So., 21.05.2017

Schlussabrechnung für Integriertes Handlungskonzept Gemeinde Westerkappeln verschenkt Fördergelder

Die Neugestaltung des Kirchplatzes hat rund 1,45 Millionen Euro gekostet. Viel mehr ist bei dem Integrierten Handlungskonzept für den Ortskern nicht herausgekommen.

Westerkappeln - Verwaltungsversäumnis oder glückliche Fügung ? Die Bewertung nicht abgerufener Fördermittel für das Integrierte Handlungskonzept (IHK) Ortskern fällt in der Lokalpolitik äußert unterschiedlich aus. Fakt ist: Rund ein Viertel des Geldes ist ungenutzt geblieben. Von Frank Klausmeyer

So., 21.05.2017

Klima-Unterricht an der Gemeinschaftshauptschule Lotte-Westerkappeln Vom Erdöl zum Fleece-Pulli

Experimentierfreudig: Ruth Dobrindt, Marc-Philipp Nikolay und Melanie Havermeyer (von links) beobachten, wie Hakim, Lucas und Dennis Kunststoff zum Schmelzen bringen.

Lotte/Westerkappeln - In einer spannenden und lehrreichen Doppelstunde haben jetzt Schüler der Gemeinschaftshauptschule (GHS) Lotte-Westerkappeln in Wersen durch Ruth Dobrindt, Dozentin der Energie-Agentur NRW, viel Wissenswertes und Wichtiges zum Thema „Energie und Kunststoffe“ erfahren. Von Erna Berg


So., 21.05.2017

Viele Aktionen im Westerkappelner Familienzentrum Am Kapellenweg Nicht Mutter- oder Vater-, sondern Elterntag

Toben auf der Bewegungsbaustelle war beim Elterntag ebenso angesagt wie Spiel- und Bastelangebote.  

Westerkappeln - Am Freitag tobte im Familienzentrum Am Kapellenweg der Bär. Statt Basteln für den Mutter- oder den Vatertag hatten sich die Kinder für einen aktionsreichen Elterntag entschieden. Von Dietlind Ellerich


Sa., 20.05.2017

Kirchengemeinde hat neues Konzept zur Kommunionvorbereitung in Westerkappeln und Lotte Gut vorbereitet an den Tisch des Herrn

Zufrieden mit ihrem Konzept sind (von links) Rita Köster, Irmgard Heidemann, Petra Meyer, Veronika Kowalski, Daniela Kraus, Teresa Szyszko und Pater Shaji George.Jedes Kind bekam für die Vorbereitung auf die Erstkommunion ein eigenes Arbeitsbuch.

Westerkappeln/Lotte - Der Höhepunkt steht noch bevor: 42 Kinder aus der Kirchengemeinde St. Margaretha feiern in den nächsten Tagen ihre Erstkommunion in Alt-Lotte, Wersen und Westerkappeln. Vorbereitet wurden sie auf dieses Sakrament mit einem neuem Konzept, das „an die Lebenssituation der Kinder und auch deren Eltern angepasst ist“, erläutert Pastoralreferentin Irmgard Heidemann. Von Christoph Pieper


Anzeige

Fr., 19.05.2017

Einzelhandel in Westerkappeln Positiver Bescheid für Projekt an der Heerstraße

Eine Bauvoranfrage für dieses Projekt an der Heerstraße ist jetzt vom Kreis Steinfurt positiv beschieden worden.

Westerkappeln - Die Eröffnung einer „Postenbörse“ in Westerkappeln zieht sich länger hin, als zunächst gedacht. Dafür hat der Investor für die Erweiterung des Einkaufszentrums an der Heerstraße jetzt einen positiven Bescheid bekommen. Von Frank Klausmeyer


Fr., 19.05.2017

Förderkreis Bullerteich hat sich für 2017 viel vorgenommen Vielversprechender Saisonauftakt

Der Vorstand des Förderkreises Bullerteich zieht eine positive Bilanz (von links): Wolfgang Decking, Christine Bünemann, Bodo Twiehaus und Thomas Wesselmann. Es fehlte Dieter Schulte.Die „Saxo-Revival-Party“ war vergangenes Jahr ein großer Erfolg. Am 15. Juli soll es deshalb eine Neuauflage geben.

Westerkappeln - „Der Saisonstart ist auf jeden Fall schon besser, als vergangenes Jahr“, freute sich Schwimmmeister Heiner Elgert am Rande der Jahreshauptversammlung des Förderkreises Bullerteich über das schöne Wetter. Der Verein hat sich für 2017 wider viel vorgenommen. Von Christoph Pieper


Fr., 19.05.2017

Westerkappeln: Mysteriöser Fettfilm Motorrad rutscht in den Graben

 

Westerkappeln - Mit einem mysteriösen Fettfilm auf der Heerstraße in Westerkappeln beschäftigt sich zurzeit die zuständige Polizei in Ibbenbüren. In Gang gesetzt worden sind die Ermittlungen durch den Unfall eines Motorradfahrers. Von Frank Klausmeyer


Fr., 19.05.2017

Unfall in Ladbergen Pferd scheut – Kutscher aus Westerkappeln wird schwer verletzt

 

Westerkappeln/Ladbergen - Der Kutscher wollte einen Müllwagen passieren lassen. Als der Lkw am Gespann vorbei war, scheute das Pferd. Die Kutsche stürzte um, die beiden Insassen wurden verletzt.


Fr., 19.05.2017

Pferd scheut Pferd scheut: Kutsche stürzt in Straßengraben

 

Ladbergen - Der Kutscher wollte einen Müllwagen passieren lassen. Als der Lkw am Gespann vorbei war, scheute das Pferd. Die Kutsche stürzte um, die beiden Insassen wurden verletzt.


Fr., 19.05.2017

Flur- und Straßenkunde: Wallenbrock in Seeste Ein Mühle im wogenden Sumpf

Klares Indiz für die Nutzung der Wasserkraft der Diersmanns Wellen: eine Staumauer mit Durchlass; hier soll die Mühle gewesen sein.Dieses beiden Mühlsteine stammen vom ehemaligen Hof Diersmann.Im Wallenbrock findet man auch diese Kopfweiden.

Westerkappeln - Wer von Westerbeck gen Seeste fährt, durchquert ein Gebiet namens Wallenbrock, eine von zahlreichen Gräben durchzogene Tiefebene, geprägt von sumpfigen Wiesen und vielen kleineren, meist flachen Tümpeln, von Quellen gespeist. Eine dieser Quellen ist Diersmanns Wellen, deren Wasser einen kleinen Teich füllt. Von Astrid Springer


Do., 18.05.2017

Wird Thomas Rieger zum Kämmerer in Westerkappeln bestellt ? Überraschende Kehrtwende

Thomas Rieger leitet seit 2003 die Finanzabteilung im Westerkappelner Rathaus. Seit vier Jahren ist er auch Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters.

Westerkappeln - Es sollte nur eine Formalie sein. Doch dann hat der Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsausschuss in seiner Sitzung am Dienstagabend den Punkt „Bestellung eines Kämmerers“ völlig überraschend und einstimmig von der Tagesordnung genommen. Von Katja Niemeyer


Do., 18.05.2017

Glück für Gänse-Küken Gänse-Küken hat riesiges Glück

Unwahrscheinliches Glück hat dieses Gänse-Küken gehabt. Es ist vermutlich von einem Uhu gepackt worden, den Fängen des Räubers entglitten und dann in den Gartenteich der Familie Schneider gefallen. Das knapp 600 Gramm schwere Vögelchen trägt noch sein Daunenkleid, mit dem es nicht fliegen kann. Zuflucht gefunden hat es bei einer Laufenten-Familie bei Tierschützer Roland Adam (Bild rechts).

Tecklenburger Land - Unglaublich, aber wahr. Anders lässt sich nicht beschreiben, was sich am Dienstagabend im Lengericher Außenbereich abgespielt hat. Von Michael Baar


Do., 18.05.2017

Gericht verurteilt 39-jährigen Westerkappelner Geldstrafe für Besitz jugendpornografischer Bilder

 

Westerkappeln/tecklenburg - Zu einer Geldstrafe hat das Amtsgericht Tecklenburg einen 39-jährigen Westerkappelner verurteilt. Dieser hatte auf seinem Smartphone jugendpornografische Bilder gespeichert. Von Katja Niemeyer


Do., 18.05.2017

Gemeinden Westerkappeln und Lotte veranstalten mit den Sportfreunden 2. „Career Day“ Die Chance für den Karriere-Kick

Um Bewerbungen geht es beim 2. „Career Day“. Zufriedene Organisatoren sind (von links) Matthias Riepe, Joana Watermeyer und Marco Prütz

Westerkappeln/Lotte - Dieser Tag könnte für den einen oder anderen Jugendlichen der Kick für einen erfolgreiches Berufsweg sein. Zum zweiten Mal veranstalten die Gemeinden Westerkappeln und Lotte einen „Career Day“. Die Planung steht. Von Ursula Holtgrewe


Do., 18.05.2017

Schwerer Unfall auf der Ibbenbürener Straße in Westerkappeln 18-jähriger Mettinger fährt in den Gegenverkehr

Die Trümmerteile des Unfall lagen weit verstreut auf der Fahrbahn. Der 18-jährige Fahrer eines Seat hatte zunächst einen Lkw touchiert und war dann mit einem VW Bulli kollidiert.

Westerkappeln/Mettingen/Ibbenbüren - Ein junger Mann aus Mettingen ist am Mittwochabend bei einem Unfall auf der Ibbenbürener Straße (L 501) in Westerkappeln schwer verletzt worden. Der 18-Jährige war nach Polizeiangaben mit seinem Seat Ibiza in den Gegenverkehr geraten. Von Frank Klausmeyer, Heinrich Weßling


Do., 18.05.2017

Bauausschuss diskutiert über Bahnübergänge in Velpe Politiker haben klaren Favoriten

Der Bahnübergang Ringstraße wird aufgegeben, wenn das von Bürgern und Politik favorisierte Konzept zum Tragen kommt.

Westerkappeln-Velpe - Wenn es nach den Mitgliedern des Westerkappelner Bauausschusses geht, kommt für das neue Konzept für die Bahnübergänge in Velpe nur eine Möglichkeit in Frage. Einstimmig haben sich die Politiker in ihrer jüngsten Sitzung für eine Variante entschieden, die auch bei den betroffenen Bürgern in Velpe den größten Anklang findet. Von Frank Klausmeyer


Mi., 17.05.2017

Rund ein Drittel der Bienenvölker in der Region haben den Winter nicht überstanden Geschwächt in die Saison gestartet

Lecker: Löwenzahn ! Der Frühling hat den Tisch für die Honigbiene reich gedeckt. Doch neben der Faulbrut und der Varroamilbe breitet sich das Jakobskreuzkraut als nächste Gefahr für die Imkerei in der Region aus.Beobachten bei Vielen ein Umdenken zugunsten der Natur: Thomas Leeker (links) und Erwin Nubbemeyer. Die Bienenexperten wünschen sich dennoch mehr Blühstreifen.

Westerkappeln/Lotte - „Etwa 30 Prozent der Völker in unserer Region haben den Winter nicht überlebt“, ergänzt Thomas Leeker, Vorsitzender des Kreisimkervereins Tecklenburger Land. Das irritiert. Eine gesunde Bienenpopulation, Sonnenschein bis in den Herbst hinein – das klingt doch nach geradezu paradiesischen Arbeitsbedingungen…? Ein Irrtum. Von Ulrike Havermeyer


Mi., 17.05.2017

Drei Ärzte und ein Apotheker wegen fahrlässiger Tötung vor Gericht Rezept mit tödlicher Dosis

 

Osnabrück/Westerkappeln/Lotte - Eine Tablette gegen Herzkrankheit führt zum Tod einer Patientin. Der Fehler hätte auffallen müssen, stellte ein Gericht jetzt fest. Drei Ärzte - davon einer aus Westerkappeln - und ein Apotheker müssen sich nun wegen fahrlässiger Tötung verantworten. Von Wolfgang Elbers


Mi., 17.05.2017

Warum die Gemeinde Westerkappeln noch über ein Straßenausbauprogramm diskutiert Fahrbahnsanierung ohne Wegekonzept

Einige Straßen will die Gemeinde noch dieses Jahr sanieren lassen, obwohl es noch gar kein Wegenetzkonzept gibt.

Westerkappeln - Fünf-Jahres-Pläne kennt man sonst ja nur aus den sozialistischen Staaten. Bei der Straßensanierung hat sich die Gemeinde Westerkappeln so ein Vorgehen aber zu Eigen gemacht. Die Jahre 2012 bis 2016 sind abgearbeitet, Nächste Woche soll der Rat das Programm für die Jahre 2017 bis 2021 beschließen. Die Diskussion kommt überraschend, weil doch an einem Wegenetzkonzept gearbeitet wird. Von Frank Klausmeyer


Mi., 17.05.2017

Trio BEM begeistert auf dem Kulturhof Westerbeck Ein Verwirrspiel der Klänge

In die Herzen des Publikums spielten sich Enno Kraus, Miriam Dirr und Benjamin König

Westerkappeln - Mit einem Verwirrspiel der Klänge begeisterte das Berliner Trio BEM im Galeriecafé auf dem Kulturhof Westerbeck. Es war schon das dritte Gastspiel. Von Marianne Lohmann


Mi., 17.05.2017

Schützenfestsaison wird in Westerkappeln traditionell am Himmelfahrtswochenende eröffnet Vier Tage Party in Obermetten

„Sweet Dreams“ aus Vechta gibt am Schützensamstag zur 80-er/90-er Party ihre Visitenkarte in Obermetten ab.

Westerkappelner - Die Mitglieder des Obermettener Schützenvereins fiebern schon dem Himmelfahrtswochenende entgegen, denn traditionell eröffnen sie rund um den Feiertag die Westerkappelner Schützenfestsaison.


Di., 16.05.2017

Männerkreis Velpe „Kein Verfechter religiöser Toleranz“

Pastor Olaf Maeder sprach im Männerkreis zum Thema „Martin Luther und der Islam“.

Velpe - Auch wenn Luther den Islam unter bestimmten Vorzeichen durchaus positiv wahrgenommen habe, das glaubhaftere Büßen der Muslime, deren überzeugenderes Beten, die eindrucksvolle Askese, die züchtige Kleidung der Frauen und einiges mehr gewürdigt habe, sei er für ihn doch gleichzeitig Irrglaube und Verführung des Teufels und damit eine Religion gewesen, die man nicht gleichberechtigt dulden dürfe. Von Dietlind Ellerich


Di., 16.05.2017

IHGW Westerkappeln Maren Kruse neue IHGW-Vorsitzende

Neue IHGW-Vorsitzende: Maren Kruse 2. von links).

Westerkappeln - Die Interessengemeinschaft Handel und Gewerbe (IHGW) hat gerade noch mal die Kurve gekriegt: Nachdem der schon seit Langem kriselnde Verein eigentlich schon seine Auflösung beschließen wollte, hat sich am Montagabend bei einer Mitgliederversammlung Maren Kruse überraschend und erst nach langer Diskussion und Überzeugungsarbeit für den Vorstandsvorsitz zur Wahl gestellt. Von Katja Niemeyer


Di., 16.05.2017

Frank Sundermann im Interview „Ein Wechselbad der Gefühle“

Tecklenburger Land - Vorher galt Frank Sundermann als klarer Favorit. Am Abend der Landtagswahl musste der Landtagsabgeordnete der SPD lange um seinen Wiedereinzug ins Parlament zittern. Die WN fragten nach.


Mo., 15.05.2017

SPD-Hochburgen Westerkappeln und Lotte SPD holt in Westerkappeln und Lotte höchste Werte in der Region

WEsterkappeln - Während die NRW-Landtagswahl für die SPD insgesamt mit einer bitteren Niederlage endete, konnten die Genossen in Westerkappeln und in Lotte ihre Vormachtstellung halten. In den beiden SPD-Hochburgen des Münsterlandes musste die Partei zwar auch reichlich Federn lassen, holte am Ende aber immerhin noch 43,9 Prozent (Westerkappeln) und 39,9 Prozent (Lotte) der Stimmen. Von Katja Niemeyer


3126 - 3150 von 3195 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.