Mo., 24.09.2018

Partnergemeinde in Jagdalpur benötigt dringend finanzielle Unterstützung 7 Euro helfen einen Monat lang

104 Kinder gehen derzeit auf das katholische Internat in Jagdalpur. Da die indische Regierung immer mehr Druck aufbaut, wie die dortige Gemeinde berichtet, ist die Einrichtung auf Spenden angewiesen.

Borghorst - Pfarrer Heinrich Wernsmann hat am Wochenende über sein Herzensanliegen gepredigt. Die ersten Reaktionen ließen nicht lange auf sich warten. „Ein Spender will die Patenschaft für fünf Kinder übernehmen“, freut sich der Pfarrer im Ruhestand. Eine weitere Zusage hat er über die Kostenübernahme für ein Kind für ein Jahr. „Das ist doch ein guter Anfang“, freut sich Heinrich Wernsmann. Von Axel Roll

Mo., 24.09.2018

LWL-Kulturdezernentin Barbara Rüschoff-Parzinger eröffnet Sitzmöbel-Ausstellung Nur schweben ist schöner

Barbara Rüschoff-Parzinger (l.) übergab eine stilisierte Geburtstagstorte als Start-Staffelstab an Dr. Dagmar Kronenberger-Hüffer

Borghorst - Da ist der Kuratorin Dr. Dagmar Kronenberger-Hüffer wirklich ein ganz großer Coup gelungen – und gleich ein dreifacher: Mit der neuen Ausstellung „Stühle aus der Löffler-Collection“ hat sie nicht nur so legendäre Bauhaus-Klassiker wie den MR 10 von Ludwig Mies van der Rohe nach Borghorst geholt. Von Claudia Mertins


Mo., 24.09.2018

14 Filialen sollen neues SB-Terminal mit Kameraunterstützung bekommen Wie früher am Schalter

In der VR-Filiale in Laggenbeck wird gerade der Video-Service Sisy getestet. Die Erfahrungen sind bislang positiv. Die Einführung ist für 14 Filialen im VR-Gebiet geplant.

Steinfurt/Tecklenburger lAND - „Sisy“ – klingt fraulich, nett, sympathisch. Ein bisschen nach Romy Schneider-Filmen mit „Sissi“, der Kaiserin von Österreich. Wegdenken muss man sich, dass es nur eine schnöde Abkürzung für neue Bank-Technik ist. Sisy steht für „Service-Interaktiv-System“. Denn Sisy ist ein top-moderner, video-gestützter Service, den in Zukunft alle VR-Bank-Kunden im Kreis Steinfurt nutzen können. Von Peter Henrichmann


Mo., 24.09.2018

Hollicher Mühle ist jetzt auch Trauzimmer / Jahreshauptversammlung der Mühlenfreunde Hochzeit auf dem Hochglanz-Mehlboden

Obermüller Hans Knöpker freut sich über ein Neujahrskucheneisen, das die Familie des verstorbenen Dr. Rolf Henning, der 1985 den Förderkreis Hollicher Mühle ins Leben rief, jetzt den Mühlenfreunden stiftete – und das von Knöpker damals selbst graviert worden ist.

Burgsteinfurt - Die Hollicher Mühlenfreude haben die erste Etage ihres Domizils aufgeräumt und den so genannten Mehlboden auf Hochglanz gebracht. Jetzt ist es sogar möglich, in der Mühle standesamtlich zu heiraten. Von Karl Kamer


Mo., 24.09.2018

Jahreshauptversammlung der Wilmsberger Jungschützen geben Gas

Der neue Vorstand der Wilmsberger Schützen vor dem Schützenhaus.

Borghorst - „Sie sind schon sehr aktiv“, lobte der Präsident der Wilmsberger Schützengesellschaft Andreas Krüler die vielen Ideen und Einsätze der 21 Jungschützen und zwei Schützinnen. Von Karl Kamer


Mo., 24.09.2018

30 Jahre Renovierung Hollicher Mühle Auch Taufen haben Tradition

Simon Salewski war einer von Täuflingen, die beim Gottesdienst im Festzelt von Pfarrer Hans-Peter Marker in den Kreis der evangelischen Christen aufgenommen wurde.

Burgsteinfurt - Ein Familien- und Taufgottesdienst stand am Sonntag, 30 Jahre nach der Wiedereröffnung der Hollicher Mühle, im Mittelpunkt des runden Geburtstags. Von Karl Kamer


Mo., 24.09.2018

3. Auflage des Hundeschwimmens im Freibad Oskar ist eine echte Wasserratte

Wasser von oben von unten machte den Vierbeinern nichts aus. „Oskar“ mit Frauchen Nicole Kühler, war kaum zu halten und sprang unentwegt ins Schwimmbecken des Burgsteinfurter Freibads.

Burgsteinfurt - „Bei diesem Wetter jagt man keinen Hund vor die Tür“, lautet eine Redensart. Bei der dritten Auflage des Hundeschwimmens am regendurchfluteten Sonntag herrschte im BagnoMare eher der Eindruck, dass Frauchen und Herrchen aufgrund des miesen Wetters zu Hause blieben. Von Matthias Lehmkuhl


Mo., 24.09.2018

McAirlaid‘s stellt auf Fachmesse einen neuen Zigarettenfilter vor Wenige Wochen statt 15 Jahre

Fast 20 Jahre dauerte die Entwicklung des neuartigen Filters, der durch seine biologische Abbaubarkeit für eine deutlich geringere Umweltbelastung sorgen soll.

Borghorst - Militante Nichtraucher sollten am besten jetzt direkt aufhören zu lesen – es geht hier um Zigaretten. Von Bernd Schäfer


So., 23.09.2018

Turnier mit Politikern und Jugendlichen im OT-Heim Beim Kickern schnell auf Augenhöhe

Alfred Voges (l.) und Ulrich Hoyer bauten ebenso wie Dr. Reinhold Dankel, Holger Palstring und Norbert Hageböck als Zuschauer auf die Unterstützung ihrer jungen Teamkollegen und -kolleginnen, wie auf die von Joel und Ilka.

Borghorst - Nicht mit Worten, wie sonst bei politischen Diskussionen, sondern mit elf kleinen Plastikfiguren trat ein Dutzend Lokalpolitiker am Freitagabend im OT-Heim St. Nikomedes gegeneinander an. Von Bernd Schäfer


So., 23.09.2018

Feuerwehreinsatz Unbekannte zündeln in leerstehendem Haus

Feuerwehreinsatz: Unbekannte zündeln in leerstehendem Haus

Steinfurt-Burgsteinfurt - In einem leerstehenden Wohnhaus in Burgsteinfurt haben unbekannte Personen am frühen Samstagabend gezündelt. Die freiwillige Feuerwehr konnte den Brand schnell bekämpfen, eine Fahndung der Polizei blieb zunächst erfolglos. Von Jens Keblat


Mo., 24.09.2018

Nachhaltiger Stadtrundgang Wie sieht fairer Konsum aus?

Wie sieht mein persönlicher ökologischer Fußabdruck aus? Beim nachhaltigen Stadtrundgang fassten sich die Teilnehmerinnen hinischtlich des Konsumverhaltens auch an die eigene Nase.

Burgsteinfurt - Das Bewusstsein über das eigene Konsumverhalten und dessen vielfältige Konsequenzen auf wirtschaftliche Verflechtungen bis hin zum Klima zu schärfen – das war Intention des nachhaltigen Stadtrundgangs, zu dem das Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit jetzt bereits zum zweiten Mal Interessierte in Burgsteinfurt einlud. Die WN gingen mit. Von Claudia Mertins


Fr., 21.09.2018

Europaweite Aktion Glocken läuten für den Frieden

Auch die Glocke in der St. Nikomedeskirche setzt am Freitagabend ein Zeichen.

Steinfurt - Um 18 Uhr läuten am heutigen Freitagabend eine Viertelstunde lang alle Kirchenglocken der Stadt.


Do., 20.09.2018

Unfall auf der Kopernikusstraße Radlerin nach Unfall bestohlen

Unfall auf der Kopernikusstraße: Radlerin nach Unfall bestohlen

Borghorst - Eine 63-jährige Fahrradfahrerin fuhr laut einem Bericht der Polizei am Mittwochnachmittag gegen 17 Uhr auf der Kopernikusstraße in Richtung Overbergweg/Oranienring. In Höhe des dortigen Pättkens sei ihr ein bisher unbekannter Fahrradfahrer mit einem dunklen Teint entgegenkommen.


Do., 20.09.2018

Der Burgsteinfurter Ivan Nousse ist als Voltigier-Trainer bei den Weltreiterspielen Gold ist fast unmöglich

Über eine Silbermedaille im Voltigieren konnte sich Ivan Nousse (l.) als Trainer des Teams Schweiz Lütisburg bereits freuen. Am morgigen Samstag sollen noch zwei weitere Medaillen hinzukommen.

Burgsteinfurt/Tryon - Zum Glück war Hurrikan „Florence“ doch nicht so stark, wie zunächst befürchtet. Sonst wäre es auch für Ivan Nousse sehr ungemütlich geworden. Von Bernd Schäfer


Do., 20.09.2018

„Annie‘s Style“ in Südfrankreich Indie-Pop aus dem Funkloch

In einem Tonstudio am Rand der Pyrenäen nehmen „Annie‘s Style“ gerade ihre neue EP auf, die im kommenden Frühjahr erscheinen soll.

Steinfurt - Im südfranzösischen Limoux nahe der Pyrenäen nimmt die Band „Annie‘s Style“ derzeit ihre neue EP auf. Warum es die jungen Musiker in so eine entlegene Gegend für die Produktion verschlagen hat, verraten sie im Interview ebenso wie den Inhalt ihres neuen Werks. Von Bernd Schäfer


Mi., 19.09.2018

Symposium und Ausstellung Welche Folgen hat der Klimawandel?

Rührten am Mittwoch im Kreislehrgarten die Werbetrommel für die Veranstaltung am 1. Oktober (v.l.): Rolf Echelmeyer (Stadtwerke), Horst Schöpper (Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit), Lorenz Blume (Klimaschutzmanager Stadt Steinfurt), Christian Böckenholt (Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit) und Klaus Krohme (Kreislehrgarten).

Steinfurt - Halbverdorrte Maisäcker, Niedrigstpegel in der Aa, geschwächte Bäume in den Wäldern und – im günstigsten Fall – verbrannte Rasenflächen in Privatgärten: Die Folgen des beginnenden Klimawandels sind nach diesem „Jahrhundertsommer“ auch in Steinfurt spürbar. Von Ralph Schippers


Mo., 24.09.2018

Mindestens drei Borghorster wurden am Dienstag angerufen Dreiste Betrüger versuchen es bei Senioren

in mindestens drei Fällen haben Betrüger am Dienstag versucht, ältere Borghorster um ihre Ersparnisse zu bringen. Zum Glück reagierten alle richtig und ließen sich auf nichts ein.

Steinfurt - Bei der Polizei haben sich am Dienstag drei Borghorster gemeldet, die von unbekannten Betrügern angerufen worden sind.


Mi., 19.09.2018

Katholische Kindertagesstätten der Stadt haben sich neu sortiert und neue Verbundleitung Jahr mit Pauken und Trompeten

Susanna Paßlick, Simone Kaiser-Warmeling, Gabi Raulien, Linda Wenzel, Kerstin Fredrich, Markus Dördelmann (oben v.l.), Nadine Lazenik, Yvonne Bunte-Radermacher, Verena Osterholt und Mechthild Oskamp (unten v.l.).

Steinfurt - Pfarrer Markus Dördelmann fasst die aktuelle Situation der Pfarrgemeinde St. Nikomedes als Kindergartenträger in einem Satz zusammen: „Wir sind wieder komplett – nach einem interessanten Jahr mit Pauken und Trompeten.“ Von Bernd Schäfer


Mi., 19.09.2018

BagnoMare Kein Rekord trotz Supersommer

Etwas mehr als 47 000 Besucher tauchten in der gerade beendeten Freibadsaison in die Fluten des runderneuerten Freibads an der Tecklenburger Straße ein.

Burgsteinfurt - Die 50 000er-Marke wurde knapp verfehlt: Genau 47 159 Badegäste besuchten in der gerade beendeten Freibadsaison das Burgsteinfurter BagnoMare. „Wir hatten genau 47 159 Besucher mehr als 2017“, scherzte Rolf Echelmeyer als Geschäftsführer der StEIn GmbH, die als Tochtergesellschaft der Stadtwerke die beiden Steinfurter Bäder betreibt. Von Bernd Schäfer


Di., 18.09.2018

Posaunenchor des CVJM „Welturaufführung“ in Kleiner Kirche

Fiebern dem Ereignis entgegen: Die Aktiven des Posaunenchores des CVJM mit dem Dirigenten Stefan Blaak.

Burgsteinfurt - Der Aussage der Verantwortlichen zufolge ist es eine Welturaufführung: Die Musiker des CVJM-Posaunenchores Burgsteinfurt wollen während eines Choralmarathons in der Kleinen Kirche am 7. Oktober (Sonntag) alle Lieder des Evangelischen Gesangsbuches hintereinander vortragen. Von Ralph Schippers


Mo., 17.09.2018

Andreas Pinkwart besucht FH „Holen Sie die jungen klugen Köpfe“

Einblicke in den aktuellen Stand der Robotertechnik gab es für den Minister am Fachbereich Maschinenbau.

Steinfurt - Vor einigen Wochen war es Bundesbildungsministerin Anja Karliczek, jetzt folgte NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart: Sie geben sich derzeit die Klinke in die Hand am Campus Steinfurt der FH Münster, die Spitzenpolitiker aus Land und Bund. Fast zwei Stunden Zeit nahm sich der FDP-Politiker, um mit Kommunalpolitikern und FH-Professoren zu diskutieren. Von Ralph Schippers


Mo., 17.09.2018

9. Auflage der International Racedays Oldtimer, Hybride und Grid Girls

Mit einem Flaggenschwenk schickte Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer die Teilnehmer der „Lions Classic“ auf die Reise. Erster Starter war Manfred Hoge im grünen Mercedes SL, gefolgt von Heinrich Rummeling, der einen Roadster der gleichen Baureihe mit beigem Lack steuerte. Auch manch skurille Fahrzeug-Fahrer-Kombinationen konnten bewundert werden (kl. Bild).

Burgsteinfurt - Für den guten Zweck spielt die Bürgermeisterin auch gerne mal das „Grid Girl“: Wie die Vorbilder an den Grand-Prix-Strecken dieser Welt schwenkte Claudia Bögel-Hoyer am Sonntagmittag die karierte Flagge – und gab so die „Lions Classic“ frei. Daumen hoch hieß es dazu auch von Rolf Cosse. Von Matthias Lehmkuhl, Ralph Schippers


So., 16.09.2018

Steinfurter Oktoberfest Hüttenstürmer lassen Gäste auf den Tischen tanzen

Mehr als 1000 Gäste kamen und feierten ausgelassen bei Weißbier und zünftiger Musik.

Burgsteinfurt - Um Punkt 19 Uhr fiel am Samstagabend der Startschuss zum neunten Steinfurter Oktoberfest. In bajuwarisch-schmucken Outfits strömte das Publikum ins Festzelt auf dem Gelände der Bauunternehmung Arning. Buam in Krachledernen und Madln im Dirndl bevölkerten die Reihen – bis alle 1160 Plätze besetzt waren.


So., 16.09.2018

1050 Jahre Stift Borghorst „Veränderung ist Herausforderung“

Bischof Dr. Felix Genn feierte zum Stiftsjubiläum einen festlichen Gottesdienst in der voll besetzten St.-Nikomedes-Pfarrkirche.

Steinfurt - Die von Bischof Felix Genn zelebrierte Festmesse war am Samstag Höhepunkt der Feierlichkeiten zum 1050-jährigen Bestehen des Stifts Borghorst. In seiner Predigt forderte der Oberhirte des Bistums die Gläubigen auf, die Veränderungen nicht nur in der Kirche, sondern auch in der Gesellschaft allgemein als Herausforderung anzunehmen.


Di., 18.09.2018

Fest mit Detlef Jöcker Kinder voller Mitmachlaune

Detlef Jöcker in Aktion: Der Liedermacher aus Münster zog sein junges Publikum schnell in den Bann.

Steinfurt - Im Rahmen des Stiftsjubiläums fand ein großes Kinderfest statt – und der münsterische Kinderliedermacher Detlef Jöcker eroberte die Herzen der Mädchen und Jungen ganz schnell. Von Annegret Rose


1 - 25 von 1588 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook