Di., 22.10.2019

Diskussion zwischen Verbrauchern und Landwirten Vom Großstadtmensch zum Biobauer

Walter Twehues, Johannes Austermann und Paul Schwienhorst (v.l.) sind auf interessante Diskussionen in der Scala gespannt.

Warendorf - Kinobetreiber Johannes Austermann hat ein aktuelles Thema auf der Leinwand: Sonntag läuft in der Scala. „Unsere große kleine Farm“ schildert den Wandel eines Paares zu Öko-Landwirten. Danach können Gäste mit Bauern diskutieren.


Di., 22.10.2019

Gospelchor St. Marien Telgte Moderne Spirituals und Gospels

Die Sänger Gospelchores St. Marien fiebern dem Wallfahrtsabschlusskonzert am Sonntag entgegen.

Telgte - Der Gospelchor St. Marien ist gut auf das Wallfahrtsabschlusskonzert am kommenden Sonntag vorbereitet.


Di., 22.10.2019

Kings of Floyd Famose Live-Inszenierung mit Profis

Eine irre Lichtshow begleitet den Auftritt der Tribute-Band Kings of Floyd. Auf der Stadthallenbühne stehen die Musiker am Samstag, 2. November, ab 20 Uhr.

Ahlen - Pink-Floyd-Fans kommen um diese Show nicht herum: Kings of Floyd am 2. November in der Ahlener Stadthalle.


Di., 22.10.2019

JU befürwortet Reaktivierung WLE-Strecke bis Beckum

Mitglieder der Jungen Union Kreis Warendorf und Lippstadt waren zu Gast bei der WLE in Lippstadt.

Kreis Warendorf - Die bevorstehende Reaktivierung des Personenverkehrs auf der WLE-Strecke von Sendenhorst bis Münster wird von der Jungen Union im Kreis Warendorf klar befürwortet. Das Vorhaben helfe, Klimaschutzziele zu erreichen und zur Schaffung gleichwertiger Lebensbedingungen im ländlichen Raum beizutragen, teilt die JU mit.


Di., 22.10.2019

Reit- und Fahrverein „Gustav Rau“ Westbevern Außenanlagen auf Vordermann gebracht

Wenn die ersten Blätter fallen, dann steht der Herbstputz auch auf den Vereinsanlagen an – wie hier beim Reit- und Fahrverein „Gustav Rau“ Westbevern, wo die Hecke entlang der Mauer gestutzt wurde und der Gehweg zwischen Reithalle und Reitplatz gesäubert und Splitt aufgetragen wird.

Westbevern - Die Außenanlagen auf dem Gelände des Reit- und Fahrvereins „Gustav Rau“ Westbevern wurden auf Vordermann gebracht. Von Bernhard Niemann


Di., 22.10.2019

Unfallflucht in Brock Zeugen gesucht

Die Polizei Warendorf sucht Zeugen einer Verkehrsunfallflucht.

Brock - Nach einer Unfallflucht sucht die Polizei nun Zeugen, die Hinweise zur Tat am Montag, 22. Oktober, um 13.56 Uhr auf der Ladbergener Straße in Ostbevern-Brock ereignete.


Di., 22.10.2019

Verkehrsbehinderungen auf der B 51 und in Telgte Sperrung sorgt an mehreren Stellen für Staus

Die Sperrung der Einfahrt und die einspurige Verkehrsführung sorgen für Probleme.

Telgte - Die Sperrung der Einfahrt zum Münstertor von der B 51 aus sorgt für Verkehrsbehinderungen. Und das gleich an mehreren Stellen. Von Stefan Flockert


Di., 22.10.2019

Projekt in der Schuhfabrik Werke „sichtbar“ machen

Stela Anastasaki (M.) ist im Rahmen des Start-Programms Mitarbeiterin auf Zeit in der Schuhfabrik. Ihr Projekt Tak-Til wird begleitet von Nazanin Asgari (r.) und Christiane Busmann.

