Mo., 12.11.2018

Vorverkauf für die Saison der Freilichtbühne startet am Donnerstag Michael Jackson kehrt zurück

Beeindruckende Tanzchoreografien, aufwendig gefertigte Kostüme sowie eine tolle Licht-Show sollen die Tribute-Show „Michael Jackson Forever“ auf der Freilichtbühne zu einem Erlebnis machen.

Tecklenburg - Große Plakate weisen seit Montag darauf hin: Die Musicals „Dr. Schiwago“, „Don Camillo und Peppone“ sowie „Das Dschungelbuch“ sollen im nächsten Jahr die Fans zur Freilichtbühne locken. Zum Saisonabschluss gibt es am 15. September die Tribute-Show „Michael Jackson Forever“. Der Kartenvorverkauf startet am Donnerstag, 15. November, um 10 Uhr. Von Ruth Jacobus


Mo., 12.11.2018

Gelungene Vorführung Premiere begeistert Publikum

Am Ende sind alle vom Rückführungsfieber befallen, was zu noch mehr Trubel führt.

Horstmar - Tosender Applaus schon bei der Premiere und ausverkauftes Haus waren der verdiente Lohn für die gelungene Aufführung der plattdeutschen Komödie „Casanovas Comeback“. Dazu hatte die Laienschauspieler der Gesellschaft Concordia unter der Regie von Roswitha Fotschki ins Vereinshaus der Katharinen eingeladen. Die Dialoge, viele Pointen und Wortwitze amüsierten die Zuschauer. Von Anton Janßen


Mo., 12.11.2018

Schnelle Hilfe für Findel-Igel Kleiner Fiete in guter Obhut

Schnelle Hilfe für Findel-Igel: Kleiner Fiete in guter Obhut

Ladbergen - Ein leises Rascheln im Laub, und die Aufmerksamkeit der französischen Bulldogge Atze ist geweckt. Ein kraftloser Igel liegt apathisch am Wegesrand des Teutoschleifchens, am Mühlenbach, gleich hinter dem Friedhof. Schnell ist klar: Der kleine Kerl benötigt Hilfe. Gesunde Igel sind nachtaktiv und tagsüber nicht zu sehen. Von Birga Jelinek


Mo., 12.11.2018

Ökumenische Kirchennacht in Nordwalde Pizza essen in der Christuskirche

Die Konfirmanden hatten den Tisch in der Christuskirche geschmückt. Dort traf man sich zum Essen und zu Gesprächen.

Nordwalde - Das erlebt man auch nicht alle Tage: In der Christuskirche wurde jetzt Pizza aufgetischt. Anlass war die Ökumenische Kirchennacht. Nicht nur in die Christuskirche, auch in die Kapelle im Franziskushaus, die St.-Dionysius-Kirche und die Kapelle im Augustinushaus zog es die Gläubigen.


Mo., 12.11.2018

Bewegender Film über Flüchtlingsschicksale „Wir brauchen Eure Hilfe“

Im Gespräch mit dem Regisseur: Im Anschluss an den Film diskutierten die Gäste mit Ma’an Mouslli (rechts). Frank Negraßus moderierte den Abend im Ratssaal.

Lotte - „Ich bin beeindruckt von dem Film. Denn hier steht das Individuum im Mittelpunkt, der einzelne Mensch“, äußerte sich Frank Negraßus als Organisator des Abends, als er noch auf den Regisseur des Films „Newcomers“ Ma’an Mouslli wartete. Von Olaf Wienbrack


Mo., 12.11.2018

Riesiger Andrang beim Flohmarkt „Von Frau zu Frau“ Gut gelaunt auf Schnäppchentour

Fast kein Durchkommen herrschte in der Gooiker Halle. Dort fand an zwei Tagen der Flohmarkt „Von Frau zu Frau“ statt.

Altenberge - Volles Haus in der Gooiker Halle: Wieder einmal entwickelte sich der Flohmarkt „Von Frau zu Frau“ zum Publikumsmagneten. Von Anke Sundermeier


Mo., 12.11.2018

Sportissimo 2019 Ehrungen sind Teil der großen Show

Zuversichtlich für „sportissimo 2019“: Künstlerischer Leiter Jochen Hinken, Stadtsportverbandsvorsitzender Thomas Uphoff, Landrat Klaus Effing, SSV-Vorstandsmitgiied Heino Hausfeld und Bürgermeister Georg Moenikes (von links),

Kreis Steinfurt - Am 12. Januar ist die Ems-Halle in Emsdetten wieder Schauplatz von „sportissimo 2019.“ Die Organisatoren haben jetzt das Programm vorgestellt. Es wird spannend und hochkarätig sein; auch, weil viele Sportler aus dem Kreis für ihre Erfolge gehrt werden. Von Erhard Kurlemann


Mo., 12.11.2018

Platzproblem am Bahnhof Kattenvenne Doppelt so viele Räder wie Stellplätze

Eng ist gemütlich. Ob das auch für Fahrräder gilt, ist allerdings fraglich. Fakt ist: Am Bahnhof Kattenvenne fehlen überdachte Abstellplätze. Fotos: msc

Lienen-Kattenvenne - An Wochentagen allmorgendlich dasselbe Bild am Bahnhof Kattenvenne: Unter dem großen Glasdach neben dem alten Bahnhofsgebäude drängt sich Fahrrad an Fahrrad. Rundherum lehnen diverse Leezen an Zäunen, Schildern oder auch an der Backsteinwand. So ist das halt: wenn voll, dann voll. Von Michael Schwakenberg


Mo., 12.11.2018

Lager für und gegen den Bau der Burgsteinfurter Westtangente melden sich zu Wort Unverzichtbar bis überflüssig

Der Sachsenring ist eine der Zufahrtstraßen zur Fachhochschule, deren Anwohner die Belastung durch den Verkehr als sehr hoch empfinden. Und mit Schildern auf das Einhalten der Verkehrsregeln pochen.

Burgsteinfurt - Für die einen ist sie überflüssig und absolut verzichtbar, für die anderen eine entscheidende Notwendigkeit für den Erhalt des FH-Standorts an der Stegerwaldstraße: Die K76n, die sogenannte Westtangente. Von Bernd Schäfer


So., 11.11.2018

Richtfest der Kita „Regenbogen“ Platz für 55 Kinder

Nahmen auch am Richtfest teil (v.l.): Joel Thüning, Birgitt Overesch, Werner Thüning, Frank Böckenfeldt und David Potthoff.

Laer - Mit dem Verlauf der Arbeiten sind die Bauleute zufrieden: Zahlreiche Kinder und Erwachsene nahmen am Richtfest für die neue Kita „Regenbogen“ teil. Von Heinrich Lindenbaum


Do., 21.06.2018

Serie Mittendrin: Zu Besuch in einer Hundeschule Erziehung mit Spaßfaktor

„Prima machst du das, Lilly!“ – Frauchen Neele Jablonski und ihre pfiffige Hündin haben nicht nur jede Menge Spaß auf dem Übungsplatz von Sabine Wedderhoff, sondern verbuchen ganz nebenbei auch noch einen beachtlichen Lernerfolg.

Mettingen - Mensch und Hund, das passt meistens. Ob als Familien- oder Therapiehund, als Wach-, Begleit-, Schutz-, Hof- oder Assistenzhund – oder einfach nur als Freund fürs Leben. Damit die Vierbeiner-Zweibeiner-Beziehung auf soliden Pfoten steht, ist der Besuch einer Hundeschule angeraten. Von Ulrike Havermeyer


Mo., 12.11.2018

Lesung mit Norbert Witzke und Gerrit Bodde Es wird weihnachtlich im Puppenmuseum

Im gemütlichen Ambiente des Puppenmuseums werden Norbert Witzke und Gerrit Bodde am 4. Dezember weihnachtliche Stimmung verbreiten.

Tecklenburg - Alle Jahre wieder, nunmehr bereits zum 14. Mal, findet sich die Fangemeinde von Norbert Witzke und Dr. Gerrit Bodde am Dienstag, 4. Dezember, ab 19 Uhr im Puppenmuseum ein.


Mo., 12.11.2018

Digitalisierung der Westerkappelner Schulen Gemeinde startet Aufholjagd

Im privaten Umfeld ist die Nutzung von Tablets, Smartphones oder PCs für Kinder heutzutage Standard. Die meisten Schulen in Deutschland, so auch in Westerkappeln, hinken der digitalen Entwicklung weit hinterher – auch im internationalen Vergleich

Westerkappeln - Deutschland ist ein Entwicklungsland – zumindest was die Digitalisierung der Schulen betrifft. Das gilt auch für Westerkapp ln. Doch nun will die Gemeinde eine Aufholjagd starten. Von Frank Klausmeyer


Mo., 12.11.2018

Interessanter Abend Informatives und Spannendes zur Reformation in England

Pfarrer Holger Erdmann (2.v.l.) bewies sich während des Vortrags- und Gesprächsabends der Christlichen Bildungswerke Horstmars als versierter England-Kenner.

Horstmar - Für England-Besucher vieles erklärend, für Nicht-Englandkenner viel Interessantes, berichtete Pfarrer Holger Erdmann während des Vortrags- und Gesprächsabends des Evangelischen Sozialseminars und des Katholischem Bildungswerks. Diese hatten zum Thema „Reformation in England – kirchliches Leben in England“ in den Borchorster Hof eingeladen. Von Anton Janßen


Mo., 12.11.2018

Förderprogramm „Energetische Stadtsanierung“ beginnt mit einer Haushaltsbefragung Quartiere sollen aufgewertet werden

Die Burgsteinfurter Altstadt ist einer von zwei ausgewählten Bereichen, in denen das Projekt „Energetische Stadtsanierung“ jetzt anläuft.

Steinfurt - Energetische Erneuerung des Gebäudebestands, städtischer Klimaschutz, aber auch eine verbesserte Wohn- und Lebensqualität – darum geht es im Projekt „Energetische Stadtsanierung“, das von der Kreisstadt Steinfurt, den Stadtwerken und weiteren lokalen Partnern gestartet wurde.


Mo., 12.11.2018

Sportel-Saison hat begonnen Den Bewegungsdrang ausleben

Springen oder rutschen – beides und noch viel mehr ist beim Sporteln des SC Nordwalde möglich. Der erste von sechs Terminen fand am Sonntag in der Gangolfhalle statt.

Nordwalde - Es wird wieder gerutscht, geklettert und gesprungen, denn die neue Sportel-Saison des SC Nordwalde hat begonnen. In der Gangolfhalle können sich Kinder zwischen einem und zehn Jahren an sechs Terminen austoben. Von Rainer Nix


Mo., 12.11.2018

Kooperation in der Bücherei „Guter Kaffee für einen guten Zweck“

Stellten während des Buchsonntags ihre Hilfsprojekte vor (v.l.): Edtih Lindemann, Maria de Avila und Rolf Lindemann

Altenberge - In Büchern stöbern und sich gleichzeitig über soziale Projekte informieren – das konnten Jung und Alt am vergangenen Wochenende in der katholischen öffentlichen Bücherei. Von Dieter Klein


Mo., 12.11.2018

Spieleabend für Erwachsene in der Bücherei Wenn die Erdbeere gegurgelt wird

So manch ein Spiel endete mit großem Gelächter. Viele Erwachsene nutzten die Chance, in der Bücherei neue Angebote auszuprobieren. Dabei verging am Freitagabend die ein oder andere unterhaltsame Stunde.

Metelen - Man kann wohl sagen, dass das Wort „Erdbeere“ kein schweres ist. Wer Erdbeere sagt, der wird in der Regel auch verstanden. Anders verhält es sich, wenn der Begriff beim Gesellschaftsspiel „Ein Nilpferd kommt selten allein“ fällt. Von Dorothee Zimmer


Mo., 12.11.2018

Gemeinsame Herbstübung von Feuerwehr und DRK Helfer beweisen ihre Schlagkraft

Ladbergen - „Feuer in der Raiffeisen-Genossenschaft, zwei Personen im Gebäude.“ So lautete die Alarmmeldung bei der Herbstübung der Freiwilligen Feuerwehr und des DRK-Ortsvereins am Samstagnachmittag Von Anne Reinker


Fr., 09.11.2018

Täter sind ermittelt Geständig und um Wiedergutmachung bemüht

Laer - Die Nachricht dürfte für Erleichterung sorgen, besonders bei den weiblichen Pflegekräften, die erst seit einigen Wochen im ehemaligen Marienhospital in Laer wohnen. Dort waren einige der jungen Frauen, die für das Universitätsklinikum Münster arbeiten, durch Unbekannte am Abend des 29. Septembers sexuell belästigt, beleidigt und verletzt worden (wir berichteten). Von Sabine Niestert


Fr., 09.11.2018

Grund- und Waldorfschüler sollen auch weiterhin im Ort trainieren können Lieber weit springen als weit laufen

Weitsprung ist Standarddisziplin bei den Bundesjugendspielen. Nicht mehr wiederzuerkennen ist die Weitsprunganlage auf dem Tennenplatz an der ehemaligen Hauptschule (kleines Bild), die vor einem Jahr noch für den Schulsport genutzt wurde.

Lienen - Wenn der Kunstrasenplatz kommt und fertig ist, wird der Tennenplatz hinter der Hauptschule aufgegeben. Das war seinerzeit der Deal, als es um die Erweiterung des Sportzentrums am Postdamm ging. Seit Anfang des Jahres ist der Kunstrasenplatz fertig und der Tennenplatz wird nicht mehr benötigt – außer aktuell zum Zwischenlagern von Aushub, der im Zuge des Glasfaserausbaus anfällt. Von Michael Schwakenberg


Di., 26.05.2015

Neues EFI-Projekt Ein Eiland als Patenkind

 Gabriele Güngördü (links) und Edeltraud Maaß werben für die kleine Insel in der Ägäis.

Greven - Gökceada ist eine Insel in der Ägäis. Gabriele Güngördü und Edeltraud Maaß wollen das kleine, vom Tourismus weitgehend unberührte Eiland in Greven bekannt machen und hoffen auf Paten- und Partnerschaften. Von Monika Gerharz


Mo., 12.11.2018

Berührende Geschichte Soldat wird zum Helfer

Zahlreiche Besucher sahen zu, wie der Soldat seinen Mantel zerschnitt, um diesen mit dem armen Bettler zu teilen.

Horstmar-Leer - Zum Martinsumzug am Haus Loreto hatte der Kindergarten Ss. Cosmas und Damian eingeladen. Viele Eltern und Kinder nicht nur aus Leer, sondern auch aus Horstmar und Burgsteinfurt waren mit ihren Laternen gekommen, um St. Martin auf seinem Ritt zum Hause Loreto zu begleiten. Dort sahen sie wie der Soldat seinen Mantel mit dem armen Bettler teilt. Eine Geschichte, die immer wieder berührend ist. Von Franz Neugebauer


Mo., 12.11.2018

Gospel-Workshop Das Publikum wird mitgerissen

Mehr als 90 Sängerinnen und Sänger hatten an dem Workshop teilgenommen. Zum Abschluss präsentierten sie ihr Programm in der voll besetzten Stadtkirche.

Lengerich - Solch ein bewegendes Gospelkonzert wie am Sonntag in der evangelischen Stadtkirche in Lengerich erlebt man wohl nur selten. Kein Platz war in den Gotteshaus frei geblieben, so groß war die Resonanz bei den Liebhabern des gefühlvoll-mitreißenden Chorgesangs. Von Axel Engels


Mo., 12.11.2018

7. Inklusiver Familientag des THC Westerkappeln Bewegung macht Spaß

7. Inklusiver Familientag des THC Westerkappeln: Bewegung macht Spaß

Am Samstag konnten die Kinder, die in der Dreifachhalle zu Besuch waren, getrost auf Smartphone, Playstation oder den Fernseher verzichten. Denn Bewegung macht viel mehr Spaß, wie beim Familientag des Turn- und Handballclubs (THC) Westerkappeln zu beobachten war.


Mo., 12.11.2018

Vortrag über Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht Diskussion über den richtigen Zeitpunkt

Ins Gespräch mit demenziell Erkrankten kommt man über deren Erinnerungen mithilfe von Utensilien und Bildern, wissen André Heermann, Sabine Traeger und Hans-Helmut Weymann (von links).

Lotte - Für Angehörige bedeutet es eine Erleichterung, wenn Pflegebedürftige eine Vorsorgevollmacht und eine Patientenverfügung besitzen. Diese zu früh liegen zu haben, birgt auch Ängste, wie die Diskussion beim Vortrag von Notar Hans-Helmut Weymann für den Verein „Für Lotte“ belegte. Von Ursula Holtgrewe


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook