Di., 13.03.2018

Ehrungen bei der Feuerwehr Friedhelm Faste 75 Jahre dabei

Freude über die Ehrungen: (von links) Rainer Faste, Florian Luchterhand, Thomas Sundermann, Friedhelm Faste, Heinrich Drees (sitzend), Wieland Fortmeyer (hinten), Heinz Stienecker und Manfred Kleine-Niesse.

Tecklenburg-Ledde - Seit 75 Jahren Mitglied in der Feuerwehr – das gibt es selten. Im Kreis Steinfurt ist Friedhelm Faste erst der Dritte, der für diese Treue zur Wehr ausgezeichnet worden ist. Für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr wurden Heinrich Drees und Heinz Stienecker geehrt, berichtet die Wehr.

Di., 13.03.2018

Tecklenburg Torusitik Finanzspritze für „Altstadtzauber“

Tecklenburg - Die Tecklenburg Touristik braucht eine kräftige Finanzspritze. Aus eigener Kraft kann sie die hohen Kosten, die beim „Weihnachtlichen Altstadtzauber“ anfallen, nicht mehr tragen. Das geht aus einer Verwaltungsvorlage für die heutige Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Kultur und Touristik hervor. Sie beginnt um 17 Uhr im Kulturhaus. Von Ruth Jacobus


Mo., 12.03.2018

Brochterbecker Frühjahrsschau Ein Zugpferd für das Gewerbe

Das Gewerbe stellt sich vor: Bei der Brochterbecker Frühjahrsschau sind es vor allem die lokalen Geschäftsleute, die mit ihren Kunden ins Gespräch kommen.

Tecklenburg-Brochterbeck - Die Temperaturen steigen, merklich erwacht die Natur zum Leben. Ein Zeichen dafür: Die Menschen sind wieder mehr draußen, gehen spazieren oder bummeln durch Straßen und Geschäfte. Letzteres war am Wochenende inmitten Brochterbecks der Fall: Bummeln, quatschen, schauen und sich treiben lassen. Die traditionelle Brochterbecker Frühjahrsschau stand an. Von Luca Pals


Mo., 12.03.2018

Podiumskonzert der Musikschule Jugend zeigt ihr Können

Hoch konzentriert waren die Musikanten am Sonntag. Grund genug hatten sie: Viele Jahre Übung und ein harmonisches Zusammenspiel präsentierten sie den zahlreichen Besuchern.

Tecklenburg - Ob Jazz, Rock oder Pop. Ob im Trio, Duo oder als Solo. Ob Geige, Gitarre, Klavier oder am Keyboard: Die Schüler der Musikschule Tecklenburger Land zeigten am Sonntag in einer gut gefüllten Aula des Kulturhauses ihr Können. Auch dabei: die Lehrer, die ihre Schützlinge tatkräftig unterstützten. Grund genug hatten sie: Die Musikschule blickt in diesem Jahr auf ihr 40-jähriges Bestehen zurück.


Anzeige

So., 11.03.2018

Sally Perel im GAG Jeder hat ein Recht auf sein Leben

Mit seinem zweiten Ich als Hitlerjunge Jupp schaffte es Sally Perel, im Zweiten Weltkrieg zu überleben. Im Graf-Adolf-Gymnasium berichtete er aus dieser schweren Zeit.

Tecklenburg - Die Möglichkeit zu einer Begegnung mit Sally Perel nahmen über 200 Schülerinnen und Schüler der GAG-Oberstufe wahr. Seit der Veröffentlichung seiner Autobiografie „Ich war Hitlerjunge Salomon“ im Jahre 1990 ist Perel als jüdischer Zeitzeuge der NS-Zeit weltweit berühmt. Von Dr. Monika Höhl


So., 11.03.2018

Workshop des Ledder Posaunenchors Technik und Rhythmus deutlich verfeinert

Der Posaunenchor bereitet sich auf ein Konzert in der Dorfkirche vor.

Tecklenburg-Ledde - Im Zusammenhang mit der gelungenen Integration jugendlicher und erwachsener Jungbläser in den großen Ledder Posaunenchor hatte die Leiterin Ursula-Maria Busch alle Mitspieler zu einem ganztägigen Workshop eingeladen.


Fr., 09.03.2018

Gefällte Linden Kirche muss ein Bußgeld zahlen

Dort, wo der blaue Container steht, befanden sich die beiden großen Linden. Im Sommer spendeten sie dem Spielplatz des Kindergartens Schatten.

Tecklenburg-Brochterbeck - Sechs junge, mindestens einen Meter hohe Bäume muss die katholische Kirche anpflanzen und außerdem ein Bußgeld bezahlen. Geahndet wird damit ein Verstoß gegen die Baumschutzsatzung. Zwei alte Linden hatte die Gemeinde Ende des vergangenen Jahres ohne Genehmigung fällen lassen. Das hatte in Brochterbeck für Empörung gesorgt. Von Ruth Jacobus


Fr., 09.03.2018

Theater am Wasserschloss Vergnügen für große und kleine Gäste

Jan ist einem Geheimnis auf der Spur.

Tecklenburg - Nach dem gelungenen Auftaktwochenende mit zwei ausverkauften Vorstellungen startet das „Theater am Wasserschloss“ Haus Marck in die zweite Runde.


Fr., 09.03.2018

Musikverein Einhorn Vorfreude auf die Konzerte

Verschiedene Auftritte hat der Musikverein in diesem Jahr wieder geplant.

Tecklenburg-Leeden - Die Leedener Einhörner halten am Mittwoch, 14. März, ab 19 Uhr in der Stiftsschänke Schwermann ihre Jahreshauptversammlung ab.


Fr., 09.03.2018

90. Geburtstag In Brochterbeck viel bewegt

Alfred Behrens wird heute 90.

Tecklenburg-Brochterbeck - Seit 58 Jahren nennt Alfred Behrens Brochterbeck sein Zuhause und hat sich dort neben seiner beruflichen Tätigkeit stets ehrenamtlich engagiert. Heute feiert er seinen 90. Geburtstag. Von Ruth Jacobus


Do., 08.03.2018

Doppelkopfturnier Pokal für Alte Herren

Das Siegerteam nahm zum zweiten Mal in Folge die begehrte Trophäe mit nach Hause.

Tecklenburg-Leeden - Die Alten Herren des BSV Leeden/Ledde haben zum zweiten Mal in Folge das Doppelkopfturnier des RSV „Bergeslust“ gewonnen. Zwölf Vereine hatten sich mit rund 48 Spielern daran beteiligt.


Do., 08.03.2018

Berufsmesse des Graf-Adolf-Gymnasiums Perspektiven für die Zukunft

Zwei Studentinnen der Universität Twente im niederländischen Enschede standen den Schülern Rede und Antwort. In Twente werden nahezu alle Fächer in englischer Sprache unterrichtet.

Tecklenburg - Wenn das Bild im Kulturhaus nicht täuscht, wird die Polizei demnächst überrannt von jungen Bewerbern. Bei der Berufemesse, zu der am Donnerstag das Graf-Adolf-Gymnasium eingeladen hatte, war der Stand stets dicht umlagert. Doch nicht nur bei der Polizei, auch bei den anderen rund 20 Firmen, Institutionen und Universitäten war der Andrang nach anfänglichem Zögern groß. Von Ruth Jacobus


Mi., 07.03.2018

Pop- und Gospelchor gastiert Musik mit Herz und voller Temperament

Mit energiegeladenen Liedern will der Chor „Once Again“ sein Publikum am Sonntag in der Stadtkirche mitreißen.

Tecklenburg - Der Pop- und Gospelchor „Once Again“ aus Steinfurt zählt 50 Vokale und zwei Instrumentalisten an Bass und Cajon. Unter der temperamentvollen und fordernden Leitung von Musikprofi Winne Voget gibt die Gemeinschaft Konzerte in der Region, in anderen Bundesländern und im Ausland. Am Sonntag, 11. März, gastiert er ab 17 Uhr in der Tecklenburger Stadtkirche.


Mi., 07.03.2018

52-Jähriger wegen Körperverletzung verurteilt Kinderfest endet mit Faustschlägen

52-Jähriger wegen Körperverletzung verurteilt: Kinderfest endet mit Faustschlägen

Tecklenburg - Es war ein fröhlicher Kindergeburtstag, der im September des vergangenen Jahres in Tecklenburg ein unschönes Ende nahm. Die Bilanz: Ein leicht verletztes Ehepaar sowie viele schockierte Kinder und Erwachsene. Wegen vorsätzlicher Körperverletzung in Tateinheit mit Nötigung verurteilte das Amtsgericht Tecklenburg den 52-Jährigen zu einer Geldstrafe von 80 Tagessätzen zu je 100 Euro. Von Dietlind Ellerich


Mi., 07.03.2018

Frühjahrsschau am Wochenende Gewerbe präsentiert sich

Die Veranstalter hoffen auf viele Besucher bei der Frühjahrsschau – und auf gutes Wetter.

Tecklenburg-Brochterbeck - Handel, Handwerk und Gewerbe präsentieren wieder die große Bandbreite ihres Angebotes: Am Wochenende laden sie zur Frühjahrsschau ein. Am Samstag und Sonntag, 10. und 11. März, heißt es im Herzen Brochterbecks bummeln, schauen und staunen. Die Geschäfte sind an beiden Tagen geöffnet (Sonntag ab 13 Uhr). Von Ruth Jacobus


Mi., 07.03.2018

Multivisions-Show über Kuba Liebeserklärung an eine einzigartige Insel

Menschen voller Lebensfreude gehören zu den beeindruckenden Erlebnissen, die Fred Saul in dem Karibik-Staat gemacht hat.

Tecklenburg - Havanna, die 500 Jahre alte Hauptstadt von Kuba, gilt mit ihren 2,5 Millionen Einwohnern als große alte Dame unter den Metropolen in Lateinamerika. Fred Saul kennt sich dort bestens aus. Er führt seine Zuschauer mit seiner Multivisions-Show „Cuba – Inside Paradise“ zu den interessantesten Schauplätzen. Gezeigt wird sie am Mittwoch, 14. März, ab 19.30 Uhr im Kulturhaus.


Di., 06.03.2018

Roman von Dr. Heinrich Winter Einblicke ins Seelenleben eines Heiligen

Dr. Heinrich Winter hat sich viele Jahre mit Martinus beschäftigt. In seinem Roman schickt er ihn auf eine Reise zum Kaiser.

Tecklenburg - Sein Name ist verbunden mit Barmherzigkeit, denn er hat seinen Mantel geteilt mit einem Bettler. So die Legende. Doch es ist wesentlich mehr, was hinter der Persönlichkeit von Martinus steckt, hierzulande als St. Martin verehrt. Viele Jahre hat sich Dr. Heinrich Winter mit dem Heiligen beschäftigt und nun den Roman „Martinus – Die Reise zum Kaiser“ veröffentlicht. Von Ruth Jacobus


Di., 06.03.2018

Bewährungsstrafe für 41-Jährigen 20 Schokoladen und zwei Pakete Kaffee gestohlen

Bewährungsstrafe für 41-Jährigen: 20 Schokoladen und zwei Pakete Kaffee gestohlen

Tecklenburg/Bad Iburg - Das Schöffengericht Bad Iburg verurteilte jetzt einen heute 41-jährigen Mann wegen räuberischen Diebstahls in Tateinheit mit Körperverletzung zu einer siebenmonatigen Bewährungsstrafe. Der Angeklagte hatte Waren aus einem Supermarkt in Hagen gestohlen. Von Heiko Kluge


Mo., 05.03.2018

Beschränkung auf Tempo 50 Sicher und leise durch die Kurven

Ob es was nutzt? Seit dem vergangenen Sommer steht an der L 597 kurz vor dem Ortseingangsschild Tecklenburg der Hinweis auf den Luft- und Kneippkurort. Foto: Ruth Jacobus.

Tecklenburg - Schritt für Schritt zu mehr Verkehrsberuhigung: Tempo 30 auf der Bahnhofstraße im Bereich der Klinik ist auf den Weg gebracht, die Geschwindigkeitsbegrenzung wird seitens der Stadt beantragt. Nun geht es weiter – mit der Strecke zwischen Bahnhof und Wechter Kreisel. Dort soll künftig, so möchte es das Bürgerbündnis, Tempo 50 gelten. Von Ruth Jacobus


Mo., 05.03.2018

Ökumenischer Weltgebetstag Staunen über Gottes wunderbare Schöpfung

In Altarbildern wurde in der Kirche St. Hedwig das Entstehen der Schöpfung nachempfunden.

Tecklenburg-Leeden - Mit zwei Gottesdiensten in der katholischen Kirche St. Hedwig feierten sehr junge und ältere Christinnen und Christen den Weltgebetstag in Tecklenburg.


Mo., 05.03.2018

Treffpunkt Leeden Über 50 Anbieter kommen

Ein buntes Angebot rund um die Themen Gesundheit, Garten und Genuss soll es wieder geben.

Tecklenburg-Leeden - „Gesundheit, Garten und Genuss“ ist das Motto des alle zwei Jahre stattfindenden „Treffpunkts Leeden“. Ehe die Veranstaltung am Sonntag, 3. Juni, auf dem Dorfplatz über die Bühne gehen kann, sind viele Planungen nötig. Darum hatte die veranstaltende Interessengemeinschaft Leeden (IGL) zu einem Vorbereitungstreffen in die Gastwirtschaft „Zur Post“ eingeladen. Von Björn Igelbrink


Mo., 05.03.2018

Ausstellung Drei Künstlerinnen wollen Menschen bereichern

Bärbel Steinigeweg, Brigitte Riedel und Gertrud Nietiet stellen gemeinsam in der Tecklenburger Legge aus

Tecklenburg - Sehnsucht, Entspannung, Ruhe, Farben und Linien. Die beiden letztgenannten Stichworte sind zugleich das Motto der neuen Ausstellung in der Legge: „Farbe und Linie“. Am Wochenende zog sie die ersten Besucher an.


So., 04.03.2018

Winterball 200 Gäste feiern wie damals

Die Osnabrücker Gruppe „It´s Burlesque“ zeigte beim Winterball ihre neuen Gesangs- und Showtänze. Die drei Darstellerinnen Gülfidan Söylemez, Sandra Bitterli und Karina Pauritsch erhielten viel Applaus. Die Gäste hatten sichtlich ihre Freude daran, im Rahmen der wiederbelebten Veranstaltung im Hotel „Drei Kronen“ ihre Abendgarderobe auszuführen und ihr Können beim Tanz zu zeigen. Eine Wiederholung ist nicht ausgeschlossen.

Tecklenburg - „Wir möchten Tecklenburg wachrütteln. Tanzen, Klönen und ganz toll feiern“, das lag den beiden Organisatoren des Winterfestes, Egbert Friedrich und Timo Bardelmeier, am Herzen.  Nach vielen Gesprächen mit Vereinsvertretern und einem Organisations-Team ist es in diesem Jahr gelungen, eine Party ins Leben zu rufen.  „Tecklenburg kann feiern. Von Heinrich Weßling


Sa., 03.03.2018

„Podiumskonzert“ der Musikschule Die große Vielfalt der Instrumente

Von der Geige über die Altblockflöte bis zur Gitarre sind zahlreiche Instrumente beim „Podiumskonzert“ vertreten.

Tecklenburg - Im 40. Jahr ihres Bestehens lädt die Musikschule am Sonntag, 11. März, zu ihrem „Podiumskonzert“ in das Kulturhaus ein. Gestaltet wird es von Schülern und Schülerinnen der Musikschule. Einmal im Jahr gibt es dieses öffentliche Konzert.


Fr., 02.03.2018

Markus Veith im DGH Skurriles aus der Theaterwelt

Über Pleiten, Pannen und die Großen des Metiers plaudert Markus Veith in Ledde.

Tecklenburg-Ledde - In seinem komödiantischen Programm „Lampenfieber – Jetzt mal in Echt“ plaudert Markus Veith aus dem Nähkästchen und gibt Einblicke in die verrückte Theaterwelt – am 9. März im Ledder Dorfgemeinschaftshaus (DGH). Das von Markus Veith geschriebene und gespielte Stück handelt von Pleiten und Pannen.


1201 - 1225 von 1785 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.