Mi., 28.04.2021

Saisonstart für Brieftaubenzüchter Lutz Wilpers hat die schnellste Taube

Die Brieftauben der Reisevereinigung Ochtrup-Metelen sind in die Saison gestartet.

Ochtrup - Sie fliegen wieder: Die Reisesaison für Brieftauben hat begonnen. Auch die Tiere der Brieftaubenzüchter der Reisevereinigung (RV) Och­trup-Metelen sind wieder am Start. Bis September stellen die gefiederten Sportler an den Wochenenden ihren Orientierungssinn und ihre Schnelligkeit unter Beweis.

Mi., 28.04.2021

Großer Mehraufwand für den Baubetriebshof Probleme mit wildem Müll

Die Mitarbeiter des Baubetriebshofes Ochtrup haben über das gesamte Jahr viele Aufgaben zu erledigen. Unter anderem zählt das Auräumen der wilden Müllhalden im Stadtgebiet dazu, wie Markus Heufert demonstriert.

Ochtrup - Die wilden Müllablagerungen sind nicht nur für Bürgerinnen und Bürger oder Anwohnern ein Dorn im Auge. Auch für die Mitarbeiter des Baubetriebshofes, die ein bis zwei Mal die Woche ausrücken müssen, um wieder für klar Schiff zu sorgen, sind sie ein Ärgernis. Die Zeit könnten sie anderweitig nutzen. Von Alex Piccin


Di., 27.04.2021

Schützenverein Welbergen Bäume gießen, statt Schützenfest feiern

Die jungen Bäume im Schützenwald in Welbergen leiden unter der Trockenheit.

Ochtrup - Schützenfeste werden aktuell nicht gefeiert. Der Schützenverein Welbergen lädt seine Mitglieder trotzdem ein, an der Vogelstange vorbeizuschauen. Dort müssen einige frisch gepflanzte Bäume gegossen werden.


Di., 27.04.2021

Corona-Schnelltestzentrum Nummer 4 Ohne Termin auf den Ochtruper Berg

Auf dem Schützenplatz am Bergfreibad öffnet am heutigen Mittwoch Ochtrups viertes Corona-Schnelltestzentrum. Betrieben wird es von Chris Breidenbach.

Ochtrup - Ochtrup bekommt noch ein viertes Corona-Schnelltestzentrum. Auf dem Schützenplatz am Bergfreibad ist ab Mittwoch (28. April) das spontane Testen ohne Termin möglich. Von Anne Steven


Anzeige

Di., 27.04.2021

Kreative Projektarbeit Pfingstbotschaft in QR-Codes und Schokolade

Gemeinsam werkeln Lena Dziuk (l.) und Heike Kötterheinrich an den Holzstelen für ihr Pfingst-Projekt.

Ochtrup - Bestimmte Traditionen und Feste wie Weihnachten und Ostern sowie deren religiöser Hintergrund sind den meisten Christen bekannt. Das Pfingstfest und dessen Bedeutung hingegen ist Vielen nicht geläufig. Um insbesondere jungen Menschen aber dieses Fest näher zu bringen, haben Lena Dziuk und Heike Kötterheinrich kurzerhand für die Kirchengemeinde St. Lambertus ein kreatives Projekt konzipiert. Von Rike Herbering, rihe


Di., 27.04.2021

Bärlauch besticht durch sein Aroma Duftkraut mit heilsamer Wirkung

Renate Schier weiß genau, wo in Ochtrup sie Bärlauch suchen muss und wie sich das zarte grüne Kraut in der Küche am besten verarbeiten lässt.

Ochtrup - Bärlauch verrät seinen Standort meistens schon durch seinen feinen Duft nach Zwiebeln und Knoblauch. Renate Schier liebt das Wildkraut und seine vielfältige Einsatzfähigkeit in der Küche. Im Supermarkt bekommt man Bärlauch aber meistens nicht. Er wächst in der freien Natur. Von Anne Steven


Mo., 26.04.2021

Bundes-Notbremse: Verschärfte Regelungen auch in Ochtrup Schulen wechseln wieder in den Distanzunterricht

Auch in Ochtrup gehen die Schülerinnen und Schüler ab Mittwoch wieder in den Distanzunterricht.

