Fr., 23.06.2017

Ochtrup Weltweiter Sicherheitshinweis des Auswärtigen Amtes

„Die weltweite Gefahr terroristischer Anschläge und Entführungen besteht fort“, schreibt das Auswärtige Amt auf seiner Homepage. Vorrangige Anschlagziele seien dabei Orte mit Symbolcharakter.

Fr., 23.06.2017

Jugendcafé Freiraum Infonachmittag zur Radtour für Jugendliche

Eine Radtour für männliche Jugendliche ab 16 Jahren bietet das Jugendcafé Freiraum an.

Ochtrup - Im Juli organisiert das Jugendcafé Freiraum eine Radtour für männliche Jugendliche. Dazu findet am Samstag (24. Juni) ein Infonachmittag statt.


Fr., 23.06.2017

Zum Thema Zwei Fragen an: Dr. Silke Weißpfennig-Katczmarek

Dr. Silke Weißpfennig-Katczmarek referierte bei der Frauenhilfe.

Sind bestimmte Charaktere eher gefährdet, an einer Depression zu erkranken?


Fr., 23.06.2017

Ehrenamtspreis des Bistums Münster „Spielplatz Sporthalle“ der KjG St. Marien ausgezeichnet

Mit viel Spaß bei der Sache: die KjGler vom Vorbereitungsteam aus Ochtrup. Bei dem großen Angebot auf dem „Spielplatz Sporthalle“ verging auch im vergangen Jahr die Zeit bis zur Bescherung wie im Flug.

Ochtrup / Münster - Nach dem Thomas-Morus-Preis 2016 wurde dem „Spielplatz Sporthalle“ der KjG St. Marien nun erneut ein Preis verliehen. Das Bistum Münster zeichnete die Ochtruper mit seinem Ehrenamtspreis aus.


Anzeige

Fr., 23.06.2017

Chemie-Wettbewerb der Realschule Schüler begeben sich auf die Spur der Seifenblasen

Urkunden gab es für die erfolgreichen Realschüler, die am schulinternen Chemie-Wettbewerb teilgenommen hatten.

Ochtrup - Am schulinternen Chemie-Wettbewerb der Städtischen Realschule haben sich erneut viele Mädchen und Jungen der Jahrgangsstufen sieben bis zehn beteiligt. Zwölf von ihnen wurden jetzt für ihre erfolgreiche Teilnahme mit Urkunden geehrt.


Fr., 23.06.2017

Kleiderkammer „Miteinander Ochtrup“ Gesucht: Fußballschuhe

In der Kleiderkammer werden Fußballschuhe in allen Größen dringend benötigt.

Ochtrup - In der Kleiderkammer des Vereins „Miteinander Ochtrup“ ist eines rar: Fußballschuhe.


Fr., 23.06.2017

Volksbank-Fusion Einstimmig für Zusammenschluss

Am Ende der sogenannten Verschmelzungsversammlung der Volksbanken Ochtrup und Laer-Horstmar-Leer stand dem neu zusammengesetzten Vorstand und dem ab sofort gemeinsam agierenden Aufsichtsrat ein entspanntes Lächeln in den Gesichtern.  

Ochtrup - Dass die Verschmelzung der Volksbank Ochtrup mit der von Laer-Horstmar-Leer am Mittwochabend in der Vechtehalle in Langenhorst eine satzungskonforme, sprich: Dreiviertelmehrheit der Vertreter Versammlung finden würde, war im Vorfeld wenig zweifelhaft. Von Martin Fahlbusch


Do., 22.06.2017

SPD Ochtrup Zu Besuch bei Fortuna Fahrzeugbau

Geschäftsführer Bernd Schwartbeck (r.) zeigte in einem Rundgang durch das Unternehmen der SPD-Ratsfraktion und dem Ortsvereinsvorstand das Unternehmen Fortuna Fahrzeugbau.

Ochtrup - Der Ortsvereinsvorstand und die SPD-Ratsfraktion waren jetzt zu Besuch bei der Firma Fortuna Fahrzeugbau. Geschäftsführer Bernd Schwartbeck führt den Familienbetrieb in der dritten Generation und zeigte den Kommunalpolitikern bei einem Rundgang das Unternehmen. Er gab seinen Gästen dabei einen Überblick über die verschiedenen Abteilungen. Themen waren unter anderem der Fachkräftemangel.


Do., 22.06.2017

Zum Thema Verhaltensregeln für einen Waldspaziergang

Der Waldbrandgefahrenindex (WBI) beschreibt das meteorologische Potenzial für die Gefährdung durch Waldbrand. Er zeigt die Waldbrandgefahr in fünf Gefahrenstufen an: 1 = sehr geringe Gefahr (grün) bis 5 = sehr hohe Gefahr (lila). Am Donnerstag galt für Waldgebiete in Och­trup die Stufe fünf. Grundsätzlich ist in den NRW-Wäldern von März bis Oktober das Rauchen verboten.


Do., 22.06.2017

Waldbrandgefahr in Ochtrup „Allerhöchste Zeit für schönen Landregen“

Eine weggeworfene Zigarette reicht manchmal schon aus, um einen Waldbrand zu entfachen.

Ochtrup - Der Winter und das Frühjahr brachten kaum Niederschlag. Die Natur braucht also dringen Wasser – auch in Ochtrup. Aktuell herrscht zudem Waldbrandgefahr. Förster Alexander Huesmann erklärt, welche Auswirkungen die Trockenheit auf die Natur hat. Von Anne Steven


Do., 22.06.2017

„Uns geht es insgesamt gut“ Keine fusionsbedingten Kündigungen bei der Volksbank

Ochtrup - Vor der Kür der Verschmelzungsinformationen und der dazu notwendigen Abstimmungen stand für die Vertreterversammlung der Volksbank Ochtrup die Pflicht des Rückblicks und der Bewertung des abgelaufenen Geschäftsjahres sowie die anstehenden Entlastungsbeschlüsse und turnusgemäßen Wahlen.


Do., 22.06.2017

Zum Thema Zufriedenstellende Geschäftsentwicklung

„Der Volksbank Ochtrup ist es auch im abgelaufenen Geschäftsjahr gelungen, sich als verlässlicher Partner vor Ort und in der Region zu präsentieren“, hatte Volksbankvorstand Hermann Lastring in seinem Bericht zusammengefasst und belegte das mit folgenden Zahlen: Die Bilanzsumme erhöhte sich um 4,9 Prozent von 399,4 Millionen Euro (2015) auf 418,9 Millionen Euro.


Do., 22.06.2017

Missionsgymnasium St. Antonius Bardel Sechs Ochtruper unter den Abiturienten

Die Abiturienten stellten sich nach ihrer Verabschiedung zum Erinnerungsfoto auf.

Ochtrup/Bad Bentheim - Feierlich verabschiedet wurden jetzt die 62 Abiturientinnen und Abiturienten des Missionsgymnasiums St. Antonius in Bardel. Unter ihnen waren auch sechs Ochtruper.


Do., 22.06.2017

Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ Am 26. Juni kommt die Jury nach Welbegen

Der Dorfladen ist eine Station der Bereisung.

Ochtrup - Der Termin rückt näher – und die Aufregung wächst: Am Montag (26. Juni) kommt die Jury des Kreiswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ nach Welbergen. Von Anne Spill


Do., 22.06.2017

Temperaturen über 30 Grad Schulen geben Hitzefrei

Die Sonne brennt vom Himmel: Heute soll es weit über 30 Grad warm werden. Die Ochtruper Hauptschüler, Realschüler und Gymnasiasten – ausgenommen Oberschüler – bekommen Hitzefrei nach der vierten Stunde.

Ochtrup - Es ist zu warm zum Lernen: Da sind sich die Leiter der drei weiterführenden Schulen in Ochtrup einig. Hauptschüler, Realschüler und Gymnasiasten dürfen am heutigen Donnerstag schon nach der vierten Stunde nach Hause gehen. Kein Hitzefrei bekommen die Grund- und Oberstufenschüler - und die Lehrer. Von Anne Spill


Mi., 21.06.2017

Fest in Langenhorst Dorf- und Johannesfest startet am Sonntag

Allerhand Leckereien gibt es wieder beim Johannes- und Dorffest.

Ochtrup - Das Langenhorster Johannes- und Dorffest steht wieder vor der Tür. Dazu laden die Vereine und Gemeinschaften aus dem Ochtruper Ortsteil alle Interessierten ein.


Mi., 21.06.2017

Ausflug nach Emsbüren Frauen besuchten Landgarten Laumann

Vor einer Scheune im Landgarten Laumann machten die Frauen aus Welbergen ein Erinnerungsfoto.

Ochtrup - 18 Frauen aus Welbergen und Umgebung unternahmen jetzt eine Halbtagestour zum Landgarten Laumann in Emsbüren


Mi., 21.06.2017

Weichen gestellt „Das ist ein überzeugendes Ergebnis“

Über die Entwicklung der Volksbank Laer-Horstmar-Leer ließen sich die Besucher der Vertreterversammlung in der Gast­stätte „Holskenbänd“ informieren.

Horstmar/Laer/Ochtrup - Breite Zustimmung gab es während der Vertreterversammlung der Volksbank Laer-Horstmar-Leer im „Holskenbänd“ in Horstmar für die geplante Fusion mit der Volksbank Ochtrup. So stimmten 46 Vertreter der Verschmelzung zu, während sich fünf dagegen aussprachen. Stimmen die Ochtruper auch zu, steht der Fusion nichts mehr im Wege. Von Sabine Niestert


Mi., 21.06.2017

Landesfotoschau in Ochtrup Preisverleihung und Ausstellungseröffnung am Samstag

Die Preisträger  der Landesfotoschau in Ochtrup werden am Samstag ausgezeichnet.

Ochtrup - Nachdem die rund 600 eingesandten Fotos zur diesjährigen Landesfotoschau bereits Anfang Mai in der Ochtruper Stadthalle gezeigt und von einer Jury bewertet worden sind, werden nun die Medaillen und Urkunden verliehen.


Mi., 21.06.2017

Sonderausstellung im Töpfereimuseum Keramik des 20. Jahrhunderts

Kurator Franz Kösters präsentiert im Töpfereimuseum eine Sonderausstellung zur Keramik des 20. Jahrhunderts.

Ochtrup - „Im Kontext“ heißt eine Sonderausstellung, die am Sonntag (24. Juni) im Töpfereimuseum eröffnet wird. Im Mittelpunkt steht dabei deutsche Keramik des 20. Jahrhunderts. Tanja Withut vom Team des Töpfereimuseums und Kurator Franz Kösters war es wichtig, auch einen lokalen Bezug herzustellen. Von Anne Steven


Di., 20.06.2017

KAB St. Paulus Ochtrup Fahrt zur Landesgartenschau

Auf dem Gelände der Landesgartenschau in Bad Lippspringe gibt es auch zahlreiche Spielplätze für Kinder.

Ochtrup - Gemeinsam mit der KAB Metelen bietet die KAB St. Paulus Ochtrup eine ganztägige Fahrt zur Landesgartenschau in Bad Lippspringe an. Termin ist der 1. Juli (Samstag).


Di., 20.06.2017

„Projekt Seehilfe“ Hilfe, die keine Grenzen kennt

Mitglieder der „Seehilfe“ zusammen mit dem Zivilschutz in der Hafenstadt Augusta.

Ochtrup - Seit 2014 engagiert sich eine Gruppe junger Leute im „Projekt Seehilfe“ für Flüchtlinge auf Sizilien. Ganz vorne mit dabei: Philipp Leusbrock, der in Ochtrup einen Pflegedienst leitet. 20 Mitglieder zählt der Verein bereits. Erst kürzlich wurde er ausgezeichnet.  Von Anne Spill


Di., 20.06.2017

Imker Heinz Wilpers erzählt Bienen leiden Hunger

Blühstreifen sind Lebensraum: Die bunte Pracht bietet Nektar für Schmetterlinge und Bienen. Um deren Zukunft sorgen sich Heinz und Renate Wilpers (kl. Bild).

Ochtrup - Auf dem einen Zettel, den Heinz Wilpers in der Hand hält, ist ein Naturgedicht zu lesen, auf dem anderen ein Artikel zum Thema Bienensterben. Der Schutz der Natur ist dem gebürtigen Ochtruper, der seit 2002 in Schöppingen lebt, ein besonderes Anliegen. Ein Thema, das den leidenschaftlichen Imker besonders umtreibt, ist die Zukunft der Bienen. Von Anne Spill


Mo., 19.06.2017

Zu Besuch in der Töpferstadt Kohl lobte Viefhues‘ Essen

Gästebucheintrag von Helmut Kohl: „Die wenigen Stunden bei Ihnen und vor allem das hervorragende Essen sind mir in guter Erinnerung.“

Ochtrup - Der verstorbene Alt-Kanzler Helmut Kohl hat auch in Ochtrup Spuren hinterlassen. 1976 war der damalige Parteivorsitzende der CDU zu Besuch in der Töpferstadt – ein Gästebucheintrag zeugt davon.


Mo., 19.06.2017

„Good Night Folks“ beim Kultursommer Stadtpark wird zur Grünen Insel

Irisches Flair brachte „Good Night Folks“ beim Ochtruper Kultursommer auf die Seebühne im Stadtpark. Dem bunt gemischten Publikum gefiel es.

Ochtrup - Der Kultursommer machte am Sonntag seinem Namen alle Ehre und präsentierte sich bei bestem Wetter auf der Seebühne im Ochtruper Stadtpark. Für Musik sorgte zum Auftakt die Band „Good Night Folks“ aus Greven, die der Veranstaltung irisches Flair verlieh. Dem Publikum gefiel es. Von Irmgard Tappe


4551 - 4575 von 4753 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.