Mo., 21.10.2019

Erneuter Hakenkreuz-Vorfall Verbotenes Nazi-Symbol an Rathauswand: Staatsschutz eingeschaltet

An der Garage des Rathauses haben Unbekannte ein Hakenkreuz gesprüht.

Westerkappeln - In Westerkappeln ist erneut die Außenwand eines öffentlichen Gebäudes mit einem Hakenkreuz verunstaltet worden. Die Kreispolizei hat den Fall an den Staatsschutz in Münster weitergeleitet, der bei politisch motivierten Straftaten zuständig ist.  Von Katja Niemeyer

Mo., 21.10.2019

Kommunen leiden unter Fachkräftemangel Von Gärtner bis Hauptamtsleiter

Die Freiwillige Feuerwehr Lotte würde gerne einen Gerätewart einstellen.

Westerkappeln/Lotte - Von pädagogischen Mitarbeitern bis Gärtnern – die Gemeindeverwaltungen von Westerkappeln und Lotte suchen derzeit händeringend neue Mitarbeiter und stehen damit nicht allein da. Wie Michael Becker vom Städte- und Gemeindebund Nordrhein-Westfalen berichtet, ringen Kommunen zunehmend um Fachkräfte.


Sa., 28.09.2019

Straßenwärter: Job mit hohem Risiko Immer auf dem Sprung

Tecklenburger Land - Beleidigungen übelster Art, Coladosen oder andere Gegenstände, die aus den Autos fliegen: „Sie glauben gar nicht, womit die Kolleginnen und Kollegen täglich konfrontiert werden“, sagt Dieter Reppenhorst. Vorkommnisse, die in Baustellenbereichen auf Autobahnen registriert werden. Von Michael Baar


Fr., 18.10.2019

Wie zwei Westerkappelner in klimafreundliche Energien investieren Sonne tanken und durchstarten

Robert Kropf tankt sein E-Auto mit Solarstrom vom Dach seines Hauses. Mit Hilfe einer App (kleines Foto) sieht der Rentner, wie viel Strom die Anlage erzeugt, wie viel im Speicher ist, wie viel verbraucht wird und wie viel aus dem Netz kommt.

WEsterkappeln - Die Große Koalition in Berlin hat kürzlich ein Klimaschutzpaket geschnürt, das unter anderem eine „Austauschprämie“ für eine umweltfreundlichere Wärmeerzeugung vorsieht. Derweil setzt sich die junge Aktivistin Greta Thunberg weiterhin auf der ganzen Welt für Klimaschutz ein. Das Thema ist in aller Munde. Auch in Westerkappeln. Von Katja Niemeyer


Anzeige

Do., 17.10.2019

TSV Westfalia 06 stellt Kinderschutzbeauftragte vor „Moralische Verpflichtung“

Nicole Buchwald und August Keidel (links) möchten als Kinderschutzbeauftragte des TSV Westfalia 06 Westerkappeln sensibilisieren, vorbeugen und helfen, wenn doch etwas passiert ist. Der Vereinsvorsitzende Wolf Häke ist froh, dass das Duo dieses Ehrenamt übernimmt.

Westerkappeln - Ab sofort gibt es beim Sportverein TSV Westfalia 06 Westerkappeln zwei Kinderschutzbeauftragte, die Präventionsarbeit leisten oder eingreifen, wenn Übergriffe und Vorfälle sexualisierter Gewalt bekannt werden. Schon seit zweieinhalb Jahren ist Nicole Buchwald Ansprechpartnerin für Kinder und Jugendliche, Eltern und Mitarbeiter. Mit August Keidel hat sie seit Kurzem ein männliches Pendant an ihrer Seite. Von Dietlind Ellerich


Mi., 16.10.2019

Jugendzentrum überarbeitet Konzept „JoyZ“ mit neuem Gesicht

Das neue „JoyZ“-Team: Nik Peters, Sara Morkötter, Stepan Cebotarev und Dennis Heger (von links). Die Räume des Jugendzentrums sind in den vergangenen Wochen renoviert worden (kleines Foto).

Westerkappeln - Mehr Mitbestimmung und Mitgestaltung, Workshops und spezielle Angebote nur für Mädchen – das „JoyZ“ hat sich neu aufgestellt. Und das nicht nur programmatisch, sondern auch personell: Seit Kurzem leitet Dennis Heger den Westerkappelner Jugendtreff. Von Katja Niemeyer


Di., 15.10.2019

„Romantik-Trilogie“ in der Stadtkirche: Kartenverkauf hat begonnen Das wird ein Klangfest

Kreiskantor Martin Ufermann leitete den Probentag, zu dem sich der Junge Chor, die Kantorei, der Ki-Pop-Chor, der Kirchenchor St. Agatha am ersten Oktoberwochenende in Westerkappeln trafen. Melanie Ortmann begleitete die Proben am Flügel.

Westerkappeln - Die Vorbereitungen für die „Romantik-Trilogie“, ein musikalisches Großprojekt, an dem 150 Sänger beteiligt sind, laufen auf Hochtouren: Unter der Leitung von Kreiskantor Martin Ufermann präsentieren der Junge Chor, die Kantorei Von Dietlind Ellerich


Mo., 14.10.2019

Selbstverteidigung: THC und Sportfreunde veranstalten Herbstturnier Es kommt auf die Technik an

Die Gewinner im Bodenkampf der Jungen in der U15-Klasse: Kevin Winkelmann, Mike Zimmer und Valentin Kunz.

Westerkappeln - In zahlreichen Wettbewerben haben Kinder und Jugendliche am Sonntag beim Herbstturnier des THC Westerkappeln und der Sportfreunde Lotte um Punkte gerungen. Neben Ringkämpfe im Stehen und am Boden stand Wavesy auf dem Programm. Es vereint Techniken aus verschiedenen Kampfsportarten und -stilen wie etwa Karate und Judo. Von Araann J. Christoph


Mo., 14.10.2019

Frauenfrühstück mit Vortrag in Westerkappeln „Gemeinschaft leben – Nachbarschaft gestalten“

Cornelia Coenen Marx referiert beim Frauenfrühstück über „Sorgende Gemeinschaft“.

Westerkappeln/Tecklenburger Land - Zum Frauenfrühstück und Gespräch laden der Ausschuss für Frauenfragen und die Evangelische Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Tecklenburg am Samstag, 16. November, von 9 bis 12.30 Uhr alle interessierten Frauen ins „Kuckucks-Nest“ nach Westerkappeln ein.


So., 13.10.2019

Westerkappelner Brüder mit Start-up erfolgreich „Tee-Geschwister“ sind gefragt

Bio-Tee aus Westerkappeln: Unter der Marke „Tee-Geschwister“ verkaufen die Brüder Matthias und Marcel Wohn eigene Teemischungen im Internet.

Westerkappeln - Jeder zweite Bundesbürger achtet laut neuestem Ernährungsreport der Bundesregierung auf Bio-Siegel. Auch in Westerkappeln setzen Gewerbetreibende verstärkt auf Bioprodukte. Zwei Westerkappelner Brüder vertreiben unter der Marke „Tee-Geschwister“ naturbelassenen Bio-Tee im Internet – frei von Aromastoffen und chemischen Düngemitteln. Von Christina Halbach


So., 13.10.2019

Gewinner der Westerkappelner Eisblockwette stehen fest Was vom Klumpen übrig blieb...

Gemeinsam haben (von links) Peter Moser (Deutsche Bundesstiftung Umwelt), Klimaschutzmanagerin Franziska Müller, Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer und Franz Wennemann (Verein „energieland2050“) die Eisblockwette aufgelöst.

Westerkappeln - „Da sieht man mal, was es bedeutet, wenn richtig gedämmt wird“, sagt Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer beim Blick in den blauen Bottich. Dort liegt ein dicker Eisklumpen, der es am 6. Oktober um 13.46 Uhr auf exakt 49,9 Kilogramm Gewicht brachte. Von Frank Klausmeyer


So., 13.10.2019

Zukunftskonferenz „Smart Country“ Von Weltmaschinen und digitalen Hotels

Forderte eine „Ökologisch soziale Marktwirtschaft“: Hauptredner Karl-Heinz Land.

Tecklenburger Land - Was macht die Digitalisierung mit dem ländlichen Raum, und was kann sie ihm bringen – das stand im Vordergrund der Zukunftskonferenz „Smart Country“, zu der der Kreis Steinfurt nach Ibbenbüren eingeladen hatte. Hauptredner Karl Heinz Land, Autor des Buches Erde 5.0, hielt sich allerdings nicht allzu oft mit Fragen des ländlichen Raums auf. Von Tobias Vieth


So., 13.10.2019

Herbstausritt des Reitvereins Westerkappeln Die Kleinsten waren die Schnellsten

Zum Abschluss des Herbstausritts an der Reithalle stand der Geschicklichkeitsparcours auf dem Programm. Lotta Dressler hatte dabei die Nase vorn.

Westerkappeln - Groß, klein, weiß, braun, bunt gescheckt – die Truppe der Reiter und Pferde, die am Samstag zum Herbstausritt des Reit- und Fahrvereins Westerkappeln aufbrach, war ganz gemischt. Zum Abschluss an der Reithalle stand der Geschicklichkeitsparcours auf dem Programm. Dabei waren die Kleinsten die Schnellsten. Von Carmen Echelmeyer


So., 13.10.2019

Weltmädchentag Westerkappelner Rathaus erstrahlt ganz in pink

Weltmädchentag: Westerkappelner Rathaus erstrahlt ganz in pink

Westerkappeln - Das Westerkappelner Rathaus erstrahlte am Freitagabend ganz in pink. Anlass war der Weltmädchentag, der auf Initiative der Kinderhilfsorganisation Plan International von den Vereinten Nationen Ende 2011 festgelegt wurde und immer am 11. Oktober gefeiert wird. Von Frank Klausmeyer


Sa., 12.10.2019

Westerkappeln soll „pestizidfreie Kommune“ werden Giftspritze wird zum Tabu erklärt

Der Bauhof der Gemeinde Westerkappeln greift nach Angaben der Verwaltung schon jetzt nur in seltenen Einzelfällen zur Giftspritze.

Westerkappeln - Westerkappeln soll „pestizidfreie Kommune“ werden. Diese Beschlussempfehlung hat der Ausschuss für Umwelt-, Energie- und Landwirtschaft am Donnerstagabend an den Rat gegeben. Im Grunde war auch die CDU dafür, stimmte dann aber doch dagegen. Im Kern geht es bei dieser Meinungsverschiedenheit um lediglich 2,6 Hektar Ackerland. Von Frank Klausmeyer


Sa., 12.10.2019

Pokalschießen des Schützenvereins Velpe 1800 Schüsse abgegeben

Nach einem zweiwöchigen Wettbewerb wurden die Pokale an die erfolgreichen Schützen vergeben.

Westerkappeln-Velpe - Zwei Wochen lang sind jetzt zahlreiche Schützinnen und Schützen im Velper Sieken ein- und ausgegangen. Der Schützenverein Velpe hatte zum Pokalschießen eingeladen. Insgesamt 18 Mannschaften nahmen laut Mitteilung daran teil. Jeweils vier Schützen kamen in die Wertung um die einzelnen Pokale. Dabei wurden insgesamt 1800 Schüsse abgegeben.


Fr., 11.10.2019

Tödliche Unfallgefahren im Gerätehaus Notruf von der Westerkappelner Feuerwehr

Die Enge im Feuerwehrgerätehaus ist lange bekannt. Bei Einsätzen können nicht einmal zwei Fahrzeugtüren gleichzeitig geöffnet werden. Schlimmer noch: Experten haben darauf hingewiesen, dass selbst tödliche Unfälle in der Fahrzeughalle nicht ausgeschlossen werden können.

Westerkappeln - Schimmel an den Wänden, lebensgefährliche Zustände im Gerätehaus, die Kameradschaft bröckelt. Die Freiwillige Feuerwehr Westerkappeln ruft um Hilfe. Die Unzufriedenheit in der Mannschaft ist jedenfalls groß, wie Gemeindebrandinspektor Ingo Bünemann bestätigt. Von Frank Klausmeyer


Fr., 11.10.2019

Unser Dorf soll schöner werden Westerkappelner Ortskern wird weiter vergoldet

Unser Dorf soll schöner werden: Westerkappelner Ortskern wird weiter vergoldet

Westerkappeln - „Das Kappelner Band“ vergoldet weiter den Ortskern. Just hat der Verein, dem Kaufleute und andere engagierte Bürger angehören, mit bepflanzten Fahrrädern und Blumenkübeln die Bahnhofstraße zum Glänzen gebracht. Von Frank Klausmeyer


Fr., 11.10.2019

Stadtwerke Tecklenburger Land bauen E-Ladeinfrastruktur aus Jetzt fünf Säulen in Westerkappeln

Zwei neue E-ladesäulen haben die Stadtwerke am Schulzentrum aufgestellt.

Westerkappeln - Die Stadtwerke Tecklenburger Land haben in den vergangenen Monaten die Ladeinfrastruktur in ihrem Versorgungsgebiet erheblich erweitert – auch in Westerkappeln.


Fr., 11.10.2019

Wochenende steckt voller Live Acts Promi-Alarm im Köpi mit Pietro Lombardi

Am Freitag, 11. Oktober, spielt Pietro Lombardi im Köpi seine aktuellen Singles live.

Tecklenburger Land - Die Herbstferien sollte man am besten mit einer guten Party beginnen. Hier sind die anstehenden Feten für dieses Wochenende in und um Ibbenbüren.


Do., 10.10.2019

Westerkappelner Grundschule ohne Heizung Kinder kriegen kalte Füße

„Sieht aus, als wenn da `ne Bombe eingeschlagen wäre“, schreibt ein Mitglied der Gruppe „Westerkappeln“ bei Facebook über die Situation im Schulzentrum. Die Sanierung des Nahwärmenetzes ist noch immer nicht abgeschlossen. Planmäßig sollte das eigentlich bis zum Ende der Sommerferien geschehen sein.

Westerkappeln - Es muss erst schlimmer werden, bevor es besser werden kann. Diesem Wahlspruch folgend müssen Schüler, Lehrer und Eltern wohl beharrlich sein, um die Verhältnisse in der und um die Grundschule am Bullerdiek zu ertragen. Viel schlimmer kann es eigentlich nicht mehr kommen. Denn seit Tagen sitzen die Kinder in kalten Klassenräumen. Die Heizung ist ausgefallen. Von Frank Klausmeyer


Do., 10.10.2019

AWO-Kita II in Westerkappeln offiziell eingeweiht „Eine wunderschöne Einrichtung“

Zur Feier des Tages führten einige Kinder aus der AWO-Kita II ein Tänzchen auf. Auf die Kinder: Stefanie Heitkamp, Leiterin der AWO-Kita II, Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer, die AWO-Kreisvorsitzende Gerda Stiller, Elke Ursinus (Leiterin AWO-Kita I) und Kerstin Kocher, Fachbereichsleiterin der AWO-Kita im Kreis Steinfurt (von links), stoßen auf die neue Einrichtung an.

Westerkappeln - Vor ungefähr 300 Tagen ist Leben in die AWO-Kindertagesstätte Am Königsteich II gezogen. Offiziell eröffnet worden ist die Einrichtung mit Sektempfang und Fingerfood aber erst am Donnerstagnachmittag. „Das erste Jahr war geprägt vom Ankommen und Zusammenfinden“, begründete Gerda Stille, Vorsitzende des Kreisverbandes der Arbeiterwohlfahrt (AWO) die späte Feier. Von Frank Klausmeyer


Do., 10.10.2019

„Sit In“ und Gesamtschule Lotte-Westerkappeln starten wieder Saftprojekt Aus Äpfeln Spenden pressen

Fleißig Äpfel einsacken konnten Sit-In-Team und Gesamtschüler in Mettingen.

Lotte/Westerkappeln - Pflücken, sammeln und pressen für die gute Sache – auch in diesem Jahr haben sich die Besucher des Wersener Jugendtreffs „Sit In“ und Schüler der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln zusammengetan und die Apfelbaumwiese auf einem bekannten Gut in Mettingen geplündert. Aus dem – selbstverständlich mit Erlaubnis – gesammelten Obst wird Saft gepresst, der dann verkauft wird.


Do., 10.10.2019

Westerkappelner Kinderkultursaison ist gestartet Märchenhafter Nachmittag

In die Welt von Tausend und einer Nacht tauchte Figurenspieler und Schauspieler Ralf Kiekhöfer vom Theater Töfte gemeinsam mit den kleinen Kiku-Zuschauern auf der Bühne und im Zuschauerraum ein.

Westerkapepln - Mit einer Geschichte aus Tausend und einer Nacht ist am Mittwoch die Kinderkultursaison (Kiku) des Schuljahres 2019/2020 gestartet. Für den Auftakt hatte das Team auf einen Mann gesetzt, dem es binnen weniger Minuten gelingt, mehr als 150 kleine Zuschauer in sein Spiel einzubinden. Von Dietlind Ellerich


Mi., 09.10.2019

Diskussionen über neue Wohnbauprojekte in Westerkappeln Politiker finden Pläne gut, aber...

Das frühere Haus Hischemöller-Busch an der Ecke Neustädter Straße/Bullerteichstraße soll abgerissen werden. An seiner Stelle plant ein Investor den Bau von zwei Mehrffamilienhäusern.Ein mehrgeschossiges Wohngebäude (Ansicht von Westen) will Unternehmer Thorsten Lorenz zwischen Restaurant „Kreta“ und „Postenbörs“ errichten. Ins Erdgeschoss und den ersten Stock soll eine Pflege-WG ziehen. Die Politiker in den Ratsgremien bemängeln, dass zu wenig Parkplätze geschaffen werden sollen.

Westerkappeln - In der jüngsten Sitzung des Bauausschusses sind zwei Bauprojekte für den Ortskern vorgestellt worden. Mehr als zwei Dutzend neue Wohnungen sollen in zentraler Lage entstehen. Von beiden Plänen zeigten sich die Politiker angetan. Zugestimmt haben sie jedoch nicht. Von Frank Klausmeyer


1 - 25 von 3039 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.