Mi., 07.06.2017

Landstraße muss gesperrt werden Schwertransporter setzt am Bahnübergang auf

 

Lotte-Wersen - Weil er auf am Bahnübergang Wersener Straße/Bahnhofstraße (L 597) auf der Fahrbahn aufsetzte, blieb ein Schwertransporter am Dienstagabend liegen. Die Landesstraße ist deshalb gesperrt.

Di., 06.06.2017

Brückenfest in Westerkappeln Eine schöne Sause

Das Düter Brückenfest hatten sich die Anwohner nach den zehnmonatigen Sanierungsarbeiten an der Königsbrücke wirklich verdient. Burkhard Much und Ingo Noak (v.l., kl. Foto) hatten die Feier federführend vorbereitet.

WEsterkappeln - Düter Nachbarn haben am Freitag ein Brückenfest gefeiert. Damit belohnten sie sich quasi selbst für die Sanierungsarbeiten an der kleinen Brücke, die vor ziemlich genau einem Jahr bei dem großen Unwetter beschädigt worden war. Von Dietlind Ellerich


Di., 06.06.2017

Verbraucherschützer warnen: Opfer sind oft minderjährige Kinder In vielen Spielen lauern Kostenfallen

Rund 81 Prozent aller 14- bis 29-Jährigen spielen regelmäßig „Minecraft“, „Candy Crush“ oder „Clash Royale“ (Foto). Doch kostenlos sind diese Spiele-Apps nur auf den ersten Blick, warnen Verbraucherschützer. Margret Esters-Gardeweg, Leiterin der Verbraucherberatung Rheine (links), und ihre Kollegen Ingrid Waltring und Maik Böhme warnen vor den Risiken angeblich kostenloser Spiele-Apps.

Westerkappeln - „Free to play“ (Frei zu spielen) werben viele Anbieter für angeblich kostenlose Spiele-Apps wie Candy Crush“ oder „Clash Royale“. Aber eigentlich sollte es heißen „Free to pay“ (Frei zu bezahlen). Denn die angeblichen Gratis-Spiele können ganz schön ins Geld gehen. Von Klaus Dierkes


Mo., 05.06.2017

Schützenfest in Velpe Alter Ehrenherr ist neuer König

Der neue Hofstaat (von links): Alexandra Kuhlmann, Oberst Harald Münch, Königspaar Heike und Dirk Siepmann, Ehrenpaar Melanie und Hendrik Wehrmeier und Lucy Peitzmeier.

Velpe - Dirk Siepmann heißt der neue König des Schützenvereins Velpe. Er regiert mit Ehefrau Heike. Das Ehrenpaar bilden Hendrik und Melanie Wehrmeier. Diese Namen sind allesamt noch recht geläufig: Beide Ehepaare haben im vergangenen Jahr dem Schützenverein als Regenten vorgestanden – nur in vertauschten Positionen. Von Heinrich Weßling


Anzeige

Mo., 05.06.2017

Bewerbertag an der Realschule Westerkappeln bringt Schüler und Unternehmen zusammen Ein praktischer Einblick

Schreiben mit Parkinson ist außerordentlich schwer. Das erfuhren diese jungen Damen im Selbstversuch mit speziellen Stromhandschuhen des Caritas Bildungszentrums.

Westerkappeln - Für die Neuntklässler der Realschule Westerkappeln wird es bald ernst. In gut einem Jahr haben sie ihre Mittlere Reife in der Tasche und sollten sich möglichst vorher schon überlegt haben, welchen Weg sie nach dem Schulabschluss einschlagen wollen. Ein Bewerbertag brachte sie jetzt mit Unternehmen aus der Region zusammen. Von Christoph Pieper


So., 04.06.2017

Gabeliner feiern Schützenfest Wer wird Nachfolger von König Stefan Hindersmann ?

Der Gabeliner König Stefan Hindersmann und Bediensteter Frank Hindersmann.

Westerkappeln - Am übernächsten Wochenende laden die Schützen vom Gabelin zu ihrem Schützenfest ein. Schon jetzt sind die Mitglieder gespannt, wer Nachfolger von König Stefan Hindersmann wird.


Sa., 03.06.2017

Stephan Stohl aus Westerkappeln legt auch Suppen und Süßes auf den Rost Der Grillmeister

Alles frisch: Bei Stephan Stohl kommen nur hochwertige Lebensmittel auf den Grill; egal ob Kräuter, Gemüse oder ein saftiges Streak.Vier Männer vom Grill: Stephan Stohl, Fabian Beck, Guiseppe Messina und Rob Reinkemeyer (von links) bringen zusammen ein Kochbuch heraus.

Westerkappeln - Stephan Stohl war in Sachen Gastronomie schon während der Schule seiner Zeit voraus. Heute liegt er mindestens voll im Trend. Der Westerkappelner grillt aus Passion. Demnächst veröffentlicht der Profi mit drei Kollegen ein Buch. Von Frank Klausmeyer


Fr., 02.06.2017

Pfingstrennen in Westerkappeln zogen Tausende an Turf-Ära endet nach 42 Jahren

„Mekka“ Pfingstrennen: Bei der Veranstaltung auf dem Gelände, auf dem sich heute die Rennbahn-Siedlung befindet, kamen teils über 10 000 Besucher.Zum „Mekka“ der Freunde des Turfs wurde die Rennbahn in Westerkappeln.

Westerkappeln - 54 Jahre ist es her, dass in der heutigen Rennbahnsiedlung das letzte Westerkappelner Pfingstrennen startete. Die Rennen waren legendär. Nach 42 Jahren, titelte die Zeitung damals, sei damit eine Ära zu Ende gegangen.


Fr., 02.06.2017

Im Kampf gegen die Reaktivierung der Tecklenburger Nordbahn Bürener fühlen sich im Stich gelassen

Gegner der Nordbahn-Reaktivierung am Strotheweg (von links): Olaf Wienhaus (Vorsitzender des Bürgervereins Wersen), Wilfried Freier, Thomas Engel, Rita Beimdiek (Vorsitzende der Siedlergemeinschaft Büren), Andreas Gründel und Thomas Baumann. Übersicht über die TNB-Trasse am Strotheweg

Lotte-Büren - Siedlergemeinschaft Büren und Bürgerverein Wersen wollen sich im Kampf gegen die Reaktivierung der Tecklenburger Nordbahn (TNB) nicht geschlagen geben. Vom Großteil der Lotter Ratsmitglieder fühlen sie sich im Stich gelassen und suchen den Schulterschluss zu anderen Nordbahn-Gegnern. Von Volker Poerschke


Fr., 02.06.2017

Kulturhof Westerbeck am Pfingstmontag ganz spontan Oper-Air-Konzert und Einweihung der Kunsthalle

Am Pfingstmontag mit dabei: Holger Till und die Sängerin Milena Sobral

Westerkappeln - Die Freunde des Kulturhofes Westerbeck und alle, die es werden wollen, erwartet am Pfingstmontag ein spontanes Programm. Es gibt ein Open Air-Konzert und die „neue“ Kunsthalle wird eröffnet.


Fr., 02.06.2017

Das haut Beppo um Haus der Diakonie: Zwei Mitarbeiterinnen zu Clowns fortgebildet

Die Clowns Bobo und Jojo  haben mit einigen Bewohnern im Sinnesgarten des Hauses der Diakonie einen fröhlichen Nachmittag gestaltet.

Westerkappeln - „Platsch, platsch, platsch“, klingt es durch die Gänge im Haus der Diakonie in Westerkappeln. Die Geräusche kommen von zwei bunten Gestalten – ein seltener Anblick in einem Seniorenheim. Farbenfroh und schrill watschelt Clown Jojo mit seinen riesigen Schuhen heran. Leichtfüßiger, doch genauso leuchtend, folgt Clown Beppo. Die beiden haben unlängst für Bewegung gesorgt in einer Seniorenrunde.


Fr., 02.06.2017

Langjähriger Leiter des Hauses der Diakonie in Westerkappeln geht in den Ruhestand Friedrich Schönhoff verabschiedet sich

Friedrich Schönhoff verlässt das Haus der Diakonie.

Westerkappeln - Friedrich Schönhoff (60), langjähriger Einrichtungsleiter im Haus der Diakonie in Westerkappeln, hat überraschend im Rahmen einer Mitarbeiterversammlung am Mittwoch seinen Abschied aus dem aktiven Dienst zum 30. Juni angekündigt.


Fr., 02.06.2017

Tamina, Lotta und Ghia bei der Ibbenbürener Veteranen-Rallye Drei Mädels aus Westerkappeln flott unterwegs

Coole Ladies und ihr Fanclub: Tamina, Ghia und Lotta (von links) bekommen Unterstützung von ihren Eltern Ilona und Markus (rechts) Grafe sowie Patenonkel Rainer Baldus

Ibbenbüren/Westerkappeln - Tamina, Lotta und Ghia sind voll in ihrem Element. Gekonnt flitzen die Neun-, Sieben- und Fünfjährige auf ihren Zweirädern durch einen Slalomparcours im Fahrerlager der Veteranenrallye am Ibbenbürener Sportzentrum. Die drei Mädels dürften die jüngsten Bikerinnen sein, die bei der Großveranstaltung für Motorradfans dabei sind. Von Linda Braunschweig


Do., 01.06.2017

Rentnerpaar spendet dem Tierheim Lengerich 1000 Euro Einen Herzenswunsch erfüllt

Das Tierheim in Lengerich freute sich über den Besuch von Hilde und Robert Wagner. Die Eheleute spendeten der Einrichtung 1000 Euro; Tierheim-Leiterin Conny Backhaus (rechts) weiß schon, dass das Geld für das Katzenhaus eingesetzt werden wird. 

Lengerich/Westerkappeln - Der Briefumschlag war klein und eher unscheinbar – der Wunsch, den sich Robert und Hilde Wagner bei der Übergabe erfüllten, war riesig: 1000 Euro spendete das Lengericher Ehepaar jetzt für das Tierheim in Lengerich. Von Erhard Kurlemann


Do., 01.06.2017

Hundesteuer in Westerkappeln Lieb und (manchmal) teuer

Freudensprünge wie diese Hunde macht wohl kein Halter wegen der Steuerpflicht. Außerhalb der Wohnung oder eines umfriedeten Grundstücks dürfen die Hunde nur mit der sichtbar befestigten gültigen Steuermarke (Bild links) umhertollen.

Westerkappeln - 1150 Hunde gibt es in Westerkappeln. Für die Gemeinde ein gutes Geschäft. 54 000 Euro – der Wert eines gehobenen Mittelklasseautos – will sie dieses bei den rund 1050 Haltern an Steuern einnehmen. Dabei sind die Halter einigermaßen gut dran, denn viele Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen kassieren deutlich mehr ab. Von Frank Klausmeyer


Do., 01.06.2017

Betrügerischer Diebstahl in Westerkappeln Dreist: Probefahrt zum Diebstahl genutzt

 

Westerkappeln - Über die Internetplattform „Ebay“ kommen bekanntlich auch krumme Geschäfte zustande. In Westerkappeln gab es jetzt einen Klassiker in Sachen Kfz-Betrug, vor dem die Polizei häufig warnt, auf den aber offensichtlich immer wieder Leute hereinfallen. Von Frank Klausmeyer


Mi., 31.05.2017

Erstes Treffen der Steuerungsgruppe „Fairtrade-Town“ Gemeinde Westerkappeln will Ort für gerechten Handel werden

Um „Fairtrade-Town“ zu werden, darf im Büro der Westerkappelner Bürgermeisterin künftig nur Kaffee aus fairem Handel ausgeschenkt werden. Auch die Bildung einer Steuerungsgruppe, wie bereits geschehen, gehört zu den fünf von der Organisation „TransFair“ geforderten Bedingungen.

Westerkappeln - Westerkappeln will „Fairtrade-Town“ werden. Um überhaupt mit dem Siegel ausgezeichnet werden zu können, müssen eine Reihe von Voraussetzungen erfüllt werden. Dafür hat sich kürzlich eine Steuerungsgruppe getroffen. Wer Interesse an der Mitarbeit hat, kann sich noch melden.


Mi., 31.05.2017

Fachkräftemangel im Tecklenburger Land Qualifizierte Mitarbeiter gesucht

Das verarbeitende Gewerbe hat in und um Ibbenbüren zahlreiche offene Stellen zu bieten. Doch die Firmen haben Probleme, Fachkräfte zu finden.

Tecklenburger Land - Sind Sie Maurer, Tischler, Kaufmann, Sozialarbeiter oder Krankenschwester ? Dann gehören Sie zu gefragten Personen. Denn viele Firmen der Region suchen händeringend nach qualifizierten Mitarbeitern. Allein bei der Agentur für Arbeit in Ibbenbüren sind derzeit 688 offene Stellen gemeldet. Von Frank Klausmeyer


Mi., 31.05.2017

Freiwillige Feuerwehr Westerkappeln Personalwechsel in der Führung

Werner Ramatschi (rechts) – hier mit Ordnungsamtsleiter Günter Rahmeier – übergibt die stellvertretende Wehrführung an Gemeindebrandinspektor Thorsten Schmidt.  

Westerkappeln - In der Führung der Freiwilligen Feuerwehr Westerkappeln gibt es einen Wechsel. Werner Ramatschi (63), seit zehn Jahren stellvertretender Wehrleiter, übergibt das Amt in Kürze an Gemeindebrandinspektor Thorsten Schmidt (43). Von Frank Klausmeyer


Mi., 31.05.2017

Verbraucherschützer warnen: Opfer sind oft minderjährige Kinder In vielen Spielen lauern Kostenfallen

Rund 81 Prozent aller 14- bis 29-Jährigen spielen regelmäßig Minecraft, Candy Crush oder Clash Royale (Foto). Doch kostenlos sind diese Spiele-Apps nur auf den ersten Blick.Margret Esters-Gardeweg, Leiterin der Verbraucherberatung Rheine (links) und ihre Kollegen Ingrid Waltring und Maik Böhme warnen vor den Risiken angeblich kostenloser Spiele-Apps.

Westerkappeln - „Free to play“ (Frei zu spielen) werben viele Anbieter für angeblich kostenlose Spiele-Apps wie Candy Crush“ oder „Clash Royale“. Aber eigentlich sollte es heißen „Free to pay“ (Frei zu bezahlen). Denn die angeblichen Gratis-Spiele können ganz schön ins Geld gehen. Von Klaus Dierkes


Di., 30.05.2017

Diskussion über Zustand der Osnabrücker Straße in Westerkappeln Im roten Bereich

Weit über 10 000 Fahrzeuge darunter viel Schwerlastverkehr – rollen täglich über die Osnabrücker Straße. Für die Fahrbahn besteht nach Meinung der CDU Sanierungsbedarf.Am Gartenmoorweg geht die Bebauung zügig voran. Aus der neuen Siedlung dürfte künftig mehr Verkehr über die Straße Am Königsteich fließen.

Westerkappeln - Von einem Wellenritt zu sprechen, wäre sicher überzogen. Der Zustand der Landesstraße L 595 lässt in der Ortsdurchfahrt Westerkappeln aber zu wünschen übrig. Auf Antrag der CDU-Fraktion ist die Bürgermeisterin jetzt vom Rat beauftragt worden, Gespräche mit dem Landesbetrieb Straßen NRW über eine Sanierung zu führen. Von Frank Klausmeyer


Di., 30.05.2017

Zwei Autos in Westerkappeln zweimal beschädigt Schon wieder Autoreifen zerstochen

 

Westerkappeln - An der Osnabrücker Straße in Westerkappeln waren Reifenstecher unterwegs. Von Frank Klausmeyer


Di., 30.05.2017

Störung der Totenruhe Grabstein mit Farbe beschmiert

 

Westerkappeln - Auf dem Westerkappelner Friedhof ist ein Grab geschändet worden. Wie die Polizei berichtet, wurde die Frontseite eines Grabsteins mit roter Farbe beschmiert. Von Frank Klausmeyer


Di., 30.05.2017

Freibad Bullerteich in Westerkappeln sehr beliebt Bester Start seit acht Jahren

Hitzefrei gab es am Dienstagmittag gleich an mehreren Schulen in der Umgebung. Viele Schüler nutzten die Gelegenheit für einen Sprung ins kühle Nass.

Westerkappeln - Das Kaiserwetter der vergangenen Tage ist nicht nur für Sommerliebhaber ein Genuss, sondern hat auch dem Westerkappelner Freibad am Bullerteich den erfolgreichsten Saisonstart seit 2009 gebracht. Von Christoph Pieper


Mo., 29.05.2017

Fahrrad, Kompressor und Gartengeräte gestohlen Diebe in Westerkappeln unterwegs

 

Westerkappeln - In Westerkappeln waren am vergangenen Wochenende Diebe unterwegs. Von Frank Klausmeyer


3076 - 3100 von 3195 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.