Mi., 12.09.2018

Reihe „Ortstermin“ Spannende „Stadtbekannte“

Präsentierten das Programm: Mechthild Dörr (Werbegemeinschaft), Dr. Peter Krevert und Dr. Barbara Herrmann (Kulturforum).

Burgsteinfurt - Eine Volkshochschule muss sich, der Name sagt es, volksnah geben, auf mögliche Kursteilnehmer zugehen, ungewöhnliche Angebote auch außerhalb ihres „Elfenbeinturmes“, in diesem Fall die Hohe Schule, machen: Frei nach dieser Zielsetzung bietet das Kulturforum schon zum 22. Mal die Reihe „Ortstermin Burgsteinfurt“ an. Von Ralph Schippers

Do., 13.09.2018

IHK-Beste bei Walki Erfolgreicher Spross der „Connection“

Da strahlt die frisch gebackene Industriekauffrau – und der Personalleiter Christof Kallinger freut sich: Sarah Wilhelm hat ihre Ausbildung bei dem Steinfurter Verpackungshersteller mit der Bestnote abgeschlossen. Dafür wurde sie jetzt von der IHK Nordwestfalen geehrt.

Burgsteinfurt - Walki und Wilhelm – diese Namen gehören irgendwie zusammen. „Insgesamt acht Wilhelms arbeiten bei Walki – darunter mein Vater, mein Cousin und auch der Onkel“, lacht Sarah Wilhelm. Die 23-jährige Burgsteinfurterin ist sozusagen der jüngste Spross der „Walki-Wilhelm-Connection“. Von Ralph Schippers


Mi., 12.09.2018

Wasserrad der Niedermühle dreht sich nach mehr als zwei Jahren wieder Ein „herrliches“ Klappern

Gut in Schwung: Die Dynamik des sich drehenden Wasserrads der Niedermühle offenbart sich selbst auf dem Foto. Martin Mondorf (l.), sein Sohn Philipp (r.) und Mühlenbaumeister Gert Möller schauen fasziniert zu.

Burgsteinfurt - Um Punkt 17.04 Uhr ist es am Montagabend so weit – Nachdem alle Sicherungen gelöst und der Schieber geöffnet ist, setzt es sich in Bewegung: Zuerst kaum merklich, dann immer schneller. Von Ralph Schippers


Fr., 14.09.2018

911-Fan Wolfgang Lübbers Vom Bäcker zur Rennstrecke

911-Fan Wolfgang Lübbers: Vom Bäcker zur Rennstrecke

Steinfurt - Am kommenden Wochenende ist er bei den Racedays mit dabei: Wolfgang Lübbers ist Porsche-Fan durch und durch. Von Axel Roll


Di., 11.09.2018

Tag des offenen Denkmals in Borghorst und Burgsteinfurt Gebauter Glaube

Auf besonders großes Interesse stieß die Führung durch das Burgsteinfurter Schloss. Architekt Christoph Achterkamp erläuterte die Entstehungsgeschichte der Anlage. Im Magazin der Historischen Bibliothek des Gymnasiums Arnoldinum konnte unter anderem ein Blick in eine mittelalterliche Handschrift aus der Zeit um 1450 geworfen werden (kl. Bild).

Steinfurt - Architekt Christoph Achterkamp lieferte das Schlagwort des Tages: Diffusionsoffen! Eigentlich ist damit die historische Bauweise gemeint, bei der Luft und Feuchtigkeit das Mauerwerk durchdringen, die Wände sozusagen atmen können. Von Claudia Mertins


Mo., 10.09.2018

Massenhafter Vandalismus Jugendliche für Schäden an 74 Autos verurteilt

 

Steinfurt/Horstmar/Altenberge - Zwei junge Männer aus Borghorst und Ochtrup haben 74 Autos beschädigt. Der Sachschaden für den die beiden aufkommen müssen liegt bei 250.000 Euro. Vor Gericht gaben die beiden unerträgliches Mobbing in ihren Schulen als Auslöser für die Straftaten an.  Von Monika Koch


So., 09.09.2018

Wein- und Braufest auf dem Burgsteinfurter Marktplatz Ein Gläschen zum Klönen

Auch wenn es nicht mehr ganz so warm war wie an den Hochsommertagen genossen viele Besucher die unterschiedlichen Weine und Biere an Tischen auf dem Burgsteinfurter Marktplatz.

Burgsteinfurt - „Da haben wir ja unheimlichen Massel gehabt mit dem Wetter“, sagte Hauptorganisator Oliver Tieck am Freitagabend erleichtert. Von Rainer Nix


Mo., 10.09.2018

Burgsteinfurt kehrt bei Anno 1604 in die Renaissancezeit zurück Glaubhaft gelebte Geschichte

Da nützte alles Keifen nichts: „Schumachers Stine“ landete als zänkisches Weib auf dem Schandesel.

Burgsteinfurt - Stadtgeschichte zum Anfassen: In malerischen Kostümen gestalteten am Samstag rund 200 Akteure das Historienevent „Steinfurt 1604“. Von Rainer Nix


So., 09.09.2018

Siegfried Pleimann bietet ab Oktober auch in Borghorst Sprechstunden an Hilfe für Mobbing-Opfer

Siegfried Pleimann bietet ab dem 10. Oktober Sprechstunden für Mobbing-Opfer in der Borghorster Familienbildungsstätte an.

Borghorst - Auf das Thema ist Siegfried Pleimann durch seine Tochter Dorina gestoßen: Irgendwann vertraute sich die Schülerin ihrem Vater an und erzählte ihm, dass sie in der Schule gemobbt wird. „Sie hat mich gefragt, ob ich ihr nicht helfen kann.“ Von Bernd Schäfer


Fr., 07.09.2018

Internet oder lieber WhatsApp? CDU moniert Mängel-Meldungssystem Bislang wurden 120 Mängel online gemeldet

Der Weg zur Online-Mängel-Meldung ist auf der Startseite des städtischen Internetauftritts leicht zu finden.

Steinfurt - Reicht das Mängel-Meldungssystem der Stadt Steinfurt aus – oder sollte Bürgern auch die Möglichkeit gegeben werden, Hinweise etwa auf kaputte Straßenlaternen oder Umweltverschmutzungen per WhatsApp an die Stadtverwaltung zu senden? Von Bernd Schäfer


Fr., 07.09.2018

Wirtschaftsförderin startet Unternehmerbefragung In Steinfurt alles super?

Debbie Kattenbeck hofft auf eine große Zahl von Unternehmen, die sich an der Befragung beteiligen.

Steinfurt - 448 Steinfurter Unternehmen hat Debbie Kattenbeck angeschrieben. Nach zwei Tagen lagen die ersten 83 Antworten in ihrem elektronischen Postkasten. Die Wirtschaftsförderin der Stadtverwaltung hofft natürlich darauf, dass sich möglichst viele Firmenchefs die fünf Minuten nehmen, bei ihrer Umfrage mitzumachen. Von Axel Roll


Mo., 10.09.2018

Umdenken beim Grünflächenmanagement Drei Fliegen mit einer Klappe

Lavendel auf dem Kreisverkehr – dieses Foto ist im münsterischen Stadtteil Wolbeck entstanden. In Steinfurt sollen auch schon bald solche Pflanzen auf öffentlichen Flächen zu sehen sein.

Steinfurt - Kerstin Timmers und ihr Team haben sich für die nächsten Jahre eine Menge vorgenommen. An und in den städtischen Beeten, Straßenrandstreifen und Grünanlagen sollen sich nicht nur Insekten, sondern auch die Steinfurter schon bald wohler fühlen als bisher. Von Axel Roll


Mo., 10.09.2018

Kreishandwerkerschaft verspürt „sanften Aufwind“ bei der Ausbildung Imagearbeit trägt erste Früchte

Schweißen will gelernt sein. In der hiesigen Region steigt das Interesse an handwerklichen Ausbildungen langsam wieder. Die Kreishandwerkerschaft führt diese Entwicklung unter anderem auch auf ihre Image-Kampagnen zurück.

Kreis Steinfurt - Frank Tischner zeigt sich verhalten optimistisch. „Die Ausbildungssituation erholt sich seit zwei Jahren wieder ein wenig“, sagt der Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf. Von einer Trendwende mag er zwar noch nicht sprechen. Doch er freut sich, dass die regionalen Aktivitäten der Kreishandwerkerschaft in Sachen Imagearbeit erste Früchte tragen.


Fr., 07.09.2018

Landwirte nehmen Verwaltungsspitze mit auf die „Landratstour“ Von lichtdurchfluteten Schweineställen zu blühenden Ackerrandstreifen

Im Verlauf der „Landratstour“ haben die Vertreter der Landwirtschaft Kreisverwaltungschef Dr. Klaus Effing und seine Spitzenbeamten unter anderem auf die Höfe Möllers, Löcken und zum Altenrheiner Bruchgraben geführt. Bei Möllers in Riesenbeck gab es Einblicke, wie Schweine in einem Tierwohl-Stall gehalten werden.     

Kreis Steinfurt - Viel Licht aus großen Panoramafenstern fällt in die Tierwohlställe. „Unsere Schweine genießen den Blick auf den Teutoburger Wald“, scherzten Johannes und Franz-Josef Möllers, während sie Landrat Dr. Klaus Effing, Kreisveterinär Dr. Christoph Brundiers, Dr.


Do., 06.09.2018

Neuer Internetauftritt der Stadt Steinfurt Schöner, schneller, einfacher

IT-Experte Volker Hatwig, Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer und Fachdienstleiter Helmut Grönefeld präsentierten am Donnerstag den neuen Internetauftritt der Stadt.

STeinfurt - Mit dem alten Internetauftritt war schon seit längerem kein Staat mehr zu machen: Seit Mittwochabend ist eine umfänglich facegeliftete Stadt-Homepage am Netz. Von Axel Roll


Do., 06.09.2018

Kanalsanierung ohne große Baustelle Rollende Kanal-Socke

So sieht es unter der Haselstiege aus. Bäume haben ihre Wurzeln in den Kanal geschoben. Der wird jetzt durch das sogenannte Inliner-Verfahren repariert. Zuvor müssen die Wurzeln natürlich beseitigt werden.

Steinfurt - Es ist vergleichbar mit einem Strumpf, den man sich über die Wade rollt. Allerdings mit dem entscheidenden Unterschied, dass das Rollen beim Inliner-Verfahren, von dem hier die Rede sein soll, im Bein, nein, natürlich im Kanalrohr stattfindet. Von Axel Roll


Do., 06.09.2018

60 Jahre Ev. Kindergarten Friedenau Immer am Puls der Zeit

Die Kindergruppe des Ev. Kindergartens heute: Kinder und Erzieherinnen freuen sich über den 60. Geburtstag, der am Wochenende gefeiert werden soll. Hintere Reihe (v.l.): Leiterin Ulla Nimz, Iris Feldkamp, Gabriele Köhler, Claudia Epping, Eva Knüpp, Ina Ehlert und Stefanie Priest.

Burgsteinfurt - Wie doch die Zeit vergeht: Der Evangelische Kindergarten Friedenau wird 60 Jahre alt und feiert das Jubiläum gebührend am kommenden Samstag (8. September). Um 11 Uhr dankt Pfarrer Guido Meyer-Wirsching bei einem Gottesdienst in der Großen Kirche für die vergangenen sechs Jahrzehnte, in denen sich die Einrichtung positiv entwickelte. Von Rainer Nix


Mi., 05.09.2018

Diskussion im Umweltausschuss Sack, Tonne oder Tonne und Sack?

Bis die Gelbe Tonne in Steinfurt an der Straße steht, wird noch ein Zeitchen vergehen. Das Verfahren ist kompliziert.

Steinfurt - Tonne, Sack oder Tonne und Sack – wie die Steinfurter künftig ihren Verpackungsmüll entsorgen, ist im Augenblick noch nicht klar. Von Axel Roll


Mi., 05.09.2018

MGV Borghorst punktet mit großartigem Bühnenbild und tollen Evergreens Gymbo-Mensa wird zum Filmpalast

Unter der Leitung von Andreas Pauk zeigte sich der MGV kinoreif.

Borghorst - „Ganz großes Kino“ versprach der Männergesangverein (MGV) Borghorst bei seinem Herbstkonzert am Samstagabend – und blieb dem Publikum nichts schuldig.


Mi., 05.09.2018

Klaus Uhlenbrock und Markus Lehnert haben Borghorster Musical geschrieben Ein Kreuz und zwei Verehrer

Noch sind die Textbücher wichtige Begleiter bei den Proben der „Aurifex“-Darsteller. Das wird sich aber bald ändern, am Wochenende beginnt bereits der Kartenvorverkauf für das Musical.

Borghorst - Seit Wochen schon steht die Mannschaft um Klaus Uhlenbrock und Markus Lehnert mit einem Bein im Mittelalter. Genauer gesagt im Jahr 1049, in den Anfangstagen des Stifts, um das sich später der Ort Borghorst ansiedeln sollte. Von Bernd Schäfer


Mi., 05.09.2018

26-jähriger Burgsteinfurter wurde von seiner Ex-Freundin zum Überfall gedrängt Drei Jahre Haft für Tankstellenräuber

26-jähriger Burgsteinfurter wurde von seiner Ex-Freundin zum Überfall gedrängt: Drei Jahre Haft für Tankstellenräuber

BurgSteinfurt/Münster - Für den Raubüberfall auf die Avia-Tankstelle am Blocktor muss ein 26-jähriger Burgsteinfurt für drei Jahre ins Gefängnis. Das urteilte am Mittwoch die 3. Große Strafkammer am Landgericht Münster.   Foto: Von Bernd Schäfer


Fr., 07.09.2018

Ein wahres Vorzeige-Projekt „Visitenkarte“ für die Klappstadt

Gerne nahmen die verantwortlichen Akteure und ihre besonderen Festgäste auf den stabilen Bänke in der neuen Schützhütte Platz. Diese ist in kürzester Zeit in kompletter Eigenleistung entstanden.

Horstmar-Leer - Innerhalb kürzester Zeit und komplett in Eigenleistung ist die neue Schützhütte in der Bauerschaft Haltern entstanden. Dies ist dem freiwilligen Einsatz der Nachbarn zu verdanken, die sich ehrenamtlich für das Projekt einsetzten. Auf einem stabilen Eichenbrett ist „Klappstadts Hütte“ zu lesen. Von Franz Neugebauer


Mi., 05.09.2018

Schulentwicklungsplanung in Burgsteinfurt Uhr tickt für Willibrordschule

In Burgsteinfurt soll die Willibrordschule mittelfristig aufgegeben werden.

Burgsteinfurt - Im Stadtteil Burgsteinfurt wird es mittelfristig eine Grundschule weniger als heute geben: Ohne Gegenstimme hat der Ausschuss für Schule, Kultur und Sport in seiner jüngsten Sitzung die Verwaltung beauftragt Von Ralph Schippers


Mi., 05.09.2018

Open-Air-Konzert in Burgsteinfurt „Groovler“ im Kreislehrgarten

Spielt am Sonntag unplugged im Kreislehrgarten Steinfurt. Die Band „Groovler“ aus Münster.

Kreis Steinfurt - Fans von Soul und Funk können am Wochenende im Steinfurter Kreislehrgarten in Steinfurt, Wemhöferstiege 33, ihre Lieblingsmusik unplugged genießen. Dort tritt am Sonntag (9. September) ab 16 Uhr die zwölfköpfige Formation „Groovler“ aus Münster auf.


Mi., 05.09.2018

18 neue Lehrer für Grundschulen im Kreis Steinfurt An Sonderschulen fehlt noch Personal

Schulamtsdirektor Andreas Frede (l.) freut sich über die 19 neuen Lehrkräfte an den Grundschulen im Kreis Steinfurt.

Kreis Steinfurt - Pünktlich zum Schuljahresbeginn haben Schulamtsdirektor Andreas Frede, Heidrun Kröger von der Schulverwaltung des Kreises Steinfurt sowie Kerstin Ruthenschroer, Vorsitzende des örtlichen Personalrates, 18 neue Lehrer im Steinfurter Kreishaus vereidigt, die an Grundschulen im Kreis Steinfurt ihren Dienst aufnehmen.


101 - 125 von 1652 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook