Do., 04.07.2019

Delegation des GAG qualifiziert sich für Estland Auf internationalem Parkett

Max Brockmeyer, Inessa Dobler, Fritz Fehlert, Paul Gerring, Patrick Hövels, Johanna Pfeiffer und Elena Ruhashya debattieren demnächst in Estland.Foto: GAG

Tecklenburg - Bei der nationalen Auswahlsitzung des Europäischen Jugendparlaments in Kiel debattiert die GAG-Delegation, Max Brockmeyer, Inessa Dobler, Fritz Fehlert, Paul Gerring, Patrick Hövels, Johanna Pfeiffer und Elena Ruhashya so erfolgreich, dass sie nun als internationale Gastdelegation an der nationalen Auswahlsitzung in Estland im Oktober teilnehmen darf.

Mi., 03.07.2019

Aktion des Heimatvereins Alte Häuser damals und heute

Jörg Wahlbrink und Rudolf Rogowski haben damit begonnen, die Leedener Häuser zu fotografieren. Sie suchen noch Mitstreiter.

Tecklenburg-Leeden - Für Freunde der Ortsgeschichte ist es ein kleiner Schatz, der viel zu schade dazu ist, dass man ihn verstauben lässt: ein Fotoalbum aus dem Jahr 1958. Darin enthalten sind Bilder von den genau 305 Häusern, die es damals in Leeden gab. Wie sehen die Gebäude heute aus? Gibt es sie überhaupt noch? Die Heimatfreunde Rudolf Rogowski und Jörg Wahlbrink haben sich Spurensuche begeben. Von Ruth Jacobus


Mi., 03.07.2019

Dorfplatzkonzert des Musikvereins „Einhorn“ Ein großes Repertoire

Die „Einhörner“ laden am Sonntag wieder zu einem Konzert ein.

Tecklenburg-Leeden - Am Sonntag, 7. Juli, ab 11 Uhr veranstaltet der Musikverein „Einhorn“ Leeden ein öffentliches Konzert auf dem Dorfplatz zwischen Stiftshof und Remise. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Stiftshof statt. Der Eintritt ist frei.


Di., 02.07.2019

Julian Göx und sein Hobby Die Musik begleitet sein Leben

Julian Göx spielt drei Instrumente. Doch das liebste ist ihm die Orgel. Seine Musiklehrerin war jahrelang Ulrike Lausberg.

Tecklenburg - Das Abitur ist geschafft, die Schulzeit vorbei. Der Blick geht nach vorn, in die Zukunft. Bewerbungen werden geschrieben für Studien- oder Ausbildungsplätze. Die Zeit wird genutzt, um noch einmal ausgiebig Urlaub zu machen – und vielleicht auch, um zurückzublicken auf die Zeit am Graf-Adolf-Gymnasium (GAG). Ob die Schule, die Lehrer, der Unterricht den frisch gebackenen Abiturienten fehlen werden? Von Ruth Jacobus


Anzeige

Di., 02.07.2019

Jahresausflug des Altherrenclubs Gemütlich auf den Grachten unterwegs

Die Mitglieder des Leedener Altherrenclubs und ihre Partnerinnen besuchten Giethorn und fuhren dort auf den Grachten.

Tecklenburg-Leeden - Giethorn, das „Venedig Hollands“ war jetzt Ziel des Jahresausfluges des Altherren-Clubs. Nach dem Mittagessen ließen sich die Club-Mitglieder und ihre Partnerinnen im Boot von einem deutschsprachigen Kapitän durch die Grachten fahren.


Di., 02.07.2019

Münster Wehr löscht brennendes Gehölz

Münster: Wehr löscht brennendes Gehölz

Kurz vor 6 Uhr wurden die Feuerwehr-Löschzüge Tecklenburg und Brochterbeck zu einem Waldbrand in Höhe des Campingplatzes Boc-ketal gerufen.


Mo., 01.07.2019

Fördervereine der Teutoburger-Wald-Schule werben um Mitglieder Einsatz zum Wohl der Kinder

Die Vertreter der vier Fördervereine aus Brochterbeck, Ledde, Leeden und Tecklenburg werben um neue Mitglieder, die sich zum Wohle der Kinder miteinbringen wollen.

Tecklenburg - Das vierblättrige Kleeblatt ist ihr Erkennungszeichen. Jedes Blatt steht für einen Ortsteil – und zusammen bilden sie die Pflanze, die gehegt und gepflegt werden muss: die Teutoburger-Wald-Schule. Vier Standorte gibt es und vier Fördervereine – und die rühren jetzt kräftig die Werbetrommel. Sie wollen neue Eltern mit ins Boot holen, suchen weitere aktive Unterstützung. Von Ruth Jacobus


Mo., 01.07.2019

Arbeitseinsatz an der Gesamtschule Terrasse als grünes Klassenzimmer

Für den Schulgarten spuckten einige Aktive der Gesamtschule kräftig in die Hände.

Tecklenburg - Nicht nur die heißen Temperaturen ließen am Wochenende die Menschen schwitzen. Bei den Aktiven aus den Reihen der Gesamtschule flossen die Schweißperlen noch ein wenig mehr. Sie spuckten am Samstag kräftig in die Hände und pflasterten und baggerten, um den Schulgarten neu zu gestalten. Von Anne Reinker


Mo., 01.07.2019

Pfarrfest in St. Peter und Paul Feiern im Schatten der Kirche

Trotz der Hitze kamen viele Brochterbecker, um gemeinsam das Pfarrfest zu feiern. Es gab reichlich Unterhaltung.

Tecklenburg-Brochterbeck - Es war ein beeindruckendes Bild, das sich in der Kirche St. Peter und Paul bot. Bannerabordnungen zogen mit ihren Fahnen ein, als der Festgottesdienst am Sonntag begann. Er stand unter dem Leitwort „Gemeinsam unter Gottes Schutz und Schirm“. Es war nicht nur der Auftakt zum Pfarrfest, es wurde auch das 90-jährige Bestehen der Kolpingsfamilie gefeiert. Von Ruth Jacobus


Mo., 01.07.2019

Diakonisches Werk Wirtschaftlich sehr stabil aufgestellt

Sind zufrieden mit der Entwicklung der Diakonie: Stefan Zimmermann, geschäftsführender Vorstand des Diakonischen Werks im Kirchenkreis Tecklenburg, Superintendent André Ost, Pfarrerin Elke Böhne, Pfarrer Jürgen Nass, theologischer Vorstand des Diakonischen Werks, und Wernher Schwarz, Wirtschaftsprüfer der Curacon (von links).

Tecklenburg - „Viele Menschen haben heute das Gefühl, nicht gehört zu werden. Sie fühlen sich an den Rand gedrängt in einer immer unübersichtlicheren Welt, in der das Tempo steigt und Gerechtigkeit auf der Strecke zu bleiben droht“, betonte Stefan Zimmermann, geschäftsführender Vorstand des Diakonischen Werks im Kirchenkreis Tecklenburg, im Rahmen der Mitgliederversammlung.


So., 30.06.2019

Hauptschule verabschiedet Zehntklässler „Besonderer Jahrgang“ geht von Bord

Die Entlassschüler der Hauptschule Tecklenburg erhielten am Samstag ihre Zeugnisse.

Tecklenburg - „Ein ganz besonderer Jahrgang verlässt uns heute.“ Mit diesen Worten verabschiedete Angela Müller-Muthreich am Samstag die Absolventen der Hauptschule. Im Rahmen eines Festaktes erinnerten sich Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrer an die mit vielen Erlebnissen gespickten Jahre. Von Anne Reinker


Sa., 29.06.2019

Zeltlager der Pfadfinder Gitarrenmusik am Lagerfeuer

In Ledde schlugen die Pfadfinder ihre Zelte auf.

Tecklenburg - Die Pfadfinder haben die Freiluftsaison eröffnet. Für drei Tage schlugen sie jetzt in Ledde ihre Zelte auf. Bei viel Spiel und Spaß kam bei den Kindern, aber auch bei den Leitern keine Langeweile auf, schreiben die Pfadfinder.


Fr., 28.06.2019

Pfarrfest St. Peter und Paul Fröhlichkeit ist Trumpf

Die kfd-Theatergruppe sorgte beim Seniorennachmittag für viel Spaß mit ihren Sketchen.

Tecklenburg-Brochterbeck - Bei herrlichem Sommerwetter begann am Donnerstag das Pfarrfest in St. Peter und Paul. Mit festlichem Geläut wurden die Senioren zum Gottesdienst gerufen, bevor im Pfarrheim die Frauengemeinschaft (kfd) zum Kaffeetrinken einlud. Anschließend genoss man bei Fair gehandeltem Kaffee und regionalem, selbst gebackenem Kuchen einen fröhlichen Nachmittag. Von Alfons Voss


Fr., 28.06.2019

Graf-Adolf-Gymnasium entlässt 86 Abiturienten Die Vögelchen sind nun flügge

86 junge Damen und Herren erhielten am Freitag das Abitur-Zeugnis. Nach einem festlichen Gottesdienst fand die offizielle Verabschiedung im Kulturhaus statt.

Tecklenburg - „I believe, i can fly – Ich glaube, ich kann fliegen: Dieses Motto hat sich die Abiturientia des Graf-Adolf-Gymnasiums (GAG) ausgesucht. Am Freitag erhielten 86 junge Damen und Herren ihr Abiturzeugnis. Und dürfen nun hinaus fliegen in die weite Welt. Von Ruth Jacobus


Fr., 28.06.2019

„Vom kleinen Maulwurf“ Krokodiltheater spielt in der Remise

Nadine Steinigeweg, Katrin Heimann, Gerhard Wellemeyer und Marin Westphal (von links) organisieren den Nachmittag.

Tecklenburg-leeden - „Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat“ lautet der Titel des Familientheaterstücks, zu dem die Interessengemeinschaft (IG) Leeden am Sonntag, 14. Juli, um 15 Uhr in die Remise einlädt. In Anlehnung an das bekannte Kinderbuch präsentiert das „Krokodil Theater“ aus Tecklenburg das Figurenstück für Zuschauer ab vier Jahren Von Björn Igelbrink


Do., 27.06.2019

Jugendliche nehmen die Stadt unter die Lupe Viele Ideen für den Schulhof

Die Jugendlichen wurden von Bürgermeister Stefan Streit (2. von rechts) begrüßt. Anschließend machten sie sich auf den Weg, um verschiedene Plätze in der Stadt zu erkunden.

Tecklenburg - Aus der Hitze hinein in die Kühle des Jugendtreffs. Dort, im Kellergeschoss der Grundschule, warten die beiden Organisatorinnen auf die Jugend Tecklenburgs. Oder zumindest auf den Teil der Jugend, der sich bei dem sommerlichen Wetter aufrafft und zu der Veranstaltung kommt. Von Johanna Engel


Do., 27.06.2019

Schüleraustausch des GAG mit dem Liceum in Breslau Viel gelernt über die Historie

Die Schüler aus Tecklenburg und ihre polnischen Gastgeber verbrachten in Breslau gemeinsam interessante Tage und bekamen viel zu sehen.

Tecklenburg - Im Rahmen der Schulpartnerschaft des Graf-Adolf-Gymnasiums (GAG) mit dem Liceum Nr. 14 in Breslau/Wrocław verbrachten 14 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 (Q1) eine Woche in der Oderstadt. Sie trafen ihre Partnergruppe wieder, die im Mai zu Gast in Tecklenburg war.


Do., 27.06.2019

E-Ladesäule offiziell freigeschaltet Ökostrom fürs Fahren

Auf dem Altstadtparkplatz nehmen Knut-Ingo Sieburg, Gebietsentwickler der Stadt Tecklenburg, Bürgermeister Stefan Streit (links) und Stefan Otto (rechts) die E-Ladesäule offiziell in Betrieb.

Tecklenburg - Offiziell eingeweiht wurde jetzt die erste öffentliche Ladesäule für Elektroautos in Tecklenburg. Ab sofort können E-Autofahrer auf dem Altstadt-Parkplatz mit klimafreundlichem Strom auftanken.


Mi., 26.06.2019

Shuttlebus-Unfall Fahrerin von Unglücksbus zu Geldstrafe verurteilt

In einer Linkskurve war der Shuttle-Bus am 17. September 2017 nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und letztlich auf der Seite in einem Maisfeld liegen geblieben. Bei dem Unfall kam eine Insassin ums Leben.

Tecklenburg - Vom Amtsgericht Tecklenburg ist die Fahrerin, die am 17. September 2017 auf dem Weg zum Reformationsfest auf der Freilichtbühne mit einem Shuttle-Bus von der Straße abgekommen ist, zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Bei dem Unfall war eine Insassin getötet worden. Von Dietlind Ellerich


Di., 25.06.2019

„Romea und Julia“ am GAG Selbst das Schweigen ist überzeugend

Das Denken und die Hoffnungen von Romea und Julia verbinden sich in dem Stück auf eine wundersame Art und Weise.

Tecklenburg - Ein traditioneller Höhepunkt ist im Sommer am Graf-Adolf-Gymnasium die Theateraufführung des Literaturkurses der Jahrgangsstufe 11. In diesem Schuljahr fiel die Auswahl des Stoffes, mit dem sich das 20-köpfige Ensemble auseinandersetzte, auf William Shakespeares Tragödie von Romeo und Julia, modern inszeniert als „R. & J.“.


Di., 25.06.2019

Arbeitseinsatz auf dem Dorfplatz Ruhebänke für die Kneipp-Freunde

Ulrich Plenter, Hermann Schürmann, Gerhard Wellemeyer und Hagen Walkenhorst haben die Bank aufgestellt.

Tecklenburg-Leeden - Direkt an der Kneipp-Anlage am Dorfteich stehen wieder drei Bänke zur Verfügung, auf denen die Kneipp-Freunde vor oder nach dem Wassertreten Platz nehmen können. Die Interessengemeinschaft (IG) Leeden hat die fehlende Bank, die Unbekannte vor zwei Jahren zerstört hatten, durch einen massiven Neubau aus dem Lernstandort Noller Schlucht in Dissen ersetzt. Von Björn Igelbrink


Di., 25.06.2019

Kindersommerschützenfest Frida und Piet regieren

Alle Brochterbecker Majestäten feierten gemeinsam das Kinderschützenfest.

Tecklenburg-Brochterbeck - Einige Tage lang gab es einen bangen Blick auf das Wetter, dann kam die endgültige Entscheidung: Das Kindersommerschützenfest findet in der Pausenhalle der Grundschule statt. Das tat aber der Freude und der Spannung keinen Abbruch. Von Alfons Voss


Di., 25.06.2019

St. Peter und Paul lädt zum Pfarrfest ein Spiele, Cocktails und Musik

Beim Pfarrfest gibt es reichlich Unterhaltung für große und kleine Besucher.

Tecklenburg-Brochterbeck - Traditionell eröffnet die Seniorengemeinschaft das Pfarrfest am Donnerstag, 27. Juni, um 14.30 Uhr mit der Heiligen Messe. Anschließend lädt die Frauengemeinschaft zu Kaffee und Kuchen ins Pfarrheim ein. Für die gute Unterhaltung sorgt die Theatergruppe der kfd. Von Alfons Voss


Mo., 24.06.2019

Schützenverein Ledde-Dorf feiert Robin Frye trägt die Königskette

Der Thron: (von links) die Fahnenoffiziere Wolfgang Osterhaus, Andre Stalljohann und Marc Brüggemann, Hauptmann Andre Landwehr, Jungkönig Florian Lindhammer, die Majestäten Annika Brandt und Sebastian Hemmer, Anika Hitzmann und Robin Frye, Pius und Kaja Luchterhand, Sven Birkenkamp und Hannah Heiligtag sowie Oberst Dirk Heiligtag.

Tecklenburg-ledde - Ein spannendes Menschenkicker-Turnier, viele gut gelaunte Menschen, hochsommerliches Wetter und eine stimmungsvolle Party: Der Schützenverein Ledde-Dorf feierte mit dem neuen König Robin Frye ein gelungenes Schützenfest. Von Maike Donnermeyer


Mo., 24.06.2019

Konzert im Rittersaal von Wasserschloss Haus Marck Große Kunst mit Leichtigkeit dargeboten

Philipp Comploi, Anna Kiskachi und Paula Pinn (von links) sorgten für ein besonderes Musikerlebnis.

Tecklenburg - „Solch ein schönes Konzert habe ich lange nicht mehr erlebt.“ Dieser Einschätzung einer Besucherin am Sonntag im Rittersaal des Wasserschlosses Haus Marck kann man sich nur anschließen. Von Axel Engels


101 - 125 von 1592 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook