Mi., 19.06.2019

Soforthilfe für die Besucher des Regenbogencamps Freikarten für die Bäder spendiert

Freuen sich über den Zusammenhalt in der Region: Ingo Leufke, Ressortleiter Balija, Bürgermeister Stefan Streit und Stefan Otto (von links). Foto: Stadtwerke

Tecklenburg-Leeden - „Gott sei Dank ist niemand verletzt worden“, so die ersten Worte von Bürgermeister Stefan Streit nach dem Brand im Schwimmbad des Regenbogencamps. „Gerade an dem langen Wochenende muss den Besuchern des Campingplatzes geholfen werden. Wir möchten ja schließlich, dass die Besucher unsere Stadt und Region in guter Erinnerung behalten und die Urlaubstage auch Urlaub bleiben.“

Di., 18.06.2019

Vorstandswahlen bei den Grünen Til Volkamer neuer Sprecher

Der neue Sprecher des Ortsvrebandes der Grünen, Til Vokamer (2. von rechts) mit Rainer Bünte, Doris Kieserling und Marielies Saatkamp (rechts).

Tecklenburg - Der neue Ortsverbands-Sprecher der Grünen heißt Til Volkamer. Er wurde jetzt im Rahmen der Mitgliederversammlung in der „Alten Schmiede“ einstimmig gewählt. Hans-Wilhelm Flegel, der bisher den Vorsitz hatte, gibt dieses Amt zugunsten seiner Ratsarbeit auf. Marielies Saatkamp (Stellvertreterin), Rainer Bünte (Kassierer) und Doris Kieserling (Beisitzerin) wurden in ihren Ämtern bestätigt.


Di., 18.06.2019

Sommerkonzert des Graf-Adolf-Gymnasiums Musikalische Vielfalt ist Trumpf

Gemeinsam ließen alle Musizierenden zum krönenden Abschluss des GAG-Sommerkonzertes in der Aula der Schule die Ode an die Freude von Beethoven erklingen.

Tecklenburg - Dass die Türen der Aula sperrangelweit offen standen, erfreute nicht nur die Musiker, sondern auch die zahlreichen Großeltern und Eltern. Bis zur der Treppe standen die Besucher eng gedrängt, um einen Blick auf die Kinder zu erhaschen. Von Johanna Engel


Di., 18.06.2019

Tecklenburg Touristik präsentiert Kleiner Stadtplan für die Besucher

Zeigen sich begeistert von dem neuen Stadtplan im handlichen Format: Petra Grimm und Christina Köster (von links) von der Tecklenburg Touristik.

Tecklenburg - Darauf haben die Mitarbeiterinnen der Tecklenburg Touristik lange gewartet: ein Stadtplan im handlichen Format, auf dem nicht nur weitestgehend alle Straßen, sondern auch Sehenswürdigkeiten abgebildet sind. Von Katja Niemeyer


Anzeige

Di., 18.06.2019

Große Rauchsäule Dach des Schwimmbades im Regenbogencamp in Brand geraten

Das Dach brannte in voller Ausdehnung. Kilometerweit war die hohe, schwarze Rauchsäule über Leeden zu sehen.

Tecklenburg-Leeden - Schon von weitem war die hohe, dunkle Rauchsäule zu sehen. Auf der Ferienanlage Regenbogencamp brannte das Dach des Schwimmbades in voller Ausdehnung: Großeinsatz für die Feuerwehr. Was den Brand ausgelöst hatte, ist noch unklar. Von Ruth Jacobus


Mo., 17.06.2019

Angelprojektfahrt der Hauptschule Der Hornhecht steht auf dem Speiseplan

Das „Fishing-Team“ der Hauptschule war wieder auf Angelfahrt.

Tecklenburg - Die Angelprojektfahrt der Hauptschule Tecklenburg stand in diesem Jahr unter dem besonderen Schutz von Petrus, dem Schutzheiligen der Angler. Alle Kinder haben Fische gefangen und sie ihren stolzen Eltern tiefgekühlt mit nach Hause gebracht.


Mo., 17.06.2019

Bundesweiter Schülerwettbewerb der Ingenieurkammer Erfolg für die GAG-Mädels

Ajándék Biró, Emily Mikolai und Mia Mählmann freuen sich. In Berlin haben die Tecklenburger Schülerinnen mit ihrer Achterbahn den fünften Platz erreicht.

Tecklenburg - Die besten Nachwuchs-Ingenieure kommen aus dem Saarland und aus Baden-Württemberg. Aber auch Tecklenburg kann punkten. Beim bundesweiten Schülerwettbewerb „Junior.ING“ landeten Ajándék Biró, Emily Mikolai und Mia Mählmann vom Graf-Adolf-Gymnasium (GAG) mit ihrer selbst konstruierten Achterbahn auf dem fünften Platz in ihrer Altersklasse (bis zur 8. Klasse).


Mo., 17.06.2019

„Schlösser- und Burgentag“ auf Haus Marck Kunstwerke aus Papier schmücken den Tisch

Der Künstler Arndt von Diepenbroick stellte in Haus Marck aus. Er hat sich der Papierkunst verschrieben.

Tecklenburg - Die Bienen summen, das Gras zeigt sein schönstes Grün und die Blumen blühen um die Wette. Bei bestem Wetter öffnete Haus Marck zum „Schlösser- und Burgentag Münsterland“ bereits zum dritten Mal seine Tore.


Mo., 17.06.2019

„Tag der Begegnung“ der Ledder Werkstätten Das große „Wir“-Gefühl

Als der 70-köpfige Projektchor auftrat, waren alle 600 Sitzplätze unterm Fallschirmdach besetzt (großes Foto). So wird´s gemacht: Menschen mit Behinderung erklärten an vielen Stellen ihre tägliche Arbeit. Das Publikum hörte gespannt zu (kleines Foto).

Tecklenburg-Ledde - „Mensch, wir zeigen‘s euch – Gemeinschaft leben“, unter diesem Motto hat am Sonntag der „Tag der Begegnung“ der Ledder Werkstätten gestanden. Den Besuchern wurden unter einem riesigen Baldachin stündlich Präsentationen zum Thema geboten, Beschäftigte stellten ihre Arbeitsinhalte vor, auf dem „Marktplatz“ wurden Produkte vorgestellt und natürlich gab es auch musikalische Unterhaltung.


So., 16.06.2019

Preis für den Förderverein Clausmeyerhof NRW-Stiftung würdigt Aufbauarbeit in Brochterbeck

Hans-Ulrich Müller (rechts) berichtete als Vorsitzender stellvertretend für alle anderen Aktiven über die Arbeit des Fördervereins Clausmeyerhof.

Tecklenburg-Brochterbeck/Greven - Einen Preis der NRW-Stiftung hat am Samstag der Förderverein Clausmeyerhof aus Brochterbeck verliehen bekommen. Den „WegWeiser“ gab es in Greven während der Mitgliederversammlung der Stiftung, Vereinsvorsitzender Hans-Ulrich Müller nahm ihn entgegen.


Sa., 15.06.2019

Anlieger der Bahnhofstraße schreibt dem Landrat Appell für mehr Sicherheit

Am 2. Juni ist eine Motorradfahrerin auf der Bahnhofstraße schwer verunglückt.

Tecklenburg - Nach einem Unfall auf der Bahnhofstraße zwischen dem Kreisverkehr Wechte und dem Ortseingang Tecklenburg am 2. Juni musste die verletzte Motorradfahrerin mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden. Das hat Hans-Jürgen Prieb, Anlieger der Bahnhofstraße, zum Anlass genommen, einen Brief an Landrat Dr. Klaus Effing zu schreiben. Der Motorradfahrerin wünscht er eine baldige Genesung. Von Ruth Jacobus


Fr., 14.06.2019

„Don Camillo und Peppone“ feiert Freitag Premiere Ein Klassiker im neuen Gewand

Die Proben laufen unter Hochdruck. Regisseur Andreas Gergen und Choreograf Till Nau (kleines Bild, von links) verfolgen jeden Schritt und jede Bewegung des Ensembles, geben Anweisungen und vergessen dabei den Spaß an der Sache nicht.

