Sa., 17.08.2019

Ernteausfälle bis zu 80 Prozent erwartet Erneute Dürre setzt Landwirten zu

Albert Rohlmann zeigt die Probleme, die die erneute Trockenheit dem Mais gemacht hat. Auch wenn die Pflanzen hochstehen, wird der Ertrag gering werden.

Tecklenburger Land - Schon der Februar war trocken, ebenso der April und Mai. Und im Sommer war Regen absolute Mangelware – im Juli, eigentlich der regenreichste Monat des Jahres, fiel wie im Mai lediglich ein Drittel des Niederschlags wie sonst üblich. „Es ist schon besorgniserregend“, sagt Albert Rohlmann, Vorsitzender des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes (WLV) im Kreis Steinfurt. Von Tobias Vieth

Fr., 16.08.2019

Bevölkerungsprognosen für Westerkappeln Blick in die Glaskugel

Die Bevölkerungsprognosen sind ein Blick in die Glaskugel. Es ergibt sich nur ein verschwommenes Bild, das bei tatsächlicher Betrachtung dann ganz anders aussehen kann.

Westerkappeln - Prognosen sind ein Blick in die Glaskugel. Es ergibt sich nur ein verschwommenes Bild, das bei tatsächlicher Betrachtung dann ganz anders aussehen kann. Für Westerkappeln weichen die Vorhersagen für die kommenden Jahrzehnte deutlich voneinander ab. Mal soll die Bevölkerung wachsen, mal dramatisch schrumpfen. Von Frank Klausmeyer


Fr., 16.08.2019

Landtagsabgeordneter Sundermann informiert sich bei der Westerkappelner Feuerwehr Kinderfeuerwehr soll gegründet werden

Landtagsabgeordneter Frank Sundermann (rechts) informierte sich bei den Kameraden der Westerkappelner Feuerwehr und des Löschzugs Velpe über die Situation und Akzeptanz des Ehrenamts. Bei dem Treffen dabei waren (von links) Hendrik Wehmeier, Dirk Siepmann, Wolfgang Wosnik, Ingo Bünemann, Patrick Knoll und Werner Ramatschi.

Westerkappeln - Die Freiwillige Feuerwehr Westerkappeln plant die Gründung einer Kinderfeuerwehr. Dafür hoffe man auf Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen, berichteten Führungskräfte der Wehr jetzt bei einem Treffen mit dem SPD-Landtagsabgeordneten Frank Sundermann.


Do., 15.08.2019

Inselverbot? Null Problem! Mallorca lockt in die Partylocations

Mallorca-Star Tim Toupet ist am Samstag im Alando in Osnabrück zu Gast.

Tecklenburger Land - Partymäßig ist auch in dieser Woche in der Region mächtig was los. Und irgendwie spielt die Party-Insel Mallorca dabei keine unwesentliche Rolle.


Anzeige

Do., 15.08.2019

Steinkauz brütet wieder häufiger – aber nicht in Westerkappeln Nisthilfe zeigt Erfolg

Ausgeflogen! Die Röhre ist leer. Friedhelm Scheel, Leiter der AG Naturschutzjugend der ANTL, sein Enkel Leon und AG-Mitglied Greta Herschlein haben das Steinkauzpaar knapp verpasst.

Westerkappeln - Die AG Naturschutzjugend der ANTL um ihren Leiter Friedhelm Scheel bemühen sich seit Jahren, den Bestand der Steinkäuze zu erhöhen. Die Nisthilfe zeigt Erfolg – allerdings weniger in Westerkappeln. Von Dietlind Ellerich


Do., 15.08.2019

Schwerer Unfall auf der A 1 Westerkappelner schwebt in Lebensgefahr

Ein Kleinlastwagen war auf einen vor ihm fahrenden LKW aufgefahren. Dabei wurden insgesamt drei Personen verletzt, ein Westerkappelner schwebt in Lebensgefahr. Dieser war durch den Aufprall offenbar aus dem Fahrzeug geschleudert worden.

Hamm/Westerkappeln - Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 am Donnerstagmorgen sind drei Personen, darunter zwei Männer aus Westerkappeln, verletzt worden. Einer dieser beiden, ein 42-Jähriger, schwebt nach Polizeiangaben in Lebensgefahr. Von Frank Klausmeyer


Mi., 14.08.2019

Kein Rollrasen: Sanierung des Hanfriedenstadions dauert deshalb länger Ball rollt wieder im Frühjahr 2021

Ende August beginnt eine Garten- und Landschaftsbaufirma mit der Sanierung des Hanfriedenstadions, das bereits jetzt für den Spielbetrieb gesperrt ist. Neben einer neuen Rasenfläche entstehen auch Weit- und Hochsprunganlagen.

Westerkappeln - In rund zwei Wochen fahren im Hanfriedenstadion die Baufahrzeuge vor. Auf dem Plan steht eine Runderneuerung der Sportstätte des TSV Westfalia 06. In den kommenden Monaten werden die Rasenfläche erneuert und neue Sportanlagen errichtet. Von Katja Niemeyer


Mi., 14.08.2019

Ferienworkshop unter dem Motto „Kinder machen Theater“ „Ruhe im Off, bitte“

Während das Mädchen auf der Bank noch von Blumen und Schmetterlingen träumt, bringen sich die Gruselmonster in Stellung und machen aus dem schönen Traum einen Albtraum. „Traumgeschichten“ erarbeiten in diesen Wochen 15 Kinder im Workshop mit dem Team der Rabatz-Theaterwerkstatt.

Westerkappeln - „Wer möchte beim Albtraum mitmachen“, fragt Robert Rickert in die Runde. Albtraum? Wer mag das schon? Eigentlich niemand. Und deshalb muss das Kind, das ein schlafendes Mädchen spielen soll, einen lauten Schreckensschrei ausstoßen können. Von Dietlind Ellerich


Di., 13.08.2019

Kommunale Finanzen: Städte- und Gemeindeverbund fordert mehr Geld vom Land Ausgleichsrücklage bald auf Null

Sehr genau rechnen müssen in den meisten NRW-Kommunen die Kämmerer, um finanziell über die Runden zu kommen.

Westerkappeln/TEck-lenburger Land - Wenn er nach der Finanzlage der Gemeinde gefragt wird, legt sich Westerkappelns Kämmerer Thomas Rieger nicht gern fest. Sicher: Der Haushalt ist immer ausgeglichen gewesen. Und weil die Wirtschaft boomt, sprudeln derzeit auch die Steuereinnahmen. Ob das auch in Zukunft so sein wird, dazu wagt Rieger keine Prognose. Von r


Mo., 12.08.2019

Kultur- und Heimatverein: Portfolio reicht von Stutensoppen bis Erich Maria Remarque Kulinarische und kulturelle Genüsse

Das „Brutzelteam“ backte 2013 in der Küche der Gaststätte Cord‘s Catering Pfannkuchen am fließenden Band. Busch-Rezitator Günter Trunz gastierte vor drei Jahren in der Velper Wassermühle (kleines Foto).

Westerkappeln - „Auf gutem Weg“ lautet das Motto, unter dem der Kultur- und Heimatverein Westerkappeln in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen feiert. „Auf gutem Weg“ befinden sich die Mitglieder des breit gefächerten Vereins nicht nur auf ihren Wander- und Radtouren in, um und außerhalb von Westerkappeln, sondern auch in der kulturellen Sparte. Von Dietlind Ellerich


So., 11.08.2019

FSG Atletico Obermetten pausiert in nächster Saison Ungewöhnlich, aber sympathisch

Bei der Jubiläumsfeier der FSC Atletico stand ein Menschenkickerturnier auf dem Programm.

Westerkappeln - Die Freizeit-Sport-Gemeinschaft (FSG) Obermetten hat am Wochenende ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert. Trotz eines erfreulichen fünften Platzes zum Saisonende wollen die Freizeitkicker in der nächsten Spielzeit eine Pause einlegen. Von Christina Halbach


Fr., 09.08.2019

Reit- und Fahrverein will in Plätze und Halle investieren Planungssicherheit fehlt

Carmen Echelmeyer (links), Vorsitzende des Reit- und Fahrvereins, steht vor großen Herausforderungen. Die Trainingsbedingungen müssen besser und die mehr als 50 Jahre alte Reithalle saniert werden.

WEsterkappeln - Ein wenig Verzweiflung klingt durch, wenn Carmen Echelmeyer von den bislang erfolglosen Versuchen berichtet, den Reit- und Fahrverein Westerkappeln fit zu machen für die Zukunft. „Wir haben alles ausgelotet – ohne Ergebnis“, sagt die Vorsitzende. Der Verein will investieren: in einen neuen Springplatz und in eine Sanierung der Reithalle. Finanziell wäre das zu stemmen. Von Katja Niemeyer


Do., 08.08.2019

Stellungnahme der Grünen zu Kunstrasenplatz-Plänen von Bürgermeisterin Große-Heitmeyer in Velpe „In bester Wahlkampfmanier“

Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer hat kürzlich zusammen mit Landschaftsarchitekt Helmut Grüning von ersten Plänen für einen Kunstrasenplatz in Velpe berichtet.

Westerkappeln - Die Planungen von Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer (WN-Bericht vom 30. Juli) für einen Kunstrasenplatz in Velpe stoßen bei Ortsverein und Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen auf heftige Kritik. Von Katja Niemeyer


Do., 08.08.2019

Unfall auf der Osnabrücker Straße Vorfahrt missachtet: Zwei Leichtverletzte

Weil ein Mann aus Melle von der Straße „Am Königsteich“ nach links in die Osnabrücker Straße abbiegen wollte und dabei die Vorfahrt missachtete, kam es zu einem Zusammenstoß mit dem Wagen eines 20-Jährigen. Die Freiwillige Feuerwehr war mit elf Kräften vor Ort.

Westerkappeln - Bei einem Unfall auf der Osnabrücker Straße sind am Donnerstagnachmittag zwei Männer leicht verletzt worden. Von Katja Niemeyer


Mi., 07.08.2019

Funkstille in Velpe Mangelhafter Handy-Empfang: Für Notdienste nicht erreichbar

Funkstille in Velpe : Mangelhafter Handy-Empfang: Für Notdienste nicht erreichbar

Westerkappeln-Velpe - Fehlende Verbindungen zum Handynetz machen Bürgern im Westerkappelner Ortsteil Velpe schwer zu schaffen: So kann eine Krankenschwester derzeit keine Notdienste übernehmen, ein Unternehmer ärgert sich über ausbleibende Aufträge. Eine Ursachensuche.  Von Katja Niemeyer


Di., 06.08.2019

Jedes Jahr derselbe Ärger Absolutes Badeverbot im und Halteverbot am „Sundermannsee“

Naturidyll zum Genießen: Der Niedringshaussee, auch Sundermannsee genannt.

Westerkappeln/Lotte - Die heißen Tage der letzten Wochen ließen das Problem wieder hochkochen: Zahlreiche illegale Besucher parkten zeitweise entlang der schmalen Straße „Wersener Holz“, um im sogenannten Sundermannsee Abkühlung zu suchen. Beides aber ist streng verboten. Von Angelika Hitzke


Di., 06.08.2019

Hakenkreuze und ausländerfeindliche Beleidigungen Staatsschutz ermittelt in Westerkappeln

Mit einem Spezialmittel wurden die Schmierereien am hinteren Teil des VHS-Hauses am Dienstagnachmittag entfernt.

Westerkappeln - Hakenkreuze, ausländerfeindliche Beleidigungen und Schmierereien an Häuserwänden im Westerkappelner Ortskern haben jetzt den Staatsschutz auf den Plan gerufen. Von Katja Niemeyer


Di., 06.08.2019

Vorfall auf Westerkappelner Bauernhof: Junge Männer müssen Schmerzensgeld zahlen Beleidigt, getreten und geschlagen

 Vor dem Jugendschöffengericht Ibbenbüren wurde ein Fall verhandelt, bei dem zwei junge Männer am Rand einer Party auf einem Bauernhof in Westerkappeln einen 18-jährigen Mettinger zunächst als „Pussi“ und „Wichser“ beleidigt und ihn später getreten und geschlagen haben.

Westerkappeln/Ibbenbüren - Dem Jugendstrafrecht liegt in erster Linie der Erziehungsgedanke zugrunde. Nur scheinbar kamen deshalb am Montag die beiden jungen Männer vor dem Jugendschöffengericht Ibbenbüren mit einem blauen Auge davon. Von Dietlind Ellerich


So., 04.08.2019

Elterninitiative will Angebote für Jugendliche schaffen Dialog zwischen den Generationen

Wollen neue Freizeitmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche anbieten: Matthias Efken, Julia Boußillot und Mike Blavius-Boußillot (von links).

WEsterkappeln - Sie wollen vermitteln. Zwischen Jung und Alt. Zwischen jenen, die am Wochenende einen Treffpunkt suchen und jenen, die sich in ihrer Nachtruhe oder durch Müllhinterlassenschaften gestört fühlen. Die kürzlich gegründete Elterninitiative „FFJ – Fun Future Jugend“ will für einen Dialog zwischen den Generationen sorgen und durch gezielte Angebote für Jugendliche die Brennpunkte entschärfen. Von Daniela Lepper


Fr., 02.08.2019

Westerkappelnerin wandert 1100 Kilometer durch die USA „Ich bin nicht fertig mit dem Trail“

Die Westerkappelner Landwirtin Elke Wieligmann (3. von links) hat auf dem Trail einige Freundschaften geschlossen.

Westerkappeln - Der Pacific Crest Trail gilt als der schwierigste Wanderweg der USA. Elke Wieligmann aus Westerkappeln hat sich ihm 1100 Kilometer lang gestellt und ist dabei an ihre Grenzen gestoßen. Von Katja Niemeyer


Do., 01.08.2019

Unfall: Polizei sucht Zeugen Radfahrerin angefahren und geflüchtet

 

Westerkappeln - Die Beamten fahnden nach einem Autofahrer, der am Mittwoch in Westerkappeln eine Radfahrerin angefahren hat.


Do., 01.08.2019

Schützenfest Friedhelm Frehmeyer regiert in Düte

Das Düter Schützenvolk: Gemeindekönigin Saskia Krischke, Jan Krischke (1. Vorsitzender), Margarete Niekamp, Schützenkönig Friedhelm Frehmeyer, Elke Scharberg-Temme, Hans-Werner Temme und Hauptmann Volker Tschöltsch (vordere Reihe von links).

Westerkappeln - Der Schützenverein Düte hat ein neues Königspaar: Die Vereinsmitglieder werden jetzt von Friedhelm Frehmeyer regiert. Beim Schützenfest, das kürzlich stattfand, trat er die Nachfolge von Saskia Krischke an. An seine Seite wählte Friedhelm Frehmeyer seine Lebensgefährtin Beate Jansen. Adjutanten sind der zweite Vorsitzende Hans-Werner Temme und Elke Schaberg-Temme. Von Katja Niemeyer


Do., 01.08.2019

Freibad-Chefin zieht Zwischenbilanz 50 000-Marke ist noch zu schaffen

Zeigen sich zufriedenen mit dem bisherigen Verlauf der Saison: Schwimmmeisterin Lara Osthues und Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer (von links).

Westerkappeln - 25,5 Grad hat Schwimmmeisterin Lara Osthues gestern in den Becken des Westerkappelner Freibades gemessen. Klaus Helms, der sich an diesem Mittwochmorgen auf dem Weg von der Umkleidekabine zum Wasser in einen Schwimmanzug zwängt, ist das noch immer zu kalt. Von Katja Niemeyer


Mi., 31.07.2019

Baubranche leidet unter Nachwuchsmangel Bewerber haben die Auswahl

24 junge Menschen haben jetzt bei der Echterhoff Bau-Gruppe eine Lehre begonnen. Damit sind aber noch nicht alle Ausbildungsplätze besetzt, wie die geschäftsführende Gesellschafterin Jutta Beeke bestätigt.

Westerkappeln - Bei Echterhoff haben gestern 24 junge Menschen eine Ausbildung begonnen, 15 davon am Velper Hauptsitz des Bauunternehmens. Damit ist der Bedarf der Firma an Nachwuchskräften aber noch nicht gedeckt, wie die geschäftsführende Gesellschafterin Jutta Beeke auf Anfrage bestätigt. So seien derzeit noch fünf Plätze in den Bereichen Kanal- und Betonbau frei. Von Katja Niemeyer


Mi., 31.07.2019

Feuerwehr verhindert Waldbrand 400 Quadratmeter Feld in Flammen

Rund zwei Hektar groß war die Fläche, die in Flammen stand. Die Lotter Löschzüge konnten ein Übergreifen der Flammen auf den benachbarten Wald verhindern.

Lotte-Wersen - Hitze und Trockenheit forderten erneut bei Erntearbeiten in Lotte ihren Tribut. Diesmal standen rund 400 bis 500 Quadratmeter einer teils bereits abgemähten Fläche in meterhohen Flammen, als die Helfer eintrafen. Von Ursula Holtgrewe


1 - 25 von 2828 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook