Mo., 02.10.2017

Kürbis- und Ärappelfest Leeden „Wir sind sehr zufrieden“

Ständig in Gebrauch waren die Schnitzmesser, mit denen die Kürbisse in gruselige oder witzige Gesichter verwandelt werden konnten. Ein Angebot, bei dem nicht nur Heranwachsende zugriffen.

Tecklenburg-Leeden - Zufriedene Gesichter bei den Verantwortlichen des Heimatvereins Leeden. Das sonnige Herbstwetter sorgte für großen Zustrom beim Kürbis- und Ärappelfest auf dem Gelände des Stiftshauses.

Mo., 02.10.2017

Tecklenburger Fotoherbst „Bilder erweitern unseren Horizont“

Bürgermeister als Fotograf: Stefan Streit (rechts) gehört zu den Protagonisten des sechsten „Tecklenburger Fotoherbstes“. Dieser wurde gestern im Puppenmuseum eröffnet.

Tecklenburg - Noch bis zum 31. Oktober sind die Fotografien diverser „professioneller Amateure“ an verschiedenen Ausstellungsorten in Tecklenburg zu sehen. Sie zeigen persönliche Ansichten von Australien, Kuba und Europas Norden und widmen sich ebenso der surrealen Welt. Von Mareike Stratmann


So., 01.10.2017

Verkehrskontrolle in Tecklenburg Polizei nimmt Kradfahrer ins Visier

 

Die Polizei hat die Kradfahrer ins Visier genommen. Bei einer Schwerpunktkontrolle am Sonntag in Tecklenburg wurden die Zweiräder in puncto technischer Veränderungen überprüft. Zudem wurde an der Osnabrücker Straße die Geschwindigkeit gemessen.


So., 01.10.2017

Theatergruppe Wechte spielt „Ein Haschkeks macht noch keinen Sommer“ Lachsalven, bissige Kommentare und beste Laune

Die Theatergruppe Wechte entführte die Premierengäste mitten auf den Campingplatz.

Tecklenburg-Brochterbeck - Viel Applaus bekamen die Schauspieler der Theatergruppe Wechte für die Premiere ihrer Komödie „Ein Haschkeks macht noch keinen Sommer“. Am Dienstag, 3. Oktober, wird es erneut in der Gaststätte „Franz“ in Brochterbeck gespielt.


Anzeige

So., 01.10.2017

Geschichts- und Heimatverein Tecklenburg Das protestantische Selbstverständnis

Professor Frank-Michael Kuhlemann referiert auf Einladung des GHV im Kulturhaus.

Tecklenburg - Mit einem Vortrag von Professor Frank-Michael Kuhlemann setzt der Geschichts- und Heimatverein seine Vortragsreihe „2017 – 500 Jahre Reformation“ fort. Thema sind am 10. Oktober Reformationserinnerungen im Wandel.


Sa., 30.09.2017

Kindergärten in Tecklenburg Info-Tag und Anmeldetermine

Tecklenburg - Bevor Eltern ihre Sprösslinge am 14. und 5. November anmelden können, laden die sechs Kindergärten in der Stadt zu einem Informationsnachmittag ein. Am 14. Oktober sind die Einrichtungen von 14.30 bis 17 Uhr geöffnet.


Sa., 30.09.2017

Stadtkirche Tecklenburg „Woran du dein Herz hängst“

Ulrike Lausberg und Gary Woolf konzertieren in der evangelischen Stadtkirche.

Tecklenburg - Die evangelische Stadtkirche ist am 14. Oktober Aufführungsort für ein Konzert in ungewöhnlicher Besetzung. Anlass für die Veranstaltung ist das Reformationsjubiläum. Der Titel des Konzerts lautet „Woran du dein Herz hängst“.


Sa., 30.09.2017

Lotter Straße in Leeden Ab Mittwoch geht nichts mehr

Die Hinweisschilder auf die Vollsperrung der Lotter Straße samt empfohlener Umleitungsstrecke stehen bereits.

Tecklenburg-Leeden - In zwei Abschnitten wird die Lotter Straße ab 4. Oktober zwischen Natrup-Hagener-Straße und Hagelstraße saniert. Im Zuge der Arbeiten, die bis zum 13. Oktober beendet sein sollen, wird die Straße komplett gesperrt. Von Michael Baar


Fr., 29.09.2017

Kneipp-Verein Tecklenburg Backen, Yoga und Wandern

Der Herbstwald wird bei einer Wanderung erkundet.

