Ochtrup - Archiv


Di., 18.04.2017

Evangelische Kirche Erste Lichter am Kerzenbaum

Der neue Kerzenbaum im Seitenschiff.

Ochtrup - Zum ersten Mal sind am Ostersonntag Lichter am neuen Kerzenbaum im Seitenschiff der evangelischen Kirche angezündet worden. Darauf weist die Kirchengemeinde in einem Pressebericht hin.


Di., 18.04.2017

Frühjahrskirmes startet am letzten April-Wochenende Nostalgie statt neuer Kicks

Ein kulinarischer Klassiker sind Paradiesäpfel. Klar, dass es die auf der Ochtruper Frühjahrskirmes auch wieder gibt.

Ochtrup - Jauchzende Kinder, bunt blinkende Lichter, der Duft von gebrannten Mandeln – das ist Kirmes. Am letzten April-Wochenende startet wieder die Frühjahrsausgabe des Rummels in der Töpferstadt. Zum 26. Mal kümmert sich Schausteller Stefan Rosenboom um die Organisation. Er kennt die Trends auf dem Rummel. Von Anne Spill


Di., 18.04.2017

Brand eines Strohlagers im Schweringhook Polizei ermittelt in Richtung Brandstiftung

Lichterloh brannte ein Strohlager im Schweringhook.

Ochtrup - Das Strohlager im Schweringhook, das am Ostermontagabend in Flammen aufging, ist womöglich absichtlich in Brand gesteckt worden. Von Anne Spill


So., 16.04.2017

Brand auf einem Bauernhof Teleskoplader und Topf in Flammen

Der ausgebrannte Teleskoplader auf einem Hof in der Wester.

Ochtrup - Zu einem Brand in der Wester-Bauerschaft ist die Feuerwehr am Nachmittag des Ostersonntags ausgerückt. Auf einem Hof war ein Teleskoplader in Flammen aufgegangen. Von Anne Spill


Anzeige

Fr., 14.04.2017

Gleich drei Alarmierungen in der Nacht zu Karfreitag Einsätze halten Rettungskräfte in Atem

Ein alkoholisierter Ochtruper fuhr auf der Niedereschstraße gegen einen Baum. Das Fahrzeug geriet in Brand.

Ochtrup - Zu gleich drei Einsätzen sind die Freiwillige Feuerwehr Ochtrup, die Polizei und weitere Rettungskräfte in der Nacht zu Karfreitag ausgerückt. Auf der A 31 raste zunächst ein 30-Jähriger mit seinem Wagen in die Leitplanke, auf der Niedereschstraße fuhr ein 27-Jähriger – mit 2,45 Promille – gegen einen Baum. Dieser Unfall sorgte im Nachgang für einen weiteren Alarm. Von Martin Fahlbusch


Fr., 14.04.2017

Fahrer leicht verletzt Mit 2,54 Promille gegen einen Baum

Die Feuerwehr löschte den Brand.

Ochtrup - Bei einem Alleinunfall ist in der Nacht zu Karfreitag ein Auto in Brand geraten. Nach Angaben der Polizei hatte der 27-jährige Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen verloren, der daraufhin mit einem Baum kollidiert war.


Fr., 14.04.2017

Pfarrerin Imke Philipps und Pfarrer Stefan Hörstrup im Interview Was würde Luther heute sagen?

Die Lutherfigur möchten Pfarrer Stefan Hörstrup und Pfarrerin Imke Philipps demnächst in der Fußgängerzone aufstellen.

Ochtrup - Zum Thema Ökumene hat WN-Redakteurin Anne Spill Pfarrer Stefan Hörstrup und Pfarrerin Imke Philipps befragt. Die beiden verrieten - im Jahr des 500. Reformationsjubiläums - unter anderem, worüber sie heute gerne mit Martin Luther sprechen würden. Von Anne Spill


Fr., 14.04.2017

Geschenk an die Musikschule 104 Jahre altes Klavier steht nun in der Alten Kirche

Hans Hampe gehörte einst das Klavier, das nun in der Alten Kirche steht. Er kaufte es vor mehr als 100 Jahren.

Ochtrup - Über 100 Jahre ist das Klavier alt, das einst Lehrer Hans Hampe gehörte. Dessen Tochter spielte das Instrument noch bis ins hohe Alter. Nach ihrem Tod sollte das Familienstück in Welbergen bleiben und sinnvoll genutzt werden: Nun steht es in der Alten Kirche.   Von Irmgard Tappe


Fr., 14.04.2017

Sporthalle an der Lambertischule Umkleidekabinen werden saniert

Der linke Umkleidetrakt mitsamt der Sanitäranlagen ist bereits saniert. Jetzt ist die rechte Seite dran.

Ochtrup - Die linke Seite ist schon fertig, jetzt ist der rechte Trakt dran: Die Umkleidekabinen an der Lambertischule sollen bald allesamt in neuem Glanz erstrahlen. Von Anne Steven


Fr., 14.04.2017

Wettbewerb Kinder basteln viele tolle Osternester

Die kleinen Teilnehmer mit ihren Osternestern

Ochtrup - Da hat die WN-Redaktion nicht schlecht gestaunt: Zahlreiche Ochtruper Kinder haben sich am Bastelwettbewerb unserer Zeitung beteiligt und Osternester angefertigt. Und was für welche! Von Anne Spill


Do., 13.04.2017

Junge Fotografen „Lichtmaler“ absolvieren Workshop in der Rahmenwerkstatt

Die jungen Lichtmaler.

Ochtrup - Einen Workshop in der Rahmenwerkstatt von Stefan Middendorf haben die Ochtruper „Lichtmaler“ jetzt absolviert. „Selbst zu drucken, das dürfte für die meisten der jungen Fotografen nichts Neues sein“, heißt es in einem Pressebericht der Gruppe unter Leitung von Steffi Herrmann und Chris Tettke.


Do., 13.04.2017

Familienzentrum St. Stephan Workshop „Kinder stark machen“

Stop! Bis hierhin und nicht weiter! Im Workshop lernen die Kinder, „Nein“ zu sagen.

Ochtrup - as Familienzen­trum St. Stephan bietet am 13. und 14. Mai (Samstag und Sonntag) einen Workshop in Zusammenarbeit mit dem Kinderschutzbund Rheine für Eltern und Kinder zum Thema „Kinder stark machen“ an.


Do., 13.04.2017

Baustelle Lambertikirchplatz Zeitraubender Vandalismus

Die neue Treppenanlage östlich der Lambertikirche nimmt langsam Gestalt an.

Ochtrup - Der Ärger über Vandalismus an der Baustelle rund um die Lambertikirche in Ochtrup geht weiter. Beinahe täglich müssen die Arbeiter bevor sie irgendetwas auf der Baustelle tun können, Hinweisschilder und Absperrungen einsammeln und wieder aufstellen, weil diese in der Nacht oder übers Wochenende von Unbekannten versetzt oder beschädigt wurden. Von Anne Steven


Do., 13.04.2017

Vorbereitungen laufen Karate Dojo plant Kinderlager im Bergfreibad

Das Vorbereitungsteam.

Ochtrup - Das Kinderlager des Goju-Ryu Karate Dojo wirft seine Schatten voraus. Nachdem erste Absprachen unter anderem mit den für das Freibad zuständigen Stadtwerken gelaufen sind, stand für die Organisatoren jetzt die spielerische Planung auf dem Programm, heißt es in einem Pressebericht des Vereins.


Mi., 12.04.2017

Hospizstammtisch Stefanie Oberfeld referierte zum Thema Demenz und Depression

Stefanie Oberfeld  vom Alexianer-Krankenhaus in Münster referierte jetzt beim Hospiz-Stammtisch.

Ochtrup - Stefanie Oberfeld vom Alexianer-Krankenhaus referierte jetzt beim Hospizstammtisch zum Thema Demenz und Depression.


Mi., 12.04.2017

Zum Thema Erreichbarkeit der Geschäfte rund um die Lambertikirche

 Aktuell ist die Kolpingstraße für den Durchgangsverkehr (Lkw, Pkw, Radfahrer und Fußgänger) gesperrt. Das R estaurant „Odysseus“ ist fußläufig über den Ostwall beziehungsweise die Kolping­straße, der Friseursalon Dorsten über den Kniepenkamp und die Lambertikirche von der Bült­straße aus erreichbar.


Mi., 12.04.2017

Grundschüler haben in den Osterferien im Georgsheim das Sagen Im Kindercafé ist jede Menge los

Das Angebot im Kindercafé ist groß. Die Mädchen und Jungen können Werken, basteln, malen, kochen, backen oder anderweitig kreativ werden.

Ochtrup - Im Jugendcafé Freiraum pulsiert in dieser Woche das Leben. Kinder im Grundschulalter haben hier jeden Morgen eine Menge Spaß beim Basteln, Werken, Kochen, beim Spielen und eben bei den Theaterproben. Von Irmgard Tappe


Mi., 12.04.2017

„Kulturrucksack NRW“ Auch das Töpfereimuseum macht mit

Ihre ersten Erfahrungen mit dem Werkstoff Ton können Kinder und Jugendliche im Töpfereimuseum machen.

Ochtrup - Das Förderprogramm „Kulturrucksack NRW“ läuft von April bis Oktober. Diesmal ist auch das Töpfereimuseum mit verschiedenen kulturellen Angeboten für Kinder und Jugendliche mit dabei


Mi., 12.04.2017

Unfall auf der Hauptstraße in Langenhorst Kleintransporter fährt auf parkenden Pkw auf

Erheblicher Sachschaden entstand am Mittwoch bei einem Unfall in Langenhorst.

Ochtrup - Erheblicher Sachschaden ist am Mittwochvormittag bei einem Auffahrunfall in Langenhorst entstanden. Von Anne Steven


Di., 11.04.2017

Mitgliederversammlung des Jugendfördervereins Ein Autoanhänger voller Spiele

Der Fanclub „Bayern Power 95 Ochtrup“ spendete 300 Euro an den JUFO – hier die Scheckübergabe mit (

Ochtrup - „Sehr zufriedenstellend“ fiel die Bilanz von Konny Veelker aus: Die Kassiererin des Jugendfördervereins Och­trup (JUFO) berichtete jetzt bei der Mitgliederversammlung über die Finanzlage. Zu dem Treffen hatte sich laut einem Pressetext des Vereins nahezu die Hälfte der Mitglieder in der Gaststätte Nobbenhuis eingefunden.


Di., 11.04.2017

Ochtrup Angebote im Jugendcafé Freiraum in den Osterferien

In dieser Woche hat das Jugendcafé Freiraum von 9 bis 13 Uhr nur für die Teilnehmer des Kindercafés geöffnet. Nachmittags bleibt die Einrichtung geschlossen. In der zweiten Ferienwoche bleibt das Jugendcafé ebenfalls geschlossen. Ausschließlich für die Teilnehmer der Kulturrucksack-Angebote wird die Einrichtung geöffnet.


Di., 11.04.2017

Vorbereitungen zur Landtagswahl 14 375 Ochtruper dürfen am 14. Mai ihr Kreuz machen

Die Sitze im NRW-Landtag werden am 14. Mai neu vergeben.

Ochtrup - Am 14. Mai wird in Nordrhein Westfalen ein neuer Landtag gewählt. Auch im Ochtruper Rathaus rüsten sich die Verantwortlichen für diesen Tag. In der Töpferstadt sind 14 375 Bürger wahlberechtigt. Sie können ihre Stimmen in elf Wahlbezirken abgeben – oder per Briefwahl. Von Anne Steven


Di., 11.04.2017

Mitgliederversammlung des Fördervereins der Caritaswerkstätten Rückblick, Wahlen, Ausblick und Termine

Der Vorstand des Fördervereins der Caritaswerkstätten Langenhorst.

Ochtrup - Zur Mitgliederversammlung kam jetzt der Förderverein der Caritaswerkstätten Langenhorst im Café „Knitterfei“ zusammen. Der Vorsitzende Leo Winninghoff lud die knapp 30 Anwesenden zunächst zu Kaffee und Kuchen ein, bevor er das vergangene Jahr Revue passieren ließ.


Di., 11.04.2017

In Ochtruper Töpfe geschaut Soleier gab es früher häufig in Kneipen – heute kaum noch

Ein seltenes Bild: Das große Glas mit Soleiern, das früher auf vielen Kneipentheken zu finden war, ist heute weitgehend verschwunden.

Ochtrup - Soleier wurden früher häufig in Kneipen angeboten. Da thronte dann ein großes Glas auf der Theke. Heute sind die meist in Salzlake eingelegten Eier aus den Gaststätten verschwunden. WN-Mitarbeiter Martin Fahlbusch hat sich trotzdem auf Eiersuche begeben – und ist sogar fündig geworden. Von Martin Fahlbusch


Di., 11.04.2017

Online-Spendenaktion Neue Trainingsgeräte für Ochtruper Tischtennisspieler

Der erste Vorsitzende der Tischtennisabteilung, Timo Scheipers, präsentierte Melina Schnieders von der Volksbank Ochtrup die beiden neuen Tischtennisplatten.

Ochtrup - Gespannt haben die jungen Sportler darauf gewartet – jetzt ist es soweit: Die Ochtruper Tischtennisspieler können an zwei neuen Platten trainieren. Finanziert wurden die beiden Geräte über die Online-Spendenplattform „Viele schaffen mehr“ der Volksbank Ochtrup.


51 - 75 von 13835 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.