Ahlen - Stela Anastasaki ist im Rahmen des Start-Programms für sechs Wochen im Bürgerzentrum Schuhfabrik aktiv. Ihr Projekt richtet sich an blinde und sehbehinderte Menschen. Von Sabine Tegeler


Di., 22.10.2019

Vor genau 50 Jahren Eine Stadt wächst zusammen

Die Bauerschaften und umliegenden kleinen Siedlungen – hier ein Luftbild aus Mersch – bildeten einst die selbstständige Gemeinde „Drensteinfurt-Kirchspiel“. Erst 1969 folgte der Zusammenschluss mit der Stadt.

Drensteinfurt/Rinkerode/Walstedde - Es war im Jahr 1969, als die bis dahin selbstständigen Gemeinden „Drensteinfurt-Stadt“ und „Drensteinfurt-Kirchspiel“ administrativ zusammengelegt wurden. Im gleichen Jahr entschied sich die Walstedder Gemeindevertretung für den Anschluss an Drensteinfurt. Ein Blick zurück... Von Dietmar Jeschke


Di., 22.10.2019

Philipp Scharrenberg tritt im Haus Siekmann auf Auch Deutschlehrer sind willkommen

Der Wortakrobat Philipp Scharrenberg kommt am Sonntag nach Sendenhorst ins Haus Siekmann. Dort stellt er sein Programm „Germanistik ist heilbar“ vor.

Sendenhorst - Er gilt als Wortakrobat im besten Sinne. Am Sonntag, 27. Oktober, tritt Philipp Scharrenberg im Haus Siekmann auf.


Di., 22.10.2019

Charles-Dickens-Geschichte mit Christoph Tiemann am 1. Advent im Rathaus Wachgerüttelt zum Weihnachtsfest

Christoph Tiemann (3.v.r.) und seine Mitstreiter setzen am 1. Dezember die „Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens in Szene. Der Ticketverkauf läuft.

Everswinkel - Jetzt schon an die Adventszeit denken? Der Arbeitskreis Literatur im Kulturkreis hält das für eine gute Idee. Mit gutem Grund, denn gleich am 1. Advent kommt Christoph Tiemann erneut nach Everswinkel – der Vorverkauf läuft. Trat der preisgekrönte Kabarettist und Rezitator im Vitus-Dorf bislang als Solist auf, bringt er am ersten Sonntag im Dezember erstmals Kollegen aus Münster mit.


Di., 22.10.2019

MGV-Konzert am Sonntag Stimmen, die begeistern werden

Zu den musikalischen Gästen beim MGV-Konzert in der Festhalle zählt auch die im Dorf bestens bekannte Gruppe „Voiceboxx“.

Everswinkel - Noch gibt es Karten: Wer sich eine Bühne voller Stimmen am Sonntag, 27. Oktober, nicht entgehen lassen will, sollte rechtzeitig zugreifen. Der MGV lädt in der Festhalle zu seinem Jahreskonzert und wird dabei auch einige musikalische Gäste begrüßen können.


Di., 22.10.2019

Nach Kompromiss über die Grundsteuer Kämmerern fällt Stein vom Herzen

Nach Kompromiss über die Grundsteuer: Kämmerern fällt Stein vom Herzen

Kreis Warendorf - Erleichterung in den Kommunen: Nach der beschlossenen Änderung des Grundgesetzes hat der Bundestag auch der Reform der Grundsteuer zugestimmt. Auch Ahlens Kämmerer Dirk Schlebes ist ein Stein vom Herzen gefallen. „Ohne Grundsteuer würden uns 10,2 Millionen Euro im Haushalt fehlen“, erläutert Schlebes. Von Dierk Hartleb


Di., 22.10.2019

Grundschulen Everswinkel und Alverskirchen Anmeldung fürs neue Schuljahr

Anfang November sind die Anmeldetermin für die Grundschulen in Everswinkel (oben) und in Alverskirchen.

Everswinkel/Alverskirchen - In den beiden Grundschulen Everswinkel und Alverskirchen stehen die Anmeldungen fürs nächste Schuljahr 2020/2021 bevor. Die Gemeinde informiert über die Termine.


Di., 22.10.2019

National Express startet Testlauf RRX auf Jungfernfahrt in Ahlen

In Ahlen kamen die Fahrgäste des RE 6 um 12.33 Uhr in den Genuss, in den RRX-Doppeltraktion einsteigen zu können.

Ahlen - Der rote Teppich fehlt am Montag, als der schnieke Rhein-Ruhr-Express im distinguierten Weiß-Grau zum ersten Mal als RE 6 in Ahlen hält. Dabei hätte er sich schon deshalb eine besondere Begrüßung verdient, ist er doch auf die Minute pünktlich. Von Dierk Hartleb


Di., 22.10.2019

Abschluss der Fußballschule Hoffnung auf Training im Bernabéu

Abschluss einer tollen Fußballwoche (hinten, v. l.): Benjamin Kamp, Charlton Lia, Piet Wiehle, Daniel Kuhlmann und Dimitros Tziapazakis mit den Siegern Leonard Hülskötter (l.) und Nils Meier.

Füchtorf - Ein Training im berühmten Bernabéu-Stadion in Madrid? Für drei Teilnehmer der Fußballschule in Füchtorf rückt dieser Traum jetzt ein wenig näher. Neben Leonard Hülskötter vom SC Sassenberg werden zwei weitere erfolgreiche Überraschungs-Teilnehmer, demnächst nach Berlin fahren, um sich dort eventuell für das Event in Madrid zu qualifizieren. Aber auch sonst war die Herbstaktion ein voller Erfolg! Von Ulrich Lieber


Di., 22.10.2019

Fußball-Abteilung Stabwechsel bei der DJK Rot-Weiß

Vereins-Vorsitzender Andreas Lüpkes (l.) und Stellvertreter Frank Wiesmann mit Carina Hamsen (2.v.l.) und Marion Wünnemann.

Alverskirchen - Nach langjähriger Tätigkeit bei der DJK Rot-Weiß Alverskirchen hat Carina Hamsen beruflich einen neuen Weg eingeschlagen. Sie war seit 2011 maßgeblich für die Organisation des Jugend-Fußballbereichs zuständig und viele Jahre Ansprechpartnerin für alle Jugend-Fußballfragen in der Geschäftsstelle. Der Verein freut sich, nun mit Marion Wünnemann aus Münster eine Nachfolgerin gefunden zu haben.


Mo., 21.10.2019

Dreharbeiten zu „Faking Bullshit“: Klappe für den SEK-Zugriff

Zündet er? Action am Set mit Adrian Topol. Für den Ahlener beginnt die neue Drehwoche sportlich. Die Schlüsselszenen werden unter Ausschluss der Öffentlichkeit im Innenhof gedreht.

Ahlen - Jetzt knallt‘s am Set: Für den Kinofilm „Faking Bullshirt“ ist jetzt auch das SEK in Ahlen im Einsatz: vermummt und mit Maschinenpistolen bewaffnet.  Von Ulrich Gösmann


Mo., 21.10.2019

DLRG Telgte wird um einen Stützpunkt in Everswinkel erweitert Synergien nutzen

Die Vitusbad-Schwimmmeister Horst Roling (2.v.r.) und Dennis Eckhardt, der erste Vorsitzende der DLRG Telgte, Franz-Josef Kretzer (r.), und der Leiter Schwimmen der DLRG, Thomas Schwaack (2.v.l.), freuen sich auf die Zusammenarbeit.

Telgte - Am 30. Oktober wird die DLRG Telgte um einen Stützpunkt in Everswinkel erweitert und mit den ersten Kursen starten. Ziel ist es unter anderem, Synergien zu nutzen. Der Ausbildungs- und Übungsbetrieb der alten Everswinkeler Ortsgruppe war eingeschlafen.


Mo., 21.10.2019

Ausstellung in der ehemalige Synagoge Weiße Tonerde gibt Werken Charakter

Zwei Jahre hat sich Felicitas Lensing-Hebben auf die Ausstellung in der ehemaligen Synagoge vorbereitet. Foto: Reinhard Baldauf

Drensteinfurt - „Begegnungen“ lautet der Titel der Ausstellung, die in der ehemaligen Synagoge eröffnet worden ist. Zu sehen sind Werke der Künstlerin Felicitas Lensing-Hebben. Mehr als zwei Jahre hat die Rheinländerin sich darauf vorbereitet. Von Dierk Hartleb


Mo., 21.10.2019

Malteser-Jugend aus Telgte und Brock Tolle Tage auf Ameland verbracht

Malteser-Jugend aus Telgte und Brock: Tolle Tage auf Ameland verbracht

Malteser-Jugendliche aus Telgte und Brock haben ereignisreiche Tage auf Ameland verbracht.


Mo., 21.10.2019

BeeIen gegen die B64n Weil Bilder schneller wirken

Matthias Wulf von der Unternehmer-Initiative gehen die B 64n und Rolf Röhling (IWS, r.) vor einer der elf Protestsäulen.

Warendorf - Außer Denk-Marken aus Strohrollen und Silofolie setzen die Gegner des B 64n-Baus jetzt auch auf virale Videos. Das erste geht am Dienstag online. Damit soll die Information multimedial werden. Von Jörg Pastoor


Mo., 21.10.2019

Familientag auf Warendorfs Fettmarktkirmes Günstig geht anders – aber der Spaß ist‘s wert

Was wäre eine Kirmes ohne Fahrgeschäfte? Bei der Warendorfer Fettmarktkirmes geben rund 200 Schausteller alles, damit die Familien einen unvergesslichen Tag erleben.

Warendorf - Mal eben über die Kirmes? Nicht mit Familie. Ziemlich genau eins der Vergnügen auf dem Lohwall kostet nichts: das Puppenspiel. Mit nicht allzu viel Appetit und gebremstem Fahrspaß wachsen die Ausgaben ordentlich. Und wie viel kostet ein Besuch auf dem Rummel dann? Die WN haben mal gefragt. Von Rebecca Lek


Mo., 21.10.2019

Claudia Lohmüller leitet Kita St. Johannes Abenteuerlicher Auftakt mit 100 Prozent mehr Personal

Claudia Lohmüller leitet seit Anfang des Jahres den Kindergarten St. Johannes in Milte.

Milte - Turbulenter hätte der Einstieg in die neue Aufgabe kaum ausfallen können. Als Claudia Lohmüller im Januar die Leitung der Kita St. Johannes in Milte übernahm, traf sie auf ein Team von sechs Mitarbeiterinnen. Wenig später war das Team doppelt so groß und die Erweiterung des Kindergartens um eine Gruppe im Gespräch. Von Joke Brocker


Mo., 21.10.2019

Bauernprotest Mit den Traktoren auf nach Bonn

Die Ahlener Landwirte-Delegation nimmt an der großen Bauerndemo in Bonn teil. Auch in anderen Städten wird am Dienstag protestiert.

Ahlen - Mit Traktoren über die Autobahn nach Bonn – das ist der Weg der Ahlener Abordnung der Landwirte zu einer großen Demonstration im Zentrum der Stadt am Rhein. Mit der Demo wollen sich die Bauern dagegen wehren, dass sie für alle möglichen Umweltprobleme den schwarzen Peter zugeschoben bekämen. „Wir wollen dass man mit uns redet, statt nur über uns“, ist ihr Wunsch. Von Peter Schniederjürgen


Mo., 21.10.2019

Schluss nach 43 Jahren Über vier Jahrzehnte dabei

Bernhard Lehmkuhl (3.v.r.) scheidet nach 43 Jahren aus dem Dienst aus.

Ostbevern - Nach 43 Jahren ist Bernhard Lehmkuhl nun aus dem Dienst ausgeschieden. In den vergangenen vier Jahrzehnten war dafür zuständig, das immer alles im Fluss war. 1976 startete der gelernte Elektroinstallateur als Wasserwerksmonteur seinen beruflichen Werdegang am örtlichen Wasserwerk.


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.