Mo., 03.02.2020

Seniorenkarneval „Da gehe ich jedes Jahr hin“

Karnevalfeiern hat nichts mit dem Alter zu tun. Das bewiesen am Sonntagnachmittag zahlreichen Ochtruper älteren Semesters beim Seniorenkarneval.

Ochtrup - Helau, Buäh und Täterää regierten auch am Sonntagnachmittag in der Stadthalle. Denn der Karnevalsclub Niederesch (KCN) hatte einen Tag nach dem Kappenfest zum Seniorenkarneval geladen. Von Irmgard Tappe

Sa., 01.02.2020

Realschul-Projekt zum Thema Bauhaus Bekanntes Design neu interpretiert

100 Jahre Bauhaus hat die Achtklässler der Städtischen Realschule fächerübergreifend inspiriert. Was dabei herausgekommen ist, haben sie jetzt gezeigt.

Ochtrup - Mit dem Werk und dem schaffen der Bauhaus-Künstler haben sich Realschüler jetzt in einem Projekt befasst. Was dabei entstanden ist präsentierten sie jetzt in einer Ausstellung. Von Rike Herbering


Sa., 01.02.2020

Ausländerbehörde erklärt den Ablauf einer Abschiebung „Belastend für alle Beteiligten“

Kontinuierlich gesunken sind die Zahlen der freiwilligen Ausreisen im Kreis Steinfurt. Dass sie 2016 und 2017 so hoch waren, lag laut Auskunft von Oliver Klöpper, Leiter der Ausländerbehörde, vor allem daran, dass die Betroffenen hauptsächlich aus dem Westbalkan kamen.      Fotos: imago/Heidrun Riese, Grafik: Jürgen Christ

Ochtrup - Wird ein Asylbewerber abgelehnt und reist nicht freiwillig aus, erfolgt die Abschiebung. „Nicht nur für die Betroffenen selber ist das eine belastende Maßnahme, sondern für alle Beteiligten“, betont Oliver Klöpper, Leiter der Ausländerbehörde des Kreises Steinfurt. Er und Andreas Heeke, Sachgebietsleiter Asyl, erklären, wie eine Abschiebung funktioniert. Von Heidrun Riese


Fr., 31.01.2020

Zehnjähriges Bestehen des Maltreffs der kfd Spaß am kreativen Gestalten

Zum Jubiläum wird angestoßen: Der Maltreff der katholischen Frauengemeinschaft – an dem auch ein Mann teilnimmt – besteht seit zehn Jahren.

Ochtrup - Alle 14 Tage treffen dich die Mitglieder des Maltreffs der Frauengemeinschaft – und seit nunmehr zehn Jahren. Sie haben Spaß an Farben und Formen. Und lassen auch einen Mann an dieser Freude teilhaben ... Von Martin Fahlbusch


Anzeige

Fr., 31.01.2020

Hohenloher Figurentheater im Georgsheim Schäfchen Berthold wird zum mutigen Retter

Puppenspieler Harald Sperlich begeisterte sein Publikum mit einer Geschichte vom Schäfchen Berthold.

Ochtrup - Schäfchen Berthold macht, was seine Mutter ihm sagt. Dafür wird der Kleine verspottet. Doch eines Tages wird aus dem Muttersöhnchen ein gefeierter Held. Wie das geschah, erfuhr das Publikum beim Kindertheater, zu dem der Initiativkreis eingeladen hatte. Von Norbert Hoppe


Fr., 31.01.2020

Ochtrup Stadtführung mit Klara Laurenz

Sylvia Laurenz plaudert als Unternehmergattin Klara Laurenz aus ihrem Leben und Och­trups Geschichte.

Ochtrup - Auch in diesem Jahr haben interessierte Bürger die Möglichkeit, an einer offenen Stadtführung, organisiert von der Ochtruper Stadtmarketing und Tourismus GmbH (OST), teilzunehmen.


Fr., 31.01.2020

Nachfragebündelung Glasfaser auch für Ochtrups Zentrum

Nach Auskunft von Deutsche Glasfaser soll nun auch im Zentrum von Ochtrup Glasfaser verlegt werden.

Ochtrup - Laut einer Mitteilung der Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser soll der Glasfaser-Ausbau nun auch im Zentrum von Ochtrup erfolgen.


Fr., 31.01.2020

Versammlung des Schützenvereins Weiner Der neue Festvorstand übernimmt das Kommando

Der neue Festvorstand des Schützenvereins Weiner mit dem Vorsitzenden Ludger Frieler (l.): Lukas Baving (ab 2.v.l.), Moritz Hues, Jakob Mensing, Ramon Pauli, Christian Dropmann, Herbert Uesbeck, Frederik Scheipers, Alfons Wessendorf, Marcel Frieler und Alexander Blome.

Ochtrup - Der neue Festausschuss des Schützenvereins Weiner ist gewählt und kann seine Arbeit aufnehmen. Ramon Pauli steh dafür weiterhin als Oberst zur Verfügung.


Fr., 31.01.2020

Ausschuss für Planen und Bauen Nachverdichtung erneut im Fokus

Der Bebauungsplan Nummer 25 „Baugebiet Robert-Koch-Straße, Horststraße und Krummer Weg“ stand erneut auf der Agenda des Bauausschusses. Diesmal ging es allerdings um einen anderen Teilbereich als im November.

Ochtrup - Bei insgesamt über vier Stunden öffentlicher Sitzung ging es im jüngsten Ausschuss für Planen und Bauen fast schon selbstverständlich auch um das Thema Nachverdichtung. Auf der Tagesordnung standen diverse Bebauungsplanänderungen, die von der Politik erneut ausgiebig diskutiert wurden. Von Anne Steven


Fr., 31.01.2020

Leitlinien zur Nachverdichtung Noch nicht praktikabel

Leitlinien zur Nachverdichtung: Noch nicht praktikabel

Ochtrup - So richtig glücklich scheint niemand mit den Leitlinien zur Nachverdichtung zu sein – weder die Verwaltung noch die Politiker. Ständig gibt es bei Bebauungsplanänderungen im Fachausschuss zum Teil ausufernde Diskussionen, ob, wie und vor allem warum die selbst auferlegten Leitlinien an dieser Stelle nun zur Anwendung kommen sollen oder nicht. Von Anne Steven


Do., 30.01.2020

LWL-Museum aus Halter besucht das Gymnasium Sich einmal fühlen wie ein Römer

Unter dem Motto „Römer to go“ besuchte das LWL-Römermuseum das Städtische Gymnasium. Dort durften die Schüler auch Gegenstände aus- und anprobieren.

Ochtrup - Das LWL-Römermuseum besuchte jetzt das Städtische Gymnasium. Mitgebracht hatten die Mitarbeiter allerlei Gegenstände zum An- und Ausprobieren. Für die Mädchen und Jungen war das eine spannende Reise in die Vergangenheit.


Do., 30.01.2020

Evangelische Frauenhilfe Ein Land mit vielen Gegensätzen

Bei einem Vortag über Simbabwe bei der Evangelischen Frauenhilfe betrachteten die Gäste auch eine Landesfahne.

Ochtrup - Partnerland des Weltgebetstages ist in diesem Jahr Simbawe. Bei der Evangelischen Frauenhilfe informierte Marie-Luise Beidenhauser-Wansorra über die Besonderheiten des Landes. Sie erzählte von Trost und Hoffnung, aber auch von Leid und Not. Von Norbert Hoppe


Do., 30.01.2020

Ferienspaßaktion Kooperationspartner dringend gesucht

Das Kreativcamp im Stadtpark ist ein Angebot der Ferienspaßaktion in Ochtrup.

Ochtrup - Noch ist es Winter und in Ochtrup herrscht Shietwetter. Doch bessere Zeiten werfen ihre Schatten voraus. Denn auch in den Sommerferien 2020 soll es die Ferienspaßaktion geben. Das Team im Jugendcafé Freiraum sucht daher auch in diesem Jahr wieder Kooperationspartner.


Do., 30.01.2020

Termine der kfd St. Marien Kino, Messe und närrisches Treiben im Februar

Närrisch geht es im Februar wieder bei der kfd St. Marien zu – mit vollem Programm am 20. Februar im Georgsheim.

Ochtrup - Von der fünften Jahreszeit geprägt sind die Termine der kfd St. Marien für den Monat Februar. Aber auch das Frauenkino und eine Gemeinschaftsmesse stehen auf dem Programm.


Do., 30.01.2020

KC Niederesch Kappenfest und Seniorenkarneval in der Stadthalle

Beim Kappenfest des KCN geht‘s wieder närrisch zu.

Ochtrup - Närrisch geht es am Wochenende in der Stadthalle zu. Am Samstag feiert der Karnevals-Club Niederesch sein Kappenfest und am Sonntag steht der Seniorenkarneval der Stadt Ochtrup auf dem Programm.


Do., 30.01.2020

Erweiterung der Lambertischule Im Kanon von An- und Umbauten

So könnte die Lambertischule ab dem Schuljahr 2021/2022 aussehen. Auf dem überdachten Außenbereich soll zusätzlicher Raum entstehen. Zudem wollen die Planer den Eingangsbereich mit einem Windfang versehen und vorziehen.

Ochtrup - Nach der Marienschule ist nun die Lambertischule an der Reihe. Auch diese Ochtruper Grundschule platzt aus allen Nähten. In einer gemeinsamen Sitzung der Ausschüsse Planen und Bauen sowie Bildung und Sport wurden am Montagabend Pläne vorgestellt. Von Anne Steven


Mi., 29.01.2020

Kreuzung Postdamm/Rosenstraße/Kranenbült Oder doch kein Kreisverkehr?

Wie soll der Kreuzungsbereich von Rosenstraße, Postdamm, Schöneberg und Kranenbült gestaltet werden? Die Politiker wollten hierüber im Bauausschuss noch nicht endgültig befinden.

Ochtrup - Einigkeit herrschte am Montagabend im Bauausschuss schnell darüber, dass die Politiker noch keine Entscheidung treffen wollen, wie die Kreuzung von Rosenstraße, Postdamm, Schöneberg und Kranenbült künftig gestaltet werden soll. Von Anne Steven


Mi., 29.01.2020

Ochtrup „Schaf Ahoi!“ im Theater für Kinder

„Schaf Ahoi!“ heißt es heute im Theater für Kinder. Mit diesem Stück gastiert das Hohenloher Figurentheater im Georgsheim.

Ochtrup - Theater für Kinder steht am Donnerstag (30. Januar) wieder im Georgsheim auf dem Programm. Neben geschlossenen Vorstellungen am Vormittag für Kindergartengruppen und Grundschüler findet um 15 Uhr auch eine öffentliche Aufführung statt.


Mi., 29.01.2020

Generalversammlung des Schützenvereins Lamberti-Mark Viele neue Gesichter im Vorstand

Alte und neue Gesichter: (v.l.) Dirk Hüntemann (ehemals zweiter Vorsitzender), Patrick Dörken (ehemals zweiter Gerätewart), Siggi Rothe (ehemals zweiter Platzwart), Heinz Thebelt (Ehrenmitglied), Heiner Markwart (zweiter Vorsitzender), Ludger Wiechers (Vorsitzender), Markus Oeing (Beisitzer) Thomas Beckwermert (zweiter Gerätewart), Raphael Nolte (zweiter Platzwart) und Martin de Boer (Platzwart).

Ochtrup - Wahlen standen bei der Generalversammlung des Schützenvereins „Lamberti-Mark“ im Mittelpunkt. Es galt, eine Posten neu zu besetzen. Außerdem wurde Heinz Thebelt zum Ehrenmitglied ernannt.


Mi., 29.01.2020

Pläne für die neue Feuerwache Denkmalschutz treibt Kosten hoch

Die alte Rektoratsschule wird in die neue Feuerwache integriert. Die Denkmalschutzbehörde macht allerdings einige Auflagen.

Ochtrup - Vor zwei Jahren fasste der Rat der Stadt Ochtrup den Beschluss, nun liegen die Pläne für den Neubau einer Feuerwache auf dem Gelände der ehemaligen Pestalozzischule vor. Im Ausschuss für Planen und Bauen wurden sie vorgestellt. Knackpunkt unter anderem: die Kosten. Von Anne Steven


Di., 28.01.2020

Landwirt und Viehhändler vor dem Amtsrichter Freispruch erster Klasse

Vergehen nach dem Tierschutzgesetz warf die Staatsanwaltschaft in ihrer Anklageschrift dem Landwirt und einem Viehhändler aus Ochtrup vor. Verhandelt wurde vor dem Amtsgericht in Steinfurt.

Ochtrup - Mit einem Freispruch ohne Wenn und Aber endete am Freitag für einen Landwirt und einen Viehhändler aus Ochtrup sowie einen Transportunternehmer aus Dülmen beim Amtsgericht Steinfurt ein Strafverfahren wegen Vergehens gegen das Tierschutzgesetz. Nach Abschluss der Beweisaufnahme stand für Staatsanwaltschaft, Verteidigung und den Richter fest, dass die in der Anklage erhobenen Vorwürfe nicht zutreffen. Von Norbert Hoppe


Di., 28.01.2020

Kreisverkehr an der Stadthalle Nachtigall bleibt erst mal, wo sie ist

In bunter Blütenpracht präsentierte sich der Kreisverkehr an der Stadthalle im vergangenen Jahr. Und auch 2020 soll die Gestaltung erst mal nicht verändert werden.

Ochtrup - Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Zu diesem Ergebnis kam nach ausführlicher Diskussion am Montagabend auch der Ausschuss für Planen und Bauen. Von Anne Steven


Di., 28.01.2020

Kirche Pfarrer Stefan Hörstrup wird Dechant

Stefan Hörstrup, Pfarrer der St.-Lambertus-Gemeinde, wird Dechant.

Ochtrup - Stefan Hörstrup, Pfarrer der St.-Lambertus-Gemeinde Ochtrup, wurde zum neuen Dechanten für das Dekanat Steinfurt ernannt. Somit ist er Bindeglied zwischen Gemeinden und Bischof.


Di., 28.01.2020

Trauer um Cläre Boge Freude an den einfachen Dingen

Cläre Boge †

Ochtrup - Lesern dieser Zeitung war sie bis zum Jahr 2003 unter dem Kürzel „cb“ bekannt. Am Sonntag ist Cläre Boge im Alter von 94 Jahren verstorben. Von Anne Steven


Di., 28.01.2020

Tagespflege „Bi de Pliet“ Erinnerung an vergangene Zeiten

Das Ambiente der einstigen Gaststätte Pliete haben Sonia Landfester (l.) und Pflegedienstleiterin Sandra Rose bei der Tagespflege-Einrichtung „Bi de Pliet“ belassen. Für viele Gäste ein Anziehungspunkt: Die Küche und Köchin Birgit Ostkotte (kl. Bild).

Ochtrup - Einst wurden in dem großen Saal bei Pliete die Bierchen gekippt, Karten gespielt, Geselligkeit gelebt - das kühle Blonde gibt‘s inzwischen dort nicht mehr, Spiel und Unterhaltung seit einigen Monaten aber wieder. Die Tagespflege „Bi de Pliet“ hat im ehemaligen Gasthaus ihre Türen geöffnet. Von Susanne Menzel


76 - 100 von 3667 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.