musikschule bereitet Video-Tutorials für ihren Unterricht vor Großer Aufwand für wenige Minuten

Dirk Brünenborg (r.), Musikschullehrer für Blechinstrumente an der Musikschule Ochtrup, gibt seinen Unterricht in Videos.

Ochtrup - Die Musikschule wird digital. Da sich die Kursteilnehmer aktuell nicht in Schulungs-Räumlichkeiten aufhalten dürfen, haben sich die Verantwortlichen überlegt, ihnen den Unterricht nach Hause zu bringen. Kleine Lehrvideos und Tutorials werden derzeit produziert. Es steckt viel mehr Arbeit drin, als man vermuten könnte. Von Martin Fahlbusch


Mi., 25.03.2020

40. Grizzly-Treff an der Felsenmühle Biker versteigert Bart für guten Zweck

40. Grizzly-Treff an der Felsenmühle: Biker versteigert Bart für guten Zweck

Ochtrup - Bereits zum 40. Jahrestreffen haben sich Motorradfreunde aus nah und fern kürzlich an der Felsenmühle versammelt. Für den guten Zweck musste unter anderem der prächtige wie haarige Gesichtsschmuck des Organisators Jan Leutenantsmeyer daran glauben. Von Susanne Menzel


Anzeige

Mi., 25.03.2020

Jugendcafé Freiraum hat neue Sprechzeiten und Online-Angebot Kontakt aufrecht erhalten

Das Team des Jugendcafés Freiraum ist weiter für seine jungen Besucher da – am Telefon oder online.

Ochtrup - Das „Jugendcafé Freiraum“ und „Die Brücke“ bleiben vorerst geschlossen. Doch der Kontakt zu den jungen Besuchern soll trotzdem gepflegt werden, nämlich über digitale Kanäle und das Telefon.


Di., 24.03.2020

Gebürtiger Ochtruper hat mit Heroin gehandelt Urteil nach vier Jahren

Am Landgericht Landshut ist ein Fall eines gebürtigen Ochtruper Brüderpaares verhandelt worden, doch nur einer der beiden ist erschienen. Der andere hält sich offenbar in Thailand auf.

Ochtrup/Landshut - Im Januar 2015 sind zwei gebürtigen Ochtrupern und ihrem Bekannten der Handel mit Heroin vorgeworfen worden. Ein Jahr später begann die Beweisaufnahme, erst jetzt wurde ein Urteil gefällt – aber nicht für alle. Von den drei Angeklagten war nur einer erschienen. Dessen Bruder weilt offenbar in Thailand, der Bekannte ist an einer Überdosis gestorben. Von kö


Di., 24.03.2020

Unfall Container-Lkw kippt auf A 31 um

Auf der Zufahrt zur A 31 ist am Dienstagnachmittag ein Lkw umgekippt. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt.

Ochtrup - Bei einem Unfall auf der Zufahrt zur A 31 ist am Dienstagnachmittag ein Lkw-Fahrer leicht verletzt worden. Er ist mit seiner Zugmaschine ins Schlingern geraten und schließlich umgekippt. Von Martin Fahlbusch, Alex Piccin


Di., 24.03.2020

Ochtruper schildert seine erste Quarantäne-Woche Einfach geht‘s mit einem Arbeitsplan

Der sich in Quarantäne befindende Ochtruper vertreibt sich die Zeit im Garten oder im Hobbykeller.

Ochtrup - Vier Corona-Fälle sind in Ochtrup nachgewiesen. Einige Bürger befinden sich zudem in Quarantäne, manche freiwillig, da sie kürzlich aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sind, anderen wurde diese Maßnahme angeordnet. Ein Ochtruper schildert seinen Alltag in dieser 14-tägigen Zwangsisolation. Von Alex Piccin


Mo., 23.03.2020

St. Lamberti streamt heilige Messe Gottesdienst für Zuhause

Pfarrer Stefan Hörstrup hat am Sonntag die heilige Messe in der Lamberti-Kirche ohne Gläubige im Gotteshaus gefeiert. Diese saßen wie Michael Tombült zu Hause vor dem Laptop und verfolgten den Gottesdienst per Livestream.

Ochtrup - Wenn die Gläubigen nicht in die Kirche kommen können, kommt die Kirche zu den Gläubigen. In diesem Sinne hat sich die Gemeinde St. Lambertus auf neues, digitales Terrain gewagt und die heilige Messe per Livestream mit den Menschen zu Hause gefeiert. Von Rieke Tombült


So., 22.03.2020

Coronavirus: Apotheken setzen auf Abstand Trainingsphase für die Kundschaft

In der Stüwwenkopp-Apotheke wurden Plexiglasscheiben aufgestellt, um die Mitarbeiter um Leiterin Lisa Wenninghoff zu schützen. Fußabdrücke (rundes Foto) zeigen Kunden an, wie viel Abstand sie halten sollen.

Ochtrup - Die Apotheken der Stadt passen sich an die Corona-Krise an. Abstandsregelungen und Plexiglas-Scheiben auf den Verkaufsschaltern sollen die Mitarbeiter schützen. Doch auch im Arbeitsalltag hat sich viel geändert. So werden etwa Desinfektionsmittel selber hergestellt. Von Anne Steven


Sa., 21.03.2020

Welt-Down-Syndrom-Tag Marie Hewing liebt das Leben

Marie Hewing ist vor 21 Jahren mit einem Down-Syndrom zur Welt gekommen. Heute ist sie eine lebenslustige junge Frau, die gerne etwas unternimmt – zum Beispiel mit ihrem Bruder Timm oder mit ihrem Vater (kl.Foto r.) – und sich auch künstlerisch betätigt (k. Foto u.).

Ochtrup - Vor 21 Jahren erlebten Lisa und Thomas Hewing das Glück, zum zweiten Mal Eltern zu werden. Nur 15 Minuten später aber bekamen sie die Diagnose, Tochter Marie habe ein Down-Syndrom. Heute ist sie eine lebenslustige junge Frau, die gerne etwas unternimmt und sich auch künstlerisch betätigt. Von Irmgard Tappe


Fr., 20.03.2020

Corona: Situation im Einzelhandel Nur schwer auszuhalten

Das Coronavirus lähmt den Einzelhandel. Die Kaufleute versuchen, den Kontakt zum Kunden zu halten. So sind Bestellungen online oder telefonisch in vielen Fällen möglich – wie etwa im Modehaus Huesmann.

Ochtrup - Die Türen sind geschlossen, die Lichter aus. Seit Mittwoch müssen auch Ochtrups Einzelhändler ihre Geschäfte geschlossen halten. Diese jüngsten Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus treffen die Geschäftsleute hart. Von Anne Steven


Fr., 20.03.2020

Prozess wegen schweren sexuellen Missbrauchs Angeklagter schweigt zum Tathergang

Ein 39-jähriger Schüttorfer muss sich vor dem Landgericht verantworten. Ihm wird vorgeworfen, in Ochtrup ein dreijähriges Mädchen sexuell missbraucht zu haben.

Ochtrup/Schüttorf/Münster - Immer noch keine Aussage machte am Donnerstag vor dem Landgericht Münster ein 39-jähriger Schüttorfer, den die Staatsanwaltschaft wegen des schweren sexuellen Missbrauchs an einem dreijährigen Mädchen in Ochtrup angeklagt hat.


Fr., 20.03.2020

Verhaltensregeln in Corona-Zeiten Appell des Stadtrates an alle Ochtruper

Die Stadt Ochtrup hat den Stadtpark und weitere öffentliche Flächen wie das Schulzentrum abgesperrt. Damit sollen Menschenansammlungen unterbindet und eine Verbreitung des Coronavirus verlangsamt werden.

Ochtrup - Der Stadtpark ist abgesperrt, auch das Betreten des Schulzentrums ist untersagt. Dies ist eine Vorsichtsmaßnahme seitens der Stadt, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Der Stadtrat wendet sich diesbezüglich mit einem Appell an die Bürger.


Fr., 20.03.2020

Zentrale Anlaufstelle für Infektpatienten Hausärzte eröffnen eine „Fieberpraxis“

In der Sporthalle der Lambertischule wird ab Montag die „Fieberpraxis“ erreichbar sein.

Ochtrup - Um Risikopatienten zu schützen, eröffnet die Ochtruper Hausärzteschaft am Montag die „Fieberpraxis“ in der Sporthalle an der Lambertischule. Alle Patienten mit einer Infekterkrankung sollen ausnahmslos die Fieberpraxis als Anlaufstelle wählen – rigoros nach vorheriger telefonischer Anmeldung, damit die Verbreitung des Coronavirus verlangsamt wird.


Do., 19.03.2020

Feuerwehreinsatz in der Weiner Ein Leck im Gastank

Die Freiwillige Feuerwehr war in der Weiner im Einsatz.

Ochtrup - Zu einem Einsatz in der Weiner-Bauerschaft wurde die Freiwillige Feuerwehr am Mittwochabend gerufen. Der Grund: Gasgeruch. Von mfa


Do., 19.03.2020

Weitere Einschränkungen des öffentlichen Lebens So wenig Kontakte wie möglich

Die Stadt Ochtrup hat weitere Maßnahmen durch Eindämmung des Coronavirus ergriffen.

Ochtrup - Das Ziel ist klar: Die Menschen sollen derzeit so wenig Kontakt wie irgendwie möglich untereinander haben. Die Stadt Ochtrup hat auf den Erlass des Landesministeriums reagiert, der die Kommune am späten Dienstagabend erreichte, und weitere umfangreiche Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus beschlossen. Von Anne Steven


Mi., 18.03.2020

Corona: Viel Unterstützung für „Risikogruppe“ Digitales Hilfsnetzwerk für Ochtrup

Die Welle der Solidarität in Ochtrup ist in Zeiten der Corona-Krise groß. Mehrere Gruppierungen und auch Privatleute bieten bedürftigen Menschen ihre Hilfe an.

Ochtrup - In Krisenzeiten rücken Menschen zusammen. Aktuell nicht räumlich, da dies nicht empfohlen oder gar untersagt wird, sondern bildlich gesprochen und digital. In der vergangenen Woche wurde in den sozialen Medien unter dem Hashtag #Nachbarschaftschallenge eine Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst, die mittlerweile auch Ochtrup erreicht hat. Von Alex Piccin, Alex Piccin


Mi., 18.03.2020

Bücherei erweitert elektronisches Angebot Keine Extra-Gebühren

Die Bücherei bietet vermehrt elektronische Medien an.

Ochtrup - Über Gebühren für abgelaufene Leihfristen muss sich in der Bücherei St. Lamberti niemand Gedanken machen. Darüber informiert die Bibliothek jetzt in einem Pressebericht.


Mi., 18.03.2020

Feuerwehreinsatz an der Lambertischule Schuppen lichterloh in Flammen

Ein Raub der Flammen wurde der Schuppen auf dem Gelände der Lambertischule.

Ochtrup - Ein Raub der Flammen wurde in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein Schuppen auf dem Gelände der Lambertischule. Die Feuerwehr rückte mit einem Löschzug aus und brachte den Brand schnell unter ihre Kontrolle. Von Anne Steven


Mi., 18.03.2020

Zu Hause ist die Spende am Schönsten Antonius Schomann ist Blutspendejubilar

Der Ortsverein Ochtrup des DRK hat Antonius Schomann (l.) zu seiner 125. Blutspende gratuliert. Der erster Vorsitzende Christoph Tembrockhaus überreichte ihm neben Ehrennadel und Urkunde des Roten Kreuzes auch Ochtruper Tontaler als Zeichen besonderer Anerkennung seitens des OV.

Ochtrup - Antonius Schomann ist jemand, der die Mitarbeiter des Blutspendedienstes und jene des DRK-Ortsvereins Ochtrup persönlich kennt und quasi als Stammgast bei den Spendeterminen dabei ist. 125 Mal hat er beim Roten Kreuz seinen Lebenssaft gespendet. Der Grund ist nicht nur das Pflichtbewusstsein. Von Alex Piccin


Di., 17.03.2020

Blaskapelle Gust plant große Feier Zum 40. Geburtstag etwas Besonderes

Der Vorstand der Blaskapelle Gust blickte bei der Generalversammlung zufrieden auf das vergangene Jahr zurück (v.l.): Gerrit Ermke, Hauke Huning, Anke Hewing, Kristina Gust, Anna-Lena Lünter, Lukas Ostkotte, Nina Hoffstedde. Es fehlen Günter Gust und Udo Biallas.

Ochtrup - Die Blaskapelle Gust blickt bereits voller Vorfreude auf den Herbst. Dann feiert der Verein, dem aktuell mehr als 60 aktive Musikerinnen und Musiker angehören, sein 40-jähriges Bestehen.


Di., 17.03.2020

Coronavirus: Kirchengemeinden versuchen den Kontakt zu halten Gottesdienst aus der Konserve

Ein Schild weist seit Sonntag die Gläubigen an der Langenhorster Stiftskirche darauf hin, dass Gottesdienste bis zu den Osterferien ausfallen werden. Mittlerweile gilt diese Regelung schon bis zum 19. April.

Ochtrup - Das Coronavirus hat auch die beiden Kirchengemeinden in Ochtrup fest in seinem Griff. Alle Gottesdienste wurden abgesagt. Die Kirchen sollen aber für das persönliche Gebet geöffnet bleiben. Pfarrerin Imke Philipps und Pfarrer Stefan Hörstrup wollen mit den Gläubigen im Kontakt bleiben – auch wenn dieser sich derzeit auf die digitale oder telefonische Ebene beschränkt. Von Anne Steven


Mo., 16.03.2020

Coronavirus: Familienzeit Was tun gegen die Langeweile daheim?

Kreativität ist gefragt, wenn der Nachwuchs in Zeiten von Corona daheim betreut und beschäftigt werden muss.

Ochtrup - Die Westfälischen Nachrichten suchen kreative Ideen und Tipps für Eltern, die in Zeiten von Corona vor der Herausforderung stehen, ihre Kinder zu Hause zu betreuen. Schreiben Sie der Redaktion! Von pic/stev


So., 15.03.2020

Corona: Allgemeinverfügung der Stadt Öffentliches Leben wird eingeschränkt

Das Rathaus bleibt ab heute für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Stadt Ochtrup hat zudem eine Allgemeinverfügung erlassen.

Ochtrup - Die Stadt Ochtrup hat am Sonntagabend eine Allgemeinverfügung erlassen. Demnach sind ab Montag (16. März) in Ochtrup alle öffentlichen und privaten Veranstaltungen, sowohl in geschlossenen Räumen als auch unter freiem Himmel, untersagt. Zudem werden Einrichtungen wie Museen, Bibliotheken, Kneipen, Bars und Diskotheken geschlossen. Eine Ausnahme gibt es für Speisewirtschaften. Von Anne Steven, Anne Steven


151 - 175 von 3891 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.