Mo., 15.05.2017

CDU-Kandidat Felix Holling nach der Niederlage: „Wir haben etwas bewegt“ CDU-Kandidat Felix Holling zeigt sich zufrieden

Tecklenburger Land - Nach seinem Beinahe-Sensationssieg gegen den SPD-Kandidaten Frank Sundermann berichtet Felix Holling (CDU) von „jeder Menge Glückwünschen“, die ihn erreicht hätten. Von Anke Beiing

Mo., 15.05.2017

Frank Sundermann im Gespräch „Ein Wechselbad der Gefühle“

Frank Sundermanns Jubel an einem für die NRW-Sozialdemokraten desaströsen Wahlabend. Der Westerkappelner ist der Ansicht, dass CDU und FDP einen klaren Regierungsauftrag haben, den sie jetzt umsetzen müssten.

Westerkappeln - Für den SPD-Direktkandidaten Frank Sundermann im Wahlkreis 83 – Steinfurt III ist am späten Sonntagabend ein wahrer Wahlkrimi zu Ende gegangen. WN-Redakteurin Katja Niemeyer sprach mit dem Westerkappelner, der am Montagmorgen bereits auf dem Weg nach Düsseldorf zu einem Treffen mit Parteigenossen aus der Region war. Von einigen wird er sich verabschieden müssen.


Mo., 15.05.2017

Autogrammjäger gastiert in Velpe Von Romy Schneider bis Rex Gildo

Autogrammjäger Dr. Peter Krevert erzählte in der Wassermühle Velpe von seinen Begegnungen mit Prominenten aus mehr als 40 Sammlerjahren.

WEsterkappeln-Velpe - Er traf sie alle, Romy Schneider am Kaffeetisch, Rex Gildo im Taxi, Herbert Wehner auf der Beerdigung von Gustav Heinemann und viele mehr auf Schalke, in der Hotellobby, auf Parkplätzen und überall da, wo sich Stars und andere bekannte Menschen ein Stelldichein geben oder auch gerne mal verstecken. Von Dietlind Ellerich


Mo., 15.05.2017

Oldtimertreffen in Westerkappeln-Düte Wenig PS, aber viel Leidenschaft

Unterschiedliche Generationen, aber das gleiche Hobby. Beim Oldtimertreffen kommen viele Traktorenfreunde zusammen. Während die einen in Erinnerungen schwelgen, knüpfen andere neue Bekanntschaften.

Westerkappeln - „Nicht schneller als mit 25 bis 30 Stundenkilometern, sonst bekomme ich einen Geschwindigkeitsrausch“, sagt Dieter Zimmermann mit einem breiten Grinsen. Schneller als 38 fährt der Deutz des Rentners allerdings auch nicht. Wenn er sich also aus Ostfriesland auf den 145 Kilometer langen Weg auf nach Düte macht, muss er das schon wirklich wollen. Von Dietlind Ellerich


Anzeige

So., 14.05.2017

Wahlkrimi im Kreis Steinfurt Siegreicher SPD-Kandidat Sundermann hatte Niederlage schon eingeräumt

Ein Kuss für Ehefrau Cordula. Zu diesem Zeitpunkt hatte Frank Sundermann die Wahl schon für verloren erklärt. In einem wahren Nervenkrimi hatte er im Verlauf des Wahlabends aber seinen Rückstand auf Felix Holling.

Westerkappeln/Tecklenburger Land - Mehr Spannung geht nicht. Nach stundenlangem Warten stand am Sonntagabend fest, dass Frank Sundermann sein Landtagsmandat verteidigt hat. Mit nur 701 Stimmen Vorsprung vor Felix Holling (CDU) aus Hopsten gewann der Westerkappelner Sozialdemokrat den Wahlkreis 83 – Steinfurt III. Dabei hatte Sundermann die Wahl schon früh für verloren erklärt. Von Frank Klausmeyer, Claus Kossag


So., 14.05.2017

Mitgliederversammlung des THC Erfolgreiche Verjüngungskur

Nach 48 Jahren unermüdlichem Einsatz wurde Werner Härle (vorne links) jetzt zum Ehrenmitglied des THC ernannt. Bei der Mitgliederversammlung wurden außerdem zahlreiche Aktive für ihre langjährige Tätigkeit geehrt.

Westerkappeln - Großer Applaus brandete unter den rund 30 Mitgliedern des Turn- und Handballclubs Westerkappeln auf, als ihr Vorsitzender Werner Schröer im Rahmen der Jahreshauptversammlung einen Vorschlag des Vorstandes verkündete. Nach 48 Jahren unermüdlichem Einsatz für verschiedene Abteilungen des Vereins sollte Werner Härle jetzt von der Mitgliederversammlung zum Ehrenmitglied des Clubs ernannt werden. Von Christoph Pieper


So., 14.05.2017

Konfirmation in der Stadtkirche Konfirmation mit Aaronitischem Segen in der Stadtkirche

Konfirmation in der Stadtkirche : Konfirmation mit Aaronitischem Segen in der Stadtkirche

Am vergangenen Sonntag haben 24 junge Westerkappelner ihre Konfirmation gefeiert.


So., 14.05.2017

Sportfest der Grundschule am Bullerdiek Kinder mobilisieren alle ihre Kräfte – trotz des Regens

Sportlichen Ehrgeiz bewiesen die Kinder der Grundschule am Bullerdiek bei ihrem Sportfest. Troty des Regens gaben sie alles bei den unterschiedlichen Dis

Westerkappeln - Großen sportlichen Ehrgeiz hält auch das schlechteste Wetter nicht auf. Das haben am Freitagvormittag die Schüler, Lehrer und Eltern der Grundschule am Bullerdiek bewiesen, als sie trotz teils strömenden Regens die Bundesjugendspiele im Westerkappelner Hanfriedenstadion durchgeführt und ein Sportfest gefeiert haben. Von Christoph Pieper


So., 14.05.2017

Gemeinde Westerkappeln arbeitet an zukunftsfähigem Straßennetz Wirtschaftswege auf dem Prüfstand

Die verkehrliche Bedeutung der Wirtschaftswege, aber auch die für Natur und Landschaft sollen in dem Konzept herausgearbeitet werden.

Westerkappeln - Zusammen 335 Kilometer lang sind die Wirtschaftswege in Westerkappeln. Sie stehen jetzt auf dem Prüfstand. Ziel ist ein Konzept, dass die Richtung vorgibt, wie das Straßennetz im Außenbereich kurz-, mittel- und langfristig genutzt werden soll und in welcher Qualität. Von Frank Klausmeyer


Sa., 13.05.2017

Umfrage zum Kirchplatz in Westerkappeln CDU wünscht sich mehr Bürgerbeteiligung

Eine mehrgeschossige Bebauung der Wiese am Kirchplatz, wie sie vergangenes Jahr von der Firma Echterhoff aus Velpe als potenziellem Investor vorgestellt wurde, stoße bei vielen Bürgern auf Ablehnung, meint die CDU Westerkappeln. Sie beruft sich dabei auf die – nicht repräsentativen Ergebnisse – einer eigenen Umfrage.

Westerkappeln - Die CDU Westerkappeln spricht sich für eine Beteiligung der Bürger bei der Diskussion über die Nutzung der gemeindlichen Grünfläche am Kirchplatz aus. Dabei stütz sie sich auf eine Umfrage, die die Partei nach eigenen Angaben auf dem Maimarkt und an einem an einem Samstagvormittag auf dem Parkplatz vor dem Edeka-Markt an der Heerstraße gemacht hat.


Sa., 13.05.2017

Flur- und Straßenkunde: Der Braumkamp in Alt-Lotte Wo der Ginster gelb blüht

Ginster blüht auf extrem nährstoffarmen Böden.Der Braumkamp in Alt-Lotte verläuft parallel zur alten B 65.

Lotte/Westerkappeln - In Lottes Osten, nahe der ehemaligen Grenze des Königreichs Hannover, verläuft parallel zur alten B 65 der Braumkamp. Mit der Farbe braun, Bäumen oder gar braunen Bäumen hat Braum dabei nichts zu tun. Hier fand eine typische Art der nordwestdeutschen Sandheiden den Weg aufs Straßenschild. Von Astrid Springer


Fr., 12.05.2017

Zusammenarbeit hat sich bewährt Westfalia Westerkappeln und VfL Osnabrück veranstalten ihr 3. Fußball-Sommercamp

Werbung in eigener Sache: Im Stadion macht ein Plakat aufs Sommercamp aufmerksam.

Westerkappeln - Bereits zum fünften Mal richtet der TSV Westfalia 06 Westerkappeln ein Fußballsommercamp aus, in diesem Jahr zum dritten Mal mit der Akademie des VfL Osnabrück. „Das sind nette Leute da im Leistungszentrum“, freut sich der Vorsitzender Wolf-Dietrich Häke schon jetzt auf ein tolles Trainingslager. Von Frank Klausmeyer


Fr., 12.05.2017

Scheunenbrand in Westerkappeln-Seeste Blitzeinschlag vermutlich Ursache

Den Brand hatte die Wehr schnell unter Kontrolle, wenngleich es immer wieder im Gebälk aufflammte. Zahlreiche Feuerwehrleute waren im Einsatz. Die Flammen schlugen offen aus dem Dach, als die Feuerwehr eintraf.

Westerkappeln - Vermutlich ein Blitzeinschlag ist verantwortlich für einen Scheunenbrand, zu dem Freitagnachmittag die Freiwillige Feuerwehr Westerkappeln nach Seeste ausgerückt ist. Verletzte gab es keine. Es entstand aber beträchtlicher Sachschaden. Von Frank Klausmeyer


Fr., 12.05.2017

Hanfriedenstadion Westerkappeln Kicken auf dem Knüppelacker

Mehr erdenbraun als grasgrün ist der Fußballplatz im Hanfriedenstadion an vielen Stellen. Wolf-Dietrich Häke, Vorsitzender des TSV Westfalia 06 Westerkappeln, hofft das der Rasen bis zum Sommercamp mit dem VfL Osnabrück Ende Juni in einen vernünftigen Zustand versetzt wird.

Westerkappeln - Ende Juni ist es wieder soweit. Der TSV Westfalia 06 Westerkappeln veranstaltet wieder ein Fußballcamp mit dem VfL Osnabrück. Mit Blick auf den Rasen im Hanfriedenstadion geniert sich der Vorsitzende Wolf-Dietrich Häke aber ein bisschen vor den Profis vom VfL. Denn das Geläuf ist in einem erbärmlichen Zustand. Von Frank Klausmeyer


Fr., 12.05.2017

Projekttage der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln Gemüse aus dem Kohlenschacht

Pesten mit Scootern über Rampen: Die Jungs von der Projektgruppe um Sportlehrer Andreas Wilms.

Westerkappeln/Lotte - Im Technikraum der Gesamtschule werkeln Simon (12) und Evelyn (14) an einer großen Konstruktion. Wenn sie fertig ist, soll es einen Ibbenbürener Kohlenschacht darstellen, in dem Gemüse angebaut und automatisch an die Oberfläche transportiert wird. Solche spanennden Ideen und Aktionen gab es bei den Projekttagen. Von Katja Niemeyer


Fr., 12.05.2017

Wettbewerb des Heimatschützenbundes Ladbergen-Hölter holt Königspokal

Erfolgreich beim Königspokalschießen waren diese Frauen und Männer: vorne sitzend von links Heiko Ulmann 5. Platz, Heike Pieper (4.), Uwe Haverkamp (3.), Klaus Bäumer (2..) und die Siegerin Silke Steinbach. Vom Heimatschützenbund gratulierten (stehend von rechts) Helmut Kellinghaus, Horst Kleinschmidt und Friedrich Prigge sowie Uwe Kropf (links), dazwischen die Mannschaftsführer der siegreichen Schützenveriene.

Westerkappeln/Tecklenburger Land - Vom 24. April bis zum 10. Mai wurde auf dem Schießstand der Mettener Schützen um den Erfolg gerungen, jetzt steht es fest: Die Siegermannschaft beim Königspokalschießen des Heimatschützenbundes Tecklenburger Land ist Ladbergen-Hölter. Von Heinrich Weßling


Fr., 12.05.2017

Hundeführerschein Hundeführerschein für Kinder

Viel Spaß hatten alle mit Linox, Willy, Asha, Mala, Willy und Paul.

Lotte/Westerkappeln - Keine Angst vor großen und kleinen Hunden zeigten die Kinder im evangelischen Kindergarten in Wersen, die das Vergnügen hatten, Paul, Willy, Mala, Linox und Masha kennenzulernen und gleichzeitig den Hundeführerschein zu machen. Von Erna Berg


Fr., 12.05.2017

Westerkappelner Freibadsaison beginnt am Samstag Kalter April lässt Gasverbrauch in die Höhe schießen

Schwimmmeister Heinrich Elgert und sein Team haben das Freibad pünktlich zur Saisoneröffnung am Samstag herausgeputzt. jetzt muss es nur noch warm werden.

Westerkappeln - „So einen kalten April habe ich noch nie erlebt“, sagt Schwimmmeister Heinrich Elgert, der immerhin seit 1984 im Freibad am Bullerteich arbeitet. Am Samstag beginnt die Badesaison. Das Wasser zu erwärmen, war dieses Jahr ein Kraftakt. Von Frank Klausmeyer


Do., 11.05.2017

Mittendrin: Blutspende – die Erste Mit wenig Aufwand Gutes tun

So sieht er aus, der Blutspendeausweis: Christoph Pieper hat ihn nach seiner ersten Blutspende erhalten. Der Mitarbeiter unserer Zeitung hat von seinem „ersten Mal“ berichtet. Sein Fazit: „Warum bin ich nicht schon öfter gegangen?“

Westerkappeln - Hinterher habe ich mich selbst gefragt, warum ich nicht schon viel öfter hingegangen bin. Im Februar bin ich das erste Mal bei der Blutspendeaktion des DRK Ortsvereins Westerkappeln im Schulzentrum gewesen und habe gegen die Abgabe von 0,5 Liter Vollblut einige neue Eindrücke sammeln können. Von Christoph Pieper


Do., 11.05.2017

Wer gewinnt das Direktmandat im Wahlkreis 83 – Steinfurt III ? Hopp oder Top

Frank Sundermann ließ sich 2012 im Kreise seiner Anhänger feiern. Mit deutlichem Abstand hatte er seinen CDU-Kontrahenten Winfried Grunendahl geschlagen.

Tecklenburger Land - Wer Frank Sundermann (SPD) in diesen Tagen trifft, spürt bei ihm eine gewisse Anspannung. Denn für den Westerkappelner Landtagsabgeordneten heißt es am kommenden Sonntag (14. Mai) Hopp oder Top. Auch Felix Holling, der aussichtsreichste Kontrahent von der CDU, kommt nur übers Direktmandat in den Düsseldorfer Landtag. Von Frank Klausmeyer


Do., 11.05.2017

Streng kontrollierter Durstlöscher In Westerkappeln werden 9,5 Millionen Kubikmeter Trinkwasser verbraucht

Das Wasser aus der Leitung lässt sich bedenkenlos trinken. Der Großteil des jährlichen Liefermenge wird aber sicher für andere Zwecke verbraucht.Johann Knipper, Geschäftsführer des Wasserversorgungsverbandes Tecklenburger Land, hielt es auf Einladung der CDU einen Vortrag in Westerkappeln.

Westerkappeln - In 2015 wurden in Westerkappeln 9,5 Millionen Kubikmeter Frischwasser verbraucht. Das hat jetzt Johann Knipper, Geschäftsführer des Wasserversorgungsverbandes Tecklenburger Land, bei einem Vortrag auf Einladung der CDU berichtet. Die Ortsunion beschäftigt sich in diesem Frühjahr ausführlich mit dem Thema Wasser.


Do., 11.05.2017

Frisches Wasser für die Kitas WTL sponsert Trinkwasserspender

Über Möglichkeiten der gesunden Trinkwasserversorgung in den Einrichtungen informierte WTL-Geschäftsführer Johann Knipper (r.) die Vertreter von Kindergärten und Kitas.

Tecklenburger Land - Vertreter aller Kindertagesstätten und Kindergärten aus dem Versorgungsgebiet haben auf Einladung lud der Wasserversorgungsverband Tecklenburger Land (WTL) an einer großen Informationsveranstaltung über das Lebenselixier Trinkwasser teilgenommen.


Do., 11.05.2017

SPD-Landtagsabgeordneter im Gespräch mit Förderverein Wespe Frank Sundermann will weniger Bürokratie für Leader-Projekte

Im „Garten Eden“  sprach der SPD-Landtagsabgeordnete mit Petra Kleen, Vorsitzende des Fördervereins Wespe, über aktuelle und geplante Leader-Projekte in Westerkappeln

Westerkappeln - Über aktuelle und geplante Leader-Projekte in Westerkappeln informierte sich der Landtagsabgeordnete Frank Sundermann (SPD) jetzt im Gespräch mit Petra Kleen, Vorsitzende des hiesigen Fördervereins Wespe. Dabei betonte der Politiker, dass der bürokratische Aufwand für private Antragsteller nicht zu groß sein dürfe.


Do., 11.05.2017

Jubiläum der Ponyfreunde Metten Von Dressur bis Westernreiten

Dressur-Quadrillen mit Shetland-Ponys und Haflingern standen auch auf dem Programm beim JubiläumsreitenAls flotter Marienkäfer war diese junge Dame unterwegs.

Westerkappeln - Ponys gelten ja als etwas eigenwillig, dem bunten Showprogramm zum zehnjährigen Jubiläum der Ponyfreunde Metten tat das aber kein Abbruch, im Gegenteil: Von Astrid Springer


Mi., 10.05.2017

Michael Nürnberger aus Westerkappeln hat seine 100. Ballonfahrt absolviert Frei wie ein Vogel

Zum 100. Mal ist Michael Nürnberger jetzt in die Luft gegangen.

Westerkappeln/Mettingen - Ballonfahren hat ein hohes Suchtpotenzial. Das kann Michael Nürnberger nur bestätigen. Der Westerkappelner Pilot ist jetzt zum 100. Mal in die Luft gegangen.


3151 - 3175 von 3195 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.