Sa., 08.05.2021

Straße im Gewerbegebiet Nord II bekommt Namen Enapter liegt künftig an der „Energiewende“

Die Straße im Gewerbegebiet Nord II, die zu dem Grundstück des Elektrolyseur-Herstellers führt, wurde inzwischen asphaltiert und endet in einer Sackgasse.

Saerbeck - Der Name der Straße, die zu Enapter führt, dem Unternehmen, das im Gewerbegebiet Nord II eine große Produktionsstätte für Elektrolyseure errichten will, steht so gut wie fest. Der Haupt- und Finanzausschuss hat sich mit großer Mehrheit für den Namen Energiewende ausgesprochen. Nur die UWG war dagegen. Sie wollte, dass die Straße nach Jules Verne benannt wird, dem französischen Schriftsteller. Von Katja Niemeyer

Fr., 07.05.2021

Warum der Sinninger Landwirt Andreas Puckert jetzt zum ersten Mal fünf Schweine direkt vermarktet Portionsweise ab Hof

Andreas und Claudia Puckert Landwirt Saerbeck Sinningen

Saerbeck - Der Sinninger Schweinemäster Andreas Puckert hat ein neues Projekt gestartet. Erstmals hat er das Fleisch von fünf Schweinen in küchenfertigen Portionen direkt vermarktet. Per Whats-App und Instagram. Und einiges ging auch über Mundpropaganda weg. Am Samstag fahren seine Kunden vor, um sich ihre Fleischpakete abzuholen. Nun ist der Landwirt gespannt auf ihr Feedback. Von Katja Niemeyer


Do., 06.05.2021

Vergabesystem für Grundstücke: Hauptausschuss berät heute über Kriterien und Voraussetzungen Kein Bauplatz ohne Punkte

Alter Reiterhof Saerbeck

Saerbeck - Der Haupt- und Finanzausschuss befasst sich heute in seiner Sitzung mit einem neuen Vergabesystem für Baugrundstücke. Zur Diskussion stehen insgesamt sechs Voraussetzungen und acht sogenannte Wertekriterien. Auf der Bewerberliste, die die Verwaltung führt, stehen mittlerweile 500 Namen. Zu vergeben hat die Gemeinde knapp 180 Grundstücke, davon 107 in dem Gebiet Alter Reiterhof und 70 am Hanfteichweg. Von Katja Niemeyer


Mi., 05.05.2021

Zur Pritsche umgebautes Golf-Cart ersetzt im Wildfreigehege die Schubkarren Das Futter kommt jetzt elektrisch

Fossiles Zeitalter übersprungen: Christoph Behring, Rebecca Fels und Guido Berkemeyer (von rechts) mit dem zum Mini-Pritschenwagen umgebauten Golf-Cart mit Elektroantrieb, das im Wildfreigehege Nöttler Berg jetzt für die Fütterungszeit die Schubkarren ersetzt.

Saerbeck - 30 Kilometer Reichweite, 26 Stundenkilometer Spitzentempo, Platz für zwei Menschen und bis zu 70 Kilogramm Ladung, die laubgrüne Lackfarbe passt zum Einsatzgebiet.


Anzeige

Di., 04.05.2021

Friedrich Bock und der Otto-Hahn-Park Zweite Vertreibung aus dem Paradies?

Im Gegensatz zum originalen Otto-Hahn-Park sind viele Tiere, die jetzt in Bocks Garten leben, aus Plastik.

Saerbeck - Vor fast zwanzig Jahren mietete Friedrich Bock in Westladbergen ein Haus mit einem großen Grundstück, um dort ein in Münster verlorenes Garten-Paradies wiederaufzubauen. Doch auch diesen Garten droht Bock - genau wie einst in Münster - zu verlieren. Von Hans Lüttmann


Mo., 03.05.2021

Bajram Kajtazi bringt ersten Hip-Hop-Song heraus Kiam schaut mit „Trust“ nach vorne

Bajram „Kiam“ Kajtazi

Saerbeck - Bajram Kajtazi hat unter dem Künstlernamen „Kiam“ seinen ersten Song veröffentlicht. „Trust“ heißt der Song, der in den sozialen Medien, aber auch bei Youtube und Spotify zu finden ist. Von Luca Pals


Fr., 30.04.2021

Umfrage „Steinfurter Marktland“ Den Wochenmarkt besser machen

Sind gespannt auf die Ergebnisse der Online-Befragung zu Wochenmärkten im Steinfurter Land (v. r.) Landrat Dr. Martin Sommer, Horst Schöpper (Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit), Wochenmarkthändler Christian Dieckmann und Leader-Regionalmanager Carsten Rech.

Saerbeck - Den Saerbecker Wochenmarkt nachhaltig verbessern - dieser Aufgabe gehen die Saerbecker mit dem Projekt „Steinfurter Marktland“ nach.


Fr., 30.04.2021

Eichenprozessionsspinner: Verwaltung reagiert Schneekanonen gegen die Spinner

Die Gemeinde Saerbeck nimmt mit verschiedenen Mitteln den Kampf gegen den Eichenprozessionsspinner auf.

Saerbeck - Die Gemeinde Saerbeck beginnt mit der Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners – und setzt dazu mehrere Varianten ein.


Fr., 30.04.2021

Zur Befriedung von Gemeinde und Nachbarschaft Neue Schiedsleute gesucht

Josef Bodem und Dr. Hubert Tenkhoff

Saerbeck - Die beiden Saerbecker Schiedsleute Josef Bodem und Dr. Hubert Tenkhoff blicken auf eine lange Karriere und etliche „Fälle“ in der Gemeinde Saerbeck zurück. Die beiden haben nahezu ausschließlich positive Erinnerungen und konnten oftmals dazu beitragen, dass Missverständnisse friedlich beigelegt wurden. Von Luca Pals


Mi., 28.04.2021

Pfarrer Ramesh Chopparapu berichtet über die Zustände in Indien / Persönliches Schicksal „Er hat es nicht geschafft“

Das Gesundheitssystem des Schwellenlandes Indien ist total überlastet. Im Kampf gegen das Corona-Virus fehlt es vor allem an der medizinischen Versorgung.

Saerbeck - Das Corona-Virus hat Indien fest im Griff. Pfarrer Ramesh Chopparapu aus Saerbeck erzählt von seinen persönlichen Erlebnissen. Von Martin Weßeling


Mi., 28.04.2021

Hundepension Kraege Welpentraining im „Autokino“

Harald Kraege liebt seine Vierbeiner und machte seine Leidenschaft schon vor vielen Jahren zum Beruf. Er merkt an, dass die Corona-Zeit nicht nur Menschen, sondern auch den besten Freund des Menschen durcheinanderbringt.

Saerbeck - In normalen Zeiten geht es mit den Hunden zu Projektwochen in Schulen, Kindergeburtstage werden auf dem Gelände gefeiert und es geht auf Touren durch das Tecklenburger Land. Von Luca Pals


Mi., 28.04.2021

Projekt zur Prävention Kolping-Rapp gegen die Sucht

Projekt zur Prävention: Kolping-Rapp gegen die Sucht

Saerbeck - Das ist mal ein Musik-Projekt mit großem Hintergrund. Caritas und Kolpingfamilie kamen in Saerbeck virtuell zusammen und Initiierten mit Jugendlichen eine musikalische Maßnahme, die der Suchtpräsentation dienen soll.


Mo., 26.04.2021

Situation im Gasthof Waldesruh Hotelbetrieb hält über Wasser

Kerstin Kerssen und Frank Potthoff schreiben zwar noch keine roten Zahlen. In der Krise listen sich die Probleme aber trotzdem von ganz alleine auf.

Saerbeck - Im Saerbecker Gasthof Waldesruh steht der Zapfhahn still. Nur der Hotelbetrieb macht den Betreibern aktuell Hoffnung. Von Luca Pals


Mo., 26.04.2021

Ein Blick auf das Saerbecker Feuchtgebiet Ein Schutzraum für seltene Vögel

Blick vom Beobachtungsturm aus auf die Staufläche im Saerbecker Feuchtgebiet.

Saerbeck - Seit fast 40 Jahren stehen die Saerbecker Feuchtwiesen unter Schutz. Eine schöne Beobachtungsmöglichkeit für Vogelfreunde, die hier seltene Brutvögel finden können. Von Günter Benning, Günter Benning


Fr., 23.04.2021

Hygiene-Vorschriften im Saerbecker Wildfreigehege Füttern ja – Streicheln nein

Füttern erlaubt – aber Streicheln wie früher ist verboten. Die Tieren können wegen Corona nicht mehr frei im Geländer herumlaufen – der Auerochse konnte das eigentlich nie.

Saerbeck - Aktuell herrscht Hochbetrieb im Saerbecker Wildfreigehege. Wegen der Weitläufigkeit des Geländes können die Besucher ihren Aufenthalt stressfrei genießen. Von Martin Weßeling


Fr., 23.04.2021

Christoph Behring befürchtet eine erneute Schließung Hoffen auf Normalität

Christoph Behring sorgt sich um sein Freigehege.

Saerbeck - Droht die Notbremse und damit die nächste Schließung für das Saerbecker Wildfreigehege? Von Martin Weßeling, mw


Fr., 23.04.2021

Bau-Projekt: Mietparzellen im Gewerbegebiet / Start im August Ein bisschen Luxus für das Lager

Hier entsteht eine neue Halle, in der verschiedene Fahrzeuge untergestellt werden können.

Saerbeck - Florian Günther baut im Gewerbegebiet Nord gerade eine Industriehalle, die den erhöhten Bedarf an unterschiedlichen Unterstellmöglichkeiten decken dürfte. Von Martin Weßeling


Mi., 21.04.2021

Patenschaft mit Indien: Schule ermöglichen Bildung als absolutes Privileg

Diese zehn indischen Kinder werden aktuell durch Patenschaften von Saerbeckern finanziell unterstützt. Dabei geht es um die Zahlung von Schulgeld, -uniform oder -bücher, was sich viele Eltern in Ramesh Heimat Siddayapalem nicht leisten können.

Saerbeck - Schulbildung in Indien - ein kompliziertes Thema. In Saerbeck hofft Pastor Ramesh Chopparapu auf Unterstützung. Von beh


Di., 20.04.2021

Saerbecker Schülerinnen mit großen Erfolgen bei „Jugend musiziert“ Früchte vieler Übungsstunden

Auf teilweise herausragende Erfolge können die jungen Musiker bereits zurückblicken. Das wurde im Rahmen einer besonderen Ehrung in Saerbeck gewürdigt.

Saerbeck - Die Gemeinde Saerbeck verfügt offensichtlich über einen guten Fundus hervorragender Nachwuchs-Musiker. Die hatten sich nämlich beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ teilweise ganz nach vorne gespielt und dabei Auszüge ihres Könnens dargeboten. Diese Leistungen wurden nun im Rahmen einer besonderer Feierstunde der Kommune Saerbeck gewürdigt. Von Luca Pals


Mo., 19.04.2021

Oliver Dresemann ist Praktikant der Klimakommune Energieberichte und Erlebnispfad

Für die Wärmewende sieht Oliver Dresemann die Klimakommune Saerbeck gut aufgestellt.

Saerbeck - „Nette Kollegen und ein spannendes Projekt“, so fasst der neue Klimakommunen-Praktikant Oliver Dresemann seine ersten Eindrücke zusammen.


Fr., 16.04.2021

Karrierefrau, Mutter und Bloggerin Dr. Christina Cramer: „Mein Mann wird nie gefragt“

Dr. Christina Cramer

Saerbeck - Sie ist Marketing-Expertin, Bloggerin, Mutter von drei Kindern, Lehrerin – Dr. Christina Cramer kann Multi-Tasking. Im Interview spricht sie über ihre Frauenrolle und Marketing in Online-Zeiten. Von Katja Niemeyer


Do., 15.04.2021

Online-Seminar  Gespräche über Energie statt Stammtisch

Die Teilnehmer erhalten Informationen zu modernen Heiztechnologien wie Wärmepumpe, Brennstoffzellen- oder Pelletheizung.

Saerbeck - Um moderne Heizsystem geht es beim ersten Saerbecker Energiegespräch, das online stattfinden wird.


Mi., 14.04.2021

Neubaugebiet Alter Reiterhof Artenschutzprüfung ohne Probleme

Rauchschwalben und Fledermäuse wurden nur auf dem Hof gesichtet.

Saerbeck - Im Rahmen der Planungen für das Neubaugebiet Alter Reiterhof lief die Obligatorische Artenschutzprüfung ohne Probleme ab. Im Ergebnis brachte diese nichts Spektakuläres zu Tage. Von Katja Niemeyer


Di., 13.04.2021

Gemeinde bittet um Bewerbungen und Vorschläge Heimatpreis lockt mit 5000 Euro

So war es mal: Vorstandsmitglieder des Heimatvereins nehmen den Heimatpreis von Bürgermeister Wilfried Roos (3. von rechts) und Kämmerer Guido Attermeier (2. von rechts) im Kaminzimmer des Brennereimuseums entgegen.

Saerbeck - Der Heimatpreis ist eines von fünf Elementen des NRW-Förderprogramms „Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen wir fördern, was Menschen verbindet.“ des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung.


Mo., 12.04.2021

Gemeinde fragt Bürger nach Ideen für einen Straßennamen im Gewerbegebiet Nord II Gesucht: Adresse für Enapter

Für diese Straße bittet die Gemeinde die Bürgerinnen und Bürger um Vorschläge für einen Namen. Es ist die Erschließung für den zukünftigen Enapter-Campus, die von der neuen Ampel an der B219 abgeht.

Saerbeck - Mit der Firma Enapter hat die Gemeinde Saerbeck einen interessanten Fisch aus der Branche erneuerbarer Energien an Land gezogen. Aber wie soll die Straße heißen, wo künftig Zubehör für die Wasserstoffgewinnung entstehen soll?


1 - 25 von 3208 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.