Mi., 16.01.2019

Tanki Vom Tankstellenpächter zum Wirt

„Tanki“ alias Christian Schürhaus hat es als einer der wenigen lebenden Grevener auf die Liste der typischen Grevener Begriffe gebracht.

GREVEN - „Tanki“ heißt mit bürgerlichem Namen Christian Schürhaus und ist heute der Wirt des Restaurants „Otto forever“ an der Marktstraße. Aus der alten Gaststätte „Otto“ ist eine beliebte Kneipe geworden, gemütlich eingerichtet, wo man sich gerne mit Freunden trifft. Und außerdem ist es ein anerkanntes Restaurant geworden. Ludwig Otto, dessen Bild im Schankraum hängt, hätte seine helle Freude daran. Von Hans-Dieter Bez


Mi., 17.04.2019

Bebauungsplan „Bahnhofstraße / Finkenbreil“ Rhein kritisiert die Verwaltung

Die ehemalige Betriebszentrale des Busunternehmens Erfmann soll überplant werden. Diskussionen gibt es um die Gebäudehöhe der geplanten Wohnhäuser im südlichen Bereich.

Nordwalde - Die Vorlage für den Bebauungsplan „Bahnhofstraße / Finkenbreil“ ist bei SPD-Fraktionsvorsitzendem Hans-Ulrich Rhein ebenso auf Kritik gestoßen wie bei CDU-Fraktionsvorsitzendem Tobias Elshoff. Er habe das Gefühl, dass die Verwaltung relativ autonom von der Politik handele, sagte Rhein. Von Vera Szybalski


Di., 16.04.2019

Bürgerschützen wählen neuen Vorstand Neumann bleibt an der Spitze

Der neu gewählte Vorstand der Bürgerschützen (v.l.): Andre Franke (zweiter Kassierer), Sven Brüning (Hauptmann), Björn Neumann (erster Vorsitzender), Michael Kriens (zweiter Vorsitzender) und Winfried Vöcking (erster Kassierer).

Nordwalde - Wahlen des Vorstandes, der Jahresbericht und das Schützenfest standen bei der Jahreshauptversammlung der Bürgerschützen auf der Tagesordnung. Mit dem kommenden Schützenfest feiern die Bürgerschützen ihr 40-jähriges Bestehen.


Di., 16.04.2019

Arbeitskreis Faire Woche „Fair-Handeln für ein gutes Leben“

Wie kann die Faire Woche in diesem Jahr gestaltet werden? Darüber berieten sich auf Einladung des Ökumenischen Arbeitskreises Faire Woche die Delegierten der Vereine, Verbände und Institutionen Nordwaldes.

Nordwalde - Nordwalde beteiligt sich seit vielen Jahren an der Fairen Woche, die den fairen und regionalen Handel noch stärker ins öffentliche Bewusstsein rücken möchte. In diesem Jahr hat die Aktionswoche das Motto „Fair-Handeln für ein gutes Leben!“. Die Nordwalder Vereine, Verbände und Institutionen beginnen mit der Vorbereitung.


Mo., 15.04.2019

Sicher im Straßenverkehr Ablenkung als Risikofaktor

Polizeihauptkommissar Michael Heimeshoff erläuterte, wie Radfahrer sicher auf der Straße unterwegs sind.

Nordwalde - Wie ist man als Radfahrer sicher im Straßenverkehr unterwegs? Beim Vortrag mit Sicherheitstraining klärten Polizeihauptkommissar Michael Heimeshoff und Jens Ventker von „Zweirad Tippkötter“ über reflektierende Kleidung, Helme und Ablenkung auf. Von Sigrid Terstegge


Do., 18.04.2019

Kreisverkehr Stadthalle „Die Sperrungen werden aufgehoben“

Der neue Kreisverkehr an der Stadthalle ist seit Donnerstag wieder befahrbar.

Ochtrup - Etwas mehr als neun Monate Bauzeit liegen hinter den Ochtrupern. Am Donnerstagmorgen zeichnet sich am neuen Kreisverkehr an der Stadthalle für Autofahrer bereits ab, was die Erste Beigeordnete Birgit Stening im Gespräch mit dieser Zeitung bestätigte: „Die Sperrungen werden aufgehoben.“ Von Anne Steven


Do., 18.04.2019

Alles läuft über das Privat-Handy Telekom konnte Praxis im Krankenhaus nicht finden

Michaela Dahl telefoniert mit dem privaten Handy ihres Chefs Dr. Thomas Schulte. Die Praxis hat neun Leitungen – aber nichts läuft.

Greven - Man könnte denken, wie modern ist das denn? Aber der Grund, warum in der Praxis von Dr. Thomas Schulte nur noch mit einem Handy gearbeitet wird, ist ärgerlich. Bei der Umstellung auf eine neue Datenleitung, fand der Telekom-Mitarbeiter die Praxis nicht. Von Günter Benning


Do., 18.04.2019

Grundschüler besuchen ihre alte Kita „Zwergenburg“ Basteleien an alter Wirkungsstätte

Osterhasen aus Baumscheiben oder das Basteln eines Nagel-und-Faden-Bildes: Die Zwergenburg hatte für ihre ehemaligen Schützlinge Angebote vorbereitet.

Metelen - Auf Stippvisite in der Zwergenburg waren jetzt Mädchen und Jungen, die früher einmal diese Kita besucht haben. Für die Von Martin Fahlbusch


Mi., 17.04.2019

Die Boule-Saison hat begonnen Von wegen ruhige Kugel schieben

Haben auf dem Dorfplatz in Leeden eine gemütliche Partie Boule gespielt: Rainer Budke, Friedhelm Winkelsträter, Jörg Michel, Hannelore Eberth, Karsten Buchsbaum und Rudolf Rogowski (von links).

Tecklenburg - Schon wenn man sich an diesem frühen Dienstagabend dem Dorfplatz in Leeden nähert, ist es zu hören, das typische Klackklack der Boulekugeln. Auf der Bahn steht eine Gruppe von Mittsechzigern, fünf Männer und eine Frau. Dann und wann fliegt eine silberne Kugel über die Bahn, fachsimpeln die Spieler über die richtige Taktik und spornen sich gegenseitig an, wobei sie jederzeit die Contenance bewahren. Von Katja Niemeyer


Mi., 17.04.2019

Neue Ausstellung im Atelier im Ellerhook Harte Schalen, organische Formen

Was man aus Holz herausholen kann, zeigen eindrucksvoll die Skulpturen von Hugo Langner.

Lienen - Seit der letzten Ausstellung vor gut einem Jahr im 2017 ist es etwas ruhig geworden um Hugo Langner und sein Atelier im Ellerhook. Untätig war der Wahl-Lienener in dieser Zeit jedoch nicht. Am Mittwoch, 1. Mai, lädt er ein zur Ausstellung „Schale in L“. Von Michael Schwakenberg


Mi., 17.04.2019

Jobbörse Schritt in die richtige Richtung

Auch die Altenberger Firma S&M GmbH Schlosserei und Metallbau nahm an der Ausbildungsmesse teil: Stefanie (v.l.), Jutta, Marc und Christoph Schleuter (v.l.) informierten Interessierte über Ausbildungsmöglichkeiten.

Altenberge - Die Ausbildungsbörse, die nach zehn Jahren wieder stattfand, soll dauerhaft durchgeführt werden. Dies gab Bernhard Bäumer, Vorsitzender der Werbegemeinschaft, bekannt. Von Martin Schildwächter


Mi., 17.04.2019

Serie Unternehmen in der WVS: OptiTime in Mesum Zeiterfassung geht heute anders

Kreis Steinfurt - Das Softwarehaus OptiTime aus Mesum entwickelte bereits vor über 20 Jahren ein System, bei dem sich die Mitarbeiter eines Unternehmens per Smartphone, Notebook, Tablet oder Terminal und PC einbuchen. Das System verarbeitet alle Daten schnell und präzise für das Controlling und die vorbereitendende Lohnabrechnung. Von Rainer Nix


Mi., 17.04.2019

Elke Kroeger-Radcliffe aus Sambia besucht „Freunde von Tikondane“ Verein leistet Hilfe zur Selbsthilfe

Laer - Informationen aus erster Hand bekam der Verein „Freunde von Tikondane“ während eines Treffens im Haus Rollier von Elke Kroeger-Radcliffe aus Sambia.


Mi., 17.04.2019

Jüdischer Friedhof Denkmal von besonderem Wert

Die Zeit drängt: An vielen der Grabsteine auf dem jüdischen Friedhof an der Gerichtstraße nagt der Zahn der Zeit. Die Beschädigungen stammen teils noch aus der NS-Zeit.

Burgsteinfurt - Die Initiative Stolpersteine hat jetzt einen neuen Anlauf gestartet, den Zustand des jüdischen Friedhofs an der Gerichtstraße zu verbessern. 2017 hatte die Politik einen Antrag des Vereins auf Bereitstellung von städtischen Geldern für diesen Zweck abgelehnt. Jetzt setzen die Ehrenamtlichen auf die breite Öffentlichkeit. Von Ralph Schippers


Di., 16.04.2019

Grundschule: Sanierungsarbeiten gehen voran „Liegen voll im Zeitplan“

Während die Mitarbeiter von Olaf Rehkopf mit den Fundamentarbeiten zur Speisesaal-Erweiterung beschäftigt sind, werden auf den Längsseiten (Foto rechts) vorbereitende Arbeiten zur Fassadenerneuerung durchgeführt.

Ladbergen - Fachfirmen nutzen derzeit die Ferien, um die Grundschule weiter zu sanieren. De Arbeiten gehen gut voran. Von Mareike Stratmann


So., 14.04.2019

Gangolfschule So schnell wie ein Rennwagen

Die Klassen 2a, 4a und 4b der Gangolfschule befassten sich in zwei Schulstunden mit dem Thema „Erneuerbare Energien“.

Nordwalde - Mit dem Thema Windenergie beschäftigten sich nun Mädchen und Jungen der Gangolfschule. Als Expertin war Yvonne Vöcking von der Gesellschaft NLF Bürgerwind aus Saerbeck eingeladen worden.


Do., 18.04.2019

Inbetriebnahme von E-Ladesäulen in Saerbeck Sechs Säulen sind nur der Anfang

Eine von sechs: Dieter Ruhe (rechts) lädt sein Elektro-Auto an einer der Ladesäulen der Gemeinde. Zur offiziellen Inbetriebnahme des kleinen Netzes helfen (von rechts) Bürgermeister Wilfried Roos, Bauamtsleiter Andreas Fischer, Peter Engler von der betreuenden Firma b&r und der erfahrene E-Auto-Fahrer Tilo Gorny.

Saerbeck - Mit sechs Ladesäulen und einem eigenen Elektro-Auto im Fuhrpark will die Gemeinde Saerbeck bei der Mobilitätswende vorangehen. „Das soll ein positives Beispiel sein und die Machbarkeit zeigen“, erklärte Bürgermeister Wilfried Roos jetzt bei der offiziellen Inbetriebnahme. Von Alfred Riese


Do., 18.04.2019

Stau im Berufsverkehr Verkehrsbehinderungen nach Lkw-Unfall auf der A1

Stau im Berufsverkehr: Verkehrsbehinderungen nach Lkw-Unfall auf der A1

Greven - Nach einem Lkw-Unfall auf der A1 ist es am Donnerstagmorgen zu Verkehrsbehinderungen in beide Richtungen gekommen.  Von Jana Probst


Do., 18.04.2019

Ende von Bauprojekt A1 an Emsflutbrücke ist wieder frei - Auffahrt Richtung Bremen wird gesperrt

Unter der Brücke wird noch gebaut und befestigt. Trotz allem zeigten sich (von links) Projektleiter Bernhard Heine, Dirk Griepenberg von Straßen NRW, und Theo Reddemann von der Echterhoff Bau-Gruppe sehr zufrieden mit dem Verlauf der Bauarbeiten

Greven - Die Emsflutbrücke der A 1 ist fertig, die Baustelle aufgehoben. Aber ein bisschen kommt noch: Ab dem 7. Mai wird die südliche Auf- und Abfahrt der A1 saniert und für drei Wochen gesperrt. Von Peter Beckmann


Do., 18.04.2019

Veranstaltungen an den Ostertagen Ohne Genehmigung kein Feuer

Zu Ostern haben Groß und Klein wieder viele Gelegenheiten, sich an Osterfeuern in der Gemeinde Lotte zu treffen.

Lotte - Zahlreiche Osterfeuer werden in der Gemeinde Lotte entzündet. 17 davon sind von der Verwaltung genehmigt worden. Einfach einen Holzstoß aufschichten und anzünden – diese Zeiten sind lange vorbei. Von Erna Berg


Do., 18.04.2019

Mal- und Bastelwettbewerb der WN zu Ostern Vielfalt auf den bunten Blumenwiesen

Sie haben gewonnen: Stolz präsentieren die Gewinner des Mal- und Bastelwettbewerbs der WN am Mittwochnachmittag ihre Preis. Ihre Blumenwiesen überzeugten Jurorin Renate Schier.

Ochtrup - Jurorin Renate Schier hatte beim Mal- und Bastelwettbewerb der WN jetzt die Qual der Wahl: Sie musste aus den knapp 50 bunt gestalteten Blumenwiesen der Ochtruper Kinder die jeweils schönsten auswählen. Eines vorweg: Es ist ihr richtig schwer gefallen. Doch nun stehen die Gewinner fest. Von Anne Steven


Mi., 17.04.2019

Planungen für neue Feuer- und Rettungswache Eine „klare Präferenz“ gibt es

Die vergleichsweise schmalen Tore sind einer von vielen Gründen, warum die Feuer- und Rettungswache an der Schulstraße nicht mehr zeitgemäß ist. Fahren die Einsatzfahrzeuge raus, wird es eng.

Lengerich - Wirklich konkret ist in Sachen neue Feuer- und Rettungswache wohl noch nichts. Doch das Vorhaben nimmt offenbar Fahrt auf. Eine Projektgruppe soll sich des Themas nun annehmen. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Mi., 17.04.2019

Nüsse untersucht Schnuppern im Labor

Simone Sommer (l.), Ausbilderin bei Wessling, erklärt Joelle Celine Hansmann (v.l.), Hendrik Schult und Marina Asselmann die Extraktion von Fett aus Erdnüssen.

Altenberge - Spannend ging es für einige Schüler im Rahmen einer Berufsfelderkundung zu: Die Firma Wessling bot dabei spannende Einblicke. So wurden Nüsse auf ihren Fett- und Wassergehalt hin untersucht.


Mi., 17.04.2019

Unternehmens- und Wirtschaftsverband Westfalen Veranstaltungsprogramm des UWW

Die Vortragsveranstaltung mit Dr. Gregor Gysi am 23. Mai ist ein Highlight des aktuellen Veranstaltungsprogramms des Unternehmens- und Wirtschaftsverbandes Westfalen.

KREIS STEINFURT - Erst seit einigen Monaten besteht der Unternehmens- und Wirtschaftsverband Westfalen (UWW). Jetzt kündigt der Verband unter dem Dach der KH Steinfurt-Warendorf bereits einige Veranstaltungen an.


Mi., 17.04.2019

Unterwegs „Die Tour ist für jeden Schalker ein Muss“

Die Mitglieder des „Schalker Virus“ genossen ihre dreitägige Fahrt.

Horstmar - Ihre dreitägige Ausflugsfahrt haben die Mitglieder des Horstmarer Fan Clubs „Schalker Virus“ sehr genossen. Diese führte zunächst in das deutsche Fußballmuseum nach Dortmund an. Während einer zweistündigen Führung wurde den Besuchern die Geschichte der deutschen Nationalmannschaft vermittelt. Nächstes Ziel des Tages war die Zeche Zollverein in Essen. Von Franz Neugebauer


Mi., 17.04.2019

Verkehr Schwertransporter liegengeblieben - B 70 gesperrt

Verkehr: Schwertransporter liegengeblieben - B 70 gesperrt

Metelen - Wegen eines liegengebliebenen Schwertransporters ist die Bundesstraße 70 am Mittwochmorgen zwischen Wettringen und Metelen komplett gesperrt.


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook