Saerbeck - Archiv


So., 19.03.2017

Saerbeck Etat passiert ohne Abstimmung

Saerbeck - Mit kleineren Ergänzungen und Korrekturen, begleitet von drei Anträgen der CDU und ohne Wortmeldungen hat der Entwurf des Gemeindehaushalts für das laufende Jahr am Donnerstag den Haupt- und Finanzausschuss ohne Abstimmung passiert. Ihre Stellungnahmen tragen die Ratsfraktionen und der Bürgermeister traditionell vor dem Beschluss über den Etat in der Ratssitzung (Donnerstag, 23. Von Alfred Riese


So., 19.03.2017

Haus nach Brand nicht mehr bewohnbar Feuerwehreinsatz im Partykeller

Unter schwerem Atemschutz drangen die Feuerwehrleute zum Brandherd vor. Zwar sei dieser nicht allzu groß gewesen, so die Feuerwehr, das Feuer aber habe rasch mehrere wichtige Versorgungsleitungen des Hauses freigelegt

Saerbeck - Eine Party unter Jugendlichen in einem Wohnhaus an der Grevener Straße endete am frühen Samstagmorgen abrupt in einem Großeinsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei: In dem Partykeller des Hauses war es zu einem Brand gekommen, jetzt ermittelt auch die Kriminalpolizei.


Sa., 18.03.2017

Feuerwehr-Großeinsatz Abruptes Ende einer Kellerparty

Die Kellerparty eines Jugendlichen endet in Großeinsatz der Feuerwehr.

Saerbeck - Eine Party unter Jugendlichen in einem Wohnhaus an der Grevener Straße endete am frühen Samstagmorgen abrupt in einem Großeinsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei: in dem Partykeller des Hauses war es zu einem Brand gekommen, jetzt ermittelt auch die Kriminalpolizei. Von Jens Keblat


Fr., 17.03.2017

Thema Gesamtschule: Vier kompetente Gesprächspartner stellen sich unseren Fragen Annehmen oder ablehnen: ein komplexes Problem

Saerbeck - 13 Viertklässler aus Saerbeck sind in diesem Jahr trotz Anmeldung nicht an der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG) zum Zuge gekommen. Diese Rekordzahl negativer Bescheide führt zu verstärktem Unmut und schärferen Protesten bei den betroffenen Familien und wohl auch zu Befürchtungen bei Eltern aktueller Drittklässler der St.-Georg-Grundschule. Von Alfred Riese


Anzeige

Fr., 17.03.2017

Ein Besuch auf der Baustelle, wo der Fluss aus seinem Kanalbett befreit wird Die neue alte Ems

Die wahrscheinlich größte Baustelle des Münsterlandes bekommt auch die Drohne nicht mit einem Bild vollständig in den Blick. Hilfreich ist das Studium der großen Schautafeln auf Saerbecker und Hemberger Gebiet und ein Blick vom Andruper Weg auf die andere Emsseite.

Saerbeck - Nein, allein für die Romantik treibt man solchen Aufwand nicht. Den man selbst mit Zahlen kaum begriffen kriegt: 600 000 Kubikmeter Erdaushub, wer kann sich das schon vorstellen, auch wenn er im Garten hin und wieder eine Karre schiebt? Acht Komma irgendwas Millionen Euro, wenn die Summe heute noch stimmt; auch was unter der Erde, zum Beispiel mit dem Grundwasser, passiert, ist Laien kaum zu vermitteln. Von Hans Lüttmann


Fr., 17.03.2017

Foto der Woche Schwarz-Rot-Gold: Die Ems zeigt Flagge

Der Rotrandige Baumschwamm  heißt im Volksmund „Deutschlandpilz“.

SaerbeckS - Sonnenschein, eine Spiegelung im Emshochwasser und – nanu? – ein Baumpilz, der die deutschen Nationalfarben trägt! Im Pilzbestimmungsbuch findet man diesen, für den Baum tödlichen Schmuck unter dem Stichwort „Rotrandiger Baumschwamm“ (für die Lateiner: Fomitopsis pinicola), der im Volksmund den passenden Beinamen „Deutschlandpilz“ bekommen hat.


Do., 16.03.2017

Ingenieurbüro lotet die Chancen für Carsharing in Saerbeck aus Mit dem Dorfauto in die E-Zukunft?

Im Flecken Steyerberg oder wie hier, im Eifeldörfchen Gey, sprechen die Bewohner von ersten vorzeigbaren Erfolgen der Dorf-autos. Saerbeck hat jetzt eine Studie dazu in Auftrag gegeben.

saerbeck - Sonntagabend in Saerbeck: Nicht schon wieder „Tatort“! Lieber ganz spontan ins Kino nach Emsdetten oder auf ein Bier ins „Extrablatt“? Wer jetzt kein Auto hat und auch nicht strampeln will, der ist gelackmeiert. Die RVM fährt sonntags nicht, der Bürgerbus nicht mehr nach acht. Wenn Saerbeck doch ein Gemeinschaftsauto hätte, eins, das jeder nutzen darf, ein Dorfauto für alle! Von Hans Lüttmann


Do., 16.03.2017

Stefan Rochows Ausstieg aus dem NPD-Sumpf Gesucht, geirrt, gefunden

Nach seiner Hinwendung zum Christentum besucht Stefan heimlich Gottesdienste, kehrt der NPD den Rücken, studiert Theologie im Fernstudium und tritt in die Kolpingsfamilie ein. Am Mittwoch erzählte er seine ganze Geschichte.

Saerbeck - Sein langsamer Ausstieg aus der rechtsextremen Szene beginnt 2005 mit einer neuen Hinwendung zum Christentum. . „Für mich bekam die Aussage des Christentums, dass ein Mensch etwas wert ist, eben weil er ein Mensch ist, von Geburt an, dass er auch Würde und Rechte hat, wieder eine Bedeutung“, erzählt Rochow. Von Marlies Grüter


Do., 16.03.2017

Gemeinde verlangt Gebühren zurück Tauschaktion entlarvt Müllbetrüger

saerbeck - Bei der Vorbereitung und Durchführung des Tonnentausches sind eben wegen dieser Neuerung Unregelmäßigkeiten aufgefallen; im Klartext: Es gibt und gab Saerbecker, die für ihre Mülltonnen gar keine Gebühren bezahlt haben, teilte Bürgermeister Wilfried Roos dem Bau- und Planungsausschuss mit.


Do., 16.03.2017

Saerbeck „Wir schieben keinen in die Ecke“

Bauamtsleiter Andreas Fischer führte die Ausschussmitglieder durch das Haus am Heckenweg.

Saerbeck - Die Mitglieder des Bau- und Planungsausschusses haben sich das neue Mehrfamilienhaus am Heckenweg angesehen, in dem inzwischen sieben Flüchtlingsfamilien untergebracht worden sind. Bauamtsleiter Andreas Fischer und Gebäudemanager Ludger Greiling führten die Besucher durch das Haus, das ob seiner gehobenen Ausstattung allseits gelobt wurde.


Mi., 15.03.2017

MKG-Leiter Karl Watermann erläutert dem Schulausschuss das Auswahlverfahren Kein Vorrecht für Saerbecker

13 Saerbecker Schüler haben in der MKG keinen Platz bekommen; warum, erläutert Karl Watermann.

Saerbeck - Die Gemeinde will mit einer Resolution des Rats an die Landesregierung auf die außergewöhnlich vielen Ablehnungen für Saerbecker Kinder beim aktuellen Aufnahmeverfahren an der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG) reagieren. Der Schulausschuss votierte am Dienstag einstimmig für diesen Vorschlag von Josef Teigeler (CDU). Von Alfred Riese


Mi., 15.03.2017

Saerbeck Ehrenamtsparty St. Georg

Saerbeck - Alle ehrenamtlichen Mitarbeiter aus St. Georg sind zur Ehrenamtsparty am Freitag, 21. April eingeladen. Beginn um 19 Uhr mit einem Impuls in der Pfarrkirche. Anmeldungen bis Sonntag, 22. März, im Pfarrbüro.


Mi., 15.03.2017

Schüler wären sehr früh unbetreut Gegen den Elternwillen: Sechs Kinder fahren nicht mehr im Gemeinde-Bulli zur Schule

Saerbeck - Sechs Kinder aus dem Westen der Bauerschaft Sinningen werden im kommenden Schuljahr entgegen dem Wunsch ihrer Eltern nicht vom Gemeinde-Bulli in die Grundschule gefahren und zurückgebracht. Das teilte Schulamtsleiter Guido Attermeier im Schulausschuss auf Anfrage von Anne Raffel mit. „Ich kann verstehen, wenn Eltern darüber traurig sind“, sagte er. Von Alfred Riese


Mi., 15.03.2017

Saerbeck Kirche kann auch anders: Spätschichten über alle fünf Jahreszeiten

Saerbeck : Kirche kann auch anders: Spätschichten über alle fünf Jahreszeiten

In stimmungsvoller Atmosphäre, Kerzenschein und leise Hintergrundmusik, sitzen einige Jugendlichen hinter dem Altar in der völlig dunklen Kirche. Sie beschäftigen sich mit Gott und der Welt, aber besonders mit dem Glauben und sich selbst in der Spätschicht“. Jedes Jahr organisiert der Arbeitskreis „Jugend macht Kirche“ diese wöchentlichen Treffen für Jugendliche in der Fastenzeit.


Di., 14.03.2017

Selbstbehauptungskurs für Jungen und Mädchen Kinder stark machen

Ängste, Aggressionen, Traumata:  Sexuelle Übergriffe können bei Kindern schwere Folgen haben.

saerbeck - Der Workshop findet am 24. und 25. Juni in der Kita Kaleidoskop statt. Für die Verpflegung ist an den beiden Tagen gesorgt. Hierfür entstehen Kosten von 20Euro, die bei der Anmeldung fällig werden. Anmeldungen unter '  02574/235.


Di., 14.03.2017

Saerbeck Papiertonne bleibt morgen stehen

saerbeck - Im Zuge des Entsorgerwechsels und des Austausches von Müllgefäßen muss die alte Papiertonne am morgigen Donnerstag, 16. März, nach der Leerung an der Straße stehen bleiben. Die alten Papiertonnen werden dann von Remondis eingesammelt. Der neue Entsorger, das Grevener Unternehmen Ahlert, hat bereits neue Tonnen ausgeliefert.


Di., 14.03.2017

Saerbeck rechnet mit 3,6 Millionen Euro Zuschuss für den Ausbau des schnellen Internets 199 weiße Flecken werden bunt

Auch in Saerbeck sind die Zeiten des langsamen Internets bald vorbei: Die letzten weißen Flecken, das sind 199 Adressen vorwiegend in den Außenbereichen, haben jetzt die Chance, ans Glasfasernetz angeschlossen zu werden.

Saerbeck - Nur E-Mails abrufen und ein bisschen surfen? Viele Saerbecker kennen das Internet nicht anders. Dabei sind die Zeiten längst vorbei, in denen das Internet nur begrenzte Möglichkeiten bot. Spielen, telefonieren, Videos herunterladen, fernsehen – alles kein Problem, wenn man denn einen schnellen Internetanschluss hat. Von Hans Lüttmann


Di., 14.03.2017

Heute öffentliche Ausschusssitzung im Rathaus Knackpunkt Schule

Saerbeck - Das aktuelle Aufnahmeverfahren an der Gesamtschule (MKG) mit der überdurchschnittlich hohen Zahl von 13 abgelehnten Saerbecker Viertklässlern steht auf der öffentlichen Tagesordnung, wenn der Jugend-, Schul- und Sportausschuss am heutigen Dienstag zusammenkommt. Die Sitzung beginnt um 18 Uhr im Rathaus. Von Alfred Riese


Mo., 13.03.2017

Jung, stark, modern: Tief berührende „Iphigenie“-Aufführung des Theatrum-Ensembles Drama über menschliche Größe

Die Schauspieler beeindruckten die Zuschauer mit ihrem großen schauspielerischen Talent und enormem Tiefgang, der die Seele berührte.

Saerbeck - Griechische Mythologie gepaart mit altmodischem Sprachstil, ist das heutzutage noch zeitgemäß? Auf jeden Fall, dachte sich wohl auch der Arbeitskreis Kunst-Kultur-Kirche, der zusammen mit dem Katholischen Kreisbildungswerk Steinfurt, mit Unterstützung der Sparkasse, das „Ensemble Theatrum Schloss Hohenerxleben“ zum dritten Mal nach Saerbeck einlud. Von Tünde K.-Linnemann


Mo., 13.03.2017

Saerbeck Bürogolf wird intern gespielt

saerbeck - Vielleicht fehlte der ausdrückliche Hinweis „Nicht öffentlich“: Der Bürogolf-Cup im Druckhaus Ortmeier am Donnerstag ist eine interne Veranstaltung mit geladenen Gästen.


Mo., 13.03.2017

Saerbeck Ehemaliger Neonazi erzählt

saerbeck - Der NPD-Aussteiger und bis 2007 Bundesvorsitzende der NPD-Jugendorganisation, Stefan Rochow, ist am Mittwoch, 15. März, Gast eines Vortrags- und Gesprächsabends der Kolpingsfamilie. Er beginnt um 19.30 Uhr im Bürgerhaus.


Mo., 13.03.2017

Saerbeck Unser Bach soll schöner werden

Saerbeck : Unser Bach soll schöner werden

An insgesamt vier Stellen (hier neben der B 219, nördlich des Gewerbegebiets Schulkamp) ist der Mühlenbach naturnaher und damit auch optisch verbessert worden. Als Grund dieser Gewässerarbeiten verweist Bauamtsleiter Andreas Fischer auf die noch nicht abgeschlossenen Ausgleichsmaßnahmen für den Bioenergiepark.


Mo., 13.03.2017

Saerbeck „Volksbank bleibt eigenständig“

saerbeck - Die Elefantenhochzeit der Volksbank Münster und der VR-Bank Kreis Steinfurt hat keinen Einfluss auf Saerbecker Bank. „Wir sind und bleiben eigenständig, eine kleine Bank im Herzen des Kreises Steinfurt“, sagte Vorstand Ansgar Heilker auf Anfrage.


So., 12.03.2017

Saerbecker Sportschau 18 Siegerinnen auf dem Zettel

Die unterhaltsamen Stimmen  in der „Sportschau“: Oli Materlik, Comedian und sonst auch in Münsters GOP-Variete zu sehen, und der Saerbeck-Kenner Michael Muth.

Saerbeck - 19 Frauen stehen am Freitag, 17. März, auf der Bühne in Hövels Festhalle, wenn es bei der „Sportschau“ um die Ehrung erfolgreicher Saerbecker Einzel-Athletinnen geht. 18 von ihnen stehen zur Wahl, wenn die Gäste im Saal live vor Ort über die „Sportlerin des Jahres“ abstimmen. Von Alfred Riese


So., 12.03.2017

Plattdeutsches Theater Wie kommt Bärbel unter die Haube?

Außer dieser Tür und einem Teil der Tapeten möchte die Theatergruppe, bei denen die Frauen am Wochenende fleißig tapeziert haben, noch nichts zeigen.

Saerbeck - Etwas mehr als drei Wochen sind es noch bis zur ersten Aufführung des plattdeutschen Theaterstücks „Dat Inserat“ von Renate Delfs. Am 1. April öffnet sich der Vorhang der Bürgerscheune zur Premiere.


126 - 150 von 8580 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.