Tecklenburg - Wickeln und Auflagen, Brot, Yoga und eine Wanderung – der Kneipp-Verein hat für die nächsten Wochen ein interessantes Programm ausgearbeitet.


Fr., 29.09.2017

Evangelischer Kirchenkreis Tecklenburg Aufgaben werden umfangreicher

Die Jubilarinnen trafen sich zur Feierstunde in der evangelischen Jugendbildungsstätte Tecklenburg mit Uta van Delden (rechts), Geschäftsführerin des Kindergarten-Verbunds, und MAV-Vorsitzender Kerstin Bothner (links).

Tecklenburg - Das Aufgabenfeld wächst, aber die Qualität der Arbeit stimmt. Das wurde jetzt deutlich, als der Kindergarten-Verbund des evangelischen Kirchenkreises langjährigen Erzieherinnen Danke sagte.


Fr., 29.09.2017

Arbeitsgemeinschaft Naturschutz Tecklenburger Land Äpfel: Mehr als nur Saft

Rot leuchten diese Früchte an einem Apfelbaum. Die ANTL lädt am 30. September zum Sammeln auf den Streuobstwiesen ein. Eine Woche später gibt es am „Grünen Samstag“ eine geführte Wanderung.

Lengerich - Äpfel sind ein vielseitiges Obst. Das lässt sich aus dem Programm der ANTL ablesen. Am Samstag werden die Früchter auf den Streuobstwiesen eingesammelt, um daraus Saft zu machen. Eine Woche später stehen alte Apfelsorten im Fokus einer Wanderung.


Mi., 27.09.2017

Theatergruppe Wechte Illustrer Zwist und bissige Dialoge

Auf einem Campingplatz spielt das neue Stück der Theatergruppe Wechte, das Samstag Premiere hat.

Tecklenburg-Brochterbeck/Lengerich - Wenn Hippies und Spießer auf einem Campingplatz aufeinandertreffen, sind Turbulenzen vorprogrammiert. Die Theatergruppe Wechte bringt das in einem Stück ab Samstag, 30. September, im Gasthaus Franz in Brochterbeck auf die Bühne.


Mi., 27.09.2017

Eröffnung im Puppenmuseum „Tecklenburger Fotoherbst“

 

Tecklenburg - An fünf Orten präsentieren die Teilnehmer am „Tecklenburger Fotoherbst“ ihre Aufnahmen. Eröffnet wird die sechste Auflage der Veranstaltung am 1. Oktober um 11 Uhr im Puppenmuseum.


Mi., 27.09.2017

Dorfgemeinschaftshaus Ledde Überfordert oder vernachlässigt?

Helga Streffing liest am 20. Oktober im DGH.

Tecklenburg-Ledde - Auf einem Milchbauernhof spielt der neue Krimi von Helga Streffing. Die Autorin liest am 10. Oktober aus dem Buch „Tödliche Familien“ im Dorfgemeinschaftshaus in Ledde.


Di., 26.09.2017

„Tecklenburger Gespräche“ „Heute wäre das ein Fall für die Justiz“

Dr. Heike Plaß 

Tecklenburg - Die Auswahl an Sprache und Bildern Anfang des 16. Jahrhunderts war Thema beim jüngsten Tecklenburger Gespräch. Historikerin Dr. Heike Plaß nahm die Zuhörer mit auf einer spannende Reise zu den Streithähnen der streitenden Konfessionen.


Di., 26.09.2017

„Zwei Flügel“ „Zwei Flügel“: Abend mit Filmmusik

Melani und Filip Peoski verfügen über ein breites Repertoire. Im Kulturhaus sind Film-Soundtracks zu hören.

Tecklenburg - Die Soundtracks bekannter Filme stehen im Mittelpunkt eines Konzertes, zu dem das Duo Peoski am Samstag in das Kulturhaus Tecklenburg einlädt.


Di., 26.09.2017

Evangelischer Kirchenkreis Tecklenburg Impro-Theater als Sahnehäubchen

Das Frauenmahl hatten Elke Finke, Elke Auffahrt, Pastroin Vera Gronemann, Nicole Schlögelhofer und Lara Sielaff (von rechts) vorbereitet. Tischrednerinnen waren Wera Röttgering (links) und Silke Naun-Bates (vorne). Das Impro-Theater „Improtestanten“ (Bild rechts) sorgte nach dem Dessert für Kurzweil.  

Tecklenburg - Der Aufwand hat sich gelohnt, meinen die Veranstalterinnen. Erstmals fand auf Einladung des evangelischen Kirchenkreises Tecklenburg ein Frauenmahl statt. Im Stiftshof in Leeden gab es nicht nur interessante Vorträge und ein leckeres Essen – als Sahnehäubchen nach dem Dessert trat eine Impro-Theatergruppe auf. Von Dietlind Ellerich


Mo., 25.09.2017

Arbeitsgemeinschaft Naturschutz Tecklenburger Land Die Heilkraft aus den Wurzeln

Ein Blutwurz 

Tecklenburg - Welche Heilkraft in den Wurzeln von Pflanzen stecken kann, das will die ANTL bei einer Heilpflanzen-Wanderung am 29. September erklären. Neben der körperlichen Fortbewegung gibt es auch „Treibstoff“ für den Geist und eine kleine Verköstigung.


So., 24.09.2017

Bundestagswahl 2017 Die Ergebnisse aus Tecklenburg

Bundestagswahl 2017: Die Ergebnisse aus Tecklenburg

Tecklenburg - In Tecklenburg ist das politische Bild klar. Fast 36 Prozent holt die CDU hier. Auch andere Parteien schneiden deutlich anders ab als im Bundesschnitt. So hat Tecklenburg gewählt:


So., 24.09.2017

Zum 12. Mal: Tecklenburg rockt Kneipennacht mit viel Musik

Dem Publikum  im „Pingel“ heizten „Gitarrengott“ Juan Carlos Sabater und seine Band gewaltig ein.

Tecklenburg - In sechs Kneipen in Tecklenburg spielen sechs Bands – eine bunte Palette an Musik erwartet das Publikum. Von Nicole Degutsch


Sa., 23.09.2017

Kindergruppe „Junges Gemüse“ hat viel Spaß

Die Kinder und das Organisationsteam haben für die nächsten Woche Einiges vor. Es gibt viele Ideen für die Zusammenkünfte.

Tecklenburg-Leeden - Spiel, Spaß und Kreativität stehen bei der Gruppe „Junges Gemüse“ im Mittelpunkt. Kinder im Grundschulalter können in jeder geraden Woche dienstags von 16 bis 17.30 Uhr mit dabei sein. Das Organisationsteam hat viele Ideen für die geplanten Zusammenkünfte. Von Björn Igelbrink


Sa., 23.09.2017

In sechs Kneipen geht es rund Heute heißt es wieder „Tecklenburg rockt“

Die Band „Earl Grey“ ist im Hotel „Drei Kronen“ zu erleben. Sie spielt Rock- und Pop-Musik.

Tecklenburg - Heute gibt es eine heiße Musiknacht in der Festspielstadt: Zum zwölften Mal heißt es „Tecklenburg rockt“. Beginn ist um 20.30 Uhr. Dann treten sechs Bands in sechs Kneipen auf.


Fr., 22.09.2017

Ratsherren kritisieren Stillstand Auf der Suche nach Baugrundstücken

Ralf Weßelmann und Erich Harmel (von rechts) setzen sich für Bauplätze an der Pfarrer-Höhn-Straße ein.

Tecklenburg-Ledde - Das Gelände ist schön gelegen, mit freiem Blick auf Wald und Flur. Und es gibt bereits seit langer Zeit einen rechtsgültigen Bebauungsplan. Doch es rührt sich nichts auf der Fläche, auf der zwölf Grundstücke entstehen könnten. „Das sind Sahnestücke“, sagen die beiden Ratsherren Ralf Weßelmann (SPD) und Erich Harmel (CDU). Von Ruth Jacobus


Fr., 22.09.2017

Breitbandausbau in Brochterbeck Mitte 2018 könnte es los gehen

Über 250 Brochterbecker kamen zu der Informationsveranstaltung in die Gaststätte Franz. Daniel Wolter berichtete über das Vorhaben.

Tecklenburg-Brochterbeck - Mit einer beachtlichen Beteiligung ist die Nachfragebündelung zum Breitbandausbau in Brochterbeck gestartet. Mehr als 250 interessierte Bürger folgten der Einladung durch Bürgermeister Stefan Streit und den Vorsitzenden der IG Brochterbeck, André Slaar, zu einer Informationsveranstaltung.


Do., 21.09.2017

Regent und Müller-Thurgau Die Trauben vom Burgberg sind geerntet

Regent und Müller-Thurgau: Die Trauben vom Burgberg sind geerntet

Mit vereinten Kräften haben gestern Vormittag Herbert Laven, Gunther Janowski (von links) und Ulrich Gentrup (rechts) die Trauben vom Burgberg geerntet.


1501 - 1525 von 1789 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.