Do., 01.11.2018

Maximilian in Madrid Der Teufel steckt im Hörsaal

Einen der Teufel im Hörsaal konnte WN-Mitarbeiter Maximilian Stascheit zu einem Selfie für die Ochtruper Lokalzeitung überreden . . .

Ochtrup/Madrid - Auch in der spanischen Hauptstadt feiert man Halloween wie WN-Mitarbeiter Maximilian Stascheit jetzt feststellte. Von Maximilian Stascheit

Mi., 31.10.2018

Erste Hilfe bei Kindern und Erwachsenen Malteser bieten Kursus an

Die Malteser bieten einen Kursus in Erster Hilfe an.

Ochtrup - Die Malteser in Ochtrup bieten am 10. November (Samstag) einen Kombinationskursus für Erste Hilfe im Kindes- und Erwachsenenalter an. Der Kursus beginnt am Veranstaltungstag um 9 Uhr.


Mi., 31.10.2018

Eigene „Geisterbahn“ im Garten Das Gruselkabinett der Blecks

Im Gewächshaus lauert eine finstere Gestalt...

Ochtrup - Der Garten der Familie Bleck an der Dietrich-Bonhoeffer-Straße wird an Halloween zur Gruselzone. Wer sich traut, kann dort ein ganz persönliches Horrorkabinett erleben. Von Anne Spill


Mi., 31.10.2018

Deutsches Rotes Kreuz Blutspendewoche vom 5. bis 8. November

Das DRK führt Anfang November in Ochtrup wieder eine Blutspendewoche durch.

Ochtrup - Das Rote Kreuz ruft zu vier Blutspendetagen in Ochtrup im ehemaligen DRK-Zentrum, Piusstraße 10, auf.


Mi., 31.10.2018

Unfallflucht auf dem Marktplatz Auto beschädigt

Symbolbild 

Ochtrup - Bei einem Unfall auf dem Marktplatz ist am Sonntag ein Auto beschädigt worden – der Verursacher flüchtete jedoch.


Mi., 31.10.2018

Ein Gedankenaustausch Großer Spaß oder Quatsch?

An mancher Haustür wird die Schlange heute Abend lang sein . . .

Ochtrup - Montagmorgen in der WN-Redaktion: Konferenz zur Wochenplanung. Nicht nur Allerheiligen und der Reformationstag stehen im Kalender, sondern auch Halloween – und den Zeitungsmachern stellt sich die Frage: Sollen wir das aufgreifen? Es entspinnt sich eine Diskussion rund um das Gruselfest, die schon für sich steht . . .


Mi., 31.10.2018

Bundesagentur legt Zahlen für Oktober vor Weniger Arbeitslose in Ochtrup

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Oktober gesunken.

Ochtrup - Die Arbeitslosenzahlen in Ochtrup sind im Oktober leicht gesunken. 515 Menschen ohne Job im September stehen Ende dieses Monats 492 gegenüber. Diese Zahlen veröffentlichte die Bundesagentur für Arbeit am Dienstag. Von Anne Steven


Di., 06.11.2018

Randale in St. Lamberti 52-Jährige wurde leicht verletzt

Symbolbild 

Eine 52-jährige Frau wurde am Dienstagmorgen in der Lambertikirche in Ochtrup verletzt. Sie war von einem 38-Jährigen, der in dem Gotteshaus randaliert hatte, geschubst worden.


Di., 30.10.2018

Haushaltsklausur der SPD Pläne für Wohnquartier konkretisieren

Das Gelände am ehemaligen DRK-Zentrum.

Ochtrup - Die SPD hat nun ihre Haushaltsklausur abgehalten. Mit dem Zahlenwerk ist die Fraktion größtenteils einverstanden - die Sozialdemokraten haben aber noch einige Änderungs- und Ergänzungsvorschläge.


Di., 30.10.2018

Bezirksregierung Fördermittel für Radweg und Brücke

Die ehemalige Eisenbahnbrücke in Welbergen.

Ochtrup - Die Bezirksregierung Münster stellt für die Stadt Och­trup 384 000 Euro bereit. Das teilte die Behörde am Montag mit. Mit dem Geld will die Töpferstadt die ehemalige Eisenbahnbrücke in Welbergen – ein Baudenkmal – sanieren und einen Abschnitt des Radwegs auf der ehemaligen Bahntrasse Ochtrup-Rheine ausbauen.


Di., 30.10.2018

Rotes Kreuz bilanziert während seiner Versammlung die ehrenamtliche Arbeit Generationswechsel beim DRK

Der neu gewählte Vorstand des DRK Ortsvereins Metelen mit (hinten v.l.) Reinhard Jockweg (ehemaliger Vorsitzender), Thomas Krabbe (Vorsitzender), Markus Gehling (Rotkreuzleiter) sowie (vorne v.l.) Jutta Bolik (Rotkreuzleiterin), Julia Hempen (Leiterin Jugendrotkreuz) und Claudia Lütke (Schatzmeisterin).

Metelen - Einen Generationswechsel vollzog jetzt der DRK-Ortsverein an seiner Spitze: Auf Reinhard Jockweg, der das Amt 18 Jahre Von Marian Meiring


Di., 30.10.2018

Umleitungen wegen des Kreisverkehrs an der Stadthalle Stadt appelliert an Autofahrer

Die Verkehrssituation im Kreuzungsbereich von Jückweg, Park- und Winkelstraße ist, seitdem der Verkehr wegen der Kreisverkehr-Baustelle an der Stadthalle umgeleitet wird, sehr unübersichtlich. Besonders Fußgänger aus dem Stadtpark (kl. Bild) haben es schwer, die Straße zu kreuzen.

Ochtrup - Der Neubau des Kreisverkehrs an der Stadthalle schreitet weiter voran, so dass die Baustelle ab Dienstag (30. Oktober) ganz für den Verkehr gesperrt wird. Umleitungen führen über den Berg und den Jückweg. Auf Letzterem gilt Tempo 30 – ein Limit, an das sich aber nur wenige Autofahrer halten. Von Anne Steven


Di., 30.10.2018

Bücherei St. Dionysius Am Sonntag ist Buchausstellung

Neuer Lesestoff wird am Sonntag in der Bücherei St. Dionysius päsentiert.

Ochtrup - Am Sonntag (4. November) findet in der Bücherei St. Dionysius in Welbergen wieder eine Buchausstellung statt. Außerdem hat die KÖB weitere Programmpunkte im Angebot.


Mo., 29.10.2018

Pottbäckermarkt Sonne, Musik und altes Handwerk

Altes Handwerk gab es unter anderem beim Pottbäckermarkt zu bestaunen.

Ochtrup - Zahlreiche Besucher tummelten sich am Sonntag bei bestem Wetter auf dem Pottbäckermarkt. Altes Handwerk gab es an den Ständen in der Innenstadt ebenso zu entdecken wie Geschenkartikel und vieles mehr. Von Martin Fahlbusch


So., 28.10.2018

Unfall auf dem Gausebrink Fahrer hatte Alkohol getrunken

Ein Leicht- und ein Schwerverletzter sind das Ergebnis eines Alleinunfalls auf dem Gausbrink am Samstagabend. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Ochtrup - Bei einem Unfall am Samstagabend auf dem Gausebrink in Ochtrup war vermutlich Alkohol im Spiel. Die Polizei stellte den Führerschein des 54-jährigen Fahrers aus Gronau sicher. Während der Gronauer leicht verletzt wurde, erlitt sein 48-jähriger Beifahrer schwere Verletzungen. Von Martin Fahlbusch


Sa., 27.10.2018

Ein Probenbesuch bei der Blaskapelle Gust Bewährtes und Neues kombiniert

Die Musiker der Blaskapelle Gust bereiten sich auf ihr nächsten Konzert vor. Am 10. November treten sie in der Aula des Schulzentrums auf und werden ihr breit gefächertes Programm zum Besten geben.

Ochtrup - Die Blaskapelle Gust bereitet sich auf ihr nächstes Konzert vor. Am 10. November spielen die Musiker in der Aula des Schulzentrums. Jeden Donnerstag feilen die Musiker an ihrem Können. Für ihren Auftritt haben sie einige neue Stücke einstudiert. Von Irmgard Tappe


Sa., 27.10.2018

Running-Artist-Act Kleinkunst im eigenen Wohnzimmer erleben

Tanja Konermann und Markus Bünseler haben für den Halloween-Abend wieder vier Familien gewinnen können, die ihre Wohnzimmer für die Kleinkust zur Verfügung stellen.

Ochtrup - Vier Familien, vier Wohnzimmer und mehrere Künstler: Tanja Konermann und Markus Bünseler haben für den 31. Oktober erneut den „Running-Artist-Act“ organisiert. Eine habe Stunde lang unterhält der Musiker, Autor oder Kleinkünstler die Gäste, ehe er das nächste Haus aufsucht.


Sa., 27.10.2018

„Apokalypse Münsterland“ Welches Kulturgut bewahren?

Stehen Pate für die Aktion „Apokalypse Münsterland“ in Ochtrup: (v.l.) Bürgermeister Kai Hutzenlaub, Tanja Withut und Christa Holtmannspötter (Töpfereimuseum) sowie Betty Schürmann (Puppenmuseum).

Ochtrup - Stellen Sie sich vor, Sie erreicht ein Hilferuf aus der Zukunft: Die Gesellschaft steht kurz vor dem Kollaps. Die Welt ist vollständig digitalisiert, nicht mehr real, alles ist uniform und genormt, die Kultur verloren gegangen. Und die Wissenschaft sendet eine Bitte in die Vergangenheit, ein SOS aus der Zukunft sozusagen: Schickt uns Kultur! Von Anne Steven


Sa., 27.10.2018

Rettungshelferin „Auf Schalke“ Manuela Höing fiebert still für Königsblau

Manuela Höing ist seit über 20 Jahren Stammgast „Auf Schalke“. Ihre Dauerkarte ist allerdings nicht gekauft, sondern vom DRK ausgestellt. Die 50-jährige Ochtruperin ist bei den Heimspielen der Königsblauen Rettungshelferin.

Ochtrup - Ihr Herz schlägt für die Königsblauen. Manuela Höing ist Schalke-Fan und fährt regelmäßig in die Arena „Auf Schalke“. Jubeln darf sie dort aber nicht – zumindest nicht, wenn sie im Dienst ist. Von Irmgard Tappe


Sa., 27.10.2018

Tauschaktion der Malteser und Raiffeisen Kartoffeln für alte Kleidung

Die gesammelten Altkleider werden durch die Ehrenamtlichen direkt vor Ort in Kartoffeln eingetauscht.

Ochtrup - Unter dem Motto „Altkleider gegen Kartoffeln“ starten der Malteser Hilfsdienst und Raiffeisen Ochtrup die dritte Auflage ihrer originellen Umtauschaktion. Wer am 3. November (Samstag) dem Hilfsdienst seine Altkleider spendet, wird von den Raiffeisen belohnt.


Fr., 26.10.2018

Überführter Fahrraddieb 17-Jähriger bot Diebesgut zum Verkauf an

Symbolbild 

Ochtrup - Die Polizei vermeldet die Überführung eines Fahrraddiebs. Der 17-Jährige hatte ein gestohlenes Rad zum Verkauf angeboten. Der Eigentümerin war das Inserat aufgefallen.


Fr., 26.10.2018

Termine der kfd St. Marien Frühstück, Filmabend und Fahrt zum Weihnachtsmarkt

Die kfd St. Marien plant eine Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Borken Marbeck.

Ochtrup - Die kfd St. Marien erinnert an ihr Programm für November.


Fr., 26.10.2018

Förderkreis Kinderkarneval Mit großen Schritten zum Jubiläum

Erwartungsvolle Gesichter bei der Öffnung der Angebote durch das Präsidium des Förderkreises: (v.l.) Schatzmeister Carsten Bode, Vizepräsident Bernhard Pöhlker und Präsident Josef Pieper.

Ochtrup - Einen weiteren Schritt zur Vorbereitung auf das 50-jährige Bestehen im kommenden Jahr machte der Förderkreis Kinderkarneval Ochtrup in der vergangenen Sitzung.


Fr., 26.10.2018

Kneipennacht bedient viele Genres Musikalischer Stationslauf

Murphy, der Hund von Andy Roche, musste mit aufs Foto zur Ankündigung der kommenden Ochtruper Kneipennacht. Der will bei dem Spektakel am Samstag, 17. November, in den Gaststätten der Innenstadt unbedingt dabei sein. Genau wie Hermann Bücker (Gaststätte Bücker), Andy Roche (Paddys Irish Pub), Maria Pohl (Gaststätte Alt-Ochtrup), Barbara Plenter (Verbund-Sparkasse Emsdetten/Ochtrup) und Michaela Ammermann (Kocks Wirtshaus). Es fehlen Siggi Holtmannspötter (Haus Schwartbeck) und Michael Niehuesbernd (Diskothek P2-Nightlife).

Ochtrup - Am 17. November (Samstag) findet in Ochtrup wieder die Kneipennacht statt. Sechs Bands in sechs Kneipen bieten einen musikalischen Stationslauf. Von Martin Fahlbusch


Fr., 26.10.2018

„Cellikatessen-Klangzauber“ Musikalische Leckerbissen in der Villa

Bernhard Bücker bringt mit seiner Ehefrau Annemieke Schwarzenegger den „Cellikatessen-Klangzauber“ nach Ochtrup.

Ochtrup - Für musikalische Feinschmecker verspricht der „Cellikatessen-Klangzauber“ am 4. November (Sonntag) in der Villa Winkel ein besonderer Genuss zu werden. So nennen die österreichische Cellistin Annemieke Schwarzenegger und ihr Ehemann, der Pianist Bernhard Bücker, ihr musikalisches Programm, das den Bogen über 300 Jahre Musikgeschichte spannt.


51 - 75 von 2194 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook