Mi., 06.12.2017

Tecklenburger Lehrertag Toleranz für andere Religionen wecken

Auf Einladung von Kerstin Hemker (2. von rechts) präsentierten Teams und Referenten ihre Modelle.

Tecklenburg - Knapp 50 evangelische Lehrerinnen und Lehrer aus dem Kreis Steinfurt trafen sich zum 33 Tecklenburger Lehrertag. Die Veranstaltung wird jährlich vom evangelischen Kirchenkreis Tecklenburg und dem Schulreferat unter Leitung von Pfarrerin Kerstin Hemker angeboten.

Mi., 06.12.2017

Flüchtlingsunterkünfte Bleibt nur der Häckselplatz

Auf dem Häckselplatz sollen die Flüchtlingsunterkünfte so schnell wie möglich errichtet werden.Der Dorfplatz ist gleichzeitig Festwiese und für den Schützenverein die einzige Örtlichkeit, wo groß gefeiert werden kann.

Tecklenburg-Ledde - Die Flüchtlingsunterkünfte in Ledde sollen doch nicht auf dem Dorfplatz, sondern auf dem Häckselplatz errichtet werden. Das verkündete Bürgermeister Stefan Streit am Dienstagabend im Haupt- und Finanzausschuss. Es habe intensive Gespräche mit dem Schützenverein Ledde-Dorf, mit der Interessengemeinschaft Ledde sowie mit Anliegern gegeben. Von Ruth Jacobus


Mi., 06.12.2017

Einmal Chocolatier sein Naschwerkherstellung ist kein Zuckerschlecken

Fingerspitzengefühl gehört beim Pralinenmachen auch dazu.Mit dem Spritzbeutel füllen Doris Schweiger-Harte und Manuela Kuhlmann die cremig-flüssige Füllung in die Hohlkörper.Konzentration, Geduld und Genauigkeit sind sowohl beim Mischen der Füllungen, als auch beim Einfüllen in die Hohlformen Trumpf.

Tecklenburg/Westerkappeln - Um den Nikolaus zu entlasten, habe ich mich unter die Chocolatiers gemischt. Mein Ziel: Süßigkeiten für den bunten Teller selber machen. Passt also gut, dass Anne von der Haar einen VHS-Workshop anbietet, der (wissens)hungrige Naschkatzen wie mich in die Kunst des Pralinenherstellens einweiht. Von Ulrike Havermeyer


Mo., 04.12.2017

Ledder Werkstätten Respekt vor jedem Menschen

Die Ledder Werkstätten zeichneten im Rahmen ihrer Adventsfeier Jubilare mit dem Kronenkreuz der Diakonie aus und verabschiedeten Mitarbeiter in den Ruhestand.

Tecklenburg-Ledde - „Wie feiert man 50 Jahre?“ Dass fünf Jahrzehnte vergangen seien, dass die Einrichtung unglaublich gewachsen sei, das allein sei noch kein besonderes Verdienst, sagte Ralf Hagemeier.


Anzeige

Mo., 04.12.2017

Vorlesewettbewerb am GAG Malina liest am besten

Gratulation für die Leseratten: Erprobungsstufenleiter Björn Igelbrink mit Zoé Schlichter, Malina Mahnig, Thilo Freie und William Squire (links).

Tecklenburg - Eine abgedunkelte Aula, über 100 Schüler der Jahrgangsstufe 6 als Zuhörer und zahlreiche Buchtische mit Lektüreempfehlungen gehörten dazu, als am Freitag der Schulentscheid für den 59. bundesweiten Vorlesewettbewerb am Graf-Adolf-Gymnasium (GAG) anstand.


Mo., 04.12.2017

Nikolausmarkt Brochterbeck Stimmungsvoller Lichterglanz

Licht, Glanz und das gemeinsame Beisammensein standen für die IG Brochterbeck im Vordergrund des jährlichen Nikolausmarktes.

tecklenburg-brochterbeck - Blinkend leuchtete den Gästen das Schild mit der Aufschrift „Nikolausmarkt Brochterbeck“ am Eingang des kleinen weihnachtlichen Dorfes im Herzen Brochterbecks entgegen. Bereits an dieser Stelle wurde klar: Bei der bereits 34. Auflage des von der Interessengemeinschaft Brochterbeck ausgerichteten Marktes am ersten Adventswochenende war viel Licht im Spiel.


So., 03.12.2017

Weihnachtsmarkt Leeden Budenstadt trumpft groß auf

Der Leedener Weihnachtsmarkt ist und bleibt ein Besuchermagnet. Schon am Samstag schoben sich die Gäste durch die Budengassen und freuten sich über das vielfältige Angebot in den vielen Hütten und der Remise.

Tecklenburg-Leeden - Wenn die Freundinnen Maria, Neele und Frida gebastelte Sterne in einer urigen Holzhütte verkaufen und sich die Gäste an den Liedern des Chors der Teutoburger Wald-Schule erfreuen, dann belebt der Leedener Weihnachtsmarkt das Gelände zwischen Stiftskirche und Remise. Die 21. Von Björn Igelbrink


Fr., 01.12.2017

Kabarett mit Liona Albus Bestens gewappnet fürs Fest

Als Fachfrau des guten Geschmacks bezeichnet sich Liona Albus in ihrer Rolle als „Coach für die ganz besondere Jahreszeit“, ganz besonders war auch ihre Verkleidung.

Tecklenburg - Weihnachten, ein Thema, mit dem sich eine Kabarettistin ausgiebig beschäftigen kann. Das bewies am Donnerstagabend Liona Albus im Tecklenburger Kulturhaus. Von Luca Pals


Mi., 29.11.2017

„LebensMittelpunkt“ Nach einem Jahr: Der Laden läuft

Ein gutes Team: Mitarbeiter der Ledder Werkstätten haben rund 2000 Artikel für ihre Kunden im Angebot. Nachdem die Eingewöhnungsphase vorbei ist, wagen sich die Verantwortlichen auch an neue Dienstleistungen heran.

Tecklenburg-Ledde - Das Projekt ist gewachsen, das Angebot auch: Ziemlich genau ein Jahr ist es her, da öffnete der „LebensMittelpunkt“ in der ehemaligen Sparkassen-Filiale seine großen Glastüren. Hunderte kamen am 2. Dezember 2016 und freuten sich darüber, nach mehr als fünf Jahren wieder Lebensmittel im Stiftsdorf einkaufen zu können.


Mi., 29.11.2017

Naturschutz Einsatz der ANTL-Aktiven

Wenn es um den Naturschutz geht, dann trotzen die Helfer der ANTL regelmäßig Wind und Wetter.

Tecklenburg - „An jedem Montag, bei jedem Wetter“, schreiben die Verantwortlichen, treffen sich die Aktiven der ANTL, um etwas für die Natur zu tun.


Di., 28.11.2017

Adventsmusiken Aus New York in die Dorfkirche

Der Madrigalchor aus Gelsenkirchen kommt zum Einstieg in die Reihe der Adventsmusiken am Samstag, 2. Dezember, in die Brochterbecker Dorfkirche. Im vergangenen Jahr ist er in der Carnegie-Hall in New York aufgetreten.

Tecklenburg - Wenn das kein Leckerbissen für Musikliebhaber ist: Zum ersten Mal werden in der evangelischen Kirchengemeinde Tecklenburg zentral organisierte Adventsmusiken durchgeführt. Das Prinzip, heißt es in einer Pressemitteilung der Verantwortlichen, soll die gemeinsame Orientierung aller vier Ortsteilgemeinden an den besinnlichen Tagen vor Weihnachten mittels Instrumental- und Chormusik verschiedener Epochen sein.


Di., 28.11.2017

Trio begeistert in Haus Marck Exquisites Konzert

Ein gutes Trio: Vlada Berazhnaya (Violine), Dmitri Saladukha (Klavier) und die Zymbal-Spielerin Nadzeya Karakulka waren zu Gast in Haus Marck.

Tecklenburg - Die Kammermusikreihe auf Haus Marck hat häufig Besonderes zu bieten, aber ein „klassisches Konzert“ mit einer Zymbal, das war schon spektakulär. Entsprechend groß war das Interesse beim Publikum, das dicht gedrängt im Rittersaal und seinem Nebenraum saß. Von Sunhild Salaschek


Mo., 27.11.2017

„Weihnachtlicher Altstadtzauber“ Tecklenburg im Lichterglanz

Auf den schmalen Straßen der Altstadt wird es wieder eng werden, wenn dort zum Bummel zwischen den geschmückten Buden eingeladen wird.

Tecklenburg - Der „Weihnachtliche Altstadtzauber“ öffnet seine Tore am zweiten und dritten Adventswochenende. Die gesamte Altstadt erstrahlt an jeweils drei Tagen in festlich-weihnachtlichem Lichterglanz.


Mo., 27.11.2017

Unterhaltungsverband Goldbach Hochwasser: Schutzmauer für 400 000 Euro

Eine Staumauer als Hochwasserschutz: Vertreter des Unterhaltungsverbandes Goldbach sowie der Gemeinde Hagen besichtigten das Bauwerk im Rahmen der Gewässerschau.

Tecklenburg-Leeden - Die Gewässerschau führte den Unterhaltungsverband Goldbach bis ins benachbarte Niedersachsen. In Hagen a.T.W. wurde der Quelle des Goldbachs ein Besuch abgestattet. Dazu gab es viele Infos zum Thema Hochwasserschutz.


Mo., 27.11.2017

Stadt will weitere Parkplätze ermöglichen 90 Stellplätze für die Klinik

Diese Fläche am Ende des Parkplatzes soll befestigt werden. Die Klinik Tecklenburger Land will dort rund 90 Stellflächen schaffen.

Tecklenburg - Wo auch immer sich eine Lücke auftut entlang der Bahnhofstraße: Sie wird zugeparkt. Freie Plätze auf dem Parkplatz am Bahnhof: Mangelware. Obwohl dort Gebühren gezahlt werden müssen. Ein Dilemma? Von Ruth Jacobus


Sa., 25.11.2017

Musical-Show Bekannte Klassiker und neue Songs

Florian Albers gehört zu den vier Musical-Darstellern, die im Januar im Kulturhaus auftreten und ein buntes Programm bieten.

Tecklenburg - „Wenn jetzt Sommer wär“ – unter diesem Motto lädt der Förderverein Kulturhaus am Sonntag, 15. Januar, ab 18 Uhr zu einem „musicalischen“ Winterkonzert ein. Geplant war es bereits für den 4. Dezember, musste aber aus einem erfreulichen Grund verschoben werden.


Fr., 24.11.2017

Leedener Weihnachtsmarkt Stimmungsvolle Budenstadt mit viel Herz

Die Leedener Kinder freuen sich auf den Weihnachtsmarkt.

Tecklenburg-Leeden - Das erste Adventswochenende ist im Stiftsdorf die Zeit für den „Leedener Weihnachtsmarkt“. Der erlebt in diesem Jahr seine 21. Auflage und sorgt für festliche Stimmung rund um Stiftskirche und Stiftshof. Von Björn Igelbrink


Fr., 24.11.2017

Viele Aufgaben Gertrud Nicola leitet die Arche

Die Arche-Gemeinschaft wird von Gertrud Nicola (2. von links) geleitet. Sie ist Nachfolgerin von Ursula Werner.

Tecklenburg - Sie war fast ihr ganzes Leben lang mit der Arche verbunden. Die Sozialpädagogin Gertrud Nicola lebte 16 Jahre lang in der französischen Gründungsgemeinschaft in Trosly Breuil, 70 Kilometer nordöstlich von Paris, wo sie auch mit dem Arche-Begründer Jean Vanier zusammenarbeitete. 2010 stieg sie in die Vorstandsarbeit der Arche Tecklenburg ein.


Fr., 24.11.2017

Nikolausmarkt Fackeln erhellen Budenstadt

In den weihnachtlich geschmückten Buden werden wieder leckere und schöne Dinge angeboten.

Tecklenburg-Brochterbeck - Am 1. Adventswochenende findet inzwischen zum 34. Mal der Nikolausmarkt Brochterbeck statt. Auf dem Heinz-Lienkamp Platz an der katholischen Kirche wird das Budendorf mit Weihnachtsmarkthütten wieder viele Gäste zum Bummeln und Verweilen einladen.


Do., 23.11.2017

Schüler des GAG Auf den Spuren von Otto Modersohn

Im Otto Modersohn Museum  präsentierten die Schüler nicht nur ihre Bilder, sondern auch den neuen Kalender.

Tecklenburg - Eine spannende Ausstellung gab es am Dienstag im Otto Modersohn Museum zu sehen. Für einen Abend wurden im Obergeschoss die  19 gemalten Bilder von Schülerinnen und Schülern des neunten Jahrgangs des Graf-Adolf-Gymnasiums (GAG) mit Motiven von Tecklenburg  ausgestellt.


Do., 23.11.2017

Haushalt 2018 Zum ersten Mal wieder ein Überschuss

Die Konsolidierungsmaßnahmen haben gefruchtet. Der Haushalt 2018 weist einen Überschuss von über 550 000 Euro aus.

Tecklenburg - Stadtrat und Verwaltung haben Kurs gehalten – das rettende Ufer ist nicht nur in Sicht, sondern wird am 1. Januar 2018 erreicht. Von Ruth Jacobus


Mi., 22.11.2017

Aktion „Der kleine Prinz“ Mit Päckchen Kinder erfreuen

Die Brochterbecker Kinder werden die Weihnachtspakete wieder in einen Lkw laden.

Tecklenburg-Brochterbeck - Auch in diesem Jahr möchten Familienzentrum und Grundschule rumänischen Waisenkindern und Kindern aus bedürftigen Familien mit einem Weihnachtspäckchen eine kleine Freude machen. Die Armut in Rumänien ist noch immer unvorstellbar groß. An Weihnachtsgeschenke ist in vielen Familien und Heimen nicht zu denken.


Mi., 22.11.2017

Tecklenburger Gespräche Viele Ideen für noch mehr Gemeinsamkeit

So sieht Ökumene aus: Die Pfarrer Björn Thiel (links) und Günter Witthake.

Tecklenburg - Nein, bei Null muss man nun wirklich nicht in der ökumenischen Zusammenarbeit in Tecklenburg anfangen. Das stellten beim Gesprächsabend im Rahmen der Tecklenburger Gespräche die zahlreich erschienenen Gemeindemitglieder fest. Aufgefordert, spontan einmal ökumenische Aktivitäten zu benennen, sprudelte es nur so aus den Anwesenden heraus.


Mi., 22.11.2017

Flüchtlingsunterkünfte Ledder Dorfplatz ist der Favorit

Auf der hinteren Rasenfläche des Ledder Dorfplatzes sollen die Unterkünfte gebaut werden. Dazu ist wegen des benachbarten alten Pfarrhauses eine Stellungnahme der Denkmalbehörde einzuholen.

Tecklenburg-Ledde - Die Akzeptanz in der Bevölkerung gab letztendlich den Ausschlag: Die Flüchtlingsunterkünfte in Ledde sollen auf dem Dorfplatz entstehen und nicht, wie von der Verwaltung vorgeschlagen, auf dem Häckselplatz an der Schulstraße. Das beschloss der Stadtrat am Dienstagabend. Einig war man sich dort allerdings nicht. 14 Ratsmitglieder stimmten für den Dorfplatz, neun sprachen sich für den Häckselplatz aus. Von Ruth Jacobus


Di., 21.11.2017

Anschluss an das Glasfasernetz Im Sommer soll´s losgehen

Die Quote ist erfüllt. Darüber freuen sich (von links) Jonas Bögge (Kundencenter), Andre Slaar, Stefan Streit, Martin Schnitzler und Gunnar Gühlstorf (Stadtwerke Lengerich).

Tecklenburg-Brochterbeck - Schnelles Internet? Da sagen die Brochterbecker nicht nein. Nach den Ortsteilen Leeden und Ledde haben auch sie es nun geschafft: Das Glasfasernetz kommt. Im nächsten Jahr wird Brochterbeck an das Netz der Stadtwerke Lengerich angeschlossen. Sehr zur Freude von Bürgermeister Stefan Streit und SWL-Geschäftsführer Martin Schnitzler.


1176 - 1200 von 1588 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook