Di., 16.10.2018

Veranstaltungskalender

  Stadt Ochtrup:

Fr., 12.10.2018

Bau des neuen Kreisverkehrs an der Stadthalle Deutlich vor dem Zeitplan

Es geht zügig voran: Bauarbeiter setzen die Kantsteine am Mittelkreis. Bei der Baubesprechung (Foto unten) war die Stimmung entsprechend gut.

Ochtrup - Am Kreisel an der Gronauer-/Bentheimer Straße gehen die Arbeiten zügig voran. Der erste Bauabschnitt wird in Kürze fertiggestellt. Das gute Wetter und sehr kooperationsbereite Anlieger nennen die Verantwortlichen als Hauptgründe für die schnellen Fortschritte. In der kommenden Woche werden die erste Straßenabschnitte asphaltiert. Von Marion Fenner


Fr., 12.10.2018

Wohnen am Dränkekreisel Neue Planung im Fokus

Das Areal am Dränkekreisel.

Ochtrup - Das Meinungskarussell nahm Fahrt auf bei den Mitgliedern des Ausschusses für Planen und Bauen, als die Neubaumaßnahmen im Bereich Dränke/Bültstraße auf den Tisch kamen. Wie berichtet, soll am Dränkekreisel ein Wohnbauprojekt entstehen, für das eine veränderte Planung vorliegt. Und die stand noch einmal im Fokus. Von Irmgard Tappe


Do., 11.10.2018

„Hole-Hit-Turnier“ der Caritaswerkstätten Gekonnt mit kleinen Reissäckchen werfen

Die Gewinner des „Hole-Hit-Turniers: (v.l.n.r.) Annette Große Vestert und Marco Pomplun (3. Platz), Carina Möllenkotte und Ralf Stockhorst (1. Platz) sowie Lena Reimann und Ardita Krasniqi (2. Platz)

Ochtrup - Wer trifft das Loch im Brett mit seinem Reissäckchen am häufigsten? Wer hat das passende Gespür für Gewicht und Entfernung? 56 inklusive Mannschaften gingen mit 112 Teilnehmern in den Caritaswerkstätten Langenhorst in Ochtrup beim „Hole-Hit-Turnier“ an den Start.


Do., 11.10.2018

Kulturrucksack-Workshop in den Herbstferien Kinder töpfern Schmuck

Den Rohstoff mit den eigenen Händen zu formen, ist für Kinder eine besondere Erfahrung.

Ochtrup - Wenn dem Sommer allmählich die Puste ausgeht und es draußen ungemütlich wird, kommt die schönste Zeit, um sich kreativ zu betätigen – am besten in geselliger Runde. Das ermöglicht das Töpfereimuseum Kindern und Jugendlichen ab zehn Jahren im Rahmen des Kulturrucksacks in den Herbstferien.


Do., 11.10.2018

Ausbau zur Reparatur Stauklappe wehrt sich

Es wurde schon dunkel, als der Kran die tonnenschwere Stauklappe nach oben und auf den Lkw hievte.

Ochtrup - Die Stauklappe des Wehrs in Langenhorst muss dringend repariert werden. Die Firma Maier aus Oerlinghausen rückte jetzt an, um das Schwergewicht auszubauen und in die Werkstatt zu transportieren. Doch das stellte sich als schwieriger heraus als ursprünglich gedacht. Von Anne Spill, Martin Fahlbusch


Do., 11.10.2018

Ausbau der Bahnhofstraße Konkrete Pläne sollen her

Über den geplanten Ausbau der Bahnhofstraße zwischen Pottbäckerplatz und Professor-Gärtner-Straße diskutierten die Kommunalpolitiker kontrovers.

Ochtrup - Über den geplanten Ausbau der südlichen Fußgängerzone hat der Ausschuss für Planen und Bauen erneut kontrovers diskutiert. Am Ende kamen die Kommunalpolitiker allerdings zu einem einmütigen Votum. Von Irmgard Tappe


Mi., 10.10.2018

Bank am Radweg von Welbergen nach Wettringen Neuer Ruheplatz im Eithook

Heimatfreunde und Nachbarn trafen sich an der neuen Ruhebank mitsamt stabilem Betontisch (hinten im Bild).

Ochtrup - Eine neue Ruhebank mitsamt stabilem Betontisch haben Heimatverein und Nachbarschaft jetzt am Radweg von Welbergen Richtung Wettringen eingeweiht. Von Martin Fahlbusch


Di., 09.10.2018

Lesetipps für den Hospizverein Bücher für alle, die sich mit dem Sterben beschäftigen

Buchhändler Markus Bünseler stellte beim Hospizverein neue Literatur vor.

Ochtrup - Ganz viele Bücher für die langen Herbst- und Winterabende hat Buchhändler Markus Bünseler am Montag beim Öffentlichen Hospizstammtisch im Büchereiforum empfohlen.


Di., 09.10.2018

Kommunales Integrationszentrum stellt sich vor Ankommen und aufgenommen werden

Das Team des Kommunalen Integrationszentrums für den Kreis Steinfurt.

Ochtrup - Das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Steinfurt hält unterschiedliche Angebote für die Integration von Flüchtlingen bereit und unterstützt Bildungseinrichtungen bei ihrer Arbeit. Von Marion Fenner


Di., 09.10.2018

Allgemeinmediziner schlagen Alarm Aufnahmestopp bei den Hausärzten

Dr. Sebastian Gesenhues (rundes Foto) macht sich angesichts immer vollerer Wartezimmer Sorgen um die ärztliche Hausarztversorgung,

Ochtrup - Drei Gemeinschaftspraxen in Ochtrup nehmen derzeit keine neuen Patienten mehr auf, weil sie schon jetzt 18 bis 20 Patienten pro Stunde behandeln. Mehr gehe nicht, sagt Dr. Sebastian Gesenhues, Sprecher der Ochtruper Ärzteschaft, vor dem Sozialausschuss. Zusätzlich werden mehrere Ärzte in den kommenden Jahren ihre Praxen aus Altersgründen schließen müssen. Von Marion Fenner


Mo., 08.10.2018

Anna-Maria Trockel zum Erntedankfest Was im Leben gewachsen ist

Um mehr als um Obst und Gemüse geht es beim Erntedankfest (Themenfoto).

Ochtrup - Worum es beim Erntedankfest geht, darüber sprach Pastoralreferentin Anna-Maria Trockel nun bei der Monatsversammlung der KAB. Von Norbert Hoppe


Di., 09.10.2018

Ochtruper Kulturtage Erinnern, lachen und lauschen

Das Frauenkabarett-Duo „Glanz und Gloooria“ ist zu Gast.

Ochtrup - Eine Kunstausstellung, eine Gedenkfeier, Kabarett mit und für Frauen, Religion kritisch und provokant betrachtet, dazu etwas für Freunde der Musik und Literatur: Die Ochtruper Kulturtage, die von 5. bis 27. November stattfinden, sind wieder gespickt mit vielen hochkarätigen Veranstaltungen. Initiator Dr. Guido Dahl hatte Spaß an der Vorbereitung. Von Marion Fenner


Mo., 08.10.2018

Übung der Jugendfeuerwehren Ochtrup und Metelen Die Premiere erfolgreich gemeistert

„Wasser marsch!“ Die Mitglieder der Jugendfeuerwehren aus Ochtrup und Metelen unterstützen sich bei der Übung gegenseitig.

„Taatüü, taataa“ ertönt Samstagmorgen das Martinshorn. Acht Einsatzfahrzeuge der freiwilligen Feuerwehren Ochtrup und Metelen steuern das Gelände der Firma Hewing an, wo mehrere Einsätze anstehen. Ein Mitarbeiter ist unter einer schwergewichtigen Stahlbox eingeklemmt. Von Irmgard Tappe


Mo., 08.10.2018

Mädchenkulturtag trifft genau ins Schwarze Einfach mal „typisch Mädchen“ sein

Besonders beliebt bei den Teilnehmerinnen sind immer die Bastelangebote. Hier wurden beispielsweise erste Deko-Objekte für Halloween hergestellt.

Das Jugendcafé Freiraum weiß genau, wie Mädchenaugen zum Strahlen gebracht werden. Egal ob Nagellack, Schminke oder Deko für die Haare – beim Mädchenkulturtag, der am Samstag im Jugendtreff veranstaltet wurde, gab es alles, was das Herz Heranwachsender höher schlagen lässt. Von Rike Herbering


Mo., 08.10.2018

Landwirtschaftlicher Ortsverein und Landfrauen Ein schmuckes Bild zum Erntedank

Ganz schön zu schleppen hatten die Landfrauen an dem Schmuck für die Festscheune zum Erntedankgottesdienst.

Ein früher Wecker beendete am Sonntagmorgen die Nachtruhe so mancher aktiven Mitglieder des Landwirtschaftlichen Ortsvereins Ochtrup und des Landfrauenverbandes. Sie standen pünktlich um 8.30 Uhr bereit, um die Festscheune bei Happens Hof für den Erntedankgottesdienst zu schmücken und sie würdig für die Feier herzurichten. Von Norbert Hoppe


So., 07.10.2018

„Theater für Kinder“ präsentiert Spielplan Hochkarätiges für die Kleinen

Das Lille-Kartofler-Figurentheater kommt wieder nach Ochtrup und zeigt die Geschichte vom „Froschkönig“. Am Donnerstag präsentieren „Die Roten Finger“ das Stück „Kleiner Adler ganz groß“ . Das Theater Rosenfisch bringt „Die Weihnachtswichtel“ mit.

Ochtrup - Das Team vom „Theater für Kinder“ hat seinen neuen Spielplan vorgestellt. Fünf Stücke von professionellen Bühnen haben die Verantwortlichen ausgewählt, mit denen der Nachwuchs für das Theater und den Umgang mit Sprache begeistert werden soll. Alle Aufführungen finden im Georgsheim statt. Von Marion Fenner


So., 07.10.2018

Am 15. Oktober Erste Grünschnittabfuhr in diesem Jahr

Strauchschnitt sollte mit verrottbarem Material gebündelt oder in Papiersäcken an den Straßenrand gestellt werden.

Ochtrup - Die erste Grünschnittabfuhr in diesem Jahr für den Innenbereich der Stadt Ochtrup findet ab dem 15. Oktober (Montag) statt. Das beauftragte Unternehmen fährt alle vier Abfuhrbezirke nacheinander ab, teilt die Stadtverwaltung mit.


Sa., 06.10.2018

Zehn Jahre Ehrenamtskarte Engagement für das Gemeinwohl wird belohnt

Eine ermäßigte Dauerkarte für das Ochtruper Bergfreibad erhalten Ehrenamtliche unter anderem.

Ochtrup - Wer sich mindestens fünf Stunden pro Woche ehrenamtlich engagiert, hat Anspruch auf eine Ehrenamtskarte. Zahlreiche Ochtruper seien im Besitz einer solchen, sagt Heiner Stücker von der Stadtverwaltung. Von Marion Fenner


Sa., 06.10.2018

Lebensrhythmus in Spanien Wo die Uhren anders ticken

Das „Tor der Sonne“: Geschäftiges Treiben auf dem Platz „Puerta del Sol“ in Madrid.

Madrid / Ochtrup - Mit dem frühem Aufstehen hatte unser Autor Maximilian Stascheit eigentlich nie Probleme. Doch seit er in Madrid studiert, wird er langsam zum Langschläfer. Denn dort ticken die Uhren anders. Von Maximilian Stascheit


Fr., 05.10.2018

Ergebnisse des Kulturrucksacks Eine analoge Überraschung

Von Pouring-Workshop bis Fototour: Die Ergebnisse des Kulturrucksacks präsentierte diese muntere Truppe.

Ochtrup - Die Ergebnisse des Kulturrucksacks standen im Mittelpunkt einer Ausstellung, die am Donnerstagabend in der Volksbank eröffnet wurde. Von Martin Fahlbusch


Fr., 05.10.2018

Ochtrup

Das „Theater für Kinder“, startet in die 17. Spielzeit. Eine Erfolgsstory, die seinerzeit von der mittlerweile verstorbenen Grundschullehrerin Edda Posthaus und ihrem Mann Manfred ins Leben gerufen wurde. „Wichtig war den beiden immer, dass sie wirklich erstklassige Ensembles verpflichten“, erklärt Elisabeth Elling-Ruhwinkel vom Organisationsteam.


Fr., 05.10.2018

Mann vorläufig festgenommen Werkzeug und Schokolade gestohlen

Die Polizei stellte einen 34-Jährigen in einem Waldstück an der Laurenzstraße.

Ochtrup - Auf frischer Tat ertappt hat ein Autofahrer aus Ochtrup am Donnerstagnachmittag zwei Diebe.


Fr., 05.10.2018

Pudel mit besonderem Talent Hund Benni hilft beim Ankommen

Benni (vorne) ist ein sehr einfühlsamer Hund und hat unter anderem seinem anfangs sehr ängstlichen Mitbewohner Merlin (hinten) geholfen. Darauf ist Besitzerin Doris Niesing sehr stolz.

Ochtrup - Pudel Benni hat ein ganz besonderes Talent: Er ist äußerst einfühlsam und schafft es, sogar zu autistischen Kindern einen Bezug herzustellen. Dabei erweist sich der Rüde als wahres Naturtalent. „Er hat das nicht gelernt“, informiert seine Besitzerin, Doris Niesing. Von Heidrun Riese


Fr., 05.10.2018

Fortschritt der Freibad-Sanierung Grüße aus der Vergangenheit

Das alte Technikgebäude, das am Rande des Geländes nahe den Bäumen stand, ist bereits verschwunden.

Ochtrup - Die Rutsche, das Pflaster und das alte Technikgebäude sind verschwunden, jede Menge Erde wurde abgetragen: Die Arbeiten zur Sanierung des Bergfreibads gehen voran. Nur am Schwimmerbecken hat ein unerwünschter Gruß aus der Vergangenheit einen Strich durch die anfängliche Planung gemacht. Von Anne Spill


26 - 50 von 2104 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook