Fr., 04.10.2019

Mehr Polizeipräsenz in Westerkappeln „Bürger müssen sich sicher fühlen können“

 

Westerkappeln - Im Westerkappelner Ortskern ist es hinsichtlich von Ruhestörungen und Straftaten ruhiger geworden. Das sagt jedenfalls Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer. Mehr Polizeipräsenz habe dazu beigetragen. Und das müsse auch so bleiben. Von Frank Klausmeyer

Fr., 04.10.2019

Auch fehlende Winterruhe wird Problem für die Imker Weniger Nektar durch Trockenheit

Eine Honigbiene sucht in der Blüte einer Sonnenblume nach Nahrung. Etwa 870.000 Bienenvölker gibt es in Deutschland, die 25.000 Tonnen Honig produzieren. Von einst 560 Bienenarten in Deutschland ist heute die Hälfte bedroht oder ausgestorben. Die Tiere werden durch Viren oder Parasiten wie die Varroramilbe bedroht. Der Einsatz von Pestiziden, großflächige Monokulturen und mehrere sogenannte Neonikotinoide schwächt nicht nur Honigbienen und macht sie für Parasiten und Krankheiten anfällig, sondern ist auch für den Rückgang anderer Insektenarten verantwortlich.Der Wersener Dieter Knevelkamp ist seit über 50 Jahren Mitglied im Deutschen Imkerbund. Seine 30 Völker stehen an vier verschiedenen Standorten in Wersen und Westerkappeln.

Lotte/Westerkappeln - „Wasser ist das A und O“, betont Dieter Knevelkamp. Der Wersener Imker hat seit über 50 Jahren 30 Bienenvölker an vier Standorten in Wersen und Westerkappeln und beobachtet, dass die fleißigen Honigproduzenten in den vergangenen beiden Dürrejahren weniger Nektar sammeln konnten als sonst. Von Angelika Hitzke, Ursula Holtgrewe


Fr., 04.10.2019

Westerkappeln beteiligt sich an „Jagd auf Funklöcher“ Gemeinde sucht Standort für Sendemasten

Die Gemeinde sucht Standorte für Mobilfunkmasten. Das können Hausdächer, aber auch freie Grundstücke sein.

Westerkappeln - Dass es in Westerkappeln in den Außenbereichen Funklöcher gibt, ist vielen Bürgern laut Pressemitteilung der Gemeinde aus eigener leidvoller Erfahrung bekannt. Um diese zu schließen, beteiligt sich die Kommune jetzt an der Telekom-Aktion „Wir jagen Funklöcher“. Dafür werden Standorte für Sendemasten gesucht.


Do., 03.10.2019

Weitere Fördermittel für „Sieben auf einen Streich“ Modellprojekt des Landes geht in die nächste Runde

Die Profiteure, Organisatoren, Sponsoren und Experten freuen sich über Mittelzusage der KfW Bank zur finanziellen Förderung des Sanierungsmanagements in sieben Pilotkommunen des Kreises Steinfurt und Start eines neuen Quartierskonzepts.

Westerkappeln/Lotte/Mettingen/Kreis Steinfurt - Das landesweite Modellprojekt „Sieben auf einen Streich“ mit den sieben Pilotkommunen Westerkappeln, Lotte, Ibbenbüren, Mettingen, Metelen, Neuenkirchen und Wettringen geht in die nächste Runde. Mit der Zusage der KfW-Bank für weitere Fördermittel in Höhe von 470 000 Euro fließen weitere Mittel in den Kreis, um die energetische Nachhaltigkeit in Wohngebieten voran zu treiben. Von Matthias Lehmkuhl


Anzeige

Do., 03.10.2019

14. ADAC-Oldtimer-Rallye des MSC Westerkappeln Ein bisschen „Zurück in die Zukunft“

Gleich zwei DeLorean DMC – hier ein Auto bei einer Hausmesse von Musik Produktiv – gehen am Sonntag bei der 14. ADAC-Oldtimer-Rallye des Motorsportclubs (MSC) Westerkappeln an den Start.

Westerkappeln - Ein bisschen geht es am kommenden Sonntag (6. Oktober) „Zurück in die Zukunft“. Denn bei der ADAC-Oldtimer-Rallye des Motorsportclubs (MSC) Westerkappeln gehen auch zwei DeLorean DMC an den Start. Von Frank Klausmeyer


Do., 03.10.2019

Standortbestimmung für den Kultur- und Heimatverein Westerkappeln „Wir müssen moderner werden“

Auf zusammen 105 Jahre Vorstandsarbeit im Kultur- und Heimatverein Westerkappeln bringen es (von links): Heinz Schröer, Dr. Wieland Wienkämper, Franz-Josef Schlie und Horst Dormann.

Westerkappeln - Der Kultur- und Heimatverein Westerkappeln feiert sein 100-jähriges Bestehen. Für uns ist das ein Anlass, mit dem amtierenden Vorstand – Horst Dormann, Franz-Josef Schlie, Heinz Schröer und Dr. Wieland Wienkämper – eine Standortbestimmung zu wagen und in die Zukunft des Vereins zu schauen. Von Frank Klausmeyer


Mi., 02.10.2019

Interessentin macht Rückzieher Integratives Café ist vom Tisch

Kaffee und Kuchen im Ortskern genießen – das bleibt in Westerkappeln weiter erst einmal ein Wunschtraum. Die Idee für in integratives Café hat sich zerschlagen.

Westerkappeln - Die Idee für ein Integratives Café im Westerkappelner Ortskern hat sich zerschlagen. Die potenzielle Bewerberin ist wieder abgesprungen. Das bestätigt Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer auf WN-Nachfrage. Von Frank Klausmeyer


Mi., 02.10.2019

Kabarettist Kerim Pamuk in Westerkappeln auf der Bühne Zum Auftakt „türkische Ostfriesen-Witze“

Kerim Pamuk ist unter anderem durch Auftritte beim „Quatsch Comedy Club“ bekannt geworden. Am Dienstag stand er im Dietrich-Bonhoeffer-haus auf der Bühne.

Westerkappeln - Zum Aufwärmen reißt Kerim Pamuk erst einmal ein paar „türkische Ostfriesen-Witze“. Das war´s aber dann auch mit flacher Unterhaltung. Sein Humor ist subtiler und auch in seinen lingualen Exkursen höchst unterhaltsam und kurzweilig. Am Dienstag stand er in Westerkappeln auf der Bühne. Von Dietlind Ellerich


Mi., 02.10.2019

Realschullehrerin Jutta Franke verabschiedet Vom „Praktikum“ in die Pension

Manfred Stalz, Leiter der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln, verabschiedete Jutta Franke in den Ruhestand. 32 Jahre lang hatte sie als Lehrerin an der Realschule gearbeitet, die letzten fünf Wochen ihr „Praktikum“ an der Gesamtschule absolviert.

Westerkappeln - Rund 35 Jahre lang hat Jutta Franke als Realschullehrerin gearbeitet, 32 davon in Westerkappeln. Am Dienstag ist die 63-Jährige nach einem kurzen „Praktikum“ an der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln von deren Leiter Manfred Stalz in die Pension verabschiedet worden. Von Dietlind Ellerich


Mi., 02.10.2019

Unfall in Westerkappeln endet glimpflich Autofahrer streift Motorradfahrer

Glimpflich ging am Mittwochmorgen ein Unfall auf der mettinger Straße aus.

Westerkappeln - Glimpflich ist am Mittwochmorgen ein Unfall auf der Mettinger Straße geendet, an dem auch ein Jugendlicher mit einem Kleinkraftrad beteiligt war. Von Heinrich Weßling


Mi., 02.10.2019

Die Partytipps fürs Wochenende „Fruit Boom“ und „Bottle Friday“

Die Partytipps fürs Wochenende: „Fruit Boom“ und „Bottle Friday“

Tecklenburger Land - Für viele steht ein langes Wochenende vor der Tür, da wäre es ja Verschwendung die ganze Zeit nur auf dem Sofa zu hocken. Deswegen sind hier einige Feier-Möglichkeiten in der Umgebung.


Mi., 02.10.2019

Mitmachen und gewinnen Westerkappelner Eisblockwette wird aufgelöst

Beide Häuser – eines gedämmt, das andere ungedämmt – beinhalten je rund 180 Kilogramm Eis.

Westerkappeln - Wie effektiv ist eigentlich eine sanierte Gebäudehülle ? Mit der am 17. September in Westerkappeln gestarteten Eisblockwette soll die Wirkung sichtbar werden. Das Rätsel wird am kommenden Sonntag (6. Oktober) aufgelöst.


Di., 01.10.2019

Nach der Zechenschließung Grubenwasser AG äußert Kritik

Hier an den Klärteichen in Püsselbüren kommt das Grubenwasser aus dem Westfeld noch an. Künftig soll das Wasser über einen Kanal nach Gravenhorst geleitet werden.

Ibbenbüren/Mettingen/Westerkappeln - Die RAG hat vergangene Woche ihr Grubenwasserkonzept vorgestellt. „Jetzt gilt es für die Kommunen, ohne umfassende Risikoabschätzung die Grubenflutung bis auf 63 Meter über NHN zu verhindern“, heißt es in einer Stellungnahme der „Grubenwasser AG“. Die Grubenflutung sei „unverantwortlich“, weil sie Risiken berge.


Di., 01.10.2019

Info-Café im Dietrich-Bonhoeffer-Haus eröffnet Alles unter einem Dach

Sie freuen sich über die Eröffnung des Info-Cafés (von links): Melanie Haslage (Schuldnerberatung SkF), Angelika Mhros (SkF-Tagespflege), Carla Zachey (Fachberaterin des Kindergarten-Verbundes im Evangelischen Kirchenkreis Tecklenburg), Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer, Günter Rahmeier (Leiter Sozialamt Westerkapepln), Kreisjugendpfleger Ludger Vorndieck, Anja Peters (Evangelisches Familienzentrum), Pfarrerin Angelika Oberbeckmann und Heike Bulk (Evangelisches Familienzentrum).

Westerkappeln - Geldsorgen, Betreuungsprobleme, verhaltensauffällige Kinder – für Familien hält der graue Alltag so manche Unbilden des Lebens parat. Es gibt zwar mannigfaltige Beratungsangebote und Unterstützungsmaßnahmen. Doch dafür müssen Eltern aus Westerkappeln mitunter lange Wege in Kauf nehmen. Ab jetzt gibt es das in der Gemeinde alles unter einem Dach. Von Frank Klausmeyer


Di., 01.10.2019

Katholischer Kirchenchor präsentiert musikalischen Rosenkranz Ein besonderes Experiment

Mehr als 50 Besucher ließen sich am Sonntag, zwei Tage vor Beginn des Rosenkranzmonats Oktober, gemeinsam mit dem katholischen Kirchenchor St. Margaretha auf den musikalischen Rosenkranz ein.

Westerkappeln - Von Skepsis bis zu großer Begeisterung und Vorfreude reichten die Reaktionen auf den Vorschlag von Veronika Hoffstädt, Leiterin des katholischen Kirchenchors, einen musikalischen Rosenkranz einzustudieren. Am Ende ließen sich doch alle überzeugen und sich auf das besondere Experiment ein. Von Dietlind Ellerich


Di., 01.10.2019

100 Jahre Kultur- und Heimatverein Westerkappeln Aus einer Zeit des Umbruchs heraus geboren

Ein Foto von 1928 zeigt Friedrich Rohlmann mit einer Wandergruppe an den Sloopsteinen.

Westerkappeln - Der Kultur- und Heimatverein Westerkappeln feiert am kommenden Wochenende mit einer festveranstaltung sein 100-jähriges Bestehen. Geboren wurde er aus einer Zeit des Umbruchs heraus.


Mo., 30.09.2019

Gemeinderat lehnt Resolution ab Kein Klimanotstand in Westerkappeln

Land unter auf der Mettinger Straße. Ob die Starkregenereignisse in den vergangenen Jahren – wie hier im Sommer 2014 – seltene Naturphänomene sind oder doch schon Folgen des Klimawandels, ist kaum zu sagen. Der Gemeinderat sieht jedenfalls keinen Grund, den Klimanotstand auszurufen.

Westerkappeln - Die Gemeinde Westerkappeln will keinen Klimanotstand ausrufen. Das hat der Rat vergangene Woche mit großer Mehrheit beschlossen. Das Thema Klimaschutz soll damit aber nicht zu den Akten gelegt werden. Von Frank Klausmeyer


Mo., 30.09.2019

Baugebiet „Gartenmoorweg“ Kurzfristig acht Grundstücke frei geworden

Die Erschließungsarbeiten im zweiten Abschnitt des Baugebietes „Gartenmoorweg“ sind weitgehend abgeschlossen. Bald dürften die ersten Häuser errichtet werden.

Westerkappeln - Im Baugebiet Gartenmoorweg sind kurzfristig acht Grundstücke frei geworden. Das teilt die Gemeinde Westerkappeln mit. Obwohl es eine lange Bewerberliste gibt, können sich weitere Interessierte im Rathaus melden. Von Frank Klausmeyer


Mo., 30.09.2019

„Apfeltag“ in Westerkappeln Alte Sorten haben schöne Namen

Echte Apfelexperten: Dr. Jens Pallas und Angelika Laumann erkannten selbst seltene Sorten.

Westerkappeln - Danziger Kantapfel, Champagner Renette und Schöner von Herrnhut. „Diese Namen sind einfach unschlagbar“, sagte Christiane Fels von der Baumschule Fels, die am Sonntag wieder zum „Apfeltag“ eingeladen hatte. Von Sabine Niestert


Mo., 30.09.2019

Vorfall in Westerkappeln Jugendlicher an Bushaltestelle überfallen

 

Westerkappeln - Ein 15-jähriger Jugendlicher ist am Sonntagnachmittag nach Polizeiangaben in Westerkappeln überfallen und dabei leicht verletzt worden. Von Frank Klausmeyer


Mo., 30.09.2019

Aktionstage am Traktorenmuseum Westerkappeln Pflichttermin für Oldtimerfans

Frische Ernte: Jung und Alt hatten am Samstag Gelegenheit, Kartoffeln aufzulesen.Beim Oldtimertreffen am Traktorenmuseum tuckerten auch Dampfwalzen über das Gelände.

Westerkappeln - Kein Berufsstand ist so abhängig vom Wetter wie die Bauern. Bei dem Dauerregen am Sonntag fiel die Kartoffelernte am Sonntag am Traktorenmuseum in Düte dann auch ins Wasser. Am Samstag spielte Petrus dagegen bei den Aktionstagen weitgehend mit, so dass die Gäste auch beim Dreschen, beim Holzhäckseln, Brotbracken oder anderen Vorführungen viel geboten bekamen. Von Heinrich Weßling


Mo., 30.09.2019

Der Arbeitsmarkt im September Von Abschwung nicht viel erkennbar

 

Tecklenburger Land - Ökonomen sehen Deutschland an der Schwelle zu einer Rezession. Auf dem hiesigen Arbeitsmarkt ist – wenn überhaupt – von einem Abschwung noch nicht viel zu erkennen. Eher das Gegenteil ist anscheinend der Fall. Von Frank Klausmeyer


Mo., 30.09.2019

Praxis Dialog feiert 20-jähriges Bestehen Aus der Gemeinde nicht wegzudenken

Nach seinem Vortrag kamen alle Mitarbeiter der Praxis auf die Bühne, um Karl-Heinz Homburg (links) für sein langjähriges Engagement zu danken.

Westerkappeln - „Ich habe es so gut gemacht, wie ich konnte, und scheinbar war das richtig“, resümierte Karl-Heinz (Kalle) Homburg, der vor zwei Jahrzehnten die Praxis Dialog in Westerkappeln ins Leben gerufen hatte. Bei der Feier zum 20-jährigen Jubiläum am Samstag in der Aula der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln


Mo., 30.09.2019

Zeitzeugen zu Gast in der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln Kindheit im Krieg

Hans Sommer (links) und Ulrich Vierow berichteten Schülerinnen und Schülern der siebten Klassen der Gesamtschule über ihre Kindheitserlebnisse im Zweiten Weltkrieg.

Lotte/Westerkappeln - „Wir lebten in einer Diktatur, in der alles verboten war, was nicht dem nationalsozialistischen Regime diente. Diese Kindheitserlebnisse lassen mich nicht mehr los“, erzählt Ulrich Vierow, der wie Hans Sommer zehn Jahre alt war, als das nationalsozialistische Deutschland Polen überfiel und der Zweite Weltkrieg begann.


So., 29.09.2019

20 Jahre Praxis Dialog Aus der Gemeinde nicht wegzudenken

Westerkappeln - Die Praxis Dialog hat am Samstag ihr 20-Jähriges Bestehen gefeiert. Ihr Gründer, Karl-Heinz Homburg, schilderte, wie die Einrichtung in den vergangenen Jahren steig gewachsen ist. Neben einem Fachvortrag zum Thema „Frühförderung“ gab es viele interessante Aktionen. Von Araann J. Christoph


201 - 225 von 3195 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.