Di., 28.05.2019

„Tag der offenen Tür“ bei Pro Musica Von Klanghölzern bis zum Akkordeon

Die Musikschule Pro Musica“ bietet in der Ausbildung einen breiten Instrumentenbogen an. Auch kulinarisch ging es beim „Tag der offenen Tür“ um die Welt.

Westerkappeln - Am Sonntagnachmittag haben sich viele musikinteressierte Familien auf eine „musikalische Reise um die Welt“ begeben. Ermöglicht wurde ihnen dieses Erlebnis am „Tag der offenen Tür“ der Musikschule Pro Musica. Von Sascha Brinkmann

Di., 28.05.2019

Projekt Trinx Wasserspender für 15 weitere Kitas

Zum Wohl: Martin Rutemöller (Wasser für Menschen e.V.), Dr. Reinhold Hemker (Wasser für Menschen e.V.) Glücksfee Sophia Pfeifer (Stadt Ibbenbüren), Johann Knipper (Geschäftsführer WTL) und der Ibbenbürener Bürgermeister Dr. Marc Schrameyer (von links) wollten 15 aus 17 Bewerbern für einen Wasserspender ziehen. Die Beteiligten waren sich jedoch schnell einig, dass alle Antragsteller gewonnen haben.

Westerkappeln/Lotte/Tecklenburger Land - Zahlreiche Kindergärten aus dem Gebiet des Wasserversorgungsverbandes Tecklenburger Land (WTL) haben sich in den vergangenen Wochen um einen Trinkwasserspender beworben. Der WTL wollte in diesem Jahr letztmalig 15 dieser Einrichtungen aus seinem Versorgungsgebiet mit einem kostenlosen Trinkwasserspender versorgen. Zu den Gewinnern gehören auch Kitas in Westerkappeln und Lotte.


Di., 28.05.2019

Insektenfreundliche Pflanzen immer stärker gefragt Gegentrend zum Kiesgarten

Der Sommerflieder (Buddleja) wird nicht ohne Grund auch Schmetterlingsstrauch genannt.15 Jahre alt, über zwei Meter hoch und mindestens genauso breit ist diese mit offenen Blüten übersäte Strauchrose „Marguerite Hilling“. Sie gehört laut Helmut Feldkamp zu den extrem früh im Jahr blühenden Sorten

Lotte/Westerkappeln/Osnabrücker Land - Es begann schon 2018, aber in diesem Jahr hat sie sich enorm verstärkt: die Nachfrage nach insektenfreundlichen Pflanzen, bestätigen Gärtnereien aus der Region. Von Angelika Hitzke


Mo., 27.05.2019

Helga Wahlbrink stellt das Backen ein Der letzte Kaffeeklatsch in der Handarper Kirche

Darf´s noch Kaffee sein ? Helga Wahlbrink ist stets um das Wohl ihrer zumeist weiblichen Gäste bemühlt. In den vergangenen neuneinhalb Jahren hat sie Hunderte Torten für den Erhalt der Handarper Kirche gebacken. Nette Geste

Westerkappeln - Neuneinhalb Jahre lang hat Helga Wahlbrink – immer am letzten Sonntag des Monats – zum Kaffeeklatsch in den Gemeinderaum der Handarper Kirche eingeladen. Damit wollte sie ihren Beitrag dazu leisten, dass die Kirche erhalten bleibt. Mehrere Tausend Euro hat sie dafür gespendet. Vergebens. „Nun ist es halt vorbei“, sagt die 64-Jährige. Von Frank Klausmeyer


Anzeige

Mo., 27.05.2019

Spiel- und Sportfest des THC Westerkappeln Der ganze Verein ist in Bewegung

Der Sonntag stand anlässlich des THC-Jubiläums ganz im Zeichen eines großen Spiel- und Sportfestes, zu dem alle kleinen und großen Mitglieder eingeladen waren.

Westerkappeln - Der Sonntag stand beim THC Westerkappeln aus Anlass des 50-jährigen Bestehens ganz im Zeichen eines großen Spiel- und Sportfestes. Und der ganze Verein war in Bewegung. Von Dietlind Ellerich


Mo., 27.05.2019

Christian-Pabst-Trio und Ilaria Forciniti bieten Jazz vom Feinsten Ein hinreißender Abend

Das Christian-Pabst-Trio aus Amsterdam und Sängerin Ilaria Forciniti aus Italien servierten im Galerie-Café des Kulturhofes „Jazz vom Feinsten“.

Westerkappeln - Passend zum Tag der Europawahl ging es am Sonntag auch auf Hof Westerbeck ganz europäisch zu. Zu Gast war das Christian-Pabst-Trio aus Amsterdam. Zusammen mit der Jazzsängerin Ilaria Forciniti aus Italien servierten sie „Jazz vom Feinsten“, wie man heute gerne sagt. Von Sunhild Salaschek


Mo., 27.05.2019

Frauen dominieren das Königsschießen in Metten Marianne Hofmeyer nicht zu toppen

Das neue Königspaar des Schützenvereins Metten: Marianne Hofmeyer und ihr Ehemann Dieter

Westerkappeln - Kurz vor 22 Uhr hatte am Samstag auch die letzte Schützin angelegt. Danach stand das Endergebnis fest: Marianne Hofmeyer regiert bald die Mettener Schützen. Das Königsschießen auf dem Stand am „Langenbrücker Hof“ wurde dieses Jahr von den Frauen im Verein dominiert.


Mo., 27.05.2019

Duplizität der Ereignisse in Westerkappeln Viele Autofahrer wieder zu schnell

Die Polizei hat am vergangenen Freitag wieder auf der Heerstraße über mehrere Stunden eine Geschwindigkeitskontrolle gemacht. Wieder waren etliche Autofahrer zu schnell.

Westerkappeln - Gleicher Tag, gleiche Stelle und ein fast identisches Ergebnis. Bei einer erneuten Geschwindigkeitskontrolle auf der Heerstraße in Westerkappeln waren wieder zahlreiche Autofahrer viel zu schnell. Von Frank Klausmeyer


Mo., 27.05.2019

ANTL lädt zur Wanderung nach Westerkappeln ein Entschleunigung im Wald

Zu einer „Entschleunigung im Wald“ lädt die ANTL ein.

Westerkappeln - „Grüner Samstag – Entschleunigung im Wald“ – So ist eine Wanderung für Erwachsene überschrieben, die die Arbeitsgemeinschaft Naturschutz Tecklenburger Land (ANTL) am Samstag, 1. Juni, von 15 bis 18 Uhr in Westerkappeln anbietet.


Mo., 27.05.2019

Interessante Vorträge beim VdK Westerkappeln Noch immer Kriegsopfer vermisst

Gerd Weglage, Vorsitzender des VdK Westerkappeln (links) , bedankte sich am Ende der Veranstaltung mit kleinen Präsenten bei Jens Effkemann (Mitte) und Heinrich Teepe für die interessanten Vorträge.

Westerkappeln - Allein im Zweiten Weltkrieg habe es zwischen 55 und 60 Millionen Kriegstote. Noch immer gelten Opfer als vermisst, wie Jens Effkemann vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge jetzt bei einem Vortrag beim VdK Westerkappeln berichtete.


So., 26.05.2019

Grüne große Gewinner der Europawahl SPD erlebt auch in Westerkappeln ein Desaster

18 Uhr! Jetzt wird ausgezählt. Der Wahlvorstand im Briefwahlbezirk 2 mit Melanie Jaretzki, Silke Niehaus, Edgar Hoffstädt, Elke Finke, Katja Otte und Reiner Munsberg (im Uhrzeigersinn) musste knapp 500 Stimmzettel auswerten. Vor dem Öffnen der Wahlurne spekulierten sie noch darüber, wie viele Stapel sie wohl für die Auszählung machen müssen. Mit der Schätzung, dass 15 der 40 angetretenen Parteien mindestens eine Stimme erhalten haben, lagen sie gar nicht schlecht. Tatsächlich bekamen 17 Parteien mindestens ein bis maximal 138 Kreuzchen.

Westerkappeln - Um 19.45 Uhr war es am Sonntagabend amtlich: Die SPD hat bei der Europawahl in Westerkappeln ein Desaster erlebt. Mit nur 26,8 Prozent der Stimmen sind die Genossen in ihrer einstigen Hochburg an einem historischen Tiefpunkt angelangt. Von Frank Klausmeyer


So., 26.05.2019

Kinder sammeln „grüne Meilen“ Auto bleibt vier Wochen tabu

Dagmar Fischer-Möltgen vom Kreis Steinfurt, Elke Ursinus (AWO-Kita 1), Bürgermeisterin Annette Große Heitmeyer, Heike Bulk und Anja Peters vom evangelischen Familienzentrum, Anne Frickenstein (Grundschule am Bullerdiek), Marlies Graessle (Grundschule Handarpe), Corinna Voigt (FZ St. Barbara) und Klimaschutzmanagerin Franziska Müller (v.l.n.r.) hoffen, dass die Kids ihre Eltern überzeugen können, das Auto stehen zu lassen.

Westerkappeln - Im Moment laufen und radeln sich die Kleinen, die am Donnerstag zu Fuß und in Bollerwagen zum Rathaus gekommen sind, nur warm. Ab Montag, 3. Von Dietlind Ellerich


Fr., 24.05.2019

Jubiläumsempfang des THC Westerkappeln Der etwas andere Sportverein

Zusammen 600 Jahre Treue zum THC: Wie der Vorsitzende Werner Schröer sind auch (von links) Rolf Diekmann, Jochen Blanke, Karl-Heinz Grewe, Margret Grothaus, Werner Härle, Marlies Kröner, Ulrich Kröner, Manfred Schoppmeyer, Hans-Peter Schüro, Andreas Weiss und Helga Wietheger so lange dabei. Dazu gratulierten ebenso Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer (ganz links) und im Namen des Kreissportbundes dessen Vorstandsvorsitzender Uli Fischer (ganz rechts).Der THC lebt Inklusion: Als Überraschung war deshalb die „Stylez & Skills Crew“ – eine Breakdance-Gruppe der Ledder Werkstätten – für einen Auftritt eingeladen worden.

Westerkappeln - Ein halbes Jahrhundert Sportgeschichte! Wo anfangen, wo aufhören ? Werner Schröer spiegelte die Entwicklung des Turn- und Handballclubs (THC) Westerkappeln in den vergangenen 50 Jahren in chronologischer Abfolge der Meilensteine wider. Von Frank Klausmeyer


Fr., 24.05.2019

Ortsentwicklungskonzept Westerkappeln Viele Fragen für die Zukunft

Dr. Frank Bröckling wollte die Meinung der Werkstatt-Teilnehmer zu Westerkappeln wissen. Diese beschrieben eifrig rote und grüne Kärtchen. Manche Probleme in der Gemeinde sind offensichtlich.

Westerkappeln - Wo liegen Westerkappelns Potenziale ? Und was fehlt?  Diesen und weiteren Fragen ging Dr. Frank Bröckling vom Planinvent-Büro bei der Auftaktveranstaltung zur Westerkappelner Zukunftswerkstatt am Donnerstagabend nach. Der Einladung von Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer waren rund 60 Interessierte in die Schulaula gefolgt. Von Astrid Springer


Fr., 24.05.2019

Anmelden und Mitmachen Startschuss fürs „Stadtradeln“ in Westerkappeln

 Rauf aufs Rad ! Die Klimaschutzmanagerin der Gemeinde, Franziska Müller, ruft zur Teilnahme am „Stadtradeln“ auf.

Westerkappeln - Am 30. Mai fällt der Startschuss für den Wettbewerb „Stadtradeln“. „Höchste Zeit sich anzumelden und für Westerkappeln mitzuradeln“, ruft die Klimaschutzmanagerin der Gemeinde, Franziska Müller, zur aktiven Teilnahme auf.


Fr., 24.05.2019

Segelflugbezirksmeisterschaften Weser-Ems in Achmer 52 Segelflugzeuge am Himmel

Kurz vor dem Abheben: Die Piloten bereiten sich auf den anstehenden Flug vor“

Achmer/Westerkappeln-Seeste - 52 Segelflugzeuge werden vom heutigen Freitag (24. Mai) bis zum Sonntag, 2. Juni, den Himmel über dem Osnabrücker Land und dem nördlichen Tecklenburger Land bevölkern, denn auf dem Sonderlandeplatz Achmer bei Bramsche finden die Segelflugbezirksmeisterschaften Weser-Ems und das Manfred-Krebs-Gedächtnisfliegen statt.


Do., 23.05.2019

Artenschwund Singvögeln droht der Hungertod

In der freien Landschaft und in Gärten wird es immer stiller: Der Bestand an Singvögeln – hier ein Rotkehlchen – schrumpft nach Beobachtungen von Naturschützern bedrohlich.Erschreckender Befund: Friedhelm Scheel hat in einem Nistkasten drei halbwüchsige, verendete Kohlmeisen entdeckt. Er vermutet, dass sie verhundert sind.

Westerkappeln - Wer sich auf seinem Grundstück über ein vielstimmiges Konzert von Singvögeln freuen möchte, sollte dieses möglichst naturnah gestalten, empfiehlt der Naturschutzbund (Nabu) Deutschland. Doch das scheint nicht mehr viel zu helfen. Friedhelm Scheel, Umweltaktivist aus Westerkappeln, beobachtet selbst in seinem großen, grünen Garten „eine absolut alarmierende Entwicklung“. Von Frank Klausmeyer


Do., 23.05.2019

Artenschwund Singvögeln droht der Hungertod

In der freien Landschaft und in Gärten wird es immer stiller: Der Bestand an Singvögeln – hier ein Rotkehlchen – schrumpft nach Beobachtungen von Naturschützern bedrohlich.Erschreckender Befund: Friedhelm Scheel hat in einem Nistkasten drei halbwüchsige, verendete Kohlmeisen entdeckt. Er vermutet, dass sie verhungert sind.

Westerkappeln - Wer sich auf seinem Grundstück über ein vielstimmiges Konzert von Singvögeln freuen möchte, sollte dieses möglichst naturnah gestalten, empfiehlt der Naturschutzbund (Nabu) Deutschland. Doch das scheint nicht mehr viel zu helfen. Friedhelm Scheel, Umweltaktivist aus Westerkappeln, beobachtet selbst in seinem großen, grünen Garten „eine absolut alarmierende Entwicklung“. Von Frank Klausmeyer


Do., 23.05.2019

Krankenhäuser von Westerkappeln aus schnell erreichbar In 15 Minuten zur Notaufnahme

Bei der Erreichbarkeit eines Krankenhauses profitiert Westerkappeln von der Nähe zu Osnabrück und Ibbenbüren.

Westerkappeln - Bei der Erreichbarkeit der allgemeinen Krankenhäuser steht Westerkappeln als ländliche Kommune vergleichsweise gut da. Vom Ortskern und einem Gutteil der Außenbereiche aus ist zum Beispiel eine Notaufnahme in 15 bis 20 Fahrtminuten zu erreichen. Von Frank Klausmeyer, Alfred Riese


Do., 23.05.2019

Naturerlebniscamps für Jugendliche und Kinder in Westerkappeln Gemeinschaft ganz neu erleben

Langeweile kommt beim „Born to be wild“ Camp nicht auf.

Westerkappeln - Unter dem Motto „Born to be wild“ findet auf dem Naturerlebnisplatz „Ins Freie“ in Seeste auch dieses Jahr ein Camp für Teens statt. Dies ist nach Angaben des Vereins „Natur unterwegs“ als Veranstalter in zweifacher Hinsicht keine gewöhnliche Ferienfreizeit.


Do., 23.05.2019

50 Jahre THC Westerkappeln Gut aufgestellt im Handball und auf dem Rad

Auch die Tourenradgruppe des THC, hier unterwegs in Seeste, erfreut sich großer Beliebtheit. Erfolgreiche Handballer: Durch einen Sieg gegen Bad Iburg durfte die ersten Herrenmannschaft den Aufstieg in die Landesklasse bejubeln.

Westerkappeln - Gut 15 jugendliche Handballer waren es, die im Jahr 1969 gemeinsam mit den Frauen einer Seester Gymnastikgruppe den Grundstein für den heutigen Turn- und Handballclub (THC) Westerkappeln legten. „Wir sind im Handball immer noch gut aufgestellt“, weiß Werner Schröer, einer der Vereinsgründer und seitdem Vorsitzender. Von Dietlind Ellerich, Frank Klausmeyer


Mi., 22.05.2019

Flüchtlingsunterbringung in Westerkappeln Auch die Weltpolitik immer im Blick

Die roten Container am Schulzentrum haben als Flüchtlingsquartiere wohl ausgedient. Auch für den Hof Schildkamp (im Hintergrund) denkt die Gemeinde über eine andere Nutzung nach.

Westerkappeln - Was passiert da gerade in Syrien ? Wie entwickelt sich der Konflikt zwischen dem Iran und den USA ? Diese Fragen der Weltpolitik beschäftigen durchaus auch die Verantwortlichen im Westerkappelner Rathaus. Denn wenn sich wieder hunderttausende Flüchtlinge auf den Weg nach Norden machen, stellt sich wohl auch hier in der Gemeinde die Frage der Unterbringung. Von Frank Klausmeyer


Mi., 22.05.2019

50 Jahre THC Westerkappeln Bei den Kleinsten geht´s über Matten und Bänke

Toben auf der Matten-Burg gehört zum Kinderturnen einfach dazu. Übungsleiterin Marlies Schubert-Kiesewetter möchte den Kleinen Spaß an der Bewegung vermitteln.

Westerkappeln - Klettern und schaukeln, balancieren und springen. Über Matten, Bänke und Kästen die Turnhalle erobern, mit oder ohne Hilfestellung ganz hoch hinaus- oder blitzschnell auf dem Boden vorankommen. Zwischendurch mal im Zelt eine kleine Pause einlegen und ausruhen – das alles ist Kinderturnen unter dem Dach des THC Westerkappeln und unter der Leitung von Marlies Schubert-Kiesewetter. Von Dietlind Ellerich


Mi., 22.05.2019

Amphibienzählung am Westerkappelner Präriesee Weniger Kröten als erwartet

Auf der Suche nach einem Weg am Schutzzaun vorbei, fallen die Erdkröten in die Sammeleimer.

Westerkappeln - Auf den ersten Blick wirken die Zahlen ermutigend. Doch bei genauerer Betrachtung lösen die Daten zur Amphibienwanderung in Westerkappeln bei Naturschützern offenbar Besorgnis aus. Denn es wurden weniger Kröten. Lurche und Frösche gezählt als erwartet worden war.


Mi., 22.05.2019

Weiteres Konzert auf dem Kulturhof Westerbeck Jazz-Abend voller Poesie

Das Christian-Pabst-Trio aus Amsterdam mit Ilaria Forciniti (Gesang) ist am Sonntag im Galerie-Café auf dem Kulturhof Westerbeck zu Gast.

Westerkappeln - Am Sonntag, 26. Mai, begrüßt Hofherr Raimund Beckmann vier ganz besondere und weit gereiste Musiker im Galerie-Café auf dem Kulturhof Westerbeck. Das Christian Pabst-Trio aus Amsterdam und die Jazzsängerin Ilaria Forciniti aus Italien gestalten laut Mitteilung einen Jazz-Abend voller Poesie.


251 - 275 von 2830 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook