Fr., 17.11.2017

Standort für Flüchtlingsunterkünfte Einzige Lösung: Häckselplatz

Eine 1000 Quadratmeter große Teilfläche des Häckselplatzes in Ledde soll genutzt werden, um Unterkünfte für Flüchtlinge zu errichten. Der Stadtrat soll darüber am Dienstag entscheiden.

Tecklenburg - Die Stadt bereitet sich auf die (vorübergehende) Aufnahme weiterer Flüchtlinge vor und sucht deshalb Standorte für die Unterbringung. Das ist nicht einfach, zumal es in Tecklenburg nicht allzu viele freie Flächen gibt. Der Stadtrat soll am Dienstag, 21. November, eine Entscheidung treffen. Die Sitzung beginnt um 17 Uhr im Kulturhaus. Von Ruth Jacobus

Do., 16.11.2017

Vorträge über Krummacher Erinnerungen an Tecklenburger Sohn

In den historischen Räumen von Haus Hülshoff fanden sich über 90 Gäste ein, um mehr zu erfahren über das Leben und Wirken von Friedrich Adolf Krummacher.

Tecklenburg - In den frisch restaurierten historischen Räumen von Haus Hülshoff fand jetzt eine Veranstaltung zum Gedenken an Friedrich Adolf Krummacher statt, der vor 250 Jahren in Tecklenburg geboren wurde.


Do., 16.11.2017

Forstbetriebsgemeinschaft Eichenholz ist nach wie vor sehr gefragt

Tecklenburg-Ledde - Zur Mitgliederversammlung der Forstbetriebsgemeinschaft begrüßte der Vorsitzende Hartwig Fortmeyer zahlreiche Besucher in der Gaststätte Zum Deutschen Haus in Ledde.


Do., 16.11.2017

Preis für „Bürger helfen Bürgern“ Großes Lob von höchster Stelle

Der Bundespräsident freut sich mit den Geehrten: Erich Harmel, Bettina Alt (Kreis Steinfurt), Jürgen Brönstrup, Hans-Jürgen Harmel, Frank-Walter Steinmeier, Thorsten Laumann (Kreissparkasse) und Stefan Streit (von links).

Tecklenburg-Ledde/Berlin - Große Ehre für die Interessengemeinschaft Ledde. Im Beisein von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Dr. Eva Lohse, Präsidentin des Deutschen Städtetages, bekam die IG für ihr Projekt „Bürger helfen Bürgern“ am Mittwochabend in Berlin den Deutschen Bürgerpreis verliehen.


Anzeige

Do., 16.11.2017

Deutscher Bürgerpreis Höchste Ehrenamts-Auszeichnungen gehen ins Münsterland

Das Projekt „Bürger helfen Bürgern“ aus Tecklenburg wurde

Berlin/Münster/Ledde - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat bei der Verleihung des Deutschen Bürgerpreises zum Engagement für die Demokratie aufgerufen. Insgesamt sieben Preisträger erhielten den bundesweit größten Ehrenamtspreis. Zwei davon kommen aus dem Münsterland. Von Marion Fenner


Mi., 15.11.2017

Vorverkauf der Freilichtspiele Fünf Stunden warten auf Karten

Eine lange Schlange bildete sich gestern vor der Geschäftsstelle. Geduldig warteten die Fans der Bühne darauf, dass sie Karten kaufen konnten. Einige hatten sich auch Stühle und Decken mitgebracht.

Tecklenburg - Das nasskalte Wetter verlockt nicht unbedingt dazu, sich lange draußen aufzuhalten. Den Fans der Freilichtbühne scheint das allerdings egal zu sein. Gestern startete um 10 Uhr der Kartenvorverkauf für die Saison 2018. Die ersten Interessenten, zwei Frauen aus Monheim standen bereits um 5.15 Uhr vor der noch verschlossenen Tür der Geschäftsstelle. Von Ruth Jacobus


Mi., 15.11.2017

DRK-Ortsverein Brunhilde Bünte ist Ehrenmitglied

Der neue Vorstand des DRK und die scheidende Vorsitzende: Günther Krause, Barbara Schreck, Dr. Peter Eisenblätter, Brunhilde Bünte, Ingo Löring, Dr. Uwe Sundermann und Heinz Hüppe (von links).

Tecklenburg - 46 Jahre lang Mitglied im DRK-Ortsverein, 27 Jahre im Vorstand und 19 Jahre Vorsitzende: Brunhilde Bünte kann auf eine beeindruckende Bilanz verweisen. Am Dienstagabend, bei den Vorstandswahlen, trat sie nicht mehr an. „Ich war lange genug dabei. Nun müssen frische Ideen kommen“, verabschiedete sie sich aus dem Amt. Bescheiden betonte sie noch: „Die Arbeit haben andere gemacht. Von Ruth Jacobus


Mi., 15.11.2017

Sommerfinale auf der Bühne Meilensteine der Rockmusik

Siggi Schwarz und seine Band kommen im September nach Tecklenburg. Das Publikum erwartet eine Hommage an die heiße Ära der Rockmusik.

Tecklenburg - Kraftvolle Rockmusik mit klassischem Orchester: Am Sonntag, 16. September 2018 entführt Gitarrenmeister Siggi Schwarz das Publikum beim Open Air Sommerfinale der Freilichtbühne Tecklenburg auf eine Zeitreise in die 70er und 80er Jahre.


Mi., 15.11.2017

Kartenvorverkauf startet heute Bühne engagiert David Jakobs

Die großen Plakatwände kündigen es unübersehbar an: Im kommenden Jahr locken wieder großartige Musicals auf die Freilichtbühne.

Tecklenburg - Heute um 10 Uhr starten die Freilichtspiele Tecklenburg den Vorverkauf für die Saison 2018. Mit „Les Misérables“, „Spamalot“ und „Peter Pan“ stehen drei große Produktionen auf dem Programm.


Di., 14.11.2017

Projekt an der Grundschule Klug und altersgerecht mit Stress umgehen

Die Giraffe wird von Sibylle Rosenberger gespielt. Außerdem wirken Daniela Lütke Jüdefeld (Nashorn), Michael Westermeier (Schildkröte), Ulla Vienken (Erdmännchen) und Hans-Martin Prolingheuer (Musiker) mit.

Tecklenburg - „Taki macht`s klar!“ ist ein neuartiges pädagogisches Projekt, um Kindern im Grundschulalter in Stress- und extremen Konfliktsituationen zu helfen, sich klug, alters- und situationsgerecht zu verhalten. Theoretische Grundlage bildet das Modell des Inneren Teams von Friedemann Schulz von Thun.


Di., 14.11.2017

Aktion der IG Leeden 2000 Zwiebeln gesetzt

Gemeinsam griffen die IGL-Mitglieder bei der Pflanzaktion zum Spaten und setzten 2000 Blumenzwiebeln. Die Arbeitsgeräte hielten nicht alle durch.

Tecklenburg-Leeden - Man nehme 2000 Blumenzwiebeln, einen trüben Novembervormittag, 15 Mitglieder der Interessengemeinschaft Leeden (IGL) und füge eine Pflanzaktion hinzu. Das Ergebnis im Frühjahr ist hoffentlich ein Dorfplatz, den zahlreiche Narzissen erblühen lassen. Von Björn Igelbrink


Di., 14.11.2017

Altstadtzauber Pfadfinder servieren Champignons

In einer Bude auf der Schlossstraße bereiten die Pfadfinder die Leckereien vor.

Tecklenburg - Für die Pfadfinder des Stammes Tecklenburg neigt sich ein ereignisreiches Jahr dem Ende zu. Stets dem Motto „Allzeit bereit“ getreu, haben sie die nächste Aktion beim weihnachtlichen Altstadtzauber in Tecklenburg fest im Visier.


