Do., 25.03.2021

Segnungsverbot homosexueller Paare Ochtruper Pfarrer: „Da macht die Kirche viel kaputt“

Stefan Hörstrup segnet am Palmsonntag – hier eine Aufnahme aus dem Jahr 2017 – die Menschen mit ihren Palmzweigen. Den kirchlichen Segen, so sagt der Pfarrer von St. Lambertus, könne er eigentlich kaum jemandem verweigern.

Ochtrup - Das Nein der vatikanischen Glaubenskongregation zur Segnung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften hat Stefan Hörstrup geärgert. Die Kirche mache an dieser Stelle viel kaputt, findet der Pfarrer der Kirchengemeinde St. Lambertus Ochtrup. Seinen Segen, so sagt er, könne er eigentlich kaum jemandem verweigern. Von Anne Steven

Mi., 24.03.2021

Weiteres Testzentrum an der Piusstraße Kooperation aller Apotheken

In Kooperation mit der Stadt haben die Ochtruper Apotheken in einer gemeinsamen Aktion im ehemaligen DRK-Heim an der Piusstraße ein weiteres Corona-Schnelltestzentrum eingerichtet. Bei der Eröffnung waren anwesend (v.l.): Christian Weßling (Markt-Apotheke), Lisa Wenninghoff (Stüwwenkopp-Apotheke), Gerd Egbring (Alte-Stadt-Apotheke), Bürgermeisterin Christa Lenderich, Christoph Stücker (Marien-Apotheke) und Jutta Volkery (Lamberti-Apotheke).

Ochtrup - In Ochtrup hat ein weiteres Schnelltestzentrum eröffnet. Eine Kooperation aller Apotheken der Töpferstadt und die Unterstützung der Verwaltung hat dies ermöglicht. Im ehemaligen DRK-Zentrum an der Piusstraße können sich Bürger einmal wöchentlich kostenlos testen lassen. Von Irmgard Tappe


Mi., 24.03.2021

Lagebericht zum Schulunterricht Zwischen Präsenz und Notbetreuung

Aus der Elternschaft war eine Beschwerde zu überfüllten Bussen bei der Stadtverwaltung eingegangen. Dies sei auf das typische Verhaltensmuster der Schülerschaft zurückzuführen gewesen.

Ochtrup - Die Verwaltung hat in ihrem Bericht die aktuelle Unterrichtssituation an den Schulen dargestellt. Auch die Frage aus der Elternschaft zu überfüllten Schulbussen wurde beantwortet. Von Anne Steven


Mi., 24.03.2021

Sanierungsarbeiten an der Hauptschule Ausschreibungen sind in Gange

Die Flachdächer der Hauptschule sind über dem zweiten Obergeschoss bereits im vergangenen Jahr saniert worden. In den Sommerferien soll der nächste Abschnitt über dem Erdgeschoss folgen.

Ochtrup - Die Modernisierung der Hauptschule schreitet voran. In den Sommerferien soll der zweite Abschnitt der Dachsanierung angegangen werden. Vorher steht die Vergabe weiterer Arbeiten an.


Anzeige

Mi., 24.03.2021

Erweiterung des Schulzentrums Politik will keine Zeit mehr verlieren

Das Schulzentrum soll erweitert werden. Das von einem Fachbüro im Rahmen einer Raumbedarfsanalyse vorgestellte Konzept fand im Ausschuss für Schulen, Kultur und Sport am Montagabend breite Zustimmung.

Ochtrup - Ungewohnte Einigkeit herrschte am Montagabend im Ausschuss für Schulen, Kultur und Sport. Die Verwaltung hatte die Raumbedarfsanalyse und die Machbarkeitsstudie zur Erweiterung des Schulzentrums zur weiteren Beratung auf die Tagesordnung gesetzt – und erntete unerwartetes, positives Feedback von allen Seiten. Von Anne Steven


Di., 23.03.2021

Anmeldungszahlen an den Grundschulen 24 Erstklässler mehr als im Vorjahr

Ochtrup - Die Stadtverwaltung hat vorläufige Anmeldezahlen für die Grundschulen vorgelegt. Dabei ist ein deutlicher Zuwachs an Schülern zu verzeichnen. Die Realschule wartet weiterhin ab, wie sich die Schülerschaft aus Wettringen entscheidet.


Di., 23.03.2021

Lieblingslied von Martin Tömmers Von der „Prinzessin der Monster“

Der Anime-Film „Prinzessin Mononoke“

Ochtrup - In der WN-Serie „Mein Lieblingslied“ stellen die WN die Song-Favoriten der Leser vor. Das Lieblingslied von Martin Tömmers ist möglicherweise nicht jedem geläufig. Der japanische Zeichentrickfilm „Prinzessin Mononoke“ und besonders der Soundtrack haben es dem Ochtruper angetan. Grund dafür sei unter anderem seine Obsession zu Hörnern als Instrument, sagt er.


Di., 23.03.2021

Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche Der Stachel im Fleisch bleiben

Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche: Der Stachel im Fleisch bleiben

Ochtrup - Der Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche, das Vertuschen dieser Taten, die Diskussionen und nicht zuletzt die zahlreichen Kirchenaustritte haben bei vielen Gläubigen Spuren hinterlassen. Auch Michael Tombült, hat sich Gedanken zu diesem Thema gemacht. Ein Austritt ist für ihn aber keine Option, er möchte etwas verändern. Von Anne Steven


Mo., 22.03.2021

Ochtrup Einbrüche in Bäckereien

Die Polizei in Ochtrup sucht Zeugen, die am Wochenende Einbrecher beobachtet haben.

Ochtrup - Die Polizei sucht Zeugen, die einen Einbruch beziehungsweise einen Einbruchversuch beobachtet haben. Betroffen waren zwei Bäckereien in Ochtrup.


Mo., 22.03.2021

Anschlussstelle Gronau-Ochtrup A 31-Ausfahrten ab Dienstag gesperrt

Sanierungsarbeiten auf der Bundesstraße 54 sind der Grund für die Sperrung von Ausfahrten auf der A 31.

Ochtrup - Ab Dienstag (23. März) stehen Sanierungsarbeiten auf der B 54 an. Die Autobahn Westfalen sperrt deshalb Ausfahrten der A 31.


Mo., 22.03.2021

Nacht der Bibliotheken Virtuelle Entdeckungen für Leseratten

Auch wenn die Technik bisweilen hakelte, ließen sich spannende Veranstaltungen in den Bibliotheken des Landes verfolgen. Ochtrup beteiligte sich mit deiner digitalen Ausstellung der Lichtmaler an der Bibliotheksnacht.

Ochtrup - Rein digital musste in diesem Jahr die Nacht der Bibliotheken stattfinden. Dennoch gab es für Bücherfreunde viel zu entdecken. Autorenlesungen waren dabei nur ein Part des landesweiten Angebotes. Das Ochtruper Büchereiteam beteiligte sich mit einer digitalen Ausstellung der Lichtmaler an der Aktion. Von Maximilian Stascheit


So., 21.03.2021

Am Spieker: Bewohnerin im Krankenhaus Unbewohnbar nach Zimmerbrand

Die Mitglieder der Feuerwehr gingen unter Atemschutz ins stark verqualmte Wohnhaus.

Ochtrup - Stark verraucht war ein Wohnhaus „Am Spieker“ nach einem Brand am Samstagmorgen. Es ist derzeit unbewohnbar. Von mfa


Sa., 20.03.2021

Amtsrichterin wertet Geständnis positiv: Bewährungsstrafe Angeklagter sucht Abstand zur Drogenszene

Ein 24-Jähriger Steinfurter, der in Ochtrup Drogen kaufte,

Ochtrup/Steinfurt - Mit dem Willen, ein drogen- und straftatenfreies Leben zu führen, ist ein 24-Jähriger vor das Amtsgericht Steinfurt getreten. Ihm wurden Kauf von und Handel mit Betäubungsmitteln vorgeworfen. Von Norbert Hoppe


Sa., 20.03.2021

Evangelische Kirchengemeinde Eine Diakonin macht den Anfang

Jennifer Feldevert-Höveler wird am morgigen Sonntag in ihr Amt als neue Diakonin der evangelischen Kirchengemeinde Ochtrup-Metelen eingeführt.

Ochtrup - Jennifer Feldevert-Höveler wird am Sonntag in ihr Amt als Diakonin in die evangelischen Kirchengemeinde eingeführt. Doch das ist nicht die einzige Neuerung, die in naher Zukunft auf die Gemeindeglieder wartet. Die Kirchengemeinde will neue Wege gehen. Von Anne Steven


Fr., 19.03.2021

Ausschuss für Infrastruktur Ein Auge auf die Verkehrssicherheit

Die Verwaltung prüft, welche Verkehrssicherungsmaßnahmen an der Kreuzung Gausebrink/Witthagen möglich sind.

Ochtrup - Die Ergebnisse der behördeninternen Verkehrsschau vom Oktober vergangenen Jahres sind in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Infrastruktur thematisiert worden. Von Alex Piccin


Fr., 19.03.2021

38-jähriger Ochtruper freigesprochen Beleidigung ist nicht nachzuweisen

Das Verfahren gegen einen 38-jährigen Ochtruper endete mit einem Freispruch.

Ochtrup - Mit einem überraschenden Freispruch endete am Mittwoch vor dem Amtsgericht Steinfurt ein Strafverfahren gegen einen 38 Jahre alten Ochtruper, der sich wegen Beleidigung vor der Amtsrichterin verantworten musste. Von Norbert Hoppe


Fr., 19.03.2021

Straßenausbau nach Prioritätenliste Antrag führt zu Grundsatzdiskussion

Die Anwohner des Schlehenwegs haben einen Antrag gestellt, den Ausbau ihrer Straße schneller voranzutreiben.

Ochtrup - In der jüngsten Sitzung des Ausschusses für In­frastruktur ist der Ausbau einiger Straßen in Ochtrup diskutiert worden. Dabei ging es auch um die vom Rat vor einigen Jahren beschlossene Prioritätenliste. Der Antrag der Anwohner des Schlehenwegs, den Endausbau ihrer Straße schneller anzugehen, führte zu einer Grundsatzdiskussion. Von Alex Piccin, Alex Piccin


Do., 18.03.2021

Gefährliche Verkehrssituation vor dem K+K-Markt an der Bahnhofstraße Rückkehr zur Einbahnstraße

Vor dem K+K-Markt an der Bahnhofstraße entstehen häufig brenzlige Situationen, wenn Autos, Radfahrer und Fußgänger aufeinandertreffen. Eine Einbahnstraßenregelung soll die Situation entschärfen. Der Parkplatz vor dem Eingangsbereich der OST (kl. Foto) soll Fahrradstellplätzen weichen.

Ochtrup - Der Bereich vor dem K+K-Markt an der Bahnhofstraße gilt als gefährlich, was den Straßenverkehr angeht. Um diese Situation zu entschärfen, soll die Einbahnstraßenregelung wieder umgesetzt werden, die es bereits vor der Großbaustelle an der Horststraße/Töpferstraße gab. Von Alex Piccin, Alex Piccin


Do., 18.03.2021

Baufortschritt an der Lambertischule Maßnahmen liegen im Zeitplan

Die Baumaßnahmen an der Lambertischule schreiten plangemäß voran. Zum neuen Schuljahr sollen vier neue Klassenräume zur Verfügung stehen. Jedes Klassenzimmer verfügt dann über einen eigenen Integrationsraum.

Ochtrup - In den Sommerferien 2020 hat der Ausbau der Lambertischule begonnen. Derzeit sieht es ganz danach aus, dass zum neuen Schuljahr die Maßnahmen abgeschlossen sein werden. Von Alex Piccin, Alex Piccin


Do., 18.03.2021

Verkehrskonzept: Diskussion in der Politik Weiterer Beratungsbedarf

An der Kreuzung von Postdamm, Rosenstraße und Schöneberg muss kein Kreisverkehr gebaut werden, sagen die Verkehrsplaner. Ochtrups Lokalpolitiker wollen darüber noch beraten.

Ochtrup - Entschieden wurden am Dienstagabend im Ausschuss für Infrastruktur in Sachen Nordumgehung und Kreisverkehr an der Kreuzung von Postdamm, Rosenstraße und Schöneberg noch nichts. Doch die Politiker tauschten sich schon mal aus. Von Anne Steven


Do., 18.03.2021

Verkehrskonzept Nordumgehung steht zur Debatte

Die Berg- und Bültstraße wird durch den Verkehr in Richtung DOC am meisten belastet. Verkehrsplaner Jens Rümenapp hielt es allerdings für fraglich, ob der Aufwand, eine nördliche Entlastungsstraße zu bauen, gerechtfertigt sei.

Ochtrup - Fast zwei Jahre ist es her, dass Jens Rümenapp vom Büro Gertz Gutsche Rümenapp in Berlin Gast in Ochtrup war. Am Dienstagabend brachte der Verkehrs- und Stadtplaner im Ausschuss für Infrastruktur Politik und Verwaltung auf den neuesten Stand in Sachen Verkehrskonzept. Von Anne Steven


Mi., 17.03.2021

Strafverfahren am Amtsgericht vertagt Identität muss zweifelsfrei festzustellen sein

Ein 23 Jahre alter Niederländer soll im DOC eine Frau mit Gewalt angegangen haben.

Ochtrup/Steinfurt - Ein Mann soll im vergangenen Jahr im DOC eine Verkäuferin tätlich angegangen haben. Da die Richterin nicht zweifelsfrei nachweisen konnte, dass es sich bei dem 23-jährigen Angeklagten aus den Niederlanden auch um den Täter handelt, ist die Verhandlung vertagt worden. Von Norbert Hoppe


Mi., 17.03.2021

Planungen für Sommerferien laufen an Fünf Ferienlager – ein Ziel

Sommerzeit ist Ferienlagerzeit: Die Pfarrei St. Lambertus hat fünf Freizeitangebote in Planung.

Ochtrup - Um auf mögliche Lockerungen vorbereitet zu sein, hat die Pfarrei St. Lambertus die Planungen für die sommerlichen Ferienlager in Angriff genommen.


Mi., 17.03.2021

Ärger mit „Opodo“ Erstattung für Tour nach Lissabon lässt auf sich warten

Maren Gries und ihr Stammtisch versuchen seit einigen Monaten, das Geld für eine Flugreise zurückzubekommen.

Ochtrup - Die Stammtischtour ist seit einem Jahr gebucht, die Vorfreude entsprechend groß. Dann grätschte die Corona-Pandemie dazwischen und die Flüge wurden gestrichen. Elf Ochtruperinnen warten seit Juni vergangenen Jahres auf die Rückerstattung der Kosten. Erst nachdem sich die Lokalredaktion eingeschaltet hat, kommt Bewegung in die Sache. Von Alex Piccin


Di., 16.03.2021

„Nacht der Bibliotheken“ geht ins Netz Zuverlässige Quellen zum „Mitmischen!“

Mit einer Fotoreihe der „Ochtruper Lichtmaler“ beteiligt sich die Bücherei St. Lamberti an der „Nacht der Bibliotheken“, die am Freitag zum ersten Mal als reines Online-Angebot stattfindet.

Ochtrup - Die „Nacht der Bibliotheken“ findet erstmals als Online-Ausgabe statt. Auch die Bücherei St. Lamberti beteiligt sich am Freitag (19. März) mit einer Aktion an dem digitalen Angebot.


76 - 100 von 4686 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.