Mo., 23.09.2019

Evangelische Kirchenvertreter präsentieren Projektidee Ein Bioladen im Ortskern?

Die Pastoren Jörg Oberbeckmann, Olaf Maeder, Adelheid Zühlsdorf-Maeder und Presbyter Niklas Schulte (von links) machen sich für einen Bioladen mit Café und Veranstaltungsraum stark.

Westerkappeln - „Besser leben auf dem Land“, so steht es auf dem Flyer, der auf eine Projektidee der Pastorenehepaare Angelika und Jörg Oberbeckmann sowie Adelheid Zühlsdorf-Maeder und Olaf Maeder aufmerksam macht. Ein Bioladen im Ortskern ist auf der Wunschliste des Quartetts ganz weit oben. Von Dietlind Ellerich

So., 22.09.2019

Rübenball in Seeste Von „Bleifrei“ bis „Fehlzündung“

Haben sich für ein Foto hinter den Erntetisch mitsamt Schützenscheibe aufgestellt: Der Lotter Bürgermeister Rainer Lammers, die Westerkappelner Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer, Bedienter Timo Munsberg, das Königspaar Merle und Ulrich Henkemeier und der Vorsitzende Jürgen Munsberg (von links).

WEsterkappeln - Großes Ereignis in der Westerkappelner Bauerschaft Seeste: Am Samstagabend hat der Schützenverein am Schießstand seinen 47. Rübenball gefeiert. Das amtierende Königspaar Ulrich und Merle Henkemeier nahm eine Menge Gäste in Empfang, darunter auch Abordnungen benachbarter Schützenvereine sowie Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer. Von Heinrich Weßling


So., 22.09.2019

Kirchenchor St. Margaretha Rosenkranz erklingt musikalisch

Die Proben unter der Leitung von Veronika Hoffstädt gehen in diesen Tagen in die Endphase. Am 29. September ab 17 Uhr laden die Sängerinnen und Sänger des katholischen Kirchenchors zum „Musikalischen Rosenkranz“ ein.

Westerkappeln - „Oh, der Rosenkranz“, einige Mitglieder des katholischen Kirchenchors hatten zunächst etwas verhalten reagiert, als ihre Chorleiterin Veronika Hoffstädt die Idee hatte, die traditionelle Gebetskette zum Thema eines Konzerts zu machen. Sie ließen sich dennoch überzeugen und bereiten sich nun intensiv auf ein besonderes Ereignis vor. Am Sonntag, 29. September, wird ab 17 Uhr in der katholischen Kirche St. Von Dietlind Ellerich


Sa., 21.09.2019

Altes Gasthaus Schröer „Haus ist für jeden ein Begriff“

Die Steine der Grundmauern des Alten Gasthauses Schröer werden aktuell freigelegt. Sorgfältig werden die freigelegten Risse mit einer Zementmischung wieder aufgefüllt.

Westerkappeln - Das Haus kennt jeder – die Geschichte wahrscheinlich nicht. Jetzt wird wieder ein Stück Geschichte des alten Gasthauses freigelegt – im wahrsten Sinne des Wortes. Von Erhard Kurlemann


Anzeige

Sa., 21.09.2019

Zukunftswerkstatt Westerkappeln Viele Köpfe, viele Ideen

Projektleiter Dr. Frank Bröckling erläuterte den Interessenten den geplanten Ablauf des Abends im Schulzentrum. 

Westerkappeln - Wie kann sich Westerkappeln weiter entwickeln? Eine spannende Frage, an deren „Lösung“ sich zahlreiche kreative Menschen beteiligt haben. 30 Projekte sind bei einer Zukunftswerkstatt vorgestellt worden. Von Astrid Springer


Fr., 20.09.2019

Neue Halle der Firma Derix eingeweiht Willkommen im Holzzeitalter

Ein großer Tag -- nicht nur für die Geschäftsführung von Derix: Markus Brößkamp, Simone Derix, Markus Derix (von links)

Westerkappeln-Velpe - Holz hat Zukunft, unter anderem als Baustoff. Davon konnten sich die rund 500 Gäste bei der Einweihung der neuen rund 15000 Quadratmeter großen Halle bei Derix & Poppensieker in Velpe überzeugen. Von Erhard Kurlemann


Fr., 20.09.2019

Tag der Schöpfung in Westerkappeln „Die Umwelt muss gerettet werden“

Die Umwelt muss gerettet werden – diese Botschaft haben die Kinder und viele Erwachsene bei der Demonstration mit ihren Stimmen und vielen Transparenten unterstrichen.

Westerkappeln - Großes Interesse und viele Angebote: beim Tag der Schöpfung war viel los. Viele Transparente forderten ein Umdenken in der Umwelt- und Klimapolitik. Von Dietlind Ellerich


Fr., 20.09.2019

Programmheft Wespenstich erschienen 43 Projekte: Erleben, bewegen, gestalten

Wespenstich – das neue Programm von Oktober bis Frühjahr 2020 liegt vor.

Westerkappeln - Bis zum 1. Oktober sind wieder Anmeldungen für die 43 Projekte möglich, die die Westerkappelner Elterninitiative für Spielen und Erleben (Wespe) in ihr neues Programmheft gepackt hat. Von Erhard Kurlemann


Fr., 20.09.2019

Kulturhof Beckmann Wiener Klassik trifft auf Salsa und Jazz

Daniel Sorour spielt am 22. September im Hofkonzert in Westerbeck auf einem Violoncello aus dem Jahr 1749.

Westerkappeln - Das achte Konzert auf dem Kulturhof Beckmann in Westerbeck ist wieder einmal ein Besonderes. Am Sonntag können dort unter anderem die klänge eines Cellos aus dem Jahr 1749 gehört werden.


Do., 19.09.2019

Stadtwerke planen Infrastrukturnetz Viele Aufgaben können digital gelöst werden

Asset Manager Felix Schwerter zeigt, wie ein einzelnes Gateway aussieht. Das Gerät an sich ist etwa so groß wie ein DIN-A-4-Blatt und wird mit kleinen Antennen versehen.

Westerkappeln/Tecklenburger Land - „Lorawan“ ist ein wichtiges Instrument. Das meinen zumindest die Stadtwerke Tecklenburger Land, die ein neues Infrastruktur-Netz aufbauen wollen. Gateways spielen dabei eine besondere Rolle.


Do., 19.09.2019

Aus dem Hauptausschuss Bald öffentliches Wlan für den Ortskern

Westerkappeln - Der Ortskern von Westerkappeln soll in Kürze mit einem Wlan-Netz ausgestattet werden. Wirtschaftsförderin Anke Biehl klärt derzeit einige offenen Fragen. Von Erhard Kurlemann


Do., 19.09.2019

Das Dämmen von Altbauten Mit Hanf die Wände dämmen

Referent Andreas Skrypietz von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt vin Osnabrück

Westerkappeln - Hanf, Gras, Matratzen – es gibt viele (unkonventionelle) Ideen, um (alte) Häuser zu dämmen. Über 800 Dämmstoffe sind in Deutschland zugelassen. Ein Experte klärt dazu auf. Von Daniela Lepper


Do., 19.09.2019

Eisblockwette in Westerkappeln Zwei verschiedene Modellhäuser

In Kooperation mit der DBU Osnabrück und dem Kreis Steinfurt läuft noch aktuell ein Tippspiel in Sachen Energiesparen von links Franz Wennemann (energieland2050), Klimaschutzmanagerin Franziska Müller, Dr. Peter Moser (DBU), Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer und Umweltbeauftragter Friedhelm Wilbrand

Westerkappeln - Wieviel Schmelzwasser wird entstehen? Zwei Modellhäuser unterscheiden sich in der Dämmung - in ihnen befinden sich jeweils 180 Liter gefrorenes Wasser. Die Auflösung gibt es am 6. Oktober – live beim Kürbismarkt. Von Erhard Kurlemann


Mi., 18.09.2019

Schulzentrum Westerkappeln 1,8 Millionen Euro Mehrkosten?

Die Grundschule muss erweitert werden, an der OGS wird gebaut und auch die Gesamtschule braucht neue Räume -- kurz: Das Schulzentrum ist aktuell eine Großbaustelle.

Westerkappeln - 4,5 Millionen Euro sollen die Bauarbeiten im Schulzentrum Westerkappeln kosten – eine Summe, die in der Sitzung des Hauptausschusses für viel Wirbel gesorgt hat. Schließlich sind nur 2,7 Millionen Euro in den Haushalt der gemeinde eingestellt. Von Erhard Kurlemann


Mi., 18.09.2019

Kabarettabend im Bonhoeffer-Haus Vergnüglich-investigative Tour durch die Kulturgeschichte

Der Kabarettist Kerim Pamuk stellt sein Programm am 1. Oktober im Bonhoeffer-Haus in Westerkappeln vor.

Westerkappeln - Kerim Pamuk wird eine Zeitreise durch rund 1500 Jahre Kulturgeschichte vornehmen. Er lädt sein Publikum dazu ein. Klar, dass dem ein oder anderen Aspekt mindestens ein Augenzwinkern innewohnt. . . 


Mi., 18.09.2019

Kiku-Programm 2019/2020 Wieder sechs spannende Geschichten

Ralf Kiekhöfer vom Töfte Theater läutet am 9. Oktober die neue Westerkappelner Kinderkultur-Saison mit dem Stück „Das Kamel aus dem Fingerhut“ ein. Der Abo-Vorverkauf beginnt am 1. Oktober.

Westerkappeln - Kaum sind die ersten Schulwochen nach den Sommerferien vorbei, freuen sich die Kids wieder auf Herbstferien. Vor den beiden schulfreien Wochen laden die Organisatoren der Westerkappelner Kinderkultur (Kiku) aber noch zur ersten Theateraufführung der neuen Saison ein. Von Dietlind Ellerich


Di., 17.09.2019

Hanfriedenstadion Rollrasen wird wieder Thema im Rat

Aufgrund der laufenden Bau- und Sanierungsarbeiten kann das Hanfriedenstadion derzeit nicht für sportliche Zwecke genutzt werden. Dieser Zeitraum soll nach dem Willen der Schulen und des Vereins Westfalia möglichst kurz gehalten werden.

Westerkappeln - Die Sanierung des Hanfriedenstadions läuft auf Hochtouren. Allerdings: Die Zeitspanne, die vergeht, bis es wieder komplett genutzt werden kann, ist umstritten. Rollrasen oder Einsäen ist die Fragestellung, zu der jetzt die Schulen eine Stellungnahme abgegeben haben. Von Erhard Kurlemann


So., 15.09.2019

Zum dritten Mal: Hundeschwimmen im Freibad am Bullerteich Mischling Zora geht baden

Am Rand des Nichtschwimmerbeckens schauen Herrchen und Frauchen ihren Vierbeinern zu, die sich zum Teil mit einem großen Satz ins Badevergnügen stürzen.

Westerkappeln - Im Freibad am Bullerteich tobte kurz vor der Winterpause noch einmal der Bär: Auf dem Parkplatz kaum ein freier Stellplatz, am Eingang sogar eine kurze Schlange und jede Menge freudiges Gequieke der Badegäste. Es könnte ein fast normaler Sommertag im Freibad sein, doch anstatt Menschen stürzten sich am Samstag bei bestem Spätsommerwetter Hunde in die Fluten. Von Daniela Lepper


Fr., 13.09.2019

Zentrale Unterbringungseinrichtung für Flüchtlinge erweitert Mehr Raum für Bildung

Die Bauarbeiten zur Erweiterung der Zentralen Unterbringungseinrichtung auf 960 Plätze laufen. Zurzeit sind 200 Menschen in dem Gebäude untergebracht.

IBBENBÜREN - Die Zentrale Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Flüchtlinge bereitet sich weiter auf die Aufnahme von künftig bis zu 960 Menschen vor. Dazu gehört auch ein Ausbau der Betreuung der Flüchtlinge, von denen einige nach einer Änderung im Asylgesetz bis zu 24 Monate in der Einrichtung bleiben könnten. Von Linda Braunschweig


Fr., 13.09.2019

Friedhelm Scheels besondere Leidenschaft Der Eulenmann und sein Schilderwald

Friedhelm Scheel hat mittlerweile aus ganz Deutschland 78 Naturschutzschilder gesammelt.Friedhelm Scheels liebste Schilder sind die mit Eulen.

Westerkappeln - In den Wäldern der Umgebung kennt sich Friedhelm Scheel fast besser aus als in seiner Westentasche. Und in seinem eigenen Schilderwald findet er sich ebenso wunderbar zurecht. Der bekannte Westerkappelner Umweltaktivist hat nämlich eine (bis jetzt) heimliche Leidenschaft: Er sammelt Naturschutzschilder. Von Nele Maeder


Fr., 13.09.2019

Wettbewerb der Telekom Gemeinde Westerkappeln will mit auf Jagd nach Funklöchern gehen

Ein Funkmast mit Modulen für die neue Mobilfunk-Generation 5G. Davon kann die Gemeinde im Moment nur träumen. In Westerkappeln ist nicht einmal eine flächendeckende 3G-Versorgung durch die Telekom gewährleistet. LTE ist nach Angaben der Verwaltung überhaupt nicht verfügbar.

Westerkappeln - Die Gemeinde Westerkappeln will die Aufforderung der Telekom zum Tanz annehmen und sich an der Jagd auf Funklöcher beteiligen. Das zumindest schlägt die Verwaltung vor. In der nächsten Woche wird der Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsausschuss darüber beraten. Von Frank Klausmeyer


Fr., 13.09.2019

Herbstmarkt im Tierheim Tecklenburger Land Vorstellung der Hunde gehört zum Programm

Westerkappeln/Tecklenburger Land - In den vergangenen Jahren war der Herbstmarkt des Tierheims Tecklenburger Land eine Veranstaltung, die viele Besucher anlockte. Ob es diesmal auch so sein, wird, zeigt sich am Sonntag, 15. September. Von 11 bis 18 Uhr ist dann auf dem Areal am Setteler Damm in Lengerich tierisch was los.


Do., 12.09.2019

Partytipps für die Region Mickie Krause heizt Recker Kirmes ein

Mickie Krause reißt am Sonntag auf der Recker Herbstkirmes die Hütte ab.

Tecklenburger Land - er Herbst hält Einzug im Tecklenburger Land und die Temperaturen sinken langsam. Doch das Wochenende bietet eine Aussicht, wo die Temperaturen partymäßig trotzdem in ungeahnte Höhen steigen könnten. Mickie Krause heizt die Recker Kirmes ein...


Do., 12.09.2019

Verzweifelte Wohnungssuche Kein Platz für Westerkappelner Großfamilie

Familie Blavius-Boußillot – hier bei einem Ausflug in einen Freizeitpark – sucht dringend eine passende Wohnung. Doch für zwei Erwachsene und sechs Kinder scheint es in Westerkappeln nichts zu geben.

Westerkappeln - Alle Welt singt in Deutschland gerade das Lied von der Wohnungsnot. Familie Blavius-Boußillot könnte dazu wohl eine ganze Oper vortragen. Denn sie sucht händeringend nach einer neuen Bleibe. Sollte doch bei dem Bauboom in Westerkappeln eigentlich kein Problem sein – oder ? Doch versuchen Sie mal, für acht Leute (und zwei Hündchen) die passenden vier Wände zu finden. Von Frank Klausmeyer


Do., 12.09.2019

Bahnhof Velpe auf dem Prüfstand Alle Seiten zeigen guten Willen

Sie wollen sich für eine Reaktivierung des Bahnhofs in Velpe einsetzen und in den nächsten Wochen notwendige Maßnahmen dafür prüfen (von linls): Dennis Schmitz, Frank Sundermann (MdL), Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer, Werner Lübberink, Michael Geuckler, Michael Jansen und Nils Winter.

Westerkappeln/Münster - Seit über 15 Jahren wird eine Reaktivierung des Velper Bahnhofs diskutiert. Jetzt sollen Möglichkeiten einer Wiederbelebung geprüft werden. In Münster saßen der SPD-Landtagsabgeordneten Frank Sundermann und Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer dazu mit Vertretern der Bahn zusammen. Alle Seiten zeigten laut Sundermann guten Willen.


251 - 275 von 3195 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.