Tecklenburg - Die letzte Szene wird geprobt – das große Schlussbild. Wieder und wieder werden die Schritte wiederholt. Passt schon alles perfekt? „Nein, aber wir haben ja noch eine Woche Zeit“, gibt sich Intendant Radulf Beuleke gelassen und blickt auf die konzentriert arbeitenden Darsteller auf der Freilichtbühne. Am nächsten Freitag aber, da kann man sicher sein, passt alles. Von Ruth Jacobus


Fr., 14.06.2019

Gala-Dinner im Matthias-Claudius-Haus Senioren lassen sich verwöhnen

Johann Nickel servierte den Hauptgang.Foto: MCH

Tecklenburg - Gleich an zwei Tagen tauschten jetzt Mitarbeiter des Matthias-Claudius-Hauses am Bodelschwinghweg ihre Dienstkleidung gegen einen festlichen Zwirn: Sie luden die Bewohner und deren Angehörige zum „Gala-Dinner“ in besonderer Restaurant-Atmosphäre ein.


Fr., 14.06.2019

Herde bald ohne Hirte? Der letzte Wanderschäfer des Münsterlands hat gekündigt

Schäfermeister Jürgen Schienke hat bei der Arbeitsgemeinschaft Naturschutz Tecklenburger Land zum 30. Juni gekündigt. Wer die zurzeit rund 500 Tiere zählende Herde übernimmt, steht in den Sternen.

Tecklenburg - Die Nachricht dürfte ein harter Schlag für die Arbeitsgemeinschaft Naturschutz Tecklenburger Land gewesen sein: Schäfermeister Jürgen Schienke hat seine Stelle gekündigt. Damit ist die Zukunft der großen Herde, die noch in Form einer traditionellen Wanderschäferei gehalten wird, aktuell mehr als ungewiss. Von Katja Niemeyer


Do., 13.06.2019

GHV-Gruppe besucht Freunde in Chalonnes Küsschen zum Abschied

Die Gruppe des Geschichts- und Heimatvereins (GHV) unternahm auf der Loire eine Fahrt auf einem Segelschiff und genoss den Ausblick. Foto: GHV

Tecklenburg - 23 Erwachsene und drei Kinder war die Delegation des Geschichts- und Heimatvereins (GHV) stark, die für vier Tage die Reise in die Partnerstadt Chalonnes antrat.


Do., 13.06.2019

Herbert Isken von der Reha zu Gast beim Leedener Altherrenclub Lebenssituation Betroffener verbessern

Herbert Isken wies auf zahlreiche Hilfsangebote hin. Foto: Altherrenclub

Tecklenburg-Leeden - Hilfen bei Abhängigkeit und psychischen Erkrankungen waren das Thema bei der jüngsten Zusammenkunft des Leedener Altherren-Clubs. Als Referenten begrüßte Wilfried Brönstrup Herbert Isken, Geschäftsführer der Reha GmbH für Sozialpsychiatrie in Lengerich, zuständig für den Altkreis Tecklenburg. Die Reha GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Ledder Werkstätten.


Do., 13.06.2019

Schützenverein Ledde-Dorf Robin Frye ist neuer König

Tecklenburg-Ledde - Robin Frye ist der neue König des Schützenvereins Ledde-Dorf. Zum Auftakt in das neue Schützenjahr hatte jetzt das Königsschießen im vereinseigenen Schießstand am Widum stattgefunden. Von Maike Donnermeyer


Mi., 12.06.2019

 Günter Dowidats Rock-Festival am Kanal Der Gärtner, der Woodstock aufblühen lässt

Günter Dowidat hat sich was vorgenommen: Als Veranstalter trägt er das Risiko beim Woodstock-Revival am Max-Klemens-Kanal.

Tecklenburg-Brochterbeck/Greven - Es kamen 400 000 Besucher, 32 Bands, jede Menge Dealer. Amerika rockte, der Mythos des Hippie-Festivals Woodstock war geboren. „Den wollen wir wiederbeleben“, sagt Günter Dowidat aus Brochterbeck. Genau gesagt beim „50 Jahre Woodstock-Festival“ auf einer Bauern-Wiese am Max-Klemens-Kanal in Greven. Von Günter Benning


Mi., 12.06.2019

Grundschule wird zum Zirkus „Dobbolino“ Tosender Beifall für Artisten

Grundschule wird zum Zirkus „Dobbolino“: Tosender Beifall für Artisten

Tecklenburg-Brochterbeck - „Die Manege ist ein Raum, in dem die Kinder Grenzen überwinden und den verdienten Applaus bekommen“, schreibt Barbara Wömmel als kommissarische Leiterin der Teutoburger-Wald-Grundschule in ihrem Grußwort für die Zirkuszeitung und trifft damit den Nagel auf den Kopf.


Mi., 12.06.2019

Schlösser- und Burgentag Haus Marck zeigt Kunst aus Papier

Ricarda von Diepenbroick-Grüter präsentiert die Papierkunst, die am Sonntag auf Haus Marck zu sehen ist.

Tecklenburg - Zum dritten Mal öffnen am Sonntag, 16. Juni, beim „Schlösser- und Burgentag Münsterland 2019“ im Münsterland mehr als 30 Häuser ihre Türen und Pforten – darunter auch Haus Marck in Tecklenburg.


Di., 11.06.2019

Schützenverein Leeden feiert Friedhelm Meyer ist erneut König

Der Hofstaat der Leedener Schützen mit dem Königspaar Friedhelm und Gerda Meyer. Die Majestät regiert bereits zum dritten Mal.Foto: Schützenverein Leeden

Tecklenburg-leeden - Pyramiden aus Tannengrün, frisch geschlagene Birken und ein festlich dekorierter Saal beim Festwirt Antrup: All das sind deutliche Anzeichen für das Schützenfest beim Schützenverein Leeden von 1665, das traditionell an Pfingsten gefeiert wird. Aus dem Königsschießen am Samstagabend gingen Friedhelm Meyer als Schützenkönig und Lars Nowroth als Kinderschützenkönig hervor.


Di., 11.06.2019

„Musical meets Pop“ auf der Freilichtbühne Eine feucht-fröhliche Gala

Sascha Krebs, Wietske van Tongeren, Milica Jovanovic, Dominik Hees, Drew Sarich, Kristina Love, Thomas Borchert, Kevin Tarte und Patrick Stanke (von links) brachten das Publikum schnell zum Toben.

Tecklenburg - „Ach, ist das schön hier!“ Wietske van Tongeren wirbelt barfuß über die pitschenasse Bühne und lässt sich vom strömenden Regen nicht beirren. Mit dem Song „First Time“ verbreitet sie einfach nur gute Laune und das Publikum geht begeistert mit. Bei der Gala „Musical meets Pop“ gießt es teilweise wie aus Kübeln. Von Ruth Jacobus


Di., 11.06.2019

Mühlentag: Besucher begeistert von alter Technik Säge schnurrt gleichmäßig dahin

Thomas Hoge vom ANTL-Mühlenteam justiert die alte Sägemühle, während Klaus Helms (kleines Foto, rechts) die Besucher des Mühlentages durch die Räume führt.

Tecklenburg - „Wahnsinn.“ Ralf-Michael Moritz ist total aus dem Häuschen. Hinter dem Lengericher schnurrt die Sägemühle von Haus Marck gleichmäßig vor sich hin. Nach gut zehn Minuten hat sich das Sägeblatt aus Stahl schon fast durch den Baumstamm gearbeitet, den freiwillige Helfer der Arbeitsgemeinschaft Naturschutz Tecklenburger Land (ANTL) auf einem schienengeführten, sogenannten Wagen befestigt hatten. Von Katja Niemeyer


Fr., 07.06.2019

Bürgerspaziergang in Brochterbeck Noch eine Schippe drauf gelegt

Mehr als 40 Brochterbecker beteiligten sich an dem Rundgang durch den Ortskern, der von dem IG-Vorsitzenden André Slaar (auf der Mauer) angeführt wurde.

Tecklenburg-Brochterbeck - In der Reihe der Bürgerspaziergänge durch die vier Tecklenburger Ortsteile stand Brochterbeck zwar an letzter Stelle. In der Stadt, in Leeden und in Ledde fanden die Rundgänge, wie berichtet, bereits in den vergangenen Wochen statt. Was die Beteiligung betrifft, nimmt das einstige Golddorf aber einen Spitzenplatz ein. Von Katja Niemeyer


Fr., 07.06.2019

Neuer Lebensmittelmarkt und neuer Feuerwehr-Standort „Tauschgeschäft“ beschlossene Sache

Neuer Lebensmittelmarkt und neuer Feuerwehr-Standort: „Tauschgeschäft“ beschlossene Sache

Tecklenburg-Brochterbeck - Ein von vielen Brochterbe­ckern gehegter Wunsch geht in Erfüllung: Sie bekommen einen großen Lebensmittelmarkt. Weichen muss dafür das Feuerwehrgerätehaus. Von Katja Niemeyer


126 - 150 von 1589 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook