Fr., 19.03.2021

Ausschuss für Infrastruktur Ein Auge auf die Verkehrssicherheit

Die Verwaltung prüft, welche Verkehrssicherungsmaßnahmen an der Kreuzung Gausebrink/Witthagen möglich sind.

Ochtrup - Die Ergebnisse der behördeninternen Verkehrsschau vom Oktober vergangenen Jahres sind in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Infrastruktur thematisiert worden. Von Alex Piccin

Fr., 19.03.2021

38-jähriger Ochtruper freigesprochen Beleidigung ist nicht nachzuweisen

Das Verfahren gegen einen 38-jährigen Ochtruper endete mit einem Freispruch.

Ochtrup - Mit einem überraschenden Freispruch endete am Mittwoch vor dem Amtsgericht Steinfurt ein Strafverfahren gegen einen 38 Jahre alten Ochtruper, der sich wegen Beleidigung vor der Amtsrichterin verantworten musste. Von Norbert Hoppe


Fr., 19.03.2021

Straßenausbau nach Prioritätenliste Antrag führt zu Grundsatzdiskussion

Die Anwohner des Schlehenwegs haben einen Antrag gestellt, den Ausbau ihrer Straße schneller voranzutreiben.

Ochtrup - In der jüngsten Sitzung des Ausschusses für In­frastruktur ist der Ausbau einiger Straßen in Ochtrup diskutiert worden. Dabei ging es auch um die vom Rat vor einigen Jahren beschlossene Prioritätenliste. Der Antrag der Anwohner des Schlehenwegs, den Endausbau ihrer Straße schneller anzugehen, führte zu einer Grundsatzdiskussion. Von Alex Piccin, Alex Piccin


Do., 18.03.2021

Gefährliche Verkehrssituation vor dem K+K-Markt an der Bahnhofstraße Rückkehr zur Einbahnstraße

Vor dem K+K-Markt an der Bahnhofstraße entstehen häufig brenzlige Situationen, wenn Autos, Radfahrer und Fußgänger aufeinandertreffen. Eine Einbahnstraßenregelung soll die Situation entschärfen. Der Parkplatz vor dem Eingangsbereich der OST (kl. Foto) soll Fahrradstellplätzen weichen.

Ochtrup - Der Bereich vor dem K+K-Markt an der Bahnhofstraße gilt als gefährlich, was den Straßenverkehr angeht. Um diese Situation zu entschärfen, soll die Einbahnstraßenregelung wieder umgesetzt werden, die es bereits vor der Großbaustelle an der Horststraße/Töpferstraße gab. Von Alex Piccin, Alex Piccin


Anzeige

Do., 18.03.2021

Baufortschritt an der Lambertischule Maßnahmen liegen im Zeitplan

Die Baumaßnahmen an der Lambertischule schreiten plangemäß voran. Zum neuen Schuljahr sollen vier neue Klassenräume zur Verfügung stehen. Jedes Klassenzimmer verfügt dann über einen eigenen Integrationsraum.

Ochtrup - In den Sommerferien 2020 hat der Ausbau der Lambertischule begonnen. Derzeit sieht es ganz danach aus, dass zum neuen Schuljahr die Maßnahmen abgeschlossen sein werden. Von Alex Piccin, Alex Piccin


Do., 18.03.2021

Verkehrskonzept: Diskussion in der Politik Weiterer Beratungsbedarf

An der Kreuzung von Postdamm, Rosenstraße und Schöneberg muss kein Kreisverkehr gebaut werden, sagen die Verkehrsplaner. Ochtrups Lokalpolitiker wollen darüber noch beraten.

Ochtrup - Entschieden wurden am Dienstagabend im Ausschuss für Infrastruktur in Sachen Nordumgehung und Kreisverkehr an der Kreuzung von Postdamm, Rosenstraße und Schöneberg noch nichts. Doch die Politiker tauschten sich schon mal aus. Von Anne Steven


Do., 18.03.2021

Verkehrskonzept Nordumgehung steht zur Debatte

Die Berg- und Bültstraße wird durch den Verkehr in Richtung DOC am meisten belastet. Verkehrsplaner Jens Rümenapp hielt es allerdings für fraglich, ob der Aufwand, eine nördliche Entlastungsstraße zu bauen, gerechtfertigt sei.

Ochtrup - Fast zwei Jahre ist es her, dass Jens Rümenapp vom Büro Gertz Gutsche Rümenapp in Berlin Gast in Ochtrup war. Am Dienstagabend brachte der Verkehrs- und Stadtplaner im Ausschuss für Infrastruktur Politik und Verwaltung auf den neuesten Stand in Sachen Verkehrskonzept. Von Anne Steven


Mi., 17.03.2021

Strafverfahren am Amtsgericht vertagt Identität muss zweifelsfrei festzustellen sein

Ein 23 Jahre alter Niederländer soll im DOC eine Frau mit Gewalt angegangen haben.

Ochtrup/Steinfurt - Ein Mann soll im vergangenen Jahr im DOC eine Verkäuferin tätlich angegangen haben. Da die Richterin nicht zweifelsfrei nachweisen konnte, dass es sich bei dem 23-jährigen Angeklagten aus den Niederlanden auch um den Täter handelt, ist die Verhandlung vertagt worden. Von Norbert Hoppe


Mi., 17.03.2021

Planungen für Sommerferien laufen an Fünf Ferienlager – ein Ziel

Sommerzeit ist Ferienlagerzeit: Die Pfarrei St. Lambertus hat fünf Freizeitangebote in Planung.

Ochtrup - Um auf mögliche Lockerungen vorbereitet zu sein, hat die Pfarrei St. Lambertus die Planungen für die sommerlichen Ferienlager in Angriff genommen.


Mi., 17.03.2021

Ärger mit „Opodo“ Erstattung für Tour nach Lissabon lässt auf sich warten

Maren Gries und ihr Stammtisch versuchen seit einigen Monaten, das Geld für eine Flugreise zurückzubekommen.

Ochtrup - Die Stammtischtour ist seit einem Jahr gebucht, die Vorfreude entsprechend groß. Dann grätschte die Corona-Pandemie dazwischen und die Flüge wurden gestrichen. Elf Ochtruperinnen warten seit Juni vergangenen Jahres auf die Rückerstattung der Kosten. Erst nachdem sich die Lokalredaktion eingeschaltet hat, kommt Bewegung in die Sache. Von Alex Piccin


Di., 16.03.2021

„Nacht der Bibliotheken“ geht ins Netz Zuverlässige Quellen zum „Mitmischen!“

Mit einer Fotoreihe der „Ochtruper Lichtmaler“ beteiligt sich die Bücherei St. Lamberti an der „Nacht der Bibliotheken“, die am Freitag zum ersten Mal als reines Online-Angebot stattfindet.

Ochtrup - Die „Nacht der Bibliotheken“ findet erstmals als Online-Ausgabe statt. Auch die Bücherei St. Lamberti beteiligt sich am Freitag (19. März) mit einer Aktion an dem digitalen Angebot.


Di., 16.03.2021

Ein Jahr nach Infektion Ochtruper kämpft mit Covid-Folgen

Patienten, die an Covid 19 erkranken, werden in der Regel auf eine Corona-Station verlegt.

Ochtrup - Ziemlich genau ein Jahr ist es her, als sich ein heute 62 Jahre alter Mann aus Ochtrup mit dem Coronavirus infiziert hat. Er hatte einen schweren Krankheitsverlauf, von dem er gedacht hat, er überlebe ihn nicht. Ein Jahr später leidet er noch immer an den Spätfolgen. Von Irmgard Tappe


Mo., 15.03.2021

Alexandra Schoo will in den Bundestag „Spahn Feuer unterm Kessel machen“

Alexandra Schoo ist Sprecherin des Ochtruper Grünen-Ortsverbandes. Wenn die Parteibasis einverstanden ist, tritt die gebürtige Horstmarerin im September als Kandidatin zur Bundestagswahl an.

Ochtrup/Horstmar - Bei der Bundestagswahl im September ergibt sich für Ochtrup eine besondere Konstellation. Alexandra Schoo wird, sofern die Parteibasis ihr okay gibt, im Herbst für die Grünen antreten. Nach Sarah Lahrkamp (SPD) ist die 34-Jährige, die gebürtig aus Horstmar stammt, die zweite Kandidatin aus der Töpferstadt. Von Alex Piccin


Mo., 15.03.2021

Historischer Zeitungsbericht aus dem Jahr 1908 über die Kirchweihe von St. Dionysius Ein Dorf in Aufruhr

Diese Aufnahme, die um 1910 entstand, zeigt die St.-Dionysius-Kirche in Welbergen. Das Gotteshaus wurde 1908 eingeweiht, die abgebildete Landwirtschaftliche Winterschule im Jahr 1926 nach Burgsteinfurt verlegt.

Ochtrup - Die St.-Dionysius-Kirche in Welbergen ist vor 113 Jahren eingeweiht worden. Die genauen Umstände der Ereignisse am 15. Juni 1908 sind einem Leser in Erinnerung gekommen, der in seinem Privatarchiv einen Zeitungsbericht von damals gefunden hat. Die Dorfbevölkerung war bei der Zeremonie nur Zaungast. Von Rieke Tombült


So., 14.03.2021

Aktion „Ochtrup räumt auf“ Sturm, Hagel und Regen halten Ochtruper nicht auf

Mit Eimern, Zangen und Säcken bewaffnet zogen die Töpferstädter durch Ochtrup und die Ortsteile, um die Umwelt ein Stück weit wieder sauberer zu machen.

Ochtrup - Die Umwelt freut sich, die Bürger, die sich an der frischen Luft um ihre Säuberung gekümmert haben, auch. Trotz fiesen Aprilwetters haben viele Ochtruper den Weg in die Natur gefunden, um mit Säcken, Eimern und Zangen bewaffnet die Natur von Müll und Unrat zu befreien. Von Rike Herbering, rihe


So., 14.03.2021

Pkw-Unfall in der Oster Fahrer spurlos verschwunden

Die Feuerwehr Emsdetten unterstützte die Ochtruper Kollegen mit einer Drohne, um die verunfallte Person zu finden.

Ochtrup - Zu einem Verkehrsunfall in der Oster ist die Freiwillige Feuerwehr am späten Samstagabend gerufen worden. Laut Erstmeldung sollte sich ein Pkw überschlagen haben. Als die Rettungskräfte vor Ort eintrafen, fehlte vom Fahrer allerdings jede Spur. Von Alex Piccin


Sa., 13.03.2021

Bundesstraße 54 Porsche fährt in Leitplanke

Der Porsche hat 911 bei der Kollision mit der Leitplanke beträchtlichen Schaden genommen.

Glück im Unglück hatten die Insassen eines Autos am Samstagnachmittag. Sie sind mit ihrem Porsche 911 auf der B 54 in die Leitplanke gekracht.


Sa., 13.03.2021

Alexandra Schoo will in den Bundestag „Spahn Feuer unterm Kessel machen“

Alexandra Schoo ist Sprecherin des Ochtruper Grünen-Ortsverbandes. Wenn die Parteibasis einverstanden ist, tritt sie im September als Kandidatin zur Bundestagswahl an.

Ochtrup - Bei der Bundestagswahl im September ergibt sich für Ochtrup eine besondere Konstellation. Alexandra Schoo wird, sofern die Parteibasis ihr okay gibt, im Herbst für die Grünen antreten. Nach Sarah Lahrkamp (SPD) ist die 34-Jährige die zweite Kandidatin aus der Töpferstadt. Von Alex Piccin


Fr., 12.03.2021

Letzte Ausbaustufe am Wasserwerk Offlum auf der Zielgeraden Höhere Kapazität abgesichert

Am Wasserwerk Offlum entsteht eine zweite Aufbereitungsstufe mit einer Aktivkohle-Filterung. Dies war eine Auflage der Bezirksregierung, um die Fördermenge an Reinwasser für die Stadt Ochtrup von 1,2 Millionen auf 1,45 Millionen Kubikmeter jährlich zu erhöhen.

Ochtrup - Die Stadtwerke haben Ende 2017 die Reinwasserfördermenge von 1,2 Millionen auf 1,45 Millionen Kubikmeter erhöht. Die Bezirksregierung hatte seinerzeit ihr Okay dazu gegeben, wenn als Auflage der Bau einer neuen Wasseranreicherungsanlage beachtet wird. Bis Jahresende soll die letzte der dazugehörigen vier Ausbaustufen abgeschlossen sein. Von Alex Piccin


Fr., 12.03.2021

„Equal-Pay-Day“: Zoom-Konferenz des SI-Clubs Münsterland West Rote Zahlen statt gleicher Lohn

Per Zoom-Konferenz zeigten sich bei ihrem jüngsten Treffen die Soroptimistinnen anlässlich des „Equal-Pay-Days“ solidarisch mit Frauen auf der ganzen Welt.

Ochtrup - Anlässlich des „Equal-Pay-Days“ haben sich die Mitglieder des Soroptimist International Clubs Münsterland West solidarisch mit Frauen auf der ganzen Welt gezeigt und gegen die Ungerechtigkeiten zwischen den Geschlechtern protestiert.


Fr., 12.03.2021

Mildes Urteil trotz zahlreicher Straftaten Richterin glaubt an Kehrtwende des Ochtrupers

Vor dem Amtsgericht Steinfurt hat sich ein 22-jähriger ehemaliger Ochtruper reumütig gezeigt.

Ochtrup - Eine ganze Reihe Straftaten wurden einem 22-jährigen ehemaligen Ochtruper am Amtsgericht Steinfurt vorgeworfen. Vor der Richterin zeigte sich der Angeklagte reumütig. Von Matthias Lehmkuhl


Fr., 12.03.2021

21-jährige Ochtruperin wegen Drogenhandels vor dem Jugendschöffengericht Radikale Wende nach Festnahme

Eine 21-jährige Frau aus Ochtrup musste sich jetzt vor dem Jugendschöffengericht in Rheine verantworten.

Ochtrup/Rheine - Die Festnahme durch die Polizei hat einer 21-jährigen Ochtruperin offensichtlich ganz gut getan. Denn nach ihren Aussagen habe sie danach den Drogenkonsum sofort aufgegeben. Dies ersparte ihr vor Gericht eine Haftstrafe. Von Monika Koch


Fr., 12.03.2021

Grünschnittabfuhr Äste und Strauchwerk werden ab Montag abgeholt

In der kommenden Woche wird in Ochtrup wieder Grünschnitt abgefahren.

Ochtrup - Der Grünschnitt wird in der kommenden Woche abgefahren. Darauf weist die Stadtverwaltung hin und erklärt, worauf zu achten ist.


Do., 11.03.2021

Aktion zum „Equal-Pay-Day“ auf dem Wochenmarkt Wenn Kekse eine Botschaft vermitteln

Frauenpower: In einer gemeinsamen Aktion machten (v.l.) die Gleichstellungsbeauftragte Julie Nacke, Bürgermeisterin Christa Lenderich, Kyra Prießdorf und Elke Wolf von der OST sowie die Frauenverbände der Töpferstadt auf dem Wochenmarkt auf den „Equal-Pay-Day“ aufmerksam..

Ochtrup - Können Kekse eine Botschaft vermitteln? Ja, sie können. Besucher des Wochenmarktes durften das am Donnerstagvormittag beobachten. Doch es gab noch mehr zu entdecken am „Equal-Pay-Day“. Die Frauen der Töpferstadt zeigten Flagge. Von Anne Steven


Do., 11.03.2021

Straßenbauarbeiten des Baubetriebshofes Prall gefüllter Terminkalender

Schlaglöcher am Fahrbahnrand werden von Baubetriebshofmitarbeitern mit Schotter verfüllt.

Ochtrup - Es gibt viel zu tun in Sachen Straßenbau beim Baubetriebshof. Gerade Unterhaltungs- und Ausbesserungsarbeiten stehen das gesamte Jahr über auf der Agenda, um die zahlreichen Schäden auf Wegen und Fahrbahnen in Ochtrup auszubessern. Von Alex Piccin


176 - 200 von 4772 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.