Di., 14.11.2017

BSV-Vorsitzender beim Altherrenclub 71 Übungsleiter kümmern sich um die Sportler

Leeden - Nach Andacht und Weggeessen referierte der Vorsitzende des BSV Leeden-Ledde, Udo Sackermann, beim Altherrenclub über die Aktivitäten des BSV, der 1947 gegründet worden ist. Udo Sackermann ist seit über 30 Jahren Vorsitzender des größten Vereins in der Stadt.


Mo., 13.11.2017

MBN erwirbt Immobilien „Burggraf“: Verträge unterzeichnet

Am 22. Dezember 1962 erschien dieses Bild in der Zeitung. Zwei Jahre später wurde das neue Hotel am Burgberg eröffnet, das nun bereits seit vielen Jahren im Dornröschenschlag liegt.

Tecklenburg - Das Hotel „Burggraf“ und das benachbarte Einfamilienhaus sind verkauft. Das Bauunternehmen MBN aus Georgsmarienhütte hat die Immobilien erworben. Die Verträge sind unterschrieben und beurkundet. Das bestätigte das Unternehmen gestern Anfrage dieser Zeitung. Mit weiteren Auskünften hielt sich der Firmenvertreter zurück. Von Ruth Jacobus


Mo., 13.11.2017

Wärmeverlusten auf der Spur Thermografie: Mittwoch Info-Abend

Die Schwachstellen eines Hauses sind auf den Aufnahmen sichtbar.

Tecklenburg - Herbstlich zeigte sich das Wetter in den vergangenen Tagen. Die Heizungen laufen und in dem kuschelig-warmen Heim macht man es sich gemütlich. Nur die wenigsten Hausbesitzer machen sich derzeit Gedanken über die nächste, eventuell erneut gestiegene Heizkostenrechnung und den energetischen Zustand ihres Eigenheims. Doch gerade jetzt lohnt es sich, über Maßnahmen zur Energie- und Kosteneinsparung nachzudenken.


Mo., 13.11.2017

Schützenverein Leeden Holger Hindersmann ist der Beste

Die erfolgreichen Schützen der Vereinsmeisterschaften des Schützenvereines Leeden von 1665.

Tecklenburg-Leeden - Die Ehrung der Vereinsmeister aus den Reihen des Leedener Schützenvereins von 1665 wurde im Rahmen des Jahresausklangs im Saal Schwermann gefeiert.


So., 12.11.2017

PSD-Bürgerprojekt 3000 Euro gehen nach Tecklenburg

Den Preis für das Zentrum für Medienkompetenz der Evangelischen Jugendbildungsstätte nahmen Medienpädagoge Leo Cresnar sowie die Scouts der Fürstenberg-Realschule Recke, Vivien Zimmermann und Lara Keßling, entgegen. Überreicht wurde er vom Vorstandsmitglied der PSD-Bank Norbert Kerkhoff (links) und vom stellvertretenden Chefredakteur der Westfälischen Nachrichten, Wolfgang Kleideiter (rechts).

Tecklenburg/Münster - 16 Projekte aus Westfalen, darunter auch das Zentrum für Medienkompetenz der Evangelischen Jugendbildungsstätte Tecklenburg, „Netzwerk-Medienkompetenz.de“ (3000 Euro), wurden am Freitagabend in Münster in der Zentrale der PSD-Bank am Hafen ausgezeichnet. Von Wolfgang Kleideiter


Fr., 10.11.2017

Schnuppertage im GAG Da sprühen die Funken

Feuer fasziniert, ist aber auch gefährlich. Die Grundschüler lernten am Chemie-Schnupper-Nachmittag im Gymnasium, wie man richtig mit dem Gasbrenner umgeht.

Tecklenburg - Heiß her ging es in der siebten und achten Stunde am Graf-Adolf-Gymnasium (GAG), als 44 Grundschulkinder, die aktuell die Jahrgangsstufe 4 besuchen, Chemie pur erlebten. Die Fachschaft Chemie hatte gemeinsam mit MINT-Koordinator Stefan Mentzendorff für die Mädchen und Jungen einen Schnuppernachmittag mit Gasbrenner-Experimenten organisiert. Von Björn Igelbrink


Fr., 10.11.2017

GAG-Schüleraustausch Picknicken am Ufer der Loire

Gäste und Gastgeber genossen den Besuch in der Partnerstadt Chalonnes.

Tecklenburg - Dieser Schüleraustausch hat Tradition: Zum 42. Mal fand er jetzt statt. 39 Schüler der Jahrgangsstufen 8 und 9 des Graf-Adolf-Gymnasiums (GAG) waren zu Gast in Chalonnes-sur-Loire bei ihrer Partnerschule, dem Collège Saint Exupéry.


Do., 09.11.2017

Wechsel nach Ibbenbüren Stephan Glunz sagt Tschüss

Stephan Glunz und Stefan Streit (rechts).

Tecklenburg - Fünf Jahre wollte er in Tecklenburg bleiben und dann noch einmal über eine berufliche Veränderung nachdenken. Vier Jahre und fünf Monate sind seitdem vergangen. Fast fünf Jahre bekommt Stephan Glunz voll. Zum 1. März kommenden Jahres wechselt er in die Ibbenbürener Stadtverwaltung und wird dort Leiter des Fachdienstes Zentraler Service.


Do., 09.11.2017

Heimatverein und Mühlenchor laden ein Eine Region mit Zukunft?

Der Mühlenchor umrahmt die Veranstaltung musikalisch und lädt zum Mitsingen ein.

Tecklenburg-Brochterbeck - „Tecklenburger Land: Region mit Tradition und Zukunft?“ Zu diesem Thema wird am Samstag, 11. November, ab 19 Uhr in der Historischen Gaststätte Franz eine etwa eineinhalbstündige Veranstaltung stattfinden, zu der Heimatverein und Mühlenchor gemeinsam einladen.


Do., 09.11.2017

Jahreshauptversammlung der kfd Theatergruppe sorgt für viel Spaß

Das kfd-Team und der Präses ehrten bei der Jahreshauptversammlung in Brochterbeck langjährige Mitglieder.

Tecklenburg-Brochterbeck - Mit der kleinen Geschichte „Der Optimist – der Pessimist“ begann jetzt die Jahreshauptversammlung der Frauengemeinschaft (kfd), bei der 103 Frauen und der neue Präses der kfd, Pfarrer Paul Kodannur, begrüßt wurden.


Mi., 08.11.2017

Kunstrasen verlegt Sattes Grün auf dem Sportplatz

Der Kunstrasen ist verlegt. Sobald das Granulat aufgetragen ist, kann auf dem Sportplatz gespielt werden. Auch die Leichtathletikanlagen sind weitgehend fertiggestellt. Vor einer Woche (rechts Bild) sah es noch ganz anders aus.

Tecklenburg - Der Gegner der Tecklenburger soll Lotte sein. Das Eröffnungsspiel gegen die Sportfreunde zu bestreiten, ist der große Wunsch von Dr. Oliver Tillmann, Vorsitzender des TuS Graf Kobbo. Ein Termin steht zwar noch nicht fest, dafür ist der neue Kunstrasen aber schon bald bespielbar. Von Ruth Jacobus


Mi., 08.11.2017

Martinszug Laternen bringen Licht in die Herzen der Menschen

Zahlreiche Kinder beteiligen sich an dem Laternenzug, der durch die Brochterbecker Straßen führt.

Tecklenburg-Brochterbeck - Am Freitag, 10. November, sind alle Familien aus Brochterbeck und Umgebung zum traditionellen St. Martinszug eingeladen.


Di., 07.11.2017

Konzert des Chors „Miteinander“ Glaube, Frieden und Liebe

Ein mitreißendes Konzert gab der Chor „Miteinander“ in der Stadtkirche und brachte so manchen Zuhörer zum Mitswingen.

Tecklenburg - Glaube, Liebe und Frieden – das waren die drei magischen Worte, die der Chor „Miteinander“ mit Band zum Anlass für das Konzert „Believe in Love & Peace“ nahm und die einen kompakten Themenrahmen rund um das Streben der Menschen aus allen Nationen nach Liebe und Frieden formten. Von Luca Pals


1201 - 1225 von 1579 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook