Di., 02.02.2021

Aktion „Ochtrup räumt auf“ Müllsammeln unter Corona-Vorgaben

Die Aktion „Ochtrup räumt auf“ startet am 13. März unter Corona-Vorgaben.

Ochtrup - Nach der Corona-Zwangspause im vergangenen Jahr geht „Ochtrup räumt auf“ nun in die nächste Runde. Am 13. März (Samstag) sammeln die Töpferstädter wieder gemeinsam Müll – mit dem gebotenen Abstand, aber dennoch gemeinsam.

Di., 02.02.2021

Italienisches Eiskonditoren-Ehepaar kehrt zurück in sein Heimatdorf in der Provinz Treviso „Ciao!“ Gino und Nives

Gino und Nives De Martin (Mitte) werden Ruheständler und gehen zurück in ihre italienische Heimat. Das Eiscafé übernehmen Marco und Orietta Grenci, die bislang die Eisdiele an der Wasserstraße betreiben. Den Betrieb dort wird Oriettas Schwester übernehmen.

Burgsteinfurt - Von guten Wünschen werden Gino und Nives De Martin gerade überhäuft. Ob auf der Straße oder im Netz – die Menschen bedauern, dass sich das Ehepaar aus ihrem Eiscafé am Markt in den Ruhestand verabschiedet. Gino und Nives kehren zurück in ihre italienische Heimat. Der Umzugswagen ist bestellt. Von Dirk Drunkenmölle


Di., 02.02.2021

Salon Ehling beteiligt sich an „Wir gehen mit“ Gemeinsamer Appell an Bundesregierung

Markus Ehling (h.r.) hat mit seinem Team und der SFB an der Aktion „Wir gehen mit“ teilgenommen.

Ochtrup - Neben der „Licht an“-Aktion des Zentralverbandes des Deutschen Friseurhandwerks gab es weitere Kampagnen von Einzelhändlern, Gastronomen und Künstlern, die sich an die Bundesregierung richten, um schnellere Corona-Hilfsleistungen zu erhalten. Daran teilgenommen hat auch der Salon Ehling mit der privaten Vereinigung „Société Française de Biosthétique“. Bald sprechen sie mit einem EU-Abgeordneten. Von Alex Piccin


Di., 02.02.2021

Spendenaktion Brillen für die Welt

In der großen Sammelbox können alte Brillen abgegeben werden.

Ochtrup - Ausrangierte Sonnenbrillen und Sehhilfen verstauben gerne mal in der Schublade der Vergessenheit. Diese Gläser entsprechen dann vielleicht nicht mehr der aktuellen Mode. Sie können aber noch nützlich sein. Nämlich dann, wenn sie in die Sammelbox bei Bothorn Optik gegeben werden.


Anzeige

Mo., 01.02.2021

Aktion des Zentralverbandes des Deutschen Friseurhandwerks Licht an, bevor es für immer ausgeht

In ganz Deutschland waren Friseursalons zwischen Sonntag und Montag dazu aufgerufen, ein Lichtzeichen zu setzen. Damit sollte auf den Kampf um die Existenz sowie das Drängen auf die Öffnung der Betriebe aufmerksam gemacht werden.

Ochtrup - Mit einer Lichtaktion haben Friseure bundesweit auf ihre pandemiebedingte und existenzbedrohende finanzielle Situation hingewiesen. In Ochtrup haben zwei Salons teilgenommen. Der Appell richtet sich an die Bundesregierung, die Soforthilfen auf den Weg zu bringen. Von Alex Piccin, mfa/pic


Mo., 01.02.2021

Einstein-Ring in Gronau Tödlicher Unfall auf Baustelle

Einstein-Ring in Gronau: Tödlicher Unfall auf Baustelle

Bei einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle am Einstein-Ring ist am Montagmorgen ein 60-jähriger Mann aus Ochtrup ums Leben gekommen.


Mo., 01.02.2021

Nadine Leuderalbert leitet den Kindergarten St. Lamberti Ein ungewöhnlicher Einstieg

Nadine Leuderalbert hat vor zehn Monaten die Leitung des Lamberti-Kindergartens übernommen.

Ochtrup - Manchmal kommt es anders, als man denkt: Vor zehn Monaten hat Nadine Leuderalbert die Leitung des St.-Lamberti-Kindergartens übernommen. Es war der erste Tag der Notbetreuung. Von Anne Steven


So., 31.01.2021

Studierende lädt in Kooperation mit dem Jugendcafé zu Workshop ein Die Stadt von morgen kreativ mitentwickeln

Ideen für eine Stadtwerkstatt rund um die Marienkirche sammeln die Teilnehmer eines Online-Workshops.

Ochtrup - Wie können Stadtplaner und Bürger gemeinsam Stadt entwickeln? Und was passiert in Zukunft mit dem Gelände und dem Innenraum der Marienkirche? Diese Fragen stellt sich Eva-Maria Lemken. Im Rahmen ihres Architekturstudiums hat sie die Idee einer Stadtwerkstatt für Ochtrup entwickelt.


So., 31.01.2021

Zuhörerzahl ist begrenzt Ausschüsse tagen im Schulzentrum

Zwei städtische Ausschüsse tagen in der Aula des Schulzentrums.

Ochtrup - In der Aula des Schulzentrums tagen zwei städtische Ausschüsse. Wer zuhören möchte, muss sich anmelden: Wegen der Pandemie ist nur eine begrenzte Anzahl an Besuchern zugelassen.


Sa., 30.01.2021

DRK-Ortsverein Ochtrup Tembrockhaus gibt Vorsitz ab

In der DRK-Kita Niederesch gibt es ein Reparatur- und Ausbesserungsstau. Der Gruppenraum ist so kahl, weil die Mitarbeiter der Anweisung Folge leisteten, alle privat eingebrachten Utensilien wieder zu entfernen.

Ochtrup - Der erste Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Christoph Tembrockhaus, sein Stellvertreter Mario Schnippe sowie Schatzmeister Reinhard Bahlinghorst sind geschlossen von ihren Ämtern zurückgetreten. In den vergangenen Wochen hatte sich der Eindruck erhärtet, dass es hinter den Kulissen teils gewaltig brodeln musste – besonders aus den Reihen der DRK-Kitas „Stadt“ und „Niederesch“. Von Alex Piccin


Sa., 30.01.2021

Ochtrup einst und heute: Schuster Eckrodt Onkel Heinis Twe-Uhrs-Köppken

Blick in die Schusterwerkstatt in Langenhorst: Heinrich Eckrodt junior und seine Frau Antonia bei der Arbeit.

Ochtrup - Der Langenhorster Heinrich Eckrodt führte eine Schusterwerkstatt in zweiter Generation. Bekannt war er im Dorf als „Schusters Heini“ – und für ein „Prötken“ auf Platt mit seinen Kunden war er immer zu haben. Tatkräftig unterstützt wurde der Handwerker von seiner Frau Antonia. Von Irmgard Tappe


Fr., 29.01.2021

Musikschule des Zweckverbands 1200 Kurseinheiten im Corona-Jahr

Musikschulleiter Andreas Hermjakob.

Ochtrup - Viele Kurseinheiten und geplante Projekte sind ausgefallen: Auch die Musikschule des Zweckverbands Ochtrup, Neuenkirchen, Wettringen und Metelen hat wegen der Pandemie unter Mindereinnahmen bei den Kursgebühren – analog zur Situation der Volkshochschule – zu leiden. Von mfa


Fr., 29.01.2021

Sitzung des VHS-Zweckverbands „Immer anders“: Motto war nahezu seherisch

VHS-Leiter Timo Lobbel.

Ochtrup - Das neue Jahresprogramm des Zweckverbands von VHS und Musikschule der Stadt Ochtrup und der Gemeinden Neuenkirchen, Wettringen und Metelen trägt den in Coronazeiten bezeichnenden Titel „Gemeinsam auf Kurs bleiben“. Die umfangreiche Broschüre, die seit einigen Wochen veröffentlicht ist, war ihrer Zeit voraus. Von mfa


Fr., 29.01.2021

Corona-Schnelltests auch in der Töpferstadt möglich Ergebnis in einer Viertelstunde

Lara Post wurde speziell geschult, um den Abstrich durch die Nase vorzunehmen.

Ochtrup - Antigen-Schnelltests für symptomfreie Selbstzahler bietet die Markt-Apotheke in Ochtrup ab sofort an. Auch einige Hausarztpraxen in der Töpferstadt führen einen solchen Abstrich durch. Die Tests sollen helfen, bislang unbemerkte Corona-Infektionen aufzudecken – haben aber Grenzen. Von Anne Spill


Fr., 29.01.2021

Lieblingslied von Sandra Lischik „Brüderchen, komm tanz mit mir“ und die Liebe

Die Ochtruperin Sandra Lischik bei der Aufführung der Kinderoper „Hänsel und Gretel“ im Jahr 1999.

Ochtrup - Für die leidenschaftliche Sängerin Sandra Lischik hat jedes Lied eine Tendenz zum Lieblingslied. „Wenn man sich mit Stücken intensiver auseinandersetzt, lernt man sie erst richtig kennen und viele auch lieben“, hat die Ochtruperin festgestellt. Einen ganz besonderen Bezug hat sie aber zur Kinderoper „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck.


Fr., 29.01.2021

Runde um den Brookkamp Ideal für eine Atempause

Zwei Spaziergängerinnen machen eine Kaffeepause an einem Rasthäuschen.

Ochtrup - An diesem Januartag lacht ausnahmsweise mal die Sonne vom blassblauen Winterhimmel. Das weckt die Lust auf einen Spaziergang. Zumal eine solche Aktivität im Freien momentan für viele Zeitgenossen zu den Highlights des Tages zählt. Möglichkeiten gibt es rund um Ochtrup viele. Zum Beispiel auf dem Brookkamp in Langenhorst – einer Abzweigung vom Metelener Damm. Von Irmgard Tappe


Do., 28.01.2021

„Freiraum-Family“ Zwei Stunden Zeit für Familien

Herzlich Willkommen: Jörg Eßlage und sein Team vom Jugendcafé Freiraum haben mit der „Freiraum-Family“ ein Angebot geschaffen, bei dem Eltern und Kinder gemeinsam Zeit in der Einrichtung verbringen können.

Ochtrup - Der Lockdown und die damit verbundenen Einschränkungen machen gerade auch Familien mit Kindern zu schaffen. Da kann einem schon mal die sprichwörtliche Decke auf den Kopf fallen. Damit das nicht passiert, hat sich das Jugendcafé Freiraum eine Idee des Jugendzentrums „Paulus Hof“ in Münster zu eigen gemacht und in Ochtrup das Projekt „Freiraum-Familiy“ ins Leben gerufen. Von Anne Steven


Do., 28.01.2021

Malteser in Ochtrup stellen sich neu auf Doppelspitze mit Sahle und Dircks

Die Malteser in Ochtrup haben Dennis Sahle (l.) zum neuen Stadtbeauftragten und Reinhard Dircks als seinen Stellvertreter berufen.

Ochtrup - Die Malteser haben für Ochtrup einen neuen Stadtbeauftragten sowie seinen Stellvertreter bestimmt.


Mi., 27.01.2021

Weitere Kooperation mit dem LSBTQ*-Jugendzentrum Track Queer-Express kommt jetzt auch digital in Fahrt

Michelle Kiefer, Sozialarbeiterin im Jugendcafé Freiraum, stellt den neuen Termin für den Queer-Express vor.

Ochtrup - Der Queer-Express macht wieder Station in Ochtrup – diesmal allerdings in digitaler Form.


Mi., 27.01.2021

Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus Die Geschichte der Familie Portje

An der Professor-Gärtner-Straße 44 erinnern heute zwei Stolpersteine an Frieda und Sigmund Portje. Von 1915 bis 1936 lebte die Familie in der Wohnung im evangelischen Gemeindehaus.

Ochtrup - Vor dem evangelischen Gemeindehaus in Ochtrup erinnern zwei Stolpersteine an Frieda und Sigmund Portje. Sie wurden wie Millionen anderer Juden von den Nationalsozialisten deportiert und ermordet. Ihre Geschichte soll am heutigen Gedenktag stellvertretend für alle Opfer des NS-Regimes an dieser Stelle erzählt werden, um die Erinnerung wach zu halten. Von Anne Steven


Di., 26.01.2021

Zeugnisausgabe am Freitag Per Post und durchs Fenster

Am Freitag ist Zeugnistag: Die Schulen geben dann die Halbjahresbewertungen Schüler aus. In Ochtrup handhaben die Lehranstalten die Übergabe unterschiedlich.

Ochtrup - Das Schulhalbjahr neigt sich dem Ende entgegen. Damit verbunden ist die Zeugnisvergabe. Da noch immer kein Präsenzunterricht stattfindet, stellt sich die Frage, wie diese am Freitag verteilt werden. Die Redaktion hat sich bei den Ochtruper Schulen umgehört. Von Alex Piccin


Di., 26.01.2021

Neuer Service der Bücherei St. Lamberti Bei Telefonanruf Überraschungspaket

Die Bücherei bietet ab sofort die Möglichkeit an, sich Überraschungspakete zusammenstellen zu lassen.

Ochtrup - Die Bücherei St. Lamerti hat ihren Abholservice erweitert. Nun schnürt das Bücherei-Team auch Überraschungspakete mit jeder Menge Lesestoff für große und kleine Ochtruper.


Di., 26.01.2021

Vandalismus an der St.-Michael-Kita Unbekannte werfen mit rohen Eiern

Einige Fenster im Kindergarten St. Michael wurden am vergangenen Wochenende mit Eiern beworfen.

Unbekannte haben den Kindergarten St. Michael in Langenhorst mit rohen Eiern beworfen.


Di., 26.01.2021

Viele Menschen kaufen in Corona-Zeiten Hund, Katze und Co. Haustier-Boom im Lockdown

Bruno und Benni heißen die beiden Großpudel von Doris und Helmut Niesing.

Ochtrup - Die Nachfrage an tierischen Mitbewohnern ist in Zeiten der Corona-Pandemie enorm gestiegen. Besonders die Lockdown-Phase und das Homeoffice trieben Interessenten in Tierheime oder zu Züchtern. Doch diese warnen: Für ein Tier müsse langfristig Verantwortung übernommen werden. Von Anne Spill


Mo., 25.01.2021

Diebstahl im Edeka an der Laurenzstraße Täter flüchten und geben vorher ihre Beute zurück

Die Polizei bittet Zeugen, die einen Diebstahl aus dem Edeka-Markt an der Laurenzstraße beobachtet haben, sich mit ihr in Verbindung zu setzen.

Ochtrup - Diebe haben am Freitagnachmittag den Edeka-Markt an der Laurenzstraße heimgesucht. Weil eine Mitarbeiterin sie aber bei ihrer anschließenden Flucht lautstark rufend verfolgte, gaben die Täter ihre Beute wieder zurück.


276 - 300 von 4749 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.