Sa., 27.02.2021

Lokalpolitiker beschließen Haushalt 2021 ohne Steuererhöhungen Schulterschluss von CDU und SPD

Der Rat hat am 25. Februar einstimmig den Haushalt 2021 beschlossen, jedoch mit den Stimmen von CDU und SPD die von Bürgermeisterin und Verwaltung vorgeschlagene Steuererhöhung abgelehnt.

Ochtrup - Schulterschluss von CDU und SPD: In der Abstimmung über den Haushalt 2021 votierten die Mitglieder beider Fraktionen gegen die von der Verwaltung und Bürgermeisterin Christa Lenderich vorgeschlagene Steuererhöhung. Von Anne Steven

Fr., 26.02.2021

Friseursalons vor Öffnung Die Scheren sind geschärft

Am Montag dürfen die Friseure nach zehnwöchiger Pause in Handwerk wieder aufnehmen. In den Ochtruper Salons laufen dafür bereits seit einiger Zeit die Vorbereitungen auf Hochtouren.

Ochtrup - Am Montag (1. März) hat das Warten ein Ende. Nach mehr als zehn Wochen Pause dürfen die Friseure ihr Handwerk wieder aufnehmen. In den Salons dieser Stadt laufen dafür schon seit Bekanntwerden des Termins die Vorbereitungen auf Hochtouren. Von Anne Steven


Do., 25.02.2021

Schulpsychologische Beratungsstelle Paul Mangel: „Die Zeit ist nicht günstig“

Paul Mangel ist Leiter der Schulpsychologischen Beratungsstelle des Kreises Steinfurt.

Ochtrup/Kreis Steinfurt - Die Schulpsychologische Beratungsstelle des Kreises Steinfurt kümmert sich um Schulprobleme wie Konflikte, Schulverweigerung oder Lernschwierigkeiten. Darüber hinaus bietet sie Fortbildungen für Lehrer und Hilfe in Notfällen an. Mit Leiter Paul Mangel, Diplom-Psychologe, sprach Linda Braunschweig über die Beratung in Zeiten von Corona und Lockdown.


Do., 25.02.2021

„Love ist in the Air“ Zurückkatapultiert in die Disco der 70er

Wolfgang Mielke

Ochtrup - In der WN-Serie „Mein Lieblingslied“ stellen Leser ihre ganz persönlichen Song-Favoriten vor. Diesmal erzählt der Ochtruper Wolfgang Mielke, was ihn mit der Disco-Musik der 70er Jahre und ganz besonders mit dem Lied „Love is in the Air“ verbindet.


Anzeige

Do., 25.02.2021

Deutsche Glasfaser in der Kritik 15 Mal vertröstet, aber nicht geholfen

"Wir sind dabei!" Das leicht verwitterte Werbeschild der Deutschen Glasfaser ziert seit anderthalb Jahren den Vorgarten Franz-Josef Eiltings. Ans schnelle Internet ist er noch längst nicht angeschlossen.

Ochtrup - Das Maß ist für Franz-Josef Eilting langsam voll. Nach eigenen Angaben sei er von der Deutschen Glasfaser mindestens 15 Mal vertröstet worden, dass sich kurzfristig um sein Anschluss gekümmert werde. Passiert ist seit vergangenem Sommer nicht wirklich etwas. Das Unternehmen aus Borken bietet Hilfe an. Von Alex Piccin, Alex Piccin


Mi., 24.02.2021

Viele Coronainfizierte in Ochtrup: Appell der Bürgermeisterin Nicht in Panik verfallen

Fieberkurve: Nach einem Rückgang bis Ende Januar ist die der Zahl der Corona-Infizierten in den vergangen Wochen wieder gestiegen.

Ochtrup - Bis Ende Januar ging die Zahl der Corona-Infizierten in Ochtrup zurück. Seitdem steigen wieder an. Stadtverwaltung und Bürgermeisterin sind ob dieses Trends besorgt, raten aber zur Besonnenheit.


Mi., 24.02.2021

Entwicklungsgefährdungen im Homeschooling Bildungsschere geht auseinander

Den erhöhten Medienkonsum im Lockdown sieht Kinderarzt Dr. Moudjahid Abu Tair für die Entwicklung des Nachwuchses kritisch.

Ochtrup - Digitaler Unterricht von zu Hause ohne Klassenzimmer: Diese Erfahrung haben Schülerinnen und Schüler in der Pandemie über viele Wochen gemacht. Einige mit guten Ergebnissen, andere hinken hingegen hinterher. Vor dieser Entwicklung warnt der Kinderarzt Dr. Moudjahid Abu Tair. Von Alex Piccin


Di., 23.02.2021

Wechselunterricht an den Grundschulen Koordination der Schülergruppen funktioniert

Ein bunt bemaltes Banner begrüßte die Kinder Von-Galen-Schule in Langenhorst.

Ochtrup - Die Freude an den drei Ochtruper Grundschulen ist groß: Seit Montag findet dort wieder Präsenzunterricht statt. Nach zwei Schultagen zeigten sich die Leiterinnen der Lamberti-, Marien- und Von-Galen-Schule am Dienstag im WN-Gespräch zufrieden. Das Modell des Wechselunterrichts funktioniert offenbar. Von Anne Steven


Di., 23.02.2021

Reger Zulauf auf der Skateranlage Maskenpflicht gilt weiterhin

Der Skatepark ist derzeit gut von Jugendlichen besucht – allerdings meist ohne Maske, wie ein besorgter Leser anmerkt.

Ochtrup - Seit Montag ist die Skateranlage zwischen Schützenstraße und Laurenzstraße wieder freigegeben. Unter Beachtung der Corona-Schutzmaßnahmen, wohlgemerkt. Jedoch halten sich die Jugendlichen offenbar nicht immer daran. Von Alex Piccin


Di., 23.02.2021

Baumkontrolle und Habitatbäume Hohl und faul birgt Lebensraum

Franz Laurenz, stellvertretender Leiter des Baubetriebshofes, schraubt das neue Schild mit dem Hinweis "Habitatbaum" an.

Ochtrup - In ihrer neuen Serie „Unterwegs mit dem Bauhof“ begleiten die Westfälischen Nachrichten die Mitarbeiter des städtischen Baubetriebshofes. Sie erklären, welche Aufgaben sie im Laufe des Jahres zu erledigen haben und welches die Herausforderungen sind. Los geht es mit der ersten Folge: „Habitatbäume und Baumkontrolle“. Von Alex Piccin


Mo., 22.02.2021

Domus Caritas fordert Impfungen vor Ort Höchste Priorität für Neuaufnahmen

Altenheime stehen aktuell vor der Frage, wie sie mit mit Neuaufnahmen verfahren sollen, die noch nicht geimpft sind.

Ochtrup - Die sechs Altenheime der Domus Caritas sind in großer Sorge über das weitere Vorgehen bei den Impfungen.


Mo., 22.02.2021

Unfallflucht auf der B 54 Lkw touchiert zwei Fahrzeuge

Die Polizei hat die Ermittlungen zu einer Unfallflucht auf der B 54 aufgenommen.

Ochtrup - Die Polizei sucht Zeugen einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Freitagmorgen auf der B 54 in Höhe Ochtrup ereignet hat


Mo., 22.02.2021

Integrationsarbeit läuft auch im Lockdown Kein Stillstand bei Miteinander

Der Verein Miteinander betreut auch im Lockdown seine beiden Kindergruppen - gebastelt wird allerdings zu Hause.

Ochtrup - „Es wird niemand im Regen stehen gelassen“: Der Verein Miteinander kümmert sich auch im Lockdown um die Anliegen von ausländischen Mitbürgern und Geflüchteten – nur anders als vor der Pandemie. Von Alex Piccin


So., 21.02.2021

Feuerwehreinsatz „Wie aus dem Lehrbuch bewerkstelligt“

Die Feuerwehr hatte eine Dekontaminationsstraße aufgebaut.

Ochtrup - ABC-Alarm: Die Feuerwehr ist am Freitagnachmittag ausgerückt, um Kanister mit unbekanntem Inhalt aus der Böschung an der L 575 zu holen. Chef Andreas Leusing zeigte sich im Nachgang zufrieden mit dem Ablauf des eher ungewöhnlichen Einsatzes. Von Martin Fahlbusch, mfa


Sa., 20.02.2021

Fastenzeit in St. Lambertus Musik zum Hören und Innehalten

Die Kirchengemeinde St. Lambertus um Pastoralreferentin Anja Möllers und Pastor Bernd Haane hat für die Fastenzeit ihr Programm vorgestellt.

Ochtrup - St. Lambertus startet am morgigen Sonntag mit dem Programm zur Fastenzeit. Die katholische Kirchengemeinde hat es „Zeit der Hoffnungsklänge“ überschrieben. An fünf Sonntagen jeweils um 16 Uhr bietet sie in der Lambertikirche 45 Minuten mit Musik, Impuls, Gebete oder auch Stille an. Es geht ums Innehalten, ums Hören. Von Alex Piccin


Sa., 20.02.2021

Veränderte Gewohnheiten im Lockdown Mehr Lust auf Qualität zu Hause

Weil die Menschen mehr zu Hause kochen, geht bei Alexander Paßlick in Corona-Zeiten mehr Obst und Gemüse über die Theke.

Ochtrup - Der größte Teil des Lebens spielt sich in Corona-Zeiten zu Hause ab – da wird vor allem mehr, aber auch ein bisschen anders gekocht. Händler aus Ochtrup berichten, welche Veränderungen im Einkaufsverhalten sie beobachtet haben. Von Heidrun Riese


Fr., 19.02.2021

Feuerwehreinsatz Mutmaßlich gefährliche Stoffe abgeladen

Umfangreiche Schutzvorkehrungen: Die Behälter mit unbekanntem Inhalt wurden fachmännisch entsorgt.

Ochtrup - Die Ochtruper Feuerwehr ist am Freitagnachmittag zu einem Einsatz ausgerückt. Am Rande des Nienborger Damms waren Kanister mit unbekanntem Inhalt aufgefunden worden. Von mfa


Fr., 19.02.2021

Warnung vor Betrug Unseriöse Rote Nasen unterwegs

Der Verein Rote Nasen distanziert von den angeblichen Haustür-Spendensammlungen in Ochtrup und Umgebung.

Ochtrup - In Ochtrup und Umgebung waren in den vergangenen Tagen Personen unterwegs, die im Namen der „Roten Nasen“ um Spenden für die Kinderclowns gebeten haben sollen. Der Verein dementiert dies und warnt vor Betrügern.


Fr., 19.02.2021

Deutsche Glasfaser im Zeitplan Projekt kurz vor dem Abschluss

Die Deutsche Glasfaser hat die Tiefbauarbeiten in Ochtrup abgeschlossen. Um das Projekt in der Töpferstadt abzuschließen, werden bis Ende März die letzten rund 530 Anschlussaktivierungen vorgenommen.

Ochtrup - Anderthalb Jahre hat die Deutsche Glasfaser für den Breitbandausbau in Ochtrup Stadt, Langenhorst und Welbergen veranschlagt. Nach eigenen Angaben wird sie sogar früher fertig. Bis Ende März sollen alle Kunden am Glasfasernetz angeschlossen sein. Doch nicht immer ist alles glatt gelaufen. Von Alex Piccin


Do., 18.02.2021

Spatenstich ist erfolgt Ausbau in Außenbereichen startet

Der symbolische erste Spatenstich zum Breitbandausbau in Ochtrups Außenbereichen ist im Beisein von (v.l.) Bürgermeisterin Christa Lenderich, Jörg Cysarz (Bauleiter Albers Energiebau), Guido Eschhues (Betriebsleiter Albers Energiebau) und Karl-Hans Albers (Geschäftsführer Albers Energiebau) erfolgt.

Ochtrup - Auch Ochtrups Außenbereiche sollen mit schnellem Internet ausgestattet werden. Die Voraussetzung dafür wird jetzt geschaffen, denn der Ausbau hat begonnen. Bis zum ersten Quartal 2023 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.


Do., 18.02.2021

Evangelische Kirchengemeinde Telefonische Andacht rund um die Uhr

Pfarrerin Imke Philipps die Gottesdienste ohne, dass die Gemeinde in der evangelischen Kirche zusammenkommt.

Ochtrup - Die evangelische Kirchengemeinde geht auf Nummer sicher und behält vorerst die digitalen Gottesdienste bei. Zu unsicher sei noch die Entwicklung in der Corona-Pandemie, erklärt Pfarrerin Imke Philips. Sie berichtet, dass zu diesem Anlass ab sofort das Angebot erweitert wird. So sind wöchentliche Passionsandachten jetzt rund um die Uhr telefonisch abrufbar. Auch ein „Zoom-Gottesdienst“ ist geplant. Von Alex Piccin


Do., 18.02.2021

Einspruch gegen Strafbefehl hat Erfolg Versuchte Nötigung kann nicht aufgeklärt werden

Das Verfahren gegen einen Mann aus Bad Bentheim wegen versuchter Nötigung wurde eingestellt.

Ochtrup - Auf der A 31, in Höhe der Abfahrt Ochtrup-Nord, soll ein 52-jähriger Mann aus Bad Bentheim seinen Vordermann mit dichtem Auffahren und wiederholter Lichthupe dazu genötigt haben, die linke Fahrspur freizumachen. Weil der Fall nicht aufgeklärt werden konnte, wurde das Verfahren eingestellt. Von Norbert Hoppe


Mi., 17.02.2021

Kfz-Werkstätten erleben aktuell regen Zulauf Frost lässt Autobatterie leiden

Überbrückungskabel haben nicht immer gereicht, um die Autobatterie wieder in Gang zu bringen. Die frostige Schnee-Woche hat vor allem Kurzstrecken-Fahrzeugen zugesetzt.

Ochtrup - Die Tiefsttemperaturen der vergangenen Woche treiben viele Autofahrer jetzt in die Werkstatt. Der Grund: Die Batterie hat ordentlich gelitten und muss ausgetauscht werden. Manch einer hat aber Glück und kann dem Stromlieferanten mit einem Ladekabel wieder Leben einhauchen. Von Alex Piccin


Mi., 17.02.2021

Polizei nimmt Ochtruper fest Schneespuren entlarven Graffiti-Sprayer

Von einem 26-jährigen Mann aus Ochtrup beschlagnahmte die Bundespolizei mehrere Spraydosen.

Ochtrup - An den Gleisen des Borghorster Bahnhofes nahmen Bundespolizisten einen 26-jährigen Ochtruper fest. Er wurde nach Erhebung eines Verwarnungsgeldes entlassen, später ertappten die Beamten den Graffiti-Sprayer jedoch auf frischer Tat.


Mi., 17.02.2021

Nabu-Vogelexperten geben Tipps So geht richtiges Zufüttern im Winter

Was steht auf dem Speiseplan der heimischen Vogelarten? Bei der Zufütterung im Winter sollte einiges beachtet werden. Auf keinen Fall sollte Brot verfüttert werden.

Ochtrup - In den Gärten sieht man in dieser Jahreszeit oft Vögel auf Futtersuche. Dabei können Menschen sie unterstützen. Experten des Nabu sagen, das Wie sei entscheidend. Sie geben Tipps und verraten unter anderem, dass den heimischen Piepmätzen ein Mix aus Fett und Samen am besten schmeckt. Von Matthias Schrief


151 - 175 von 4686 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.