Ochtrup - Die Inzidenz im Kreis Steinfurt ist zu hoch. Nach der bundesweit eingeführten Notbremse-Regelung gehen die Schülerinnen und Schüler in Ochtrup ab Mittwoch wieder in den Distanzunterricht, der Einzelhandel muss sich erneut auf seinen Abhol- und Lieferservice beschränken. Von Anne Steven


Mo., 26.04.2021

Rasenmäher mit Wankelmotor Seltenes Schätzchen auf Hochglanz

Acht Wochen hat Peter Wierling benötigt, um diesen Sabo-Rasenmäher mit Wankelmotor von 1975 zu restaurieren. In ganz NRW gebe es davon nur noch eine Handvoll.

Ochtrup - Jahrelang hat Peter Wierling diese Rarität gesucht und neulich schließlich gefunden: Ein Rasenmäher mit Wankelmotor. Der Zustand war bedauernswert, so sagt er. Also hat der passionierte Hobby-Restaurateur innerhalb von acht Wochen das Schätzchen auf neu getrimmt. Von Alex Piccin


So., 25.04.2021

Praktikum an der Realschule Neuntklässler schnuppern Berufsluft

Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen an der Realschule, hier Nele Korthaneberg (9d), haben ein zweiwöchiges Praktikum absolviert.

Ochtrup - inige Anläufe haben die Neuntklässler an der Realschule gebraucht, um ihre ersten Schritte der Berufsorientierung in Unternehmen zu machen. In zweiwöchigen Praktika schnupperten 170 Schülerinnen und Schüler Arbeitsluft in heimischen Einrichtungen und Betrieben.


Sa., 24.04.2021

Getränkehändler Bernd Kock im Interview Turbulente Zeiten für die Gastronomie

Etwa 600 Fässer Bier hat Getränkehändler Bernd Kock 2020 zurückgegeben, weil das Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen war. Die Gastronomie leide enorm unter der Krise.

Ochtrup - Bernd Kock betreibt in Ochtrup den gleichnamigen Getränkehandel. Dadurch steht er mit vielen Gastronomen in der Töpferstadt und Umgebung in Kontakt, weiß von Problemen, Sorgen und Nöten. Auch in der Veranstaltungsbranche kennt er sich aus. Im Interview mit WN-Redakteurin Anne Steven hat er über die aktuelle Situation in seiner Branche gesprochen.


Sa., 24.04.2021

Margret Leugers besitzt Kollektionen aus dem Räumungsverkauf des Konsums bei Laurenz Modelkleider vom Speicher

Margret Leugers arbeitete zu den Hochzeiten der Textilproduktion bei der Firma Laurenz/Van Delden. Auf dem Speicher hat sie etliche „Souvenirs“ aufbewahrt.

Ochtrup - Margret Leugers hat die Hochzeiten der Textilproduktion bei der Firma Laurenz/Van Delden erlebt. In den Sechzigern und Siebzigern ging die Mode aus Ochtrup in alle Welt. Stücke, die damals von Models präsentiert worden sind, hebt sie noch heute auf. Eine Reise zurück in die Zeit. Von Irmgard Tappe


Fr., 23.04.2021

Abiturprüfungen in der Stadthalle Negative Tests bei Quarantänefällen

Good luck, viel Glück: Englisch stand am Freitag bei den Abiturprüfungen als erstes Fach an. Ein Teil des Jahrgangs musste seine Klausuren quarantänebedingt in der Stadthalle schreiben.

Ochtrup - Alle 32 Abiturienten, die nach der Corona-Positivität eines Mitschülers am vergangenen Wochenende in Quarantäne mussten, dürfen nach dem ursprünglichen Zeitplan an den Abiturprüfungen teilnehmen. Die Erleichterung war bei ihnen und beim Lehrpersonal groß, als die PCR-Tests negativ ausgefallen sind. Von Anne Steven


Fr., 23.04.2021

Zum Welttag des Buches Lesend durch die Pandemie

"Lesen ist eine wahre Superkraft", findet Buchhändler Markus Bünseler.

Ochtrup - Normalerweise feiert Buchhändler Markus Bünseler den Welttag des Buches. Dann lädt er Schulklassen in die Buchhandlung Steffers ein. Coronabedingt geht das gerade nicht. Trotzdem ist sich Bünseler sicher, dass große und kleine Menschen lesend am besten durch die Pandemie kommen. Von Martin Fahlbusch


Fr., 23.04.2021

Baubetriebshof pflegt Brunnenanlagen Sehr beliebt, aber auch sehr teuer

Die Firma Albers entfernt mit Hilfe eine Saugbaggers den Kies aus dem Stüwwenkoppbrunnen.

Ochtrup - Fließendes Wasser hat eine beruhigende und publikumswirksame Wirkung. Auch die Brunnen und Wasserspiele im Stadtgebiet erfreuen sich der Beliebtheit der Bürger. Um deren Pflege kümmert sich regelmäßig der Baubetriebshof. Günstig ist die Angelegenheit jedoch nicht. Von Alex Piccin


Do., 22.04.2021

Jahresbericht der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche der Diakonie Zahl der Beratungen auf hohem Niveau

Familien- und Erziehungsberatung des Diakonischen Werks ist trotz Corona ein gefragtes Angebot.

Ochtrup/Steinfurt - Der Beratungsbedarf bei jungen Familien und Schwangeren ist ungebrochen. Das geht aus dem Jahresbericht der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche der Diakonie hervor. Von Ralph Schippers


Do., 22.04.2021

Rat der Stadt Ochtrup Simona Schmiegel tritt zurück

Simona Schmiegel geht die politische Arbeit im Rat zu langsam. Sie hat ihr Mandat für die CDU niedergelegt.

Ochtrup - Simona Schmiegel hat ihr Mandat als Mitglied des Rates der Stadt Ochtrup mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Der 39-Jährigen geht die politische Arbeit zu langsam. Von Anne Steven


Do., 22.04.2021

Corona-Testpflicht in Unternehmen Verwaltung unterstützt Betriebe

Unternehmen sind seit Dienstag verpflichtet, ihren Mitarbeitern Corona-Testmöglichkeiten anzubieten. Die Ochtruper Stadtverwaltung unterstützt dabei die hiesigen Betriebe.

Ochtrup - Unternehmen sind seit dieser Woche angehalten, ihren Mitarbeitern die Möglichkeit zur Durchführung eines Corona-Schnelltests anzubieten. Die Ochtruper Stadtverwaltung kommt den hiesigen Firmen entgegen und bietet ihre Unterstützung an. Die Tests eröffnen weitere Möglichkeiten. Von Alex Piccin, pic/stev/pd


Mi., 21.04.2021

Fingierter Raubüberfall auf Autobahnparkplatz Zeugen müssen Licht ins Dunkel bringen

Das Amtsgericht Steinfurt beschäftigt sich mit einem Fall, in dem es um einen vorgetäuschten Raubüberfall geht.

Ochtrup/Steinfurt - Auf einem Parkplatz der A 31 zwischen den Ochtruper Anschlussstellen soll 2019 ein fingierter Raub über die Bühne gegangen sein. Aus diesem Grund steht als Mittäter ein 24-Jähriger vor dem Steinfurter Amtsgericht. Mit drei weiteren Personen sollten die Wochenendeinnahmen einer Tankstelle aufgeteilt werden. Da ein Zeuge nicht erschienen war, wurde die Verhandlung vertagt. Von Norbert Hoppe


Mi., 21.04.2021

Ochtrup einst und heute: Das Unternehmen Agrar-Sevice Wessendorf wurde 1978 gegründet Excel-Tabellen als Gebetbuch

Vier Häcksler aus vier Jahrzehnten (Baujahr 1978 bis 2014) der Familie Wessendorf

Ochtrup - Breit aufstellen und immer auch nach rechts und links schauen, so lautet das Credo der Familie Wessendorf. Seit 1978 betreibt sie das Lohnunternehmen ASW in der Weiner. Für die Serie „Ochtrup einst und heute“ hat sich Seniorchef Reinhold Wessendorf an die Anfänge erinnert. Von Martin Fahlbusch


Di., 20.04.2021

Weiterer Zeuge soll befragt werden Strafverfahren geht in die vierte Runde

Im Verfahren gegen einen 37-jährigen Ochtruper ist ein vierter Verhandlungstag einberaumt worden.

Ochtrup - Auch am dritten Verhandlungstag war noch kein Prozessende in Sicht. Einem 37 Jahre alten Mann aus Ochtrup wird Kennzeichenmissbrauch vorgeworfen sowie ein Pkw ohne Fahrerlaubnis geführt zu haben. Im Steinfurter Amtsgerichtssaal ging es bisweilen hoch her. Von Norbert Hoppe


Di., 20.04.2021

Polizeiliche Kriminalstatistik Mehr Sexualstraftaten und Diebstähle

Nach Angaben der Polizei haben die Straftaten im Kreisgebiet zugenommen. Aber auch die Aufklärungsquote stieg an.

Ochtrup - Im vergangenen Jahr sind der Kreispolizei vermehrt Straftaten gemeldet worden. Gerade im Bereich der Sexualdelikte und Diebstähle nahmen die Fälle, die zur Anzeige gebracht worden sind, zu. Dies geht aus der Polizeikriminalitätsstatistik (PKS) 2020 hervor. Von Alex Piccin


Di., 20.04.2021

Gemeinsame Musikstunden Musikschule fester Bestandteil in den DRK-Kitas

Musikschulleiter Andreas Hermjakob organisierte gemeinsam mit dem DRK-Kreisverband das Angebot für die drei DRK-Kindergärten in Ochtrup und Metelen. 

Ochtrup - Eine Kooperation sind örtlichen DRK-Kitas jetzt mit der Musikschule eingegangen. Diese kümmert sich um die musikalische Frühförderung der Kleinen.


Di., 20.04.2021

Theologische Debatte zur Ökumene Taufe ist das verbindende Element

Die Frage des gemeinsamen Abendmahls wurde im Rahmen einer Podiumsdiskussion im Vorfeld des 3. ökumenischen Kirchentags im Mai intensiv diskutiert.

Ochtrup - Der Evangelische Kirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken hat zu einer digitalen Podiumsdiskussion zur Entwicklung und Zukunft der Ökumene eingeladen. Renommierte Professoren referierten und auch das Publikum sowie zwei Ochtruper Pfarrer wurden involviert. Die ökumenische Entwicklung scheint gerade in kleineren Kommunen oft schon weiter vorangeschritten als die wissenschaftliche Diskussion. Von Maximilian Stascheit


Mo., 19.04.2021

Großteil des Abiturjahrgangs in Quarantäne Prüfungen in der Stadthalle

Für die Abiturientia am Ochtruper Gymnasium verläuft die letzte Vorbereitungswoche vor den Prüfungen holprig.

Ochtrup - Nachdem sich ein Schüler der Abiturientia am Städtischen Gymnasium mit dem Coronavirus infiziert hatte, musste sich fast der halbe Jahrgang in Quarantäne begeben. Wenige Tage vor der ersten Prüfung hat die Schule zusammen mit dem Gesundheitsamt eine Lösung gefunden, wie die Klausuren unter Wahrung der Sicherheitsstandards geschrieben werden können. Von Alex Piccin


Mo., 19.04.2021

Tobias Eilert zum Diakon geweiht Bindeglied zu Menschen am Rande der Gesellschaft

Als Zeichen der Hingabe an Gott liegen Tobias Eilert (l.) und Lars Rother (r.) ausgestreckt vor dem Altar, Matthias Fraune verbeugt sich.

Ochtrup/Münster - In einem festlichen Gottesdienst hat Bischof Dr. Felix Genn am Samstag Tobias Eilert (26) aus Ochtrup, Matthias Fraune (54) aus Laer und Lars Rother (25) aus Geldern im St.-Paulus-Dom in Münster zu Diakonen geweiht.


26 - 50 von 4734 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.