Mi., 27.09.2017

Dorfgemeinschaftshaus Ledde Überfordert oder vernachlässigt?

Helga Streffing liest am 20. Oktober im DGH.

Tecklenburg-Ledde - Auf einem Milchbauernhof spielt der neue Krimi von Helga Streffing. Die Autorin liest am 10. Oktober aus dem Buch „Tödliche Familien“ im Dorfgemeinschaftshaus in Ledde.

Di., 26.09.2017

„Tecklenburger Gespräche“ „Heute wäre das ein Fall für die Justiz“

Dr. Heike Plaß 

Tecklenburg - Die Auswahl an Sprache und Bildern Anfang des 16. Jahrhunderts war Thema beim jüngsten Tecklenburger Gespräch. Historikerin Dr. Heike Plaß nahm die Zuhörer mit auf einer spannende Reise zu den Streithähnen der streitenden Konfessionen.


Di., 26.09.2017

„Zwei Flügel“ „Zwei Flügel“: Abend mit Filmmusik

Melani und Filip Peoski verfügen über ein breites Repertoire. Im Kulturhaus sind Film-Soundtracks zu hören.

Tecklenburg - Die Soundtracks bekannter Filme stehen im Mittelpunkt eines Konzertes, zu dem das Duo Peoski am Samstag in das Kulturhaus Tecklenburg einlädt.


Di., 26.09.2017

Evangelischer Kirchenkreis Tecklenburg Impro-Theater als Sahnehäubchen

Das Frauenmahl hatten Elke Finke, Elke Auffahrt, Pastroin Vera Gronemann, Nicole Schlögelhofer und Lara Sielaff (von rechts) vorbereitet. Tischrednerinnen waren Wera Röttgering (links) und Silke Naun-Bates (vorne). Das Impro-Theater „Improtestanten“ (Bild rechts) sorgte nach dem Dessert für Kurzweil.  

Tecklenburg - Der Aufwand hat sich gelohnt, meinen die Veranstalterinnen. Erstmals fand auf Einladung des evangelischen Kirchenkreises Tecklenburg ein Frauenmahl statt. Im Stiftshof in Leeden gab es nicht nur interessante Vorträge und ein leckeres Essen – als Sahnehäubchen nach dem Dessert trat eine Impro-Theatergruppe auf. Von Dietlind Ellerich


Anzeige

Mo., 25.09.2017

Arbeitsgemeinschaft Naturschutz Tecklenburger Land Die Heilkraft aus den Wurzeln

Ein Blutwurz 

Tecklenburg - Welche Heilkraft in den Wurzeln von Pflanzen stecken kann, das will die ANTL bei einer Heilpflanzen-Wanderung am 29. September erklären. Neben der körperlichen Fortbewegung gibt es auch „Treibstoff“ für den Geist und eine kleine Verköstigung.


So., 24.09.2017

Bundestagswahl 2017 Die Ergebnisse aus Tecklenburg

Bundestagswahl 2017: Die Ergebnisse aus Tecklenburg

Tecklenburg - In Tecklenburg ist das politische Bild klar. Fast 36 Prozent holt die CDU hier. Auch andere Parteien schneiden deutlich anders ab als im Bundesschnitt. So hat Tecklenburg gewählt:


So., 24.09.2017

Zum 12. Mal: Tecklenburg rockt Kneipennacht mit viel Musik

Dem Publikum  im „Pingel“ heizten „Gitarrengott“ Juan Carlos Sabater und seine Band gewaltig ein.

Tecklenburg - In sechs Kneipen in Tecklenburg spielen sechs Bands – eine bunte Palette an Musik erwartet das Publikum. Von Nicole Degutsch


Sa., 23.09.2017

Kindergruppe „Junges Gemüse“ hat viel Spaß

Die Kinder und das Organisationsteam haben für die nächsten Woche Einiges vor. Es gibt viele Ideen für die Zusammenkünfte.

Tecklenburg-Leeden - Spiel, Spaß und Kreativität stehen bei der Gruppe „Junges Gemüse“ im Mittelpunkt. Kinder im Grundschulalter können in jeder geraden Woche dienstags von 16 bis 17.30 Uhr mit dabei sein. Das Organisationsteam hat viele Ideen für die geplanten Zusammenkünfte. Von Björn Igelbrink


Sa., 23.09.2017

In sechs Kneipen geht es rund Heute heißt es wieder „Tecklenburg rockt“

Die Band „Earl Grey“ ist im Hotel „Drei Kronen“ zu erleben. Sie spielt Rock- und Pop-Musik.

Tecklenburg - Heute gibt es eine heiße Musiknacht in der Festspielstadt: Zum zwölften Mal heißt es „Tecklenburg rockt“. Beginn ist um 20.30 Uhr. Dann treten sechs Bands in sechs Kneipen auf.


Fr., 22.09.2017

Ratsherren kritisieren Stillstand Auf der Suche nach Baugrundstücken

Ralf Weßelmann und Erich Harmel (von rechts) setzen sich für Bauplätze an der Pfarrer-Höhn-Straße ein.

Tecklenburg-Ledde - Das Gelände ist schön gelegen, mit freiem Blick auf Wald und Flur. Und es gibt bereits seit langer Zeit einen rechtsgültigen Bebauungsplan. Doch es rührt sich nichts auf der Fläche, auf der zwölf Grundstücke entstehen könnten. „Das sind Sahnestücke“, sagen die beiden Ratsherren Ralf Weßelmann (SPD) und Erich Harmel (CDU). Von Ruth Jacobus


Fr., 22.09.2017

Breitbandausbau in Brochterbeck Mitte 2018 könnte es los gehen

Über 250 Brochterbecker kamen zu der Informationsveranstaltung in die Gaststätte Franz. Daniel Wolter berichtete über das Vorhaben.

Tecklenburg-Brochterbeck - Mit einer beachtlichen Beteiligung ist die Nachfragebündelung zum Breitbandausbau in Brochterbeck gestartet. Mehr als 250 interessierte Bürger folgten der Einladung durch Bürgermeister Stefan Streit und den Vorsitzenden der IG Brochterbeck, André Slaar, zu einer Informationsveranstaltung.


Do., 21.09.2017

Regent und Müller-Thurgau Die Trauben vom Burgberg sind geerntet

Regent und Müller-Thurgau: Die Trauben vom Burgberg sind geerntet

Mit vereinten Kräften haben gestern Vormittag Herbert Laven, Gunther Janowski (von links) und Ulrich Gentrup (rechts) die Trauben vom Burgberg geerntet.


Do., 21.09.2017

Planungen in Leeden Soccerfeld statt Sportplatz?

Der Soccerplatz in Ledde: Solch eine Anlage könnte auch in Leeden errichtet werden.

Tecklenburg-Leeden - Es gibt durchaus einen langfristigen Lösungsplan – nur verraten wird er noch nicht. Die Frage, was aus dem Leedener Schul-Sportplatz wird, soll frühestens in der nächsten Sitzung des Stadtrates geklärt werden – am Dienstag, 26. September, nichtöffentlich. Trotzdem war sie jetzt Thema in der Sitzung des Ausschusses für Familie, Schule und Sport. Von Ruth Jacobus


Do., 21.09.2017

Schüler aus Kastilien am GAG Sprachkenntnisse vertieft

Gäste und Gastgeber verbrachten gemeinsam einige schöne Tage im Tecklenburger Land und unternahmen Ausflüge.

Tecklenburg - Eine Gruppe der Academia de Idiomas Babel aus Saldaña in Spanien besuchte das Graf-Adolf-Gymnasium (GAG) und war bei Gastfamilien von Schülerinnen und Schülern aus der Q1 und Q2 untergebracht. Die Leiterin der Sprachschule in der spanischen Region Palencia, María Cófreces Rodríguez, begleitete die fünfköpfige Gruppe mit ihrer Tochter Elena. Von Björn Igelbrink


Mi., 20.09.2017

Kindergartenbedarfsplanung Zahl der Kinder klettert hoch

Die „Waldwichtel“ aus Ledde werden im nächsten Jahr in einen neuen Kindergarten im Sundern ziehen. Derzeit werden sie in einem Pavillon auf dem Schulhof betreut.

Tecklenburg - Es werden wieder mehr Kinder geboren. Eine erfreuliche Prognose, die Claudia Lüke vom Kreisjugendamt am Dienstagabend im Kulturhaus präsentierte. „Es geht bergauf“, versicherte die Fachfrau im Familien-, Schul- und Sportausschuss, als sie die Kindergartenbedarfsplanung für 2018/19 vorstellte. Dieses Mal gab es keine bösen Überraschungen für die Kommunalpolitiker. Von Ruth Jacobus


Mi., 20.09.2017

Mehr Neuankömmlinge Dringend Paten für die neuen Flüchtlinge gesucht

Tecklenburg - In der Flüchtlingsarbeit Aktive trafen sich jetzt zu einem Erfahrungsaustausch. Dazu hatten die Tecklenburger Kirchengemeinden eingeladen, die diese ehrenamtliche Arbeit ökumenisch koordinieren. Die Quintessenz: Es werden dringend weitere Paten für neu ankommende Flüchtlinge benötigt.


Mi., 20.09.2017

Seit zehn Jahren in Leeden Amazone feiert Geburtstag

Die Mitarbeiter brachten ihre Familien mit, um ihnen ihre Arbeitsplätze zu zeigen. Daneben gab es ein buntes und informatives Programm.

Tecklenburg-Leeden - Wenn die Rede von Pflanzenschutzselbstfahrern, gezogenen Feldspritzen oder Großflächensämaschinen ist, wissen Kenner sehr schnell, dass es sich dabei um Produkte der Firma „Amazone Technologien“ handelt, die in Leeden montiert werden. Von Jendrik Peters


Di., 19.09.2017

1610 Anträge gestellt 23 Prozent wählen per Brief

Wird immer mehr genutzt: die Briefwahl. Die Unterlagen können ins Rathaus gebracht werden.

Tecklenburg - Den Sonntag lieber zum faulenzen nutzen? Oder einen Ausflug in die Region unternehmen? Bei der Wochenendplanung darf nur Eines nicht vergessen werden: Am 24. September sind Bundestagswahlen. Immer mehr Bürger nutzen mittlerweile die Briefwahl. In Tecklenburg zeichnet sich bereits eine sehr hohe Beteiligung ab.


Di., 19.09.2017

Konzert auf Haus Marck Voller Temperament und Reife

Galina Gusachenko faszinierte das Publikum mit ihrem emotionalen Spiel.

Tecklenburg - Es war ein fulminanter Auftakt in die Saison 2017/18 der Wasserschlosskonzerte auf Haus Marck. Die Pianistin Galina Gusachenko, die bereits zahlreiche Erfolge bei internationalen Wettbewerben und Konzertreisen in Europa und Asien hatte feiern können, erwies sich auch in Tecklenburg als fantastische Künstlerin. Von Sunhild Salaschek


Mo., 18.09.2017

Uraufführung von „Bruder Martin“ Oratorium soll Trost und Antworten geben

Die knapp 300 Sängerinnen und Sänger waren teilweise in historische Kostüme geschlüpft. Über ein Jahr lang hatten sie sich auf das Oratorium vorbereitet.

Tecklenburg - Mit der Uraufführung des Musical-Oratoriums „Bruder Martin“ setzten die Veranstalter am Sonntagabend einen mitreißenden Schlusspunkt unter das Jubiläumsfest „500 Jahre Reformation“ auf der Freilichtbühne. Von Dietlind Ellerich


Mo., 18.09.2017

Buntes Markttreiben Zurückversetzt ins Mittelalter

Die Jonglage mit brennenden Fackeln begeisterte die zahlreichen Besucher des mittelalterlichen Marktes.

Tecklenburg - Ein kleiner Geheimtipp war am Samstagnachmittag der Mittelaltermarkt vor der romantischen Kulisse der Burgruine. Das änderte sich am Sonntag schlagartig, da war es richtig voll auf dem Areal.


Mo., 18.09.2017

Businsassen sollen sich melden Unfallopfer war Chorsängerin

Businsassen sollen sich melden: Unfallopfer war Chorsängerin

Tecklenburg - Die bei dem Busunfall am Sonntag tödlich verletzte Frau, eine 61-jährige Osnabrückerin, war Sängerin in einem der Chöre, die am Abend auf der Freilichtbühne das Oratorium „Bruder Martin“ aufgeführt haben. Von Ruth Jacobus


Mo., 18.09.2017

Shuttle-Bus in Tecklenburg-Ledde umgekippt Ursache für tödlichen Pendelbus-Unfall wird gesucht

Schwerer Busunfall in Osnabrück. Foto: Keblat

Tecklenburg - (Aktualisiert 9:30 Uhr; Mit Statement der Polizei im Video-Interview) Nach dem schweren Busunfall mit einer Toten und 21 Verletzten in Tecklenburg beginnen am Montag die Ermittlungen zur Unfallursache. Von Ruth Jacobus


Mo., 18.09.2017

Schwerer Verkehrsunfall Tecklenburg trägt Trauer

Der mit 77 Personen besetzte Bus war in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und auf die Seite gekippt.

Tecklenburg-Ledde - Während viele hundert Menschen bereits erwartungsvoll auf der Freilichtbühne saßen, kam es gestern zwischen Ledde und Tecklenburg zu einem tragischen Verkehrsunfall. Ein Shuttle-Bus, der 77 weitere Besucher zu dem Festgottesdienst bringen sollte, verunglückte. Er kam kurz hinter dem Kreisverkehr auf der Osnabrücker Straße in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und kippte auf die Seite. Von Ruth Jacobus


1351 - 1375 von 1626 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook