So., 15.12.2019

Urteil gegen 22-jährigen Tecklenburger Führerschein ist erst einmal futsch

Das Amtsgericht in Tecklenburg. 

Tecklenburg - Zu einer Geldstrafe von 900 Euro hat das Amtsgericht Tecklenburg jetzt einen 22-jährigen Tecklenburger verurteilt. Zudem bekommt er frühestens in acht Monaten seine Fahrerlaubnis zurück. Er hatte in der Hauptverhandlung eingeräumt, im vergangenen Juli in Wallen-Lienen mit seinem Auto in einer Linkskurve von der Straße abgekommen, in eine Leitplanke geprallt und anschließend im Graben gelandet zu sein. Von Dietlind Ellerich

So., 15.12.2019

Norbert Witzke und Dr. Gerrit Bodde auf Abschiedstour Literarisches Lametta in Ledde

Mit ihren Texten – mal ernst, mal heiter, humorvoll oder ironisch vorgetragen – begeisterten Norbert Witzke und Dr. Gerrit Bodde (am Tisch von links) das Publikum. Am Ende des Abends verkündeten sie ihren Abschied von diesem Format.

Tecklenburg/Ledde - Ein beliebtes Duo auf Abschiedstour: Zweimal sind Norbert Witzke und Dr. Gerrit Bodde mit ihrem Programm „Alle Jahre wieder“ in Tecklenburg aufgetreten – zunächst im Puppenmuseum, und dann am Freitagabend im Dorfgemeinschaftshaus in Ledde. Beide Veranstaltungen waren ausverkauft. Nach 15 Jahren war es die letzte Lesung. Norbert Witzke zieht sich zurück. Er Von Gernot Gierschner


Sa., 14.12.2019

Unterhaltungsverband Goldbach Ökologische Maßnahmen an den Uferstreifen

Hermann Pötter (links) und Wilfried Brönstrup dankten Petra Berghegger von der Unteren Wasserbehörde für ihren Einsatz.

Tecklenburg-Leeden - Die Wasserrahmenrichtlinie (WRRL), deren Folgen und Möglichkeiten standen im Mittelpunkt der jüngsten Sitzung des Unterhaltungsverbandes Goldbach. Vorstand und Ausschuss tagten unter Vorsitz des Verbandsvorstehers Hermann Pötter in der Gaststätte Antrup. Konkret ging es um das Fließgewässerentwicklungsprogramm (FEL). Dabei geht es um jeweils fünf Meter breite Randstreifen beidseits des Gewässers.


Fr., 13.12.2019

Drei Münsterländerinnen in Berlin Sie tragen die Heimat im Herzen

Frauke Seebass stammt aus Brochterbeck, Mona Richter aus Kattenvenne und Kristin Puschmann aus Horstmar (von links).

Tecklenburg/Kattenvenne/Berlin - Mona Richter, Kristin Puschmann und Frauke Seebass haben vieles gemeinsam: Sie sind jung, leben in Berlin und engagieren sich in der Außen- und Europapolitik. Aktuell organisieren sie das Projekt „Diaspora!“, eine neue Video-Serie über junge Menschen, die neben Deutschland noch eine weitere Heimat haben und sich für ihre Herkunftsländer engagieren. Von Frauke Seebass


Anzeige

Do., 12.12.2019

Hospitationstage am Graf-Adolf-Gymnasium Unterricht und Schul-Rallye

Die Kinder durften in den Unterrichts-Alltag hineinschnuppern.

Tecklenburg - Für Schüler aus den vierten Grundschulklassen bot das Graf-Adolf-Gymnasium (GAG) zwei Hospitationstage zum Schnuppern an. Zahlreiche Mädchen und Jungen der umliegenden Grundschulen im Tecklenburger Land folgten der Einladung für einen Info-Vormittag an die Unesco-Schule. Schulleiterin Evelyn Futterknecht begrüßte die Gäste.


Do., 12.12.2019

Stellenplan der Stadt für 2020 3,7 Millionen Euro fürs Personal

Tecklenburg - Knapp 70 Dauerbeschäftigte arbeiten bei der Stadt Tecklenburg. Ihre Besoldung macht den drittgrößten Teil der städtischen Ausgaben aus. 3 714 428 Euro sind im Haushalt für das nächste Jahr veranschlagt. Eingerechnet ist eine Steigerung um 4,9 Prozent (rund 175 000 Euro). Von Ruth Jacobus


Do., 12.12.2019

Konzert im Wasserschloss Mozart, Bach und Beethoven

Seif El Din Sherif konzertiert im Rittersaal.

Tecklenburg - Am Samstag, 14. Dezember, wird ab 16 Uhr der herausragende Pianist Seif El Din Sherif anstelle der verhinderten Alexandra Koziol im Wasserschloss auf Haus Marck in Tecklenburg auftreten. Darauf weist der Veranstalter in einer Pressemitteilung hin.


Mi., 11.12.2019

Weihnachtsfeier des Altherrenclubs Lieder, Geschichten und Gedichte

Die Jugendgruppe der Musikschule unter der Leitung von Ursula Wiethaup spielte Weihnachtslieder.

Tecklenburg-Leeden - Eine adventliche Stimmung herrschte bei der Weihnachtsfeier des Altherrenclubs. Dafür sorgte unter anderem eine Jugendgruppe der Musikschule.


Mi., 11.12.2019

Konzert des Graf-Adolf-Gymnasiums Nun kann es Weihnachten werden

Über 100 Schüler waren beteiligt am Weihnachtskonzert. Sie erhielten zum Abschluss frenetischen Applaus in der voll besetzten evangelischen Stadtkirche.

Tecklenburg - Es summte und brummte in der Stadtkirche, Instrumente wurden gestimmt und Mikrofone gecheckt. Dann ging es los mit dem stimmungsvollen Weihnachtskonzert des Graf-Adolf-Gymnasiums (GAG). Traditionell laden die Musikensembles der Schule kurz vor Beginn der Ferien zur Einstimmung auf das bevorstehende Weihnachtsfest an zwei Abenden zu einer „Leistungsschau“ ein. Von Gernot Gierschner


Di., 10.12.2019

Gastschülerin aus El Salvador am Graf-Adolf-Gymnasium Isabella genießt die Sicherheit

Foto: GAG

Tecklenburg - Der Zufall wollte es, dass Isabella Murga Salomon im Graf-Adolf-Gymnasium (GAG) dabei war und mithalf bei der Spendenaktion für El Salvador. Nach dreimonatigem Aufenthalt war dies gleichzeitig ihr letzter Schultag als Gastschülerin in Tecklenburg.


Di., 10.12.2019

Adventskonzert der Chöre Besucher singen eifrig mit

Der Chor Musica Nova stimmte das Publikum mit seinen Liedern auf die Weihnachtszeit ein. Das Konzert in der Stiftskirche war gut besucht.

Tecklenburg-Leeden - Aus alter Tradition laden die Leedener Chöre zum zweiten Advent zu einer besinnlichen Einstimmung auf die Weihnachtszeit ein. Der frühe Besucher in der Stiftskirche platzte noch in die Proben des Kirchenchors, der buchstäblich bis zur letzten Minute übte.


Mo., 09.12.2019

Generationen-Projekt bei den Ledder Werkstätten Schüler fürs Handwerk begeistern

Koordinatorin Renate Beineke, Jürgen Beckemeyer, die Schüler Felix Neuhaus, Ole Nieweg, Lukas-Maurice Kröner und Kilian Tülk, Lehrerin Katherin Averbeck und LeWe-Ausbilder Heinrich Robertus (von links).

Tecklenburg-Ledde - Stolz stehen sie an ihren fast mannshohen Stelen und bekommen einen dicken Applaus: Jeden Mittwochnachmittag seit Anfang Oktober haben Felix Neuhaus, Ole Nieweg, Lukas-Maurice Kröner und Kilian Tülk in der Metallabteilung der Ledder Werkstätten (LeWe) daran gearbeitet.


Mo., 09.12.2019

Weihnachtskonzert der „Mollmäuse“ Ein Programm der besonderen Art

Der Chor „Mollmäuse & Friends“ hat mit der Musikauswahl des Konzertes genau die Stimmung des Publikums getroffen.

Tecklenburg - Ein turbulentes, aufregendes Jahr geht für den Chor „Mollmäuse & Friends“, den nach eigenen Angaben coolsten Kinderchor der Welt, zu Ende: Viele Auftritte, zwei neue CDs und die Ehrung durch die Landesregierung (Europaaktive Zivilgesellschaft), um nur einige der Highlights des Jahres zu nennen.


Mo., 09.12.2019

„Musik und Lesung zum Advent“ Ein Stern erstrahlt

Gestalteten ein hinreißendes kleines Konzert: Stefanie Bloch, Ulrike Lausberg, Detlef Salomo und Vytautas Oškinis (von links).

Tecklenburg - „Ein Stern in dunkler Nacht“ erstrahlte am Samstag mit „Musik und Lesung“ im Haus Marck. Die vielen Zuhörer im ausverkauften Rittersaal erlebten einen stimmungsvollen besinnlichen Adventsnachmittag und -abend. Von Sunhild Salaschek


Mo., 09.12.2019

Vorlesewettbewerb am GAG Joshua Mehliß überzeugt die Jury

Die Jury (im Hintergrund) und Erprobungsstufenkoordinator Björn Igelbrink (links) freuen sich mit Juna Schefzyk, Joshua Mehliß und Helena Thrän.

Tecklenburg - Eine abgedunkelte Aula, die Schüler der Jahrgangsstufe 6 als Zuhörer und zahlreiche Buchtische mit Lektüreempfehlungen gehörten dazu, als am Dienstag der Schulentscheid für den 61. bundesweiten Vorlesewettbewerb am Graf-Adolf-Gymnasium (GAG) anstand.


So., 08.12.2019

Adventsfeier der Ledder Werkstätten Einrichtung mit eigenem Charakter

Ralf Hagemeier (rechts) und Horst Dölling (4. von rechts) ehrten die Jubilare und verabschiedeten Mitarbeiter in den Ruhestand.

Tecklenburg-Ledde - Auch das Jahr 1 nach dem großen Jubiläum „50 Jahre Ledder Werkstätten“ in 2018 brachte eine Menge Dynamik für die LeWe: 47 überwiegend junge Menschen sind im November aus der Beruflichen Bildung in Ladbergen entlassen worden. Man darf sagen: Die LeWe wachsen weiter.


Mo., 09.12.2019

Tecklenburger Nikolausmarkt Adventsduft liegt in der Altstadt

Mit einem vielfältigen und qualitativ hochwertigen Angebot lockten die Händler auf den Nikolausmarkt. Eröffnet wurde er am Freitagabend von Bürgermeister Stefan Streit (kleines Bild) und dem Weihnachtsmann.

Tecklenburg - „Mit dieser Altstadt ist das ganze doch schon fast ein Selbstläufer“, schwärmt Gerda Galinke aus Wallenhorst. Gemeinsam mit Ehemann Hans-Georg hatte sie sich gut für die drei Tage Nikolausmarkt vorbereitet und Lichterbögen angefertigt. Von Luca Pals


Sa., 07.12.2019

Offenes Adventssingen Eine Auszeit vom Alltag

Der Kirchenchor CantaTe lädt am Montag ein, im hektischen Alltag innezuhalten.Foto: Chor CantaTe

Tecklenburg - Am Montag, 9. Dezember, ab 17.30 Uhr findet in der evangelischen Stadtkirche ein Offenes Adventssingen mit dem Chor CantaTe statt. Damit soll eine kleine Auszeit vom Alltag, ein kurzes Innehalten inmitten der hektischen Adventszeit angeboten werden, teilt der Chor mit.


Do., 05.12.2019

Soccerfeld offiziell freigegeben Der erste Ball landet im Tor

Die Freude über das neue Soccerfeld ist bei allen Beteiligten groß. Nun können die Kinder auf dem Schulhof-Gelände nach Herzenslust bolzen.

Tecklenburg-Leeden - Was früher das Bolzen auf der Straße war, das ist heute das Kicken auf dem Soccerfeld. Groß war daher die Freude bei den Kindern der Teutoburger-Wald-Grundschule und der angrenzenden Kindergärten, als das Soccerfeld auf dem Schulhof jetzt freigegeben wurde. Von Björn Igelbrink


Do., 05.12.2019

Baugebiet „Östlich der Sundernstraße“ Parkplätze sind der Knackpunkt

Eine Liste mit 423 Unterschriften überreichten Hubert Venne und Hartmut Brackemeyer von der Interessengemeinschaft Leddean Bürgermeister Stefan Streit (von rechts).

Tecklenburg-Ledde - Sieben dreigeschossige Gebäude an der Sundernstraße – das geht für die Interessengemeinschaft (IG) Ledde über das vertretbare Maß hinaus. Das sei ein massiver Eingriff in das Dorfbild, kritisierte Vorstandsmitglied Hubert Venne vor der Sitzung des Bau- und Planungsausschusses, der am Mittwoch im Hotel „Drei Kronen“ tagte und sich mit dem Bebauungsplan „Östlich der Sundernstraße“ befasste. Von Ruth Jacobus


Mi., 04.12.2019

Ölspur ruft Feuerwehr auf den Plan Grafenstraße rund vier Stunden gesperrt

Eine Spezialfirma war rund zwei Stunden damit beschäftigt, den Schmierfilm zu beseitigen.

Tecklenburg - Für gut vier Stunden war am Dienstag die Grafenstraße gesperrt. Grund war eine Ölspur, die der Feuerwehr um 12.57 Uhr gemeldet worden war. Von Michael Baar


Mi., 04.12.2019

Ökumenische Sternsingeraktion Hilfe für Flüchtlingskinder

Warm eingepackt, mit Kronen, Umhängen und Stern machen sich die Sternsinger auf den Weg.

Tecklenburg-Leeden - Das Vorbereitungstreffen für die 28. ökumenische Sternsingeraktion 2020 im Stiftsort findet am Dienstag, 10. Dezember, von 18 bis 18.30 Uhr im Jugendraum an der Stiftskirche (direkt nach dem Treffen der Kindergruppe „Junges Gemüse“) statt. Kinder und Jugendliche ab dem Kindergartenalter sind dazu eingeladen, damit die „Drei Könige“ am Samstag, 4. Januar, alle Haushalte erreichen. Von Björn Igelbrink


Mi., 04.12.2019

Kämmerer erläutert den Haushalt 2020 Steuern spülen Geld in die Kasse

Im Rathaus sieht man sich auf dem richtigen Weg, zum dritten Mal in Folge ist der Haushalt ausgeglichen.

Tecklenburg - „Wir haben die Chance, die Zukunft wieder aktiv zu gestalten. Die sollten wir nicht leichtfertig vergeben.“ Ansgar Wallmeyer, Kämmerer der Stadt, rief am Dienstagabend im Haupt- und Finanzausschuss eindringlich dazu auf, weiter auf Sparsamkeit zu achten. Er erläuterte den Kommunalpolitikern ausführlich den Haushaltsplan 2020, der in zwei Wochen vom Stadtrat verabschiedet werden soll. Von Ruth Jacobus


Mi., 04.12.2019

Hotel „Burggraf“ Es wird intensiv verhandelt

Blick vom Burgberg auf das Hotel: Nach wie vor wird intensiv mit potenziellen Betreibern eines neuen „Burggraf“ verhandelt.

Tecklenburg - Bürgermeister Stefan Streit ist optimistisch – und das hat seinen Grund. Am Dienstag hat er mit Jens Böhm zusammengesessen, Vorstandssprecher der Firma MBN Bau. Thema war natürlich der Neubau des Hotels „Burggraf“. Von Ruth Jacobus


Mi., 04.12.2019

Konzert der Leedener Chöre Besinnliche Einstimmung

Die Stiftskirche ist Veranstaltungsort für das gemeinsame Konzert der Leedener Chöre.

Tecklenburg-Leeden - Unter dem Motto „Soli deo gloria“ findet am Sonntag, 8. Dezember, ein Adventskonzert in der Stiftskirche statt. Aus alter Tradition laden die Leedener Chöre zu dieser besinnlichen Einstimmung auf die Weihnachtszeit ein. Pfarrerin Ulrike Wortmann-Rotthoff wird meditative Texte vortragen.


1 - 25 von 1796 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.