Di., 31.07.2018

Star-Tenor Klaus Florian Vogt besucht Freilichtbühne Vom Orchestergraben auf die Bühne

30 Jahre alt ist das Foto, auf dem Klaus Florian Vogt in seiner Rolle in der Operette „Der Bettelstudent“ auf der Freilichtbühne Tecklenburg zu sehen ist. Fotograf Heiner Schäffer ist sich nicht sicher, ob die Frau, die er damals an der Hand hielt, Silvia Krüger ist, seine heutige Ehefrau. Das kleine Bild zeigt Klaus Florian Vogt und seine Frau Silvia mit Intendant Radulf Beuleke.

Tecklenburg - Dass Klaus Florian Vogt am Sonntagabend die Aufführung des Musicals „Les Misérables“ auf der Freilichtbühne besucht hat – Freunde klassischer Musik werden bei dieser Nachricht aufhorchen. Zu Recht. Denn der Tenor wurde einen Abend zuvor in der Rolle des Stolzing in „Die Meistersinger von Nürnberg“ bei den Festspielen in Bayreuth gefeiert. Von Michael Baar

Di., 31.07.2018

Summerwinds-Festival Musikalische Reise von Klassik bis Jazz

Pianistin Elisaveta Blumina und die Klarinettisten Alexander und Daniel Gurfinkel konzertierten in der Stadtkirche auf hohem musikalischen Niveau.

Tecklenburg - Bei strahlendem Sonnenschein hatten viele Liebhaber feinster Kammermusik den Weg in die evangelische Stadtkirche gewählt. Dr. Susanne Schulte, Leiterin des renommierten Summerwinds-Festivals, kann mit solch einer Resonanz mehr als zufrieden sein. Von Axel Engels


Mo., 30.07.2018

Arbeitsgemeinschaft Naturschutz Tecklenburger Land Ferienprogramm für Kinder

Tecklenburg - Die Arbeitsgemeinschaft Naturschutz Tecklenburger Land (ANTL) lädt vom 6. bis 21. August zu verschiedenen Ferienaktionen am Naturschutzzentrum Sägemühle ein. Es sind noch Plätze frei.


Mo., 30.07.2018

Ausstellung von Eleonore von Kondratowicz Dokumente eines langsamen Verfalls

Laudatorin Angelika Buck-Netkowski (links) ehrte die Werke der Künstlerin Eleonore von Kondratowicz.

Tecklenburg - Den Verfall des „Burggrafen“ rückt Eleonore von Kondratowicz in ein neues, interessantes und augenfälliges Bild. Einen Eindruck davon, dass aus hässlich auch schön werden kann, bekamen die ersten Besucher ihrer Ausstellung in der Legge. Von Anne Reinker


Mo., 30.07.2018

Zeitreise ins Mittelalter Schmuckstücke gießen und Schwertkampf

Klare Rollenverteilung im Mittelalter: Die Männer üben den Schwertkampf, die Frauen kümmern sich ums Essen (Bild links).

Tecklenburg-Leeden - Eine Zeitreise ins Mittelalter konnten Gäste und Besucher am Wochenende in der Ferienanlage Regenbogen unternehmen. Zum zehnten Mal fand an der Grafenstraße ein mittelalterliches Burgfest statt.


So., 29.07.2018

Technischer Defekt? 30 Groß-Strohballen auf Anhänger fangen Feuer

Technischer Defekt?: 30 Groß-Strohballen auf Anhänger fangen Feuer

Tecklenburg - 30 Groß-Strohballen auf einem Anhänger sind am Freitagabend in Brand geraten. Der Anhänger, auf dem sie transportiert wurden, und die Zugmaschine wurden ebenfalls ein Raub der Flammen. Von Michael Baar


Sa., 28.07.2018

Landfrauen Ledde-Leeden Staunen über 140 Tomatensorten

Die Landfrauen kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus, als ihnen die Vielfalt der Sorten bei einem Besuch im Versuchsgarten der Kiepenkerl- und Sperli-Sämerei in Füchtorf erläutert wurde.

Tecklenburg-Ledde/-Leeden - Im Versuchsgarten in Füchtorf kamen die Landfrauen aus dem Staunen nicht heraus. Über 140 Tomatensorten, 50 Sorten Basilikum und vieles mehr wurden ihnen präsentiert.


Sa., 28.07.2018

Geschichts- und Heimatverein Tecklenburg Gehörtes zum Nachlesen

Präsentieren das Buch „500 Jahre Reformation im Tecklenburger Land“ mit dem Titelmotiv – die Tecklenburger Stadtkirche – im Hintergrund (von links): Professor Dr. Norbert Ammermann, Frank Bosse, Meike Beßmann-Bosse, Eva-Maria Wesselmann, Dr. Alfred Wesselmann und Heinrich Pelle.

Tecklenburg - Der Turm der Tecklenburger Stadtkirche auf dem Einband macht gleich deutlich, um was es in dem Buch geht: Kirchengeschichte. Genauer gesagt, „500 Jahre Reformation im Tecklenburger Land“. Da war doch was? Ja, eine gleichnamige Vortragsreihe des Geschichts- und Heimatvereins (GHV) Tecklenburg. Das jetzt vorliegende Buch fasst diese Reihe zum Nachlesen zusammen. Von Michael Baar


Fr., 27.07.2018

Inner Wheel und Rotary Club 70 Hotels für Wildbienen gebaut

Dr. Vera Hasselmann (links), Inner Wheel Präsidentin Tecklenburger Land, präsentiert mit Monika Ludwig (Obfrau für Bienenweide, Natur und Umweltschutz Landesverband Westfalen Lippe) eine Auswahl der gebauten Wildbienen-Hotels.

Tecklenburg - Der Inner-Wheel Club Tecklenburger Land mit seiner neuen Präsidentin Dr. Vera Hasselmann und der Rotary-Club Tecklenburger Land (Präsident Stephan Schmitz) haben es sich nach eigenen Angaben zur Aufgabe gemacht, im kommenden Jahr ein Bundessozialprojekt zum Schutz der Bienen – ,,Bee-Alive“ der Rotary-Jugend (Rotaract) – zu unterstützen.


Fr., 27.07.2018

Erfahrungsaustausch ehrenamtlicher Flüchtlingshelfer Speed-Dating schafft Kontakte

Gut war die Resonanz auf die Einladung der Flüchtlingshilfe Tecklenburg zum Kennenlernen und Erfahrungsaustausch. Dank Code-Karten (Bild rechts) waren beim Speed-Dating schnell Kontakte geknüpft.

Tecklenburg - Zum Kennenlernen und Erfahrungsaustausch hatten Rita Brinkmann und Eugen Chrost, bei de seit Jahren in der Flüchtlingshilfe aktiv, in die „alte Schmiede“ eingeladen. Neben Bürgermeister Stefan Streit und den zuständigen Mitarbeitern der Stadtverwaltung waren Vertreter weiterer Organisationen und der Kirchengemeinden gekommen. Von Gernot Gierschner


Do., 26.07.2018

Sonderaktion der Freilichtspiele Tecklenburg Preiswerter Sommerspaß auf der Bühne

Sonderaktion der Freilichtspiele Tecklenburg: Preiswerter Sommerspaß auf der Bühne

Tecklenburg - Sommerspaß bei „Spamalot“: In einer Sonderaktion bieten die Freilichtspiele Tecklenburg am Donnerstag für die Aufführung des Musicals einen Preis von 20 Euro für Tickets aller Kategorien an.


Mi., 25.07.2018

Neue Leitung der Grund- und der Hauptschule Das Personalkarussell dreht sich

Susanne Weßendorf (rechts) verlässt die Grundschule. Ihre potenzielle Nachfolgerin ist Angela Müller-Muthreich, die Olaf Kerssen, Vorsitzender des Freundeskreises der Grundschule Brochterbeck, bereits in ihrer künftigen Funktion begrüßte.

Tecklenburg - An den Schulen wird „Bäumchen wechsel Dich“ gespielt. Wenn die Kinder und Jugendlichen am 29. August wieder Unterricht haben, werden sie – zumindest an der Grund- und an der Hauptschule – von neuen Rektoren begrüßt. Eventuell auch später. Da ist sich die Bezirksregierung in Münster nicht sicher. Namen will sie auf Anfrage dieser Zeitung auch nicht nennen, obwohl sie bekannt sind. Von Ruth Jacobus


Di., 24.07.2018

Wasserversorgungsverband Tecklenburger Land zur Trockenheit Die „Badewanne“ ist gut gefüllt

Das Wasserwerk in Brochterbeck spielt bei der Versorgung gerade zu Spitzenzeiten eine wichtige Rolle.

Tecklenburger Land - Den Rasen vertrocknen und die Blumen verdörren lassen? Nicht zu lange duschen und überhaupt Zurückhaltung üben beim Wasserverbrauch? Angesichts der anhaltenden Hitze und Trockenheit könnte Wasser ja so langsam zur Mangelware werden. Ist es aber nicht. Auch wenn die Zisternen auf Privatgeländen mittlerweile trocken gefallen sein dürften. Von Ruth Jacobus


Di., 24.07.2018

Summerwinds-Konzert Schmerzliche Melancholie und extrovertierte Ekstase

Daniel und Alexander Gurfinkel setzen als populäre Klarinettisten eine Familientradition fort.

Tecklenburg - „Clarinetto Mania“ heißt der Titel des Konzertes. Dementsprechend präsentieren das Duo Gurfinkel und Elisaveta Blumina auf ihren Instrumenten schmerzliche Melancholie und extrovertierte Ekstase. Am Sonntag, 29. Juli, treten sie ab 18 Uhr im Rahmen der Summerwinds-Konzerte in der evangelischen Stadtkirche auf.


Mo., 23.07.2018

Peter Brünemeyer lädt Ladberger Aussteller ein „Bärenfest“ zieht um nach Tecklenburg

Peter Brünemeyer mit dem Teddy, den er vor 17 Jahren gekauft hat. Nun will er das Bärenfest nach Tecklenburg holen.

Tecklenburg - 25 Jahre lang haben die Teddybären in Ladbergen zufrieden gebrummt – schließlich waren sie dort einmal im Jahr die Hauptdarsteller. Doch damit ist nun Schluss. Der Organisator Rüdiger Lübben hatte frühzeitig angekündigt, sich zurückziehen zu wollen. Ein Nachfolger war nicht in Sicht, weder von Seiten der Gemeinde noch von privater Seite. Und nun kommt Tecklenburg ins Spiel. Von Ruth Jacobus


Mo., 23.07.2018

Ferienaktion der Kirchengemeinde Wasser-Experimente und Löschversuche

Viel Spaß hatten die Grundschulkinder, als sie die Feuerwehr in Brochterbeck besuchten und kleine Brände löschen durften.

Tecklenburg-Brochterbeck - Rund um das Thema Wasser hat die katholische Kirchengemeinde die Kinder zum Ferienprogramm eingeladen.


So., 22.07.2018

Bürgerschützen Timo Bardelmeier ist neuer König

Die neuen Majestäten: Timo Bardelmeier (Mitte), Carla Bardelmeier und Maximilian Holt. Gefeiert werden sie am 4. August.

Tecklenburg - Der Bürgerschützenverein von 1786 hat einen neuen König. Mit 28,8 Ringen setzte sich Timo Bardelmeier nach einem langen Wettstreit gegen seine Mitstreiter durch. Zur Königin wählte er seine Frau Sandra.


Mo., 23.07.2018

Musical „Spamalot“ feiert auf der Freilichtbühne Premiere Frech, witzig und quietschbunt

Die Gag-Dichte ist hoch bei „Spamalot“. Die Ritter mit der Kokosnuss erleben so manches Abenteuer.

Tecklenburg - Es ist Blödsinn hoch drei, chaotischer Klamauk und eine verrückte Show in einem: Was die Freilichtspiele mit dem Musical „Spamalot“ auf die Bühne bringen, sucht – zumindest in Tecklenburg – ihresgleichen. Nie war ein Stück so ohne Sinn und Verstand – und trotzdem oder gerade deswegen Unterhaltung vom Feinsten. Von Ruth Jacobus


Sa., 21.07.2018

Ausstellung in der Legge: Fotos vom „Burggraf“ Der Zauber der Vergänglichkeit

Ein Brandschaden an der Fassade: Selbst solche Anblicke haben einen gewissen Reiz, wenn sie mit der Kamera kunstvoll eingefangen werden.

Tecklenburg - Die Bilder haben einen morbiden Charme. Sie rücken den Verfall in den Fokus, konzentrieren sich dabei auf die Details und nicht auf das große Ganze. Was eigentlich eher abstoßend wirkt, bekommt auf den Aufnahmen von Eleonore von Kondratowicz einen eigentümlichen Reiz, wirkt gar schön. Von Ruth Jacobus


Fr., 20.07.2018

Sanierungsmaßnahmen in den Schulen Wenn die Fassade bröckelt

Die Tecklenburger Grundschule bekommt in den Ferien eine neue Heizungsanlage. Rund 100 000 Euro werden investiert.

Tecklenburg - Es ist Hochsommer. Die Sonne brennt vom Himmel. Nicht nur draußen, auch in den Gebäuden ist es mittlerweile warm. Genau die richtige Zeit, an die Heizung zu denken – zumindest für die Stadt. In der Grundschule, Standort Tecklenburg, wird in den Ferien für rund 100 000 Euro eine neue Heizungsanlage eingebaut – damit es die Kinder im Winter wieder warm haben. Von Ruth Jacobus


Fr., 20.07.2018

Zwei Männer wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt Sinnlose Tat aus dem Nichts

Zwei Männer wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt: Sinnlose Tat aus dem Nichts

Tecklenburg - Zwei junge Männer sind vom Jugendschöffengericht Ibbenbüren wegen gefährlicher Körperverletzung zu Bewährungsstrafen verurteilt worden. Sie hatten einen Studenten geschlagen und getreten. Von Luca Pals


Do., 19.07.2018

Brüder Sadinam am GAG Ideale Grundpfeiler für die Integration

Die Brüder Mojtaba und Masoud Sadinam (Mojtaba und Masoud), Evelyn Futterknecht und Adelheid Zühlsdorf-Maeder (rechts) vom evangelischen Kirchenkreis, die den Kontakt vermittelt hat.

Tecklenburg - Heimatgefühle entstehen bei Mojtaba, Masoud und Milat Sadinam, wenn sie ins Tecklenburger Land kommen, insbesondere aber nach Lengerich, wo sie ihre Kindheit und Jugend verbrachten.


Do., 19.07.2018

Tödliches Busunglück Staatsanwalt erhebt Anklage gegen Busfahrerin

Tödliches Busunglück: Staatsanwalt erhebt Anklage gegen Busfahrerin

Tecklenburg/Münster - Es war am 17. September 2017, als ein Bus auf der Fahrt von Ledde zum Tecklenburger Reformationsfest verunglückt ist. Nun wird gegen die Busfahrerin Anklage erhoben.


Do., 19.07.2018

Stellungnahme zum Nahverkehrsplan Kaum Hoffnung auf Besserung

Der R45 auf der Bahnhofstraße. Im Stadtrat fragte Anke Dahms (FDP) jüngst, warum der Bus nicht ab und an stattdessen über den Weingarten fahren kann.

Tecklenburg - An der Aufstellung eines neuen Nahverkehrsplans im Kreis Steinfurt werden auch die Kommunen beteiligt. Jüngst diskutierte darüber der Stadtrat in Tecklenburg. In einer Stellungnahme werden zahlreiche Punkte festgehalten. Von Ruth Jacobus


Mi., 18.07.2018

Ein Mythos kehrt zurück Mit der Postkutsche durch die Lande

Die historische Postkutsche startet am Sonntag ab Haus Hülshoff. Zwei Rundfahrten bietet Postillon Hans-Jörg Siepert an.

Tecklenburg - Es ist weit über 100 Jahre her, dass es in Tecklenburg eine Postkutschen-Verbindung gab. Wer mit einem solchen gefährt einmal fahren möchte, hat dazu nun die Gelegenheit.


151 - 175 von 1009 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook