Mi., 15.07.2020

Maximilian-Kolbe-Gesamtschule profitiert von Förderprogrammen 120 iPads und bessere Infrastruktur: Unterricht soll digitaler werden

An der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule sollen Jugendliche in Zukunft immer häufiger mit Hilfe von iPads lernen. 120 solcher Geräte sind bestellt.

Saerbeck - Sofortausstattungsprogramm, Digitalpakt – damit virtuelles Lernen an der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule künftig noch besser klappt, wird mit Hilfe von Förderprogrammen viel Geld investiert. Kurzfristig hat die Gemeinde als Schulträger jetzt 120 iPads bestellt. Ob die Geräte pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahres eintreffen, ist fraglich. Offensichtlich gibt es Lieferengpässe. Von Katja Niemeyer

Mo., 13.07.2020

Saerbecker Handballerinnen in die Bezirksliga aufgestiegen Falken sind kein Kanonenfutter

Johanna Dahlmann wirft ihre Tore künftig in der Bezirksliga.

Saerbeck - Die Handballerinnen des SC Falke Saerbeck spielen in der kommenden Saison in der Bezirksliga – sie sind mit einer wildcard aufgestiegen. Nun geht es für die Saerbecker um den Klassenerhalt und für den Trainer Udo Wels darum, eine neue Torhüterin für sein Team zu finden. Insgesamt sind die Handballerinnen zuversichtlich, ihre Ziele auch erreichen zu können. Los geht wohl erst im Oktober. Von Martin Weßeling


Fr., 10.07.2020

Die Landwirte Andreas Puckert und Frank Weber über Ernteerträge und coronabedingte Einnahmeverluste Nicht auf Tönnies angewiesen

Die Erntekrone ist fertig, zum Einsatz kommt sie aber erst Ende September beim Erntedankfest. Bis dahin hoffen die Saerbecker Landwirte auf gutes Wetter, also nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig Regen.

Saerbeck - Wie fällt die Ernte aus? Und warum muss der Tönnies-Schlachthof schnell wieder seinen Betrieb aufnehmen? Unsere Redaktion hat bei Andreas Puckert und Frank Weber vom Landwirtschaftlichen Ortsverein nachgefragt. Die beiden zeigen sich verhalten optimistisch. Die Roggenernte ist unterdurchschnittlich. Und auch der Preis für Schlachtvieh ist im Keller.


Do., 09.07.2020

Neues Leitungsmodell in Saerbecker Pfarrei Laie übernimmt pastorale Leitung

Neues Leitungsmodell in Saerbecker Pfarrei: Laie übernimmt pastorale Leitung

Saerbeck - Erstmals hat im Bistum Münster ein Laie die pastorale Leitung einer Pfarrei übernommen. Pastoralreferent Werner Heckmann wird die Pfarrei Sankt Georg in Saerbeck leiten, allerdings gemeinsam mit Pater Hans-Michael Hürter. Das neue Leitungsmodell ist ein Experiment. Von pbm/gun


Anzeige

Mi., 08.07.2020

Ferienspaß-Aktion in der Hundepension Kraege Kuscheln mit Husky Samu

Tolle Begegnung mit Hund: Die Ferienkids hatten jede Menge Spaß bei den Huskys der Hundepension Kraege.

Saerbeck - Kuscheln mit einem Rudel Huskys? Bei der Ferienspaß-Aktion der Saerbecker Kolpingfamilie gar kein Problem. Von mw


Mi., 08.07.2020

Nachfragebündelung für Glasfaseranschlüsse Zwischenbilanz: 28 Prozent

Auf Plakaten wirbt die Deutsche Glasfaser seit einiger Zeit um Kunden in Saerbeck. Bis zum 10. August müssen 40 Prozent der Haushalte einen Vertrag abschließen, damit das Unternehmen tätig wird.

Saerbeck - Die Nachfragebündelung für Glasfaseranschlüsse hat in Saerbeck Fahrt aufgenommen. Sie liegt gegenwärtig bei 28 Prozent. Von Katja Niemeyer


Di., 07.07.2020

Warum der gebürtige Saerbecker djetzt Kultur- und Weinbotschafter der Pfalz ist „Mit den Augen eines Zugereisten“

Gratulierte den gebürtigen Saerbecker Joachim Gorke-Neinert zur bestandenen Ausbildung als Kultur- und Weinbotschafter der Pfalz: die Weinkönigin Anna-Maria Löffler.

Saerbeck - Seit 30 Jahren lebt der gebürtige Saerbecker Joachim Gorke-Neinert in der Pfalz. Nun ist er sogar Kultur- und Weinbotschafter der Region. Von Katja Niemeyer


Di., 07.07.2020

Bürgermeister verabschiedet Bauamtsleiter Andreas Fischer als „Kollegen und Freund“ „Über das Maß hinaus eingesetzt“

Zum Abschied aus dem Dienst überreichte Bürgermeister Wilfried Roos (rechts) eine Arbeit des Künstlers Jan Cejka mit Saerbecker Motiven an Andreas Fischer und seine Frau Elfie.

Saerbeck - „Die fertige Arbeit anderer Leute kontrollieren, das war nicht mein Ding. Ich wollte lieber selbst kreativ sein.“ Das sagte Andreas Fischer im Rückblick über seine frühere Tätigkeit in den Bereichen Finanzen und Rechnungsprüfung. Der bisherige Leiter des Amtes für Planen und Bauen wurde jetzt in einem coronabedingt kleinen Rahmen in den Ruhestand verabschiedet.


So., 05.07.2020

Ausstellungseröffnung auf einer Wiese im Bioenergiepark Die üblichen Todsünden

Peer Stuwe (3.v.r.) erläuterte seinen Gula-Grill.

Saerbeck - Sieben Todsünden. Sieben Kunstwerke. Am Samstag wurde im Bioenergiepark eine ungewöhnliche Installation eröffnet. Von Günter Benning


Sa., 04.07.2020

„Saligia“-Ausstellung macht Station im Bioenergiepark Todsünden on Tour

Ankunft im Bioenergiepark: Die „Saligia“-Künstler wurden gestern auf ihrem Weg von Rheine nach Saerbeck gefilmt.

Saerbeck - In Saerbeck rollte am Freitagmittag die Tournee-Ausstellung „Saligia“ an. Auf sieben Anhängern zeigt sie die sieben Todsünden, die eigentlich Hauptlaster sind, die von schlechtem Charakter zeugen. Bundesweit tätige Künstler haben die mobilen Objekte geschaffen, darunter der Saerbecker Peer Stuwe, der mit dem „Gula-Grill“ einen Schnellimbiss in Rosa schuf. Von Katja Niemeyer


Mi., 01.07.2020

Boulefreunde eröffnen Freiluftsaison Schweinchen ins Visier genommen

Boulefreund Berthold Heim (rechts) erklärt Bürgermeisterkandidat Tobias Lehberg die Regeln des französischen Freizeitsports.

Saerbeck - Bürgermeister-Kandidat Dr. Tobias Lehberg hat die Trick und Kniffe des Boule-Sports kennen gelernt. Er besuchte die Saerbecker Boulefreunde, dabei ging es aber nicht nur um die runde Metallkugel.


Mi., 01.07.2020

Nutria: Gefahr für die Gewässer-Unterhaltung Possierlich – aber problematisch

Sehen eigentlich ganz possierlich aus, aber Nutrias verursachen hohe Schäden im Bereich von Uferböschungen (links Pflanzenfraß). Das gilt auch für den Bereich Saerbeck.

Saerbeck - ie aus Südamerika importierte Tierart Nutria wird auch auf dem Saerbecker Gebiet zu einem echten Problem. Der Bestand der Nager hat sich in den vergangenen Jahren weit vermehrt. Nun sorgen die vielen Löcher, die Tiere im Böschungsbereich von Gewässern graben, für Sorgenfalten bei den entsprechenden Unterhaltungsverbänden. Ein Bejagen der Tiere ist zudem nahezu unmöglich Von Martin Weßeling und Andreas Winnemöller


Di., 30.06.2020

Firma Hugro nimmt am Aktionstag des Tierschutzbundes teil „Kollege Hund“ ist stets willkommen

Alisa hilft Ursula Gröger-Steinke bei der Arbeit.

Saerbeck - „Ein Hund im Büro hebt die Stimmung und senkt den Blutdruck.“ Davon ist Anika Tholl, Pressesprecherin bei der Firma Hugro überzeugt. Dort bringen mehrere Kollegen ihren Vierbeiner mit zur Arbeit. Das Unternehmen nahm jetzt am Aktionstag „Kollege Hund“ teil, den der Deutsche Tierschutzbund ins Leben gerufen hat. Von Marion Fenner


Mo., 29.06.2020

Bebauung „Alter Reiterhof“ Saerbecker Familien ein Zuhause bieten

Bürgermeisterkandidat Florian Bücker informierte sich zum Thema Alter Reiterhof in Saerbeck.

Saerbeck - Wichtige Themen stehen auf Saerbecker Agenda. Wie wird das Baugebiet Alter Reiterhof entwickelt? Mit diesem Thema beschäftigt sich auch Bürgermeisterkandidat Florian Bücker.


Di., 30.06.2020

Lufthansa stockt Angebot am FMO auf Täglich ein Flug nach Frankfurt

Die Lufthansa will vom FMO täglich Reisende nach Frankfurt bringen, damit sie dort in das weltweite Streckennetz umsteigen können.

Greven - Die Lufthansa weiter ihr Angebot vom Flughafen Münster Osnabrück aus. Ab September finden täglich Flüge nach Frankfurt statt. Schon seit Juni werden Flüge nach München angeboten.


Mo., 29.06.2020

Ferienlager der Kolpingsfamilie Lager-Feeling für Zuhause

Ein bisschen Lager-Feeling kam dann doch auf. Dafür sorgten die Organisatoren der Kolpingsfamilie.

Saerbeck - Das Ferienlage der Kolpingsfamilie fällt aus – nun gibt es dafür ein wenig Lager-Feeling für Zuhause.


So., 28.06.2020

Abi-Jahrgang der MKG sagt wie im Videospiel „Challenge completed“ „Spielt bitte weiter“

Wegen Corona verlieh die Maximilian-Kolbe-Gesamtschule die Abiturzeugnisse gruppenweise, hier die Entlass-Schülerinnen und -Schüler mit dem ersten Leistungskurs Deutsch.

Saerbeck - Unter Corona-Bedingungen hat die Maximilian-Kolbe-Gesamtschule am Freitagabend auf der Freilichtbühne Greven-Reckenfeld 81 Abiturienten entlassen. 15 von ihnen haben eine Durchschnittsnote mit einer Eins vor dem Komma.


Mo., 29.06.2020

Aktion Förderverein Klimakommune Kids fitmachen für den Klimaschutz

Gabriele Droste nahm den symbolischen Scheck aus den Händen von André Dolle in Empfang.

Saerbeck - Der außerschulische Lernstandort Saerbecker Energiewelten ist stark abhängig von Kursbuchungen – und die blieben zuletzt aus. Nun freuen sich die Saerbecker zumindest über eine Spende.


Sa., 27.06.2020

Bebauungsplan „Alter Reiterhof“: Bürgermeister Wilfried Roos verärgert über Vertagung des Beschlusses „Nichts mit sachlicher Arbeit zu tun“

Aus dem Ottmann-Gelände, auf dem derzeit noch der Reitverein St. Georg beheimatet ist, soll nach dem Willen der Verwaltung ein Neubaugebiet werden.

Saerbeck - So hatte Bürgermeister Wilfried Roos sich das nicht vorgestellt: Für die Aufstellung des Bebauungsplanes „Alter Reiterhof“ war nach seiner Überzeugung alles vorbereitet: Die Eigentümer des 15 Hektar großen Grundstückes, auf dem ein Neubaugebiet entstehen soll, sind verkaufsbereit. Und auch für einen neuen Standort für den Reitverein St. Georg hatte er gesorgt. Von Katja Niemeyer


Fr., 26.06.2020

Ferienspaß: Kolpingsfamilie vermeldet Rekord-Nachfrage – aber trotzdem noch freie Plätze Solarboot bauen – wer hilft?

Der Renner im Ferienspaßprogramm: Gummibärchen – selbst hergestellt. Wegen der großen Nachfrage hat das Organisationsteam zwei weitere Termine anberaumt.

Saerbeck - Am Montag beginnt das Ferienspaßprogramm der Kolpingsfamilie. Wegen der Coronakrise und den dadurch bedingten Hygiene- und Abstandsregeln haben die Organisatorinnen Kerstin Ahlert und Heike Koch neue Angebote aufgenommen. Diese sowie alt bekannte Veranstaltungen wie die Gummibärchen-Manufaktur stoßen auf sehr große Nachfrage. Zusätzliche Termine wurden deshalb anberaumt. Von Katja Niemeyer


Mi., 24.06.2020

Jugendzentrum Juze öffnet seine Türen „Endlich wieder Leute treffen“

Die ersten Besucher im Jugendzentrum JuZe nachdem Corona-Lockdown mit Leiterin Gabriele Grothaus-Schreiber und Thomas Schreiber. Mehr als zehn dürfen es insgesamt pro Tag aber nicht werden.

Saerbeck - Testweise hat das Jugendzentrum Juze wieder geöffnet – unter besonderen Hygieneregeln. Höchstens zehn Besucher sind erlaubt, und das Sandwich wird ausnahmsweise gebracht. Auf Maskenpflicht und Abstandsregeln kann deshalb verzichtet werden. Billardspielen, Kickern und Freunde treffen, das hat den jungen Menschen gefehlt. Und es wird auch während der Sommerferien möglich sein.


Di., 23.06.2020

Volksbank Westerkappeln-Saerbeck feiert 125-jähriges Bestehen Corona verhagelt Jubiläumsjahr

Anita Kipp und Ansgar Heilker, Vorstände der Volksbank Westerkappeln-Saerbeck e.G., ist durch das Coronavirus das Jubiläumsjahr ziemlich verhagelt worden.

Saerbeck - Zu gerne hätte die Volksbank Westerkappeln-Saerbeck in diesem Jahr in 125-jähriges Bestehen groß gefeiert. Pläne dafür gab es bereits. Dabei sollte Nähe zu den Kunden gezeigt werden, aber Nähe ist in diesen Zeiten nicht gefragt. Aufgeschoben ist jedoch nicht aufgehoben, das Jubiläumsjahr geht bis Mai 2021. Von Tobias Vieth


Mi., 24.06.2020

Gemeindeverwaltung will mit gutem Beispiel vorangehen Rathausmitarbeiter setzen auf Warn-App

Sofort installiert: Ines Heilemann, Wilfried Roos, Guido Attermeier, Bastian Breimhorst und Andreas Bennemann zeigen im Rathaus die Corona-Warn-App auf ihren Smartphones.

Saerbeck - Die meisten Rathaus-Mitarbeiter haben die Corona-Warn-App bereits installiert. Sie wollen mit gutem Beispiel vorangehen und andere ermutigen es ihnen gleich zu tun, damit mögliche Infektionsketten gut und rasch nachvollziehbar werden.


Di., 23.06.2020

Evangelische Gemeinde lädt ein Gottesdienst unter freiem Himmel

Die evangelische Kirchengemeinde

Saerbeck/Emsdetten - „Nächtliche Begegnung“ heißt der Gottesdienst zu dem die evangelische Kirchengemeinde in Emsdetten in die Martin-Luther-Kirche einlädt. Gefeiert wird unter freiem Himmel, bei einbrechender Dunkelheit vor dem erleuchteten Kirchturm.


1 - 25 von 2879 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.